Goldene Kreditkarte: Vorteile durch umfangreiche Zusatzleistungen

Testsieger in der Kategorie: Kreditkarte
Besonderheiten von Viabuy:
  • Bonusmeilen-Programm
  • Bezahlungen im Inland kostenlos
  • Hohe Servicequalität
JETZT BEIM KREDITKARTEN TESTSIEGER ANMELDEN

Legen Sie bei Kreditkarten auf Zusatzleistungen Wert, empfehlen sich Premium-Kreditkarten. Diese bezeichnen die Anbieter als goldene Kreditkarten oder Goldkarten. Mehrere Finanzdienstleister bieten mehrere Premium-Kreditkarten an. Diese besitzen im Vergleich zu den Standardkarten zahlreiche Vorteile. Als Beispiel sichern Sie sich Rabatte beim Shoppen und Tanken, Versicherungsschutz sowie Flugmeilen. Des Weiteren erhalten die Inhaber goldener Kreditkarten unter bestimmten Bedingungen Sachprämien. Einen weiteren Vorteil stellt der hohe Kreditrahmen dar. Teilweise beträgt dieser bis zu 10.000 Euro. Für die Premium-Kreditkarten verlangen die Kartenanbieter im Normalfall eine Jahresgebühr. Diese fällt höher als bei Basiskreditkarten aus.

  • Die Vielzahl der Kreditkartenanbieter offeriert den Kunden neben den Standardkreditkarten Premiummodelle.
  • Die Nutzer profitieren bei der goldenen Kreditkarte von einer Reiserücktrittsversicherung sowie weiteren Zusatzleistungen.
  • Im Vergleich zu einer Standardkreditkarte besitzt die Goldkarte einen höheren Verfügungsrahmen.
  • Goldene Kreditkarten eignen sich für betuchte Kunden und Vielreisende.
Jetzt beim Anbieter anmelden: www.miles-and-more-kreditkarte.com

Die goldene Kreditkarte als Premiumversion klassischer Kreditkarten

Neben den klassischen Kreditkarten bietet die Mehrzahl der Banken Premiumkarten. Bei diesen handelt es sich beispielsweise um Silberkarten oder Goldkarten. Abhängig vom Anbieter unterscheiden sich die Bezeichnungen. Des Weiteren existieren Unterschiede beim Kreditlimit und im Leistungsumfang. Zu den Vorzügen der Karten zählen die umfangreichen Reise- und Versicherungsleistungen. Die nützlichen Extras umfassen als Beispiel Boni, Rabatte und weitere Services. Speziell der bevorzugte Kundenservice beeindruckt die Karteninhaber. Diese entscheiden abhängig ihrer persönlichen Bedürfnisse, ob sich die höheren Gebühren für die Kreditkarten lohnen. Die Jahresgebühr für die Premium-Kreditkarten beträgt zehn bis über 100 Euro. Die wenigsten Finanzdienstleister bieten die goldene Kreditkarte kostenlos an. Personen mit einem hohen Kreditkartenumsatz im Jahr profitieren beispielsweise von einer Goldkarte ohne Zusatzkosten.

Goldene Kreditkarte Erfahrungen

Goldkarten überzeugen durch den zusätzlichen Leistungsumfang

Die zusätzlichen Leistungen der goldenen Kreditkarten hängen von den kartenausgebenden Unternehmen ab. Bei Direkt- und Filialbanken gehen die Goldkarten beispielsweise mit höheren Zahlungslimits einher. Weiterhin profitieren die Nutzer beispielsweise von kostenfreien Bargeldbezüge im Ausland. Durch niedrige oder keine Gebühren beim Bezahlen außerhalb der Eurozone, gewinnt die Premium-Kreditkarte bei Vielreisenden Zuspruch. Die Mehrzahl der goldenen Kreditkarten wartet mit einem Reiseschutz auf. Beispielsweise umfasst dieser:

  • einen Versicherungsschutz bei Reiserücktritt,
  • Bargeldschutz sowie Ersatzkarten-Service im Ausland,
  • eine Auslandsreise-Krankenversicherung.

Flugmeilen sowie Rabatte bei Autovermietungen oder Bahnreisen zählen ebenfalls zu den Extras. Andere Anbieter offerieren den Inhabern einer Goldkarte Tankrabatte. Ebenso profitieren Sie vom Zugang zu exklusiven Rabattaktionen der Partnerunternehmen. Bei diesen handelt es sich beispielsweise um:

  • Onlineshops,
  • Luxushotels oder
  • Fachhändler.

