Naga Markets Erfahrungen: Innovativ im Bereich Social Trading

Unser Broker des Monats
Besonderheiten von eToro:
  • Neue 50% schnellere App
  • Krypto, Forex & CFDs handeln
  • Jetzt auch reale Aktien handeln!
Jetzt direkt zu unserem Broker des Monats!
>Bei NAGA Markets handelt es sich um einen zypriotischen CFD– und Forex-Broker, der unter anderem durch sein innovatives Social Trading Angebot auf sich aufmerksam macht. Durch die Möglichkeit, erfolgreichen Tradern mit wenigen Klicks zu folgen, ist der Handel auch für Anleger interessant, die ansonsten wenig Zeit hätten, sich mit den verschiedenen Instrumenten auseinanderzusetzen. In unseren NAGA Markets Erfahrungen berichten wir daher ausführlich über diese Möglichkeit zur Investition in CFDs und Forex.

Außerdem beleuchten wir die weiten Stärken und Schwächen des Brokers. So gewinnen Interessierte einen objektiven Eindruck über den Broker. Diese Erfahrungen können sie in einem Broker Vergleich nutzen.

Zum Broker des Monats eToro – Reale Aktien, CFDs, Forex & Kryptos

NAGA Markets im Test: Pro und Contra auf einen Blick

Pro

  • Über 750 Basiswerte handelbar
  • Keine oder nur sehr geringe Kommission
  • Innovative Social Trading App
  • Keine Mindesteinzahlung erforderlich
  • Ein- und Auszahlungen kostenfrei und innerhalb 24 Stunden möglich
  • Deutscher Kundensupport
  • Umfangreiches Weiterbildungsangebot

Contra

  • kein Support an Wochenenden
  • geringe Einlagensicherung

Mit über 750 handelbaren Basiswerten stellt NAGA Markets Anlegern eine ausreichend große Auswahl zur Verfügung. Viele Mitbewerber präsentieren in dieser Hinsicht zwar Zahlen im vierstelligen Bereich, doch auch bei dem hier vorgestellten zypriotischen Broker sollte jedermann passende Handelsmöglichkeiten finden. Besonders das Angebot zum Social Trading sollte für viele besonders interessant sein. Es ist nunmehr nicht zwingend notwendig, selbst Experte für ein Instrument zu sein. Stattdessen besteht die Möglichkeit, erfolgreichen Anlegern zu folgen und von deren Erfahrung zu profitieren.

Hervorgehoben werden muss an dieser Stelle auch das Weiterbildungsangebot des Brokers. Über die NAGA Akademie werden zahlreiche Webinare zur Verfügung gestellt, die Interessierten neues Wissen vermitteln. Diese werden sowohl für deutsche Anleger als auch für Trader aus anderen europäischen Staaten in der entsprechenden Landessprache angeboten. Für den Support gilt nahezu das gleiche, als internationaler Broker bietet NAGA Markets Support in mehreren Sprachen. Negativ kann lediglich angebracht werden, dass der Support an den Wochenenden nicht zur Verfügung steht.

 

Im Überblick: Das Angebot von NAGA Markets

Detailinformationen
Sitz und RegulierungGebühren/SpreadHebelHandelsmodellHandelsplattformMobile Trading & AppsDemokontoBasiswerteMindesteinzahlungService und besondere Angebote
NAGA Markets
Limassol (Zypern), CySECabhängig von gehandeltem Basiswertbis zu 1:20No Dealing DeskNAGA Trader und MetaTrader 4NAGA Trader App für iOS und Androidkostenlos mit 100.000 $ KapitalForex, Indizes, Aktien, Rohstoffe, Kryptos, Futuresab 0 Euro möglichumfangreiche Trading Akademie, Webinare, Seminare, Test-Konten
Zum Broker des Monats eToro – Reale Aktien, CFDs, Forex & Kryptos

