Bank of Scotland Kredit Erfahrungen: Mehrere Kredite zu flexiblen Konditionen

Bank of Scotland Testergebnis Die Bank of Scotland hat bereits eine sehr lange Tradition. 1695 begann das Bankgeschäft für Privat- um Geschäftskunden im schottischen Edinburgh. Grund genug, um das Kreditinstitut in einem Bank of Scotland Test etwas näher zu betrachten. Welche Kreditangebote gibt es? Eins zeigen die Bank of Scotland Kredit Erfahrungen bereits: Hier gibt es mehr, als nur den klassischen Ratenkredit. Das Kreditinstitut bietet ebenfalls einen Autokredit sowie eine Finanzierung für den Erwerb der Eigenheime an. Der Zinssatz ist besonders variabel, sodass jeder monatlich seine passende Rate auswählen kann. Auch eine Sondertilgung sowie Rattenpause ist laut der Bank of Scotland Kredit Erfahrung möglich. Die Angebote des schottischen Bankhauses haben mittlerweile über 30 Millionen Kunden in Anspruch genommen und die Tendenz steigt. Auch in Deutschland gibt es seit 2008 eine die Niederlassung in der Landeshauptstadt Berlin. Wir zeigen im Bank of Scotland Test, wie das Kreditinstitut in den einzelnen Kategorien abschneidet. Dabei werden beispielsweise die Punkte Sicherheit, Zinsen sowie das komplette Kreditangebot näher unter die Lupe genommen.

Jetzt zur Bank of Scotland: www.bankofscotland.de

Inhaltsverzeichnis

  • 1. Pro und Contra im Testbericht
  • 2. Im Überblick: Der Bank of Scotland Kredit Steckbrief
  • 3. Ein objektiver Bank of Scotland Testbericht
    • Kreditplattform: Intuitive Bedienung und Fokus auf das Wesentliche
    • Kreditangebote: Flexible Zinsen und Laufzeiten ab 3.000 Euro Kreditsumme
    • Kreditkonditionen: Kundenfreundliche Kreditvarianten für jedes Budget
    • Flexibilität bei Kreditänderungen: Sondertilgungen sind immer möglich
    • Voraussetzungen: Kredit für fast alle zugänglich
    • Schüler, Studenten, Selbstständige: Kredite teilweise nur auf Anfrage
    • Website und Kreditrechner: Kostenloser Kreditrechner für Vorabinfo
    • Regulierung und Sicherheit: Einlagensicherung bis 250.000 Euro
    • Kontakt und Service: Mehrere Kontaktoptionen
    • Fachmeinungen: Auszeichnungen für top Leistungen
  • 4. Fazit: Bank of Scotland mit flexiblen Krediten für fast jedermann

1. Pro und Contra im Testbericht

  • Laufzeiten sind flexibel, zwischen 24 und 48 Monaten
  • Kreditauszahlung erfolgt rasch
  • Kosten werden transparent dargestellt
  • Sondertilgungen sind möglich
  • Kostenloser Kreditrechner
  • Zinsen attraktiv
  • Kündigung des Kredits nicht immer einfach möglich

2. Im Überblick: Der Bank of Scotland Kredit Steckbrief

  • Kreditangebot: Ratenkredit, Autokredit, Baufinanzierung
  • Zinssatz: Effektivzins zwischen 1,95 und 4,85 Prozent bei Ratenkredit, 2,39 Prozent bis 3,45 beim Autokredit
  • Laufzeiten: 24 bis 84 Monate
  • Mindestbeträge: Kredit ab 3.000 Euro
  • Maximalbeträge: Kredit von bis zu 50.000 Euro
  • Erreichbarkeit des Supports: Erreichbar per E-Mail, Telefon und Post
  • Anforderungen Antragsteller: Volljährigkeit, geregelte, unselbstständige Arbeit seit mindestens 6 Monaten, entsprechende Bonität
  • Regulierung: BaFin und FSA
  • Sicherheit: Gesetzliche Einlagensicherung von knapp 250.000 Euro/Kunde
  • Versicherung: Arbeitsunfähigkeits- und Arbeitslosigkeitsversicherung zu individuellen Konditionen

