Santander Kreditkarte Erfahrungen: Das passende Angebot

Santander Consumer Bank Testergebnis Die Santander Consumer Bank blickt mittlerweile auf eine 50-jährige Erfolgsgeschichte zurück. Der renommierte Finanzdienstleister bietet seinen Kunden umfassende Finanzierungsoptionen, verschiedenste Konten, Anlage-Optionen, Bausparverträge und ein XXL-Sortiment an Kreditkarten an. Verglichen mit der Konkurrenz setzt der Anbieter auf insgesamt acht unterschiedliche Kreditkarten-Angebote: Dabei bietet Santander für jeden Einsatz die passende Kreditkarte an und versucht so gut wie jedem Anspruch gerecht zu werden. Für wen sich jetzt welche der verschiedenen Karten wirklich lohnt, welche Vorteile sie mit sich bringen und was man bei der Nutzung beachten sollte, verrät der umfangreiche Kreditkartentest der Santander Consumer Bank.

CTA_kreditkarte_Santander

Inhaltsverzeichnis

  • 1. Pro & Contra zur Santander
    • Vorteile:
    • Nachteile:
  • 2. Santander Kreditkarte Steckbrief
  • 3. Unsere Erfahrungen mit den Santander Kreditkarten
    • Kreditkarten-Gebühren bei der Santander: Zwischen 0 und 38 Euro Jahresgebühr
    • Konditionen: Für jeden Anspruch die passenden Angebote
    • Zinssätze: Variable Zinssätze zwischen 10,9 und 14,3 Prozent
    • Welche Leistungen bieten die Kreditkarten bei der Santander?
    • Zusatzleistungen: Umfangreiches Angebot mit Versicherungen bei Santander
    • Bezahlen und Geld abheben im Inland: Kostenloses Bezahlen, gebührenpflichtiges Geld abheben
    • Geld abheben und bezahlen im Ausland: Kostenloses bezahlen im EU-Ausland
    • Abwicklung des Kreditkarten-Antrags: (Noch) einfache Abwicklung des Antrags
    • Sicherheit: Perfekter Schutz mit dem Zusatzsicherheitspaket?
    • Servicequalität bei der Santander
  • 4. Fazit: Unübersichtliches XXL-Angebot und mangelnde Kostentransparenz

1. Pro & Contra zur Santander

Vorteile:

  • XXL-Kreditkartenangebot für jeden Anspruch
  • Umfangreiche Zusatzleitungen
  • Vergünstigte Reisekonditionen
  • Hohe Servicequalität

Nachteile:

  • Überangebot macht es schwer, das Richtige für die eigenen Ansprüche zu finden
  • Geld abheben im Inland nicht kostenlos
  • Unübersichtlicher Seitenaufbau
  • Kosten und Konditionen müssen mühsam zusammengesucht werden

2. Santander Kreditkarte Steckbrief

  • Kreditkartenmarke: VISA, MasterCard
  • Kreditkartenart / Art der Abrechnung: Revolving / Charge
  • Gebühren: Jahresgebühr zwischen 0 Euro und 38 Euro
  • Standardlimit: Nach Bonität
  • Kreditzinsen / Sollzinsen: Zwischen 10,9% und 14,4%
  • Guthabenzinsen: Nein
  • Zusatzleistungen: Reisekostenvergünstigung, Tankrabatt, Formel 1 Tickets, u.v.m.
  • Bonusprogramm: Punkte
  • Teilzahlungsfunktion: Möglich
  • kostenloser Auslandseinsatz/ Geldautomat: Ja / Geldautomat gebührenpflichtig
  • Fremdwährungsgebühren: Ja
  • Bargelder abheben Inland: Gebührenpflichtig
  • Kontaktlos bezahlen: Nein

3. Unsere Erfahrungen mit den Santander Kreditkarten

Kreditkarten-Gebühren bei der Santander: Zwischen 0 und 38 Euro Jahresgebühr

Wie bereits einleitend erwähnt, bietet die Santander insgesamt acht verschiedene Kreditkarten an. Diese unterscheiden sich in ihren Leistungen, Konditionen und ihren Jahresgebühren. Folgende Jahresgebühren fallen bei den einzelnen Karten an:

