Wird Puma von der VF Corporation übernommen?

Die Marke „Puma“ kennen wohl die meisten Erwachsenen in Mitteleuropa. Der bekannte Sportartikelhersteller aus Franken kann auf eine durchaus bewegte Firmengeschichte zurückblicken. Derzeit gibt es einige Gerüchte, denen zufolge Puma von der VF Corporation übernommen werden könnte. VF wer? Obwohl die VF Corporation ein Vielfaches des Umsatzes von Puma erzielt, dürfte das Unternehmen weniger bekannt sein. Hier der Blick auf die Details:

Michael Vaupel

Inhaltsverzeichnis

    • Michael Vaupel
  • Puma mit rund 3 Mrd. Euro Marktkapitalisierung
    • Klarstellung

Michael Vaupel

Redakteur bei Vaupels Börsenwelt
Michael Vaupel ist diplomierter Volkswirt, Historiker (M.A.) und Vollblut-Börsianer. Er verfügt über Erfahrung als Leitender Redakteur und Analyst diverser Börsenbriefe (Emerging Markets, Nebenwerte, Derivate, Rohstoffe) und legt Wert auf ethisch korrektes Investieren.
Michael Vaupel

Letzte Artikel von Michael Vaupel (Alle anzeigen)

Die VF Corporation ist ein US-Konzern aus dem Bereich „Konsum“ (im weitesten Sinne). Die Marken Vans, Reef, Wrangler, Lee gehören zu diesem Konzern. Im Handelsblatt fand ich einen interessanten Artikel zur VF Corporation – die Überschrift bringt es auf den Punkt, finde ich:

Ein Riese, den keiner kennt
Quelle: Handelsblatt Artikel

Dem Artikel konnte ich auch entnehmen, dass die letzte größere Übernahme des Unternehmens VF Corporation die von Timberland war: Für rund 2 Mrd. US-Dollar hatte die VF Corporation den Schuhhersteller Timberland im Jahr 2011 gekauft. Da der Cash Flow sprudelt, sind nun diese Übernahmegerüchte aufgekommen. Puma wäre durchaus bezahlbar für die VF Corporation.

Puma mit rund 3 Mrd. Euro Marktkapitalisierung

Ich habe eben einmal nachgeschaut: Es gibt rund 15,082 Mio. Puma-Aktien. Bei einem aktuellen Kurs von 199,00 Euro (28.12.2015, gegen Mittag im Xetra-Handel) errechnet sich eine Marktkapitalisierung von rund 2,97 Mrd. Euro.

Die VF Corporation liegt mit einer Marktkapitalisierung von über 24 Mrd. Euro aktuell deutlich darüber. Übrigens: Die 1-Monats-Performance der VF Aktie liegt bei enttäuschenden rund -6,0%. Auch auf 1-Jahres-Sicht sieht es mit ca. -6,8% nicht berauschend aus.

Klarstellung

Und auch hier gilt: Dies ist meine rein subjektive Einschätzung und keine Aufforderung an Sie, diese Aktien zu handeln. Betrachten Sie meine Zeilen als Gedankenanstoß, nicht mehr und nicht weniger. Es geht um Ihr Geld – verantwortlich dafür sind Sie ganz alleine. Wir recherchieren nach bestem Wissen und Gewissen, übernehmen aber keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben.

Author: Michael Vaupel

Michael Vaupel ist diplomierter Volkswirt, Historiker (M.A.) und Vollblut-Börsianer. Er verfügt über Erfahrung als Leitender Redakteur und Analyst diverser Börsenbriefe (Emerging Markets, Nebenwerte, Derivate, Rohstoffe) und legt Wert auf ethisch korrektes Investieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.