Aktuelles Angebot von LYNX: Traders Box

Der Online-Broker LYNX wirbt derzeit damit, dass bis zum 30. April 2016 eine Aktion für Neukunden läuft. Wer bis zu diesem Zeitpunkt ein Depot über LYNX eröffnet, soll die sogenannte „Traders Box“ erhalten, mit Prämien im Wert von über 1.000 Euro. Es gibt natürlich bestimmte Teilnahmebedingungen und Voraussetzungen, die erfüllt sein müssen, um die Vorteile der „Traders Box“ zu erhalten. Was das für Bedingungen sind und was die Traders Box überhaupt erhält, darum geht es in diesem Beitrag. Zu den Details:

Michael Vaupel

Inhaltsverzeichnis

    • Michael Vaupel
  • Die Voraussetzungen für die LYNX Traders Box
    • Klarstellung

Michael Vaupel

Redakteur bei Vaupels Börsenwelt
Michael Vaupel ist diplomierter Volkswirt, Historiker (M.A.) und Vollblut-Börsianer. Er verfügt über Erfahrung als Leitender Redakteur und Analyst diverser Börsenbriefe (Emerging Markets, Nebenwerte, Derivate, Rohstoffe) und legt Wert auf ethisch korrektes Investieren.
Michael Vaupel

Letzte Artikel von Michael Vaupel (Alle anzeigen)

Um was geht es bei der LYNX „Traders Box“? Diese Vorteile (Quelle: LYNX, die Angaben erfolgen ohne Gewähr):

LYNX erstattet die Transaktionenkosten bis zum 15. Juni 2016. Konkret bedeutet das, ich zitiere aus den Teilnahmebedingungen: „Für die im Zeitraum von Depoteröffnung bis zum 15.06.2016 ausgeführten Wertpapierorders (Käufe und Verkäufe) werden dem Neukunden die gezahlten Transaktionskosten / Kommissionen für Aktien (bzw. ETFs, CFDs, Optionsscheine und Zertifikate), Optionen und Futures (bzw. Index-CFDs) bis zu einer Höhe von jeweils maximal 250 Euro je Wertpapierklasse erstattet.“

Interessant dabei: Die Höhe der Erstattung soll abhängig von der Anzahl und Höhe der Transaktionskosten kosten sein. Die Erstattung der gezahlten Kommissionen soll „zeitnah“ nach Aktionsende in Form einer Gutschrift von LYNX auf das Depot erfolgen. Das bedeutet: Die Transaktionskosten müssen erst einmal bezahlt werden, werden dann aber später erstattet.

Lynx Erfahrungen & Test

Zudem soll es ein kostenloses Mini-Abo der Zeitschrift „Traders Magazin“ geben. Es geht da um drei Ausgaben, und man ist dann auch nicht automatisch in einem längeren Abo drin, wenn man sich nicht meldet, sondern dieses Mini-Abo soll nach 3 Ausgaben automatisch ändern. Wichtig zu wissen: Wenn Sie bereits Abonnent(in) des Traders Magazins sind, erhalten Sie kein zusätzliches Mini-Abo. Und was sind die Voraussetzungen?

Die Voraussetzungen für die LYNX Traders Box

LYNX verweist darauf, dass sich die aktuelle Aktion nur auf Neukunden bezieht, die im Zeitraum 1. März 2016 bis 30. April 2016 ein Depot über LYNX bei IB U.K. eröffnen. Dieses Depot muss bis zum Stichtag 13. Mai 2016 kapitalisiert sein. Weitere Voraussetzung: Die Traders Box gibt es nur für diejenigen Neukunden, die diese genannte Voraussetzung erfüllen und bis spätestens 15. Juni 2016 mindestens 20 Wertpapiertransaktionen auf ihrem LYNX Depot durchgeführt haben. Dies ist also zentral für den Erhalt der Prämie – ohne 20 Wertpapiertransaktionen geht gar nichts!

Und wie ist das, eine einzige Aktie 20 Mal an einem Tag kaufen und verkaufen, nur um auf die Zahl „20 Transaktionen“ zu kommen? Nicht ratsam, wenn Sie die Prämie erhalten möchten. Denn LYNX schließt den Erhalt der Prämie für Neukunden aus, deren Handelsverhalten sich „offensichtlich allein daran orientiert, die Voraussetzungen für den Erhalt der Prämie zu erfüllen“ (= kein wirtschaftlich sinnvolles Anlageverhalten unabhängig von der Aussicht auf Prämienerhalt).

Zudem sollen Neukunden ausgeschlossen sein, die bereits in den letzten 24 Monaten vor der Aktion Kunde von LYNX waren. Und pro Neukunde gilt die Aktion nur für ein Depot (falls mehrere Depots eröffnet werden). Die kann durch LYNX jederzeit beendet oder modifiziert werden. (Quelle: LYNX, Angaben ohne Gewähr)

Natürlich sollte die Aussicht auf eine Prämie nicht alleine bestimmen, welchen Online-Broker Sie nutzen. Es sollten die Servicequalität, Benutzeroberfläche und Gebührenstruktur ebenso wie Sicherheit (Firmensitz und Einlagensicherung etc.) zählen. Da ich selbst nicht Kunde von LYNX bin, kann ich dazu aus eigener Erfahrung nichts sagen. Unter folgendem Link finden Sie aber einen aussagekräftigen Test zum Online-Broker LYNX:

LYNX Test & Erfahrungen: US-Aktien ab $5 handeln!

LYNX Depot im Test : US-Aktien ab $5 handeln!

Klarstellung

Und auch hier gilt: Dies ist meine rein subjektive Einschätzung und keine Aufforderung an Sie, diese Aktien zu handeln. Betrachten Sie meine Zeilen als Gedankenanstoß, nicht mehr und nicht weniger. Es geht um Ihr Geld – verantwortlich dafür sind Sie ganz alleine. Wir recherchieren nach bestem Wissen und Gewissen, übernehmen aber keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.

Author: Michael Vaupel

Michael Vaupel ist diplomierter Volkswirt, Historiker (M.A.) und Vollblut-Börsianer. Er verfügt über Erfahrung als Leitender Redakteur und Analyst diverser Börsenbriefe (Emerging Markets, Nebenwerte, Derivate, Rohstoffe) und legt Wert auf ethisch korrektes Investieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.