truevest Erfahrungen: Der junge RoboAdvisor von Patriarch

truevest Testergebnis Bei truevest handelt es sich um einen hybriden RoboAdvisor, der eine digitale Kauf- und Verkaufsentscheidung mit einem aktiven Zielfonds-Management erfahrener Asset-Manager verbindet. Der RoboAdvisor stellt somit eine Kombination aus Maschine und Mensch dar. Truevest ist ein Angebot des Frankfurter Unternehmens Patriarch. Der zuständige Vermögensverwalter hinter dem Analysetool von truevest ist die Augsburger Aktienbank AG. Die Gebühren für die Anlagestrategien sind mit 1,49 bis 1,76 Prozent pro Jahr im Vergleich zu anderen Anbietern recht hoch. Die Kunden erhalten hierfür jedoch ein aktives Strategie-Management von Top-Vermögensverwaltern wie StarCapital oder DJE Kapital. Unsere detaillierten truevest Erfahrungen teilen wir Ihnen in diesem Review mit.

Jetzt beim Anbieter anmelden: www.truevest.de

Inhaltsverzeichnis

  • 1. Pro und Contra von truevest
    • Der truevest Steckbrief
  • 2. Der Anbieter truevest
    • Das Team von truevest
  • 3. Die Funktionsweise von truevest
    • Die „Trend 200-Strategie“
    • Der Anlageprozess
  • 4. Ist truevest eine „echte“ Vermögensverwaltung?
    • Welche Anlagestrategie verfolgt truevest?
  • 5. truevest abschließen: So funktioniert‘s!
  • 6. Das Angebot: Wie überzeugt truevest seine Kunden?
    • Die Anlageklassen bei truevest
    • Der truevest Sparplan
  • 7. Der Service: Unsere truevest Erfahrungen
    • Das Service-Angebot im Überblick
    • Finanz-Business-Preisträger 2018
  • 8. Gebühren und Kosten: Wie verdient truevest Geld?
    • Die truevest Gebühren im Überblick
  • 9. Sicherheit und Regulierung: IHK Berlin
    • Datenschutz bei truevest
  • 10. Was macht die Geldanlage mit truevest so besonders?
    • Kein klassischer RoboAdvisor, sondern ein „Cyborg“
    • Der Unterschied zu anderen RoboAdvisors
  • 11. Fazit truevest Erfahrungen: Gute Alternative zu klassischen RoboAdvisors

1. Pro und Contra von truevest

  • RoboAdvisor des Unternehmens Patriarch
  • Aktives Zielfonds-Management und digitale Kauf- und Verkaufsentscheidung
  • Strategie-Management der Vermögensverwalter StarCapital und DJE Kapital
  • Vier verschiedene, starke Anlagestrategien
  • Zahlreiche Asset-Klassen
  • Gut erreichbarer Kundensupport
  • Keine Performance-Gebühr
  • Vergleichsweise hohe Kosten der Strategien
  • Keine persönliche Beratung
  • Keine App vorhanden

Der truevest Steckbrief

Detailinformationen
Sitz und Regulierung:Art der Geldanlage:Anlagestrategie:Anlagegüter:Support:Mobiler Zugriff:Gebührenstruktur:Gewinnbeteiligung:Diversifikation:Risiko / maximaler Verlust:Renditebeispiel:Mindestanlage:
truevest
Sitz in Frankfurt am Main, Kontrollorgan IHK Berlin, Lizenz: FinanzanlagenvermittlerAktive Fonds, ETFs, ETCs, Liquidität4 StrategienAktien, Anleihen, Liquidität, Rohstoffe, HedgefondsHotline, E-Mail, soziale MedienJa, responsive Webseite (keine App)1,49 %: „Wachstum Trend 200“
1,49 %: „Dynamik Trend 200“
1,49 %: „ETF Trend 200“
1,73 %: „VIP Trend 200“
Keine Performance-Gebühr
Keine Depotführungskosten (Augsburger Aktienbank AG)
Abhängig vom Einsatz und der gewählten Strategie; Sparplan möglich10 bis 20 eingesetzte ProdukteVerluste möglich; es erfolgt kein Re-Balancing10.000 Euro – 125,00 Euro
50.000 Euro – 625,00 Euro
100.000 Euro – 1.250,00 Euro
250.000 Euro – 3.125,00 Euro
10.000 Euro

