Silberpreis steigt nach Verabredungen in Internet-Foren

Zuletzt aktualisiert & geprüft: 08.03.2021


Nach der GameStop-Aktie konzertieren sich Kleinanleger nun auf Silber und organisieren sich dafür erneut in Internet-Foren. Dies ist bisher erfolgreich, denn der Silberpreis steigt. Der Preis für eine Feinunze Silber stieg am Montag um sieben Prozent auf etwa 29 Dollar. Dies ist der höchste Stand seit einem halben Jahr. Rohstoff-CFDs sind auch Teil des Angebots von XTB.

Jetzt zum Testsieger XTB!CFD Service - 77% verlieren Geld

Silberpreis um 14 Prozent gestiegen

Depotvergleich.com Icon VerbrauchertippsSeit letztem Donnerstag stieg der Silberpreis um 14 Prozent. Gold verteuerte sich im gleichen Zeitraum nun um ein Prozent. Am Montag war eine Feinunze Silber zum ersten Mal seit Anfang 2013 wieder mehr als 32 Dollar wert. Laut Blackrock wurden auch beim größten Indexfonds der Welt, der von Blackrock verwaltet wird, am Freitag Zuflüsse im Wert von fast einer Milliarde Dollar registriert.

Wie schon zuvor bei der GameStop-Aktie gingen dem Anstieg des Silberpreises Verabredungen auf Reddit voraus. Dort organisieren sich Kleinanleger in Foren wie „Wallstreetbets“ unter dem Hashtag #silversqueeze. In Beiträgen auf der Online-Plattform riefen Nutzer dazu auf, Aktien von Silberminen-Betreibern, börsennotierte Siber-Fonds oder Silber direkt zu kaufen. Auch bei Silber würden Banken und Hedgefonds ähnlich wie bei der GameStop-Aktie Short-Positionen eingehen und damit auf sinkende Kurse setzen. Dies würde den Preis künstlich nach unten treiben.

Silberpreis steigt nach Verabredungen in Internet-Foren

Erneut Hedgefonds das Ziel

Schon bei der GameStop-Aktie waren Hedgefonds, die auf fallende Kurse gesetzt hatten, das Ziel. Durch konzertiere Käufe stieg der Kurs der GameStop-Aktie mehr als deutlich. Die Folge waren hohe Verluste für die beteiligen Hedgefonds, die ihre Wetten auf die Aktie auflösen mussten. Ähnliches versuchen die in Online-Foren organisierten Trader nun auch bei Silber.

Durch Käufe soll der Bestand an Silber verringert werden, was den Preis ansteigen lässt. Silber-Fonds bilden die Entwicklung des Preises für das Edelmetall ab. Einige dieser Fonds sind über physisches Silber abgesichert. Wenn nun der Silberpreis steigt, müssen dieser Fonds Silber nachkaufen. Die höhere Nachfrage lässt den Preis dann weiter ansteigen.

Ob der Plan aufgeht, wird sich zeigen. Große Akteure sichern sich über den Terminmarkt ab und können Käufe auch in die Zukunft verschieben. Bis zu diesem Zeitpunkt kann der Silberpreis aber wieder deutlich niedriger sein. Silber gehört zu den meist gehandelten Edelmetallen. Daher ist der Einfluss der Kleinanleger anders als bei der GameStop-Aktie viel geringer.

Jetzt zum Testsieger XTB!CFD Service - 77% verlieren Geld

Zusätzliche Nachfrage kann bedient werden

Depotvergleich.com Icon Daumen hochEine zusätzliche Nachfrage kann darüber hinaus durch eine höhere Silberförderung bedient werden. Auch mehr Silber auf dem Markt zu bringen, ist eine Möglichkeit. Dies ist bei Aktien nicht der Fall. Beispielsweise lagert alleine in London Silber im Wert von 48 Milliarden Dollar. Die GameStop-Aktie hatte zu Beginn der konzertieren Käufe nur einen Wert von 1,4 Milliarden Dollar.

Darüber hinaus ist unklar, ob die auf Reddit kursierende Behauptung, dass Hedgefonds und Banken auf einen fallenden Silberpreis spekulieren, wirklich der Realität entspricht. Die Reddit-Nutzer vertreten die Auffassung, die beteiligten Banken und Hedgefonds müssten im großen Stil Silber kaufen, um ihre Verluste zu begrenzen. Allerdings sagt Bloomberg, dass es seit Mitte 2019 mehr Wetten auf einen steigenden Silberpreis als auf einen fallenden Silberpreis gibt. Dazu kommt, dass der Silberpreis im letzten Jahr um 60 Prozent stieg.

