Tradeo Erfahrungsbericht 2017: hochwertige hauseigene Trading-Plattform

Tradeo Testergebnis Wie bei den meisten Anbietern im Social Trading Bereich bietet auch Tradeo unterschiedliche Vor- und Nachteile. So spricht beispielsweise für Tradeo, dass bereits ab 250 Euro eine Mindesteinlage möglich ist. Auch ist das Kopieren der Trades kostenlos möglich, sodass für das passive Investieren in das Daytrading anderer, erfolgreicher Trader keine zusätzliche Gebühr anfällt. Auch handelt es sich bei Tradeo um ein Unternehmen, das von der CySEC reguliert und somit einer europäischen Regulierung unterliegt. Wer sich zunächst probeweise mit dem Handel von Tradeo auseinandersetzen möchte, der kann dies über ein kostenloses Demokonto tun.

Was Tradeo von den anderen Bewerbern deutlich abhebt, ist die hauseigene Handelsplattform, welche auf Kommunikation ausgelegt ist. Sie ist über den Browser zugänglich und bietet die Möglichkeit im stetigen Kontakt mit anderen Tradern zu sein.

Obwohl es sich bei Tradeo um einen STP-Broker handelt, wird keine Kommission berechnet. Insgesamt liegt der Spread jedoch etwas höher als bei ähnlichen Anbietern. Die Auswahl von insgesamt 78 unterschiedlichen Vermögenswerten könnte jedoch etwas breiter sein.

Detailinformationen
Sitz und RegulierungKosten für KopierenWeitere KostenWo kaufen (Börse oder nur beim Broker)FunktionenDemokonto mit Social TradingHandelsgüterVergütung für kopierte TraderMindesteinzahlung
Tradeo
Zypern, CySEC und EU-RegulierungKeineFixer Spread für jeden AssetÜber STP-Broker-NetzwerkDiskutieren, Folgen, KopierenKostenlos und zeitlich unbegrenztWährungen und CFDs auf Aktien, Rohstoffe und IndizesIndividuelle Vereinbarung (nicht öffentlich)Ab 250 Euro

JETZT DIREKT ZU TRADEO: www.tradeo.com

Inhaltsverzeichnis

  • 1. Pro und Contra auf einen Blick
    • Pro:
    • Contra:
  • 2. Im Überblick: Das Angebot von Tradeo
  • 3. Regulierung und Einlagensicherung im Tradeo Test
  • 4. Tradeo Erfahrungsbericht: Das Handelsangebot
  • 5. Die Handelskonditionen von Tradeo
  • 6. Tradeo Erfahrungen mit der Handelsplattform
  • 7. Social Trading unterwegs
  • 8. Erfahrungen mit Tradeo Kundenservice
  • 9. Härtetest für Tradeo – Passt die Plattform zu Ihnen?
    • Möchten Sie lernen oder nur kopieren?
    • Währungen oder CFDs?
    • Liquidität oder günstige Spreads?
  • 10. Unser Fazit zum Tradeo Erfahrungsbericht

1. Pro und Contra auf einen Blick

Pro:

  • Mindesteinlage ab 250 Euro
  • Kostenloses Kopieren von Trades
  • Hohe Liquidität dank 58 STP-Partnern
  • Zeitlich unbegrenztes Demokonto
  • Hochwertige hauseigene Handelsplattform
  • CySEC und EU reguliert

Contra:

  • Etwas hohe Handelsgebühren
  • Nur 78 Vermögenswerte zur Auswahl

2. Im Überblick: Das Angebot von Tradeo

  • Wertpapierdepot: kostenlos
  • Verrechnungskonto: kostenlos
  • Provision: Fixe Spreads
  • Broker-Modell: STP-Broker ohne Kommission
  • Mindesteinlage: ab 250 Euro
  • Trading-Software: Meta Trader 4 und der hauseigene Social Web Trader
  • Service: Kundenservice – 24/7 erreichbar
  • Demokonto: Zeitlich unbegrenzt, auch für Social Trading