 
Jetzt beim Anbieter anmelden: www.truevest.de

2. Der Anbieter truevest

Das Unternehmen Patriarch ist ein 100-prozentiges Tochterunternehmen des Frankfurter Fintech Inkubators FinLab AG. Die Firma Patriarch ist seit 2004 am Finanzmarkt aktiv und als Ideengeber und Initiator des truevest RoboAdvisors. Dieser ist seit Anfang 2017 nutzbar. Anleger erhalten mit truevest die Möglichkeit, vier langjährig bewährten Fondsvermögens-Verwaltungsstrategien von Patriarch mit einem Kapitalabsicherungs-Konzept beizutreten, für die keine jährlichen Depotgebühren oder Abschlusskosten anfallen.

Eine truevest Anlagestrategie wird durch die DJE Kapital AG (Investitionsinstrumente Zielfonds) oder durch die StarCapital AG (Zielinvestments ETFs) gebildet. Die ältesten Produkte des Unternehmens Patriarch sind seit über 14 Jahren aktiv. Damit kann truevest einen langjährigen Track-Rekord im bankenunabhängigen Finanzvertrieb aufweisen. Für seine Anleger selektiert das Unternehmen stets die besten Verwalter. Somit erhalten die Investoren Zugang zu einem großen Erfahrungsschatz, der ansonsten nur vermögenden Institutionen und Familien zur Verfügung steht. Das Unternehmen Patriarch ist ferner als Produktentwickler für Label-Policen, Dachfonds und Aktienfonds bekannt.

Bei truevest besteht ein Portfolio immer mindestens aus zehn und maximal aus 20 Wertpapieren.

Das Team von truevest

Der Dipl. Bankbetriebswirt Dirk Fischer ist seit 2007 Geschäftsführer des Unternehmens Patriarch. Er verfügt über eine 30-jährige Erfahrung im Finanzwesen. Der zweite Geschäftsführer von Patriarch ist seit 2012 der gelernte Jurist Stefan Schütze. Er ist gleichermaßen im Vorstand des Patriarch-Mutterunternehmens FinLab AG vertreten und verfügt über langjährige Erfahrungen im Finanzbereich.

truevest Erfahrungen von Depotvergleich.com

Auf einen Blick – die Webseite des Robo Advisors truevest

3. Die Funktionsweise von truevest

Der truevest RoboAdvisor setzt in der Investitionsphase in drei Anlagestrategien auf Zielfonds sowie in einer weiteren Anlagestrategie auf Aktien ETFs. In den ersten drei Strategien findet in der sogenannten Investitionsphase ein Wechsel in Geldmarktfonds statt. Bei der Aktien-ETF-Strategie wird dann in Renten- oder Geldmarkt-ETFs gewechselt.

Die „Trend 200-Strategie“

Ein Alleinstellungsmerkmal und Besonderheit ist in der durch ein rationales Risikomanagement und technisch betriebenen „Trend 200-Strategie“ zu finden. Man verwendet hierbei als Kapitalabsicherungskonzept die 200 Tage Linien-Systematik. Hierbei wird aus den zurückliegenden 200 Tageskursen eines Indizes oder Wertes der durchschnittliche Kurs ermittelt und gegen den Tageskurs des jeweiligen Wertes gestellt. Der älteste Kurs der vergangenen 200 Tage wird täglich gelöscht, der aktuelle Kurs wird hinzugenommen. Für den Fall, dass sich die beiden somit entstandenen Verkaufslinien schneiden, werden darauf basierend die Kauf- und Verkaufssignale für die Anlage abgeleitet. Sollte der aktuelle Kurs des Wertes die 200-Tage-Linie von unten nach oben durchstoßen, ist von einem Kaufsignal die Rede. Sollte der Kurs jedoch die Linie von oben nach unten durchstoßen, wird auf Basis der Technischen Analyse der Verkauf des Wertes empfohlen.