Enthalten die Zusatzleistungen einen Priority Pass, erfreuen Sie sich an einem bevorzugten Service am Flughafen. Weiterhin erweist sich der Zutritt zu den exklusiven Lounges als vorteilhaft. Sie bekommen als Besitzer einer Goldkarte die Chance, an besonderen Events teilzunehmen.

TIPP: Mehrere Anbieter von Kreditkarten statten die Premium-Kreditkarten mit einem lohnenswerten Punkteprogramm aus. Tätigen Sie mit ihr ausreichende Umsätze innerhalb eines Monats oder Jahres, winken attraktive Prämien und Sachpreise.
Jetzt beim Anbieter anmelden: www.miles-and-more-kreditkarte.com

Welche Kosten fallen bei Premium-Kreditkarten an?

Früher galten goldene Kreditkarten als exklusive Zahlungsmittel. Diese blieben einem betuchten Personenkreis vorbehalten. Inzwischen ist die Mehrzahl der Karten für interessierte Kunden frei zugänglich. Wenige Banken behalten sich die Vergabe der Goldkarte an bestimmte Nutzer vor. Beispielsweise offerieren sie die Premiumkarte Menschen mit einem hohen monatlichen Einkommen. Tätigen Sie mit einer Standardkreditkarte hohe Umsätze, bekommen Sie die goldene Kreditkarte kostenlos. Im Vergleich zu kostenpflichtigen Goldkarten weisen die kostenfreien Modelle einen reduzierten Leistungsumfang auf. Des Weiteren fallen unter Umständen Gebühren für diverse Leistungen an. Als Beispiel existiert eine Selbstbeteiligung für die inkludierten Versicherungen. Teilweise drohen bei diesen Karten Zusatzkosten. Diese fallen für Transaktionen oder das Abheben von Bargeld an. Zahlreiche Finanzinstitute offerieren Ihnen die Premiumkarte im ersten Jahr kostenfrei. Anschließend bezahlen Sie die jährliche Gebühr.

TIPP: Kostenfreie Goldkarten unterteilen sich in permanent und einjährig gebührenfreie Angebote. Des Weiteren finden sich goldene Kreditkarten, bei denen Sie ein hoher Jahresumsatz von den Kosten befreit. Rechnen Sie innerhalb eines Jahres eine vorgegebene Summe mit der Kreditkarte ab, entfallen die Jahresgebühr sowie teilweise Zusatzgebühren für das Abheben von Bargeld.

Welche Zusatzgebühren entstehen bei Premium-Kreditkarten?

Im Vergleich zu klassischen Kreditkarten stellen die goldenen Varianten teure Zahlungsmittel dar. Neben der Jahresgebühr fallen Zusatzkosten für verschiedene Leistungen an. Neben den Nutzungsgebühren berechnet der Finanzdienstleister beispielsweise hohe Sollzinsen. Achten Sie bei den Goldkarten auf versteckte Gebühren. Unter Umständen legen die Kreditkartenanbieter die Gebührenübersicht nicht offen. In dem Fall zahlen Sie unwissentlich Zusatzkosten, wenn Sie beispielsweise Ihre PIN ändern. Erhalten Sie eine kostenlose Goldkarte, fordert der Anbieter für die Partnerkarte die Jahresgebühr. Des Weiteren entstehen abhängig vom Kreditkartenunternehmen zusätzliche Kosten für die Versicherungsangebote. Diese bezahlen Sie separat, um den vollständigen Leistungsumfang in Anspruch zu nehmen. Alternativ sieht das Angebot einen hohen Selbstbehalt vor. Die Zusatzkosten übersteigen im ungünstigen Fall die finanziellen Vorteile der Goldkarte. Aus dem Grund prüfen Sie die einzelnen Angebote aufmerksam auf den Leistungsumfang und die Zusatzkosten.

Goldene Kreditkarte Bewertung

Bieten alle Anbieter goldene Kreditkarten im Golddesign an?

