Kostenlose MasterCard Kreditkarte – Die wichtigsten Details

Kostenlose MasterCard KreditkarteDie kostenlose MasterCard Kreditkarte ist ein sehr beliebtes Zahlungsmittel und bringt einige Vorteile mit sich. Ob im Internet bestellt oder Geld abgehoben werden soll, mit der Kreditkarte ist das grundsätzlich möglich. Die Karte wird von den meisten Einrichtungen akzeptiert und kann somit problemlos eingesetzt werden.

CTA_kreditkarte_Advanzia_Bank

Inhaltsverzeichnis

  • Alle Fakten zum Ratgeber „Kostenlose MasterCard Kreditkarte“ im Überblick:
  • 1. Die Vorteile der kostenlosen MasterCard Kreditkarte
  • 2. Die besten kostenlosen Kreditkarten entdecken
  • 3. Die Unterschiede zwischen den kostenlosen Kreditkarten
  • 4. Kostenlose MasterCard Kreditkarte: Wirklich komplett gebührenfrei?
  • 5. Genau vergleichen und profitieren

Alle Fakten zum Ratgeber „Kostenlose MasterCard Kreditkarte“ im Überblick:

  • Jahresgebühren und Bankautomatengebühren vergleichen
  • Weltweit akzeptiertes Zahlungsmittel
  • Unterschiede der einzelnen Karten kennenlernen
  • Gebühren einsparen
  • Von Bonusprogrammen profitieren

1. Die Vorteile der kostenlosen MasterCard Kreditkarte

MasterCard Travel von der Deutschen Bank

Die MasterCard Travel von der Deutschen Bank

anfaengerNiemand möchte gerne unnötige Gebühren für eine MasterCard Kreditkarte bezahlen, wenn es nicht nötig ist. Praktischerweise gibt es neben gebührenpflichtigen Kreditkarten auch Kreditkarten ohne Gebühren. Die gebührenfreien MasterCard Kreditkarten werden verständlicherweise von vielen Leuten vorgezogen. Im Vergleich kann man schnell und mit wenigen Angaben die Anbieter herausfinden, die die Kreditkarte komplett kostenfrei anbieten. Aber welche Vorteile hat nun eigentlich eine kostenlose MasterCard Kreditkarte? Und welche Dinge gibt es zu beachten?

Der Vorteil liegt ganz klar schon alleine in den anfallenden Kosten. Eine gute kostenlose MasterCard Kreditkarte zeichnet sich dadurch aus, dass keinerlei Gebühren anfallen. Es werden also weder Jahresgebühren noch Gebühren für das Bargeldabheben berechnet. Auch das Bargeldabheben im Ausland sollte ohne die Berechnung von Gebühren möglich sein. Gerade für Leute, die öfters im Ausland unterwegs sind, ist das wichtig. Schaut man nicht auf diesen Punkt und hebt im Ausland an einem Bankautomaten Geld ab, so können doch schnell hohe Kosten anfallen.

Es sollte zwingend auf die Bedingungen geachtet werden. Bei vielen Anbietern bezieht sich das Kostenlose nur auf die Jahresgebühr. Manchmal ist es sogar so, dass die Jahresgebühr nur im ersten Jahr entfällt und im zweiten Jahr die üblichen Gebühren berechnet werden. Um keine bösen Überraschungen zu erleben, ist es also wichtig, genau zu kontrollieren und zu vergleichen.

Im Vorfeld sollte man sich also genau überlegen, für welche Zwecke die MasterCard verwendet werden soll. Dementsprechend kann man sich für ein Produkt entscheiden. Soll die Kreditkarte beispielsweise nur für das Bezahlen über das Internet genutzt werden, dann ist es im Prinzip egal, ob eine Auslandsgebühr für das Geldabheben anfällt. Es muss jeder Kunde seine Prioritäten selber festlegen und nach diesen Gesichtspunkten eine Kreditkarte auswählen.

Entscheidet man sich für die MasterCard Gold, so profitiert man von einem gratis Kredit von bis zu sieben Wochen. Das bedeutet also, dass man Einkäufe tätigen kann, ohne Zinsen bezahlen zu müssen. Es ist aber auch möglich, sich für eine Teilzahlung zu entscheiden und die anfallenden Beträge in Raten zu zahlen. In dem Fall fallen geringe Zinsen an.

