Kategorie: Allgemein

14. März: Anlegertag Düsseldorf

„Gefühlt“ ballen sich gerade die Anlegertage. Einige davon bieten durchaus interessante Vorträge, und da der Eintritt oft kostenlos ist, kann sich ein Besuch lohnen, wenn man in der Nähe ist. Beim aktuell anstehenden „Anlegertag Düsseldorf“ habe ich auch einen Blick ins Vortrags-Programm geworfen. Diese Themen bzw. Referenten sind mir aufgefallen: Auszug aus dem Vortragsprogramm: Hans A. Bernecker: Die Börse 2015 Jewgeni Ponomarev: Haben Aktienkurse ein Gedächtnis? Technische Analyse versus Behavioral… Mehr lesen…

Indische Zentralbank senkt überraschend die Leitzinsen!

Das beflügelte den indischen SENSEX-Index am heutigen Mittwoch: Die indische Zentralbank senkte heute morgen überraschend die Leitzinsen! Senkung der Leitzinsen um 25 Basispunkte Und das ist passiert: Die sogenannte „policy repo rate“ wurde um 25 Basispunkte gesenkt, von 7,75% auf 7,5%. Das ist der Zinssatz, zu dem sich Geschäftsbanken von der RBI Geld leihen können. Auch der Leitzins „reverse repo rate“ wurde um ebenfalls 25 Basispunkte gesenkt, von 6,75% auf… Mehr lesen…

Beiersdorf steigert Umsatz und Gewinn leicht

Solche Worte spricht ein Vorstandsvorsitzender doch gerne: „Wir haben im Geschäftsjahr 2014 den Umsatz, das Ergebnis und die Umsatzrendite erneut gesteigert.“ Und mit diesen Worten kann ich Stefan F. Heidenreich zitieren – den Vorstandsvorsitzenden der Beiersdorf AG. Beiersdorf, zu diesem deutschen Traditionsunternehmen mit Sitz in Hamburg gehören Marken wie tesa und Nivea, welche in Deutschland buchstäblich nahezu jeder kennen dürfte. Die Zahlen zum Geschäftsjahr 2014 sind nun vorgelegt worden –… Mehr lesen…

Case Studies zum Value Investing

Im neuen Buch des Fondsmanagers Guy Spier – auf Deutsch unter dem Titel „Die Value Investor Ausbildung“ erschienen – las ich vor kurzem die vier enthaltenen „Case Studies“ mit Interesse. Denn die zeigen deutlich, was für psychologische Fallen sich auch für Value Investoren ergeben. Diese „Case Studies“ – ich nenne diese auf gut Deutsch hiermit „Fallstudien“ – zeigen z.B., was sich am Verhalten des Managements ablesen lässt. Konkret wird im… Mehr lesen…

Münchener Rück erhöht die Dividende

Die Münchener Rück (Munich Re) hat nach einem soliden Geschäftsjahr 2014 mitgeteilt, die Dividendenzahlung je Aktie zu erhöhen. Termin für die Hauptversammlung ist der 23. April. Dann soll den Aktionären im ICM (Internationales Congress Center München) eine Erhöhung der Dividende von 7,25 auf 7,75 Euro vorgeschlagen werden. Wenn die Aktionäre mehrheitlich zustimmen (und wer wird da schon nein sagen?), dann soll die Dividendenzahlung wie in solchen Fällen üblich einen Tag… Mehr lesen…

Raiffeisen Centrobank mit Neuemissionen

„Plain Vanilla“ hieß es früher, wenn ein Emittent einen „Standard-Optionsschein“ emittiert hat. DAX-Call, Daimler-Put, so etwas in dieser Art. Der österreichische Emittent Raiffeisen Centrobank ist mir hingegen aufgefallen, weil er sich keineswegs auf „Plain Vanilla“ (sinngemäß etwa „normales Vanille-Eis“) fokussiert hat, sondern besonders in den Nischen aktiv ist. Statt „Plain Vanilla“ Spezialitäten im Angebot Heute vermeldete die Raiffeisen Centrobank erneut die Emission solcher Spezialitäten-Zertifikate. Die genannten Scheine befinden sich nun… Mehr lesen…

Interessante ETF Trends in Europa

Der bedeutende ETF Anbieter „Lyxor Asset Management“ hat Zahlen für den gesamten ETF-Markt Europas 2014 veröffentlicht. Ich habe mir diese Zahlen interessiert angeschaut – hier die Eckdaten: Die Nettomittelzuflüsse in ETFs lagen bei 44,8 Mrd. Euro – ein neues Dreijahreshoch Insgesamt stieg das in ETFs angelegte Vermögen auf 363 Mrd. Euro Dies entspricht einem Zuwachs von 26%, welcher sich aus den Nettomittelzuflüssen und den gestiegenen Kursen zusammensetzt Quelle: Lyxor ETF… Mehr lesen…

Ergebnisse der HBS-Medienstudie 2015

Die Kommunikationsagentur „HBS International“ hat eine Medien- und Markenstudie für den Finanzsektor erstellt. Dazu wurden laut Angaben der Agentur 937 Einzelinterviews mit institutionellen Anlegern und Finanzdienstleistern geführt. Diese wurden je nach Schwerpunkt ihrer Arbeit einer von zehn Befragungsgruppen zugeordnet. Mit Interesse schaute ich auf das Ergebnis der Frage, welches Internetangebot „am häufigsten für berufliche Zwecke“ inklusive Kundenberatung genutzt wird. Von den frei und kostenlos zugänglichen Seiten wäre das bei mir… Mehr lesen…

Solarworld schreibt wieder schwarze Zahlen

Das dürfte einige überrascht haben: Die Solarworld AG hat es in der Tat geschafft, im Geschäftsjahr 2014 beim EBITDA wieder eine schwarze Zahl zu schreiben. Das Plus (bereinigt um Sonderfaktoren) war zwar mit 2 Mio. Euro relativ gering – aber immerhin, ein Plus. Die Solarworld AG vermeldete diese Geschäftszahlen für 2014: Der Umsatz kletterte um 26% auf 573 Mio. Euro (2013: 456 Mio. Euro). EBITDA von -147 Mio. Euro auf… Mehr lesen…

Wichtige Punkte zur Fundamentalanalyse

Der ausgewiesene Value Investor John Mihaljevic gibt in seinem neuen Buch eine ganze Reihe von konkreten Tipps, wie Sie bei der Auswahl von Aktien gemäß Fundamentalanalyse richtig vorgehen können. Wobei „richtig“ hier eigentlich nicht passt – denn DIE universal richtige Methode gibt es nicht, finde ich zumindest. Sie können auf „deep value“ gehen und Unternehmen suchen, bei denen der Wert des Umlaufvermögens unter der Marktkapitalisierung abzüglich der Schulden liegt. Aber… Mehr lesen…

Seiten: Zurück 1 2 3 ... 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 Weiter