IQ Option Test 2017: In diesem Beitrag liest du alles über unsere Erfahrungen und unsere Bewertung des Brokers im großen Testbericht

IQ Option Testergebnis

IQ Option ist ein seit 2013 tätiger, EU-regulierter Broker für binäre Optionen, der zahlreiche Kundenkonten betreut. Ein erster Blick auf die sehr moderne, aber eher werbend gestaltete Website überzeugt zunächst nicht, doch wer sich eingehender mit den Informationen befasst, kann einen Betrug ausschließen und sich von der Seriosität des Brokers überzeugen. Der IQ Option Testbericht zeigt ausführlich, was den Broker auszeichnet und für Millionen Kunden attraktiv macht.

 

 

Jetzt beim Broker anmelden: www.iqoption.com

Inhaltsverzeichnis

  • IQ Option Test: Stärken und Schwächen des Brokers im Überblick
    • Pro
    • Contra
  • Der Testbericht: IQ Option Erfahrungen
  • Im Überblick: Das IQ Option Angebot
  • Regulierung und Investitionsvorsorge
  • IQ Option Test: die Handelsplattform
  • IQ Option – Kontoeröffnung und Mindesteinzahlung
  • Binäre Optionen handeln
  • IQ Option Test – die Instrumente
  • Handelsarten bei IQ Option
  • Demokonto
  • IQ Option mit Demokonto
  • Kundenservice und Webpräsenz
  • IQ Option Test: das Ausbildungsangebot
  • Fazit und Empfehlung
    • Weitere Artikel:

IQ Option Test: Stärken und Schwächen des Brokers im Überblick

Pro

  • Zahlreiche Basiswerte
  • Nur 10 EUR/USD/GBP Mindestinvestition
  • Mindesthandelssumme ab 1 Euro pro Trade
  • Eigens entwickelte Handelsplattform
  • Renditen von bis zu 92 Prozent
  • Demokonto für den Plattformtest

Contra

  • Lediglich zwei Handelsarten (Put/Call und Turbo)
  • Ab 90 Tagen Inaktivität: monatliche Gebühr von 25 Euro

Der Testbericht: IQ Option Erfahrungen

gebuehrenEin unabhängiger IQ Option Testbericht erfordert zunächst einen genaueren Blick auf das Unternehmen. Die Brokermarke iqoption.com wird außerhalb Europas durch das Unternehmen Iqoption Ltd. mit Sitz auf den Seychellen betrieben. IQ Option hat seinen Firmensitz in London, doch die Geschäfte innerhalb der EU wickelt die auf Zypern registrierte Investmentfirma IQ Option Europe Ltd. über die Plattform iqoptioneurope.com ab.

Seit 2014 ist IQ Option Europe im Besitz einer CySEC Lizenz (247/149). Weitere Zertifizierungen besitzt der Online Broker seit 2015 in Russland und Italien. Der IQ Option Test zeigte, dass der Broker für das Trading mit binären Optionen ein interessantes Handelsangebot von zahlreichen Basiswerten unterschiedlicher Assets (Aktien, Indizes, Devisen, Rohstoffe) bereithält und sich dabei auf den Handel mit binären Optionen beschränkt.

Durch den Einsatz der zypriotischen Finanzaufsichtsbehörde können Trader zudem davon ausgehen, dass es sich um ein seriöses Angebot handelt, das hier genutzt werden kann.

Im Überblick: Das IQ Option Angebot

  • Laufzeiten: 30 Sekunden bei Turbo-Optionen; 1-5 Minuten bei Put/Call
  • Optionen: zahlreiche handelbare Basiswerte aus Assets wie Aktien, Devisen, Indizes, Edelmetalle
  • Keine Ordergebühren
  • Mindestinvestition: 10 EUR/USD/GBP
  • Software: eigens entwickelte Handelsplattform
  • Service: deutschsprachiger Support, englischsprachige Videoausbildung, Mobile App, Demokonto

Regulierung und Investitionsvorsorge

Natürlich möchten potenzielle Kunden einen IQ Option Betrug ausschließen und einen Einlagensicherungzuverlässigen Partner an ihrer Seite wissen. Aufgrund des europäischen Firmensitzes in Europa erfolgt die Regulierung durch die Finanzaufsicht CySEC (Cyprus Securities and Exchange Commission).