Regulierung und Einlagensicherung: Kontrolle durch CySEC

Der Sitz der NAGA Markets Ltd. befindet sich in Limassol, Zypern. Dadurch unterliegt der Broker der Zulassung und Regulierung der Aufsichts- und Regulierungsbehörde für Wertpapierdienstleistungsunternehmen in Zypern CySEC (Cyprus Securities and Exchange Commission). Da die Lizenz der Regulierungsbehörde grenzüberschreitend gilt, darf der Broker seine Investitions- und Nebenleistungen in allen Mitgliedsstaaten der Europäischen Union bereitstellen. Dadurch haben auch Anleger aus Deutschland die Möglichkeit, eigene NAGA Markets Erfahrungen zu sammeln.

Der Broker NAGA Markets entspricht außerdem der EU-Richtlinie MiFID (European Markets in Financial Instruments Directive). Diese trat bereits im November 2007 in Kraft und dient unter anderem dem wirksamen Schutz der Verbraucher. Dies soll durch die Erhöhung der finanziellen Transparenz, der Förderung des Wettbewerbs sowie der Verbesserung der Effizienzsteigerung gewährleistet werden. Auch durch MiFID ist es NAGA Markets möglich, Dienstleistungen in anderen EU-Staaten anzubieten.

Bei der Wahl des Brokers sollten Anleger stets auf das Vorhandensein einer Einlagensicherung achten. Denn nur dann können sie entschädigt werden, wenn es beispielsweise zur Insolvenz des Brokers kommt. Das Wertpapierdienstleistungsunternehmen NAGA Markets Ltd. ist Mitglied im Einlagensicherungsfonds Zypern. Dieser sichert die Forderungen abgedeckter Kunden gegen Mitglieder des Fonds. Zu beachten ist jedoch, dass die Einlagensicherung zypriotischer Broker deutlich geringer ausfällt als es bei in Deutschland ansässigen Anbietern der Fall ist.

NAGA Markets Regulierung

NAGA Markets wird von der CySEC reguliert

Die Handelskonditionen von NAGA Markets im Test

In diesem Abschnitt befassen wir uns mit den handelbaren Instrumenten beim zypriotischen CFD- und Forex-Broker sowie mit den damit verbundenen Handelskonditionen. Die Definition als „CFD- und Forex-Broker“ nimmt bereits weitestgehend vorweg, welche Basiswerte bei NAGA Markets gehandelt werden können. Folgende Produkte stehen zur Verfügung:

  • Forex
  • ETFs
  • Indizes
  • Aktien
  • Rohstoffe
  • Futures
  • Kryptowährungen
  • Gaming

Sämtliche Anlageklassen werden beim Broker in Form von CFDs gehandelt. Daraus ergibt sich für Trader der Vorteil, dass für die Positionseröffnung oftmals nur ein Bruchteil des eigentlichen Wertes hinterlegt werden muss, der Handel somit gehebelt wird. Dadurch sind Gewinne – aber auch Verluste – möglich, die um ein Vielfaches über der ursprünglichen Investition liegen.

Beim Handel mit Devisen, Indizes, Rohstoffen und Futurs wirbt der Broker damit, dass keine Gebühren anfallen. In unserem NAGA Markets Test sind wir jedoch zu dem Ergebnis gekommen, dass sich diese Aussage lediglich auf die Provision bezieht, die bei allen anderen Instrumenten zu bezahlen ist. Auch bei Währungspaaren, Rohstoffen, Futures und Indizes müssen Anleger Gebühren in Form des Spreads entrichten. Hinzu kommt Margin-Anforderung des jeweiligen Basiswertes.

In Bezug auf die Gebühren bliebt jedoch auch festzuhalten, dass in allen Instrumenten wettbewerbsfähige Spreads und Provisionen anfallen. Für das Devisenpaar EUR/USD gibt der Broker beispielsweise einen Spreads von 1,9 Pips an.