Der Anlageprozess

Bevor sich ein Anleger bei truevest registrieren kann, wird zunächst ein Test mit sieben Fragen zur Eignung durchgeführt. Dieser basiert auf den Vorgaben der Augsburger Aktienbank AG. Interessenten haben die Möglichkeit, sich zunächst einen unverbindlichen Anlagevorschlag übermitteln zu lassen. Dazu benötigt der Anbieter Angaben zum Alter, zum Risikoprofil, zur Vermögenssituation und dem Anlagehorizont. Anschließend wird dem Nutzer eine Wertentwicklung, die auf den eigenen Berechnungen beruht, angezeigt.

Jetzt beim Anbieter anmelden: www.truevest.de

4. Ist truevest eine „echte“ Vermögensverwaltung?

Bei „truevest“ handelt es sich um ein RoboAdvisor Tool des Frankfurter Unternehmens Patriarch. Klassischen Bankangeboten liegen häufig interne Steuerungsinteressen zu Grunde. In der Regel sind überwiegend hausinterne Fonds zu finden und nur wenige Fremdfonds. Auch auf die damit verbundenen Kosten wird selten geachtet. Der Anbieter truevest verfolgt seit vielen Jahren den hauseigenen und bewährten „Best-Advice-Ansatz“. Das heißt, dass keine KVG höher gewichtet wird als zehn Prozent. Im Falle der Assets der DJE Capital AG sind es höchstens 15 Prozent. Um einem Interessenkonflikt vorzubeugen, gibt es keine Patriarch Zielinvestments. Des Weiteren verfolgt das Unternehmen einen „Multi-Manager-Ansatz“. Das bedeutet, dass der gewählte Manager jederzeit ausgetauscht werden kann.

Welche Anlagestrategie verfolgt truevest?

Das Unternehmen glaubt an einen Investmentansatz, der timing-orientiert ist. Das heißt, dass die Investoren nur bei einem deutlichen Kaufsignal über die 200 Tage-Linie in den Markt investieren. Für den Fall, dass ein Verkaufssignal erfolgt, werden die Gelder der Strategie zurückgehalten und es erfolgt nur eine vorübergehende Investition in Geldmarkttitel. Somit ist es möglich, die wichtigen Markttrends gut zu timen. Der Anleger partizipiert zum größten Teil an den Aufwärtstrends.

Bei dem Anbieter truevest werden Dividenden zuerst auf das Verrechnungskonto einer Strategie ausgeschüttet. Sollte der Anleger über dieses Geld nicht verfügen, kommt es zur Reinvestition beim nächsten Allokationstermin. Nach unseren truevest Erfahrungen findet bei diesem Anbieter kein Re-Balancing statt. Der Grund ist darin zu finden, dass das Unternehmen nicht mit statischen Portfolios arbeitet. Diese werden im Jahr mehrfach reallokiert, so dass ein Re-Balancing nicht notwendig ist.

truevest Anlagestrategien

Zur Auswahl stehen bei truevest insgesamt 4 Anlagestrategien zur Auswahl

5. truevest abschließen: So funktioniert‘s!

Anleger müssen einige Fragen beantworten, bevor ihr Portfolio erstellt werden kann. Auf diese Weise möchte der Anbieter die für den Kunden am besten geeignete Strategie finden. Der Kunde erhält schließlich einen unverbindlichen Anlagevorschlag. Die Fragen, die von dem Anleger zu beantworten sind, beziehen sich auf die Dauer der Anlage, das Risikoprofil, das Alter, die Vermögenssituation sowie den Kenntnisstand über die unterschiedlichen Anlageklassen. Gibt ein Anleger an, dass er über Geldmarktfonds, Hedgefonds und anderen Investitionsinstrumenten keine Kenntnisse hat, so wird er von truevest dazu verpflichtet, die „Basis-Informationen über Wertpapiere und weitere Kapitalanlagen“ zu lesen.