Die CySEC hat bereits viel Erfahrung mit der Regulierung von Brokern sammeln können und wird inzwischen durchaus als eine Behörde angesehen, die ihre Arbeit sehr gewissenhaft macht. Unter anderem gehört zu den Vorgaben für eine Regulierung die Anforderung, die Kundengelder vom Betriebsvermögen zu trennen. Broker müssen Firmengelder und Kundeneinlagen strikt voneinander getrennt buchen und verwahren. Das Geschäft mit dem Online-Handel ist ständig in Bewegung und zu schnell kann es dazu kommen, dass die Liquidität von einem Broker nachlässt oder dieser sogar insolvent geht. Um zu verhindern, dass die Kunden des Brokers zu den Gläubigern werden und möglicherweise lange auf ihr Geld warten müssen, wurde diese Vorgabe ins Leben gerufen.

Die Geschäfte von IQ Option werden auf Basis der in der EU geltenden Gesetze und Vorgaben zur Durchführung von Finanzgeschäften abgewickelt und unterliegen der Aufsicht staatlicher Behörden. Broker müssen beispielsweise Firmengelder und Kundeneinlagen strikt voneinander getrennt buchen und verwahren.

iq option im test

Das Handel über die IQ Option Trading Plattform.

Die CySEC-Regulierung verpflichtet zypriotische Investmentfirmen zur Teilnahme am Investors Compensation Fund (ICF). Die Investitionssicherung erstreckt sich im Falle von Zahlungsschwierigkeiten auf eine Entschädigung von bis zu 20.000 Euro pro Kunde. Damit bietet IQ Option also noch eine zusätzliche Sicherheit an.

IQ Option Test: die Handelsplattform

Viele Binäre Optionen Broker bieten Trading auf weitgehend gleichen Plattformen an, die sie unter einer White-Label-Lizenz betreiben und mit einigen Änderungen versehen haben. Obgleich auch IQ Option seriös ist, wählte der Broker einen anderen Weg und entschied sich für die Entwicklung einer eigenen Handelsplattform. Damit stellt der Broker seinen Kunden eine sehr individuelle Software zur Verfügung, bei der sie die Funktionen intuitiv nutzen können.

Der Vorteil einer solchen Software liegt immer auch darin, dass der Broker durchaus besser reagieren kann, wenn Kunden spezielle Wünsche oder Anmerkungen haben. Die Handelsplattform von IQ Option macht deutlich, dass hier eine Bedienoberfläche mit einem hohen Komfort in Verbindung gebracht wurde. Gerade für Einsteiger ist es wichtig, dass sie sich schnell auf der Handelsplattform zurechtfinden. Hier bietet der Broker zudem auch Video-Tutorials an, in denen genau erklärt wird, wie die Handelsplattform optimal genutzt wird. Es kann sich lohnen, diese Videos in aller Ruhe anzusehen und sich so einen Überblick über die Funktionen zu verschaffen. Beim Handel mit binären Optionen kommt es teilweise auf wenige Minuten und sogar Sekunden an, sodass es Sinn macht, sich auf der Handelsplattform richtig auszukennen.

Unser IQ Option Test zeigte, dass Trader sich für Analysen und Vergleiche bis zu neun Charts auf der Plattform anzeigen lassen können. Zudem stehen umfangreiche Analysewerkzeuge wie historische Kurse, Indikatoren, Kerzenintervalle und Fibonacci Linien zur Verfügung. Die Plattform bietet Zugriff auf eine Bestenliste erfolgreicher IQ Option Trader, Handelssignale und News. Alle diese Informationen sind eine gute Grundlage, um in den Handel starten zu können.

iq option demokonto

Zum Angebot des Brokers gehört das gebührenfreie Demokonto.

Mit der IQ Option Handelsplattform lässt es sich via Webbrowser arbeiten, doch sie lässt sich auch als Handelssoftware für Mac und Windows herunterladen. Zudem stellte sich im IQ Option Test heraus, dass der Broker dank Mobiler App auch das Trading unterwegs ermöglicht. Die IQ Option App steht für Android- und iOS-Geräte zur Verfügung. Die Vorteile einer App für den mobilen Handel sind nicht zu unterschätzen. Tatsächlich ist es heute schon völlig normal, dass Trader auch von unterwegs aus handeln können. Durch die webbasierte Handelsplattform wäre eine App normalerweise nicht notwendig, denn der Zugang kann über den Browser erfolgen. Die App bietet jedoch einen deutlich höheren Komfort und damit eine schnelle Möglichkeit, außerhalb vom PC zu handeln. Damit deckt IQ Option mit dem Angebot alle Bedürfnisse ab.

