VIABUY App Erfahrungen 2017: Alle Fakten zur VIABUY MasterCard App

anbieterlogo_VIABUYDas Angebot für die Kreditkarte von VIABUY gilt als besonders gut. Doch wie sieht es eigentlich mit einer VIABUY App aus? Gibt es die Möglichkeit, über das Smartphone ganz einfach und schnell die Umsätze zu kontrollieren und so alles im Blick zu haben? Wir haben uns den Anbieter näher angesehen und im Rahmen unserer VIABUY Kreditkarte Erfahrung geprüft, ob es im VIABUY App Store ein Angebot gibt oder ob Sie auf eine VIABUY App iPhone oder eine VIABUY App Android doch verzichten müssen.

Interessant ist natürlich die Frage, warum man überhaupt eine App für das Kreditkarten-Banking nutzen sollte. In der heutigen Zeit spielt die Mobilität eine große Rolle. Wir haben immer das Smartphone oder ein anderes Endgerät in der Hand und nutzen gerne die Möglichkeit, über diesen Weg bequem in der Bahn oder unterwegs einen Blick auf die wichtigsten Dinge werfen zu können. Das gilt auch für das Banking. Auch wenn es hier nach wie vor eine gewisse Zurückhaltung bei den Nutzern gibt, so sehen doch immer mehr Kunden die Sicherheit, die ihnen durch eine Banking-App des Anbieters geboten wird.

CTA_VIABUY

Inhaltsverzeichnis

  • 1. Der Nutzen von Mobile Banking
    • Überweisungen, Kontostand und mehr
  • 2. VIABUY App und andere Anbieter im Überblick
    • iControl als Anbieter
    • Starmoney als Klassiker
    • iOutBank Pro
    • T-Banking
    • Finanzblick
    • Wüstenrot direct App
    • PSD App
    • Sparkasse App
    • Commerzbank App
  • 3. Review von VIABUY
    • Die Kosten bei VIABUY
  • 4. Fazit zur VIABUY App
    • Klarstellung
    • ChristianHabeck

1. Der Nutzen von Mobile Banking

Mobile Banking ist längst keine neue Erfindung mehr, denn immer mehr Banken haben die Möglichkeit entdeckt, ihren Kunden das Leben durch eine App zu erleichtern. Die Vorteile liegen auf der Hand: Eine gute Banking-App bezieht sich nicht nur auf das Girokonto der die Kreditkarte, sondern vereint gleich mehrere Varianten. Sie bietet in erster Linie den Überblick über die Einnahmen und Ausgaben. So viele Menschen haben genau diese Bereiche zu wenig im Blick. Sie wissen zwar ungefähr, was auf dem Konto passiert, wundern sich dann aber vielleicht, wenn der Kontostand doch nicht so hoch ist, wie erwartet. Bei der Kreditkarte ist es teilweise sogar noch schwieriger.

Es gibt einen gewissen Rahmen, der genutzt werden kann. Die Abrechnung erfolgt, je nach Anbieter, monatlich oder in einem Abstand von drei Monaten. Da kann es schon einmal passieren, dass der Überblick verloren geht. Das Ergebnis sind hohe Beträge, die mit einem Mal getilgt werden müssen. Wer seine Kreditkarten-Beträge in Raten abzahlt, der muss hohe Zinsen in Kauf nehmen. Mit einer App, die immer über neue Ausgaben informiert und diese zusammenfasst, lässt sich das Risiko mindern. Daher kann es auch sinnvoll sein, einen Kreditkartenvergleich durchzuführen und so einen Anbieter zu finden, der eine App offeriert.

Überweisungen, Kontostand und mehr

Eine gut aufgebaute App für das Banking hat mehrere Features, die genutzt werden können. Die Übersicht über die Geldbewegungen auf den Konten sind natürlich der Klassiker und in allen Apps zu finden. Nicht jeder Anbieter hat jedoch die Möglichkeit, Multibanking zu betreiben, also gleich mehrere Konten abzurufen. Überweisungen sind mit bestimmten TAN-Verfahren ebenfalls möglich. Hier ist darauf zu achten, dass SMS-TAN eine Schwierigkeit darstellt. Grund dafür ist: Mit dem Abrufen der SMS wird die Banking-App verlassen. Aus Sicherheitsgründen wird sie dann direkt beendet und die Überweisung verfällt. Auch das Kreditkarten-Banking ist bei den meisten Anbietern in der App mit enthalten. Das ist besonders dann praktisch, wenn man als Kunde Konto und Kreditkarte bei der Bank hat.

