Aktiendepot App Vergleich: Darauf sollten Kunden achten

Aktiendepot App Vergleich von Depotvergleich.comWer nicht nur auf seinen PC oder Laptop angewiesen sein möchte, um Wertpapiere handeln zu können, kommt um eine App nicht herum. Der Funktionsumfang, die Bedienbarkeit und die Zuverlässigkeit der Apps haben sich in den letzten Jahren deutlich verbessert. Dennoch gibt es immer noch deutliche Unterschiede zwischen den einzelnen Angeboten.

Ein Vergleich von Aktiendepot Apps ermöglicht Ihnen, schnell einen Überblick über die wichtigsten Angebote zu erhalten. Wir informieren Sie über die Unterschiede und geben einen Einblick, welches Niveau Sie von einer App erwarten dürfen.

  • Wertpapierdepot-App ermöglicht es, jederzeit handlungsfähig zu sein
  • Deutliche Unterschiede in der Qualität der Angebote
  • Unsere 10 Kategorien helfen bei einem Vergleich
  • Schnellere und bessere Entscheidung möglich
Jetzt beim Broker anmelden: www.lynxbroker.de

Inhaltsverzeichnis

  • Warum ist eine App für das Aktiendepot überhaupt wichtig?
  • Welche Vorteile hat ein Aktiendepot App Vergleich? Gibt es auch Nachteile?
  • Welche technischen Anforderungen hat die App?
  • Weitere wichtige Faktoren beim Aktiendepot App Vergleich
  • Welche Funktionen und Services bietet eine App?
  • Wie groß sind die Einbußen bei den Funktionen im Vergleich zum Handel über dem Browser?
  • Kann der Support aus der App heraus genutzt werden? Wie gut ist der Kundenservice in Bezug auf die App geschult?
  • Wichtige Kategorie: Wie gut sind die Aktiendepot App Erfahrungen?
  • Vergleichspunkt Brokerqualität
  • Aktiendepot App: Vergleich in 10 Kategorien

Warum ist eine App für das Aktiendepot überhaupt wichtig?

Online Banking ist inzwischen für die meisten Bankkunden die Normalität. Mobile Banking und Trading ist hingegen noch lange nicht im Alltag der Kunden angekommen. Erst langsam setzt sich Mobile Payment durch. Dabei scheuen viele Nutzer die Nutzung des Smartphones für Geldgeschäfte.

Eine App für das Aktiendepot ermöglicht inzwischen jedoch, iPhones oder Android-Smartphones in ein vollwertigen Online Broker zu verwandeln. Es gibt hinsichtlich der Funktionen und Möglichkeiten inzwischen nur noch wenige Unterschiede. Vor allem bei sehr guten Börsen Apps muss ein Anleger nichts mehr vermissen. Sie haben sich somit zu einer echten Alternative entwickelt.

Natürlich ist die Qualität der App für viele kein ausreichender Grund, die App zu nutzen. Die Wichtigkeit der Broker App ergibt sich natürlich vor allem aus der möglichen Geschwindigkeit für Reaktionen. Gerade sehr aktive Händler haben so die Möglichkeit, auf Nachrichten oder andere Geschehnisse zu reagieren, egal wo sie gerade sind.

Ein weiterer Vorteil ist natürlich die Ortsungebundenheit, die durch die App entsteht. Gerade Pendler oder Geschäftsleute, die viel reisen, profitieren oftmals enorm von der Möglichkeit, ihre Wertpapiergeschäfte mobil im Zug abwickeln zu können. Sie können die Zeit so sinnvoll nutzen.

Auch möglich ist ein Einsatz, während das Online Depot wegen technischer Probleme nicht über den PC oder Laptop genutzt werden kann, also beispielsweise weil ein Defekt vorliegt. Eine App ist immer dann eine gute Alternative, wenn der Anleger gerade keinen Zugriff auf einen PC hat oder haben möchte.

LYNX Homepage Testsiegers

Ein Blick auf die Homepage unseres Testsiegers LYNX

Welche Vorteile hat ein Aktiendepot App Vergleich? Gibt es auch Nachteile?