3. Regulierung und Einlagensicherung im Tradeo Test

RegulierungDie Sicherheit ist ein wichtiger Faktor bei einem Broker, weshalb wir uns für unseren Tradeo Testbericht genau angesehen haben, wie es um die Sicherheit und die Regulierung bei Tradeo steht. Tradeo wurde als Produkt von FXGlobe Ltd. gegründet und hat somit seinen Hauptsitz ebenfalls auf Zypern. Die lokalen Finanzbehörden haben dem Unternehmen eine Lizenz ausgestellt, weshalb das Unternehmen von der CySEC reguliert wird. Somit unterliegt Tradeo ebenfalls der europäischen Einlagensicherung, sodass Konten im Insolvenzfall bis zu 100.000 Euro geschützt sind. Die CySEC genießt tatsächlich einen hervorragenden Ruf, wenn es um die Regulierung neuartiger Finanzunternehmen geht. So gibt es aktuell stetig Warnungen und Lizenzentzüge gegenüber Brokern.

Da Tradeo als STP-Broker agiert, ist er unweigerlich mit zahlreichen anderen Brokern verbunden. Alle diese Broker befinden sich ebenfalls in der EU und unterliegen derselben Regulierung. Unsere Tradeo Erfahrungen bezüglich der Seriosität und Sicherheit sind somit positiver Natur.

Tradeo Erfahrungsbericht

Die zahlreichen Vorteile von Tradeo

JETZT DIREKT ZU TRADEO: www.tradeo.com

4. Tradeo Erfahrungsbericht: Das Handelsangebot

erfahrungen_schreibenFür einen ausgewogenen Handelsansatz ist ein umfangreiches Handelsangebot erforderlich. Für unseren Tradeo Erfahrungsbericht haben wir uns daher das Handelsangebot genau angesehen. Insgesamt fällt auf, dass das Angebot überwiegend aus Währungspaaren besteht.

So gibt es insgesamt 55 Währungspaare, welche zu unterschiedlichen, fixen Spreads gehandelt werden können. Darunter sind die meisten Majors, wie EUR/USD, GPB/USD oder USD/JPY genauso enthalten, wie exotischere Währungspaare, wie etwa USD/DKK oder EUR/ZAR. Bezüglich des Devisenhandels ist Tradeo somit sehr gut aufgestellt.

Anders herum wird das Angebot für Devisen mit lediglich 23 weiteren Vermögenswerten für CFDs ergänzt. Darunter fallen etwaige CFDs auf Rohstoffe, wie Gold, Öl oder Silber. Auch einige wenige Aktien und die meisten großen Indizes werden im Angebot von Tradeo als CFDs abgebildet. Das magere CFD-Angebot hat unsere Tradeo Erfahrungen leider etwas getrübt.

Alle Produkte können bei Tradeo mit einem Hebel von 1:200 gehandelt werden.

Tradeo Konditionen

Die Handelskonditionen von Tradeo im Überblick

5. Die Handelskonditionen von Tradeo

gebuehrenFür unseren Tradeo Testbericht haben wir uns die Handelskonditionen ausführlich angesehen und bewertet. Zunächst müssen für ein Echtgeldkonto bei Tradeo mindestens 250 Euro eingezahlt werden. Im Anschluss besteht die Möglichkeit die über 78 unterschiedlichen Vermögenswerte entweder selbstständig oder passiv über einen Lead-Trader handeln zu lassen. Für das Folgen von Tradern und das Kopieren derer Trades fallen keine zusätzlichen Kosten an.

Es handelt sich beim Tradeo um einen STP-Broker, was bedeutet, dass die Kurse zwar selber gestellt werden, aber Tradeo zu keiner Zeit die Gegenpositionen einnimmt. Das hat den Vorteil für den Kunden, dass kein Interessenkonflikt besteht und der Broker keinen Grund dazu hätte, Kursdaten verfälscht wiederzugeben oder Orderaufträge verspätet anzunehmen. Die Aufträge werden direkt an den Pool von Liquiditätsgebern weitergegeben. Im Fall von Tradeo bestehen diese aus 58 unterschiedlichen Partnern, wie Brokern oder Investmentbanken. Sie nehmen die Gegenpositionen ein und sind der Handelspartner. Was unseren Tradeo Erfahrungsbericht positiv beeinflusst hat, ist die Tatsache, dass der Broker keine Kommission für das Weiterleiten der Aufträge veranschlagt. Die Spreads sind bereits fix ausgehandelt und zu jeder Tageszeit konsistent.

