TARGOBANK Depot im Test – hohes Order-Volumen!

TARGOBANK Testergebnis Die Targobank AG & Co. KGaA hat ihren Sitz in Düsseldorf und ist eine im Privatkundengeschäft tätige Bank, die seit mehr als 80 Jahren unter wechselnden Namen im Geschäft ist. Seit 2008 gehört sie zur französischen Crédit-Mutuel-Bankengruppe. Zuvor war sie Teil der amerikanischen Citigroup und firmierte noch bis 2010 als Citibank Privatkunden AG & Co. KGaA. Bei der TARGOBANK arbeiten rund 6.500 Mitarbeiter in 343 Vertriebsstandorten für rund 3 Millionen Kunden. Die Geschäftsbereiche umfassen sämtliche Belange des Privatkunden-Bankings: Kontoführung, Geldanlage, Vorsorge, Wertpapiere und Finanzierung (Targobank Kredit).

Die Einlagen der Kunden sind durch den Einlagensicherungsfonds des Bundes in Höhe von bis zu 260,6 Mio gesichert. Sowohl die Bank als auch ihre Produkte wurden bereits mehrfach ausgezeichnet, u.a. wurde sie 2012 die „Fairste Bank" (Auszeichnung vom DSW) sowie 2013 vom Handelsblatt zum Top Online-Broker gekürt. Depotvergleich.com hat sich das TARGOBANK Depot im Test genauer angeschaut: Wir berichten Ihnen von guten und schlechten Erfahrungen mit TARGOBANK!

Detailinformationen
SitzDepotgebühren?Börsen- bzw. HandelsplätzeOrdergebühren Inland (jeweils ohne Börsengebühr)Ordergebühren InternationalSparpläneHandelsplattformenServiceWeitere Finanzprodukte (z.B. CFDs, Tagesgeld etc.)Aktionen für Neukunden und Vieltrader
Targobank
DüsseldorfKeine bei dauerhafter Nutzung des Online-Postfachs, mehr als 50.000,00 € Gesamtguthaben oder für unter 18-Jährige, sonst 2,50 € pro MonatXetra, Frankfurt, Regionalbörsen, Euwax0,25%, mind. 8,90 €, max. 34,90 €. Xetra + 2,00 €, übrige Börsen + 3,50 € (online, über Telefon und Filialen 0,50%, mind. 34,90 €)xFondsWebTraderTelefonsupport, Research, Beratung, FilialenFestgeld, Tagesgeld, Girokonten, Kredite (klassische Filialbank)2,50 % Tagesgeldzinsen für Neukunden
JETZT BEIM BROKER ANMELDEN: www.targobank.de

Inhaltsverzeichnis

  • TARGOBANK Depot im Test – Pro und Contra auf einen Blick
    • PRO
    • CON
  • Im Überblick: Angebot von TARGOBANK
  • Über den Broker
  • Regulierung / Einlagensicherung beim TARGOBANK Depot im Test
  • Die Konditionen der TARGOBANK: Ein Erfahrungsbericht aus der Praxis
    • TARGOBANK Depot
    • Depotwechsel
    • Fonds- und ETF-Handel
    • Außerbörslicher Handel
    • Aktionen
    • Service
  • TARGOBANK Depot im Test – wie ist es um den Support bestellt?
  • Testberichte zum Angebot der TARGOBANK: Erfahrungen aus Presse & Internet
  • An wen richtet sich die TARGOBANK mit ihrem Depot-Angebot?
  • TARGOBANK Depot eröffnen: so leicht ist die Anmeldung beim Broker
  • Härtetest für die TARGOBANK – Ist dieses Unternehmen für Sie der richtige Partner?
  • Fazit: Breites Produktangebot im Bereich Aktien und Fonds
  • Ihre Erfahrungen und Meinungen zur TARGOBANK