3. Ein objektiver Bank of Scotland Testbericht

Kreditplattform: Intuitive Bedienung und Fokus auf das Wesentliche

Die Bank macht aus ihrem Ursprung keinen Hehl. Bereits beim ersten Blick auf die Homepage fällt auf, dass sich die schottischen Traditionen zumindest im blauen Tartan-Muster im Header wiederfinden. Zurückhaltend und eher traditionell geht es beim kompletten Internetauftritt vonstatten. Im Bank of Scotland Test fällt auf, dass die Seite auf großer farbliche Vielfalt verzichtet. Dominant sind Weiß und Blau. Diese Reduzierung kommt allerdings einer benutzerfreundlichen Struktur zugute. Damit konzentriert sich die schottische Bank ganz auf ihre Kernkompetenz: Die Kredite. Bereits in der ersten Kategorie „Produkte“ können die Angebote über das Drop-Down-Feld ganz bequem ausgewählt werden. Zur Verfügung stehen neben dem Autokredit auch der Ratenkredit. Als Ergänzung zu den Finanzierungsangeboten gibt es auch Tagesgeld-Angebote sowie die Baufinanzierung. Wer eigene Bank of Scotland Kredit Erfahrungen machen möchte, ist nur einen Mausklick von seinem individuellen Angebot entfernt. Mithilfe von einem Kreditrechner lassen sich bereits im Vorfeld einige Kredit-Varianten durchspielen. Wer weitere Fragen hat oder sich sein individuelles Kreditangebot sichern möchte, kann über die zweite Rubrik „Service & Kontakt“ ganz einfach mit den Mitarbeitern der Bank of Scotland in Verbindung treten. Diese Navigation und klare Struktur setzt sich auf der kompletten Internetpräsenz durch. Vor allem Kunden, die bislang noch keine Berührungspunkte mit dem schottischen Kreditinstitut hatten, finden sich dadurch erfahrungsgemäß schnell zurecht. Auch, dass ich zunächst allgemein über die Bank of Scotland informieren möchte, kann dies mit nur einem Mausklick tun. Während andere Kreditinstitute oftmals Informationen für die Kunden zurückhalten, zeigen sich die Schotten im Bank of Scotland Test sehr transparent.

Punkte: 7 von 10

Jetzt zur Bank of Scotland: www.bankofscotland.de

Kreditangebote: Flexible Zinsen und Laufzeiten ab 3.000 Euro Kreditsumme

Im Bank of Scotland Test standen vor allem zwei Kreditangebote im Fokus: der Ratenkredit sowie der Autokredit. Ergänzend dazu bietet das schottische Bankhaus Finanzierungsmöglichkeiten für Eigenheime. Dieser Service ist allerdings erst neu im Angebot. Aus dem Grund konzentrieren sich die Bank of Scotland Kredit Erfahrungen auf den Ratten- und Autokredit. Bereits im Vorfeld lassen sich verschiedene Finanzierungsmöglichkeiten ganz bequem über den kostenfreien Kreditrechner auf der Internetseite durchspielen. Eingegeben werden können die Laufzeiten sowie der gewünschte Kreditbetrag. Durch eine einfache Kalkulation wird sofort die etwaige monatliche Rate ersichtlich. Die Zahlung für den Kredit erfolgt ab einem Mindestbetrag von 3.000 Euro. Der maximale Betrag liegt bei 50.000 Euro. Beide Werte sind beim Raten- und Autokredit gleich. Variabel sind die Angebote allerdings beim Zins. Wie die Unterschiede aussehen? Im Bank of Scotland Test haben wir die Angebote genau geprüft.

Bank of Scotland Kredit Erfahrungen von Depotvergleich.com

Die Webseite von Bank of Scotland

Ratenkredit

Die Zinsen bewegen sich gegenwärtig zwischen 1,95 und 4,85 Prozent. Abhängig ist die Höhe der Zinsen vom gewünschten Kreditbetrag sowie der Laufzeit. Die Ratenhöhe variiert laut eine Berechnungsbeispiel zwischen 38,21 und 2.187,98 Euro. Zu Grunde liegen dafür die Mindesteinzahlung von 3.000 Euro sowie der maximale Nettodarlehensbetrag von 50.000 Euro. Das macht unterm Strich eine Gesamtbelastung zwischen 3.061 und 58.870 Euro.