Zum Broker des Monats eToro – Reale Aktien, CFDs, Forex & Kryptos

Handel über NAGA TRADER und MetaTrader 4 Plattformen

In einem CFD Broker Vergleich sollten Interessierte stets darauf achten, welche Plattformen der Anbieter zur Verfügung stellt. Schließlich ist dies der Ort, an dem später Charts analysiert, Trading-Tools genutzt und Positionen eröffnet und geschlossen werden. Die Plattform sollte also weitestgehend intuitiv bedienbar sein und einen großen Funktionsumfang bieten.

In unserem NAGA Markets Testbericht werfen wir nun einen Blick auf die Handelsplattformen, über die der Handel beim Broker stattfinden kann. Zum einen ist an dieser Stelle der bekannte MetaTrader 4 von MetaQuotes zu nennen. Wenngleich mit dem MetaTrader 5 unlängst ein Nachfolger des MT4, wie die Handelsplattform kurz auch genannt wird, präsentiert wurde, handelt es sich hierbei nach wie vor um eine der beliebtesten Softwares zum Handel mit Devisenpaaren.

Über den MetaTrader 4 erlaubt der Broker beispielsweise auch die Nutzung eines Expert Advisors. Wie dieser hinzugefügt werden kann, wird in der NAGA Markets FAQ ausführlich erklärt.

Weiterhin stellt der Anbieter auch eine hauseigene Lösung zum Trading zur Verfügung. Es handelt sich dabei um die preisgekrönte mobile Social-Trading-App NAGA Trader, die für mehrere Plattformen angeboten wird. Der NAGA Trader stellt sowohl auf mobilen Android- und iOS-Geräten als auch in der Webtrader-Version ein leicht verständliches Interface bereit und lässt Anleger am sozialen Netzwerk für Trader teilhaben.

NAGA Markets Handelsplattform

NAGA Markets bietet eine brokereigene Handelsplattform zur Verfügung – den NAGA Trader

Kontoeröffnung bei NAGA Markets in wenigen Schritten

Für alle, die am Forex- und CFD-Angebot des Brokers interessiert sind, dürfte es erfreulich sein zu hören, dass die Kontoeröffnung mit keinerlei Schwierigkeiten verbunden ist. Kosten fallen hierbei grundsätzlich ebenfalls nicht an, wobei in einigen Fällen eine Mindesteinzahlung zu entrichten ist.

Wer bei NAGA Markets Forex handeln möchte, kann sich nämlich für einen von insgesamt sechs Tradertypen entscheiden. Die unterschiedlichen Stufen heißen Iron, Bronze, Silver, Gold, Diamond und Crystal Trader und dienen dazu, den jeweiligen Ansprüchen verschiedener Arten von Tradern zu entsprechen. Lediglich auf dem Iron Trader Level existiert keine Mindesteinzahlung, weswegen dieser für Anfänger der Level der Wahl sein sollte. Alle übrigen setzen mindestens 1.000 Euro oder den Gegenwert in USD voraus.

Auf allen Stufen haben Trader Zugriff auf sämtliche der über 700 handelbaren Instrumente, so dass in diesem Bereich kein Nachteil entsteht. Auf höheren Stufen besteht jedoch beispielsweise Anrecht auf persönliches Coaching oder ein erweiterter Zugriff auf die NAGA Academy. Mit dem Handel können Anleger direkt nach der Registrierung beginnen, hierzu müssen diese Schritte erfolgen:

  • Registrierungsprozess durchlaufen und Live-Konto eröffnen
  • Via E-Mail persönliche Login-Daten erhalten
  • Dokumente zur Kontovalidierung übermitteln
  • Erst- oder Mindesteinzahlung tätigen

Durch den Trader muss nun lediglich noch die Handelsplattform seiner Wahl heruntergeladen werden, anschließend kann er mit dem CFD- und Forex-Handel starten.