TARGOBANK Depot im Test – Pro und Contra auf einen Blick

PRO

  • kostenloses Wertpapierdepot und Verrechnungskonto
  • 2,75 Prozent Zinsen aufs Festgeld bei Depotübertrag von 2.500 Euro
  • 6.000 Investmentfonds handelbar
  • max. 34,90 Euro Ordergebühr (insbesondere für hohe Ordervolumen günstig!)
  • Anlageberatung, auch in den Filialen

CON

  • kein Demokonto

gebuehrenDie TARGOBANK bietet ein solides Wertpapierangebot, das sich besonders dadurch von anderen unterscheidet, dass die TARGOBANK auch Filialen betreibt, in denen sich die Kunden in Anlagefragen beraten lassen können. Ein kostenloses Wertpapierdepot und Verrechnungskonto sind selbstverständlich, obendrein gibt es die Möglichkeit auf das Festgeld 2,75 Prozent Zinsen zu bekommen, wenn der Kunde mit seinem Depot (Mindesteinlage 2.500 Euro) zur TARGOBANK wechselt.

Depots bei der Targobank

Die Vorteile eines Depots bei der Targobank

Da die Bank sich besonders auf das Investment spezialisiert hat, können mehr als 6.000 Investmentfonds im börslichen und außerbörslichen Handel gehandelt werden. Dabei ist die Ordergebühr zwar abhängig vom Ordervolumen, das Maximum sind allerdings extrem günstige 34,90 Euro, was sich insbesondere bei sehr hohen Ordervolumen günstig auswirkt. Zusätzlich kommen fixe Gebühren für die Handelsplätze dazu, die aber in ihrer Höhe überschaubar sind. Schade ist, dass sich bei der TARGOBANK kein Demokonto auf der Webseite finden lässt.

Im Überblick: Angebot von TARGOBANK

  • Wertpapierdepot: kostenlos
  • Verrechnungskonto: kostenlos
  • Preis pro Order: mind. 8,90 Euro, max. 34,90 Euro (zzgl. Handelsplatzentgelt: 2 Euro XETRA, 3,50 Euro inländische Börsen)
  • Provision: 0,25 Prozent vom Ordervolumen (0,5 Prozent für telefonische Order und Filialorder)
  • Börsenhandel: alle deutschen Börsen, XETRA
  • außerbörslicher Handel: mit 20 Partnern zum fixen Preis oder im Limithandel (8:00 bis 22:00 Uhr)
  • Limitorders: kostenlos
  • Aufträge ändern/streichen: kostenlos
  • Mindesteinlage: keine
  • Software: Trader-Plattform

Service: Anlageberatung in den Filialen, 999 Realtime Kurse pro Handelstag, professionelle Analysetools, Newsletter, mobiles Banking (mit Depotübersicht), FAQ, TARGOpedia und Infofilme, Newsletter, Investment-Telefon-Banking (24/7 Sprachcomputer, Mo-Fr 8:00 bis 22:00 Uhr Mitarbeiter), Telefon-Support (Mo-Fr 8:00 bis 22:00 Uhr), Online-Postfach

JETZT BEIM BROKER ANMELDEN: www.targobank.de

Über den Broker

Die Targobank AG & Co. KGaA ist eine deutsche Bank, die vom Firmensitz in Düsseldorf aus das Privatkundengeschäft betreibt. Seit dem Jahr 2008 ist das Unternehmen Teil der Crédit-Mutuel-Bankengruppe, die in Frankreich tätig ist. Die TARGOBANK, wie sich das Unternehmen selbst schreibt, betreut in Deutschland rund vier Millionen Kunden. Die mehr als 350 Niederlassungen und rund 7.000 Mitarbeiter sorgen für einen reibungslosen Ablauf der Finanzdienstleistungen. Zum Angebot zählen unter andere das TARGOBANK Depot, Festgeld- und Tagesgeldkonten sowie Kredite. Kunden der Bank profitieren insofern, als dass sie ihre kompletten Finanzen zentral bei einem Anbieter regeln und verwalten können.