Insgesamt könnten die Spreads etwas günstiger ausfallen. Sie sind für jeden Vermögenswert bereits festgelegt und variieren stark. So beträgt der Spread beim beliebten Währungspaar EUR/USD etwa 2,9 Pip. Es muss jedoch an dieser Stelle bemerkt werden, dass keine Kommission verlangt und im Gegenzug für die hohen Spreads ein hohes Maß an Liquidität garantiert werden kann.

6. Tradeo Erfahrungen mit der Handelsplattform

kuendigungAls Kunde von Tradeo haben Sie die Möglichkeit über zwei unterschiedliche Handelsplattformen den Handel zu betreiben. Zunächst steht der klassische Meta Trader 4 zur Auswahl. Er wird seit Jahren von vielen professionellen Tradern gelobt. Es wird unter anderem argumentiert, dass diese Handelssoftware für private Trader das höchste Maß an Individualisierbarkeit mit sich bringt. Im Klartext bedeutet, dass, das zahlreiche zusätzliche Indikatoren eingefügt und grafische Einstellungen vorgenommen werden können. Auch wird der Meta Trader 4 dafür gelobt, dass er die Möglichkeit bietet, Handelsroboter zu implementieren. Nachteilig ist beim Meta Trader 4 hingegen, dass die umfangreichen Social Trading Features von Tradeo nicht genutzt werden können.

Die zweite Handelsplattform ist der Social Web Trader aus dem Hause Tradeo. Er erwartet die Nutzer mit umfangreichen Kommunikationsmöglichkeiten. Vor der Kontoeröffnung muss der Nutzer 5 Trader auswählen, denen er folgt. Im späteren Verlauf kann das Netzwerk weiter ausgebaut und die Kontakte zu Gruppen formiert werden. Im Web Trader können die über 78 handelbaren Vermögenswerte schnell ausgewählt und in dem Chart dargestellt werden. Es existieren auch hier zahlreiche Indikatoren und Zeicheninstrumente, welche die technische Analyse erleichtern sollen.
Der Chart wird grafisch anschaulich dargestellt. Insgesamt macht der Social Web Trader optisch einen hervorragenden Eindruck. Doch das eigentliche Sahnestück sind die zahlreichen Kommunikationsfeatures.

Tradeo Demokonto

Die Statistiken eines erfolgreichen Tradeo Händlers

Sie sind links neben dem Chart eingebunden und geben die Möglichkeit in ständigen Kontakt mit den jeweiligen Tradern aus dem eigenen Netzwerk zu sein. Haben Sie etwa eine Gruppe um einen bestimmten Vermögenswert gebildet, so können Sie dort Kommentare, Meinungen und Analysen zum Besten geben. Bestimmte Stellen im Chartbild können eingezeichnet und ebenfalls mit einem Kommentar versehen werden. Wer sich später ein solides Netzwerk aus Tradern aufgebaut hat, steht durch diese Features im ständigen Kontakt mit Anderen und muss ggf. keine Handelsentscheidung mehr alleine treffen. Auch Trader, denen man folgt, können über den Kommunikationskanal kontaktiert werden. Somit zeigt sich deutlich, dass Tradeo das Social Trading nicht nur als Copy Trading, sondern vielmehr wirklich als gemeinschaftliches Trading bezeichnet.

Unsere Tradeo Erfahrungen zeigen deutlich, dass Tradeo das Social Trading vielmehr als gemeinschaftliches Handeln betrachtet. Trader sollen nicht nur stumpf kopieren, obwohl ihnen diese Möglichkeit auch offensteht, sondern auch mit Tradern kommunizieren und lernen. In diesem Ausmaß der Kommunikation war uns das Social Trading bisher nicht bekannt.