Anhand eines repräsentativen Berechnungsbeispiels ergeben sich folgende Konditionen:

  • Nettodarlehensbetrag 15.400 Euro
  • Ratenlaufzeit: 72 Monate
  • Sollzinsen: 4,06 Prozent
  • effektiver Jahreszins: 4,13 Prozent
  • Ratenhöhe 241,36 Euro
  • Gesamtbetrag: 17.377,71 Euro

Autokredit

Der Zinssatz per Autokredit bewegt sich zwischen 2,39 sowie 3,45 Prozent. Das macht bei einem Nettodarlehensbetrag zwischen 3.000 und 50.000 Euro und einer Laufzeit zwischen 24 und 84 Monaten Ratenhöhen zwischen 38,79 und 2.157,92 Euro.

Gemäß der Bank of Scotland Kredit Erfahrungen macht das in einem repräsentativen Berechnungsbeispiel folgende Konditionen aus:

  • Nettodarlehensbetrag 13.980 Euro
  • Ratenlaufzeit: 64 Monate
  • Sollzinsen: 3,21 Prozent
  • effektiver Jahreszins: 3,25 Prozent
  • Ratenhöhe 237,96 Euro
  • Gesamtbetrag: 15.229,46 Euro

Baufinanzierung

Zu den neuesten Kreditangeboten von der Bank of Scotland gehört die Baufinanzierung. Sie wird in Kooperation mit dem zertifizierten Partner „Interhyp“ angeboten. Der Vorteil bei den Baufinanzierungs-Angeboten liegt bei einer persönlichen Beratung vor Ort. Die Kunden können individuell einen Ansprechpartner aus ihrer Region auswählen und erhalten Vergleichsangebote von 400 Banken. Damit ist ein besonders umfangreicher Vergleich möglich, um für alle Bauherren die besten Konditionen zu finden. Die Laufzeiten, minimalen und maximalen Zahlungen sowie Zinsen können aufgrund der Vielfalt der Finanzdienstleister stark variieren.

Punkte: 7 von 10

Jetzt zur Bank of Scotland: www.bankofscotland.de

Kreditkonditionen: Kundenfreundliche Kreditvarianten für jedes Budget

In den Bank of Scotland Kredit Erfahrungen fallen vor allem die Kreditkonditionen positiv auf. Neben den flexiblen Laufzeiten zwischen 24 und 84 Monaten gehören auch die Sondertilgungen dazu. Diese sind jederzeit kostenfrei möglich und reduzieren die Kreditsumme. Wer eine extra Einzahlung vornimmt, sie die Anpassung der Kreditkonditionen sofort online. Selbige Transparenz gibt es auch bei den Gebühren. Bereits beim Kreditabschluss werden alle anfallenden Kosten übersichtlich dargestellt. Weitere Gebühren gibt es während der Laufzeit nicht. Auch für die Sondertilgung fallen keine zusätzlichen Zahlungen an. Auch in punkto Auszahlung zeigt sich das schottische Bankhaus kundenfreundlich. Im Bank of Scotland Test wurden die Unterlagen nach dem einreichen zügig geprüft. Die Bewilligung des Kreditbescheides geht erfahrungsgemäß auch schnell, sodass der Auszahlung der Summe nichts mehr im Weg steht. Nachdem der Kreditantrag positiv beschieden worden ist, erfolgt die Auszahlung der Kreditsumme nach nur wenigen Tagen auf das Konto.