Seine Wurzeln hat die renommierte Bank bereits in den 1920er Jahren. Erst seit der Übernahme durch die Crédit-Mutuel im Jahr 2008 firmiert der Finanzdienstleister unter dem Namen TARGOBANK, wobei die frühere Bezeichnung Citibank viele Anlegern ein Begriff sein sollte.

Der heutige Unternehmenssitz liegt in der nordrheinwestfälischen Landeshauptstadt Düsseldorf. Das Dienstleistungscenter, das unter anderem für den telefonischen Support des TARGOBANK Depots sorgt, ist im benachbarten Duisburg aufgebaut worden.

Regulierung / Einlagensicherung beim TARGOBANK Depot im Test

Einlagensicherung

Die vom Gesetz vorgeschriebene Grundabsicherung für Einlagen in Höhe von maximal 100.000 Euro wird durch die Entschädigungseinrichtung deutscher Banken (EdB) abgedeckt. Zusätzlich sind die Einlagen jedes einzelnen Kunden durch die Mitgliedschaft der TARGOBANK im Einlagensicherungsfonds des Bundesverbandes deutscher Banken abgesichert. Für die Kunden bedeutet dies eine Absicherung bis zur Höhe von ca. 262 Millionen Euro pro Kunde.

Die Konditionen der TARGOBANK: Ein Erfahrungsbericht aus der Praxis

MarktausblickTARGOBANK Depot

Beim Depot der TARGOBANK sind sowohl Wertpapierdepot als auch Verrechnungskonto kostenlos. Die Orderpreise sind verhältnismäßig günstig mit 0,25 Prozent Provision, mindestens aber 8,90 EUR und maximal 34,90 EUR (zzgl. den Handelsplatzentgelten von 2 EUR für den Handel an der XETRA und 3,50 EUR an inländischen Börsen). Nur bei der telefonischen oder Filialorder fällt eine höhere Provision von 0,5 Prozent des Ordervolumens an. Beim Depot der TARGOBANK können Sie an allen deutschen Börsen und der XETRA in- und ausländische Wertpapiere handeln. Für den außerbörslichen Direkthandel stehen 20 Partner im Echtzeit- oder Limithandel zur Verfügung (8:00 bis 22:00 Uhr). Praktisch ist, dass Sie bei der TARGOBANK keine Mindesteinlage benötigen, um Depot und Konto zu eröffnen. Wechseln Sie aber mit Ihrem Depot und Sie haben bereits eine Einlage von mindestens 2.500 EUR, dann bietet die TARGOBANK Ihnen gute Zinsen für das Festgeld (2,75 Prozent).

Depotwechsel

VergleichDer Depotwechsel ist mit der TARGOBANK einfach und kostenlos. Das entsprechende Formular findet sich auf der Webseite zum Download und alles weitere erledigt dann die TARGOBANK. Außerdem kann sich, wer zur TARGOBANK wechselt über 2,75 Prozent Zinsen für 12 Monate aufs Festgeld freuen (dieses Angebot gilt ab einem Depotübertrag von 2.500 EUR).

Fonds- und ETF-Handel

Im außerbörslichen Echtzeithandel bietet die TARGOBANK Privatanlegern die Möglichkeit, Aktien, ETFs, Anleihen, Optionsscheine und Zertifikate direkt mit 20 marktführenden Handelspartnern außerbörslich handeln zu können. Es kann hierbei mit rund 6.000 Investmentfonds von mehr als 100 Kapitalanlagegesellschaften gehandelt oder Investment-Sparpläne mit denselben erstellt werden. Bis zu 50 Prozent Rabatt gibt es auf den regulären Ausgabeaufschlag beim Kauf von Fonds über das Internet.

Targobank Fondssuche

Gute Übersicht bei der Fondssuche

Außerbörslicher Handel

Im außerbörslichen Echtzeit- und Limithandel bietet die TARGOBANK Privatanlegern die Möglichkeit, Aktien, ETFs, Anleihen, Optionsscheine und Zertifikate direkt mit 20 Handelspartnern außerbörslich handeln zu können. Mit dem TARGOBANK Spezialhandel ist auch direkter telefonischer Handel von Optionsscheinen, Zertifikaten sowie von Euro-Anleihen und Fremdwährungsanleihen über weitere Handelspartner möglich. Es kann von 8:00 bis 22:00 Uhr gehandelt werden.

