Gekko Global Markets (nun ayondo markets) – Erfahrungen lesen

Der Online-Broker Gekko Global Markets existiert bereits seit Januar 2009 in Großbritannien und ist am 6. Juni 2012 auch in Deutschland angekommen. 2014 wurde Gekko Global Markets als ayondo markets Teil des Angebots der Social Trading Plattform ayondo. Dieser Broker hat sich auf den CFD-Handel spezialisiert und bietet in diesem Gebiet eine Vielzahl an Handelsoptionen. Der Kunde kann hier Währungen, Aktien, Indizes, Rohstoffe, Anleihen und auch ETFs handeln, und zwar auf Basis der üblichen CFDs sowie CFDs auf ETFs und ETCs, Mini-Future-CFDs und Open-End-CFDs. Diese Produkte werden über die Handelsplattform „TradeHub“ gehandelt, die durch eine intuitive und benutzerfreundliche Bedienung glänzen kann. So kann der Trader über Gekko Global Markets Erfahrungen mit einer der angenehmsten Tradingsoftwares machen.

Um die Gelder der zahlreichen Kunden schützen zu können, untersteht dieser Broker der Aufsicht der Financial Conduct Authority (FCA) und wird durch das Financial Services Compensation Scheme (FSCS) reguliert. Das FSCS fungiert als britische Entschädigungsmaßnahme der Finanzdienstleister und ist zur Stelle, falls die unwahrscheinliche Situation eintritt, dass Gekko Global Markets bzw. nun ayondo, seinen finanziellen Verpflichtungen nicht mehr nachkommen kann.

ayondo (zuvor Gekko Global Markets) wirbt mit einer benutzerfreundlichen Handelsplattform, 24/5 Handel von zahlreichen Finanzprodukten und kleinen Gebühren. Doch stimmen diese Versprechungen und was hat dieser Broker darüber hinaus zu bieten? Wir haben Gekko Global Markets bzw. ayondo CFD-Trading einem Test unterzogen und präsentieren Ihnen nun hier das Ergebnis.

Die besten Social Trading Alternativen
RangAnbieterRegulierungFinanz­produkteMin. Einsatz EUR/USDKonto abTestberichtZum Anbieter
CFD, Social Trading, Online Geldanlage, Discountbroker, Daytrading, Krypto, Forex - engl.CySEC, FCA, ASICCFD, Forex25,00 €200 €eToro
Erfahrungen
Zum Anbieter
Social TradingCySECCFD, Forex5,00 €250 €Tradeo
Erfahrungen
Zum Anbieter
Social TradingCySECCFD, Forex5,00 €50,00 €Zulutrade
Erfahrungen
Zum Anbieter
Jetzt bei eToro anmelden

Inhaltsverzeichnis

  • Gekko Global Markets bzw. ayondo im Test: Pro und Contra auf einen Blick
    • PRO
    • CON
  • Im Überblick: Das Trader-Konto von Gekko Global Markets bzw. ayondo
  • Einlagensicherung bei Gekko Global Markets bzw. ayondo markets
  • Die Konditionen von Gekko Global Markets (ayondo): Ein Erfahrungsbericht aus der Praxis
    • CFDs auf ETCs und ETFs
    • Open-End-CFDs
    • Mini-Future-CFDs
    • Gebühren
    • Sonstige Funktionen
  • Härtetest für Gekko Global Markets (nun ayondo markets Ltd.) – Ist dieses Unternehmen für Sie der richtige Partner?
  • Ihre Erfahrungen und Meinungen zu Gekko Global Markets bzw. ayondo markets

Gekko Global Markets bzw. ayondo im Test: Pro und Contra auf einen Blick

PRO

  • Kostenloses und unverbindliches Demo-Konto
  • Vielfältige Auswahl an Finanzprodukten
  • Intuitive Bedienung
  • Reuters Newsletter und Zugriff auf Stockpulse automatisch bei Anmeldung
  • Social Trading über ayondo möglich