JETZT DIREKT ZU TRADEO: www.tradeo.com

7. Social Trading unterwegs

SteuerWährend das mobile Trading immer beliebter wird, werden manche erfahrenen Trader angesichts dieser Entwicklung wahrscheinlich den Kopf schütteln. Professionelle und umfangreiche Analysen sollten auf mindestens einem größeren Bildschirm vorgenommen werden. Hauptberufliche Trader kommen in den wenigsten Fällen mit nur einem einzigen Bildschirm aus. Tatsächlich empfiehlt sich das mobile Trading als hervorragendes Instrument zur Überwachung offener Trades. Im Notfall könnte eingegriffen und etwaige Gewinne mitgenommen werden.

Besteht Ihr Handelsansatz jedoch aus dem reinen Copy Trading, sprich dem Kopieren der Trades erfolgreicher Trader, so ist das mobile Trading für Sie so interessant wie sonst nie. Tradeo hat dafür gesorgt, dass Sie Ihre Trades auch mobil und unterwegs vornehmen können. Auf der einen Seite steht die Tradeo App zum Download bereit. Sie ist kostenlos im App Store sowohl für iOS-, als auch Android-Geräte erhältlich. Sie verfügen über alle wichtigen Features, welche der Social Web Trader auch beinhaltet und erlauben das Analysieren von Tradern, sowie das gleichzeitige Kopieren ihrer Trades. Die grafische Darstellung ist ansehnlich und erlaubt einen umfangreichen Überblick über alle wichtigen Geschehnisse, sowohl auf Marktseite als auch bei den Trades.

Der Social Web Trader lässt sich übrigens auch als mobile Version im Browser öffnen. Langfristig empfiehlt sich jedoch der Gebrauch der App.

Im Tradeo Erfahrungsbericht sollte auch festgehalten werden, dass neben der App auch die mobile Version des Meta Trader 4 zur Verfügung steht. Auch er kann als App heruntergeladen werden. Jedoch fehlt auch in der mobilen Version die Möglichkeit die Social Trading Features zu nutzen. Somit empfiehlt sich der Meta Trader nur, wenn wirklich getradet werden soll. Aus unserer Erfahrung heraus können wir dies jedoch nur bei langfristigen Handelsansätzen und mindestens mit einem Tablet empfehlen.

Tradeo Auszahlung

Die verfügbaren Zahlungsmethoden von Tradeo

8. Erfahrungen mit Tradeo Kundenservice

FAQsAktive Trader brauchen einen guten Kundenservice, der sich um die Anliegen seiner Kunden kümmert. Für unseren Tradeo Erfahrungsbericht haben wir daher großen Wert auf die Erreichbarkeit und die Qualität des Kundenservice von Tradeo gelegt.

Was unsere Tradeo Erfahrungen und dem Kundenservice positiv gestimmt hat, waren die Öffnungszeiten. Sowohl telefonisch, als auch per Live Chat ist dieser nämlich 24/7 erreichbar. Wer allerdings noch kein Kunde bei Tradeo ist, muss sich zunächst mit dem telefonischen Support begnügen. Er ist auch für Interessenten verfügbar. Wir haben einen probehaften Anruf getätigt, um einige Fragen zu stellen und die Reaktion der Kundenberater zu testen.

So sind wir zunächst beim technischen Support gelandet. Dort haben wir einige Fragen gestellt, die einerseits direkt auf der Webseite beantwortet werden konnten und andererseits nichts mit technischen Fragestellungen zur Plattform zu tun hatten. Dennoch haben wir umfangreiche und informierte Antworten erhalten. Selbst die leichtesten Fragestellungen wurden freundlich und geduldig beantwortet. Somit waren wir bezüglich der Qualität des Kundenservice per Telefon ebenso zufrieden, wie mit der Erreichbarkeit.

Der Live Chat hingegen, ist nur über den Social Web Trader verfügbar, was unsere Tradeo Erfahrungen dann wieder etwas getrübt hat. Wünschenswert wäre es gewesen, wenn man auch als Interessant Fragen über den Live Chat stellen kann, da diese Form der Kontaktaufnahme für die meisten Kunden immer noch die Angenehmste ist.

9. Härtetest für Tradeo – Passt die Plattform zu Ihnen?

Ob und wie die Plattform zu Ihnen passt, hängt von unterschiedlichen Faktoren ab. Für unseren Tradeo Testbericht haben wir einige sinnvolle Fragen zusammengestellt, die es Ihnen erlauben sollen, zu entscheiden, ob der Broker die richtige Wahl für Sie ist.