Aktionen

Wer sein Depot bei der TARGOBANK neu eröffnet, erhält für 12 Monate alle Orders zum Preis von 4,90 EUR und außerdem 2,75 Prozent Zinsen aufs Festgeld. Zudem gibt es jeden Monat verschiedene Top-Fonds, auf die ein 100 Prozent Rabatt auf den Ausgabeaufschlag geboten wird. Ein weiteres Angebot ist, dass mit Gutachtern des IVA ein Blick auf das eigene Depot geworfen werden, dieses analysiert und ggf. umstrukturiert werden kann. Mit Vontobel-Anlage-Produkten kann ab 2.000 EUR Ordervolumen im außerbörslichen Echtzeit- und Limithandel gehandelt werden.

JETZT BEIM BROKER ANMELDEN: www.targobank.de

Service

TARGOBANK bietet durch sein Filialnetz einen Service, den nicht viele Online-Broker zusätzlich bieten, nämlich den der direkten Kundenberatung in einer Filiale. Telefonisch kann man die Bank 24/7 über einen Sprachcomputer erreichen, die Hotline ist allerdings nur Mo-Fr von 8:00 bis 22:00 Uhr geschaltet. Es gibt zusätzlich die Möglichkeit ein eigenes Online-Postfach einzurichten.

Was die Informationsbereitstellung angeht, erfüllt die TARGOBANK die Standards: Newsletter, FAQ, professionelle Analysetools, TARGOpedia Wissensbereich und Infofilme. Außerdem sind 999 Realtime Kurse pro Handelstag für ausgewählte Handelsplätze in das Angebot integriert. Ein Demokonto sucht man auf der Webseite aber vergeblich.

Targobank Großes Service Angebot

Großes Service Angebot bei der Targobank

TARGOBANK Depot im Test – wie ist es um den Support bestellt?

Wer langfristig erfolgreich an den Finanzmärkten agieren möchte, benötigt ein gewisses Maß an Support von seinem Broker. Schon allein um Fragen und Probleme klären zu können ist es wichtig, dass das Unternehmen zeitnah auf Anfragen reagiert.

Da die TARGOBANK ein deutsches Kreditinstitut ist, können Trader auf eine vollständige Beratung in deutscher Sprache zurückgreifen. Zu erreichen sind die kompetenten Mitarbeiter des Supports werktags zwischen 08:00 und 20:00 Uhr per Telefon. Außerhalb der Geschäftszeiten antwortet ein Sprachcomputer auf Anfragen und leitet durch eine Art FAQ, um die häufigsten Probleme schnell zu lösen. Alternativ dazu kann der Support auch per E-Mail kontaktiert werden. Rund um die Uhr können Trader Anfragen stellen, die meist innerhalb weniger Stunden beantwortet werden.

Einen besonderen Service stellen zudem die Filialen dar, welche die Bank noch immer betreibt. Hier kann persönlich vor Ort mit einem Kundenberater über wichtige Vermögensfragen diskutiert werden. Es gilt zu beachten, dass die Bank tendenziell eher in größeren Städten ansässig ist und dieser Service somit nicht für alle Kunden nutzbar ist.

Testberichte zum Angebot der TARGOBANK: Erfahrungen aus Presse & Internet

FAQsIm Test vom Handelsblatt (8/2013) wurde die TARGOBANK zum Top Online-Broker ausgezeichnet. Dabei wurden 16 verschiedene Anbieter untersucht. Auch beim Test mit 14 Mitbewerbern des Deutschen Instituts für Service-Qualität GmbH & Co. KG gab es einen 1. Platz für die TARGOBANK und zwar in der Teilkategorie „Konditionen im Online-Brokerage Filialbanken".