Kreditkarte Jahresgebühr Hauptkarte Jahresgebühr Nebenkarte
Santander Ferrari MasterCard 24,90 € 10,00 €
Santander Visa 19,00€ 6,00 €
Santander X-ite Card Umsatzabhängig:
Bis 4.999 €: 28,50 €
Ab 5.000 €: kostenlos
10,00 €
Santander 1 Plus Card 19,90 € 9,90 €
Santander Sunny Card 0 € 0 €
Santander Visa Gold Umsatzabhängig:
Bis 7.499 €: 90 €
Bis 12.499 €: 45 €
Ab 12.500 €: kostenlos
Umsatzabhängig:
Bis 7.499 €: 15 €
Bis 12.499 €: 7,50 €
Ab 12.500 €: kostenlos
Santander Traveler Card 48 € 15 €
Santander Visa Classic Erstes Jahr 28,50 € , danach 38,00 € 15 €

Schon bei den unterschiedlichen Jahresgebühren wird schnell klar, dass der Anbieter auf ein besonders breit gefächertes Angebot zurückgreifen möchte. Es versteht sich von selbst, dass nicht nur die Jahresgebühr, sondern vor allem auch die anderen Konditionen entscheidend über die Wahl des passenden Angebots sind.

Kreditkartenübersicht auf santander.de

Das XXL-Kartenangebot der Santander

Trotzdem, auf den ersten Blick überrollt einen das Überangebot verschiedenster Karten auf den ersten Blick und man muss sich erst mal ausgiebig mit allen Angeboten beschäftigen, um die einzelnen Konditionen vergleichen zu können. Auf der anderen Seite darf man sich natürlich nicht beschweren, wenn ein Finanzdienstleister versucht, jedem Kundenwunsch gerecht zu werden. Nur dann sollte das Angebot auf dem Webportal zum einen etwas übersichtlicher sein, und zum anderen eine einfache Vergleichstabelle bieten, in der alle Kartentypen mit ihren Eigenheiten aufgeführt sind. Das bieten nämlich durchaus andere Konkurrenzanbieter, die ebenfalls mehr als nur eine Kreditkarte anbieten. Stichwort: Kostentransparenz.

Punkte: 7 von 10

Konditionen: Für jeden Anspruch die passenden Angebote

ChecklisteBei den Konditionen verhält sich das ähnlich wie bei den Jahresgebühren. Es gibt für jeden Bedarf das passend Angebot. Perfekt auf die persönliche Bonität abgestimmt haben Kunden bei der Santander die Möglichkeit, aus verschiedensten Kreditkartenangeboten mit unterschiedlichsten Raten und Teilzahlungsoptionen zu wählen. Folgende Tabelle gibt einen kurzen Überblick über die unterschiedlichen Konditionen bei den Santander-Kreditkarten.

Kreditkarte Teilzahlungsoption
Santander Ferrari MasterCard Ja, inklusive flexiblen Rückzahlungsoptionen nach Kundenwunsch
Santander Visa Ja, inklusive flexiblen Rückzahlungsoptionen nach Kundenwunsch
Santander X-ite Card Nur 5% monatlich, mindestens aber 10,00 €
Santander 1 Plus Card Ja, inklusive flexiblen Rückzahlungsoptionen nach Kundenwunsch
Santander Sunny Card Ja, inklusive flexiblen Rückzahlungsoptionen nach Kundenwunsch
Santander Visa Gold Ja, inklusive flexiblen Rückzahlungsoptionen nach Kundenwunsch
Santander Traveler Card Ja, inklusive flexiblen Rückzahlungsoptionen nach Kundenwunsch
Santander Visa Classic Ja, inklusive flexiblen Rückzahlungsoptionen nach Kundenwunsch

Hinsichtlich flexibler Zahlungsoptionen punktet die Santander Bank auf der ganzen Linie und eine individuelle Begleichung der Kreditschuld ist bei fast jedem Angebot möglich. Diese setzen aber natürlich entsprechende Bonität des Karteninhabers voraus.

