Smart Markets im Test – Gute Konditionen und professionelle Handelsplattformen

Smart Markets Testergebnis Smart Markets ist ein deutscher Introducing-Broker mit Sitz in Düsseldorf. Das 2010 gegründete Unternehmen vermittelt seinen Tradern attraktive Konditionen beim englischen Partnerbroker City Index, welcher mehr als 30 Jahre Erfahrung vorweisen kann und von der britischen Financial Conduct Authority (FCA) reguliert wird.

Die Trader können mit über 40 verschiedenen Währungspaaren und einer großen Auswahl an CFDs handeln, wobei die Handelsgebühren als feste und variable Spreads erhoben werden.

Da es bei Smart Markets keine Mindesteinzahlung gibt, ist der Broker auch für Trader geeignet, die keine großen Summen investieren, sondern zunächst nur mit wenig Kapital handeln möchten. Aber auch professionelle Händler und institutionelle Investoren fühlen sich bei diesem Anbieter wohl, denn mit niedrigen Gebühren und den beiden Handelsplattformen MetaTrader 4 und AT Pro bietet Smart Markets gute Voraussetzungen für eine effektive Umsetzung unterschiedlichster Strategien. Auch das Scalping ist bei Smart Markets ausdrücklich erlaubt, was längst nicht bei allen Anbietern der Fall ist.

Der Kundenservice und das vielfältige Bildungsangebot können komplett in deutscher Sprache genutzt werden. Neben kostenfreien Webinaren und verschiedenen Artikeln wird auch eine Ausbildung zum professionellen Daytrader oder Investor angeboten.

In unserem Smart Markets Testbericht gehen wir ausführlich auf die Vor- und Nachteile des Brokers ein und stellen die angebotenen Leistungen vor.

Jetzt beim Broker anmelden: www.smart-markets.de

Inhaltsverzeichnis

  • Smart Markets im Test: Pro und Contra auf einen Blick
    • PRO
    • CON
  • Im Überblick: Das Angebot von Smart Markets
  • Regulierung und Einlagensicherung bei Smart Markets
  • Die Konditionen von Smart Markets: Ein Erfahrungsbericht aus der Praxis
    • Das Konto von Smart Markets
    • CFD-Handel
    • Forex-Handel
    • Bildung
    • Service
  • Effektives Trading mit verschiedenen Handelsplattformen
  • Unkomplizierte und schnelle Kontoeröffnung
  • Smart Markets bietet ein umfangreiches Ausbildungsprogramm
  • Ein- und Auszahlungen im Smart Markets Testbericht
  • Smart Markets Bewertungen aus Presse und Internet
  • Härtetest für Smart Markets: Ist dieser Broker für Sie der richtige Partner?
  • Fazit: Deutschsprachiges Angebot mit guten Konditionen
  • Ihre Erfahrungen und Meinungen zu Smart Markets

Smart Markets im Test: Pro und Contra auf einen Blick

PRO

  • niedrige fixe und variable Spreads
  • automatisierter Handel mit MetaTrader 4 oder AT Pro möglich
  • Demokonto mit realen Handelskursen verfügbar
  • Kundenservice und Bildungsangebot auf Deutsch
  • Spreads ab 0,5 Pips
  • Regulierung durch die FCA
  • Einlagensicherung bis zu 50.000 GBP über das FSCS

CON

  • Market Maker
  • Kein 24 Stunden Kundenservice

Bei Smart Markets können die Trader mit 40 Währungspaaren und mehr als 10.000 verschiedenen CFDs handeln. Das Trading erfolgt über den englischen Partnerbroker City Index, bei welchem die Smart Markets Kunden besonders günstige Konditionen erhalten. So können die Hauptwährungspaare beispielsweise bereits ab einem Spread von 0,5 Pips gehandelt werden. Eine Mindesteinzahlung ist nicht erforderlich, so dass der Einstieg in das Trading auch schon mit geringem Kapital möglich ist. Für eine hohe Sicherheit sorgen die Regulierung über die britische Finanzaufsichtsbehörde FCA, die Einlagensicherung des FSCS sowie der Verzicht auf eine Nachschusspflicht.