VIABUY bietet eine schufafreie Kreditkarte auf Guthabenbasis.

Bei VIABUY gibt es eine schufafreie Kreditkarte auf Guthabenbasis.

2. VIABUY App und andere Anbieter im Überblick

Auf der Suche nach einer VIABUY App haben wir uns auf den Weg in den VIABUY App Store gemacht und mussten schnell feststellen, dass diese einfach nicht angeboten wird. Zwar gilt VIABUY als eine beliebte Anlaufstelle für Kreditkarten, bisher hat der Anbieter jedoch keine Applikation ins Leben gerufen. Die VIABUY MasterCard App lässt also noch auf sich warten, daher ist es bisher nicht möglich, hier einen Test durchzuführen. Es gibt aber einige Anbieter die es möglich machen, verschiedene Konten und Kreditkarten in einer App zu überprüfen und im Blick zu haben. Das kann vielleicht eine Alternative zur fehlenden VIABUY App sein.

CTA_VIABUY

iControl als Anbieter

Die App von iControl kann die VIABUY App Android oder VIABUY App iPhone ersetzen. Es handelt sich um eine App mit vielen Funktionen, die es leicht macht, alle Kontobewegungen im Blick zu behalten. Die Ausstattung ist sehr solide, der Nutzer kann die verschiedensten Online-Banking-Verfahren in Anspruch nehmen. Auf dem Home-Bildschirm wird ausgewählt, ob eine Überweisung, eine Lastschrift oder ein Dauerauftrag ausgeführt werden sollen, wenn es um die Überweisung geht.

Auch sonst gibt es einen sehr guten Überblick über die einzelnen Konten sowie verschiedene Kontoinformationen. Es kann nie schaden, sowohl die Einnahmen als auch die Ausgaben im Blick zu haben. Diese werden bei iControl in Grafiken dargestellt. So kann der Nutzer abschätzen, ob er irgendwo vielleicht sogar noch Sparpotenzial hat. Mit Hilfe einer zeitgesteuerten Sicherung von den Daten ist es zudem möglich, diese Daten dann auf den PC zu übertragen. In einem Test konnte die App von iControl gut abschneiden.

Starmoney als Klassiker

Auch Starmoney stellt eine App zur Verfügung, über die Konten im Blick behalten werden können. Die App gilt als sehr übersichtlich und ist daher auch für Einsteiger optimal geeignet. Überweisungen in die EU sind über die App allerdings nicht möglich. Auch eine Sortierfunktion ist nicht vorhanden. Das Problem an der Sache ist, dass es damit eher schwierig ist, mehrere Konten ordnen zu können. Besonders praktisch ist jedoch, dass es die App sowohl für Android als auch für iPhone gibt. Wer also gerne einige Konten in einer App zusammenfassen, damit aber nicht überfordert werden möchte, der wird zufrieden sein. Wer allerdings gerne eine sehr komplexe App hat, mit der er alles im Griff haben kann, der wird möglicherweise enttäuscht werden.

iOutBank Pro

Bei dem Angebot von iOutBank handelt es sich um eine der eher teuren Apps. Geld zu investieren ist jedoch für viele Menschen völlig in Ordnung, so lange sie eine gute Leistung dafür erhalten. iOutBank hat sich darauf ausgerichtet, eine schnörkellose und solide App ins Feld zu schicken und hat damit durchaus einen sehr guten Stand. So ist es möglich, den Kontostand abzufragen und Überweisungen zu tätigen und das ohne großen Aufwand.

Der Konto-Rundruf sorgt dafür, dass alle Konten überprüft und die Umsätze angepasst werden. Das ist natürlich ein tolles Features, das meist auch sehr gerne genutzt wird. Ein wenig schade ist, dass für den keine weiteren Detailinfos zur Verfügung gestellt werden. Nutzer, die von ihrer App erwarten, dass diese auch Grafiken und mehr für die Auswertung der Kontobewegungen zur Verfügung stellt, werden enttäuscht. Das ist noch verbesserungswürdig.

