ING-DiBa Tagesgeld Konto Erfahrungen 2017: vier Monate Zinsgarantie

ING-DiBa Testergebnis Die ING-DiBa ist ein Tochterunternehmen der ING Groep aus Holland und ist seit 1965 in Deutschland tätig. Sitz des Unternehmens ist nach wie vor in Frankfurt am Main. Das Institut verfügt standardgemäß über eine BaFin-Lizenz und ist ein vollreguliertes und namhaftes Unternehmen. Neben unterschiedlichen Finanzierungslösungen für Verbraucher bietet das Unternehmen auch Sparkonten an. Gerade das ING-DiBa Tagesgeldkonto ist als eines der besten Produkte aus dem Hause ING-DiBa bekannt. Hier werden wir es im Rahmen unseres ING-DiBa Tagesgeld Testbericht auseinandernehmen.


Jetzt Tagesgeldkonto bei der ING-DiBa eröffnen: www.ing-diba.de

Inhaltsverzeichnis

  • 1. Die Vor- und Nachteile der ING-DiBa und dem Angebot
    • Pro:
    • Contra:
  • 2. Die ING-DiBa Steckbriefübersicht
  • 3. Ein objektiver ING DiBa Tagesgeld Testbericht
    • Der ING-DiBa Testbericht zu den Tagesgeldkonditionen
    • Der Kundensupport der ING DiBa: Telefonisch oder klassisch im Internet
    • Mindest- und Maximaleinlage: So viel Geld müssen Sie mitbringen
    • Die Einlagensicherung: Enormer Einlagenschutz bis 1,04 Mrd. Euro pro Kunde
    • Unsere Erfahrungen mit dem ING-DiBa Tagesgeld und der Zinsgutschrift
    • Unterschiedliche Prämien versüßen die Kontoinhaberschaft
    • Die Regulierung der ING-DiBa: Ein vollumfassender Schutz auf höchstem Niveau
    • Wie benutzerfreundlich ist das ING-DiBa Online Banking?
    • Mit der ING-DiBa mobile Banking App auch unterwegs Geld verwalten
    • Baufinanzierungen, Wertpapiere, Privatkredite und Altersvorsorge: Das umfangreiche Angebot der ING-DiBa
  • Fazit des ING-DiBa Tagesgeld Test

1. Die Vor- und Nachteile der ING-DiBa und dem Angebot

Pro:

  • Hohe Einlagensicherung bis 1,04 Mrd. Euro pro Konto
  • Hohe Zinsvergütung für Tagesgeld bei 1,00 Prozent p.a.
  • Zinsgarantie für die ersten vier Monate
  • Zahlreiche mögliche Prämien mit echtem Nutzen
  • Flexible Ein- und Auszahlungsbedingungen
  • Keine Mindesteinlage erforderlich
  • Keine beschränkte Laufzeit

Contra:

  • Zinssatz nur für die ersten vier Monate erhältlich
  • Nach den ersten vier Monaten keine Zinsgarantie

2. Die ING-DiBa Steckbriefübersicht

  • Zinssatz: 1,00 Prozent p.a. bis 0,35 Prozent p.a.
  • Sonstige Konditionen: Keine Eröffnungs- und Führungsgebühren
  • Minimal – und Maximaleinlage: Keine Mindesteinlage erforderlich
  • Intervalle der Zinsgutschriften: Immer zum Jahresbeginn
  • Einlagensicherung: Enorm hoch, bis 1,04 Mrd. Euro
  • Regulierung: Durch BaFin und EU
  • Boni: Unterschiedliche Boni verfügbar
  • Weitere verfügbare Produkte: Zahlreiche Finanzprodukte für den Verbraucher
  • Onlineverwaltung möglich? Ja, auch über mobile App
  • Zinsgarantie: Für die ersten vier Monate

3. Ein objektiver ING DiBa Tagesgeld Testbericht

Der ING-DiBa Testbericht zu den Tagesgeldkonditionen

Das ING-DiBa Tagesgeldkonto macht auf den ersten Blick durchaus einen interessanten Eindruck. Neukunden wird beim Tagesgeld ein Zinssatz von 1,00 Prozent p.a. versprochen. Dieser ist jedoch langfristig nur für die ersten vier Monate während des Tagesgeldkontos erhältlich und auch nur dann, wenn der Kontoinhaber sein erstes Konto bei der ING-DiBa eröffnet.