Die Bezeichnung „Goldkarte“ resultiert aus der goldenen Farbe vieler Premium-Kreditkarten. Deren Design unterscheidet sich bei den Anbietern. Nicht alle goldenen Kreditkarten weisen den Farbton des Edelmetalls auf. Bei mehreren Karten zeigt sich ausschließlich die Schrift golden. Alternativ drucken die Kreditkartengesellschaften ihr Logo in Gold auf die Frontseite. Des Weiteren existieren Premium-Kreditkarten, deren Exklusivität äußerlich nicht auffällt. Bei diesen findet sich ein dezenter Hinweis auf die besonderen Leistungen der Kreditkarte auf Vorder- oder Rückseite. Die Vielzahl der Anbieter setzt bei den hochwertigen Produkten auf eine auffällige Optik. Aus dem Grund erhalten Sie die Goldkarten unter Umständen in Schwarz oder Weiß. In seltenen Fällen existieren keine sichtbaren Unterschiede zwischen der Standardkreditkarte und der Premiumversion.

Jetzt beim Anbieter anmelden: www.miles-and-more-kreditkarte.com

Bei welchen Anbietern erhalten Sie goldene Kreditkarten?

Goldene Kreditkarten finden Sie bei den bekannten Kreditkartengesellschaften, beispielsweise:

  • Visa,
  • MasterCard und
  • American Express (kurz Amex genannt).

Zusätzlich existiert eine Vielzahl kleinerer Anbieter für Kreditkarten. Mehrere dieser Unternehmen geben die Karten direkt an die Kunden aus. In Deutschland arbeiten die sie mit Partnern, beispielsweise Finanzdienstleistern, zusammen. Aus dem Grund beantragen Sie eine Premium-Kreditkarte bei Ihrer Hausbank oder einem anderen Finanzinstitut. Obgleich die Goldkarten bei den unterschiedlichen Banken ähnliche Namen aufweisen, variiert das Leistungsangebot. Vorwiegend unterscheiden sich die Reise- und Versicherungsleistungen. Teilweise herrschen gravierende Unterschiede zwischen den Kreditkarten für Privatpersonen und Geschäftskunden. Goldene Kreditkarten für Firmenkunden tragen spezielle Bezeichnungen. Diese weisen auf den geschäftlichen Verwendungszweck hin. Beispielsweise handelt es sich um eine Gold Business Card oder eine Business-Goldkarte.

Von diesen Leistungen profitieren Sie bei Goldkarten

Erfüllen Sie bei der goldenen Kreditkarte die Voraussetzungen, profitieren sie von zahlreichen Extras. Welche Bedingungen die Anbieter stellen, variiert. Bevor Sie eine Premium-Kreditkarte beantragen, prüfen Sie, welchen Mehrwert sie Ihnen bietet. Der Leistungsumfang unterscheidet sich bei den kartenausgebenden Unternehmen. Zu den wichtigsten drei Vorteilen gehören:

  • das hohe Kreditlimit,
  • die Versicherungsleistungen sowie
  • der bevorzugte Service.

Bei allen Anbietern einer Goldkarte profitieren die Nutzer von einem zusätzlichen Versicherungsschutz. Diesen nehmen Sie in Anspruch, sofern Sie die Leistung mit der Kreditkarte bezahlen. Um Kostenfallen zu vermeiden, lesen Sie vor dem Vertragsabschluss die Versicherungs-Bedingungen. Bedenken Sie, dass nicht jede Versicherung Vorzüge bringt. Besitzen Sie beispielsweise kein Fahrzeug, benötigen Sie keine Goldkarte mit einer inkludierten Autoversicherung. Entscheidend für den Leistungsumfang der goldenen Kreditkarten zeigen sich drei Angebote:

  • eine Auslandsreise-Krankenversicherung,
  • eine Reiserücktrittsversicherung sowie
  • eine Mietwagen-Vollkaskoversicherung.

Darüber hinaus bieten Ihnen die Kreditkartenanbieter weitere Extras. Zu ihnen zählen beispielsweise eine Verspätungsversicherung für Flüge und Gepäck. Des Weiteren finden Sie alltagstaugliche Angebote von Versicherungsunternehmen. Diese betreffen den Warenschutz, das Smartphone sowie den Reisekomfort. Nutzen Sie auf Reisen einen Mietwagen oder öffentliche Verkehrsmittel, eignet sich eine Verkehrsmittel-Unfallversicherung. Abhängig von Ihren Bedürfnissen lohnt sich die Fahrzeug-Assistance.

