BBBank Erfahrungen 2017 – Ordern per Online-Broking

BBBank Testergebnis Bei der BBBank handelt es sich um eine deutsche Genossenschaftsbank mit Sitz in Hamburg. Die BBBank wurde bereits 1921 gegründet und verfügt derzeit über 107 Geschäftsstellen. Der Fokus der Bank zielt ausschließlich auf das Privatkundengeschäft ab. Dabei bietet die Bank auch die Online-Geldanlage in Wertpapiere an. Über das Wertpapierdepot bei der BBBank können Anleger an allen deutschen Börsen und den wichtigsten ausländischen Börsen handeln. Wer seine Anlageentscheidung selber treffen möchte und dazu keine Anlageberatung benötigt, findet in der Online-Broking-Anwendung der BBBank eine attraktive Möglichkeit vor.

In unserem BBBank Test haben wir die Bank genau unter die Lupe genommen. Dabei haben wir nicht nur die Konditionen bezüglich des Online-Brokings betrachtet. Zudem umfasst unsere Recherche auch die Punkte Sicherheit, Serviceangebot und Extras. Lesen Sie unsere BBBank Erfahrungen, um sich einen umfassenden Eindruck über die Online-Geldanlage bei der BBBank zu verschaffen!


Jetzt direkt zur BBBank: www.bbbank.de

Inhaltsverzeichnis

  • BBBank Online-Broking im Test: Vor- und Nachteile auf einen Blick
    • Pro
    • Contra
  • Im Überblick: Das Angebot der BBBank
  • Die Konditionen und Services bei der BBBank in unserem Erfahrungsbericht
  • Regulierung und Einlagensicherung der BBBank
  • Depoteröffnung: Depotführung ist kostenlos
  • Gebühren und Handelskonditionen: Mindestgebühr und Staffelprovision
  • BBBank Test: Fonds-Sparplan ab 25 Euro monatlich
  • Unsere BBBank Erfahrungen mit dem Kundenservice
  • BBBank in der Presse: Kundenbewertung liegt vor
  • BBBank FAQs: Ist die Bank für Sie die richtige Wahl?
    • An wen richtet sich das Online-Broking-Angebot der BBBank?
    • Wer kann die Banking-App der BBBank nutzen?
    • Erfolgt die Wertpapiermitteilung ebenfalls online?
    • Gibt es bei der BBBank eine Demoanwendung?
    • Werden Informationen zu Chancen und Risiken angeboten?
    • Wer kann den Fondssparplan nutzen?
  • Fazit: Benutzerfreundliches Online-Broking
  • Ihre Erfahrungen und Meinungen zu CrossLend

BBBank Online-Broking im Test: Vor- und Nachteile auf einen Blick

Pro

  • Über Online-Broking selbst handeln
  • Keine Mindestanlage
  • Fondssparen ab monatlicher Sparrate von 25 Euro
  • Über Online-Broking günstiger ordern
  • Online-Tagesgeldkonto als Verrechnungskonto
  • VR-ProfiBroker Demo verfügbar

Contra

  • Keine online Anlage in ETFs und CFDs möglich
  • Geringes Bildungsangebot

Da Anleger zum Depot bei der BBBank auch ein Verrechnungskonto benötigen, kann hierzu das kostenlose Online-Tagesgeldkonto genutzt werden. Abwicklungen bezüglich der Wertpapierorders können über das Tagesgeldkonto laufen. Das Online-Tagesgeldkonto ist über das Online-Banking zu eröffnen. Über Guthaben auf dem Tagesgeldkonto können Kunden jederzeit verfügen.