Die Handelsplattformen AT Pro und MetaTrader 4 sind intuitiv bedienbar, übersichtlich aufgebaut und erfüllen auch die hohen Ansprüche professioneller Trader.

Smart Markets Erfahrungen von Depotvergleich.com

So präsentiert sich Smart Markets auf der eigenen Webseite

Der Kundenservice und das umfangreiche Bildungsangebot sind auf Deutsch verfügbar, so dass es nicht zu Verständigungsproblemen kommt und die Trader sich täglich fortbilden können. Sogar eine professionelle Trading Ausbildung bietet Smart Markets an, diese ist aber im Gegensatz zum restlichen Schulungsangebot mit einer Gebühr verbunden.

Um erste Smart Markets Erfahrungen zu sammeln und sich selber vom Angebot des Brokers zu überzeugen, kann in weniger als einer Minute ein Demokonto eröffnet werden, mit welchem die Nutzer risikofrei mit virtuellem Geld handeln und so alle Funktionen ausgiebig testen können.

Im Überblick: Das Angebot von Smart Markets

  • Sitz und Regulierung: Deutschland / England, Regulierung durch die FCA
  • Gebühren/ Spread: feste und variable Spreads ab 0,5 Pips
  • Hebel: bis zu 1:200
  • Handelsmodell: Market Maker
  • Handelsplattform: MetaTrader 4 und AT Pro
  • Mobile Trading & Apps: Apps für Smartphones und Tablets aller gängigen Betriebssysteme
  • Demokonto: Ja, kann mit nur wenigen Angaben eröffnet werden
  • Basiswerte: Forex, CFDs
  • Mindesteinzahlung: keine
  • Service und besondere Angebote: deutschsprachiger Kundenservice, Live-Chat, Telefon-Hotline, Kontaktformular, umfangreiches kostenloses Bildungsangebot, zusätzlich professionelle Trader-Ausbildung
Jetzt beim Broker anmelden: www.smart-markets.de

Regulierung und Einlagensicherung bei Smart Markets

City Index ist der englische Partnerbroker von Smart Markets und wird von der Financial Conduct Authority (FCA) beaufsichtigt und reguliert. Damit sind die Kunden von Smart Markets durch hohe Sicherheitsbestimmungen geschützt. Die Kundengelder werden auf separaten Treuhandkonten verwaltet und ausschließlich für die Positionen der Trader verwendet. Andere Ausgaben deckt der Broker aus seinem eigenen Vermögen. Ein zusätzlicher Schutz der Einlagen besteht über das britische Financial Services Compensation Scheme (FSCS), welches bis zu 50.000 GBP pro Kunde auch im Fall einer Insolvenz zuverlässig auszahlt.

Smart Markets selber wird nicht reguliert, da es sich um einen sogenannten Introducing-Broker handelt, welcher sich auf das Service- und Bildungsangebot konzentriert. Das eigentliche Trading erfolgt bei City Index, einem Unternehmen mit gutem Ruf und mehr als 30 Jahren Branchenerfahrung.

Die Konditionen von Smart Markets: Ein Erfahrungsbericht aus der Praxis

Das Konto von Smart Markets

Um ein Handelskonto bei Smart Markets zu eröffnen ist keine Mindesteinzahlung erforderlich. Die Handelsgebühren werden zu den Hauptzeiten als feste Spreads erhoben, zu den von weniger Tradern genutzten Handelszeiten erfolgt die Berechnung der Spreads dagegen variabel. Danke der geringen Mindesthandelssumme von 0,01 Lot und dem maximalen Hebel von 1:200 ist das Trading bei Smart Markets auch für Trader attraktiv, die nur wenig Kapital investieren und trotzdem effektiv Handeln möchten.