Punkte: 7 von 10
CTA_kreditkarte_Santander

Zinssätze: Variable Zinssätze zwischen 10,9 und 14,3 Prozent

Auch in ihren Zinssätzen unterscheiden sich die angebotenen Kreditkarten der Santander Bank enorm. Diese variieren aktuell zwischen 10,9 Prozent und 13,47 Prozent (Soll) und 10,9 Prozent und 14,3 Prozent (effektiver Jahreszins). Folgende Tabelle gibt Auskunft über die angewandten Zinssätze der einzelnen Angebote.

Kreditkarte Sollzinssatz Effektiver Jahresrings
Santander Ferrari MasterCard 13,16 % 13,98 %
Santander Visa 13,16 % 13,98 %
Santander X-ite Card 10,9 % 12,46 %
Santander 1 Plus Card 13,16 % 13,98 %
Santander Sunny Card 10,39 % 10,90 %
Santander Visa Gold 12,81 % 13,59 %
Santander Traveler Card 10,9 % 11,4 %
Santander Visa Classic 13,47 % 14,3 %

Auch hier zeigt sich im direkten Vergleich deutlich, wie sehr die einzelnen Angebote variieren. Dabei sollte man aber unbedingt beachten, dass je günstiger der Zinssatz der Kreditkarte, umso höher in der Regel die Jahresgebühr oder die anfallenden Zusatzkosten. Allein nur nach dem günstigsten Zinssatz eine Santander Kreditkarten auszuwählen, ist nicht immer der richtige Weg. Erst wenn das Gesamtpaket stimmt, sollte man zugreifen! Das gilt auch bei Kreditkartenangeboten.

Punkte: 7 von 10

Welche Leistungen bieten die Kreditkarten bei der Santander?

Hinsichtlich ihrer Leistungen bieten alle Kreditkarten der Santander, egal welcher Kartentyp, folgende Möglichkeiten:

  • Weltweit bargeldlos bezahlen
  • Weltweit Bargeld abheben

Dabei spielt es keine Rolle, welche Kreditkarte der Santander man wählt. In den dann anfallenden Kosten für das weltweite Bezahlen oder das weltweite Geld abheben unterscheiden sich die Karten dann wieder enorm. Um einen möglichst einfachen Überblick zu erhalten, zeigt folgende Tabelle die einzelnen Leistungen der unterschiedlichen Karten, sodass man diese ideal vergleichen kann.

Kostenübersicht Santander Visa-Karte auf santander.de

Umständlich: Eigene AGBs für jeden Kartentyp bei Santander

Kreditkarte Leistungen
Santander Ferrari MasterCard Kostenkontrolle über Online-Abrechnung
Gewinnchancen mit jedem Kartenumsatz
Vergünstigungen auf Ferrari-Fan-Artikel
Santander Visa 4% Ersparnis auf Reisebuchungen
Inklusive Partnerkarte
Santander X-ite Card Dispoausgleichs-Option
Jetzt kaufen, später zahlen –Aktion
Santander 1 Plus Card Inklusive Tankrabatt
Santander Sunny Card Zinsfrei für 6 Monate
Reisebuchungen vergünstigt
Santander Visa Gold Premium-Versorgung im In und Ausland
SOS Assistenten
Reisebuchungen vergünstigt
Santander Traveler Card Umfangreiches Auslandsaufenthalt Angebot mit Rücktritt- und Reiseabbruch-Absicherung
Vergünstigte Reisen möglich
Santander Visa Classic Individueller Verfügungsrahmen mit XXL-Premium-Zusatzleistungspaket

Auch hinsichtlich der Zusatzleistungen unterscheiden sich die Angebote enorm. Formel 1 Fans setzen auf die umfangreichen Ferrari-Zusatzleistungen in Form von vergünstigten Eintrittspreisen und Zugang zu Ferrari-Events, wer viel reist, ist mit der Traveler Card bestens ausgerüstet und für alle, die auch bei der Kreditkarte ein Maximum an Flexibilität und Freiheit wünschen, gibt es die Gold-Variante der Visa-Karte. Das Angebot mit speziellem Tankrabatt der Santander 1 Plus Card ist auf einen monatlichen Tankumsatz von 400 Euro beschränkt, und mit der Sunny Card oder auch der X-ite Kreditkarte der Santander lassen sich heute schon größere Anschaffungen realisieren, die man erst später abbezahlen muss.