Neben diesen direkt das Online-Brokerage betreffenden Test, kann die TARGOBANK immer wieder auch mit ihren Krediten überzeugen: so wurde sie 2012 von FocusMoney für ihren Ratenkredit ausgezeichnet (Sicherster Ratenkredit im Test von 10 bundesweiten Filialbanken). Das Preis-Leistungs-Verhältnis wurde vom Euro am Sonntag gelobt und erhielt im Test bonitätsabhängiger Ratenkredite der 10 größten Anbieter Deutschlands das Qualitätsurteil sehr gut (Euro am Sonntag, 49/2011).

An wen richtet sich die TARGOBANK mit ihrem Depot-Angebot?

Die TARGOBANK ist ein Finanzdienstleister, der eine breite Palette an Finanzprodukten anbietet. Neben der Führung eines Depots können Kunden auch Giro- oder Tagesgeldkonten bei der Bank eröffnen. Zusätzlich können Kredite für Konsumgüter, Autos oder andere Finanzierungswünsche aufgenommen werden. Das Depot bietet sich insofern besonders für bereits bestehende Kunden der Bank an. Zentral von einem Ort aus kann die komplette Finanzverwaltung erfolgen, so dass Anleger stets den Überblick über ihre Konten haben.

Rein auf das Depot an sich bezogen, richtet sich die TARGOBANK an den durchschnittlichen Anleger. Es wird eine Vielzahl an Fonds und Aktien angeboten, unter denen Investoren stets ein passendes Produkt finden sollten. Nicht möglich oder nur schwach ausgebaut ist hingegen der Handel mit Zertifikaten, Währungen und auch CFDs. Der Grund hierfür liegt darin, dass Finanzderivate in der Regel nicht von Kleinanlegern gehandelt werden. Wer beispielsweise professionell mit Devisen traden möchte, ist bei der TARGOBANK nicht an der richtigen Adresse.

TARGOBANK Depot eröffnen: so leicht ist die Anmeldung beim Broker

Der Prozess der Kontoeröffnung ist bei einigen Brokern bisweilen mit Schwierigkeiten verbunden. Mal funktionieren Menüs nicht, teilweise finden sich Formulare nicht und bei einigen Anbietern werden übermäßig viele Daten abgefragt. Bei der TARGOBANK ist das deutlich anders, der Broker setzt auf Übersicht und Transparenz.

  1. Zunächst rufen Neukunden das Anmeldeformular auf, was bereits auf der Startseite der Broker-Seite möglich ist. Zu Beginn müssen Anleger angeben, ob sie ihr Depot alleine oder mit einem Partner führen. Wichtig ist das aufgrund der Kapitalertragssteuer, ergeben sich für Ehepaare doch höhere Freibeträge. Zusätzlich ist anzugeben, ob der Händler bereits Kunde der TARGOBANK ist und somit bereits über ein Girokonto oder Tagesgeldkonto verfügt.
  2. Im zweiten Schritt fragt der Anbieter nach persönlichen Angaben wie der Anschrift, einer Telefonnummer oder dem Geburtsdatum. Das Formular ist innerhalb weniger Minuten ausgefüllt und wird abschließend per Mausklick an die Bank übersendet.
  3. Der Depotantrag muss bei der TARGOBANK ausgedruckt und unterschrieben werden. Anschließend können alle Dokumente per Post an den Broker übermittelt werden, wobei die Bank.
  4. Eine Legitimation der Vertragsunterlagen muss ebenfalls stattfinden, so sieht es der deutsche Gesetzgeber vor. Bei der TARGOBANK haben Trader die Wahl, ob das klassische PostIdent- oder das deutlich angenehmere VideoIdent genutzt werden soll.
  5. Nach erfolgreicher Legitimation steht das Depot voll umfänglich zur Verfügung, wobei der Bank automatisch mitgeteilt werden kann, dass eine bestimmte Anlagesumme von einem Referenzkonto aus eingezogen werden soll.