Dafür erhält man für vier volle Monate jedoch einen unschlagbaren Tagesgeldzins. Nach vier Monaten wird dieser Zinssatz jedoch runtergestuft und fortan regulär mit 0,35 Prozent p.a. verrechnet. Im deutschen Vergleich mag dieser Zinssatz normal erscheinen, doch im europäischen Markt gibt es tatsächlich Zinssätze, die diesen Wert übertreffen können. Vorteilhaft beim ING-DiBa Tagesgeldkonto ist jedoch die Flexibilität, die einfache Kündigung und Eröffnung und der garantierte Zinssatz von 1,00 Prozent für die ersten vier Monate. Angesichts dieser Faktoren ist das ING DiBa Konto eine willkommene Alternative.

ING DiBa Tagesgeld Erfahrungsbericht

ING DiBa als Testsieger beim Tagesgeld

Der Kundensupport der ING DiBa: Telefonisch oder klassisch im Internet

Für unseren ING DiBa Tagesgeld Test haben wir uns intensiv mit dem Kundenservice beschäftigt. Bei der Entscheidung für oder gegen einen Anbieter sollte der Service mit in die Entscheidung einbezogen werden. Unsere Erfahrungen mit dem ING DiBa Tagesgeld und dem Kundenservice waren überwiegend positiver Natur. Die Kundenberater können entweder klassisch per Telefon kontaktiert werden. Was uns gut gefallen hat, ist das der Kundenservice bereits kategorisiert und somit verschiedene Nummern für die jeweiligen Abteilungen auf der Webseite zu finden sind. Somit erreichen Sie schnell die richtigen Berater und können das Anliegen bearbeiten lassen.

Unsere Fragestellungen für den ING DiBa Testbericht wurden geduldig und fachmännisch beantwortet. Dies war auch per Mail der Fall, die alternative Kontaktaufnahme zum Telefonieren bei der ING-DiBa. Per Mail-Adresse kann das Anliegern zur Beratung gegeben werden. Die meisten Anfragen wurden in unserem Fall im einem Zeitraum von mindestens 2 Tagen beantwortet.

Insgesamt machte der Kundenservice einen soliden und funktionsfähigen Eindruck. Wenn Sie also ein ING-DiBa Tagesgeldkonto öffnen möchten, dann werden Sie umfassend versorgt.

Jetzt Tagesgeldkonto bei der ING-DiBa eröffnen: www.ing-diba.de

Mindest- und Maximaleinlage: So viel Geld müssen Sie mitbringen

Um das Tagesgeldkonto der ING-DiBa zu eröffnen, brauchen Sie keine Mindesteinlage zu hinterlegen. Bereits ab 0 Euro kann das Konto aufgenommen werden. Der Maximalbetrag von 100.000 Euro sollte das Konto jedoch aus unterschiedlichen Gründen nicht überschreiten. Zunächst verfällt dann der attraktive Zinssatz von 1,00 Prozent p.a., der in den ersten vier Monaten versprochen wird. Er fällt bei einer Einlage, die 100.000 Euro überschreitet, auf 0,15 Prozent p.a. ab.

Ein weiterer Grund, warum der Betrag von 100.000 Euro nicht überschritten werden sollte, ist die gesetzliche Einlagensicherung. Sie gilt für alle Konten dieser Art innerhalb der EU und schützt die Einlagen eines Kunden bis maximal 100.000 Euro ab, sollte es zu einer Insolvenz des Unternehmens kommen. Es gibt bei der ING DiBa jedoch auch eine zweite freiwillige Einlagensicherung.

Was unsere ING DiBa Tagesgeld Erfahrung positiv beeinflusst hat, ist die nicht vorhandene Mindesteinlage. Sie erhöht die Flexibilität für die Anleger. Für die ersten vier Monate ist das Konto also somit ohne Weiteres als hervorragendes Tagesgeldkonto zu nutzen.