Die Spreads beginnen bei den Majors bereits bei 0,5 Pips, wie bei anderen Brokern auch sind die Handelsgebühren für exotischere Währungspaare entsprechend höher, auch hier zeigt unser Smart Markets Erfahrungsbericht aber, dass der Broker durchgehend konkurrenzfähige Konditionen bietet.

Smart Markets Konditionen

Smart Markets kann mit günstigen Konditionen punkten

CFD-Handel

Im CFD-Bereich bietet Smart Markets eine besonders große Auswahl, denn hier können ungefähr 12.000 Differenzkontrakte aus den Bereichen „Aktien“, „Indizes“, „Rohstoffe“, „Metalle“, „Zinssätze“, „Anleihen“ und „Sektoren“ gehandelt werden. Für das Trading kann entweder der MetaTrader 4 oder die Handelsplattform AT Pro genutzt werden. Beide Plattformen bieten eine Vielzahl an Orderfunktionen und die Möglichkeit, die Kurse mit entsprechenden Tools automatisch nach vielversprechenden Handelsmöglichkeiten scannen zu lassen.

Forex-Handel

Smart Markets bietet den Kunden eine Auswahl aus mehr als 40 Währungspaaren, welche mit einem Hebel von bis zu 1:200 gehandelt werden können. Die Spreads werden, je nach Handelszeit, fest oder variabel berechnet.

Die Handelsplattformen MetaTrader 4 und AT Pro bieten zahlreiche Handelsfunktionen und unter anderem auch die Möglichkeit, eigene Strategien teilweise oder komplett zu automatisieren.

Jetzt beim Broker anmelden: www.smart-markets.de

Bildung

Bei den regelmäßig durchgeführten Webinaren von Smart Markets können die Kunden erfahrenen Tradern über die Schulter schauen und mit diesen kommunizieren. Verschiedene Strategien können so kennengelernt und im Anschluss selber mit dem Smart Markets Demokonto umgesetzt und trainiert werden. Zusätzlich findet sich auf der Website Infomaterial zum Trading, welches vor allem Einsteigern einen guten Start ermöglicht.

Eine Leistung, die in dieser Form nur bei wenigen anderen Anbietern zu finden ist, ist die professionelle Trading-Ausbildung von Smart Markets. Diese ist kostenpflichtig, bietet dafür aber einen intensiv begleiteten Lernprozess und soll es den Teilnehmern ermöglichen, nach abgeschlossener Trading-Ausbildung als professioneller Investor oder Daytrader zu arbeiten.

Service

Smart Markets ermöglicht den Kunden, zu attraktiven Konditionen beim englischen Partnerbroker City Index zu traden, bietet dabei aber gleichzeitig einen komplett deutschsprachigen Kundenservice an. Sollte es einmal zu Fragen oder Problemen beim Trading kommen, müssen sich die Kunden somit nicht direkt an City Index wenden, sondern können den Support von Smart Markets per Mail, Telefon, Chat oder über das Kontaktformular auf der Website erreichen.

Weitere Zusatzleistungen des Brokers sind ein Währungsrechner und ein Wirtschaftskalender, in welchem alle wichtigen Termine und Bekanntgaben verzeichnet sind, so dass die Kunden ihre Handelsweise dementsprechend planen und auf Wunsch auch Newstrading betreiben können.

Smart Markets Kundenservice

Neben E-Mail und Telefon verfügt der Smart Markets Kundenservice auch über einen Live-Chat

Effektives Trading mit verschiedenen Handelsplattformen

Bei der Kontoeröffnung können die Kunden von Smart Markets zwischen zwei hochwertigen Handelsplattformen wählen. Der bewährte MetaTrader 4 wird auch bei vielen andern Brokern verwendet, weswegen erfahrene Trader oftmals bereits mit dieser Plattform vertraut sind. Die Plattform ist dafür bekannt, dass sie durch zahlreiche Tools erweitert werden kann und auch das automatisierte Trading über Expert Advisors ermöglicht.