T-Banking

Hierbei handelt es sich um ein Angebot von der Telekom, die mit der App ebenfalls ihren Platz im Angebot vom Online-Banking sichern möchte. Das macht die Telekom aber eher schlecht als recht, denn tatsächlich sind die Features in der App doch eher mager. Angezeigt wird zwar der Kontostand, das ist aber auch schon alles. Zwar sind Überweisungen an sich mit der Telekom App möglich, diese sind aber kompliziert auszuführen und funktionieren nicht immer. Zudem gibt es in Tests öfter Probleme mit der Verbindung zu den Banken, sodass ein Abruf des aktuellen Guthabens nicht möglich ist. Auch der Abruf von mehreren Konten gleichzeitig ist nicht möglich, hier muss nacheinander gearbeitet werden, was doch ziemlich viel Zeit in Anspruch nimmt.

Finanzblick

Die App von Finanzblick ist die letzte im Bunde der Apps, in denen mehrere Konten von verschiedenen Banken zusammengeführt werden können. Allerdings handelt es sich durchaus auch um eine der besten Apps, die auf dem Markt zu bekommen sind. Auch in dieser App sind die Kombinationen von mehreren Konten möglich. Wer also ohne VIABUY App seinen Überblick behalten möchte, der kann von der App durchaus profitieren. Die App bietet den Abruf verschiedener Kontostände mit wenig Aufwand an. Die Zusammenfassung ist übersichtlich und erleichtert es dem Nutzer, über seine Ausgaben im Bilde zu bleiben.  

Unabhängige Tests und Erfahrungen sprechen für VIABUY.

VIABUY kann zahlreiche positive Testergebnisse vorweisen.

Wüstenrot direct App

Doch nicht nur die allgemeinen Apps sind eine sehr gute Alternative zu einer VIABUY Mastercard App. So gibt es einige Banken, die Girokonten und Kreditkarten anbieten und die es auch möglich machen, über die App zu agieren. Dazu gehört Wüstenrot direct. Die Bank setzt auf ein modernes Design, das intuitiv bedient werden kann. Sie ermöglicht es, Überweisungen in Auftrag zu geben und auch Terminüberweisungen durchzuführen. Das Kreditkarten-Banking funktioniert sehr gut bei Wüstenrot, der Überblick über die Ausgaben mit der Kreditkarte erleichtert es, sich nicht zu verzetteln, sondern bewusst mit der Kreditkarte umzugehen.

PSD App

Die PSD Bank gehört ebenfalls zu den Banken, die eine App zur Verfügung stellen. Neben dem klassischen Banking bietet die App Kreditkartenbanking an, allerdings nur für die eigene Kreditkarte, nicht als VIABUY Mastercard App. Wer aber sein Konto und seine Karte bei der Bank hat, der wird durch die App nicht enttäuscht. Neben der Anzeige von Umsätzen vom Konto und der Kreditkarte, ist Multibanking möglich. Immerhin ist es keine Seltenheit, dass Kunden bei einer Bank gleich mehrere Konten haben. Mit dem Filialfinder ist es möglich, sich zu informieren, wo die nächste PSD-Filiale ist.

Sparkasse App

Die Sparkasse ist ein großes Tier im Dschungel der Banken und darf natürlich der Konkurrenz in nichts nachstehen. Daher können sich Kunden über die kostenfreie App der Sparkasse freuen und über diese Überweisungen tätigen, wenn sie das chipTAN-Verfahren nutzen. Wer möchte, der kann sich die Umsätze seiner Kreditkarte in der App ebenfalls anzeigen lassen. Sogar die Anzeige von Tagesgeldkonten fehlt nicht. Damit hat der Nutzer der Sparkasse wirklich alle Finanzen im Blick – eine Sache, die auf jeden Fall ihre Vorteile hat.

Commerzbank App

Den Abschluss im Test der Alternativen zur VIABUY App iPhone oder der VIABUY App Android, bildet die App der Commerzbank. Mit Echtzeit-Informationen lassen sich die Umsätze abrufen, so weiß man immer ganz genau, wenn sich auf dem Konto etwas getan hat. Auch die Commerzbank hat es sich nicht nehmen lassen, das Banking mit der Kreditkarte mit einzubauen. Was für die großen Banken selbstverständlich ist, fehlt bei einigen anderen Anbietern in der App noch.