Generell erfolgt eine Abrechnung der getätigten Einkäufe monatlich. Wenn der Betrag innerhalb des angegebenen Zeitraums bezahlt, entfallen die Zinsen. Das ist natürlich ein tolles Zugeständnis an die Kunden.
Ein weiterer Vorteil ist die enorme Flexibilität, die die MasterCard zu bieten hat. Sie wird in vielen Online-Shops und in vielen Läden rund um den Globus akzeptiert. Von daher ist es auch nicht wunderlich, dass die MasterCard zu den beliebtesten Zahlungsmitteln der Deutschen gehört.

Bonusaktionen, Treueaktionen und weitere Vorteile können sich Leute sichern, die sich für eine MasterCard entscheiden. Eine MasterCard kann übrigens auch eine gute Geldanlage sein. Einige Banken bieten eine Guthabenverzinsung an, die meist höher ausfällt, als die Verzinsung von Tagesgeldern.


Mit einem Online-Vergleich finden Leute schnell eine kostenlose MasterCard Kreditkarte, können die Bedingungen näher beleuchten und im Anschluss die Kreditkarte bestellen. Nur wenn man genauer hinschaut, erkennt man schnell, welche Kreditkarte wirklich komplett ohne Kosten genutzt werden kann.

2. Die besten kostenlosen Kreditkarten entdecken

Ein Marktführer unter den Kreditkarten: Die VISA World Card

Die VISA World Card wird weltweit akzeptiert.

Wo findet man aber nun eigentlich Anbieter, die die Kreditkarte wirklich komplett ohne Kosten anbieten? Jeder Mensch mag es sehr bequem, komfortabel und selbsterklärend. Um nicht bei jeder einzelnen Bank anzufragen oder im Internet überall zu stöbern, nutzt man einfachheitshalber den Vergleich der Kreditkarten.

Im Online-Vergleich werden alle möglichen Kreditkartenanbieter mit den anfallenden Gebühren und Konditionen aufgelistet. Leute erhalten also einen guten Überblick über die besten Kreditkarteanbieter. Es wird aufgelistet, welche Jahresgebühr bei welcher Bank anfällt. Außerdem wird angezeigt, ob Gebühren für das Abheben am Geldautomaten anfallen. Natürlich dürfen auch wichtige Angaben wie Kosten für das Geldabheben im Ausland und anfallende Zinsen nicht fehlen.

MarktausblickTeilweise werden Bonusaktionen und Treueprogramme angeboten, die für einige Leute sehr interessant sein können. Je nachdem, für welche MasterCard man sich entscheidet, kann es unter Umständen ein Startguthaben oder Cashback geben. Ebenfalls ist bei bestimmten Banken ein Reiserabatt möglich.

Welches nun die beste Kreditkarte ist, kann man eigentlich gar nicht so pauschal sagen. Es kommt auf so viele Dinge an, über die sich Leute im Vorfeld Gedanken machen sollten. Wer beispielsweise eine Kreditkarte mit Guthabenverzinsung haben möchte, der ist mit der Valovis MasterCard sehr gut beraten.

Alle diejenigen Leute, die oft Reisen, werden wahrscheinlich eine Kreditkarte mit Reiserabatt und einer möglichen Rückvergütung bei angegebenen Mietwagenpartnern bevorzugen. Derartige Leistungen bietet beispielsweise die Advanzia Bank.


Was für einen Menschen eine besonders attraktive Kreditkarte sein kann, ist vielleicht für einen anderen Kunden weniger interessant. Es kommt ganz auf die individuellen Vorstellungen und Wünsche an eine Kreditkarte an. Von daher ist der Online-Vergleich immer eine gute Möglichkeit, um genau den Anbieter zu finden, der die Kreditkarte mit möglichst vielen und für die eigenen Bedürfnisse wichtigen Leistungen zu guten Konditionen anbietet.

3. Die Unterschiede zwischen den kostenlosen Kreditkarten

VergleichDie kostenlosen Kreditkarten unterscheiden sich in vielen Dingen. Es geht bereits bei der Jahresgebühr los. Bei manchen Banken gibt es die Kreditkarte lediglich für ein oder zwei Jahre kostenlos. Danach fällt dann eine Jahresgebühr an. Andere Banken hingegen bieten Kreditkarten ohne zeitliche Angaben kostenfrei an.