Auch die zweite angebotene Handelsplattform, AT Pro, bietet vielfältige Möglichkeiten zur Kursanalyse und beinhaltet unterschiedliche Orderfunktionen. Auch hier können eigene Handelsstrategien automatisiert oder vorgefertigte Handelssysteme genutzt werden.

Beide Plattformen können bei Smart Markets heruntergeladen und installiert werden, aber auch die Nutzung als WebTrader oder App ist möglich, so dass die Kunden auch unterwegs nicht auf das Trading verzichten müssen und jederzeit auf aktuelle Marktentwicklungen reagieren können.

Jetzt beim Broker anmelden: www.smart-markets.de

Unkomplizierte und schnelle Kontoeröffnung

Die Eröffnung eines Handelskontos bei Smart Markets erfolgt über ein Online-Formular, welches die üblichen Angaben zu den Personalien, den finanziellen Verhältnissen des Kunden und den bisherigen Trading-Erfahrungen beinhaltet.

Bei der Kontoeröffnung wählen die User, über welche Handelsplattform das Trading erfolgen soll. Zur Auswahl stehen hier der bekannte MetaTrader 4 und die professionelle Handelsplattform AT Pro.

Direkt nach der Kontoeröffnung kann die erste Einzahlung per Kreditkarte oder Banküberweisung erfolgen. Sobald das eingezahlte Geld dem Konto gutgeschrieben wurde, können erste Positionen eröffnet werden. Für die vollständige Kontoeröffnung ist eine Verifizierung mittels Personalausweise erforderlich. Diese ist vom Gesetzgeber vorgeschrieben, um Geldwäsche und Betrug zu verhindern und kann bei Smart Markets online durchgeführt werden.

Ein- und Auszahlungen sind bei Smart Markets grundsätzlich kostenlos, es gibt jedoch einige Banken, bei welchen Transaktionsgebühren berechnet werden, auf welche der Broker keinen Einfluss hat. Diesbezüglich sollten sich die Trader im Vorfeld bei ihrer Bank informieren, da so unter Umständen unnötige Kosten vermieden werden können.

Smart Markets Kontoeröffnung

Die Kontoeröffnung bei Smart Markets ist unkompliziert und schnell

Smart Markets bietet ein umfangreiches Ausbildungsprogramm

Bei Smart Markets haben die Kunden gleich mehrere Möglichkeiten, sich weiterzubilden und neues Wissen zu erwerben. Wie mittlerweile viele Broker bietet auch Smart Markets kostenlose Webinare an, bei welche die Teilnehmer erfolgreichen Händlern beim Trading zusehen und aktiv Fragen stellen können. Durch die intensive Kommunikation bleibt neues Wissen besonders gut im Gedächtnis und kann später mit dem eigenen Handelskonto oder dem Demokonto gut umgesetzt werden.

Für die Ausbildung zum professionellen Daytrader oder Investor kann bei Smart Markets ein dreiteiliges Angebot gebucht werden. Die hierfür fällige Gebühr von 3.499 Euro kann nach dem Besuch der Präsenzveranstaltung zurückerstattet werden, wenn die Ausbildung nicht den Anforderungen des Teilnehmers entspricht.

Smart Markets Erfahrungsberichte zeigen, dass es tatsächlich viele Trader geschafft haben, sich nach Teilnahme an der Ausbildung des Brokers erfolgreich als Händler zu etablieren.

Jetzt beim Broker anmelden: www.smart-markets.de

Ein- und Auszahlungen im Smart Markets Testbericht

Die Kapitalisierung des Handelskontos kann bei Smart Markets per Überweisung oder Kreditkarte erfolgen. Weder auf Ein-, noch auf Auszahlungen werden Gebühren erhoben. Allerdings berechnen einige Banken für die Transaktionen Gebühren, welche dann vom Konto des Kunden abgezogen werden. Um unnötige Kosten zu vermeiden empfehlen wir, vorher bei der kontoführenden Bank anzufragen, ob die Transaktion kostenfrei ist.