Jetzt beim Broker anmelden: www.iqoption.com

IQ Option – Kontoeröffnung und Mindesteinzahlung

SteuerDie Kontoführung ist laut unserem IQ Option Test gebührenfrei. Die Eröffnung eines Kontos können Trader in nur wenigen Schritten vornehmen. Kunden können aus zwei Kontomodellen wählen, wobei sich die Kontozugehörigkeit aus dem Kontoguthaben nach der Einzahlung ergibt.

Zur Kontoeröffnung sind eine Registrierung und eine erste Einzahlung von mindestens 10 Euro notwendig. Wer mehr als 3.000 EUR/USD/GBP einzahlt, erhält ein VIP-Konto und kann die damit verbundenen Vorteile wahrnehmen. Wichtig ist, dass Trader ihr Konto bis zur ersten Auszahlung durch die Vorlage einer Kopie eines Lichtbildausweises und eines Adressnachweises verifizieren. Nur so kann der Handel auch gestartet werden. Die Verifizierung ist notwendig, damit der Broker weiß, dass die gemachten Angaben stimmen und es sich tatsächlich um die genannte Person handelt.

iq option extras

Der Broker hält auch einige Extras bereit.

IQ Option erlaubt Zahlungen mit den Standardlösungen Banktransfer und Kreditkarte. Einsetzbar sind VISA und MasterCard Kreditkarten. Mit Skrill, Neteller, CASH und POLIpayments hat der Broker auch einige eWallet-Dienste im Angebot. Ein- und Auszahlungen erfolgen jedoch stets auf dem gleichen Weg.

Trader müssen ihr Konto bei IQ Option mittlerweile nicht mehr über eine separate Seite aufladen, sondern können es auch direkt über die Trading Oberfläche auffüllen, indem sie die gewünschte Menge eingeben und auf „weiter zur Zahlung“ klicken.

Nutzen Trader ihr Handelskonto in einem Zeitraum von 90 Tagen nicht, erhebt IQ Option eine Inaktivitätsgebühr, die sich auf 25 Euro pro Monat beläuft.

Binäre Optionen handeln

vorlage_musterBei den Handelsarten können Trader zwischen binären Optionen und Turbo-Optionen wählen. Die erzielbare Rendite kann sich abhängig vom jeweiligen Underlying und der Handelsart auf bis zu 92 Prozent belaufen. Der Broker bietet insgesamt ein ansprechendes Handelsangebot.

Hinsichtlich der verfügbaren zwei Handelsarten werden einige Trader nicht ganz zufrieden sein. Auf der IQ Option Plattform kann man auch am Wochenende trotz geschlossener Märkte acht Währungspaare auf OTC-Basis handeln, denn der Broker bietet den außerbörslichen OTC Handel (over the counter trading) an.

Im IQ Option Testbericht können wir festhalten, dass der Broker neben einem Demokonto, das für jeden Interessierten zur Verfügung steht, noch zwei Kontomodelle für den Echtgeldhandel im Angebot hat. Diese Handelskonten sind das Real Konto mit einer Mindesteinlage ab 10 EUR/USD/GBP und das VIP-Konto ab einer Mindesteinzahlung von mehr als 3.000 EUR/USD/GBP.

iq option erfahrungen

Händler können an Trading Turnieren teilnehmen.

Abhängig von der jeweiligen Kontozuordnung kann man Auszahlungen innerhalb von 24 Stunden und spezielle Serviceleistungen wie einen persönlichen Berater in Anspruch nehmen. Nach unseren IQ Option Erfahrungen ist der Broker seriös und überzeugt auch durch kundenfreundliche Konditionen. Die Mindesthandelssumme ist mit einem EUR/USD/GBP sehr gering und gilt sowohl für klassische binäre Optionen als auch für Turbo-Optionen. Bei der Konkurrenz gibt es die günstige Mindesthandelssumme meist nur beim Trading von Turbo-Optionen.