BBBank Erfahrungen von Depotvergleich.com

Die Webseite der BBBank im Überblick

Im Überblick: Das Angebot der BBBank

  • Name des Anbieters: BBBank eG
  • Internetauftritt: www.bbbank.de
  • Jahr der Gründung: 1921
  • Regulierung: Ja
  • Online-Tagesgeldkonto: Kostenlos
  • Anlageprodukte: Aktien, Zertifikate, Fonds und Anleihen
  • Sparplan: Ja (Fonds)
  • Depotführung: Kostenlos
  • Mobile-Broking: Ja
  • Support: Telefon, Rückrufservice, Live-Chat und E-Mail

Die Konditionen und Services bei der BBBank in unserem Erfahrungsbericht

Regulierung und Einlagensicherung der BBBank

Das Sicherungsumfeld ist ein wichtiger Punkt bei unseren BBBank Erfahrungen, sodass wir hierauf ein besonderes Augenmerk gelegt haben. Zunächst ist festzustellen, dass die BBBank von der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht kurz BaFin reguliert wird. Einlagen, die sich beispielsweise auf dem Tagesgeldkonto befinden, sind durch die gesetzliche Einlagensicherung bis zu einem Betrag von maximal 100.000 Euro je Kunde abgesichert. Die gesetzliche Einlagensicherung bezieht sich nicht auf die Wertpapiere im Depot des Kunden. Diese sind Eigentum des Kunden und werden lediglich von der Bank verwahrt. Auf die Wertpapiere im Kundendepot hat die Bank keinen Zugriff.

Die BBBank ist der amtlich anerkannten BVR Institutssicherung GmbH und der zusätzlichen freiwilligen Sicherungseinrichtung des Bundesverbandes der Deutschen Volksbanken und Raiffeisenbanken e.V. angeschlossen. Für die Nutzung des Online-Brokings zeigt es sich im Zuge der Sicherheit sinnvoll, dass die Anwendung durch ein PIN/TAN-Verfahren mit verschlüsselter Übertragung zugänglich ist. Grundsätzlich sollten Anleger darauf achten die Zugangsdaten sicher zu verwahren.

Das Sicherungsumfeld der BBBank konnte bei unserem Test überzeugen. Die Regulierung findet durch die BaFin statt. Im Falle einer Insolvenz der Bank sind die Wertpapiere im Depot geschützt, da diese nicht der Bank gehören, sondern dem Kunden. Für das Online-Broking ist ein PIN/TAN-Verfahren anzuwenden, was für zusätzliche Sicherheit sorgt.
Jetzt direkt zur BBBank: www.bbbank.de

Depoteröffnung: Depotführung ist kostenlos

Über das Online-Broking der BBBank kann der Wertpapierhandel online durchgeführt werden. Dabei können Anlagen in Aktien, Zertifikate und Optionsscheine erfolgen. In unserem BBBank im Test konnten wir feststellen, dass eine Anlage in CFDs und ETFs nicht möglich ist. Gerade die Online-Geldanlage in kostengünstige ETFs erfreut sich wachsender Beliebtheit, sodass ein entsprechendes Angebot wünschenswert wäre. Es präsentiert sich für Anleger von Vorteil, dass die Depotführung kostenlos ist. Es finden sich viele hilfreiche Funktionen beim Online-Broking. Die angebotenen Analyse-Instrumente können sich wertvoll hinsichtlich der Anlageentscheidung erweisen. Das Online-Broking der BBBank hat darüber hinaus zu bieten

  • Wertpapier-Produktbeschreibung
  • Marktdaten
  • Limitverwaltung
  • Kurse in Echtzeit
  • Musterdepot

Die Depoteröffnung ist mit wenig Aufwand verbunden. Die Eröffnung des Depots kann die Kontaktaufnahme mit dem Kundenservice erfordern. Zur Prüfung der Identität kann das VideoIdent-Verfahren genutzt werden. Dieses Verfahren hat den Vorteil, dass es online durchgeführt werden kann. Für die Abwicklung ist ein Verrechnungskonto nötig. Bei der BBBank bietet sich die Möglichkeit, das Tagesgeldkonto als Verrechnungskonto zu nutzen.

