Ethereum kaufen mit Banküberweisung – was ist 2018 zu beachten?

Inhaltsverzeichnis

  • ETH kaufen mit Banküberweisung – alle Fakten auf einen Blick
    • Allgemeine Informationen zu der Kryptowährung Ethereum
  • Wie sinnvoll ist eine Investition mit der Banküberweisung?
    • Banküberweisung: Stärken und Schwächen
    • Alternativen zur Banküberweisung:
  • Die unterschiedlichen Investitionsarten
  • Fazit: Ethereum kaufen mit Banküberweisung – gute Verfügbarkeit, lange Wartezeiten
Testsieger in der Kategorie: Social Trading
Besonderheiten von eToro:
  • mehr als 2 Millionen Trader
  • Copy-Trading anderer Trader
  • Handel mit Kryptowährungen möglich
Jetzt bei eToro anmelden

Das Jahr 2017 ist bislang eine wahre Erfolgsgeschichte für die Kryptowährungen, da so gut wie alle einen enormen Anstieg erlebt haben. Die positive Entwicklung des Bitcoin hat sich auf die weiteren digitalen Währungen übertragen. Deshalb ist Ethereum kaufen mit Banküberweisung derzeit ebenfalls eine gefragte Investitionsmöglichkeit. Allerdings gibt es neben der Banküberweisung noch zahlreiche weitere Zahlungsmittel, die für Investitionen genutzt werden können. Darunter befinden sich zum Beispiel Kreditkarten sowie Online-Bezahldienste. Für Investitionen können Marktplätze und spezialisierte Börsen sowie Broker verwendet werden. Durch die Direktinvestition können Anleger Währungseinheiten erwerben. Mit den Finanzderivaten können diese an der Kursentwicklung partizipieren. Bevor eine Entscheidung für eine Investitionsart getroffen wird, sollten sich Anleger eingehend mit diesen auseinandersetzen. Im folgenden Text werden diese genauer erläutert. Zudem werden einige Informationen zu dem Thema ETH kaufen mit Banküberweisung geteilt.

Jetzt bei eToro anmelden

ETH kaufen mit Banküberweisung – alle Fakten auf einen Blick

  • Ethereum gehört zu den größten digitalen Währungen
  • Im Jahr 2017 gab es einen großen Anstieg
  • Die Kurse verhalten sich immer noch volatilen
  • Die Tendenz ist steigend
  • Als Finanzdienstleister können Marktplätze und Broker sowie spezialisierte Börsen genutzt werden
  • Ethereum online kaufen mit Banküberweisung ist eine von vielen Alternativen

Allgemeine Informationen zu der Kryptowährung Ethereum

Ein Anleger sollte sich im Vorfeld mit der Kryptowährung, in die dieser investieren möchte, auseinandersetzen, um bessere Handelsentscheidungen treffen zu können. Je mehr Wissen vorhanden ist, desto gezielter kann investiert werden. Jede noch so kleine Information kann bei dem Handel mit den Finanzderivaten entscheidend sein. Zudem kann der Anleger mit mehr Informationen besser entscheiden, wann Währungseinheiten erworben werden sollten und wann nicht.

  • Es gibt keine zentrale Kontrolle für die Währungseinheiten von Ethereum
  • Zwischen Ethereum und Bitcoin bestehen einige Gemeinsamkeiten
  • Da Ethereum erst nach dem Bitcoin auf den Markt gekommen ist, konnten einige Schwächen ausgemerzt werden
  • Die Produktion von Ethereum-Blöcken erfolgt schneller
  • Die Produktion von einem Bitcoin-Block benötigt 10 Minuten und ein Ethereum-Block 12 Sekunden
  • Ethereum ist nicht nur eine Kryptowährung, sondern hat noch weitere Anwendungsmöglichkeiten
  • Nicht nur Bitcoin, sondern auch Ethereum hat sich im vergangenen Jahr stark entwickelt
  • ETH kaufen mit Banküberweisung steht bei vielen Finanzdienstleistern zur Verfügung

Fazit: Ethereum kaufen mit Banküberweisung hat Vorteile und Nachteile. Insbesondere im Jahr 2017 hat sich die Kryptowährung Ethereum stark entwickelt und für hohe Renditen gesorgt. Es gibt zwischen Ethereum und Bitcoin einige Gemeinsamkeiten sowie Unterschiede. Eine Gemeinsamkeit ist die dezentrale Kontrolle und ein Unterschied ist die Produktionsgeschwindigkeit.

eToro Starteite

eToro ist die führende Social-Trading-Plattform

Wie sinnvoll ist eine Investition mit der Banküberweisung?