CON

  • Auftreten als Market Maker
  • Keine automatisierten Handelssysteme möglich

Bei Gekko Global Markets werden unverbindlichen Demokonten angeboten, die im Grunde genauso bedient werden wie ein Livekonto und selbstverständlich auch dieselben Börsenbewegungen wiedergeben. Hier kann man sich zunächst mit der Handelsplattform vertraut machen und die wichtigsten Funktionen kennenlernen, bevor man bestenfalls auf Gekko Global Markets ein Livekonto eröffnet. Lange wird man aber vermutlich nicht brauchen, um sich an die Tradingplattform zu gewöhnen, denn alle Funktionen sind sehr einfach beschrieben, um eine benutzerfreundliche und intuitive Bedienung sicherzustellen. Hat man dann einen Überblick über die wichtigsten Funktionen von Gekko Global Markets erhalten, kann man theoretisch direkt ein Livekonto erstellen. Bei der Anmeldung hat man die Möglichkeit, einen kostenlosen Newsletter von „Reuters News“ zu abonnieren. Reuters ist eine weltweite Nachrichtenagentur und bietet dem Händler topaktuelle Neuigkeiten aus den Bereichen Börse, Wirtschaft, Politik, usw.

In nur wenigen Schritten zum ayondo Konto

In nur wenigen Schritten zum ayondo Konto

anfaengerIst man nun tief genug in das Handelsgeschehen eingetaucht und hat sich die Handelsplattform individuell personalisiert, kann man mit dem Traden beginnen. Der Händler wird nun bemerken, wie viele Möglichkeiten ihm wirklich zur Verfügung stehen, denn Gekko Global Markets verfügt über eine enorme Produktpalette. Diese Produkte können zwar nicht über automatisierte Handelssysteme getradet werden, doch aufgrund der benutzerfreundlichen Oberfläche ist das manuelle Traden auf Gekko Global Markets sowieso ein reines Kinderspiel. Dieser Broker hat sich zwar „nur“ auf den Handel mit CFDs spezialisiert, doch in diesem Bereich hat er unglaublich viel zu bieten: Angefangen bei dem Handel mit normalen CFDs über Open-End-CFDs, Mini-Future-CFDs bis hin zum Handel mit CFDs auf ETFs und ETCs. Diese Finanzprodukte können auf nahezu allen gängigen Märkten gehandelt werden. Negativ fällt hierbei vielen Tradern vermutlich das Auftreten von Gekko Global Markets als Market Maker auf. Allerdings hat sich dieses System der Broker mittlerweile bewährt und sorgt im Grunde nur dafür, dass Gekko Global Markets durch die Trades seiner Kunden keine Verluste einfahren muss. Der Kunde selbst ist hierbei in der Regel nicht im Nachteil.

Im Überblick: Das Trader-Konto von Gekko Global Markets bzw. ayondo

  • Spreads: in der Regel zwischen 1 und 3 Punkten, außerhalb der Handelszeiten höher
  • Kommissionen: keine
  • Mögliche Zahlungsmethoden: Banküberweisung und Kreditkarte
  • Hebel/Margin: Wird vom Händler selbst bestimmt
  • Kontoführungsgebühren: kostenlos
  • Mindesteinzahlung: 1000 EUR/USD/GBP
  • Handelbare Finanzprodukte: CFDs, CFDs auf ETCs und ETFs, Open-End-CFDs und Mini-Future-CFDs
  • Web- und Seminare: Webinare mehrmals wöchentlich, Seminare unregelmäßig
  • Tools: TradeHub-Handbuch, iPhone-App + Handbuch, Roubini Research, ayondo, StockPulse und Reuters News
  • Social-Trading: Möglich über Partnerschaft mit ayondo
Jetzt bei eToro anmelden

