Volkswagen Bank Festgeld Erfahrungen 2017: Anbieter mit frei wählbarer Laufzeit

Volkswagen Bank Testergebnis Volkswagen ist bekannt geworden als größter deutscher Autobauer und inzwischen bietet das Unternehmen seit mehreren Jahren die Volkswagen Bank an. Als Tochter von der Volkswagen Financial Services AG ist die Volkswagen Bank eine Anlaufstelle für Kunden, die auf der Suche nach einer Finanzierung, einem Konto oder einer Geldanlage sind. Eine Variante der Geldanlage ist das Festgeld. Der Volkswagen Bank Festgeld Test geht der Frage auf den Grund, ob sich eine Investition lohnen kann.
 
 


CTA_Volkswagen_Bank

Inhaltsverzeichnis

  • 1. Die 10 Vor- und Nachteile von der Volkswagen Bank
  • 2. Der Volkswagen Bank-Steckbrief
  • 3. Der objektive Volkswagen Bank Festgeld Test
    • 3.1 Gebühren bei der Volkswagen Bank: Gibt es welche?
    • 3.2 Die Laufzeiten im Volkswagen Bank Festgeld Test
    • 3.3 Anlagebetrag: Welche Höhe fordert die Volkswagen Bank?
    • 3.4 Volkswagen Bank Festgeld Erfahrungen im Detail
    • 3.5 Die Webseite von der Volkswagen Bank: Eine gute Struktur überzeugt
    • 3.6 Das Volkswagen Bank Bonusprogramm: Einen Bonus gibt es nicht
    • 3.7 Sonstige Angebote bei der Volkswagen Bank
    • 3.8 Eröffnung eines Festgeld-Kontos: Schnell und sicher durchgeführt
    • 3.9 Die Volkswagen Bank Festgeld Erfahrungen: Sicherheit für Anleger
    • 3.10 Servicequalität bei der Volkswagen Bank: Gute Betreuung für den Kunden
  • 4. Das Fazit zu Volkswagen Bank: VW enttäuscht nicht

1. Die 10 Vor- und Nachteile von der Volkswagen Bank

  • Unterjährige Laufzeiten möglich
  • Festgeld auch für Kinder im Angebot
  • Zinsen steigen mit höheren Laufzeiten
  • Geldanlage bis zu 720 Tage möglich
  • Festgeldkonto als Gemeinschaftskonto im Angebot
  • Schnelle Kontoeröffnung möglich
  • Laufzeit frei wählbar
  • Zinsgutschrift am Ende der Laufzeit
  • Zinsen sind beim Festgeld recht gering
  • Hohe Mindesteinlage mit 5.000 Euro

2. Der Volkswagen Bank-Steckbrief

  • Unternehmen: Volkswagen Bank GmbH
  • Hauptsitz: Braunschweig
  • Auf dem deutschen Markt seit: 1949
  • Grundgebühren: Nein
  • Laufzeiten: 180 bis 720 Tage
  • Anlagebetrag: ab 5.000 Euro
  • Zusatzleistungen: Ja
  • Flexibilität: Nein
  • Zinsanpassungen: Nein
  • Währung: Euro
  • Einlagensicherung: Bis 100.000 Euro
  • Online Banking: Ja

3. Der objektive Volkswagen Bank Festgeld Test

3.1 Gebühren bei der Volkswagen Bank: Gibt es welche?

gebuehrenIm Volkswagen Bank Festgeld Test stellt sich die Frage, ob möglicherweise Gebühren anfallen, beispielsweise für die Kontoführung. Die Volkswagen Bank Festgeld Erfahrungen haben gezeigt, dass es nicht notwendig ist, ein Konto bei der Bank zu haben, um hier das Festgeld nutzen zu können. Wer jedoch bereits Bankkunde ist, der hat die Möglichkeit, das Festgeldkonto ohne PostID-Verfahren zu eröffnen. Wer ein Konto eröffnen möchte, muss ebenfalls nicht mit Kosten rechnen. Die Kontoführung sowohl von einem klassischen Girokonto als auch vom Festgeldkonto bei der Volkswagen Bank ist kostenfrei.

