Bank11 direkt Tagesgeld Erfahrungen im Test: Überzeugende Angebote

Bank11direkt Testergebnis Bei der Bank11direkt handelt es sich um eine Tochtergesellschaft der „Bank11 für Privatkunden und Handel GmbH“, die ihren Hauptsitz in Neuss hat und von dort aus bereits seit dem Jahr 2011 in Deutschland aktiv ist.

Die Direkt-Bank punktet vor allem durch ein übersichtliches und gleichzeitig individuell anpassbares Portfolio und durch eine hohe Transparenz bei der Vergabe von Krediten. Durch klare Anforderungen an die Tagesgeld-Suchenden ist eine relativ hohe Bank11direkt Annahmequote vorhanden, wodurch der Anbieter natürlich entsprechend attraktiv für Neukunden ist. Außerdem bemüht sich die Online-Bank fehlender Filialen mit Kundennähe sowie verschiedenen Service-Angeboten die Konkurrenz zu auszustechen.

Natürlich möchten sich Tagesgeld-Anbieter immer selbst in einem möglichst guten Licht darstellen, weshalb ein ausgiebiger Test dabei helfen kann eine fundierte Entscheidung zu treffen. Wir haben für Sie die Online-Bank unter die Lupe genommen und verraten Ihnen, ob unsere Bank11 direkt Tagesgeld Erfahrungen eher positiv oder eher negativ ausgefallen sind und zeigen zudem die Stärken und Schwächen des Angebots auf.

Auf Grund der deutlich interessanteren Konditionen empfiehlt Ihnen das Team von depotvergleich.com das Tagesgeld der Consorsbank. Hier erreichen Sie direkt den Testbericht des Consorsbank Tagesgeldes.

zum Anbieter Bank11direkt

Inhaltsverzeichnis

  • 1. Im Überblick: Pro und Contra
  • 2. Die Bank11direkt in der Steckbriefübersicht
  • 3. Der objektive Testbericht
    • 1. Die Gebühren: Unsere Bank11direkt Tagesgeld Erfahrungen
    • 2. Die Laufzeiten im Bank11direkt Tagesgeld Test
    • 3. Der Anlagebetrag beim Tagesgeldkonto
    • 4. Die Zinsgarantie
    • 5. Die Plattform der Bank11direkt
    • 6. Das Bonusprogramm: Keine Boni
    • 7. Sonstige Angebote
    • 8. Bank11direkt Tagesgeld Erfahrung: Die Anforderungen
    • 9. Hohe Sicherheit und Einlagensicherung
    • 10. Kundensupport und Online-Angebot
  • 4. Das Fazit: Guter Anbieter mit einigen Schwächen

1. Im Überblick: Pro und Contra

ChecklisteWie schon in der Übersicht gezeigt gibt es zwar viele positive Aspekte, die bei der Betrachtung von Bank11direkt auffallen, doch sind auch einige negative Punkte zu nennen. Insgesamt bietet die Online-Bank zwei verschiedene Anlage- und Kreditoptionen, die noch einmal in verschiedene Untergruppen aufgeteilt werden und somit tatsächlich individuelle Lösungen bieten.

Zum Portfolio gehört zum Beispiel das attraktive und vor allem kostenlose Tagesgeldkonto, das mit höheren Zinsen als ein normales Girokonto auffällt, aber auch drei verschiedene Sparbriefkonten werden angeboten, die unterschiedliche Vorteile mit sich bringen. Darüber hinaus gehören auch einige Möglichkeiten im Bereich der Dispo- und Ratenkredite zum Gesamtangebot, sodass sich ein genauerer Blick in das Portfolio durchaus lohnt.

Positiv

  • Kundenservice wie Email, Telefon und Brief erreichbar
  • Laufzeiten bei den verschiedenen Kreditformen sind flexibel wählbar
  • Sogar Möglichkeiten für Selbstständige im Angebot
  • Drei Sparbrief-Modelle mit verschiedenen Vorteilen
  • Kostenloses Tagesgeldkonto mit attraktiven Zinsen
  • Bank11direkt Bezahlkarte wird kostenlos zur Verfügung gestellt

Negativ

  • Das Online-Banking ist nur teilweise kostenlos
  • Reine Online-Bank ohne Filialen-Netz
  • Schwaches Online-Angebot
Bank11direkt Tagesgeld Erfahrungen

Eine Bezahlkarte gehört selbstverständlich zum Gesamtpaket dazu.