Die Einlagensicherung: Enormer Einlagenschutz bis 1,04 Mrd. Euro pro Kunde

Die Einlagensicherung beim ING DiBa Tagesgeldkonto sollte kein Grund zur Sorge sein. Die 100.000 Euro, die für den attraktiven Zinssatz von 1,00 Prozent p.a. die Obergrenze darstellen, sind ohnehin auf gesetzlicher Ebene über die Einlagensicherung der EU abgesichert.

Bei der ING-DiBa kommt jedoch eine umfangreiche freiwillige Einlagensicherung hinzu. Die Bank ist dem Bundesverband deutscher Banken e.V. angeschlossen und sichert über umfangreiche Eigenkapitalausstattungen private Einlagen in Höhe von 1,4 Mrd. Euro ab.

Somit gehört die ING DiBa zu den mit am besten abgesicherten Unternehmen im europäischen Raum. Dadurch wird das Tagesgeld nicht nur durch seine Struktur, sondern auch durch den umfangreichen Schutz gegen Insolvenz zur sicheren Alltagsanlage mit hoher Flexibilität.

Unser ING-DiBa Testbericht zeigt, dass es sich beim Tagesgeldkonto um eine besonders sichere Form der Geldanlage handelt. Nicht nur, dass unter bestimmten Bedingungen, wie der Zwang zur Ersteröffnung eines Kontos und die Maximalgrenze von 100.000 Euro, der Zinssatz von 1,00 Prozent aufs Tagesgeld für vier Monate garantiert wird, sondern auch die sicheren Umstände durch die doppelte Einlagensicherung. Die hohe Flexibilität des Kontos lässt fast keinen anderen Entschluss zu, als es zu eröffnen.

Punkte: 10 von 10

ING-DiBa Tagesgeld im Test

Die gestaffelte Verzinsung beim ING-DiBa Tagesgeld

Unsere Erfahrungen mit dem ING-DiBa Tagesgeld und der Zinsgutschrift

Die Häufigkeit der Zinsgutschrift kann ein ausschlaggebender Faktor für die Entscheidung gegen oder für ein Konto sein. Gerade bei größeren Anlagebeträgen, ist es doch interessant, wann genau die Zinsgutschrift stattfindet.

Wie unser ING-DiBa Tagesgeld Test zeigt, findet die Gutschrift bei ING DiBa klassisch am Anfang des Jahres statt. Alle bis dahin erwirtschafteten Zinsen können jedoch im Online-Banking eingesehen werden. Diese Übersicht ist in der Tat vorteilhaft, dennoch hätte man sich eine Zinsgutschrift etwa zum Ende der ersten vier Monate nach Änderung des Zinssatzes gewünscht. Nach vier Monaten ändert sich der Zinssatz vom ING DiBa Tagesgeld von 1,00 Prozent auf 0,35 Prozent. Zu diesem Zeitpunkt wäre eine erste Zinsgutschrift angebracht gewesen.

Bitte beachten Sie, dass im Normalfall auf die Zinsgutschrift eine Steuer anfällt. Der Zinsbetrag wird direkt auf das Extra-Konto gutgeschrieben. Ob er von dort aus auf das Referenzkonto überwiesen oder zu weiteren Anlagezwecken auf dem Konto verweilen soll, obliegt der Wahl des Kontoinhabers.

Unser ING-DiBa Tagesgeld Testbericht ist zu dem Entschluss gekommen, dass die Zinsgutschrift und deren Konditionen durchschnittlich sind. Die sonstige Flexibilität des Kontos wäre mit einer variablen Zinsgutschrift perfekt gewesen.

Punkte: 8 von 10

Jetzt Tagesgeldkonto bei der ING-DiBa eröffnen: www.ing-diba.de

Unterschiedliche Prämien versüßen die Kontoinhaberschaft

Im Bereich Bonus und Prämien werden Kunden von der ING-DiBa hervorragend versorgt. Auf unterschiedlichen Wegen besteht die Möglichkeit sich die eine oder andere Zusatzzahlung zu sichern. Für unseren ING-DiBa Tagesgeld Testbericht haben wir uns diese Möglichkeit genauer angeschaut. Wichtig ist im Rahmen solcher Boni die Bedingungen, zu denen er tatsächlich umgesetzt werden kann. Diese sind meist auf den ersten Blick nicht ersichtlich.