In die folgenden Aktienfonds (Auswahl) investieren die Kunden bei truevest:

  • Allianz Best Styles Global Equity – P – EUR
  • Fidelity Funds – Asian Smaller Companies Fund A-ACC-USD
  • M&G Inv. (1) – M&G Eur.Select Fd Reg. Shares Euro-Class C. o. N.
  • Jupiter European Growth D EUR
  • Allianz Europe Equity Gro. Sel. P EUR
  • Templeton Euroland Fd. A acc
  • Parvest Eq. USA Mid Cap I USD C
  • Deutsche AM Smart Industrial Technologie
  • Schroder ISF Asian Opport. USD C Acc
  • Comgest Growth Japan I EUR H

Die eingesetzten Produkte werden dem Anleger hierbei sehr transparent und umfangreich vorgestellt. Nach einer umfangreichen Aufklärung und Zustimmung durch den Kunden erhält dieser dann seinen Portfolio-Vorschlag. Nach der schnell durchgeführten Registrierung, durch die die Anleger Schritt für Schritt geführt werden, kann der Anlagevorschlag direkt online abgeschlossen werden.

Jetzt beim Anbieter anmelden: www.truevest.de

6. Das Angebot: Wie überzeugt truevest seine Kunden?

Der truevest RoboAdvisor bietet vier Anlagestrategien an. Drei Strategien werden über aktive Zielfonds in Zusammenarbeit mit der DJE Capital AG sowie über Aktien ETFs in Zusammenarbeit mit der StarCapital AG konstruiert. Die Zielfonds-Strategien der DJE Kapital AG lassen sich nach ihrer Risikoneigung in der Investitionsphase unterscheiden: 55, 75 oder 100 Prozent Aktien Zielfonds-Anteil. Die drei beratenden Zielfonds-Strategien wurden vor sechs Jahren aufgelegt. Die ETF-Strategie verfolgt einen anderen Management-Ansatz. In diesem Fall setzt sich das Portfolio nach dem BIP bzw. GDP der Regionen der Welt zusammen.

Über eine breite Streuung der Ziel-Investments erfolgt die Diversifikation (in der Regel zwischen zehn und 20 Assets). Die Streuung, die stets höchste Priorität hat, erfolgt über

  • Märkte,
  • Themen,
  • Regionen,
  • Manager sowie
  • Investment Styles.

Die Anlageklassen bei truevest

Der Anbieter truevest verwendet Aktien,- Geldmarkt- und Rentenfonds. Dies gilt sowohl bei der ETF-Strategie als auch bei den Zielfonds-Strategien. Rohstoff-Fonds, Single-Hedgefonds und nachhaltige Investments sind theoretisch zwar möglich, werden jedoch nicht verwendet.

Der truevest Sparplan

Anleger können bei truevest einen Sparplan einrichten. Die Mindestsparrate beläuft sich hierbei auf 200 Euro. Es können jederzeit Zuzahlungen erfolgen. Diese können zum Beispiel auf klassischem Wege per Überweisung vorgenommen werden.

truevest Anlageziele

Auch die Anlageziele können im Vorfeld ausgewählt werden

7. Der Service: Unsere truevest Erfahrungen

Mit YouTube und Facebook bietet truevest den Kunden zwei bekannte Kommunikationskanäle an. Auch über eine Hotline und per E-Mail kann der Kundensupport kontaktiert werden. In Bezug auf die Serviceleistungen ist auch besonders hervorzuheben, dass Sparpläne und Auszahlpläne angeboten werden. Eine truevest App steht nicht zur Verfügung.

Das Service-Angebot im Überblick

  • Keine persönliche Beratung
  • Keine Halte- und Kündigungsfristen
  • Sparplan ab 200 Euro
  • Auszahlplan ab 10.000 Euro (monatlich mindestens 100 Euro Auszahlung)
  • Mindestanlage 10.000 Euro
  • Keine statischen Portfolios (werden mehrmals pro Jahr reallokiert)

Finanz-Business-Preisträger 2018

Der truevest RoboAdvisor konnte sich bereits verschiedene Auszeichnungen sichern. Anfang 2018 erhielt er im Segment „Innovationen Investment – Robo Advisor“ den Titel „FinanzBusinessPreisträger 2018“. Dieser wird verlieren für ein besonders innovatives Dienstleistungs- und Produktangebot, außergewöhnliche Leistungen für die Kunden und auch Digitalisierungsservices in Trendsetter-Qualität. Dabei hat vor allem die gekonnte Kombination eines RoboAdvisor mit dem Faktor Mensch die Jury überzeugen können. Denn nach wie vor setzen Konkurrenten vorwiegend auf die technischen Komponenten (Algorithmen). Letztendlich gab jedoch die langjährige belegbare Performance den Ausschlag, um alle anderen RoboAdvisors in den Schatten zu stellen. Ob das Unternehmen Patriarch mit seinem RoboAdvisor truevest auch in Zukunft derart gut abschneiden kann, bleibt natürlich abzuwarten.