Härtetest für die TARGOBANK – Ist dieses Unternehmen für Sie der richtige Partner?

Der Faktor Zeit: Wie viel Zeit können und wollen Sie aufwenden, um Informationen über Wertpapiere zu sammeln?

Die TARGOBANK bietet ihren Kunden ein solides Mittelmaß an Informationen, besticht aber durch die Vor-Ort-Beratung in ihren Filialen. Wenn Sie also wenig Zeit haben, sich zu informieren, können Sie bei der TARGOBANK eine solche Beratung für Ihre Anlageentscheidungen nutzen.

Der Faktor Geld: Mit wie viel Kapital können Sie Ihre Börsen-Herausforderung starten?

Bei der TARGOBANK können Sie Depot und Konto ohne Mindesteinlage eröffnen. Möchten Sie aber den Vorteil nutzen und 2,75 Prozent Zinsen auf Ihr Festgeld erhalten, dann wechseln Sie mit Ihrem Depot von mindestens 2.500 EUR zur TARGOBANK.

Der Faktor Rendite: Wie hoch ist die gewünschte Rendite mit dem eigenen Aktiendepot?

Je mehr Sie mit den von der TARGOBANK angebotenen riskanteren Produkten handeln, umso mehr Rendite können Sie auch erzielen. Beachten Sie aber, dass hohe Renditen oft auch mit höheren Risiken verbunden sind.

Der Faktor Risiko: Können riskante Produkte gehandelt werden?

Bei der TARGOBANK können vorwiegend Fonds, aber auch bestimmte riskantere Produkte gehandelt werden. Je nach Handelsstrategie können Sie (mit oder ohne Beratung) Ihr Portfolio so zusammenstellen, wie es Ihrer persönlichen Risikobereitschaft oder Ihren Renditevorstellungen entspricht.

Der Faktor Mensch: Wie wichtig ist mir die Möglichkeit des persönlichen Kontakts zu meinem Online-Broker?

Gerade mit der TARGOBANK finden Sie einen der wenigen Online-Broker, der auch ein Filialnetz betreibt und wo Sie eine persönliche Vor-Ort-Beratung bekommen können, wenn Sie das wünschen und Ihnen persönlichen Kontakt ein prioritäres Anliegen ist.

Fazit: Breites Produktangebot im Bereich Aktien und Fonds

Die TARGOBANK zählt zu den bekanntesten und größten Banken in Deutschland. Tradern kommt das insofern zugute, als dass der Anbieter eine Vielzahl von Fonds, Aktien und ETFs zur Verfügung stellt. Zusätzlich ist es möglich, die komplette Finanzverwaltung bei der TARGOBANK zu organisieren. So bietet die Bank etwa auch Kredite, Girokonten oder Festgeldanlagen an. Hebelprodukte wie CFDs oder andere Finanzderivate können bei der TARGOBANK aktuell noch nicht bzw. nur in sehr kleinem Umfang gehandelt werden. Wer diese Finanzprodukte in sein Portfolio aufnehmen möchte, um Risiko und Rendite zu erhöhen, wird beim Broker nicht fündig. Insbesondere Kleinanleger ist das TARGOBANK Depot jedoch zu empfehlen, können sie doch neben den genannten Aspekten auf einen ausgezeichneten Support zurückgreifen. Vor allem das über 350 Filialen umfassende Netz ermöglicht eine professionelle und persönliche Vermögensberatung.

JETZT BEIM BROKER ANMELDEN: www.targobank.de

Ihre Erfahrungen und Meinungen zur TARGOBANK

erfahrungen_schreibenHaben Sie ein Depot bei der TARGOBANK und konnten Sie vielleicht von den Wechsel-Angeboten profitieren oder haben Sie Erfahrungen mit der Vor-Ort-Beratung der Bank machen können? Dann nutzen Sie die Gelegenheit, uns Ihre Meinung mitzuteilen!

Unsere Bewertung
Broker:
Targobank
Bewertung:
31star1star1stargraygray

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.