Das Zahlungsmittel Banküberweisung hat einige Vorteile und Nachteile, die die Anleger kennen sollten. Neben dieser gibt es nämlich noch zahlreiche weitere Zahlungsmittel, die für Investitionen genutzt werden können. Im Folgenden werden die Stärken und Schwächen der Banküberweisung aufgezeigt sowie einige Alternativen vorgestellt:

Banküberweisung: Stärken und Schwächen

Die Banküberweisung ist das gängigste Zahlungsmittel in Deutschland. Beinahe Bürger besitzt ein gültiges Girokonto, sodass dieser die Banküberweisung verwenden kann. Deshalb steht diese in den meisten Sortimenten zur Verfügung. Dabei handelt es sich um den großen Vorteil an diesem Zahlungsmittel. Es wird keine Alternative benötigt, da die Banküberweisung stets benutzt werden kann. Allerdings ist dies nicht in jeder Situation möglich, da die Banküberweisung bis zu fünf Werktage benötigt, um das Geld auf das Handelskonto einzuzahlen. Vor allem bei spontanen Gelegenheiten können keine Investitionen getätigt werden, da erst einmal mehrere Tage auf das Geld gewartet werden muss. In einem solchen Fall sollte eine Alternative zu Banküberweisung vorhanden sein, sodass in den richtigen Momenten eine Investition getätigt werden kann.

Alternativen zur Banküberweisung:

Kreditkarte: Die Kreditkarte ist ebenfalls ein klassisches Zahlungsmittel, welches zahlreiche Menschen in Deutschland verwenden können. Allerdings befinden sich in der Regel nur die beiden größten Anbieter Visa und MasterCard in den Sortimenten der Finanzdienstleister zur Verfügung. Da die meisten Menschen in Deutschland einen dieser beiden Anbieter nutzen, ist dies in der Regel kein Problem. Wer einen anderen Kreditkartenhersteller bevorzugt, der muss zunächst nach einem passenden Finanzdienstleister suchen. Viele Anbieter geben eine Wartezeit von bis zu zwei Werktagen für die Überweisung an. Allerdings steht das Geld bereits nach wenigen Sekunden bis Minuten auf dem Handelskonto zur Verfügung.

eToro CopyPortfolio

CopyPotfolios bei eToro

Online-Bezahldienste: Die Online-Bezahldienste wurden vor Jahren noch skeptisch betrachtet, da Transaktionen im Internet noch nicht weitverbreitet waren. Dies hat sich in den letzten Jahren allerdings stark verändert, da beinahe jeder Einkäufer Transaktionen im Internet abwickelt. In diesem Zusammenhang sind die Online-Bezahldienste immer beliebter geworden, da sich diese für Zahlungen im Internet am besten eignen. Das Geld liegt unmittelbar nach dem Transaktion bestätigen auf dem Handelskonto bereit und kann für Investitionen genutzt werden. Die beliebtesten Anbieter sind Skrill, Neteller und PayPal. Für alle Anbieter ist eine Registrierung notwendig, die innerhalb von wenigen Minuten abgewickelt werden kann. Besonders PayPal ist bei den Kunden beliebt, da dieser Anbieter den beliebten Käuferschutz besitzt. Dieser sorgt für zusätzliche Sicherheit.

Guthabenkarten: Der große Vorteil an dieser Zahlungsmethode ist die Anonymität. Der bekannteste Anbieter ist sicherlich Paysafecard. Die Guthabenkarten können in Deutschland an unterschiedlichen Verkaufsstellen wie zum Beispiel Tankstellen und Supermärkten erworben werden. Diese sind in unterschiedlichen Werten vorhanden. Normalerweise lassen sich Karten in Höhe von zehn Euro bis 100 Euro erwerben. Bei der Paysafecard können sogar bis zu drei Karten miteinander kombiniert werden. Mit dieser Karte erhält der Anleger einen 16-stelligen Sicherheitsgurt, der bei der Transaktion eingegeben werden muss. Ansonsten werden keine persönlichen Daten geteilt. Anleger, die völlig anonym zahlen möchten, können die Paysafecard mit Bargeld erwerben, sodass gar keine Rückverfolgung möglich ist. Mittlerweile ist es ebenfalls möglich, die Paysafecard im Internet zu kaufen. In diesem Fall wird der 16-stellige Code per E-Mail oder auf einen anderen Weg übermittelt.

Fazit: Ethereum kaufen mit Banküberweisung ist eine beliebte Methode für Investitionen in diese Kryptowährung, da die Banküberweisung bei den allermeisten Finanzdienstleister genutzt werden kann. Allerdings beträgt die Wartezeit für eine Transaktion bis zu fünf Werktage, was spontane Investitionen unmöglich macht, wenn nicht immer genügend Geld auf dem Handelskonto vorhanden ist. Deshalb sollten Anleger eine vernünftige Alternative besitzen, die das Geld sofort auf dem Konto gutschreiben. Infrage kommen die Kreditkarte, verschiedene Online-Bezahldienste und die Guthabenkarten. Bei all diesen Methoden wird das Geld unverzüglich bereitgestellt.