Punkte: 8 von 10

Zusatzleistungen: Umfangreiches Angebot mit Versicherungen bei Santander

Und auch hinsichtlich der angebotenen Zusatzleistungen muss sich die Santander Bank sicherlich nicht mit ihrem XXL-Angebot verstecken. In der Regel handelt es sich um Bonusprogramme, Rabattoptionen bei Urlaubsreisen oder auch Reise-Rücktritts- und Reise-Abbruch-Versicherungen. Auch hier gibt folgende Tabelle einen schnellen Überblick über die angebotenen Zusatzleistungen und hilft, das richtige Angebot für die eigenen Ansprüche zu finden.

Kreditkarte Zusatzleistungen
Santander Ferrari MasterCard Kostenlose Ferrari-Fahrt auf einer Rennstrecke
Ferrari-Werk-Besuch
Vergünstigte Formel 1 Tickets
Santander Visa 5 % Erstattung auf jede Reise, die man mit der Kreditkarte bucht
Santander X-ite Card 5 % Reiserabatt
Kaufschutzversicherung
Santander 1 Plus Card 1 % Tankrabatt weltweit und vergünstigte Reisekosten
Auf Wunsch mit zusätzlichem Versicherungspaket
Santander Sunny Card 5 % auf Reisen
Santander Visa Gold XXL-Versicherungspaket mit Auslandsreise-Rücktritt-Versicherung, Unfallversicherung, Kauf-Schutz-Versicherung, privater Haftpflichtversicherung
5 % Reisekostenersparnis
Santander Traveler Card Umfangreiches Versicherungspaket mit Auslandsreise-Rücktritt-Versicherung, Unfallversicherung, Kaufschutzversicherung, privater Haftpflichtversicherung
5 % Reisekostenersparnis
Santander Visa Classic Rundum-Sorglos-Service bei Kartenverlust
XXL-Versicherungspaket mit Auslandsreise-Rücktritt-Versicherung, Unfallversicherung, Kaufschutzversicherung, privater Haftpflichtversicherung
5 % Reisekostenersparnis

Die angebotenen Reise-Versicherungen können nur in Anspruch genommen werden, wenn diese auch mit der Kreditkarte bezahlt oder gebucht wurden. Das ist gängiger Usus bei allen Kreditkartenanbietern und nichts Ungewöhnliches.

Ferrari Card auf santander.de

Zusatzleistungen der Santander Ferrari Card

anfaengerAuch hier zeigt sich zusammengefasst wieder deutlich, dass die Santander Bank versucht, auch bei den Zusatzleistungen für jeden etwas anzubieten. So findet man hier sowohl von MasterCard wie auch Visa Premium-Angebote mit umfangreichem Versicherungsschutz und vergünstigten Reise-Optionen. Auf der anderen Seite erhalten aber auch junge Menschen spezielle Angebote wie die x-ite Kreditkarte. Hier verzichtet man auf ein Zusatzleistungspaket und profitiert im Gegenzug aber von vergünstigten Konditionen und Gebühren. In der Regel sollte hier jeder selbst abwägen, welche Option die für ihn sinnvollste ist.

CTA_kreditkarte_SantanderOb man nun von einem Tankstellenrabatt mehr profitiert, als von einer Reise-Rabatt-Option lässt sich natürlich nicht pauschal beantworten. Hier entscheiden persönliche Präferenzen, wie oft man in den Urlaub fährt oder welche Kilometerzahl man überhaupt im Jahr zurücklegt. Wer auf Nummer sicher gehen möchte, der muss einfach mal grob gegenrechnen, welchen Vorteil ihm die einzelnen Optionen tatsächlich für Vorteile bringen. Den eigenen monatlichen Tankverbrauch kennt man ja, multipliziert man diesen mit zwölf und berechnet davon dann 1 Prozent, ergibt das die zu erwartende Ersparnis. Diesen Wert kann man nun als Vergleichswert für andere Rabattoptionen anderer Kreditkartenangebote nutzen.

Punkte: 8 von 10

Bezahlen und Geld abheben im Inland: Kostenloses Bezahlen, gebührenpflichtiges Geld abheben

Wesentlich interessanter als die Zusatzleistungen der einzelnen Santander Kreditkarten sind deren Kosten, die beim Bezahlen oder Geld abheben im Inland anfallen. Denn nicht jede Santander Kreditkarte bietet diese komplett kostenlos an.