Silberpreis steigt nach Verabredungen in Internet-Foren

Erfolg der Aktion unklar

Daher ist unklar, ob die Aktion der Reddit-Nutzer erfolgreich sein wird. Schon jetzt warnen einflussreiche Mitglieder des Forums „Wallstreetbets“, sich an der Aktion zu beteiligen. Einige weisen auch darauf hin, dass vor allem Blackrock von einem Kursanstieg stark profitiert. Besonders ein beliebter Silberfonds, der von Blackrock verwaltet wird, ist vielen der Kleinanleger, die sich derzeit im Internet organisieren, ein Dorn im Auge. Der Hedgefonds Citadel von Ken Griffin war von der GameStop-Aktion stark betroffen.

Derweil scheint sich der Hype um GameStop etwas zu beruhigen. Allerdings ist bei Robinhood der Handel mit dem Wertpapier des Computerspiele-Händlers weiter nur eingeschränkt möglich. Denkbar ist, dass sich die organisierten Kleinanleger aus diesem Grund nun mehr auf Silber konzertieren.

Jetzt zum Testsieger XTB!CFD Service - 77% verlieren Geld

Aktienkurse fallen wieder

Alpari UK-KundenDa auf Reddit allerdings auch vor Silberkäufen gewarnt wird, könnte diese Aktion auch anderes organisiert sein als bei GameStop. Zuletzt war von den organisierten Aktienkäufen auch das Wertpapier der angeschlagenen Kinokette AMC betroffen. Die Aktie von Varta stieg teilweise um ein Drittel, fiel aber am Montag wieder zurück.

Von dieser Aktion soll der Hedgefonds Melvin Capital besonders betroffen gewesen sein. Das von diesem Hedgefonds verwaltete Vermögen soll in den letzten Tagen um über die Hälfte eingebrochen sein. Andere Hedgefonds mussten Melvin Capital finanziell unter die Arme greifen. Daher verfügt der Hegdefonds nun wohl wieder über finanzielle Mittel in Höhe von etwa acht Milliarden Dollar.

News: Silberpreis steigt

Auch Aktion mit Dogecoin

Zuvor hatten sich organisierte Kleinanleger auch an der Kryptowährung Dogecoin versucht. Deren Kurs stieg in der letzten Woche deutlich an, fiel danach aber wieder stark. Am Wochenende fiel der Kurs der Kryptowährung wieder um rund 50 Prozent auf unter 0,3 US-Cent. Am Freitag zuvor erreichte die Kryptowährung ein Rekordhoch. Der Kurs lag teilweise zehnmal höher als vor Beginn der Aktion, die auch von einem Tweet von Elon Musk angefeuert wurde.

Die Kryptowährung Dogecoin war ursprünglich eine Parodie auf Bitcoin und damit eher ein Scherz als eine ernstzunehmende Kryptowährung. Das Logo ziert ein Hund der japanischen Rasse Shiba und der Name der Digitalwährung ist offensichtlich vom englischen Wort für Hund abgeleitet. Musk teilte vor einigen Tagen in einem Tweet das Titelbild einer Hundezeitschrift mit ähnlichem Namen.

Jetzt zum Testsieger XTB!CFD Service - 77% verlieren Geld

Vermeidlich harmlose Tweets als Auslöser

Depotvergleich.com Icon AnfängerNachdem der Kurs der Kryptowährung wieder fiel, wurden Nutzer von Reddit und Twitter dazu aufgerufen, ihre Coins nicht zu verkaufen. Bei Dogecoin sind wohl ähnliche Akteure beteiligt wie zuvor bei der GameStop-Aktie, darunter ein Mitglied des Forums „Wallstreetbets“, der als einer der Anführer der Gruppierung gilt. Der Anfang war wohl ein auf den ersten Blick vollkommen harmlos erscheinender Tweet, in dem dieser Nutzer fragt, ob der Kurs von Dogecoin schon einmal bei einem Dollar lag.

Seine Follower wurden damit und später auch mit dem Tweet von Elon Musk zum Kauf der Kryptowährung animiert, doch haben ihre Bemühungen nach einige Tagen wohl wieder eingestellt. Ob dies auch bei der Silber-Aktion der Fall sein wird und ob sich die organisierten Kleinanleger danach wieder ein neues Ziel suchen, bleibt abzuwarten.