Ein Vergleich von unterschiedlichen Aktien Apps ermöglicht es dem Nutzer, die Vor- und Nachteile der einzelnen Angebote schnell zu erfassen und auf diese Weise deutlich schneller zu erkennen:

  • Welche Aktiendepot App gut ist
  • Welche Funktionen die Apps mitbringen
  • Welche App gut für seine Zwecke geeignet ist
  • Wie ein bestimmter Anbieter im Vergleich abschneidet

Der Interessent muss sich also nicht selbst durch die vielen unterschiedlichen Konditionen und Bedingungen lesen, sondern kann bei uns unkompliziert und kompakt erfahren, welche Vor- und Nachteil eine bestimmte App hat. Die Zeitersparnis ist dadurch natürlich enorm.

Ein weiterer Vorteil ist, dass gerade Einsteiger erst durch einen Vergleiche erfahren, was bei einem Depot für sie wichtig sein könnte. Wer sich mit einer App noch nicht beschäftigt hat, weiß schließlich noch nicht, welche Unterschiede es geben kann und ob Konditionen und App herausragend oder Mittelmaß sind. Dadurch, dass wir umfassende Aktiendepot App Erfahrungen gesammelt haben, können wir unser Wissen schnell vermitteln und so einen schnellen Überblick ermöglichen.

Nachteile kann ein Vergleich von Aktiendepot Apps natürlich auch haben. Vor allem Menschen, die ohnehin schlecht Entscheidungen treffen können, erhalten durch unseren Vergleich eine Füllen an Informationen und Entscheidungsmerkmalen und können sich so unter Umständen nicht festlegen. Außerdem kann es natürlich immer sein, dass wir trotz großer Bemühungen einen Anbieter übersehen oder noch nicht getestet haben, der für den Anleger noch besser geeignet wäre als unsere Empfehlungen.

Jetzt beim Broker anmelden: www.lynxbroker.de

Welche technischen Anforderungen hat die App?

Ein wichtiger Faktor für die Wahl einer App sind natürlich die technischen Herausforderungen, die das kleine Programm mitbringt. So gibt es beispielsweise kaum Anbieter, die abseits von Android und iOS andere Endgeräte unterstützten. Eine Aktien App iPhone und somit auch eine Aktien App iPad zählen hingegen zu den häufigsten Angeboten. Apples Betriebssystem wird oftmals noch vor Android bedient. Mit Windows Phone und Blackberry könnten Kunden vereinzelt noch Glück haben, alle anderen Betriebssystem werden von den App-Entwicklern in der Regel überhaupt nicht beachtet.

Ein weiterer wichtiger Faktor ist natürlich die Version des jeweiligen Betriebssystems. In der Regel sind die Apps auch mit älteren Modellen kompatibel, sodass das Smartphone nicht immer das Neueste sein muss, um die App zu nutzen. Allerdings kann es gerade auch aus Sicherheitsgründen immer Vorkommen, dass eine bestimmte Version nicht mehr unterstützt wird.

Grundsätzlich ist es natürlich lobenswert, wenn eine App auf so vielen Geräten wie möglich funktioniert. Wir beschränken uns in unserem Vergleich jedoch vor allem auf die Art des Betriebssystems und gehen auf die Versionsnummer nicht ein. Dies liegt zum einen daran, dass sich diese mit jeder neuen Version ändern kann, zum anderen kann es durchaus sinnvoll sein, die Kompatibilität zu unteren Versionen zu beschränken.

Natürlich ist es nur dann sinnvoll, dass eine App viele Versionen unterstützt, wenn die älteren Smartphone auch die Spezifikationen erreichen, die notwendig sind, um ein flüssiges Funktionieren der App zu gewährleisten. Ladebildschirme und Verzögerungen sind beim Aktienhandel tabu.

LYNX App

Die LYNX App herunterladen und den Handel auf einem mobilen Endgerät starten

Weitere wichtige Faktoren beim Aktiendepot App Vergleich

Für unseren Vergleich der unterschiedlichen Apps sind neben den bereits genannten auch die folgenden Faktoren von großer Wichtigkeit:

  • Zielgruppe der App

Die Apps unterscheiden sich teilweise sehr deutlich in ihrem Funktionsumfang, bei der Einfachheit und der Bedienung. Grund dafür ist auch, dass viele Broker unterschiedliche Zielgruppen ansprechen wollen. Sehr ambitionierte Anleger legen beispielsweise oftmals sehr großen Wert auf die Möglichkeiten bei der Chartanalyse. Für einen Anleger mit Buy and hold-Strategie ist dies letztlich nur überflüssiger Firlefanz und erschwert die Navigation unnötig. Deswegen ist es in unserem Vergleich wichtig, welche Zielgruppe eine Aktiendepot App genau ansprechen möchte und wie gut ihr dies gelingt.