Die Auszahlung muss aus rechtlichen Gründen mit der selben Methode durchgeführt werden, mit welcher auch die Einzahlung erfolgt ist. Ein- und Auszahlungen können nur über Konten getätigt werden, welche dem Trader selber gehören. Zahlungen von Drittkonten werden nicht entgegengenommen und auch die Auszahlung über einen anderen Kontoinhaber ist nicht möglich.

Vor der ersten Auszahlung ist eine Verifizierung erforderlich, um festzustellen, ob die bei der Kontoeröffnung angegebenen Daten der Wahrheit entsprechen. Hierzu schickt der Trader eine Kopie seines Personalausweises und eines Dokuments mit seiner Adresse per Mail an den Kundenservice von Smart Markets. Dieser überprüft die eingesendeten Dokumente und gibt das Handelskonto anschließend vollständig frei, so dass nun auch Auszahlungen möglich sind.

Um unnötige Wartezeiten bei der ersten Auszahlung zu vermeiden, kann die Verifizierung auch schon früher durchgeführt werden. Hierzu können sich die Trader an den Kundenservice wenden.

Smart Markets Bewertungen aus Presse und Internet

Der 2010 gegründete Introducing-Broker Smart Markets arbeitet nur mit erstklassigen Anbietern zusammen, um seinen Kunden eine sichere Handelsumgebung mit guten Konditionen zu bieten. Dies weiß auch die Fachpresse zu würdigen, welche dem Unternehmen gute Kritiken ausstellt und Smart Markets auch bereits mit Preisen ausgezeichnet hat. So hat das Unternehmen beispielsweise bei dem Portal „BankingCheck“ 2016 als bester Online-Broker abgeschnitten und konnte dabei viele hochrangige Konkurrenten hinter sich lassen.

Smart Markets Auszeichnungen

Smart Markets verfügt über einige Referenzen und Auszeichnungen

Härtetest für Smart Markets: Ist dieser Broker für Sie der richtige Partner?

Der Faktor Zeit: Der eigentliche Handel mit Finanzderivaten ist zwar mit wenigen Klicks erledigt, für umfangreiche Analysen benötigt es jedoch Zeit und auch über die aktuelle Marktsituation sollten die Händler beim Trading stets informiert sein. Zusätzlich müssen noch aktuelle Ereignisse eingeplant werden, welche Auswirkungen auf die Handelskurse haben und für eine höhere Volatilität sorgen können. Somit ist das Trading mit Forex und CFDs mit einem nicht unerheblichen Zeitaufwand verbunden. Wer hier ein entsprechendes Interesse zeigt und die erforderliche Zeit aufbringen kann, findet beim Trading immer wieder neue Ansätze und interessante Handelsmöglichkeiten.

Der Faktor Geld: Bei Smart Markets sind keine besonders großen Investitionen erforderlich, denn der Broker verzichtet auf eine Mindesteinzahlung und ermöglicht mit einem Mindesthandelsvolumen von 0,01 Lot und einem Hebel von 1:200 das effektive Trader auch schon mit kleinen Beträgen.

Dennoch sollten die Trader sich auch hier stets bewusst sein, dass es sich um spekulative Finanzgeschäfte handelt, bei denen viele Faktoren eine Rolle für den Kursverlauf spielen, so dass dieser niemals exakt im Voraus berechnet werden kann. Daher sollte ausschließlich freies Risikokapital investiert werden, langfristig anderweitig eingeplantes Geld ist für das Trading bei Smart Markets dagegen nicht geeignet.

Der Faktor Rendite: Der Handel mit Finanzderivaten übt auch deswegen einen großen Reiz auf viele Anleger aus, weil sich hier hohe Renditen erzielen lassen. Die Kurse sind typischerweise sehr volatil, so dass auch mit kurzen Laufzeiten hohe Renditen erreicht werden können. Im Vergleich zu klassischen Anlageprodukten wie zum Beispielsweise Festgeld lassen sich beim Forex– und CFD-Handel deutlich höhere Erträge erzielen. Diese sind jedoch nicht garantiert, sondern es können auch hohe Verluste eintreten.
 