Bank of Scotland Konditionen

Die Bank of Scotland bietet Autokredite zu günstigen Konditionen an

Bank of Scotland Kredit ablösen: Es kann zu Verzögerungen kommen

Die Bank of Scotland Kredit Erfahrungen mit den Kreditangeboten und dem Auftritt des Bankhauses sind positiv. Wie einige Erfahrungen zeigen, kann die Kündigung eines Kredites mit kleinen Fallstricken verbunden sein. Zwar wirbt die Bank of Scotland mit einer schnellen Kontaktmöglichkeit über E-Mail, dies trifft aber bei der Kündigung der Kredite nicht zu. Wer kündigen möchte, sollte sich nicht, sondern auf dem Postweg. Klappt das mit einem Einschreiben. Geht das Kündigungsschreiben verloren, ist zumindest der Nachweis erbracht, dass es dem Kreditinstitut eingegangen ist. Aufgrund der Größe und der Anzahl der Mitarbeiter kann es auch bei wichtigen E-Mails wie der Kündigung immer dazu kommen, dass etwas verloren geht. Zwar sollte diese Nachlässigkeit bei keinem kundenfreundlichen Anbieter vorkommen, aber fairerweise müssen wir sagen, dass auch hier nur Menschen arbeiten. Gab es nach dem Kündigungsschreiben innerhalb von einigen Tagen noch keine Reaktion seitens der Bank, kann eine unkomplizierte Nachfrage per Telefon helfen. Erfahrungsgemäß lassen sich so die Anliegen am schnellsten klären.

Punkte: 7 von 10

Flexibilität bei Kreditänderungen: Sondertilgungen sind immer möglich

Im Bank of Scotland Test wurde auch die Möglichkeit der Sondertilgungen geprüft. Das klare Fazit: Einzahlungen zur Entlastung des Kreditkontos sind jederzeit kostenfrei möglich. Das schottische Kreditinstitut stellt diese Option beim Raten- Autokredit zur Verfügung. Nach dem Eingang der Sonderzahlung ist deren Auswirkung auf den Kreditbetrag und die Laufzeiten sofort auf dem Konto sichtbar. Wer dennoch Fragen dazu hat, kann sich vertrauensvoll an die Mitarbeiter des Kundenservice wenden. Eine Limitierung über die Anzahl der Sonderzahlungen gibt es bei beiden Kreditoptionen nicht. Anders hingegen sieht die Sache bei der Baufinanzierung aus. Für dieses Kreditangebot gelten laut der Bank of Scotland Kredit Erfahrungen eigene Konditionen.

Punkte: 8 von 10

Jetzt zur Bank of Scotland: www.bankofscotland.de

Voraussetzungen: Kredit für fast alle zugänglich

Wer bekommt einen Kredit? Um den Kredit in Anspruch zu nehmen, müssen die Antragsteller verschiedene Voraussetzungen erfüllen. Grundvoraussetzung ist allerdings immer die Bonitätsprüfung bei der SCHUFA. Fällt dieser aufgrund der internen Bewertung negativ aus, gibt es auch kein Kreditangebot für die Antragsteller. Meist wird direkt beim online Antrag innerhalb von wenigen Sekunden entschieden, ob der Antrag abgelehnt oder zur Bearbeitung weitergeleitet wird. Zu den Grundvoraussetzungen eines Kreditantrages gehört erfahrungsgemäß ein monatliches Einkommen.

Arbeitnehmer, die mindestens sechs Monate ein Arbeitsverhältnis haben, können einen Kredit beantragen und selbst ihre Bank of Scotland Kredit Erfahrungen sammeln. Gleiches gilt auch für Arbeitnehmer im Ruhestand oder Auszubildende. Alle Antragsteller müssen ein Girokonto im SEPA-Raum haben, auf dem der Gehaltseingang erfolgt. Eine weitere Auflage ist, dass der Wohnsitz in Deutschland sein muss. Im Bank of Scotland Test gab es eingeschränkte Nutzungen für die einzelnen Kreditarten. Der Ratenkredit kann beispielsweise wie folgt genutzt werden:

  • Kauf eines Motorrads
  • Kauf von Einrichtung oder Möbel
  • zur Finanzierung von Modernisierungsmaßnahmen
  • für Reisen
  • für den Erwerb von PC/Audio/Video
  • für den Kauf von Boden und Zubehör
  • zur freien Verwendung
  • zum Kauf eines Neufahrzeuges oder eines gebrauchten Wagens
  • zum Ausgleich eines bestehenden Dispokredits
  • für die Umschuldung
  • für einen Umzug