  • Design und Navigation

Jeder Nutzer weiß es zu schätzen, wenn er auch ohne lange Schulungsvideos oder Testphasen eine App direkt nutzen kann. Die Navigation und Einsteigerfreundlichkeit sind deswegen wichtige Faktoren. Bei Profi-Plattformen erlauben sie schnelles Handeln, für Gelegenheits-Anleger hingegen, sich nicht immer wieder neu mit den Funktionen auseinander setzen zu müssen. Stimmt neben der intuitiven Bedienung auch das Design, macht die App allen Nutzern Freude.

  • Sicherheit

Eine weitere wichtige Kategorie in unserem Vergleich ist die Frage, wie sicher die App genutzt werden kann. Im Fokus stehen dabei nicht nur eventuelle Sicherheitslücken, die teils auch durch den Besitzer selbst geschlossen werden müssen. Wichtig ist hingegen auch, dass es sich bei dem Anbieter um einen Broker handelt, dessen Seriosität durch Lizenzen und Sicherheitsmaßnahmen gewährleistet wird und der im Optimalfall kommuniziert, wie er Kundengelder und Daten schützt.

Jetzt beim Broker anmelden: www.lynxbroker.de

Welche Funktionen und Services bietet eine App?

In einem Aktiendepot App Vergleich muss natürlich erfasst werden, welche Funktionen in einer App genutzt werden können. Die Unterschiede in den Möglichkeiten sind teils enorm. So war eine Depot App lange Zeit bei vielen Brokern darauf beschränkt, dass der Kunde sein Depot einsehen konnte und vielleicht noch einige Nachrichten erhielt. Diese Zeiten sind zum Glück vorbei. Die meisten Apps für das Aktiendepot ermöglichen es, Wertpapiere zu kaufen und zu verkaufen.

Darüber hinaus gibt es jedoch natürlich einige Zusatzfunktionen und Services, die große Auswirkungen auf den mobilen Handel von Aktien haben können. So ist es beispielsweise in vielen Fällen sehr sinnvoll, wenn Broker über die App Echtzeitkurse zur Verfügung stellen. Auch sollten Kunden keine Abstriche bei den Orderzusätzen machen müssen.

Eine Alarmfunktion ist eine der sinnvollste Funktionen, die eine Aktien App iPad oder Android nur haben kann. Auf diese Weise ist es nämlich möglich, dass der Alarm den Nutzer nicht nur nach sehr kurzer Zeit erreicht, er kann darauf deutlich schneller reagieren und direkt handeln. Es handelt sich deswegen um eine Funktion, die unbedingt vorhanden sein soll, zumal sogar passive Aktienhändler davon profitieren können.

Ebenso wichtig sind zudem Zusatzdienste, wie aktuelle Börsennews, ein Wirtschaftskalender und Wirtschaftsnachrichten. Viele Börseninteressierte informieren sich jedoch auch unabhängig davon in anderen Medien, sodass dieser Faktor zwar durchaus ein Zeichen für guten Service ist, letztlich jedoch nicht allen Anlegern nützt. Auch Handelssignale, Social-Trading-Elemente oder Trends können für viele Nutzer wichtig sein, sodass Zusatzdienste in unseren Vergleich eine eigene Kategorie bilden.

Wie groß sind die Einbußen bei den Funktionen im Vergleich zum Handel über dem Browser?

Die Differenz zwischen dem, was ein Broker leisten kann und dem, was die App leistet, ist teilweise immer noch recht groß. Deswegen ist es in einem Vergleich von unterschiedlichen Apps immer wichtig, auch auf die fehlenden Funktionen und Services hinzuweisen, die bei der App nicht abgedeckt werden.

So bieten beispielsweise einige Broker keine Echtzeitkurse über die App an. Andere beschränken den Zugang auf bestimmte Börsen und wieder andere bieten keinen Support innerhalb der App an. Es ist also durchaus möglich, dass die Qualität des Angebotes deutlich unterscheidet.