Silberpreis steigt

Silber auch bei XTB im Angebot

Silber ist auch bei XTB im Test eine beliebte Anlage, die über CFDs gehandelt werden kann. Neben Silber sind bei Rohstoff-CFDs auch beispielsweise Gold oder Öl im Angebot des Brokers. Bei vielen Rohstoffen entfallen Übernacht-Finanzierungskosten. Der Handel ist rund um die Uhr möglich und Trader können beim Handel über den PC, ihr Tablet oder ihr Smartphone von der hohen Volatilität an den Rohstoffmärkten profitieren.

Voraussetzung ist ein Konto bei XTB, das ohne Kontoführungsgebühren genutzt werden kann. Der Handel erfolgt über die xStation oder den AgenaTrader. Mit der xStation 5 kommen oft auch Neulinge oft gut zurecht. Die benutzerfreundliche Plattform richtet sich an die unterschiedlichsten Trading-Typen, die hier beispielsweise Indikatoren und Charts finden. Dazu kommen weitere Funktionen wie Live-Performance-Statistiken oder Marktkommentare in Echtzeit.

Jetzt zum Testsieger XTB!CFD Service - 77% verlieren Geld

Zugang zu den internationalen Märkten

Depotvergleich.com Icon ChecklisteÜber die Plattform, die auch über ein XTB Demokonto getestet werden kann, erhalten Trader Zugang zu internationalen Finanzmärkten und können auf mehr als 4.000 Finanzinstrumente zugreifen. Der Handel mit echten Aktien ist hier ebenso möglich wie mit CFDs auf Währungen oder Indizes. XTB ist selbst an der Börse notiert und wird von Aufsichtsbehörden wie der FCA und der KNF reguliert. Der Broker hat über 15 Jahre Erfahrung an den Märkten und wird von 220.000 Tradern in aller Welt genutzt.

Den Tradern stehen unter anderem

  • Trading-Pakete
  • Webinaraufzeichnungen
  • Fachartikel und
  • eBooks

zur Verfügung. Dazu kommen weitere Schulungsmaterialien der Trading Academy. Ein persönlicher Ansprechpartner hilft Tradern mit einer Strategie-Analyse weiter. Bei weiteren Fragen können sich Trader unter der Woche rund um die Uhr an den Kundenservice wenden.

Silberpreis steigt

Handel mit Hebeln und kleine Positionen

Im CFD-Handel liegen die maximalen Hebel bei 1:30. Professionelle Kunden können auch mit Hebeln von bis zu 1:200 handeln. Die Spreads beginnen bei 0,00008 Pips und die kleinste Ordergröße ist 0,01 Lots. Wird das Handelskonto über 365 Tage nicht genutzt, fällt eine Inaktivitätsgebühr von zehn Euro im Monat an.

CFDs auf Devisen, Indizes, Rohstoffe sind ebenso wie Kryptowährungen gebührenfrei handelbar. Bei echten Aktien und ETFs fallen bis zu einem monatlichen Umsatz von 100.000 Euro keine Kommissionen an. Werden Aktien und ETFs über CFDs gehandelt, liegen die Gebühren bei mindestens acht Euro bzw. mindestens 0,08 Prozent.

Jetzt zum Testsieger XTB!CFD Service - 77% verlieren Geld

Fazit: Nach GameStop nun Silber im Visier von Kleinanlegern

Depotvergleich.com Icon FazitNach GameStop konzentrieren sich die im Internet organisierten Kleinanleger nur auf Silber. Seit Donnerstag ging der Kurs um 14 Prozent nach oben und am Montag war eine Feinunze erstmals seit acht Jahren wieder über 30 Dollar wert. Allerdings wird in Foren auf Reddit auch davor gewarnt, sich an der Aktion zu beteiligen. Zuvor war neben mehreren Aktien in der letzten Woche auch die Kryptowährung Dogecoin ins Visier der Kleinanleger geraten.

Silber ist ohnehin ein beliebter Rohstoff, dessen Wert im letzten Jahr um 60 Prozent stieg. Rohstoffe können bei XTB über CFDs gehandelt werden. Dabei profitieren Trader bei Silber und Gold, aber auch bei Öl, von einem oft sehr volatilen Markt. Bei einigen Rohstoffen entfallen die Übernacht-Finanzierungskosten. Der Broker bietet insgesamt über 4.000 Handelsinstrumente an.

Bilderquelle:

  • shutterstock.com