Einlagensicherung bei Gekko Global Markets bzw. ayondo markets

EinlagensicherungDer Schutz der Kundengelder spielt bei Gekko Global Markets eine überdurchschnittlich große Rolle. Allein schon aufgrund der Tatsache, dass Gekko Global Markets seinen Stammsitz in Großbritannien hat, entsteht beim Kunden ein Gefühl von Sicherheit. Und dies nicht ohne Grund: Das Vereinigte Königreich gilt als Institution in Sachen sicherer Vermögensanlage. Hier sammelt der Kunde mit Gekko Global Markets Erfahrungen im Traden unter den besten Sicherheitsvorkehrungen. Gekko Global Markets wurde von der Financial Conduct Authority zugelassen und unterliegt deren strenger Aufsicht. Reguliert wird dieser Broker durch das Financial Services Compensation Scheme. Diese Institution kompensiert das Vermögen der Kunden, falls Gekko Global Markets seinen finanziellen Verpflichtungen nicht mehr nachkommen könnte. Zudem werden alle Kundengelder auf einem separaten Bankkonto einer renommierten Bank aufbewahrt, um die Kunden von Gekko Global Markets im Falle einer Pleite zu schützen. Alle Sicherheitsvorkehrungen werden regelmäßig geprüft, um dem Kunden permanent ein Gefühl der absoluten Sicherheit vermitteln zu können.

Die Einlagen sind bei Ayondo gesichert

Die Einlagen sind bei Ayondo gesichert

Die Konditionen von Gekko Global Markets (ayondo): Ein Erfahrungsbericht aus der Praxis

gebuehrenCFDs auf ETCs und ETFs

Gekko Global Markets hat seinen Schwerpunkt auf den Handel mit CFDs (Contracts for Differenz: Differenzkontrakte) gelegt. In diesem Bereich hat dieser Broker dafür auch viel zu bieten: CFDs, CFDs auf ETCs und ETFs, Open-End-CFDs und Mini-Future-CFDs – hier sollte sowohl für jeden fortgeschrittenen CFD-Händler etwas dabei sein, genauso wie für jeden Anfänger, der mit Gekko Global Markets Erfahrungen im CFD-Geschäft sammeln möchte. Was genau „CFDs auf ETCs und ETFs“ bedeutet, sollte hier vermutlich näher erläutert werden. ETFs (Exchange Traded Funds: börsengehandelte Fonds) bieten dem Händler die Vorteile von Indexfonds und Aktien, allerdings ohne spezifische Nachteile. Hier handelt der Trader im Grunde Differenzkontrakte in Form von börsengehandelten Fonds. Die ETCs (Exchange Traded Commodities: börsengehandelte Rohstoffe) ermöglichen dem Trader einen unkomplizierten und individuellen Handel mit Rohstoffen. Hierbei handelt der Trader mit Differenzkontrakten in Form von börsengehandelten Rohstoffen.

Open-End-CFDs

Als Open-End-CFDs bezeichnet man Anlageprodukte, mit denen sich verschiedene Basiswerte ohne Hebel oder Laufzeitbindung handeln lassen. Sie vereinen das kostengünstige und flexible CFD-Trading mit dem Handel von Open-End-Zertifikaten, da der Händler hier ohne Margin investiert und dann ohne Hebel und/oder Finanzierungskosten traden kann. Darüber hinaus profitiert der Kunde hierbei aufgrund der CFDs von eventuell anfallenden Dividenden.

Mini-Future-CFDs

Die Mini-Future-CFDs sind das Steckenpferd von Gekko Global Markets. Dieses System baut auf den Mini-Future-Zertifikaten auf, die erstmals im Jahr 2002 auf dem deutschen Markt auftauchten. Diese Mini-Futures gehören zu den Hebelzertifikaten, bei denen der Händler nur mit einem Bruchteil des Preises tradet und dann von der Hebelwirkung profitieren kann. Von den Vorteilen der Mini-Future-CFDs gegenüber normalen CFDs profitieren besonders die Händler, denen der Handel mit normalen CFDs bisher zu risikoreich oder zu kompliziert war.