So können Sie zunächst über das Werben von Freunden einen zusätzlichen Bonus erhalten. Damit Sie jedoch die Prämie erhalten, muss Ihr Freund oder bekannter zunächst über Ihren Link ein Konto erfolgreich eröffnen.

Im Anschluss haben Sie die Wahl zwischen mehreren attraktiven Prämien. Eine wirklich fabelhafte Prämie ist die Erhöhung zum Sonderzins von 1,00 Prozent p.a., wenn die Laufzeit Ihres Tagesgeldkontos bereits die anfänglichen 4 Monate überschritten hat. Dies ist bei Weitem die beste Prämie, die man sich vorstellen kann. Alternativ gibt es eine direkte Gutschrift auf das Konto oder eine 40 Euro Spende an UNICEF von der ING-DiBa.

Unsere ING-DiBa Tagesgeld Erfahrung war bezüglich der Verlängerung des garantierten Zinssatzes um 4 weitere Monate deutlich aufgefrischt.

Punkte: 10 von 10

ING-DiBa Tagesgeld Testbericht

Einfache Strukturierung der Webseite sorgt für Usability

Die Regulierung der ING-DiBa: Ein vollumfassender Schutz auf höchstem Niveau

Insgesamt gelten Tagesgeldkonten als relativ krisensicher. Diese Krisensicherheit wird durch einen hohen Regulierungsschutz drastisch erhöht. Die ING-DiBa wird gleich doppelt reguliert. Zunächst unterliegt das Unternehmen als deutsches Finanzinstitut der Aufsicht der BaFin. Die Aufsichtsbehörde ist international für seine Genauigkeit bekannt und genießt einen guten Ruf. Da auch Deutschland der EU angehört, unterliegt die ING-DiBa nicht nur der Regulierung, die durch die deutschen Gesetze ausgeht, sondern auch der allgemeinen europäischen Bankenregulierung. Diese ist es gerade, die dafür verantwortlich war, dass nach der letzten Finanzkrise Einlagen privater Kunden bis zu mindestens 100.000 Euro abgesichert sind.

Dies ist eben auch bei der ING-DiBa der Fall. Darüber hinaus hat sich die Bank der freiwilligen Einlagensicherung angeschlossen, um die Einlagen seiner Kunden im Insolvenzfall um einen vielfach höheren Betrag abzusichern. Die ING-DiBa hat sich einem Bankenverbund auf freiwilliger Basis angeschlossen. Basierend auf dem Versicherungsprinzip werden hier Einlagen bis zu 1,04 Mrd. Euro pro Kunde abgesichert. Dies überschreitet bei Weitem den Betrag, den man für ein Tagesgeldkonto aufbringen würde.

Insgesamt hat unser ING-DiBa Testbericht das Maß der Regulierung für äußerst positiv befunden. Die Einlagen der Kunden sind hier absolut sicher.

Jetzt Tagesgeldkonto bei der ING-DiBa eröffnen: www.ing-diba.de

Wie benutzerfreundlich ist das ING-DiBa Online Banking?

Um unsere Erfahrungen mit dem ING-DiBa Tagesgeld zum Abschluss bringen zu können, haben wir uns mit der Benutzerfreundlichkeit der Plattform auseinandergesetzt. Kundenmeinungen hatten uns das Bild einer benutzerfreundlichen und unkomplizierten Plattform vermittelt. Wir haben uns mit diesem Urteil nicht abgefunden und eigene Untersuchungen angestellt.

Zunächst kann der ING-DiBa Plattform angerechnet werden, dass Sie übersichtlich designt ist. Auch wenn das Konto gerade erst eröffnet wurde, findet man sich in die einzelnen Funktionen relativ zügig ein. Die Startseite lässt bereits einen umfangreichen Überblick über die wichtigsten Funktionen zu. Diese Einfachheit der Plattform passt gut zu der sonstigen Flexibilität des Tagesgeldkontos. Ein- und Auszahlungen können schnell und unkompliziert auf das angegebene Referenzkonto eingezahlt werden.