Kreditkarte Geld abheben Inland Bargeldlos bezahlen Inland
Santander Ferrari MasterCard 3,5 % mindestens 5,75 Euro Kostenlos
Santander Visa 1% mindestens 5,25 Euro
3,5% wenn Konto bereits im Minus
Kostenlos
Santander X-ite Card 1% mindestens 5,25 Euro
3,5% wenn Konto bereits im Minus
Kostenlos
Santander 1 Plus Card 0% 0%
Santander Sunny Card 1% mindestens 5,25 Euro
3,5% wenn Konto bereits im Minus
kostenlos
Santander Visa Gold 1% mindestens 5,25 Euro
3,5% wenn Konto bereits im Minus
Kostenlos
Santander Traveler Card 1% mindestens 5,25 Euro
3,5% wenn Konto bereits im Minus
Kostenlos
Santander Visa Classic 1% mindestens 5,25 Euro
3,5% wenn Konto bereits im Minus
kostenlos

Hier zeigen sich jetzt ebenfalls deutliche Unterschiede. Wer häufig im Inland Geld abheben möchte, der sollte sich gut überlegen, welches Angebot der Santander Bank er nutzen möchte. Zwar liegen die Zusatzgebühren für Bargeldabhebungen absolut im Rahmen des Akzeptablen, ob man diese dennoch jedes Mal zahlen möchte, wenn man mit der Kreditkarte Geld abhebt, sei mal dahingestellt.

Punkte: 7 von 10

Geld abheben und bezahlen im Ausland: Kostenloses bezahlen im EU-Ausland

So, nun kommen wir zur Paradedisziplin der Kreditkarten: Der Auslandseinsatz. Dafür wurden die praktischen Plastikarten ja auch eigentlich erschaffen: um weltweit bargeldlos bezahlen zu können. Und das sei auch gleich vorweggesagt, genutzt werden können alle Kreditkartenangebote der Santander Bank im Ausland. Nur in den anfallenden Gebühren unterscheiden sie sich mal wieder massiv.

Kreditkarte Geld abheben Ausland Zusatzkosten beim Einsatz im nicht EU-Ausland Bargeldlos bezahlen EU-Ausland
Santander Ferrari MasterCard 3,5 % mindestens 5,75 Euro 0% Kostenlos
Santander Visa 1% mindestens 5,25 Euro
3,5% wenn Konto bereits im Minus
1,5 % Kostenlos
Santander X-ite Card 1% mindestens 5,25 Euro
3,5% wenn Konto bereits im Minus
1,5 % Kostenlos
Santander 1 Plus Card 0% 0% 0%
Santander Sunny Card 1% mindestens 5,25 Euro
3,5% wenn Konto bereits im Minus
1,75 % kostenlos
Santander Visa Gold 1% mindestens 5,25 Euro
3,5% wenn Konto bereits im Minus
1,5 % Kostenlos
Santander Traveler Card 1% mindestens 5,25 Euro
3,5% wenn Konto bereits im Minus
1,5 % Kostenlos
Santander Visa Classic 1% mindestens 5,25 Euro
3,5% wenn Konto bereits im Minus
1,5 % kostenlos

Die Gebühren für Auslandsabhebungen sind hier bei allen angebotenen Kreditkarten relativ ähnlich. Für Einsätze außerhalb der EU addieren sich zu den anfallenden Kosten noch mal die Zusatzkosten des entsprechenden Angebots. Das heißt, wer im nicht EU-Ausland 100 Euro abheben möchte, muss mit Zusatzkosten in Höhe von bis zu 5 Prozent (3,5 Prozent + 1,5 Prozent) rechnen! Das wären dann immerhin 5 Euro pro Geldabhebung. Verglichen mit Konkurrenzangeboten ein absolut akzeptabler Wert, wenn man bedenkt, dass man hier auch in sogenannten Schwellenländern und dem Fernen Osten Geld abheben kann.