BBBank Tagesgeldkonto eröffnen

Das Tagesgeldkonto ist in nur wenigen Schritten eröffnet

Die Voraussetzung für ein Tagesgeldkonto bei der BBBank sind Genossenschaftsanteile von 15 Euro je Kunde. Das Online-Tagesgeldkonto kann nur online über das Internet-Banking abgeschlossen werden. Die Mindesteinlage beträgt 0,01 Euro. Der Zinssatz beim Tagesgeldkonto präsentiert sich variabel, wobei der Zinssatz derzeit bei 0,00 % p.a. liegt. Die Zahlung der Zinsen erfolgt vierteljährlich.

Die Depoteröffnung kann unkompliziert umgesetzt werden. Bei unserem BBBank Test zeigte sich, dass die Bank für die Depotführung keine Kosten erhebt. Die Auswahl an Anlageprodukten enthält keine ETFs und präsentiert sich vergleichsweise im Mittelfeld. Für die Legitimation kann das praktische VideoIdent-Verfahren genutzt werden. Die Möglichkeit das kostenlose Online-Tagesgeldkonto als Verrechnungskonto zu nutzen, erweist sich nützlich.

Gebühren und Handelskonditionen: Mindestgebühr und Staffelprovision

In unserem BBBank Erfahrungsbericht spielen die Gebühren eine wichtige Rolle. Um in den Handel mit Wertpapieren einzusteigen, ist das Cashkonto zunächst entsprechend zu kapitalisieren. Bei den Konditionen der BBBank fällt positiv auf, dass es keine Mindesteinlage gibt. So ist das Online-Broking nicht nur für kapitalstarke Anleger interessant, sondern auch für Kleinanleger und Anfänger, die zu Beginn keine großen Beträge anlegen wollen. Für den Online-Handel mit Optionsscheinen, Aktien und Zertifikaten beläuft sich die Mindestgebühr pro Inlandsorder auf 10 Euro. Eine Auslandsorder ist mit einer Mindestgebühr von 20 Euro pro Order versehen. Eine maximale Gebühr wird nicht aufgezeigt. Neben den genannten Gebühren fällt noch eine Provision an, die sich nach der Ordergröße richtet. Es handelt sich um eine Staffelprovision, die sich wie folgt darstellt

  • Provision bis Ordergröße von 12.500 Euro = 0,200 % vom Gegenwert
  • Plus Provision bei Ordergröße über 12.500 Euro = 0,167 % vom Gegenwert
  • Plus Provision bei Ordergröße ab 25.000 Euro = 0,133 % vom Gegenwert

Zudem können noch fremde Spesen anfallen. Die Gebühren werden bei der BBBank transparent aufgeführt, sodass sich interessierte Anleger gut informieren können. Die Gebühren gehören jedoch nicht zu den günstigsten, bewegen sich aber im Mittelfeld. Wer Limits nutzt, um eine Anlage abzusichern, kann dies ebenfalls online umsetzen. Dies hat den Vorteil, dass das Ändern und Streichen von Limits kostenfrei ist. Ansonsten entstehen Limitgebühren von 5 Euro für Änderung oder Streichung eines Limits je Auftrag.

Wie sich bei unserem BBBank im Test zeigt, gibt es eine Staffelprovision und eine Grundgebühr. Die Gebühren werden insgesamt übersichtlich dargestellt. Jedoch benötigt die Berechnung der Gebühren durch die Staffelprovision den einen oder anderen Rechenschritt mehr. Eine Mindesteinlage wird nicht aufgeführt, was für so manchen Anleger sicherlich von Vorteil ist.
Jetzt direkt zur BBBank: www.bbbank.de

BBBank Test: Fonds-Sparplan ab 25 Euro monatlich

Wer sein Geld für sich arbeiten lassen möchte und das auch in Zeiten einer Niedrigzins-Phase kann dazu einen Sparplan nutzen. Durch regelmäßige Einzahlungen in einen Sparplan kann langfristig Vermögen aufgebaut werden. Über einen Sparplan kann auf ein Sparziel hingespart werden. Den Fonds-Sparplan von Union Investment möchten wir in unserem BBBank Erfahrungsbericht ebenfalls anführen. Das Fondssparen kann bereits ab einer monatlichen Mindestsparrate von 25 Euro umgesetzt werden. Die Mindestsparrate präsentiert sich vergleichsweise niedrig, sodass der Vermögensaufbau auch in kleinen Schritten in Angriff genommen werden kann. Es besteht jederzeit die Möglichkeit, die Sparraten zu ändern oder auch mal auszusetzen.

