Kostenloses Wertpapierdepot Vergleich – Top 10

Die Börsenplätze und Depotanbieter verdienen als Makler und Vermittler an allen Ihren Wertpapier-Transaktionen, unabhängig davon ob Sie mit Ihrem Investment Profit erzielen oder nicht. Ein kostenloses Wertpapierdepot Vergleich ist deswegen von entscheidender Wichtigkeit! Laufende Depotgebühren schmälern Ihren Gewinn, besonders empfindlich trifft Sie das, wenn Sie, wie so viele Anleger in Deutschland, auf eine eher konservative Anlagestrategie setzen. Unter zu hohen Transaktionskosten im eigenen Depot leiden aber auch passionierte Daytrader.

Bei der Anlagestrategie Daytrading werden Aktien, Devisen, Futures und derivative Finanzprodukte kurzfristig an- und verkauft. Das Ziel: Es soll bereits von den geringen Kursschwankungen profitiert werden, die so gut wie immer innerhalb eines Handelstages auftreten. Oft reichen schon 1 oder 2 Prozent Kursbewegung für einen Ein- oder Ausstieg bei einer Position. Wenn hier die Depotgebühren zu hoch sind, müssen pro Wertpapier größere Ordervolumen bewegt werden. Dies bedeutet ein zusätzliches Risiko, weil mehr Liquidität in einem einzigen Produkt gebündelt werden muss.

Die Lösung liegt auf der Hand: Mit unserem objektiven und Anbieter-unabhängigen kostenloses Wertpapierdepot Vergleich ein gratis Wertpapierdepot mit möglichst niedrigen Transaktionskosten zu finden.

Die besten Wertpapierdepot Anbieter im Vergleich

 

JETZT AKTIENDEPOT BEIM TESTSIEGER ERÖFFNEN: www.degiro.de

Besser informiert mit weiteren Vergleichen auf Depotvergleich.com:

Inhaltsverzeichnis

  • Das Wichtigste für Sie auf einen Blick
  • Kostenloses Wertpapierdepot: Gebühren berechnen lassen ist keine langweilige Pflichtübung
  • Wertpapierdepot-Testsieger: „Bestes Wertpapierdepot 2017" kommt vom Broker DEGIRO
  • Unser Fazit: Ein Produkt-Test & Vergleich führt bei Wertpapierdepots zum gewünschten Ergebnis

Das Wichtigste für Sie auf einen Blick

  • Wertpapierdepot im Produkt-Test: Ein Wertpapierdepot ist letztlich ein Produkt wie jedes andere. Allerdings eines in das viel Geld investieren werden. Deswegen hilft bei der Auswahl des passenden Wertpapierdepots ein Preisvergleich. Warum mehr bezahlen, wenn eine vergleichbare Leistung zu geringeren Kosten erhältlich ist?
  • Grundgebühren und Transaktionskosten: Diese Eigenschaften des Produktes „Wertpapierdepot" sind entscheidend, dürfen aber dennoch nicht das alleinige Auswahlkriterium sein. Was hilft Ihnen ein absolutes Discount-Wertpapierdepot, wenn im Gegenzug der Kundensupport schwer zu wünschen übrig lässt?
  • Für Kleinanleger: Ein begrenztes Startkapital darf nicht gleichzeitig bedeuten, dass Sie Ihre Ansprüche an einen Wertpapierdepot-Anbieter zurückschrauben. Sie haben anfangs nur eine geringe Kapitaldecke und diese muss bestmöglich geschützt werden, auch vor einem zu „gierigen" Zugriff des Depotanbieters. Die Märkte an sich sind schon riskant genug. Unserer Einschätzung nach kommt das momentan am besten für die Anforderungen von Kleinanlegern ausgelegte Depot vom Anbieter OnVista.
  • Der Testsieger: Nachdem Depotvergleich.com in einem objektiven und Anbieter-unabhängigen kostenloses Wertpapierdepot Vergleich die Angebote von fast 50 Online-Brokern verglichen hat, erlauben wir uns eine Empfehlung. Aktuell kommt das „Beste Depotkonto 2017" vom Online-Broker DEGIRO.

Der Depotvergleich ist vor dem Hintergrund dieser Punkte deutlich einfacher als bei mühsamer Kleinarbeit in Eigenregie.

Spannende Fakten Rund Um Aktien Und Aktiendepot

Depotvergleich.com: So funktioniert unser Wertpapierdepot-Vergleich

ChecklisteUnser Wertpapierdepot-Test reagiert schnell auf Ihre Wünsche und liefert Ihnen nach wenigen Eingaben und Klicks ein sehr aussagekräftiges Ranking von fast 50 Brokern: Darunter finden sich die Wertpapierdepot-Angebote von deutschen Großbanken, von spezialisierten Online-Brokern und von kostengünstigen Discount-Brokern. Ihre persönlichen Daten interessieren Sie uns dabei nicht, wir wollen Ihnen schließlich keine unerwünschte Werbung oder aufdringliche Angebote senden. Ihre Suche nach einem kostengünstigen oder sogar kostenlosen Wertpapierdepot bleibt bis zu einer konkreten Anfrage beim gewünschten Anbieter komplett anonym und unverbindlich. Um das Wertpapierdepot zu finden, das am besten zu Ihrem individuellen Anforderungsprofil passt, brauchen wir maximal vier Angaben von Ihnen:

  • Wie hoch ist Ihr durchschnittliches Ordervolumen?
  • Wie viele Order platzieren Sie im Durchschnitt pro Jahr?
  • Wie viel Prozent Ihrer Order platzieren Sie über das Internet?
  • Wie hoch ist Ihr durchschnittliches Depotvolumen?