Zum Broker des Monats eToro – Reale Aktien, CFDs, Forex & Kryptos

Bildungsangebot und weitere Zusatzleistungen: Die NAGA Akademie

Auch über Bildungsangebote und Zusatzleistungen versuchen sich Broker von der Konkurrenz abzuheben. Insbesondere Aus- und Weiterbildungsangebote gehören dabei mittlerweile gewissermaßen zum Standard. Schließlich hat jeder Anbieter ein Interesse daran, dass Anleger ihre Fähigkeiten von Handel zu Handel ausbauen und nicht nach den ersten fehlgeschlagenen Trades wieder die Motivation verlieren.

In unseren NAGA Markets Erfahrungen beleuchten wir daher auch das Bildungsangebot des Brokers. Dieses trägt den Namen NAGA Akademie und wird von erfahrenen Finanzmarkt-Händlern bereitgestellt. Über Webinare haben Interessierte so die Möglichkeit, ihre Fähigkeiten zu verbessern. Obwohl ähnliche Angebote auch bei anderen Brokern zu finden sind, bieten die NAGA Akademie Webinare eine Besonderheit.

Zur Teilnahme an einem Webinar müssen sich Interessierte zunächst auf der Website des Brokers registrieren. Bis hierhin dürfte der Ablauf eventuell bereits von anderen Brokern bekannt sein. Nach der Registrierung zum Webinar stellt der Broker angemeldeten Anlegern nun ein Test-Konto zu Übungszwecken zur Verfügung – diese Option ist in einem Broker Vergleich bei nahezu keinem anderen Mitbewerber zu finden. Das Test-Konto kann später zu einem Live-Konto umgewandelt werden, auf dem Anleger das Gelernte dann in der Praxis anwenden können.

Da NAGA Markets ein international tätiger Broker ist, ist er bestrebt, Menschen weltweit die Teilnahme an Webinaren zu ermöglichen. Aus diesem Grund steht das Angebot in vielen Sprachen zur Verfügung, neben Deutsch beispielsweise auch auf Polnisch, Ungarisch oder Italienisch.

NAGA Markets Bildungsangebot

Auch Live-Kurse zählen beim Broker zum Bildungsangebot

Ein- und Auszahlungen innerhalb von maximal 24 Stunden

Welche Möglichkeiten zur Ein- und Auszahlung stellt der Broker zur Verfügung? Dieser Frage sind wir in unserem NAGA Markets Test ebenfalls nachgegangen. Für Anleger aus Deutschland stellt der Broker neben elektronischen Überweisungsmöglichkeiten und der klassischen Banküberweisung auch einige alternative Einzahlungsmethoden zur Verfügung. Nachfolgend eine Übersicht:

  • Kreditkarte (VISA, Maestro, MasterCard)
  • Debitkarte
  • Banküberweisung
  • Giropay
  • Sofort
  • Neteller
  • Skrill

Unabhängig vom eingezahlten Betrag oder der gewählten Methode sind alle Überweisungen zu NAGA Markets seitens des Brokers gebührenfrei. Ob jedoch durch den Bezahldienstleister oder die Bank Gebühren anfallen, müssen Anleger im Einzelfall klären.

Ähnliches gilt für die Bearbeitungsdauer der Einzahlung. Die Aussage zur Buchungszeit bezieht sich stets auf den Moment, zu dem das Geld ein NAGA Markets Konto erreicht hat. Bei der Banküberweisung beträgt diese 24 Stunden, jedoch muss auch die Bearbeitungszeit der ausführenden Bank berücksichtigt werden. Diese beträgt in der Regel zwei bis drei Werktage. Alle anderen Einzahlungen werden sofort gebucht.

Zu Sofort und Giropay ist weiterhin anzumerken, dass Einzahlungen in einer maximalen Höhe von 1.000 Euro pro Tag getätigt werden können und die Dienste nicht zu Auszahlungszwecken genutzt werden können. Hierfür müssen Anleger auf eine andere Auszahlungsmöglichkeit zurückgreifen. Diese sind ebenfalls kostenfrei, außer die Transaktion findet auf ein Konto der Bank of Cyprus, in US-Dollar oder per Express-Überweisung statt.