Punkte: 7 von 10

Abwicklung des Kreditkarten-Antrags: (Noch) einfache Abwicklung des Antrags

Die einzelnen Kreditkartenanträge der Santander unterscheiden sich nicht wirklich voneinander. In jedem Fall muss bei jedem Antrag ein Online-Antrags-Formular ausgefüllt werden. Dieses muss mit folgenden Infos gefüttert werden:

  • Personenangaben
  • Wohnsituation
  • Berufliche Situation

In den Antragsformularen selbst verzichtet der Anbieter auf umfangreiche Hilfestellungen. Das ist jetzt kein Beinbruch, da die meisten Felder selbst-erklärend sind, andere Anbieter bieten hier definitiv etwas umfangreichere Hilfestellungen an. Das mag nicht zuletzt am recht eigenwilligen Seitendesign des Anbieters liegen, das gerade durch die vielen unterschiedlichen Angebote stark überladen und unübersichtlich wirkt. Und dieses eigenwillige Design findet sich auch in den Online-Anträgen wieder. Glücklicherweise kann bei auftretenden Fragen die Hotline kontaktiert werden.

Onlineantrag Ferrari Card auf santander.de

Kreditkartenantrag Ferrari Card bei Santander

vorlage_musterNach dem Ausfüllen und Unterschreiben muss der Antrag an das Kreditinstitut geschickt werden. Jetzt heißt es abwarten. Innerhalb der kommenden Tage wird der Briefträger die eigene Identität mit dem Post-Ident-Verfahren bestätigen. Dafür muss man sich beim Postboten oder in einer Post-Filiale mit seinem Personalausweis identifizieren und die Daten werden dann an die Santander Bank weitergeleitet. Außerdem führt die Bank eine Schufa-Prüfung durch. Insgesamt dauert das Ausfüllen des Antrages durchschnittlich zwischen 15 und 25 Minuten. Die Wartezeit bis zur Kreditkarten-Genehmigung und Zustellen der neuen Karte beträgt durchschnittlich knapp 10 Tage. Im Kreditkartentest der Santander sind es 14 Tage.

Insgesamt funktioniert der Online-Antrag genau wie bei der Konkurrenz. Nur in Sachen Seitenaufbau und Übersichtlichkeit dürfte die Santander gerne noch mal ihr Angebot überarbeiten. Ansonsten gibt es hier keine nennenswerten Schwachstellen bei den einzelnen Anträgen der verschiedenen Karten.

Punkte: 5 von 10

Sicherheit: Perfekter Schutz mit dem Zusatzsicherheitspaket?

Auch in Sachen zusätzlicher Sicherheitsleistungen punktet die Santander Bank auf der ganzen Linie. Für jede Karte wird das spezielle Zusatzsicherheitspaket angeboten. Dieses schützt Kunden im Falle einer Arbeitslosigkeit vor finanziellen Engräumen. Die Kartenschutz-Versicherung greift bei:

  • Unverschuldeter Arbeitslosigkeit
  • Unverschuldeter Arbeitsunfähigkeit
  • Todesfall

Ob diese Zusatzversicherung unbedingt Sinn macht, muss jeder selbst abwägen. Ähnlich wie eine Kreditversicherung ist dies nicht immer zwingend notwendig. Oftmals gibt es hier nämlich eine Reihe von Ausnahmen, die bei einer klassischen Lebens- oder Arbeitsunfähigkeitsversicherung einer Versicherungsgesellschaft nicht anfallen.

3D-Secure auf santander.de

3D-Secure Anleitung der Santander

Außerdem kann je nach Kartentyp (VISA, MasterCard) ein spezielles 3D-Secure-Sicherheitspaket genutzt werden. Dies schützt speziell beim Kauf im Netz: Zur zusätzlichen Absicherung erhält man für jede Online-Transaktion eine SMS-Tan aufs Handy. Außerdem haften Kunden bei unbefugten Kontoverfügungen nur im Falle grober Fahrlässigkeit.

Die Kreditkarten der Santander arbeiten mit der neusten Chip-Technologie und sind fälschungssicher.

Punkte: 6 von 10

Servicequalität bei der Santander

Ein Blick in entscheidende Kundenfeedbacks auf Vergleichsportalen zeichnet ein fast durchwegs positives Urteil über die Servicequalität der Bank. Mehr als 90 Prozent positive Feedbacks und Kundenempfehlungen sprechen hier eine deutliche Sprache.