BBBank Fondssparplan

Die BBBank bietet auch einen Fondssparplan an

So können Sparer die Sparraten flexibel an die aktuelle finanzielle Situation anpassen. Bei einer Anlage in einen Fondssparplan von Union Investment werden die Sparbeträge in unterschiedliche Wertpapiere investiert und das geschieht durch Fondsmanager. Im Angebot der BBBank finden sich keine ETF-Sparpläne. In der Regel sind ETFs passiv gemangt, was zur kostengünstigen Gebührenstruktur beiträgt. Über das Online-Banking der BBBank erreichen Kunden bequem das Depot von Union Investment. Wer sich für ein UnionDepot entscheidet, sollte Depotgebühren und Ausgabeaufschläge für Investmentfonds beachten.

Im Sparplanangebot der BBBank sind keine ETF-Sparpläne zu finden. Jedoch kann das Fondssparen ab einer monatlichen Sparrate von 25 Euro realisiert werden. Dabei handelt es sich um Fonds von Union Investment. Das UnionDepot kann über das Online-Banking der BBBank erreicht werden.

Unsere BBBank Erfahrungen mit dem Kundenservice

Das Serviceangebot der BBBank beinhaltet eine gute Erreichbarkeit des Kundenservice, wie wir bei unserem BBBank Testbericht festhalten konnten. Der Kundenservice ist telefonisch erreichbar und das zu den Servicezeiten. Die Servicezeiten reichen von Montag bis Freitag von 08:00 bis 18:00 Uhr. Für allgemeine Fragen zum Angebot steht der Kundenservice am Wochenende nicht zur Verfügung. Es besteht die Möglichkeit, einen Rückruf zu vereinbaren. Dazu sind einige Angaben zu leisten, aber insgesamt erweist sich der Rückrufservice als nützlich. Darüber hinaus steht ein Kontaktformular bereit, über das der Kundenservice kontaktiert werden kann. Weiter konnten wir einen Live-Chat entdecken.

  • Der Kundenservice ist über Live-Chat, Telefon, Kontaktformular und Rückrufservice erreichbar

Interessierte Anleger können sich über die Webseite über die Anlagemöglichkeiten informieren. Dazu stellt die BBBank zahlreiche Informationen bereit, die anschaulich und übersichtlich dargestellt werden. Es sind zudem Börseninformationen zu finden, die sich für die Anlageentscheidung als sehr hilfreich erweisen können. Dabei hält der Bereich viel mehr als nur den Marktüberblick bereit. Nicht besonders umfangreich fallen die Lern- und Weiterbildungsangebote in Sachen Wertpapierhandel aus. Als praktisches Extra konnten wir in den Leistungen der BBBank die Banking-App entdecken. Zu den Funktionen der BBBank Banking-App gehören unter anderem

  • Blick ins Online-Depot
  • Wertpapier Watchlist
  • aktuelle Kursinformationen
  • Kauf und Verkauf von Wertpapieren
In unserem BBBank Test konnte der Kundenservice überzeugen. Dieser ist gut zu erreichen und zeigt sich hilfreich. Die Informationseinholung zur Online-Geldanlage bei der BBBank gelingt über die Webseite ebenfalls gut. Die Banking-App der BBBank präsentierte sich in unserem Test auch für Anleger sinnvoll, da die Funktionen unter anderem auch den Kauf und Verkauf von Wertpapieren ermöglichen.
Jetzt direkt zur BBBank: www.bbbank.de

