14. März: Anlegertag Düsseldorf

„Gefühlt“ ballen sich gerade die Anlegertage. Einige davon bieten durchaus interessante Vorträge, und da der Eintritt oft kostenlos ist, kann sich ein Besuch lohnen, wenn man in der Nähe ist. Beim aktuell anstehenden „Anlegertag Düsseldorf“ habe ich auch einen Blick ins Vortrags-Programm geworfen. Diese Themen bzw. Referenten sind mir aufgefallen:

Inhaltsverzeichnis

  • Auszug aus dem Vortragsprogramm:
  • Anlegertag Düsseldorf: Kostenloser Eintritt, keine Anmeldung notwendig
    • Klarstellung
    • Michael Vaupel

Auszug aus dem Vortragsprogramm:

  • Hans A. Bernecker: Die Börse 2015
  • Jewgeni Ponomarev: Haben Aktienkurse ein Gedächtnis? Technische Analyse versus Behavioral Finance
  • Hans-Jürgen Haack: 2015 – die Mega-Hausse?
  • Harald Weygand: Live-Trading Talk „Die Top-Signale an der Börse“
  • Hermann Kutzer im Gespräch mit Dr. Michael Walewski von „German Pellets“
  • Dr. Gregor Bauer: Märkte aktuell – So handeln Sie erfolgreich auf allen Zeitebenen
  • Deutsche Bank Commodities: Gold als Kapitalanlage – Xetra-Gold als Produkt
  • Thorsten Grisse: Die aktuelle technische Lage an den Finanzmärkten
  • Torsten Metzner: Zertifikate in allen Marktlagen

Zudem gibt es einige durchaus ungewöhnliche Ereignisse, wie eine „Auktion historischer Wertpapiere“. Ob da auch effektive Stücke von Pleite gegangenen „Neuer Markt“-Unternehmen dabei sein werden?

Die Ausstellerliste umfasst laut dem vor mir liegenden „Flyer" 37 Namen, von A wie ayando über G wie die GLS Bank bis hin zu W wie „wallstreet:online capital" und „Weimer Media Group".

Der Anlegertag Düsseldorf findet in der „Classic Remise Düsseldorf“ statt, welche etwa 1,5 Kilometer von der Autobahn-Ausfahrt Düsseldorf-Wersten (A46) entfernt ist.

Anlegertag Düsseldorf: Kostenloser Eintritt, keine Anmeldung notwendig

Genauere Informationen zu Anreisemöglichkeiten (auch via Öffentlichem Nahverkehr) finden Sie direkt auf der Internetseite des Anbieters:

www.anlegertag.de
Der Anlegertag Düsseldorf ist dieses Jahr – da kann der Titel wörtlich genommen werden – ein einziger Tag, und zwar der 14. März 2015. 9:30 bis 16:30 Uhr sind geplant.

Der Eintritt ist kostenlos, und anders als bei anderen Veranstaltungen dieser Art müssen Sie sich auch nicht vorher anmelden.

Klarstellung

Und auch hier gilt: Dies ist meine rein subjektive Einschätzung und keine Aufforderung an Sie, mit diesem Basiswert zu handeln. Betrachten Sie meine Zeilen als Gedankenanstoß, nicht mehr und nicht weniger. Es geht um Ihr Geld – verantwortlich dafür sind Sie ganz alleine. Wir recherchieren nach bestem Wissen und Gewissen, übernehmen aber keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.

Michael Vaupel

Michael Vaupel

Michael Vaupel ist diplomierter Volkswirt, Historiker (M.A.) und Vollblut-Börsianer. Er verfügt über Erfahrung als Leitender Redakteur und Analyst diverser Börsenbriefe (Emerging Markets, Nebenwerte, Derivate, Rohstoffe) und legt Wert auf ethisch korrektes Investieren.
Michael Vaupel

Letzte Artikel von Michael Vaupel (Alle anzeigen)

Author: Michael Vaupel

Michael Vaupel ist diplomierter Volkswirt, Historiker (M.A.) und Vollblut-Börsianer. Er verfügt über Erfahrung als Leitender Redakteur und Analyst diverser Börsenbriefe (Emerging Markets, Nebenwerte, Derivate, Rohstoffe) und legt Wert auf ethisch korrektes Investieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.