Damit passt sich der Anbieter den Bedingungen an, die derzeit auf dem Markt herrschen. Kaum eine Bank nimmt Kosten für die Kontoführung, für Geldanlagen noch weniger. Das Angebot für die Kunden, kostenfreie Varianten in Anspruch nehmen zu können, ist zu groß. Um gegen die Konkurrenz eine Chance zu haben, entscheiden sich viele Banken für eine kostenfreie Kontoführung. Für den Anleger ist dies von Vorteil, er kann kostenfrei das Angebot für das Festgeld nutzen.

Bildschirmfoto 2016-07-15 um 07.39.57

Feste Zinsen bei überschaubarem Anlage-Zeitraum

Die Kontoführung für das Festgeld bei der Volkswagen Bank ist kostenfrei. Die Eröffnung eines Festgeldkontos kann durch Kunden sowie Neukunden der Bank erfolgen. Es ist nicht notwendig, bereits ein Girokonto bei der Bank zu haben.

Punktzahl: 10 von 10

3.2 Die Laufzeiten im Volkswagen Bank Festgeld Test

anfaengerDie Laufzeiten für das Festgeld bei der Volkswagen Bank sind interessant dargestellt. Sie sind nicht in Monaten, sondern in Tagen angegeben. Im Volkswagen Bank Festgeld Test hat das im ersten Moment verwirrend gewirkt. So muss der Anleger erst einmal rechnen, wie viele Monate er sein Geld anlegt, wenn er sich für die Tagesangaben entscheidet. Diese variieren zwischen 180 Tagen und 720 Tagen.

Mit der Anlage des Festgeldes von 180 Tagen entscheidet sich der Anleger also für eine Laufzeit von sechs Monaten. Beim Festgeld sind unterjährige Laufzeiten nicht so normal, viele Banken wünschen sich längerfristige Anlagen der Kunden. Auch wenn sechs Monate ebenfalls zu einer langen Zeit werden können, falls der Anleger schneller an sein Geld muss, handelt es sich hierbei noch um eine recht kurze Laufzeit. Interessant ist die Höchstlaufzeit. Die Volkswagen Bank Festgeld Erfahrungen zeigen, dass die 720 Tage, also 24 Monate, sehr kurz angesetzt sind. Festgeld wird gerne als Anlage gesehen, die auch langfristig laufen kann. Zwar bietet die Volkswagen Bank die Möglichkeit, eine automatische Verlängerung in Anspruch zu nehmen. Dennoch werden Anleger, die den Wunsch nach langen Laufzeiten haben, hier möglicherweise enttäuscht.

Der Volkswagen Bank Festgeld Test zeigt, dass der Anbieter mit kurzen Laufzeiten für die Geldanlage arbeitet. Diese liegen zwischen sechs und 24 Monaten. Wer darüber nachdenkt, sein Geld langfristig gewinnbringend anzulegen, der wird an dieser Stelle enttäuscht. Für Kunden, die eine kurzfristige Geldanlage suchen, sind die Laufzeiten optimal.

Punktzahl: 5 von 10
CTA_Volkswagen_Bank

3.3 Anlagebetrag: Welche Höhe fordert die Volkswagen Bank?

umzugFür eine Festgeldanlage braucht es ein wenig Kapital, bei der Volkswagen Bank jedoch muss es sogar ein wenig mehr sein. Mit einer Mindestanlage in Höhe von 5.000 Euro spricht der Anbieter Anleger an, die einen etwas höheren Anlagebetrag zur Verfügung haben. Im Vergleich zu anderen Banken zeigt sich die Volkswagen Bank geringen Beträgen für das Festgeld gegenüber nicht aufgeschlossen. Dafür wird auf der Webseite keine Grenze nach oben gesetzt. Wer also darüber nachdenkt, einen besonders hohen Betrag für eine kurze Laufzeit im Festgeld anzulegen und von den Zinsen zu profitieren, der kann bei der Volkswagen Bank Glück haben.