Jetzt beim Broker anmelden: www.smart-markets.de
 
Der Faktor Risiko: Das Risiko von Verlusten besteht beim Trading mit Forex- und CFDs zu jedem Zeitpunkt. Da es sich hierbei um hochspekulative Finanzprodukte handelt, müssen auch die besten Händler Phasen mit negativer Bilanz einkalkulieren, denn trotz sorgfältiger Kursanalyse kann sich der Preis des gewählten Finanzprodukts anders entwickeln als vorhergesagt.

Im schlimmsten Fall droht auch den Händlern bei Smart Markets der Verlust der kompletten Einlage. Höhere Einbußen sind dagegen nicht zu erwarten, denn der Broker verzichtet auf die unbeliebte Nachschusspflicht, so dass negative Kontostände ausgeschlossen sind und die Trader nur das Geld riskieren, welches sich auch tatsächlich auf ihrem Handelskonto befindet.

Mit einem guten Risikomanagement lässt sich das Verlustrisiko beim Trading deutlich reduzieren. Eine komplette Ausschaltung des Risikos kann jedoch auf Grund des spekulativen Charakters der angebotenen Produkte auch bei Smart Markets mit keiner Strategie erfolgen.

Smart Markets Demokonto

Mit dem Demokonto kann man den Handel risikolos testen

Der Faktor Mensch: Auch wenn das eigentliche Trading online erfolgt, ist für viele Kunden ein guter Kontakt zum Broker wichtig, damit sie sich beispielsweise bei Fragen oder Problemen kompetente Hilfe holen können. Smart Markets legt großen Wert auf einen guten Kundenkontakt. Da es sich um einen deutschen Introducing-Broker handelt, stehen Kundenservice und Bildungsangebot komplett in deutscher Sprache zur Verfügung. Das Unternehmen vereint so die Vorteile des Trading beim englischen Partner City Index mit einem umfassenden Serviceprogramm auf Deutsch.

Fazit: Deutschsprachiges Angebot mit guten Konditionen

Bei unserem Smart Markets Erfahrungsbericht konnten wir feststellen, dass der Broker sich unter anderem durch seine umfangreichen Serviceleistungen auszeichnet, welche komplett auf Deutsch genutzt werden können. Aber auch bei den Konditionen gab es im Smart Markets Test ein positives Ergebnis: Die Trader erhalten beim Partner-Broker City Index besonders gute Konditionen und können bereits ab einem Spread von 0,5 Pips mit 40 Forex-Paaren und mehreren tausend CFDs handeln.

Die Handelsplattformen MetaTrader 4 und AT Pro überzeugen durch ihre zahlreichen Funktionen und erfüllen auch die Ansprüche professioneller Trader.

Mit der Regulierung durch die FCA ist beim Trading für ein sicheres Umfeld gesorgt, denn die Gelder der Kunden werden separat verwaltet und sind durch eine Einlagensicherung zusätzlich geschützt.

Nicht nur professionelle Investoren werden durch die guten Konditionen dieses Brokers angezogen, auch für Kleinanleger mit weniger Kapital ist Smart Markets gut geeignet, denn eine Mindesteinzahlung ist nicht erforderlich und auch eine Nachschusspflicht wird in den AGBs ausgeschlossen.

Jetzt beim Broker anmelden: www.smart-markets.de

Ihre Erfahrungen und Meinungen zu Smart Markets

Sind Sie bereits Kunde bei Smart Markets und können uns und unseren Lesern über ihre eigenen Erfahrungen berichten? Wir freuen uns, wenn Sie uns Ihre Meinung zum Broker mitteilen, denn andere Trader erhalten durch Ihre Smart Markets Bewertung einen besseren Einblick in die Vor- und Nachteile dieses Brokers und können so besser entscheiden, ob dieser Broker für sie geeignet ist.

Unsere Bewertung
Broker:
Smart Markets Erfahrungen
Bewertung:
41star1star1star1stargray