Goldene Kreditkarte Leistungen

Warum erhalten die Kernversicherungen Relevanz?

Bei einer Premium-Kreditkarte erweisen sich die Kernversicherungen als vorteilhaft. Bei ihnen handelt es sich im Normalfall um einen kostenintensiven Versicherungsschutz. Verreisen Sie mehrmals im Jahr, empfiehlt sich eine Auslandsreise-Krankenversicherung. Diese übernimmt die Behandlungskosten, sofern Sie im Urlaub ins Krankenhaus eingeliefert werden. In mehreren Ländern – beispielsweise in Australien – fallen diese Kosten hoch aus. Daher eignet sich die Goldkarte für Personen, die weit entfernte Reiseziele ansteuern. Die Reiserücktrittsversicherung tritt ein, wenn Sie vor einer Reise erkranken. Treten Sie beispielsweise einen Flug nicht an, drohen Stornierungskosten. Die Versicherung erstattet Ihnen bezahlte Reisekosten, bei denen eine Stornierung nicht rechtzeitig funktioniert. Vorwiegend bei langen Reisen sparen Sie im Ernstfall mehrere tausend Euro ein. Zusätzlich koppeln die Anbieter die Reiserücktrittsversicherung an eine Reiseabbruch-Versicherung. Diese besticht durch die Kostenübernahme bei einer verfrühten Heimreise. Des Weiteren erhalten Sie eine Erstattung für im Krankheitsfall beanspruchte Leistungen. Ebenso finanziell relevant zeigt sich die Vollkaskoversicherung für einen Mietwagen. Schließen Sie bei einer Autovermietung keinen Vollkaskoschutz ab, drohen bei einem Unfall Kosten im vier- bis fünfstelligen Bereich. Um diesem Fall vorzubeugen, benötigen Sie die Mietwagen-Vollkaskoversicherung.

Jetzt beim Anbieter anmelden: www.miles-and-more-kreditkarte.com

Welche Vorteile bringt Ihnen der hohe Kreditrahmen bei Goldkarten?

Bei goldenen Kreditkarten erhalten Sie im Normalfall einen höheren Verfügungsrahmen als bei Standardkarten. Für die Nutzer bedeutet dies eine große finanzielle Freiheit. Beispielsweise bezahlen Sie Kosten für größere Anschaffungen problemlos. Als Beispiel gelingt es mit der Goldkarte, einen Flug für zwei Personen in der Business Class zu buchen. Für diesen bezahlen Sie im Schnitt einen mittleren vierstelligen Betrag. Besitzen Sie eine klassische Kreditkarte mit einem Kreditrahmen von 500 bis 1.000 Euro, lehnt die Fluggesellschaft die Kartenzahlung ab. Bei einer Premium-Kreditkarte droht dieser Umstand nicht. Vorausgesetzt Sie weisen eine ausreichende Bonität auf, profitieren Sie von einem hohen Kreditlimit. Dieses steigt bei mehreren Anbietern im Laufe der Jahre an. Beispielsweise liegt es im ersten Jahr bei 3.500 Euro. Im Folgejahr gewährt Ihnen die Bank einen kurzfristigen Kredit von 4.000 Euro pro Monat. Des Weiteren existieren Premiumkarten, die kein Limit aufweisen. Mit diesen Kreditkarten genießen Sie eine grenzenlose finanzielle Flexibilität.

INFO: Ebenso wie bei Standardkarten beschränkt sich der Abrechnungszeitraum auf wenige Wochen. Im Durchschnitt liegt er bei 30 Tagen. Nach dieser Zeit zahlen Sie das „geborgte Geld“ an den Finanzdienstleister zurück. Geben Sie nicht mehr Kapital aus, als Sie zur Rückzahlung aufbringen.