Zum Broker des Monats eToro – Reale Aktien, CFDs, Forex & Kryptos

NAGA Trader Bewertungen aus Presse und Internet

Der zypriotische Broker NAGA Markets ist Teil des großen NAGA Universums. Dieses wurde durch im Jahr 2015 durch The NAGA Group AG begründet, einem Hamburger Fintech-Unternehmen. Der Broker, über den der NAGA Markets Forex Handel möglich ist, die NAGA Akademie sowie der NAGA Trader sind jedoch nur drei der zahlreichen Angebote des Unternehmens.

Zu nennen wäre beispielsweise auch NAGA Broker. Über das Angebot können Interessierte professionelle Tradingstrategien für Devisen, Aktien und Kryptowährungen erlernen. Hierzu werden monatlich über 100 Webinare und Seminare in Deutschland, Österreich, Spanien und Italien angeboten. Die eigene Kryptowährung des Unternehmens, NAGA Coins (NGC), muss ebenfalls erwähnt werden. Diese können in der NAGA Wallet aufbewahrt und für verschiedene Zwecke eingesetzt werden. NAGA Cybo, ein AI-gesteuerter Robo-Advisor, NAGA Virtual oder die NAGA Card sind nur einige der weiteren Angebote des Unternehmens.

Aufgrund der hohen Präsenz in verschiedenen Bereichen verwundert es kaum, dass es in der Vergangenheit auch zu zahlreichen Auszeichnungen gekommen ist. Diese beziehen sich zwar nicht zwingend auf das Brokerage-Angebot von NAGA, sollen aus Gründen der Vollständigkeit nachfolgend aber dennoch Erwähnung finden. Insbesondere die mobile Social Trading App SwipeStox, der heutige NAGA Trader, wurde in der Vergangenheit mit mehreren Preisen bedacht

  • FinovateEurope 2016
  • 2017 Red Herring Europe Winner
  • 2017 Forex Awards: Best Social Trading Platform award

Des Weiteren präsentiert der Broker auf seiner Website zahlreiche Kundenmeinungen zu dessen Angebot. Objektive Meinungen finden Interessierte außerdem auf Test- und Meinungsportalen. Diese sollten in einem Vergleich ebenfalls beachtet werden.

NAGA Markets Zahlen

Interessante Zahlen, die für den Broker NAGA Markets sprechen

Broker stellt Demokonto mit 100.000 Dollar Kapital zur Verfügung

Auf einem Demokonto haben insbesondere unerfahrene Anleger die Möglichkeit, den Handel mit verschiedenen Instrumenten risikofrei zu testen. Hierzu wird ihnen ein virtuelles Kapital zur Verfügung gestellt, welches sie anschließend zur Eröffnung verschiedener Handelspositionen einsetzen können. Im Verlustfall entsteht Anlegern also kein tatsächlicher finanzieller Schaden, da Verluste lediglich mit dem virtuellen Kapital verrechnet werden. Selbiges gilt auch für Gewinne, weswegen Anleger auf einem Demokonto kein Geld verdienen können.

Bei NAGA Markets wird das Demokonto als „Test-Konto“ bezeichnet, ist weiterhin aber mit allen bis hierhin genannten Eigenschaften ausgestattet. In seiner FAQ beleuchtet der Broker das Thema Demo-/Test-Konto ebenfalls ausführlich. Er weist dabei darauf hin, dass es zwischen Demo- und Live-Konten auch erhebliche psychologische Unterschiede gibt. Anleger dürfen nicht davon ausgehen, dass sie auf einem Live-Konto Gewinne erzielen, nur weil dies auf dem Demo-Konto zuvor auch der Fall war.

