Broker-Tester aufgepasst – mitmachen und Geld verdienen!

BrokerDeal Broker-Tester

Inhaltsverzeichnis

  • Broker testen bei Brokerdeal.de und 900 Euro oder mehr verdienen!
  • Fragen und Antworten
  • Fazit: Eine lohnende Aktion von Brokerdeal.de

Broker testen bei Brokerdeal.de und 900 Euro oder mehr verdienen!

Trader, die auf der Suche nach einem seriösen Broker sind, können sich bei der Auswahl nicht auf die Angaben verlassen, mit denen Online-Broker zu überzeugen versuchen. Denn: nicht jede Werbung hält, was sie verspricht. Ein Broker-Vergleich oder Broker-Test bietet eine wertvolle Hilfe, denn hier werden einzelne Produkte und Leistungen des Brokers geprüft und auch die Bewertungen der Trader einbezogen. Besonders für Trader, die gerade erst einsteigen, aber auch für alte Hasen nützlich. Der Brokertest gibt Nutzern, Testportalen, aber auch den Brokern die Gelegenheit, bestehende Angebote zu bewerten und weiter zu verbessern. Brokerdeal.de belohnt Trader jetzt für das Testen!

  • Für Broker-Tester gibt es 900 Euro oder mehr!
  • Bei Brokerdeal anmelden und Referenzkonto angeben
  • Freie Testplätze auswählen
  • Bis zu 300 Euro pro Brokertest, ab 100 Euro für jede Empfehlung!
Jetzt beim Anbieter anmelden: www.brokerdeal.de

Fragen und Antworten

  1. SIE MÖCHTEN WISSEN, WIE DIE TEILNAHME AN DER AKTION ÜBERHAUPT ABLÄUFT?

Wenn Sie beim Brokertest mitmachen möchten, müssen Sie zunächst Mitglied bei Brokerdeal.de werden. Die Mitgliedschaft ist kostenlos und bietet Ihnen auch noch andere Vorteile. Danach können Sie auf der Aktionsseite die verfügbaren Broker und die freien Plätze im Tester-Kontingent einsehen. Die Anzahl der Broker und die freien Plätze pro Anbieter variieren natürlich. Wählen Sie einen Broker, der Sie interessiert, und eröffnen Sie ein Konto über den Link auf der Aktionsseite. Die Legitimierung und die Mindesteinzahlung wie vom Broker verlangt sind ebenfalls notwendig. Danach können Sie mit dem Traden beginnen und uns optional Ihr ehrliches Feedback zu diesem Broker geben. Wie und wie lange Sie jeweils traden, entnehmen Sie den Vorgaben des Brokers.

  1. SIE FRAGEN SICH, WOHER DAS GELD KOMMT, UND WIE HOCH DIE VERGÜTUNGEN GENAU SIND?

Finanziert wird der Brokertest von den Brokern selbst. Sie wollen ja wissen, was die Kunden über sie denken. Deshalb stellen die teilnehmenden Online-Broker der Plattform Brokerdeal einen Betrag für die Finanzierung des Broker-Tests zur Verfügung. Das Budget wird auf die Teilnehmer aufgeteilt. Da nicht alle Broker dasselbe Budget haben, variiert auch die Testvergütung zwischen 150 und 300 Euro.

  1. SIE MÖCHTEN WISSEN, WANN UND WIE WIRD DIE VERGÜTUNG AUSGEZAHLT WIRD?

Um überhaupt eine Vergütung zu erhalten, ist es wichtig, das Handelskonto aus der Aktionsseite bei Brokerdeal.de heraus zu eröffnen. Und Sie sollten daran denken, die Kontonummer Ihres Handelskontos beim Broker oder bei den Brokern Ihrer Wahl im Mitgliederbereich bei Brokerdeal zu hinterlegen, Ihr eigenes Referenzkonto auch. Wenn Sie das Handelskonto beim Broker unabhängig von der Aktionsseite eröffnen, erhalten Sie keine Vergütung, folgen Sie daher unbedingt dem angegebenen Link! Auszahlungen erfolgen immer am Monatsende. Sie finden statt, wenn Brokerdeal.de Rückmeldung von den Brokern erhalten hat.

BrokerDeal Broker Tester

Brokerdeal erklärt die Aktion nochmal im Detail auf der eigenen Homepage

  1. SIE HABEN BIS JETZT NUR SEHR WENIG HANDELSERFAHRUNG, DA SIE GERADE ERST EINGESTIEGEN SIND IM ONLINE-HANDEL. KÖNNEN SIE TROTZDEM ALS BROKER-TESTER MITMACHEN?