IQ Option Test – die Instrumente

Bei Binären Optionen ist die maximal erzielbare Rendite pro Trade begrenzt, daher spielt das FAQsVerhältnis von Renditen- und Defizittrades eine entscheidende Rolle für den Erfolg. In unserem IQ Option Test zeigte sich, dass der Broker seinen Kunden mit zahlreichen Basiswerten aus einigen Assets zwar ein vielfältiges Angebot bereithält, doch nicht ganz so großzügig ist wie manch anderer europäischer Broker.

Handelsarten bei IQ Option

Neben Put- und Call-Optionen können sich Trader bei IQ Option auch für Turbo-Optionen entscheiden. Die Laufzeit beträgt bei Turbo-Optionen 30 Sekunden und 1, 2, 3, 4 oder 5 Minuten bei Put/Call- Optionen. Zudem besteht nicht nur die Möglichkeit, binäre Optionen zu traden: Auch klassische Optionen mit hohen Gewinnmöglichkeiten sind bei IQ Option handelbar. Darüber hinaus hat der Broker das Angebot um digitale Optionen erweitert. Hier kann der Kunde aus 22 möglichen Einstiegspunkten wählen und so bis zu 900% Rendite* bei erfolgreichem Trade erzielen.

Renditen und Defizitvorsorge

Bei Call- und Put-Optionen bewegen sich Renditen (*Beträge, die dem Account bei geglücktem Trade gutgeschrieben werden) zwischen 40 und 92 Prozent, im OTC Handel sind bis zu 88 Prozent und bei High-Yield-Optionen sogar bis zu 92 Prozent möglich. Darüber hinaus bietet IQ Option eine Defitzitabsicherung von bis zu 60 Prozent.

Demokonto

Im IQ Option Testbericht kann der Broker hier zudem einen extra Pluspunkt verbuchen, denn das Demokonto können nicht nur Kunden, sondern auch bloße Interessierte ganz unverbindlich nutzen. Grundsätzlich ist ein Demokonto heute keine Seltenheit mehr. Viele Broker bieten dieses an, damit sich die Trader ein Bild vom Handel machen können. Meist gibt es das Demokonto jedoch erst dann, wenn auch ein Handelskonto eröffnet wurde. Grund dafür ist, dass der Broker natürlich sicherstellen möchte, den Trader als Kunden zu behalten. Viele Trader suchen lange nach der Möglichkeit, ohne Anmeldung über ein Demokonto erst einmal das Angebot testen zu können.

Bei IQ Option ist dies möglich. Hier kann sich der Trader direkt für das Demokonto registrieren und in aller Ruhe erst einmal die Handelsplattform erkunden, sowie verschiedene Trades durchführen. Sein Kapital bleibt komplett unberührt, Defizite sind lediglich virtuell. Für das Demokonto mit einem virtuellen Kapital von 1.000 Dollar (stets wieder aufladbar) bedarf es lediglich einer Registrierung, jedoch keiner Einzahlung. Einen kleinen Nachteil hat die Demo, denn von den zahlreichen Basiswerten sind nur Wenige in der Demo verfügbar. Hinsichtlich des Funktionsumfangs der virtuellen Handelsplattform gibt es jedoch keine Einschränkungen im Vergleich zum Echtgeldkonto.

Für viele Trader scheinen die 1.000 Dollar erst einmal wenig. Tatsächlich sind sie doch ein durchaus fairer Wert, denn der Handel ist bei IQ Option bereits ab einem Betrag in Höhe von 1 Euro möglich. Das heißt, es können bis zu 1.000 Trades durchgeführt werden. Auch eine zeitliche Einschränkung gibt es nicht. Wer also nach mehreren Monaten bei IQ Option über das Demokonto noch einmal ganz in Ruhe seine Methode testen oder verändern möchte, der kann dies tun.

iq option testbericht

Im Lernbereich das Wissen auffrischen und vertiefen.

IQ Option mit Demokonto

gebuehrenWährend manch anderer Anbieter auf ein Einzahlungsextra oder ähnliche Aktionen setzt, bietet IQ Option das bereits vorgestellte Demokonto an und ermöglicht es Tradern damit, sich zunächst mit dem Handel und dem Angebot des Brokers vertraut zu machen, ohne echtes Kapital investieren zu müssen.