Um eine Festgeldanlage bei der Volkswagen Bank machen zu können, müssen Anleger einen Mindestbetrag in Höhe von 5.000 Euro mitbringen. Auf der Webseite selbst gibt es keine Regelung in Bezug auf die Höchstbeträge.

Punktzahl: 5 von 10

3.4 Volkswagen Bank Festgeld Erfahrungen im Detail

erfahrungen_schreibenDas Festgeld der Volkswagen Bank bietet durchaus positive Aspekte:

  1. Als Gemeinschaftskonto möglich

Die Festgeld Anlage kann bei der Bank als Gemeinschaftskonto geführt werden. Das ist interessant für Paare, die gemeinsames Kapital anlegen möchten.

  1. Unterjährige Laufzeiten

Die Festgeldanlage schreckt viele Menschen allein schon deshalb ab, weil sie häufig mit langen Laufzeiten einhergeht. Da die Geldanlage nur dann Rendite bringt, wenn sie nicht vorzeitig gekündigt wird, können lange Laufzeiten abschreckend wirken. Die Volkswagen Bank hat daher den Fokus auf kurze Laufzeiten von höchstens zwei Jahren gelegt.

Bildschirmfoto 2016-07-15 um 07.40.05

Bis zu 0,30% Zinsen sind möglich

  1. Überschreibung auf Kinder

Wer darüber nachdenkt, das Festgeldkonto für sein Kind zu eröffnen, der kann das bei der Volkswagen Bank tun. Die Bank bietet die Möglichkeit, direkt beim Antrag festzulegen, dass es sich um ein Konto für den Nachwuchs handelt. So taucht dieser auch namentlich in dem Festgeldkonto auf.

  1. Online-Banking

Der Volkswagen Bank Festgeld Test hat gezeigt, dass es ein Online-Banking gibt, das genutzt werden kann. Für den Anleger hat dies den Vorteil, jederzeit einen Blick auf das Guthaben werfen zu können. Die Zinsen werden jedoch erst zum Ende der Laufzeit hin auf das Konto übertragen.

Im Volkswagen Bank Festgeld Test konnten jedoch auch negative Aspekte festgestellt werden. Die Zinsen bei der Bank sind mit höchstens 0,3% p.a. bei einer Laufzeit ab 541 Tagen recht gering gehalten. Hier gibt es Banken mit deutlich höheren Zinssätzen. Auch der Mindestbetrag in Höhe von 5.000 Euro für die Investition ist aus Sicht von Kleinanlegern negativ.

Mit kurzen Laufzeiten und einer einfachen Kontoeröffnung bietet das Festgeldkonto der Volkswagen Bank durchaus einige Vorteile. Allerdings fallen auch negative Aspekte auf, wie der hohe Anlagebetrag und die geringen Zinsen.

Punktzahl: 5 von 10

3.5 Die Webseite von der Volkswagen Bank: Eine gute Struktur überzeugt

VerbrauchertippsIm Volkswagen Bank Festgeld Test konnte die Webseite überzeugen. Die Struktur ist übersichtlich gehalten und das Design schlicht. Der Vorteil dabei ist, dass die Informationen zum Festgeld besonders schnell zu finden sind. Anleger, die Wert darauf legen, nicht zu viel Zeit auf der Webseite eines Anbieters zu verbringen, werden nicht enttäuscht sein.

Auf der Unterseite zum Festgeld selbst ist ebenfalls eine sehr gute Einteilung zu finden. Hier sind die Vorteile der Geldanlage optimal zusammengefasst. Zudem gibt es Hinweise und Links zum Gemeinschaftskonto und dem Festgeldsparen für Kinder. Die Volkswagen Bank Festgeld Erfahrungen machen deutlich, dass die Bank gerade in Bezug auf Ihre Webseite einen sehr guten Weg gefunden hat.