Bei der Beantragung des Kredites muss eine der genannten Kategorien angegeben werden. Anders hingegen verhält es sich mit dem Autokredit. Er darf ausschließlich für den Kauf eines Neuwagens oder eines gebrauchten Fahrzeuges genutzt werden. Die Gebrauchtwagen dürfen allerdings nicht älter als 10 Jahre sein. Nachdem der Autokredit gewährt und das Fahrzeug gekauft worden ist, müssen laut der Bank of Scotland Kredit Erfahrungen weitere Unterlagen an die Bank geschickt werden. Neben der Zulassungsbescheinigung Teil II ist das auch der unterschriebene Sicherungsübereignungsvertrag.

Punkte: 7 von 10

Bank of Scotland Tagesgeldkonto

Ein Tagesgeldkonto gehört auch zum Angebot der Bank of Scotland

Schüler, Studenten, Selbstständige: Kredite teilweise nur auf Anfrage

Zu der Beurteilung der Konditionen im Bank of Scotland Test gehört auch ein Blick auf die Personengruppen, die von vielen Kreditinstituten gern ausgeschlossen werden. Bei der Bank of Scotland müssen alle Antragsteller ein Arbeitsverhältnis von mindestens sechs Monaten nachweisen. Auch, wenn sie in der Ausbildung sind, erhalten die Azubis die Möglichkeit, einen Kredit zu beantragen. Zwar ist die Summe erfahrungsgemäß deutlich geringer, als beispielsweise bei einem fest angestellten Ehepaar, aber immerhin gibt es ein Kreditangebot. Essenziell für die Beantragung ist eine positive SCHUFA. Bei Selbstständigen hingegen sieht die Sache etwas anders aus. Für sie ist zumindest laut Auskunft auf der Webseite kein Kreditangebot vorgesehen. Die Bank of Scotland Kredit Erfahrungen zeigen aber, dass Fragen nichts kostet. In Ausnahmefällen und nach individueller Prüfung besteht auch eine Option für selbstständige, einen Kredit zu erhalten.

Punkte: 5 von 10

Website und Kreditrechner: Kostenloser Kreditrechner für Vorabinfo

Der auch bei der Webseite ist traditionell, was aber keine negative Wertung darstellt. Die schottischen Traditionen der Zurückhaltung zeigen sich vor allem beim Design. Dieser Minimalismus kommt allerdings einer verbesserten Menüführung zugute. Direkt in der ersten Kategorie werden die angebotenen Produkte mit nur einem Mausklick sichtbar. Der Fokus liegt vor allem auf dem Raten- und dem Autokredit. Der kostenfreie Kreditrechner macht es den Kunden einfach, ihr individuelles Kreditangebot zu finden. Der gewünschte Betrag zwischen 3.000 und 5.000 Euro lässt sich ganz einfach über den Schieberegler einstellen. Auch die Laufzeit zwischen 24 und 84 Monaten ist nach dem gleichen Prinzip regelbar. Einmal eingestellt, spuckt der Rechner sofort die monatliche Rate aus.

Punkte: 9 von 10

Jetzt zur Bank of Scotland: www.bankofscotland.de

Regulierung und Sicherheit: Einlagensicherung bis 250.000 Euro

Die Bank of Scotland wird durch die FSA sowie die BaFin beaufsichtigt. Die Einlagensicherung beträgt laut dem Bank of Scotland Test 250.000 Euro/Kunde in Deutschland. Damit hält sich das schottische Kreditinstitut an die gesetzlichen Grundlagen zu Mindestsicherung. Die Sicherung erfolgt einerseits durch die schottischen Gesetze, bei denen Beträge bis zu 84.000 GBP je Kunde abgesichert sind. Zudem gibt es die Sicherungsbeträge nach deutscher Rechtsprechung, welche sich auf 52.000 Euro pro Kunde belaufen.