2. Die Bank11direkt in der Steckbriefübersicht

  • Zinssatz: 0,3 Prozent bis 50.000 Euro Anlagesumme – bis 1 Mio. Euro 0,05 Prozent
  • Sonstige Konditionen: Sparbetrag dauerhaft verfügbar, kann jeder Zeit entzogen werden
  • Minimal- und Maximaleinlage: Keine Mindest- oder Maximaleinlage
  • Intervalle der Zinsgutschriften: Jährlich zum Ende des Geschäftsjahres
  • Einlagensicherung: Einlagensicherung bis 100.000 Euro pro Kunde
  • Regulierung: Aufsicht durch die BaFin
  • Boni: Keine Boni oder Prämien
  • Weitere verfügbare Produkte: Dispokredite und Ratenkredit sowie Sparbriefe
  • Online-Verwaltung möglich?: Ja
  • Zinsgarantie: Nein

zum Anbieter Bank11direkt

3. Der objektive Testbericht

1. Die Gebühren: Unsere Bank11direkt Tagesgeld Erfahrungen

gebuehrenDie Gebühren sind ein ausschlaggebender Faktor bei der Wahl eines Tagesgeldkontos. Somit haben wir glücklicherweise festgestellt, dass unsere Bank11direkt Tagesgeld Erfahrungen keine Gebühren des Tagesgeldkontos nachweisen können. Sowohl die Eröffnung, als auch die Führung des Kontos ist komplett kostenlos. Auch Auszahlungen vom Konto werden nicht mit einer Gebühr abgerechnet.

Jedoch gibt es natürlich im Leistungsangebot des Tagesgeldkontos die kostenpflichtig sind. Einen umfangreichen Überblick darüber kann im Leistungsverzeichnis der Bank11direkt eingesehen werden.

Das Tagesgeldkonto der Bank11direkt ist komplett gebührenfrei. Das gilt sowohl für die Eröffnung als auch die Führung des Kontos.

Punkte: 10 von 10

2. Die Laufzeiten im Bank11direkt Tagesgeld Test

Da es sich beim Tagesgeldkonto um eine flexible Geldanlage handelt, gibt es auch beim Bank11direkt Tagesgeld keine zeitliche Beschränkung der Anlagedauer. Es gibt jedoch weitere Zeiträume, die eine Rolle spielen. Geldbeträge können täglich angefordert und ausgezahlt werden.

Die Zinsgutschrift hingegen wird nur einmal am Ende des Jahres gutgeschrieben. Bei einer unterjährigen Verzinsung hätten Sie als Inhaber des Kontos vom Zinseszinseffekt profitieren können. Dieser Vorteil fällt so leider weg.

Anstatt an eines an die Laufzeit gekoppelten Zinssatzes, ist beim Bank11direkt Tagesgeldkonto eher der Anlagebetrag von Relevanz.

Es gibt keine zeitliche Beschränkung der Anlagedauer. Nach unseren Bank11direkt Erfahrungen wird der Zinsbetrag jährlich gutgeschrieben, während die Höhe des Zinssatzes vom Anlagebetrag abhängt.

Punkte: 8 von 10

3. Der Anlagebetrag beim Tagesgeldkonto

umzugAnders als bei den meisten anderen Tagesgeldkonten, wird beim Bank11direkt Tagesgeldkonto keine Mindesteinlage verlangt. Bereits ab einem Euro kann Geld angelegt werden. Zwar hat die Höhe der Anlagesumme keinen Einfluss auf die Kontoeröffnung. Jedoch hat sie einen enormen Einfluss auf die Vergütung des Tagesgeldkontos. Die Höhe der Zinsen wird beim Depotvergleich Tagesgeld durch die Höhe der Anlagesumme bestimmt.

Bei einem Anlagebetrag bis 50.000 Euro, können Sie mit einem Zinssatz von 0,3 Prozent p.a. rechnen. Darüber hinaus, bis 1 Mio. Euro, wird mit einem Zinssatz von 0,05 Prozent vergütet. Über eine Million Euro gibt es einen Zinssatz von 0,0 Prozent.

Der Anlagebetrag beim Bank11 Tagesgeld ist variabel. Der Zinssatz wird jedoch von der Höhe der Einlagen bestimmt. Die Eröffnung des Kontos ist jedoch ab einem Euro möglich.

