Depotübertrag zu Consors: 2% Tagesgeld-Zinsen sichern!

Consors DepotübertragDer Depotvergleich.com-Testsieger Consorsbank (ehemals: Cortal Consors) macht Neukunden den Depotübertrag sehr schmackhaft: Für 12 Monate erhalten Sie einen deutlich über dem aktuellen Marktniveau liegen Aktions-Zinssatz von 2 Prozent. Weil Cortal Consors gleichzeitig auch günstigster Online Broker am Markt ist, ergibt sich ein attraktives Gesamtpaket. Unsere Redaktion hat für Sie die Voraussetzungen für den Erhalt der Wechselprämie übersichtlich zusammengefasst.

Inhaltsverzeichnis

  • Das Wichtigste für Sie auf einen Blick
  • Cortal Consors: Ein Depotübertrag mit Tagesgeldzinsen-Upgrade ist an Bedingungen geknüpft
  • Depot wechseln: Ihre Checkliste für einen erfolgreichen Depotübertrag
  • Unser Fazit: Depotübertrag zu Consors – Bedingungen einhalten und Zinsen einstreichen!

Das Wichtigste für Sie auf einen Blick

  • Es gibt gute Gründe für einen schnellen Depotübertrag, zum Beispiel wenn Sie zu niedrige Zinsen auf Ihrem Depot-Verrechnungskonto gutgeschrieben bekommen
  • Um für die Zins-Wechselprämie in Frage zu kommen, dürfen Sie in den vergangenen sechs Monaten nicht Kunde von Cortal Consors gewesen sein, auch nicht mit einem anderen Produkt als dem Depot
  • Nach der Laufzeit des Aktions-Zinssatzes folgt auch bei Cortal Consors die Ernüchterung: Sie bekommen ab dem 13. Monat den aktuellen Tagesgeldzinssatz von 0,80 Prozent
  • Innerhalb von drei Monaten nach der Depoteröffnung müssen Sie den Depotübertrag durchführen und dabei mindestens 6.000 Euro Depotvolumen mitbringen
  • In den kommenden zwölf Monaten müssen Sie zu jedem Zeitpunkt ein Depotvolumen von mindestens 6.000 Euro aufweisen. Da Sie sicherlich auch traden wollen und es an den Märkten auch mal unten gehen kann, macht es in der Praxis keinen Sinn mit weniger als rund 9.000 Euro Depotvolumen zu Cortal Consors zu wechseln
  • Unsere Checkliste für Sie: Depotübertrag in fünf einfachen Schritten!
  • Depot-Vergleich: Nach einem kritisch-objektiven und Anbieter-unabhängigen Vergleich können Sie sicher sein endlich das beste Angebot gefunden zu haben!

Cortal Consors

Cortal Consors: Ein Depotübertrag mit Tagesgeldzinsen-Upgrade ist an Bedingungen geknüpft

VergleichWenn Sie nicht ganz zufrieden mit Ihrem aktuellen Broker sind, könnte das Tagesgeld-Angebot von Cortal Consors den Ausschlag geben. Sie müssen allerdings ein echter Neukunde sein und dürfen im letzten halben Jahr kein Produkt dieser europaweit führenden Direktbank genutzt haben – und Sie müssen Privatkunde sein. Den Depotübertrag sollten Sie direkt mit der Depoteröffnung in einem Vorgang durchführen lassen, damit Ihnen möglichst kein Tag mit hohen Zinsen entgeht. Der Aktions-Zinssatz gilt nämlich nur für 12 Monate ab Depotübertrag, dazu müssen Sie in den nachfolgenden 12 Monaten zu jedem Zeitpunkt ein Depotvolumen von mindestens 6.000 Euro haben, egal ob in Form von Wertpapieren oder in Form von Liquidität. Unser Tipp: Einen Depotwechsel nur aus Zinsgründen sollten Sie nur in Erwägung ziehen, wenn Sie aktuell ein Depotvolumen in der Größenordnung von 9.000 Euro haben.

Nicht vergessen: Nutzen Sie vor der Depoteröffnung grundsätzlich den Depot Vergleich. Denn die Konditionen können sich binnen einiger Monate durchaus ändern!

Depot wechseln: Ihre Checkliste für einen erfolgreichen Depotübertrag

  1. Sie haben ein Wertpapierdepot mit mindestens 9.000 Euro Depotvolumen
  2. Sie lassen Ihr aktuelles Wertpapier-Portfolio unangetastet und eröffnen bei Cortal Consors ein frisches Depot
  3. Sie bevollmächtigen Cortal Consors einen vollständigen Depotwechsel durchzuführen. Eine entsprechende Passage und ein Kästchen zum Ankreuzen finden Sie in den Eröffnungsunterlagen
  4. Es kann vorkommen, dass Ihr bisheriger Depotanbieter Sie kontaktiert und sich nach den Gründen für die Kündigung fragt. Das ist völlig in Ordnung. Falls der Zweck der Kontaktaufnahme allerdings ist, Sie umzustimmen und nicht zu kündigen: Bleiben Sie freundlich, aber konsequent. Eine Kündigung ist eine Kündigung.
  5. Alles Weitere können Sie ganz beruhigt Cortal Consors überlassen!

Cortal Consors

Unser Fazit: Depotübertrag zu Consors – Bedingungen einhalten und Zinsen einstreichen!

ChecklisteGanze 2 Prozent aufs Tagesgeld sind ein Wort! Diese Konditionen liegen erfreulich deutlich über den aktuellen Marktkonditionen. Der Online-Broker Cortal Consors verknüpft die Einräumung seines Aktions-Zinssatzes natürlich an Bedingungen. Wenn Sie unsere Tipps beherzigen, können Sie sich schon bald auf einen stattlichen Zinsertrag freuen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.