Diese Frage ist nicht nur deswegen wichtig, weil der Nutzer wissen muss, auf welche Dienste er bei der Nutzung der App verzichten muss. Letztlich ist diese Frage auch deswegen wichtig, weil sie einen Einblick darin gibt, wie modern der Broker ist und wie wichtig ihm die Entwicklung einer funktionalen und hochwertigen App ist. Letztlich gibt es nämlich aus technischer Sicht inzwischen kaum noch Gründe, die einen deutlichen Funktionsunterschied rechtfertigen würden. Ist dieser dennoch vorhanden, bedeutet dies oft, dass der Broker der App keine große Priorität gibt, oder recht lange damit gewartet hat, das Angebot in diesem Bereich zu verbessern. Letzteres ist verzeihbar und wird sich schnell in einer besseren Bewertung niederschlagen.

Jetzt beim Broker anmelden: www.lynxbroker.de

Kann der Support aus der App heraus genutzt werden? Wie gut ist der Kundenservice in Bezug auf die App geschult?

Einer der wichtigsten Vorteile einer guten App ist, dass der Support direkt aus ihr heraus kontaktiert werden kann. Das bedeutet beispielsweise, dass eine Aktien App iPhone bei entsprechendem Klick und der Erlaubnis des Nutzers eine telefonische Verbindung zum Kundenservice aufbauen kann. Teilweise sind auch Live-Chats innerhalb der App möglich und bei manchen Anbietern können Nutzer sogar direkt Screenshots einreichen. Hier ergeben sich für Nutzer und Support also wichtige Vorteile, die erst durch die Smartphone-Nutzung entstehen können. Wer als Broker solche Funktionen anbietet, hat in jedem Fall verstanden, welche Möglichkeiten sich hier bieten.

Wer keinen Smartphone-optimierten Support anbietet, sollte dennoch seine Mitarbeiter ausreichend schulen, damit sie bei Problemen mit der App weiterhelfen können. Gerade bei kleineren Anbietern kann es jedoch vorkommen, dass die Kapazitäten hierfür nicht ausreichen und der Kunde bei Problemen auf sich allein gestellt ist. Auch wenn dies nachvollziehbar ist, ist der Support dann jedoch nicht zufriedenstellend. Zumindest einige Mitarbeiter sollten mit dem Umgang der App geschult werden und auf mögliche Probleme – auch durch Updates -vorbereitet werden.

Bei einem Vergleich des Kundenservices müssen darüber hinaus natürlich auch die Maßstäbe angelegt werden, die auch sonst für die Bewertung des Supports eine Rolle spielen. Hierunter fällt beispielsweise, dass der Kundenservice auf genügend unterschiedliche Arten erreichbar ist, also zumindest telefonisch und per Mail kontaktiert werden kann. Auch die Supportzeiten sind wichtig und sollten arbeitnehmerfreundlich gestaltet werden und zumindest die Handelszeit abdecken. Kompetenz und Freundlichkeit komplettieren einen guten Service.

LYNX Depoteröffnung

Um den mobilen Handel starten zu können muss erst ein Depot beim Broker eröffnet werden

Wichtige Kategorie: Wie gut sind die Aktiendepot App Erfahrungen?

Ein Aktiendepot App Vergleich ist natürlich niemals vollständig, wenn nicht die tatsächlichen Erfahrungen dabei bedacht werden. Dabei ist allerdings natürlich eine der Herausforderungen, dass Erfahrungen zwangsläufig subjektiv sind. Dies gilt auch bei der Bewertung einer App. Wichtige Faktoren wie:

  • Erster Eindruck
  • Einfachheit in der Handhabung
  • Intuitive Möglichkeit der Bedienung
  • Design

Sind letztlich alles Faktoren, die sehr stark von den eigenen Vorlieben geprägt werden und deswegen nicht für jeden gelten können. Wir versuchen dennoch, möglichst objektiv zu sein.

Andere Faktoren können bei uns im Test einen anderen Eindruck vermittelt haben, als dies bei der Mehrzahl der anderen Anwender der Fall war. Hierunter fallen beispielsweise Faktoren wie die Zuverlässigkeit der Verbindung unter guten Bedingungen, Geschwindigkeit oder Abstürze. Auch hier erfordert es oftmals viele Teststunden oder einen User, der sich anders verhält, bis Probleme auftauchen.

In Teilen der Bewertung profitieren wir also sehr stark von den persönlichen Erfahrungen der Nutzer. In den einzelnen Testberichten haben Anleger die Möglichkeit, von ihren Erfahrungen mit Aktiendepot Apps zu berichten und können so dabei helfen, den Test jeweils noch aussagekräftiger zu machen und uns im Zweifel sogar dazu bewegen unsere Bewertung ändern. Natürlich bieten auch die Bewertungen im App Store oder auf Google Play eine gute Grundlage, um die Zufriedenheit der Kunden mit einer App einzuschätzen, sodass solche Daten natürlich in die Bewertung der einzelnen Apps bei uns eingehen.