Santander-Kredit-Kundenfeedback check24.de

Kundenfeedbacks zum Kreditangebot der Santander auf check24

SupportIm Kreditkartentest der Santander kann eine Service-Mitarbeiterin innerhalb von wenigen Minuten erreicht werden. Die Beraterin ist freundlich und beantwortet Fragen kompetent und direkt. Der Gesprächsverlauf kann als durchaus angenehm beschrieben werden, man fühlt sich wirklich gut aufgehoben. Im Test berät eine deutsche Muttersprachlerin. Das ist ein weiterer Pluspunkt, da sich hier aktuell ein Trend abzeichnet, Call-Center auch ins osteuropäische Ausland auszugliedern. Gibt es mal ein wirkliches Problem, ist man froh, wenn es hier keine Sprachbarrieren gibt!

Wie immer lässt sich hier jetzt aber nicht von einem Testanruf auf die allgemeine Servicequalität aller Mitarbeiter schließen. Auch bei der Santander findet man Kunden, die Negatives erlebt haben. Das ist aber vollkommen normal und einen Anbieter mit nur positiven Feedbacks findet man heute sicher nicht mehr!

Punkte: 7 von 10

4. Fazit: Unübersichtliches XXL-Angebot und mangelnde Kostentransparenz

fazitIn Sachen umfangreiches Kreditkartenangebot setzt die Santander Bank echte Maßstäbe. Kaum ein anderer Anbieter, der eine solche Vielzahl unterschiedlicher Karten anbietet! So kann hier wirklich jeder das passende Angebot mit idealen Konditionen für die eigenen Ansprüche finden. Außerdem bietet auch die Santander ein XXL-Angebot sinnvoller Zusatzleistungen für spezielle Bedürfnisse an. Egal ob man häufig vereist, regelmäßig Mietwagen bucht oder großer Formel 1 Fan ist – für jeden Anspruch gibt es eine passende Sonderleistung.

Leider führen dieses Überangebot und der etwas unübersichtliche Seitenaufbau dazu, dass man schnell den Überblick verliert. Andere Kreditkartenanbieter haben ihr Onlineangebot wesentlich kundenfreundlicher aufgebaut. Wenn man schon so viele Kreditkarten anbietet, wäre es wünschenswert, wenn Kunden diese auf nur einer Seite vergleichen könnten. Eine ordentliche Übersicht, wie sie Konkurrenzanbieter mit Multi-Kreditkartenangebot liefern, findet man hier nicht. Außerdem muss man sich bei der Santander jede Kondition und Kosteninfo mühsam heraussuchen, meist aus den AGBs. Diese Arbeit nimmt jetzt unser ausführlicher Test der Santander Kreditkarten ab, ist aber keine Entschuldigung für eine mangelhafte Kostentransparenz. Übersichtliche Kostentransparenz ist auch immer ein großes Zeichen von Seriosität. Der Anbieter zeigt so deutlich, dass er sich mit seinen Preisen nicht verstecken muss und den direkten Vergleich mit der Konkurrenz nicht scheut. Müssen die Infos immer erst gesucht werden, vermittelt das jetzt nicht unbedingt Vertrauen.

gebuehrenDa der Anbieter hinsichtlich günstiger Konditionen keine echten Maßstäbe setzt, sondern sich hier nur im guten Mittelfeld bewegt, wäre es für Santander eventuell mal eine Überlegung wert, auf das eine oder andere Angebot zu verzichten und dafür die wichtigsten Angebote kundenfreundlicher zu präsentieren. Vergleicht man zum Beispiel das Webangebot der norisbank mit dem der Santander, sind die Unterschiede auch für Laien auf den ersten Blick zu erkennen. 2016 müssen Webportale auch dem heutigen Standard entsprechen! Liefert die Santander hier nach, gäbe es eigentlich keine nennenswerten Schwachstellen, über die man berichten müsste. So reduziert der Seitenaufbau, die mangelnde Kostentransparenz und das Webportaldesign die gesamte Punktezahl doch erheblich. Denn: Auch weniger Technik-affine Menschen müssen sich in ihrem Kreditkarten-Kundenportal sofort zurechtfinden.

Gesamt: 6,9/10
CTA_kreditkarte_Santander


Unsere Bewertung
Broker:
Santander Kreditkarte Erfahrungen
Bewertung:
51star1star1star1star1star

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.