Punkte: 8 von 10

zum Anbieter Bank11direkt

4. Die Zinsgarantie

Wie bei den meisten Tagesgeldkonten gibt es auch beim Bank11direkt keine direkte Zinsgarantie. Die Zinsen variieren von 0,3 bis 0,05 Prozent p.a. und werden zum Ende des Jahres abgerechnet. Sie werden jedoch stets an die aktuellen Marktbedingungen angepasst.

Dass es beim Tagesgeldkonto keine Zinsgarantie gibt, ist nicht überraschend. Im Optimalfall wird jedoch zumindest für einen gewissen Zeitraum eine Zinsgarantie ausgegeben. Desbezüglich ist der Rahmen des Bank11 Tagesgeldkonto etwas schlecht ausgefallen.

Es gibt beim Bank11direkt Tagesgeld keine Zinsgarantie oder ähnliches. Die Zinsen sind variabel und hängen vom Anlagebetrag ab. Zumindest eine kurze Zinsgarantie wäre wünschenswert gewesen.

Punkte: 7 von 10

Bank11direkt Tagesgeld Zinsen

Bank11direkt Tagesgeldzinsen im Überblick

5. Die Plattform der Bank11direkt

kuendigungGerade beim Tagesgeldkonto, ist eine vernünftige und ansprechende Plattform ein wichtiger Faktor für das Wohlempfinden des Kunden. Die Plattform fürs Online Banking der Bank11direkt macht optisch zwar einen etwas altmodischen Eindruck, verfügt aber insgesamt über alle notwendigen Funktionen.

Schon auf den ersten Blick lassen sich diese einfach überblicken und auswählen. Wer optisch beim Banking einen Wert auf ein modernes Design legt, der sollte sich vielleicht nach einem anderen Tagesgeldkonto umsehen, wie etwa unsere Testsieger der Consorsbank.

Die Bank11direkt Plattform macht einen soliden und grafisch ausgewogenen Eindruck. Die wichtigsten Funktionen sind in der Plattform ebenso enthalten. Insgesamt könnte das Layout etwas moderner sein.

Punkte: 8 von 10

zum Anbieter Bank11direkt

6. Das Bonusprogramm: Keine Boni

Wer auf der Suche nach einem Tagesgeldkonto mit Bonusprogramm ist, der ist bei der Bank11direkt an der falschen Adresse. Wie es bei kleinen Banken üblich ist, gibt es hier weder für das Werben von Freunden noch für den Kontowechsel eine Prämie oder einen Bonus.

Es gibt beim Bank11direkt Tagesgeld kein Bonusprogramm und auch keine Prämien

Punkte: 0 von 10

7. Sonstige Angebote

erfahrungen_schreibenWir sind von unseren Bank11direkt Tagesgeld Erfahrungen positiv überrascht. Doch nicht nur im Bereich des Tagesgeldes hält die Online-Bank tatsächlich was sie verspricht: Es gibt außerdem zwei verschiedene Modelle beim Dispokredit, die je nach den eigenen Bedürfnissen wirklich praktisch sind.

Bei der eher klassischen Variante ist ein Kreditrahmen von 2.000 bis 15.000 Euro vorhanden und sollte der Dispo in Anspruch genommen werden, so erfolgt die vertraglich geregelte Tilgung durch monatliche Raten. Diese müssen mindestens ein Prozent des Kreditrahmens betragen, dabei jedoch niemals unter zehn Euro liegen. Obwohl die Laufzeit des Dispokredits unbegrenzt ist, lohnt sich die Nutzung gerade für Neukunden in den ersten zwölf Monaten, die direkt nach der Beantragung beziehungsweise Genehmigung beginnen.

In dieser Zeit werden niedrige Zinsen geboten, die in diesem Bereich fast sämtliche Konkurrenten hinter sich lassen können. Nach dem ersten Jahr passt der Anbieter die Zinsen zwar weiter nach oben an, orientiert sich jedoch dabei an den am Markt und bietet somit handelsübliche Zinsen für ihre Produkte.

Gleiches gilt übrigens für den Bank11direkt Ratenkredit, dessen Konditionen ebenfalls vergleichsweise günstig sind und sich damit gerade für Neukunden lohnen. Natürlich ist hier fast immer eine Bank11direkt Kreditaufstockung möglich, solange die entsprechenden Anforderungen erfüllt werden.

Bank11direkt Konto

Die Zinsen bleiben bei Bank11direkt immer fair.