Jetzt bei eToro anmelden

Die unterschiedlichen Investitionsarten

Nachdem das Geld auf dem Handelskonto bereitsteht, soll natürlich eine Institution vorgenommen werden. Insgesamt gibt es zwei unterschiedliche Wege, um eine Investition in die Kryptowährungen auszuführen. Zum einen können Anleger eine Direktinvestition tätigen und zum anderen per CFD-Handel an den Kursen partizipieren. Bei der ersten Variante werden Währungseinheiten erworben. Beide Varianten bringen Vorteile und Nachteile mit sich, die für jeden Anleger anders ausfallen. Der eine möchte gerne risikoreich investieren, der andere lieber risikoarm. Beide Investitionsarten werden im Folgenden erläutert:

Die Direktinvestition: Bei der Direktinvestition erwirbt der Anleger Währungseinheiten der Kryptowährung Ethereum. Ethereum kaufen mit Banküberweisung ist bei der Direktinvestition kein Problem, solange das Zahlungsmittel von dem Anbieter unterstützt wird. Als Finanzdienstleister stehen Marktplätze sowie spezialisierte Börsen zur Verfügung. Diese beiden Anbieter funktionieren nach dem gleichen Prinzip, jedoch gibt es zwei kleinere Unterschiede, die beachtet werden müssen. Die Marktplätze sind etwas günstiger und berechnen weniger Handelskosten, da der Anleger mehr Aufwand und Zeit investieren muss. Auf den spezialisierte Börsen werden nämlich automatische Prozesse angeboten, die dem Anleger Arbeit abnehmen. Bei beiden Finanzdienstleistern muss zunächst eine Order eröffnet werden. In dieser werden der Kaufpreis und die Anzahl der Währungseinheiten festgehalten. Auf der spezialisierten Börse wird diese Order nun automatisch abgewickelt, da das System nach einem passenden Handelspartner sucht. Dieser Prozess muss auf den Marktplätzen von den Anlegern übernommen werden. Diese können entweder selbst nach einer passenden Order suchen oder darauf warten, dass sich ein anderes Mitglied des Marktplatzes bei ihnen meldet. Im Anschluss werden die Währungseinheiten in einer elektronischen Geldbörse gesichert, die eigens für die Kryptowährung Ethereum ist.

eToro Unternehmen

eToro revolutioniert die Branche immer wieder mit neuen Innovationen.

Der CFD-Handel: Der Handel mit den Finanzderivaten ist deutlich risikoreicher als die Direktinvestition, da ein Hebel verwendet werden kann, der dafür sorgt, dass die Renditen und Verluste

erhöht werden. Dies ist auf der einen Seite ein Vorteil und auf der anderen Seite ein Nachteil. Zudem ist der Handel mit den Finanzderivaten in erster Linie für Anleger geeignet, die bereits Erfahrung gesammelt haben. Wer trotzdem mit dem CFD-Handel beginnen möchte und noch keine Erfahrung besitzt, der kann ein Demokonto verwenden. Diese werden von den Finanzdienstleistern kostenlos zur Verfügung gestellt, damit Anfänger den Handel erlernen können. Ein großer Vorteil ist die Flexibilität, da nicht nur steigende, sondern auch fallende Kurse Gewinne einbringen können. Es handelt sich um eine kurzfristige Investition, da Positionen häufig innerhalb von wenigen Stunden wieder geschlossen werden.

Fazit: ETH kaufen mit Banküberweisung ist bei zwei unterschiedlichen Investitionsarten möglich. Beim CFD-Handel können Anleger an der Kursentwicklung partizipieren und bei der Direktinvestition werden Währungseinheiten erworben. Der Handel mit den Finanzderivaten ist risikoreicher, flexibler und kurzfristig. Die Direktinvestition ist hingegen risikoarm und langfristig.

Fazit: Ethereum kaufen mit Banküberweisung – gute Verfügbarkeit, lange Wartezeiten

Investitionen mit der Banküberweisung sind zwar bei so gut wie allen Finanzdienstleistern möglich, jedoch ist die Wartezeit dieses Zahlungsmittel etwas zu lang. Für spontane Investitionen sollten Anleger noch eine weitere Alternative besitzen, die das Geld unverzüglich auf dem Handelskonto gutschreibt. Alternativen zu Ethereum kaufen mit Banküberweisung sind die Kreditkarte, Guthabenkarten sowie Online-Bezahldienste. Als Investitionsarten stehen der CFD-Handel und die Direktinvestition zur Verfügung.

Jetzt bei eToro anmelden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.