Möchten Sie lernen oder nur kopieren?

VerbrauchertippsDas Copy Trading bietet zahlreiche Möglichkeiten für unerfahrene Anleger bereits von Beginn an vom Börsenhandel zu profitieren, ohne die langjährige Lernphase mitmachen zu müssen. Tradeo hingegen legt besonders großen Wert auf Kommunikation und eine aktive Community. Wenn Sie planen, vom Copy Trading zu profitieren und dabei gleichzeitig Ihren Lead-Tradern über die Schulter schauen wollen, um etwas zu lernen, so ist Tradeo mit Sicherheit die richtige Plattform für Sie. Kaum eine andere Plattform im Bereich des Social Tradings ermöglicht eine derartige Interaktivität mit anderen Tradern. Möchten Sie hingegen nur kopieren, ohne, bis auf die Kennzahlen der Trader, überhaupt zu verstehen, worum es geht, so ist vielleicht eine andere Plattform die bessere Wahl, da hier die Gebühren günstiger sein können.

Währungen oder CFDs?

Tradeo ist natürlich auch für selbstständige Broker eine hervorragende Plattform. Bei der Betrachtung des Handelsangebotes wird jedoch deutlich, dass CFD-Trader von der Auswahl an CFDs etwas enttäuscht sein könnten. Mit lediglich 23 unterschiedlichen Derivaten fällt das Angebot etwas mager aus. Devisenhändler hingegen finden hier ein großartiges Angebot mit über 55 unterschiedlichen Währungspaaren, wobei die bekanntesten Majors ebenso vertreten sind, wie exotische Währungspaare.

Liquidität oder günstige Spreads?

Es handelt sich bei Tradeo um einen STP-Broker. Das bedeutet, dass er zwar die Kurse stellt, aber selbst nicht als Handelspartner der Order auftritt. Dies hat den Vorteil, dass es für ihn keinen Anlass zur Kursmanipulation gibt. Auf der anderen Seite fallen die Gebühren in der Regel etwas höher aus. Tradeo nimmt von seinen Kunden zwar keine Kommission, doch die fixen Spreads sind vergleichsweise etwas teurer als bei der Konkurrenz. Aufgrund des großen Netzwerkes von insgesamt 58 unterschiedlichen Partnerbrokern bietet Tradeo jedoch ein hohes Maß an Liquidität, was wiederum dazu führt, dass alle Trades zu jeder Tageszeit angenommen und zu einem fixen Spread ausgeführt werden können. Eine hohe Liquidität sollte Ihnen etwa zusprechen, wenn Sie einen Handelsansatz auf D1 oder H4 ausführen. In diesem Fall ist Tradeo der richtige Broker für Sie.

Die ersten Schritte bei Tradeo

10. Unser Fazit zum Tradeo Erfahrungsbericht

fazitInsgesamt ist unser Tradeo Erfahrungsbericht hauptsächlich positiver Natur. Im Rahmen unseres Tradeo Test haben wir uns die wichtigsten Faktoren für die Wahl eines Brokers genau angeschaut sowie umfangreiche und ehrliche Schlüsse dazu gezogen. Uns ist aufgefallen, dass Tradeo tatsächlich einen großen Wert auf eine aktive Community mit starker Vernetzung und zahlreichen Kommunikationsmöglichkeiten bietet.

Hier ist Tradeo seinen Konkurrenten ein großes Stück voraus. Bei Tradeo geht es nicht nur um das reine Copy Trading erfolgreicher Trader, sondern vielmehr um das Erlernen der Technik. Dazu besteht die Möglichkeit der stetigen Kommunikation mit den Lead-Tradern. Vermögenswerte und deren Chartbilder können in Gruppen-Chats diskutiert werden. Als Fazit für unseren Tradeo Test können wir somit eine Empfehlung für diejenigen aussprechen, die einen großen Wert auf ein hohes Maß an Liquidität und eine kommunikative und aktive Community legen.

JETZT DIREKT ZU TRADEO: www.tradeo.com
Videoquelle:
– https://www.youtube.com/watch?v=B15HPipAgFA