Jetzt beim Anbieter anmelden: www.truevest.de

8. Gebühren und Kosten: Wie verdient truevest Geld?

Die Kunden von truevest bezahlen bei dem Anbieter eine volumen-unabhängige Servicegebühr. So belaufen sich die Kosten für die truevest Anlagestrategien auf 1,49 Prozent pro Jahr. Eine Ausnahme bildet das Modell „VIP Trend 200“. Hier werden pro Jahr 1,73 Prozent gefordert. In einem RoboAdvisor Vergleich wird deutlich, dass truevest sich mit diesen Gebühren an der Spitze im Vergleich zu anderen Anbietern befindet. Weitere truevest Gebühren fallen jedoch nicht an.

Die truevest Gebühren im Überblick

Depot-Gebühr pro Jahr0,00 Euro
Performance-GebührKeine
Service-Gebühr pro Jahr

  • Wachstum Trend 200
  • Dynamik Trend 200
  • ETF Trend 200
  • VIP Trend 200

 

  • 1,49 Prozent
  • 1,49 Prozent
  • 1,49 Prozent
  • 1,73 Prozent

Wie bereits erwähnt, zählt der Anbieter truevest in Deutschland zu den teuersten RoboAdvisors. Allerdings müssen wir in unserem truevest Test auch erwähnen, dass die Indexfonds nicht im Hauptfokus der Investitionen stehen. Bei vielen anderen RoboAdvisors in Deutschland ist dies jedoch der Fall. Anhand von historischen Daten, die über sechs Jahre zurückreichen, lässt sich die bisherige Performance des Anbieters genauer betrachten. Die Finanzprodukte, die truevest verwaltet, wurden den Kunden zuvor in der klassischen Vermögensverwaltung angeboten. Mit einer Nettorendite zwischen 5,54 und 7,38 Prozent zeigt sich der Anbieter nicht nur mit einer sehr guten Performance, er kann auch auf eine gute Erfahrung bei der Verwaltung von Portfolios setzen. Damit ist truevest anderen, jüngeren RoboAdvisors in Bezug auf Know-how und Stabilität einiges voraus.

truevest Kundensupport

Bei Fragen kann der Kundensupport per Kontaktformular, E-Mail oder Telefon kontaktiert werden

9. Sicherheit und Regulierung: IHK Berlin

Am 26. Januar 2004 wurde das Unternehmen Patriarch als Anbieter von truevest gegründet. Die Augsburger Aktienbank arbeitet als Depotbank. Das bedeutet, dass die Kunden hier ein Konto eröffnen müssen. Sämtliche Wertpapier-Transaktionen der Kunden werden über die Augsburger Aktien Bank AG abgewickelt. Die Umsetzung der Anlagestrategien obliegt ebenfalls der Augsburger Aktienbank. Der Anbieter truevest besitzt eine Lizenz als Finanzanlagenvermittler und wird kontrolliert von der IHK Berlin. Er ist nicht durch Venture Capital bzw. Private Equity finanziert. Der Service wird ausschließlich in Deutschland angeboten. Es gibt keine Bindefristen. Das heißt, dass die Anleger jederzeit über ihr Kapital wieder verfügen können.

Datenschutz bei truevest

Der Patriarch Multi-Manager GmbH ist der Schutz der personenbezogenen Daten der Kunden sehr wichtig. Auf der Internetseite informiert der Anbieter die Nutzer darüber, welche Daten gespeichert und wie sie verwendet werden. Die Privacy Policy (Datenschutzerklärung) gilt nur für den Online-Auftritt Truevest.de. Patriarch weist in diesem Zusammenhang darauf hin, dass auf Internetseiten, zu denen externe Links führen, andere Datenschutzerklärungen vorhanden sein können. Gemäß der Datenschutzvorschriften verpflichtet sich der Anbieter zum zweckgebundenen und ordnungsgemäßen Umgang der Nutzerdaten. Für andere als die angegebenen Zwecke werden die Daten nicht genutzt. Weitere Informationen zum Datenschutz sind auf der Anbieter-Webseite zu finden.