Besondere Services bei den goldenen Kreditkarten

Entscheiden Sie sich für eine Premium-Kreditkarte, genießen Sie bevorzugte Services. Die Serviceleistungen unterscheiden sich bei den Anbietern. Zahlreiche kartenausgebende Unternehmen werben beispielsweise mit einem 24-Stunden-Support. Bei Fragen oder Problemen wenden Sie sich über eine rund um die Uhr erreichbare Hotline an die Mitarbeiter des Unternehmens. Des Weiteren umfasst das Angebot als Beispiel einen Concierge-Service. Dieser beinhaltet einen Vorteilsservice für Sie und Ihre Familie. Ihr persönlicher Reiseberater bucht Ihre Flüge und die Hotelzimmer. Bei goldenen Kreditkarten erhöhen Sie den Kreditrahmen kurzfristig. Dieses Feature erweist sich bei einer größeren Anschaffung als sinnvoll. Des Weiteren offerieren mehrere Kreditkartenanbieter den Nutzern einen Informations- und Hilfsdienst. Dieser unterstützt sie in verschiedenen Lebenssituationen. Diesen besonderen Zusatzservice finden Sie im Normalfall bei exklusiven Kreditkarten. Außergewöhnliche Extras bestehen in attraktiven Punktesystemen. Bei jedem Einkauf mit der Goldkarte sammeln Sie wertvolle Punkte. Ab einem bestimmten Wert winkt eine Geld- oder Sachprämie.

Goldene Kreditkarte Test

Goldkarten für Sparfüchse und Vielreisende

Mehrere goldene Kreditkarten warten mit Gutschein- und Cashback-Programmen auf. Beispielsweise profitieren Sie auf Einkäufe bei kooperierenden Internethändlern von Rückvergütungen von bis zu 20 Prozent. Des Weiteren bietet Ihnen die Goldkarte teilweise Rabatte auf Reisebuchungen. Im Durchschnitt genießen Sie Reiserabatte von bis zu fünf Prozent. Beachten Sie beim Beantragen einer Premium-Kreditkarte die Partnerunternehmen des Kreditkartenanbieters. Kreditkarten von Fluggesellschaften gehen als Beispiel mit einem Konto bei „Miles & More“ einher. Goldkarten mit verschiedenen Reiseversicherungen eignen sich speziell für Vielreisende. Für sie erweist sich ein Notfall-Service als vorteilhaft. Die Vielzahl der Premiumkarten stellen empfehlenswerte Zahlungsmittel im Ausland dar. Bevorzugen Sie Städtereisen im Inland, benötigen Sie nicht zwingend eine Kreditkarte mit Zusatzleistungen.

Jetzt beim Anbieter anmelden: www.miles-and-more-kreditkarte.com

Fazit: Goldkarten eignen sich für bestimmte Zielgruppen

Depot TestSuchen Sie nach einer Kreditkarte mit Reise- und Versicherungsschutz, eignet sich eine Goldkarte. Bei dieser handelt es sich um eine Premiumkarte. Beispielsweise geht sie mit einer Reiserücktrittsversicherung oder einer Auslandsreise-Krankenversicherung einher. Im Vergleich zur klassischen Kreditkarte bezahlen Sie bei Goldkarten eine hohe Jahresgebühr. Diese beträgt bis zu 150 Euro. Wenige Anbieter offerieren Ihnen eine kostenlose goldene Kreditkarte. Deren Vergabe knüpfen sie an verschiedene Voraussetzungen. Ein Beispiel stellt ein Mindesteinkommen dar. Wählen Sie zwischen Kreditkarten mit Extras, achten Sie auf die Kernversicherungen. Des Weiteren bieten die Goldkarten weitere Vorzüge. Zu diesen gehören ein hoher Kreditrahmen sowie ein umfangreicher Service. Neben einem bevorzugten Kundenservice profitieren Sie von einem Concierge-Service. Teilweise verlangen die Anbieter für das Leistungsangebot Zusatzkosten. Bei Versicherungen fällt beispielsweise eine Selbstbeteiligung an. Bevor Sie eine Kreditkarte Gold beantragen, erkundigen Sie sich nach den Versicherungs-Bedingungen. Ein Blick auf die Gebührenübersicht hilft Ihnen, die Kosten zu überschauen. Achten Sie bei goldenen Kreditkarten auf die Jahresgebühr und eine mögliche Nutzungsgebühr. Verlangen Banken Zusatzgebühren für Goldkarten, übersteigen diese die finanziellen Vorteile.

Bildquelle: www.viabuy.com

Testsieger in der Kategorie: Kreditkarte
Besonderheiten von Viabuy:
  • Bonusmeilen-Programm
  • Bezahlungen im Inland kostenlos
  • Hohe Servicequalität
JETZT BEIM KREDITKARTEN TESTSIEGER ANMELDEN