BBBank in der Presse: Kundenbewertung liegt vor

In unseren BBBank Erfahrungen konnten wir feststellen, dass sich das Presse-Center als informativ erweist. In diesem Bereich stellt die BBBank aktuelle Pressemitteilungen und Kennzahlen zur Verfügung. Ebenfalls werden Geschäftsberichte aus den vergangenen Jahren bereitgestellt. Eine umfangreiche Auswahl an Presseberichten konnten wir nicht entdecken. Wer sich über Anlagetrends auf dem Laufenden halten möchte, kann den Newsletter der BBBank abonnieren.

BBBank Auszeichnungen

Die BBBank verfügt über diverse Auszeichnungen

Die Meinung anderer Kunden kann sich bei der Suche nach dem passenden Anbieter als wichtiger Hinweis erweisen. Die BBBank wurde von Kunden auf eKomi bewertet und konnte dabei mit dem Silber Siegel abschneiden. Auf eKomi liegen zahlreiche Kundenbewertungen zur BBBank vor, sodass sich die Bewertung von 4,7 von 5,0 möglichen Punkten als aussagekräftig erweist. Für das Produktangebot konnte die BBBank bereits mehrere Auszeichnungen erringen. Darunter ist die Auszeichnung „bester Ratenkredit“ zu finden, die von der Wirtschafts Woche vergeben wurde. Darüber hinaus sind noch Auszeichnungen in den Bereichen Autokredit, Vermögensaufbau, bestes Jugendkonto und Anlageberatung vorhanden. Auch die Union Investment konnte eine Auszeichnung als „Top-Fondsgesellschaft“ entgegennehmen.

Die Anzahl der Auszeichnungen, die die BBBank bislang für sich in Anspruch nehmen konnte, ist durchaus beeindruckend. Es zeigte sich in unserem BBBank im Test, dass auch zahlreiche Kundenbewertungen bei eKomi zur BBBank vorliegen. Hier konnte die Bank mit dem Silber Siegel abschließen.

BBBank FAQs: Ist die Bank für Sie die richtige Wahl?

An wen richtet sich das Online-Broking-Angebot der BBBank?

Wer auf eine individuelle Beratung beim Wertpapierhandel verzichten kann und seine Anlageentscheidung selber treffen möchte, für den ist das Online-Broking eine geeignete Möglichkeit. Anleger müssen sich beim Wertpapierhandel über Online-Broking selbst um die Analyse der Wertpapiere und des Depots kümmern. Das Online-Broking verfügt über nützliche Analysefunktionen, die ebenso genutzt werden können, wie ein umfangreiches Informationsangebot. Die Funktionen des Online-Broking können auch über das Mobile-Broking verwendet werden.

Wer kann die Banking-App der BBBank nutzen?

Kunden der BBBank haben die Möglichkeit, die Banking-App zu nutzen. Über die App kann nicht nur der Kontostand von unterwegs aus eingesehen werden. Für Anleger bringt die App nützliche Funktionen mit sich, sodass auch der Handel mit Wertpapieren über das mobile Endgerät möglich ist. Die App ist für iPhone, iPad und iPod touch erhältlich. Aber auch für Smartphones mit Android-Betriebssystem kann die App heruntergeladen werden.

BBBank Broking-App

Neben einer Banking-App verfügt die BBBank auch über eine Broking-App

Erfolgt die Wertpapiermitteilung ebenfalls online?

Bei der BBBank können Kunden die Wertpapiermitteilung auch online abrufen, was sich als komfortabel zeigt. Abrechnungen über Kaufs- und Verkaufsaufträge können über das Online-Broking eingesehen werden. Wer die elektronische Wertpapiermitteilung nutzen möchte, muss diesen Dienst zunächst freischalten.

Jetzt direkt zur BBBank: www.bbbank.de

Gibt es bei der BBBank eine Demoanwendung?