Das zweite Modell wird unter dem Namen „DispoKredit4000“ vertrieben und setzt eine eher ungewöhnliche Idee in die Tat um: Bei dieser Variante bekommen Kunden zwar nur einen Kreditrahmen von bis zu 4.000 Euro, doch wer innerhalb der ersten zwölf Monate lediglich bis zu 2.000 Euro davon in Anspruch nimmt, der zahlt überhaupt keine Zinsen. Nach dem ersten Jahr fällt ganz normal ein effektiver Jahreszins von 4,99 Prozent an, der auch bei einer Nutzung des Dispokredits über der 2.000 Euro Grenze gilt.

Bei der Abzahlung gilt auch hier genau wie beim ersten Modell die Regel, dass mindestens ein Prozent des Kreditrahmens pro Monat zurückgezahlt werden muss. Somit eignet sich dieses Modell perfekt für Kunden, die ihren Dispo nicht maximal ausreizen wollen und gerade in den ersten zwölf Monaten auf der Suche nach günstigen Zinsen sind. Weitere Informationen zu anderen Anbietern finden Sie übrigens in unserem Kreditvergleich.

Die Bank11direkt bietet neben dem Tagesgeldkonto auch zwei unterschiedliche Dispokredite sowie einen Ratenkredit an. Die Bezahlkarte, ist die Alternative zur Bank11direkt Kreditkarte. Die Dispokredite hingegen sind besonders interessant und das Highlight im Angebot der Bank11direkt, im Vergleich zum Tagesgeldkonto.

Punkte: 9 von 10

zum Anbieter Bank11direkt

8. Bank11direkt Tagesgeld Erfahrung: Die Anforderungen

FAQsWie jede Bank überprüft auch Bank11direkt genauestens, ob ein potentieller Neukunde den verschiedenen Ansprüchen genügt und ob ein Tagesgeldvergeben oder ob der Antrag abgelehnt
wird.

Allerdings sind die Anforderungen an sich nicht besonders hoch, sodass sich eine kostenlose Anfrage immer lohnt, selbst für Selbstständige oder Studenten – doch dazu später mehr. Jeder, der ein Tagesgeld beantragen möchte, muss einen ständigen Wohnsitz in Deutschland besitzen und darüber hinaus das 18. Lebensjahr erreicht haben.

Hinzu kommt die Pflicht ein deutsches Girokonto anzugeben, auf das bei einer Zustimmung der Tagesgeldausgezahlt wird und von dem dann die Rückzahlung getätigt werden muss.

Der Prozess, um einen Antrag online zu stellen, ist wirklich einfach und übersichtlich gestaltet, denn dank der verständlichen Maske und einer Schritt-für-Schritt Anleitung sind die entsprechenden Daten schnell angegeben. So wird zunächst einmal das Tagesgeld ausgewählt.

Als nächstes werden die Unterlagen ausgefüllt, zu denen neben Name und Anschrift auch die Nachweise zu den oben genannten Anforderungen gehört. Sobald sämtliche Bank11direkt Tagesgeld Unterlagen detailliert angegeben wurden, wird der Antrag einfach online abgeschickt und direkt von der Online-Bank überprüft.

Sollten alle Angaben zur Zufriedenheit des Anbieters sein, so wird ein Vertrag aufgesetzt und an den Kunden geschickt, der ihn unterschreiben muss. Dann steht nur noch ein PostIdent-Verfahren in einer Poststelle an und innerhalb weniger Tage wird das Konto eröffnet.

Der Eröffnungsprozess des Tagesgeldkontos erweist sich als deutlich einfacher als angenommen. Die rechtlichen Anforderungen entsprechen dem deutschen Standard. In den meisten Fällen ist der Prozess nach wenigen Tagen abgeschlossen.

Punkte: 8 von 10

9. Hohe Sicherheit und Einlagensicherung

sicherheitIn puncto Sicherheit ist dem deutschen Anbieter nichts vorzuwerfen, wird er doch von der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) reguliert, die nicht nur in Europa als eine der strengsten Organisationen gilt, sondern auch weltweit einen sehr guten Ruf genießt. Dadurch sind nicht nur die Gelder der Kunden sicher, sondern auch bei den Krediten wird eine hohe Sicherheit geboten. Eine weitere gesetzliche Maßnahme bietet die Einlagensicherung, durch die jeder Kunde bis zu einer Höhe von 100.000 Euro abgesichert ist, solange das Geld unverschuldet verloren gehen würde.

