Vormerken: Termin „World of Trading“

„Die Messe rund um´s Trading“ – so bewirbt sich die „World of Trading“ oder kurz WoT selber. Und das zu Recht. Ich erinnere mich gerne an meinen Besuch der WoT letztes Jahr zurück. Interessante Vorträge (insbesondere das Live-Trading-Event gefiel mir), und dann ganz einfach die Vielzahl an anwesenden Tradern. Da ließ sich in zwangloser Atmosphäre ordentlich fachsimpeln, und einfach mal wieder Hallo sagen zu alten Bekannten der Trader-Szene. Nun also steht die diesjährige „World of Trading“ an. Hier ein Überblick über diese Veranstaltung:

Michael Vaupel

Inhaltsverzeichnis

    • Michael Vaupel
  • Überblick Seminare auf der World of Trading
    • Klarstellung

Michael Vaupel

Redakteur bei Vaupels Börsenwelt
Michael Vaupel ist diplomierter Volkswirt, Historiker (M.A.) und Vollblut-Börsianer. Er verfügt über Erfahrung als Leitender Redakteur und Analyst diverser Börsenbriefe (Emerging Markets, Nebenwerte, Derivate, Rohstoffe) und legt Wert auf ethisch korrektes Investieren.
Michael Vaupel

Letzte Artikel von Michael Vaupel (Alle anzeigen)

Los geht es kommenden Monat, und zwar am 19. November. Veranstaltungsort ist das Forum der Messe Frankfurt, genau wie letztes Jahr. Ich hielt das für eine angemessene „location“, wie es auf Neudeutsch wohl heißt. Der erste Tag der Veranstaltung wird von den Veranstaltern „Pre-Conference“ genannt und bietet direkt ein interessantes Angebot. So haben sich für den 19. November diverse in der Trader-Szene bekannte Namen angesagt. Es soll halb- und auch ganztätige Intensivseminare geben, zu diversen Themen. Natürlich stehen kurzfristige Trader im Mittelpunkt, es wird deshalb weniger bis gar nicht um Themen wie Fundamentalanalyse als vielmehr um Bereiche wie CFD-Trading, Day- und Intraday-Trading gehen. Referenten am 19. November sollen sein – eine Auswahl: Falk Giese, Karin Roller, Daniel Schütz, Réné Wolfram, Michael Voigt und Uwe Wagner. Unter folgenden Links können Sie sich einen Überblick über das komplette Seminar-Programm verschaffen:

Überblick Seminare auf der World of Trading

Bei den folgenden aufgelisteten Seminar sind die einzelnen Seminare jeweils grün, gelb oder rot hinterlegt. Dabei bedeutet „rot“, dass das jeweilige Seminar vollständig ausgebucht ist. Bei „gelb“ gibt es noch einige freie Plätze, und entsprechend gibt es bei grün noch freie Plätze. Alleine diese Angabe finde ich übrigens bereits interessant: So erhalte ich als Finanzjournalist einen Überblick, welche Themen bei den Teilnehmer(inne)n offensichtlich besonders gefragt sind. Als ich nachgeschaut hatte, waren z.B. Seminare zu den Themen „So wandeln Sie negative Erfahrungen in Rendite um!“ (Andreas Müller) oder „Optionen – KEIN Brief mit 7 Siegeln, sondern die Strategie der Profis“ (Jens Rabe) ausgebucht. Das spricht für großes Interesse am jeweiligen Thema und/oder Referenten. Hier nun der Überblick über das komplette Seminarprogramm der gesamten drei Tage der anstehenden „World of Trading“:

Seminare der Pre-Conference am 19.11.2015

Seminare am: 20.11.2015

Seminare am: 21.11.2015

Insgesamt stehen damit über 30 Referenten auf der Rednerliste. Es werden sowohl Anfänger als auch „Teilzeit-Trader“ und auch echte Profis, die Vollzeit als Trader arbeiten, angesprochen. Entsprechend können die Teilnehmer die Seminare auswählen. Das ist natürlich auch eine Kostenfrage. Doch ich finde, es gibt auch zahlreiche kostenlose Angebote, die durchaus interessant und lehrreich waren. Angefangen schon vom „Live-Trading-Event“, welches in der Haupthalle stattfindet (zumindest war das letztes Jahr so). Da kann man einigen Tradern sozusagen über die Schulter (= auf ihren Desktop schauen, der an die Wand gebeamt wird). Und Live-Trading, das ist noch einmal etwas anderes als vorbereitete Power-Point-Folien. Da kann auch etwas schief gehen, da spürt man sozusagen den Pulsschlag des realen Finanzmarktes und der realen Kursbewegungen.

Es gibt auch völlig andere Ansätze: So will Carsten Umland über das Traden des Orderbuches sprechen, und Karin Roller konzentriert sich auf die Bestimmung von Kurszielen mittels Fibonacci-Analyse. Konkrete Prognosen für diverse Aktien und Gold verspricht Réné Wolfram in seinem Seminar. Und noch ein Hinweis: Wenn Sie sich vorher auf der Seite des Veranstalters registrieren, ist der Zugang zum Messebereich für Sie kostenlos.

Klarstellung

Und auch hier gilt: Dies ist meine rein subjektive Einschätzung und keine Aufforderung an Sie, mit diesem Basiswert zu handeln. Betrachten Sie meine Zeilen als Gedankenanstoß, nicht mehr und nicht weniger. Es geht um Ihr Geld – verantwortlich dafür sind Sie ganz alleine. Wir recherchieren nach bestem Wissen und Gewissen, übernehmen aber keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.

World of Trading

Author: Michael Vaupel

Michael Vaupel ist diplomierter Volkswirt, Historiker (M.A.) und Vollblut-Börsianer. Er verfügt über Erfahrung als Leitender Redakteur und Analyst diverser Börsenbriefe (Emerging Markets, Nebenwerte, Derivate, Rohstoffe) und legt Wert auf ethisch korrektes Investieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.