Beim Handel mit Wertpapieren sollten sich Anleger mit den Funktionen auskennen, die zum Kauf und Verkauf genutzt werden müssen. Nicht jeder Anleger verfügt über umfangreiche Erfahrungen im Handel, sodass sich eine Demoanwendung als nützliches Hilfsmittel erweisen kann. Bei der BBBank finden Anleger hierzu die VR-ProfiBroker Demo, über die die umfangreichen Funktionen kennengelernt werden können. Weiter können Marktdaten und Kurse in Echtzeit eingesehen werden. Auch Analyse-Tools stehen zur Verfügung.

Werden Informationen zu Chancen und Risiken angeboten?

Eine Geldanlage in Wertpapiere kann nicht nur lukrative Renditechancen mit sich bringen. Ebenfalls sollten sich Anleger mit den Risiken einer Anlage befassen. Über die Webseite stellt die BBBank Chancen und Risiken von Anlageprodukten wie Aktien, Anleihen und Zertifikaten bereit, was sich als Pluspunkt erweist. Neben dem Risiko von Kursverlusten kann es im schlechtesten Fall auch zum Verlust des Anlagekapitals kommen.

Wer kann den Fondssparplan nutzen?

Nicht nur für volljährige Privatpersonen ist der Fondssparplan nutzbar. Wer früh mit dem Vermögensaufbau beginnen möchte, kann dies auch schon als Berufsstarter oder während des Studiums oder der Ausbildung. Zudem kann der Fondssparplan auch für Kinder und Jugendliche eingerichtet werden. Im Bereich sparen, bietet die BBBank auch für junge Kunden eine ansprechende Auswahl an Möglichkeiten. Ein Fondssparplan ist nicht an eine feste Laufzeit gebunden. Der Einstieg in den Fondssparplan ist jederzeit möglich.

Fazit: Benutzerfreundliches Online-Broking

Über das Online-Broking bei der BBBank können nicht nur erfahrene Anleger den Handel mit Wertpapieren selbst ausführen, auch Einsteiger dürften sich schnell mit der benutzerfreundlichen Bedienoberfläche vertraut machen. Um erste Erfahrungen zu sammeln, kann die bereitgestellte Demoanwendung ausprobiert werden. Wie wir in unserem BBBank Testbericht aufgeführt haben, fallen keine Gebühren für die Depotführung an. Die Gebühren für den Wertpapierhandel zählen im Vergleich mit anderen Anbietern nicht zu den günstigsten, obwohl durch die Nutzung des Online-Brokings Orders bereits günstiger ausgeführt werden können.

Zu den angebotenen Anlageprodukten zählen Forex, ETFs und CFDs nicht, was die Auswahl etwas begrenzt. Bei den Sparplänen ist ein Fondssparplan verfügbar. Auch für Studenten, Berufsstarter, Kinder und Jugendliche zählt der Fondssparplan zu den Möglichkeiten. Das Serviceangebot der BBBank konnte in unseren Erfahrungen überzeugen. Positiv fiel auch die Banking-App auf, die auch für Anleger praktische Funktionen bereithält. So kann der Handel auch von unterwegs aus umgesetzt werden, was für zusätzliche Flexibilität sorgt. Es werden Börseninformationen zur Verfügung gestellt, über die sich Anleger über die Entwicklungen auf dem Markt informieren können.

Jetzt direkt zur BBBank: www.bbbank.de

Ihre Erfahrungen und Meinungen zu CrossLend

Haben Sie bereits Erfahrungen mit dem Online-Broking bei der BBBank gemacht? Konnten Sie den Wertpapierhandel schon online über die Bank testen? Wenn ja, schreiben Sie uns bitte Ihre Meinung dazu. Egal, ob sie positiv, negativ oder neutral ausfällt. So können Sie anderen Lesern bei der Entscheidungsfindung helfen!

Unsere Bewertung
Broker:
BBBank Erfahrungen
Bewertung:
41star1star1star1stargray