Obwohl es keine gesetzliche Vorschrift dafür gibt hat sich die Bank11direkt zudem dem Verbraucherkodex des Bankenfachverbandes verpflichtet, wodurch sie sich zusätzlich zu einem verantwortungsvollen Umgang mit den Geldern und Krediten der eigenen Nutzer bekennen. Durch die verschiedenen Sicherheitsmaßnahmen entsteht ein effektives Netz, das jeden Kunden vor Verlusten schützt und den Anbieter als attraktive Möglichkeit zur Anlage präsentiert.

Die Sicherheit bei der Bank11direkt entspricht dem Branchenstandard. Die Einlagen sind mit der Einlagensicherung bis zu 100.000 Euro versichert. Eine freiwillige Einlagensicherung über diesen Betrag hinaus wäre wünschenswert gewesen.

Punkte: 7 von 10

zum Anbieter Bank11direkt

10. Kundensupport und Online-Angebot

SteuerDie Bank11 direkt Tagesgeld Erfahrungen zeigen, dass der Kundenservice bei der Online-Bank vollkommen in Ordnung ist, auch wenn er nicht mit allen Konkurrenten mithalten kann. So besteht die Möglichkeit der telefonischen Kontaktaufnahme nämlich lediglich montags bis freitags zwischen 8 und 18 Uhr, ein 24/7 Kundensupport wird nur bezüglich der Kartensperrung angeboten. Wer also zum Beispiel Fragen zum Bank11direkt Tagesgeld hat oder überprüfen möchte, ob er seinen Bank11direkt Kredit kann, der muss sich an die Geschäftszeiten halten.

Alternativ ist eine Anfrage via Email oder altmodisch mit einem Brief möglich, doch bei beiden Varianten ist eine sofortige Antwort nicht garantiert. Unsere Erfahrungen zeigen, dass gerade beim Email-Support die Reaktion zwischen wenigen Stunden und einigen Tagen braucht – zwar sind die Antworten dann hilfreich und kompetent, doch sofortige Hilfe ist so nicht immer garantiert.

Nicht ganz überzeugt hat uns außerdem das Online-Angebot auf der offiziellen Webseite von Bank11direkt: Zwar ist dort eine gute Übersicht über die Kredit- und Konto-Modelle zu finden, doch gerade im Service-Bereich ist noch viel Platz für Verbesserungen.

So hilft der FAQ lediglich bei den wichtigsten Fragen, lässt jedoch viele Details vermissen, wodurch eine E-Mail oder ein Anruf oftmals unumgänglich ist – was eben unnötige Wartezeit mit sich bringen kann. Immerhin präsentiert sich der Download-Bereich ganz ordentlich, denn dort sind die wichtigsten Formulare innerhalb weniger Klicks zu finden.

Der Kundensupport der Bank11direkt ist eine der überraschenden Dinge im Bank11direkt Tagesgeld Testbericht. Das für jedes Produkt eine eigene Telefonnummer eingerichtet ist, hat einen positiven Effekt auf den Kundenservice. Nur ein Live Chat wäre wünschenswert gewesen.

Punkte: 9 von 10

Bank11 Kundenservice

Der Kundenservice der Bank11direkt

4. Das Fazit: Guter Anbieter mit einigen Schwächen

fazitInsgesamt ist das Bank11direkt Tagesgeld ein durchschnittliches Tagesgeldkonto mit einem maximalen Zinssatz von 0,3 Prozent p.a. Es ist zwar keine Mindesteinlage erforderlich, doch ab Einlagen über 1 Mio. Euro gibt es keine Zinsgutschrift mehr.

Als deutscher Anbieter punktet die Online-Bank mit vielen Sicherheitsmaßnahmen wie eine Regulierung durch die BaFin, eine Einlagensicherung und weiteren Punkten. Das Angebot der Kredit- und Kontomodellen ist für eine Bank dieser Größe angemessen und gerade durch die individuellen Möglichkeiten bei Kredit-Wahl sowie lukrativen Zinssätzen ist Bank11direkt für Neukunden zu empfehlen, die innerhalb der ersten zwölf Monate auf die verschiedenen Angebote zurückgreifen wollen.

Nicht ganz überzeugend präsentiert sich allerdings das Service-Angebot, denn gerade im Online-Bereich ist noch viel Platz für Verbesserungen vorhanden. Der Kundensupport ist zwar kompetent, jedoch nicht 24/7 erreichbar und der Email-Service braucht mitunter zu lange für eine Antwort. Alles in allem können wir Ihnen jedoch den Anbieter nahelegen, denn ein Blick auf das Angebot lohnt sich in jedem Fall.

Punkte: 74 von 100 | Note 7,4

zum Anbieter Bank11direkt