Ja, natürlich! Einsteiger sind besonders willkommen, weil sie ein besonderes Bedürfnis nach Übersichtlichkeit haben. Gerade für Trader, die noch nicht viel Erfahrung mitbringen, ist ein gutes Informationsangebot beim Broker wichtig. Frischgebackene Trader, die als Broker-Tester mitmachen, liefern wertvolle Hinweise darauf, ob die Website gut strukturiert ist und ob es nützliche Tutorials gibt, die den Einstieg erleichtern. Und wenn der Broker seine eigene Handelsplattform mitbringt, sind Anfänger eher betroffen, wenn nicht alles so funktioniert, wie man es sich wünscht. Auch der Kundendienst wird von Neulingen gern in Anspruch genommen, deshalb gibt es von Einsteigern als Broker-Tester jede Menge hilfreiches Feedback.

Jetzt beim Anbieter anmelden: www.brokerdeal.de

 

  1. SIE SIND ERFAHRENER TRADER UND MÖCHTEN GERN AN DER AKTION TEILNEHMEN, HABEN ABER BEI EINEM DER BROKER BEREITS EIN HANDELSKONTO. KÖNNEN SIE DENNOCH BROKER-TESTER WERDEN?

Durchaus – allerdings können Sie den Broker, bei dem Sie schon ein Konto haben oder früher mal eins hatten, nicht testen. Unsere Aktion gilt nämlich nur für Neukunden. Da der Broker-Test auch bei den Anbietern auf großes Interesse stößt, bekommen wir zunehmend Angebote von Brokern, die teilnehmen möchten und auch entsprechende Vergütungen bereitstellen. Unter den derzeit beteiligten Online-Brokern können Sie deshalb diejenigen auswählen, mit denen Sie noch nicht Bekanntschaft geschlossen haben, sofern es freie Plätze im Testkontingent gibt.

  1. DA DER BROKER-TEST JA BESONDERS DARAUF ABZIELT, WENIGER BEKANNTE ANBIETER ZU TESTEN, MÖCHTEN SIE WISSEN, WIE SICHER DAS TRADING BEI DIESEN BROKERN IST?

Ganz gleich, ob Sie bereits Handelserfahrung mitbringen oder Einsteiger sind, in jedem Fall sollten Sie wissen, dass der Handel mit Wertpapieren nicht ohne Risiko ist. Besonders volatile Finanzprodukte und Produkte, die gehebelt werden, können hohe Renditen erbringen, gehen aber auch mit entsprechenden Risiken einher. Jeder Broker weist bei der Einrichtung eines Handelskontos auf diesen Sachverhalt hin, diese Hinweise und die AGBs zur Kenntnis zu nehmen, ist notwendig, damit das Konto überhaupt eröffnet werden kann. Die Sicherheit der Kundeneinlagen lässt sich anhand der Regulierung eines Brokers ermitteln. Aus dem Steckbrief zum Broker können Sie ersehen, ob der Anbieter von einer europäischen Finanzaufsichtsbehörde reguliert wird und Kundengelder entsprechend absichert. Sich vor dem Handel über Finanzprodukte und Märkte zu informieren liegt allerdings dann in Ihrer eigenen Verantwortung.

NAGA Markets Regulierung

Der teilnehmende Broker NAGA Markets wird von der CySEC reguliert

  1. SIE MÖCHTEN NICHT NUR TESTEN, SONDERN AUCH AN DEN FREUNDSCHAFTSWERBUNGS-AKTIONEN TEILNEHMEN?

Das ist im Rahmen des Broker-Tests nicht nur möglich, sondern sehr unkompliziert. Aus dem Mitgliederbereich bei Brokerdeal.de heraus können Sie einen Tracking-Link erstellen, der zur Teilnahme an der Aktion auffordert. Den Link verschicken Sie an Freunde oder Bekannte. Sie dürfen auch Familienmitglieder werben, sogar Personen, die dieselbe Adresse haben, da gibt es keine Einschränkungen. Der Bonus von 100 Euro pro Empfehlung wird für jeden einzelnen Broker gezahlt, den ein geworbenes Mitglied entsprechend den Vorgaben testet. Und da bei Brokerdeal.de zur Zeit von fünf Online-Brokern drei über offene Kontingente verfügen, können Sie mit jedem geworbenen Tester gegenwärtig maximal 300 Euro erhalten.

  1. FALLS SIE NICHT SEHR VIEL STARTKAPITAL AUFBRINGEN KÖNNEN, FRAGEN SIE SICH MÖGLICHERWEISE, OB DIE TEILNAHME FÜR SIE MÖGLICH IST?