Falls dies Ihr erster Wertpapierdepot-Vergleich ist, fehlen Ihnen höchstwahrscheinlich noch einige oder alle der Kennzahlen. Die Depotvergleich.com-Redaktion hat im Folgenden wertvolle Hilfestellungen für möglichst aussagekräftige Schätzwerte zusammengestellt:

  1. Durchschnittliches Depotvolumen: Ab einem Startkapital von 5.000 Euro ist der Einstieg in den Wertpapierhandel sehr sinnvoll. Als durchschnittliches Depotvolumen tragen Sie also einfach Ihr Startkapital ein, das Sie nach Depoteröffnung einzahlen wollen.
  2. Durchschnittliches Ordervolumen: Teilen Sie das geplante Depotvolumen durch 10 und tragen Sie das Ergebnis hier ein.
  3. Zahl der Internet-Order für Wertpapiere: Um möglichst viele kostenlose Wertpapierdepots in den Vergleich einzubeziehen sollten Sie diesen Wert auf 100% setzen.
  4. Zahl der Wertpapier-Order pro Jahr: Wenn Sie planen als Daytrader aktiv zu werden, sollten Sie hier mindestens einen Wert von 100 eintragen, für eine sehr konservative Anlagestrategie mit langfristigem Horizont sind 10 jährliche Transaktionen hingegen völlig ausreichend.

Diese Aspekte sind unverzichtbar, um den persönlichen Wertpapierdepot Testsieger aus der Anbieter-Menge herauszufiltern!

JETZT AKTIENDEPOT BEIM TESTSIEGER ERÖFFNEN: www.degiro.de

Kostenloses Wertpapierdepot: Gebühren berechnen lassen ist keine langweilige Pflichtübung

umzugGanz im Gegenteil: Es ist die entscheidende Grundlage für Ihren Erfolg als aktiver Trader! Es ist schließlich nicht sinnvoll einen guten Teil der mühsam erwirtschafteten Rendite für jährlich fällige Depotgebühren und überhöhte Order-Gebühren zu verschwenden. Als erfolgreicher Aktienhändler vergleichen Sie schließlich später tagtäglich die Chancen und Risiken von verschiedenen Unternehmensaktien und unterschiedlichen Branchen. Ihr Jahresgewinn und Ihre hoffentlich stolze Rendite werden noch nach Jahren von diesem ersten guten Investment in ein kostenloses Wertpapierdepot profitieren.

Wertpapierdepot-Testsieger: „Bestes Wertpapierdepot 2017" kommt vom Broker DEGIRO

Ein Top-Anbieter wie DEGIRO, einer der führenden europäischen Online Broker, verzichtet auf alle Grundkosten rund um Ihr kostenloses Wertpapierdepot. Nur tatsächliche Transaktionen schlagen mit kundenfreundlich niedrigen Kosten zu Buche.

vorlage_musterGanz kostenlos kann ein Wertpapierdepot eines seriösen Anbieters gar nicht sein, denn schließlich will auch das Unternehmen hinter dem Depot etwas verdienen. Wenn ein Wertpapierdepot-Anbieter nicht sauber kalkuliert, kann es passieren, dass Sie sich mit so unerfreulichen Themen wie einer Bank-Pleite oder Broker-Insolvenz herumschlagen müssen. Das wollen Sie sicher nicht! Ein erfolgreich arbeitendes Unternehmen sollte seine Rendite aber nicht auf dem Rücken seiner Kunden optimieren. Für selbstverständliche Vorgänge wie eine Depoteröffnung, einen Depotwechsel oder die reine Führung von Depotkonto und Verrechnungskonto Gebühren zu erheben gehört zu einer solchen „Strategie".

Diese Broker Wikis könnten Sie interessieren:

S Broker

1822direkt

DAB Bank

Unser Fazit: Ein Produkt-Test & Vergleich führt bei Wertpapierdepots zum gewünschten Ergebnis

fazitBetrachten Sie ein Wertpapierdepot ganz nüchtern als das, was es ist: Ein Finanzprodukt, das Sie möglichst günstig „kaufen", das heißt eröffnen wollen. In dieses Produkt werden Sie im Laufe einer hoffentlich langen und erfolgreichen Anleger-Karriere viel Geld investieren. Den Produkt-Test für alle Anbieter haben wir für Sie durchgeführt, nun sind Sie am Zug.

Ein Kommentar zu “Kostenloses Wertpapierdepot Vergleich – Top 10

  1. walbol

    Laut DAB Preisverzeichnis ist die Order Gebühr mind. 4.95 max. 29.95 . Folglich ist die Jahressumme
    falsch und die DAB Bank nicht auf Platz 1.

    Reply

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.