Jetzt bei eToro anmelden

Gebühren
gebuehren

Beim Handel auf Gekko Global Markets fällt für den Trader keine Kontoführungsgebühr an und er kann direkt nach einer Einzahlung von mindestens 500 Euro, Dollar oder Pfund lostraden. Auch die üblichen Kommissionen fallen weg bzw. sind bei Aktien-CFDs in den Spread eingerechnet. Dieser Spread beträgt durchschnittlich 1-3 Punkte während der Handelszeiten der wichtigsten Produkte.

Hier ein kleiner Einblick:

ProduktSpread
DAX 30Während der Handelszeiten 1 Punkt, außerhalb der Handelszeiten 7 Punkte
Dow Jones3 Punkte fix
EUR/USD1 Pip fix
Gold0,5 $
Öl0,06 $

Die Margin wird vom Händler bei jedem Trade über einen Schieberegler frei eingestellt und damit entscheidet er selbst, mit welchem Risiko er traden möchte.

Sonstige Funktionen

Neben einer übersichtlichen Tradingsoftware und äußerst geringen Gebühren hat Gekko Global Markets seinen Kunden noch mehr zu bieten. Dazu gehört

  • Ein „TradeHub“-Benutzerhandbuch
  • Eine Trading-App für iPhones, ebenfalls mit Benutzerhandbuch
  • Mehrmals wöchentlich interessante Webinare von erfolgreichen Tradern
  • Gelegentliche Seminare
  • Social-Trading über ayondo
  • Exklusive Nachrichten über Börse, Wirtschaft und Politik von Reuters News
  • Zugriff auf das Marktbestimmungs-Analyse-Tool StockPulse
  • Zugriff auf die Website von Roubini Research, einem Research-Unternehmen für Trader

Härtetest für Gekko Global Markets (nun ayondo markets Ltd.) – Ist dieses Unternehmen für Sie der richtige Partner?

VerbrauchertippsDer Faktor Sicherheit: Ist mein Geld hier sicher?
Die Antwort lautet hier ganz klar: Ja. ayondo Markets Ltd. untersteht der strengen Aufsicht der FCA und wird von dem FSCS reguliert. Zudem sind alle Kundengelder auf einem separaten Konto untergebracht, sodass diese bei einer Firmenpleite trotzdem geschützt sind.

Der Faktor Geld: Wie hoch ist die Mindesteinzahlung bei Gekko Global Markets bzw. ayondo markets?
Der Kunde kann bei ayondo markets bereits ab einer Einzahlung von 1000 EUR/USD/GBP mit dem Traden anfangen.

Der Faktor Mensch: Wie kann ich Gekko Global Markets kontaktieren?
Sollten Probleme auftauchen, kann man sich bei Gekko Global Markets entweder per Mail oder über die deutschsprachige Hotline melden.

Der Faktor Handel: Womit kann ich bei Gekko Global Markets handeln?
Gekko Global Markets hat seinen Schwerpunkt auf den Handel mit CFDs gelegt. Der Kunde kann hier normale CFDs traden, sowie CFDs auf ETCs und ETFs, Mini-Future-CFDs und Open-End-CFDs. Der Handel ist auf den meisten der gängigen Märkte möglich, eine genaue Aufstellung ist auf der Website von Gekko Global Markets zu finden.

Der Faktor Nutzen: Welche Tools werden von diesem Broker angeboten?
ayondo markets bietet ein Online-Handbuch zu seiner Handelssoftware an, eine iPhone-App, ebenfalls mit Handbuch, die Möglichkeit, Social-Trading zu betreiben, den Newsletter eines renommierten Nachrichtendienstes sowie diverse Tools zur Marktbestimmung.

Jetzt bei eToro anmelden

Ihre Erfahrungen und Meinungen zu Gekko Global Markets bzw. ayondo markets

Erfahrungen schreibenHaben Sie einen detaillierten Erfahrungsbericht über Gekko Global Markets, den Sie mit anderen Tradern teilen möchten? Dann immer her damit! Veröffentlichen Sie Ihren Test zu diesem Broker auf depotvergleich.com – am besten sofort!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.