Jetzt beim Anbieter anmelden: www.truevest.de

10. Was macht die Geldanlage mit truevest so besonders?

Bei den vier verfügbaren Investmentstrategien, die innerhalb von truevest angeboten werden, handelt es sich nicht um neue Erfindungen. Vielmehr stellen sie eine Möglichkeit für Anleger dar, ein erfolgreiches Asset-Management zu erhalten.

Kein klassischer RoboAdvisor, sondern ein „Cyborg“

Bei truevest handelt es sich im eigentlichen Sinne um einen „Cyborg“ und nicht um einen wirklichen „Robo“. Im Gegensatz zu klassischen RoboAdvisors wird hier der Kombination aus Asset-Allocation (Faktor Mensch) und den Timing-Signalen der Chart-Analyse (Faktor Technik) vertraut. Der Mensch entscheidet, WAS gekauft werden soll. Die Technik entscheidet, WANN ge- oder verkauft werden soll. Ergänzend dazu können die Anleger auch noch wählen, ob sie ihr Vertrauen mehr in kostenintensivere und aktive Instrumente (aktive Zielfonds) oder in kostengünstigere und passive Instrumente (ETFs) für ein optimales Anlageergebnis setzen. Der Einsatz von reinen, nach Ansicht des Anbieters ‚oft intransparenten‘ Algorithmen spielt bei truevest keine Rolle für das Asset-Management.

Der Unterschied zu anderen RoboAdvisors

Auch die wirtschaftliche Stabilität ist ein wichtiger Punkt. Zunächst handelt es sich bei dem Anbieter truevest um ein Label der Patriarch Multi-Manager GmbH. Somit wird die Tochtergesellschaft unabhängig und ohne Schulden von potentiellen Großinvestoren finanziert. Bei dem jungen Unternehmen truevest handelt es sich also nicht um ein klassisches Start-Up-Unternehmen, das in der Anfangszeit sehr viel Eigenkapital zur Betriebsaufnahme aufbringen musste, und es damit verbunden für den Anleger fraglich wäre, ob es sich künftig positiv entwickeln wird. Vielmehr wurde die Patriarch-Tochter mit den vier Anlagestrategien sofort in einer starke Anlegergemeinschaft integriert.

truevest Auszeichnungen

truevest verfügt über diverse Auszeichnungen

11. Fazit truevest Erfahrungen: Gute Alternative zu klassischen RoboAdvisors

Depot TestDer Anbieter truevest baut auf bewährte Anlagestrategien mit einem langjährigen Track-Rekord, mit Zielfonds und ETFs. Unsere truevest Erfahrungen haben gezeigt, dass es sich bei dem Anbieter nicht um einen klassischen RoboAdvisor handelt, sondern um einen sogenannten hybriden RoboAdvisor. Dieser vereint Maschine und Mensch. Während der „Mensch“ darüber entscheidet, was gekauft wird, entscheidet die „Maschine“, wann gekauft wird. Die truevest Gebühren erscheinen zunächst etwas hoch. Es muss jedoch dabei bedacht werden, dass der Anbieter einen umfangreichen Service erbringt, nämlich ein aktives Strategie-Management von namhaften Vermögensverwaltern wie StarCapital oder DJE Kapital. Die Kosten können deshalb nur bedingt mit denen anderer RoboAdvisors verglichen werden. Diese liegen zwischen 1,49 und 1,72 Prozent und fallen recht hoch aus. Ab 200 Euro können Kunden einen Sparplan einrichten. Die historisch solide Performance und die langjährige Erfahrung von Patriarch sprechen für das Unternehmen und die Tochtergesellschaft truevest. Fazit truevest Test: Es handelt sich bei diesem Modell um eine interessante Alternative zu klassischen RoboAdvisors.

Jetzt beim Anbieter anmelden: www.truevest.de