Kundenservice und Webpräsenz

Ein kundenfreundlicher Broker bietet seinen Kunden einen guten, jederzeit erreichbaren Support.Im IQ Option Test zeigte sich, dass die Möglichkeiten hier durchaus gut sind sind, denn Trader können sich via E-Mail und Kontaktformular an den Broker wenden oder auch die Hotline in deutscher Sprache (Mitarbeiter prinzipiell in zehn Sprachen verfügbar) nutzen. Es kann immer wieder passieren, dass die Hotline besetzt und kein Kundenberater erreichbar ist. In diesem Fall kann ein Rückrufservice in Anspruch genommen werden. Dies ist allerdings lediglich für VIP-Kunden möglich. Damit spart sich der Trader Zeit, braucht nicht lange in der Warteschleife verweilen und kann in diesem Zeitraum weiter das Trading in Angriff nehmen. Auch der FAQ-Bereich ist eher von durchschnittlichem Niveau, doch zumindest finden Interessierte ein paar kurze Antworten auf häufige Fragen.

IQ Option Test: das Ausbildungsangebot

Hinsichtlich des Bildungsangebots konnten wir positive IQ Option Erfahrungen sammeln, wenn auch mit Einschränkungen. Es gibt interessante Videos zum Trading binärer Optionen und Erklärungen von Methoden, doch sind diese Angebote meist auf Englisch. Zudem gibt es Unterschiede zwischen den Videos, die Interessierte sehen können und dem internen Bereich. Wer sich entscheidet, ein Konto bei IQ Option einzurichten, der hat Zugriff auf deutlich mehr Tutorials. Gerade in Bezug auf die Methoden sowie verschiedene Tools ist das natürlich von Vorteil. Wer sich also nicht an der englischen Sprache stört, der hat mit dem Weiterbildungsangebot auf jeden Fall einen Vorteil.

Einige deutschsprachige Videos kann man sich auf Vimeo.com oder YouTube ansehen. Seit 2016 lädt der Broker seine Kunden auf einen IQ Option Blog ein, wobei das Angebot deutscher Artikel noch bescheiden ausfällt. Dennoch konnten wir in unserem Test feststellen, dass sich hier etwas tut, sodass IQ Option sich durchaus darüber bewusst zu sein scheint, Veränderungen in Angriff nehmen zu müssen.

Fazit und Empfehlung

Erfahrungen schreibenUnsere IQ Option Erfahrungen sind eindeutig positiv, was die Seriosität des Brokerangebots anbelangt. Alle recherchierten Informationen und Brokerdetails sprechen dafür, dass bei IQ Option kein Betrug zu befürchten ist. Auch die CySEC spricht dafür, dass der Broker seriös ist. Somit konnten wir in unserem Test keine Anzeichen dafür finden, dass es sich bei IQ Option um Betrug handelt.

Unser Testbericht hat die Vorteile und Nachteile beim Trading mit IQ Option aufgezeigt. Besonders hervorzuheben sind die geringe Mindesteinlage von 10 EUR/USD/GBP und die Mindesthandelssumme von 1 EUR/USD/GBP. Die Rendite kann bis zu 92 Prozent betragen. Im IQ Option Test fanden wir zudem heraus, dass VIP-Kunden Zugang zu einem persönlichen Berater erhalten. Das Demokonto und der deutschsprachige 24/7 Support machen das Angebot für Trader hierzulande interessant. Dennoch sollten sich Anleger stets des Risikos beim Handel mit binären Optionen vor Augen halten.

Obgleich IQ Option bereits Auszeichnungen für seine gute Servicequalität, die niedrigste Anzahlung und hohe Kapitalrendite erhielt, sind persönliche Erfahrungen doch von besonderer Bedeutung – insbesondere, da sich im Internet häufig längst überholte oder widersprüchliche Informationen finden. Wir empfehlen daher, dass Sie Ihre eigenen Erfahrungen mit anderen Tradern teilen, die ebenfalls Interesse daran haben, bei dem Broker aktiv zu werden. Lassen Sie die Leser von Depotvergleich.com jetzt an Ihren IQ Option Erfahrungen teilhaben!

Jetzt beim Broker anmelden: www.iqoption.com

Risikohinweis

Unsere Bewertung
Broker:
IQ Option
Bewertung:
51star1star1star1star1star