CTA_VIABUY

3. Review von VIABUY

Die Suche nach der passenden Kreditkarte kann durchaus viel Zeit in Anspruch nehmen. Der Grund dafür ist, dass es eine so große Auswahl an Kreditkarten gibt. VIABUY ist ein Anbieter, der sich auf die Prepaid-Karte spezialisiert hat. Damit entsteht ein deutlicher Vorteil, denn es ist weder eine Abfrage bei der SCHUFA notwendig, noch muss der Kunde seine Gehaltsnachweise einreichen. Zudem erfolgt der Versand nach der Bestellung innerhalb von wenigen Stunden. Das ist gerade dann gut, wenn man die Kreditkarte ohne SCHUFA möglichst schnell benötigt.

Die VIABUY Kreditkarte ist in verschiedenen Ausführungen erhältlich.

Bei VIABUY haben Kunden die Wahl: Die MasterCard ist in verschiedenen Ausführungen erhältlich.

Die Kosten bei VIABUY

Allerdings geht das nicht ganz ohne Gebühren, doch viele Kreditkarten bringen Gebühren mit sich. VIABUY stellt vom 1. bis zum 3. Jahr der Nutzung die Kreditkarte kostenfrei zur Verfügung. Anschließend werden jährlich Gebühren in Höhe von 29,90 Euro fällig. Wer möchte, der kann noch eine Partnerkarte dazu nehmen. Diese kostet 14,90 Euro pro Jahr. Um die Karte erhalten zu können, muss der Kunde eine Ausgabegebühr zahlen. Diese beträgt rund 90 Euro und ist nur einmal zu entrichten. Die Partnerkarte gibt es kostenfrei in der Ausstellung. Wer am Geldautomaten Bargeld abheben möchte, der zahlt 5 Euro. Der Fremdwährungseinsatz liegt bei 2,75%. Damit bewegt sich VIABUY durchaus im normalen Feld.

4. Fazit zur VIABUY App

Eine VIABUY App wäre wirklich eine tolle Sache, bisher ist im VIABUY App Store jedoch nichts zu finden. Weder für iPhone noch für Android wird sie angeboten. Ob es eine VIABUY Mastercard App geben wird, ist bisher noch nicht klar. Wer sich aber für die Kreditkarte des Anbieters entscheidet, der hat den Vorteil, dass er keine Verbindlichkeiten aufbaut, denn es handelt sich um eine VIABUY Prepaid Kreditkarte.

Die VIABUY App iPhone oder die VIABUY App Android könnte jedoch dennoch dabei helfen, die getätigten Umsätze im Blick zu behalten und so dafür zu sorgen, dass man weiß, wann die Karte wieder aufgeladen werden muss. Besonders praktisch ist der Fakt, dass VIABUY ein eigenes Kreditkarten-Konto zur Verfügung stellt, über das die Einzahlungen getätigt werden können. Inzwischen gibt es aber dennoch einige Alternativen und man sollte einen Vergleich durchführen, um die beste Prepaid Kreditkarte zu finden. Wer eine Möglichkeit sucht, sein Konto im Blick zu behalten, der kann eine allgemeine App verwenden oder nach dem direkten Angebot seiner Bank schauen.

Klarstellung

Die hier genannten Vorschläge sind eine Möglichkeit, die eigenen Finanzen im Blick zu behalten. Dennoch kann es natürlich immer sein, dass es zu Problemen mit der Anwendung kommt. Daher ist es wichtig, dass Sie für die Technik, mit der Sie Ihre Finanzen verwalten, Sicherheit in den Vordergrund stellen.

CTA_VIABUY

Bildquelle: viabuy.com

ChristianHabeck

Christian Habeck beschäftigt sich seit mehreren Jahren mit diversen Finanzprodukten. Im Tagesgeschäft widmet er sich dem Forex-Handel, wohingegen Aktien mittelfrisitig im Swing-Trading mit Hilfe des Ichimoku Kinko Hyo getradet werden.
Author: ChristianHabeck

Christian Habeck beschäftigt sich seit mehreren Jahren mit diversen Finanzprodukten. Im Tagesgeschäft widmet er sich dem Forex-Handel, wohingegen Aktien mittelfrisitig im Swing-Trading mit Hilfe des Ichimoku Kinko Hyo getradet werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.