60 Sekunden Trades Broker Vergleich

Jetzt zu IQ Option

Binäre Optionen-Trades mit einem Zeitfenster von 60 Sekunden liegen stark im Trend, zumindest bei experimentierfreudigen Privatanlegern, die sich für den Devisenhandel (Forex) interessieren. Die Kombination aus schnellem Handel und direktem Feedback lässt viele dabei über die Komplexität der Märkte hinwegsehen. Die vergleichsweise einfache Strukturierung von digitalen Optionen (1 = Gewinn, 0 = Verlust) trägt dazu bei, diesen Eindruck zu verstärken. Macht ein Broker-Vergleich  rund um 60 Sekunden Trades also überhaupt Sinn?

Nutzen Sie den Forex Anbieter Vergleich und entdecken Sie die Chancen, die Trader binnen 60 Sekunden bieten können!

Inhaltsverzeichnis

  • Das Wichtigste für Sie auf einen Blick
  • 60 Sekunden Broker-Vergleich: Bitte konzentrieren Sie sich nicht auf einen winzigen Marktbereich
  • 60 Sekunden Trades: Presse, Verbraucherschützer und Politik sind sich einig
  • Unser Fazit: Ein Broker-Vergleich zu 60 Sekunden Trades führt zu nichts

Das Wichtigste für Sie auf einen Blick

  • Binäre Optionen mit extrem kurzen Laufzeiten von 30, 60 oder 120 Sekunden sind als hektische Finanzwetten deutlich näher am Glücksspiel als an einem durchdachten Investment
  • 60 Sekunden Trades bieten Spannung und Nervenkitzel und beinhalten eine hohe Suchtgefahr
  • Ein Broker-Vergleich nur zwischen Anbietern für 60 Sekunden Optionen ist nicht zielführend, denn Binäre Optionen sind maximal eine kleine Ergänzung zu einer funktionierenden Depot-Strategie – und keine Anlagestrategie an sich
  • Auch ein Demokonto für kurzlaufende Binäre Optionen ist kein Allheilmittel, meist hat der dort simulierte Handel sogar wenig mit der Realität zu tun

60 Sekunden Broker-Vergleich: Bitte konzentrieren Sie sich nicht auf einen winzigen Marktbereich

VergleichDas Investment in unterschiedlichste Finanzprodukte ist ein entscheidender Faktor für eine erfolgreiche Anlagestrategie. Ein Broker-Vergleich, der nur zwischen Spezialisten für Glücksspiel-ähliche Finanzwetten vergleicht, ermöglicht keine ausreichende Diversifikation, sondern gewichtet den Faktor Risiko zu stark. Wenn Sie einen reguläre Broker für Binäre Optionen gefunden haben, ist dies völlig ausreichend, um gelegentlich in diesem Marktsegment aktiv zu traden.

Wie ist Ihre Erfahrung mit Brokern, die sich auf 60 Sekunden Trades spezialisiert haben? Bitte hinterlassen Sie am Ende dieses Artikels doch einen Kommentar für andere Trader!

60 Sekunden Trades: Presse, Verbraucherschützer und Politik sind sich einig

RegulierungDas Urteil der seriösen Fachpresse und die Erfahrungen führender Verbraucherschutzorganisationen fallen eindeutig und vernichtend aus: 60 Sekunden Trades sind nur etwas für Zocker. Broker, die 60 Sekunden Trades anbieten, haben Ihren Sitz meist in exotischen Steuer- und Regulierungsparadiesen. Ein Broker-Vergleich, der sich nur auf schnelle, exotische Optionen beschränkt, macht keinen Sinn. Auch die Politik hat mittlerweile den zusätzlichen Regulierungsbedarf erkannt und bemüht sich mit ersten Schritten, um eine bessere Trennung von Termingeschäften und Glücksspiel.

Unser Fazit: Ein Broker-Vergleich zu 60 Sekunden Trades führt zu nichts

fazitDie Redaktion von Depotvergleich.com rät Ihnen dringend von 60 Sekunden Optionen und entsprechenden Spezialbrokern ab. So gut wie alle Anbieter sind Market Maker mit fundamentalem Interessenskonflikt zwischen Trader und Broker, darüber hinaus birgt die hohe Handelsfrequenz eine ungesunde Mischung aus Suchtpotential und hohen Verlustrisiken. Lesen Sie zu diesem Thema bitte auch unseren Ratgeber „60 Sekunden Optionen Strategie für Anfänger„.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.