Punkte: 7 von 10

Kontakt und Service: Mehrere Kontaktoptionen

Der Kundenservice ist montags bis freitags zwischen 8:00 Uhr und 20:00 Uhr sowie samstags von 9:00 Uhr bis 14:00 Uhr erreichbar. Die Bank of Scotland Kredit Erfahrungen zeigen, dass die Mitarbeiter gut geschult sind und wahlweise telefonisch oder über den E-Mail Service zur Verfügung stehen. Auch die Kontaktaufnahme über den konventionellen Brief oder das Fax ist möglich. Ein Live-Chat wer beispielsweise von zahlreichen anderen Kreditinstituten angeboten wird, steht hier nicht zur Verfügung. Im Bank of Scotland Test wurden alle Fragen zügig und professionell beantwortet. Besonders schnell klappten die Antworten innerhalb der Servicezeiten. Wer seine Anfrage hingegen außerhalb der Servicezeiten stellt, bekommt erst am nächsten Tag eine Antwort.

Punkte: 8 von 10

Fachmeinungen: Auszeichnungen für top Leistungen

Die Bank of Scotland Kredit Erfahrungen sind auch bei anderen positiv. Auch Fachzeitschriften wie beispielsweise FOCUS money machten einen Bank of Scotland Test mit positivem Endergebnis. Auch die Zeitschrift „die Welt“ hat das Servicepotenzial der Schotten bewertet. Gleich fünfmal in Folge erhielt die Bank of Scotland die Auszeichnung als „Service-Champion Gold" und landete sogar wieder die Spitzenposition für Direktbanken einnehmen. Auch in zahlreichen Kundenforen gibt es meist ein positives Feedback zu den Kreditangeboten sowie der Qualität des Service.

Bank of Scotland Auszeichnungen

Die Bank of Scotland verfügt über diverse Auszeichnungen

Auch €uro hat die Bank of Scotland 2016 als bester Baufinanzierer ausgezeichnet. Ausschlaggebend dafür waren die soliden Vergleichsangebote von mehr als 400 Finanzdienstleistern. Durch die Zusammenarbeit mit dem erfahrenen Partner „Interhyp“ sind die Kreditangebote auch für künftige Bauherren empfehlenswert.

Punkte: 9 von 10

4. Fazit: Bank of Scotland mit flexiblen Krediten für fast jedermann

Die Bank of Scotland bietet vor allem ein großes Angebot bei den Ratenkrediten. Mit einer flexiblen Laufzeit zwischen 24 und 84 Monaten und einer maximalen Kreditsumme von 50.000 Euro findet nahezu jeder sein passendes Angebot. Nutzbar ist der Ratenkredit ohne Zweckgebundenheit. So kann er beispielsweise zum Kauf von Mobiliar oder zur Finanzierung einer Reise eingesetzt werden. Alternativ dazu gibt es den Autokredit. Er wird zweckgebunden für den Kauf eines neuen oder gebrauchten Fahrzeuges gewährt. Bei den minimalen und maximalen Kreditbeträgen sowie der Laufzeit unterscheiden sich beide Kreditarten nicht. Abweichungen gibt es hingegen bei den Zinssätzen. Sie variieren zwischen 1,95 und 4,85 Prozent beim Ratenkredit, und 2,39 Prozent bis 3,45 beim Autokredit. Als Ergänzung zu diesen beiden Kreditangeboten gibt es auch die Möglichkeit der Baufinanzierung. Hierfür arbeitet die Bank of Scotland mit dem zertifizierten Partner „Interhyp“ zusammen. Gemessen an dem Kreditangebot und den Serviceleistungen hinterlässt die schottische Bank einen positiven Eindruck. Für Kunden erfreulich: Die Einlagen sind mit bis zu 250.000 Euro pro Person und 84.000 GBP gesichert.

Punkte gesamt: 74 von 100

Note: 7,4 von 10

Jetzt zur Bank of Scotland: www.bankofscotland.de


Unsere Bewertung
Broker:
Bank of Scotland Kredit Erfahrungen
Bewertung:
31star1star1stargraygray