Im Test rund um das Festgeld der Volkswagen Bank gibt es in Bezug auf die Webseite keine Mängel. Diese ist übersichtlich und einfach aufgebaut und damit eine große Hilfe für Anleger auf der Suche nach wichtigen Informationen.

Punktzahl: 10 von 10

3.6 Das Volkswagen Bank Bonusprogramm: Einen Bonus gibt es nicht

Natürlich sind Bonusprogramme eine gute Sache für den Anleger, wenn er davon profitieren kann. Das Problem ist jedoch, dass gerade im Bereich der Festgeldanlage nur selten von den Banken Bonusprogramme angeboten werden. Auch bei der Volkswagen Bank haben wir im Test umsonst danach gesucht. Zwar sind die Konten kostenfrei, als Bonus ist das aber nicht zu sehen. Interessant kann vielleicht noch die Freundschaftswerbung sein. Wer die Bank erfolgreich weiterempfiehlt, der bekommt eine Wunschprämie, die aus einem Angebot an Prämien ausgewählt werden kann. Top-Prämien sind beispielsweise Einkaufsgutscheine oder Tankgutscheine.

Das klassische Bonusprogramm konnte im Volkswagen Bank Festgeld Test nicht gefunden werden. Dennoch gibt es die Möglichkeit, von einer Prämie zu profitieren, wenn ein Anleger erfolgreich Freunde wirbt.

Punktzahl: 3 von 10

3.7 Sonstige Angebote bei der Volkswagen Bank

kuendigungAls Geldanlage stellt das Festgeld einen Klassiker bei der Volkswagen Bank dar, ist jedoch nicht das einzige Angebot, das in Anspruch genommen werden kann, wenn es um die Geldanlage geht. Die Bank bietet auch noch andere Varianten an, wie beispielsweise das Tagesgeld, das deutlich flexibler als das Festgeld ist. Allerdings sind hier die Zinsen geringer.

Weitere Anlagemöglichkeiten bei der Volkswagen Bank sind das Sparkonto, ein Direkt-Sparplan sowie ein Plus Sparbrief. Alle Geldanlagen haben ihre Vorteile und können für den Anleger interessant sein, der neben dem Festgeld vielleicht noch eine andere Variante sucht.

Zusätzlich zu dem Festgeld können Kunden auch andere Anlagemöglichkeiten bei der Volkswagen Bank in Anspruch nehmen. Dazu gehören das Tagesgeld sowie ein Sparkonto und ein Direkt-Sparplan.

Punktzahl: 9 von 10
CTA_Volkswagen_Bank

3.8 Eröffnung eines Festgeld-Kontos: Schnell und sicher durchgeführt

FAQsBesonders schnell geht die Eröffnung von einem Festgeldkonto bei der Volkswagen Bank dann, wenn der Anleger bereits ein Konto hat. Dann kann er einfach über das Online-Banking die Kontoeröffnung beantragen. Nicht ganz so einfach ist das bei einem Neukunden. Hier ist es notwendig, erst einen Antrag zu stellen und sich dann über das Post-Ident-Verfahren zu legitimieren. Dieser Schritt ist unbedingt notwendig, damit sich die Volkswagen Bank gegen Betrug absichern kann.

Der Antrag für das Festgeldkonto von Neukunden kann jedoch einfach und schnell online erfolgen. Die Unterlagen werden sofort zur Verfügung gestellt. Je nachdem wie lange der Kunde benötigt, um sich zu legitimieren, kann das Konto in wenigen Tagen eröffnet und direkt über das Online-Banking auch genutzt werden.