Jetzt beim Broker anmelden: www.lynxbroker.de

Vergleichspunkt Brokerqualität

Bei einer Aktiendepot App dürfen Kunden natürlich auch nicht außer Acht lassen, wie hochwertig das Angebot des Brokers insgesamt ist. Die funktionalste und zuverlässigste App bringt schließlich nicht genügend Vorteile, wenn das Angebot nicht zufriedenstellend ist. Letztlich wirken sich alle Stärken und Schwächen, die ein Broker aufweist, auch auf den Handel per App aus.

Entscheidend für unseren Aktiendepot App Vergleich ist natürlich, dass ein Broker die Mindestanforderungen hinsichtlich der Sicherheit erfüllt. Hierzu zählen eine Lizenz in der EU, eine ausreichende Einlagensicherung und vertrauenswürdiges Auftreten.

Dementsprechend müssen wir in unserem Vergleich berücksichtigen, wie gut das Angebot des Brokers zu bewerten ist, um eine aussagekräftige Gegenüberstellung er Apps erreichen zu können. Hier spielen also die Faktoren eine Rolle, die für die Bewertung des Brokers wesentlich sind – mit Ausnahme der browserbasierten Handelsplattform natürlich.

Wichtig ist das Gebührenmodell des Brokers, gerade im Vergleich mit anderen Anbietern, die den Wertpapierhandel per App ermöglichen. Hier können je nach Wertpapierart und Zielgruppe natürlich auch verschiedene Bewertungen des Angebots erfolgen. Dementsprechend ist es oft sinnvoll, sich über die Kosten in Bezug auf die eigenen Anforderungen in unserem Depotvergleich zu informieren.

Die Auswahl des Brokers entscheidet darüber, ob ein Anleger alle Wertpapiere, die er wünscht, nutzen kann. Dabei sind die folgenden Kriterien entscheidend in unserem Test, können je nach Vorlieben des Anlegers jedoch unterschiedlich wichtig sein:

  • Anzahl an Handelsplätzen
  • Zugang zu ausländischen Börsen
  • Anzahl und Auswahl an Sparplänen
  • Sonderaktionen in Zusammenarbeit mit Emittenten

Je nach Broker sind die Unterschiede bei der Auswahl immens.

LYNX Broker Auszeichnungen

LYNX Broker wurde bereits mehrfach ausgezeichnet

Aktiendepot App: Vergleich in 10 Kategorien

Depot TestUnser Vergleich für Aktiendepot-Apps soll es Anlegern ermöglichen, schnell einen passenden Anbieter zu finden. Zu diesem Zweck haben wir zehn unterschiedliche Kategorien erstellt, die wir für den Vergleich der Apps für wichtig halten.

Durch klar definierte Anforderungen in den unterschiedlichen Kategorien sollen Nutzer in der Lage sein, eine eindeutige Entscheidung für eine App zu treffen. Durch die Thematisierung der technischen Anforderungen kann er entscheiden, welche App für ihn und sein mobiles Endgerät in Frage kommt. Er kann zudem leicht Anbieter herausfiltern, zu deren Zielgruppe er nicht gehört. Sicherheit ist ein entscheidendes Kriterium und ist für viele Anleger zurecht ausschlaggebend. Funktionen und Zusatzdienste sorgen dafür, dass die App Handeln auf hohem Niveau erlaubt.

Wichtig ist zudem der Funktionsunterschied zum browserbasiertem Handeln, da hier oftmals auch deutlich wird, wie sehr der Broker darauf fokussiert ist, eine gute App zu bieten. Beim Support ergeben sich durch Smartphones besondere Herausforderungen, die ein Broker jedoch auch zu seinem Vorteil nutzen kann. Entscheidend sind letztlich jedoch vor allem die Erfahrungen mit der App, die andere Kunden und wir machen konnten. Erfahrungsberichte rücken Fakten oftmals ins rechte Licht. Zuletzt steht hinter jeder guten App auch ein guter Broker, sodass ein App Vergleich meist auch ein Vergleich des Brokerangebots darstellt.

Jetzt beim Broker anmelden: www.lynxbroker.de