Vorteilhaft ist bei der ING-DiBa Plattform außerdem, dass eine Verwaltung aller wichtigen Konten und Produkte zentral vorgenommen werden kann. Ob Sie nun Ihr Aktiendepot überwachen oder aber für Ihr Tagesgeldkonto Freunde werben möchten, macht keinen Unterschied.

Unsere ING-DiBa Tagesgeld Erfahrungen mit der Plattform waren überwiegend positiver Natur.

Mit der ING-DiBa mobile Banking App auch unterwegs Geld verwalten

Um das Angebot der ING-DiBa auch unterwegs nutzen zu können, steht Ihnen das mobile Banking zur Verfügung. Dies kann einerseits über die mobile App der ING-DiBa vorgenommen werden, welche zum Download im App Store bereitsteht und mit allen iOS, Android- oder Windows-Geräten kompatibel ist.

Gerade aus Gründen der Sicherheit ist die App der Webseite zu bevorzugen, wenn Sie unterwegs Geld verwalten und etwa Zahlungen tätigen möchten. Alle Verbindungen über die App sind SSL-verschlüsselt, sodass sie sicher vor fremden Zugriffen sind.

Wir empfanden die App außerdem als zuverlässig und übersichtlich. So haben wir gleich die Bonus-Aktion in Anspruch genommen, einen Freund geworben und somit unsere Zinslaufzeit verlängert. Alle Prozesse gingen leicht mit der App von der Hand. Wie Mobile Banking App der ING-DiBa ist somit absolut empfehlenswert.

Als Alternative zur App steht die responsive Webseite der Bank bereit. Sie kann ohne Probleme mit dem Handy oder Tablet aufgerufen werden, um von dort aus das mobile Online Banking zu betreiben.

Aus unserer Perspektive ist das mobile Banking mit der ING-DiBa und ihrem Tagesgeldkonto absolut empfehlenswert.

Baufinanzierungen, Wertpapiere, Privatkredite und Altersvorsorge: Das umfangreiche Angebot der ING-DiBa

Obwohl es gerade das Tagesgeldkonto der ING-DiBa ist, das aufgrund seiner Flexibilität und fairen Konditionen ein gutes Ansehen genießt, hat die ING-DiBa auch zahlreiche weitere Dienstleistungen im Angebot, die sich rund um den Bereich privates Banking drehen. Ein weiterer großer Bereich ist das Wertpapierdepot für private Anleger. Hier können Sie Aktien, Anleihen, Rohstoffe, ETFs oder sogar Hebelprodukte erwerben.

Auch im Bereich der Baufinanzierung ist die ING-DiBa besonders gut aufgestellt. Die Produktpalette umfasst hier Baufinanzierungen mit staatlicher Subvention oder Immobiliendarlehen im privaten Bereich. Daneben ist das Angebot rund um Verbraucherdarlehen von besonders großem Umfang. Ob es sich um Konsumentenkredite, Autokredite, Wohnkredite oder Ratenkredite handelt, ist in erster Linie egal. Das Angebot der ING-DiBa zielt breit auf die Interessen von Verbrauchern ab.

Grundsätzlich ist die ING-DiBa besonders gut aufgestellt, wenn es um die grundlegenden finanziellen Interessen von Privatpersonen und Verbrauchern geht.

Fazit des ING-DiBa Tagesgeld Test

Insgesamt handelt es sich bei dem ING-DiBa Tagesgeld um ein hervorragendes Tagesgeldkonto. Der überdurchschnittlich hohe Zinssatz ist aber nur für die ersten vier Monate garantiert. Danach besteht die Möglichkeit den Zinssatz über eine Prämienaktion zu verlängern. Danach wartet ein Zinssatz von 0,35 Prozent p.a. anstatt 1,00 Prozent p.a.. Wir können das Konto aufgrund seiner hohen Flexibilität und dem seriösen Institut hinter diesem Konto überaus empfehlen.

Jetzt Tagesgeldkonto bei der ING-DiBa eröffnen: www.ing-diba.de


Unsere Bewertung
Broker:
ING-DiBa Tagesgeld Konto Erfahrungen
Bewertung:
51star1star1star1star1star