Der nächste Unterschied liegt in den Zusatzkosten. Einige Kreditkarten sind zwar von der Jahresgebühr her kostenfrei, allerdings werden Nebenkosten wie Bargeldabhebungen bei einigen Anbietern berechnet. Ganz besonders sollte man auf die Bargeldabhebungen im Ausland schauen. Die Nutzung des Geldautomaten im Ausland kann zu hohe Kosten führen.

Hinsichtlich der Zinsen gibt es ebenfalls einige Unterschiede. Einige Kreditkarten zeichnen sich dadurch aus, dass in den ersten paar Wochen keinerlei Zinsen berechnet werden. Wird innerhalb der angegebenen Frist der Betrag beglichen, hat man also einen zwischenzeitlichen Kredit gehabt, ohne Zinsen zahlen zu müssen. Andere Banken hingegen verlangen Zinsen, die nicht unerheblich sein können.

Weitere Unterschiede gibt es hinsichtlich der Guthabenverzinsung. Gute Kreditkarten bieten dem Kunden die Möglichkeit, das Guthaben auf der Kreditkarte zu verzinsen. Bei einigen Anbietern gibt es sogar einen sehr attraktiven Zinssatz, der über dem Zinssatz der Tagesgeldkonten liegen kann. Von daher kann auch darüber nachgedacht werden, die Kreditkarte als Geldanlage anzusehen.

Manche Kreditkarten bieten eine Reiseversicherung an. Außerdem ist es teilweise möglich, einen Reiserabatt zu erhalten, wenn man mit der MasterCard zahlt. Prämien, Startguthaben und Bonusangebote variieren ebenfalls von einem zum anderen Anbieter.


Es gibt viele Unterschiede und Differenzen, auf die man bei der Auswahl einer Kreditkarte achten sollte. Nur mit dem richtigen Vergleich findet man zum perfekten Anbieter für seine Ansprüche und Vorstellungen an eine gute Kreditkarte.

4. Kostenlose MasterCard Kreditkarte: Wirklich komplett gebührenfrei?

FAQsGenerell ist es so, dass mit versteckten Kosten gerechnet werden muss. Meistens wird angepriesen, dass es die MasterCard kostenlos gibt. Für die meisten Leute heißt kostenlos, dass auch wirklich keine Gebühren anfallen. Doch das ist eine Auslegungssache und wird von Bank zu Bank unterschiedlich ausgelegt.

Meist gibt es zumindest im ersten Jahr die MasterCard ohne jegliche Jahresgebühr. Doch ob die Karte im zweiten Jahr immer noch ohne Gebühren zur Verfügung gestellt wird, darüber sollte man sich im Vorfeld doch gut informieren. Das wäre natürlich sehr ärgerlich, wenn dann in den Folgejahren doch eine Gebühr berechnet werden würde.

Was für die Jahresgebühr gilt, muss aber noch lange nicht für Geldabhebungen gelten. Oft ist es so, dass das Abheben am Geldautomaten mit Kosten verbunden ist. Im Inland funktioniert es meist noch ohne Gebühren. Doch spätestens dann, wenn im Ausland Geld abgehoben werden soll, kann es recht kostspielig werden.

Es ist sehr wichtig, sich auch das Kleingedruckte und alle Bedingungen durchzulesen, um nicht im Endeffekt doch hohe Kosten bezahlen zu müssen. Kostenlos ist also doch nicht immer komplett gebührenfrei, auch wenn es erst so den Anschein hat.

5. Genau vergleichen und profitieren

fazitAbschließend kann gesagt werden, dass es wichtig ist, sich mit der Materie genauer auseinanderzusetzen. Nur so ist man davor sicher, dass man doch nicht in irgendeine Kostenfalle gerät. Auch wenn eine Kreditkarte als kostenfrei deklariert wird, kann es zu Gebühren kommen, da die Kostenfreiheit oft nur auf die Jahresgebühr bezogen ist.

CTA_kreditkarte_Advanzia_Bank


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.