Bildschirmfoto 2016-07-15 um 07.40.24

Der Antrag ist in wenigen Schritten ausgefüllt

Bei der Volkswagen Bank kann jederzeit ein Festgeldkonto eröffnet werden, es ist nicht notwendig, bereits ein Girokonto zu haben. Die Anmeldung erfolgt auf dem klassischen Weg über den Antrag und das Legitimationsverfahren.

Punktzahl: 9 von 10

3.9 Die Volkswagen Bank Festgeld Erfahrungen: Sicherheit für Anleger

vorlage_musterEinen großen Anteil von dem eigenen Kapital auf das Festgeldkonto zu legen ist natürlich auch ein großer Schritt. Anleger möchten sich vorher über die Sicherheit informieren, die ihnen geboten wird. Die Volkswagen Bank Festgeld Erfahrungen zeigen, dass sich bei dem Anbieter keine Sorgen gemacht werden müssen. Die gesetzliche Einlagensicherung in Deutschland greift hier. So ist ein Vermögen bis zu einem Betrag in Höhe von 100.000 Euro gesichert. Zudem gibt es noch die freiwillig Einlagensicherung, der sich die Volkswagen Bank unterzieht. Sie ist Mitglied beim Einlagensicherungsfonds des Bundesverbandes deutscher Banken e.V. und sichert pro Kunde ein Vermögen in Höhe von bis zu 870 Milliarden Euro aktuell ab. Das heißt, Anleger brauchen sich keine Sorgen um ihr Festgeld machen, wenn es zu einer Insolvenz kommt.

Neben der gesetzlichen Einlagensicherung bietet die Volkswagen Bank auch noch eine freiwillige Einlagensicherung, so dass die Kundengelder in Milliardenhöhe abgesichert sind – selbst wenn es zu einer Insolvenz kommen sollte.

Punktzahl: 10 von 10

3.10 Servicequalität bei der Volkswagen Bank: Gute Betreuung für den Kunden

Die Kontaktaufnahme mit der Bank hat im Test sehr gut funktioniert. Als ein erfolgreicher Anbieter am Markt stellt die Volkswagen Bank verschiedene Kontaktmöglichkeiten zur Verfügung. Kunden können über Mail eine Frage stellen, einen Anruf nutzen oder auch direkt eine Filiale aufsuchen. Durch die direkte Kundenbetreuung vor Ort ist es möglich, das Festgeldkonto auch persönlich zu eröffnen. Die Kontaktaufnahme über Mail und über Telefon hat gezeigt, dass die Mitarbeiter der Bank sehr souverän in der Beantwortung der Fragen sind.

In den Volkswagen Bank Festgeld Erfahrungen konnten wir feststellen, dass der Anbieter besonderen Wert auf einen guten Kundenkontakt legt. Die verschiedenen Wege, um mit der Bank in Kontakt zu treten, bieten Flexibilität, Anfragen werden schnell und mit einem sehr guten Wissen beantwortet.

Punktzahl: 10 von 10

4. Das Fazit zu Volkswagen Bank: VW enttäuscht nicht

VergleichDas Festgeld der Volkswagen Bank ist eine solide Geldanlage, die sich für Anleger mit höherem Kapital durchaus lohnt. Auch wenn die Zinsen relativ gering gehalten sind, so sind Sicherheit sowie eine sehr gute Kundenbetreuung Punkte, die für eine Geldanlage bei der Volkswagen Bank sprechen. Ebenfalls positiv zu bewerten ist das Festgeld für Kinder, das genutzt werden kann. Zudem brauchen Kunden kein Girokonto bei der Volkswagen Bank, was teilweise von anderen Banken verlangt wird, damit die Geldanlage Festgeld in Anspruch genommen werden kann.

Gesamtpunktzahl: 76 von 100

Note: 7,6 von 10

CTA_Volkswagen_Bank


 

Unsere Bewertung
Broker:
Volkswagen Bank Festgeld Erfahrungen
Bewertung:
41star1star1star1stargray