Auch wenn Sie als Einsteiger oder „Gelegenheitstrader“ mit begrenztem Budget handeln, können Sie sich als Broker-Tester betätigen. Schon ab einer Mindesteinzahlung von 300 Euro ist derzeit die Beteiligung bei einem der verfügbaren Kontingente möglich. Abhängig davon, welche Broker zukünftig bei der Aktion mitmachen, hofft das Team von Brokerdeal.de natürlich auch, weitere Anbieter ohne Mindesteinlage für den Brokertest gewinnen zu können. Möglicherweise wird Brokerdeal.de bald auch wieder freie Plätze im Kontingent von Naga Markets anbieten können, ein Broker, bei dem keine Mindesteinlage, sondern nur ein Mindesthandelsvolumen für die Teilnahme erforderlich ist. Denken Sie aber daran, dass eine gewisse Mindestsumme auf Ihrem Handelskonto ganz einfach Sinn macht, damit Sie überhaupt mit dem Handel beginnen können. Bei manchen Finanzprodukten wie Devisenpaaren oder CFDs müssen Sie von bestimmten Mindestbeträgen für die Margins ausgehen, um Positionen eröffnen zu können.

Jetzt beim Anbieter anmelden: www.brokerdeal.de

 

  1. BIS WANN WIRD DIE AKTION BEI BROKERDEAL.DE NOCH LAUFEN?

Gute Frage! Eigentlich war der Broker-Test nur als kurzfristige Einlage gedacht. Inzwischen hat sich das Angebot zum Selbstläufer entwickelt. Sowohl die testwilligen Trader als auch Broker, die Interesse an einer Beteiligung haben, sind dem Team von Brokerdeal.de noch nicht ausgegangen. Es könnte durchaus sein, dass aus einer einmaligen Aktion ein neues, bleibendes Konzept der Brokerbewertung wird. Wenn Sie allerdings sicher sein wollen, die zum Teil sehr attraktiven Boni zu erhalten, sollten Sie möglichst schnell einsteigen und mitmachen!

  1. VIELLEICHT INTERESSIERT SIE AUSSERDEM, WAS SIE VON DER MITGLIEDSCHAFT BEI BROKERDEAL HABEN, SELBST WENN DIE AKTION EINMAL ZU ENDE GEHT?

Die Mitgliedschaft bei Brokerdeal ist kostenlos, dafür haben Sie nicht nur Zugang zu den Informationen auf Brokerdeal.de, beispielsweise den Brokervergleichen, die nach Finanzinstrumenten geordnet sind. Sie profitieren darüber hinaus als Trader von Cashbacks, Boni und Prämien, wenn Sie über das Portal ein Handelskonto bei einem mit dem Portal kooperienden Online-Broker einrichten. Außerdem erhalten Mitglieder bei Brokerdeal.de Rabatte für Aus- und Weiterbildungen, Trading-Services, Chartsoftware und weitere Angebote. Hierzu werden den Mitgliedern Gutscheincodes und Bestelllinks zur Verfügung gestellt. Ein Newsletter informiert regelmäßig über Neuigkeiten und hält Sie auf dem Laufenden.

BrokerDeal Konto eröffnen

Ganz einfach Mitglied bei BrokerDeal werden – die Registrierung erfolgt online

Fazit: Eine lohnende Aktion von Brokerdeal.de

Depot TestDie für die Tester durchaus lukrative Aktion von Brokerdeal.de bringt auf neuartige Weise Broker und ihre Trader zusammen – hier geht es nicht vornehmlich um die Kundengewinnung, sondern um die Möglichkeit, objektives Feedback von Neukunden zu erhalten. Besonders Broker, die weniger bekannt oder neu am Markt sind, können getestet werden, um so die Lücken bei verfügbaren Reviews und Portalen zu schließen. Um den teilnehmenden Tradern den Broker-Test schmackhaft zu machen, gibt es einerseits attraktive Prämien für den Test und darüber hinaus auch die Möglichkeit, durch Freundschaftswerbungen zusätzlich zu verdienen. Die Vergütungen für die Teilnahmen richten sich nach dem Budget der einzelnen Broker, sind aber in jedem Fall ab 150 bis hin zu 300 Euro hoch genug, um dem Trader den Einsatz zu honorieren. Für den Broker sinnvoll ausgegebenes Geld, denn er erhält aus erster Hand Rückmeldungen, die ihm erlauben, sein Angebot und seine Services genau dort zu verbessern, wo es notwendig ist. Da nicht nur erfahrene Trader, sondern auch Einsteiger ermutigt werden, an der Aktion teilzunehmen, werden alle Zielgruppen mit ihren Wünschen und Ansprüchen abgedeckt. Ein echtes Win-Win, das hoffentlich noch weitere neuere Broker davon überzeugen wird, einzusteigen und ihren Bekanntheitsgrad zu heben.

Jetzt beim Anbieter anmelden: www.brokerdeal.de

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.