Dennoch sollten Neukunden des Brokers dieses Angebot nicht ungenutzt lassen. Der Broker stellt auf dem Test-Konto ein virtuelles Kapital von 100.000 US-Dollar zur Verfügung. Dieses kann von Anlegern nach Belieben eingesetzt werden. Die Registrierung des Demokontos erfolgt direkt über einen entsprechenden Button auf der Hauptseite der Webpräsenz, anschließend muss nur das Anmeldeformular wahrheitsgemäß ausgefüllt werden.

Übrigens richtet sich das Testangebot ausdrücklich nicht nur an Neukunden. Auch Bestandskunden und erfahrene Trader können von diesem Konto profitieren, indem sie beispielsweise neue Handelsstrategien risikofrei testen.

Zum Broker des Monats eToro – Reale Aktien, CFDs, Forex & Kryptos

Ist der Broker NAGA Markets der richtige Partner?

Der Faktor Zeit: Wie viel Zeit steht Anlegern zur Verfügung, sich mit dem Forex- und CFD-Handel zu befassen?

Über die innovative Handelsplattform und das Social Trading Angebot haben auch Anleger, die sich nicht täglich mit den Finanzmärkten auseinandersetzen können, die Möglichkeit zum Trading. Mit wenigen Klicks können sie anderen erfolgreichen Tradern folgen und deren Strategien kopieren. So ist kaum Vorwissen notwendig. Über die Akademie können sich Interessierte außerdem weiterbilden.

Der Faktor Geld: Welches Kapital müssen Anleger bei NAGA Markets investieren?

NAGA Markets stellt Anlegern mehrere Trader-Level zur Verfügung. So kann jeder Interessierte das Level wählen, welches seinen Fähigkeiten entspricht. Auf der untersten Stufe, die wir anhand unserer NAGA Markets Forex Erfahrungen Einsteigern empfehlen, gibt es keine Mindesteinzahlung. Anleger können also mit jedem beliebigen Betrag starten.

 

 

NAGA Markets Kundensupport

Der Kundensupport von NAGA Markets ist ganz bequem per Telefon und E-Mail zu erreichen

Der Faktor Rendite: Welche Rendite erwarten Trader bei NAGA Markets?

Die Auswahl handelbarer Werte umfasst Forex, ETFs, Indizes, Aktien, Rohstoffe, Futures und Kryptowährungen. Da der Handel stets in Form von CFDs stattfindet, können beim Trading Hebel zum Einsatz kommen. Anleger haben also durchaus die Möglichkeit, mit einer verhältnismäßig geringen Investition eine hohe Rendite zu erzielen. Sie müssen sich des damit verbundenen Risikos jedoch bewusst sein.

Der Faktor Risiko: Können riskante Produkte gehandelt werden?

CFDs zählen als Hebelprodukte zu den riskanten Finanzprodukten.

Der Faktor Mensch: Ist mir ein persönlicher Support wichtig?

NAGA Markets bietet einen 24/5 Support und ist damit an den Handelstagen gut erreichbar. Für höhere Trader-Levels wird außerdem ein persönlicher Berater zur Verfügung gestellt.

Jetzt beim Broker anmelden: www.nagamarkets.eu/de

Fazit: Dank Social Trading auf für Einsteiger interessant

Depot TestAbschließend möchten wir in einem Fazit alle getroffenen Aussagen nochmals zusammenfassen. In unseren NAGA Markets Erfahrungen hat sich gezeigt, dass der Broker dank seines Social Trading Angebot auch für Einsteiger in den CFD- und Forex-Handel interessant ist. Dennoch gehören nicht nur diese zur Zielgruppe des Brokers. Auch Profis finden dank der Trader-Levels eine Möglichkeit, anhand ihrer Fähigkeiten zu investieren. Sowohl die Auswahl handelbarer Basiswerte als auch die Gebühren sind absolut konkurrenzfähig, so dass NAGA Markets unbedingt in einem Vergleich verschiedener Broker berücksichtigt werden sollte. Negativ anzumerken ist, dass am Wochenende kein Support stattfindet und durch die Mitgliedschaft im zypriotischen Einlagensicherungsfonds nur eine geringe Absicherung für deutsche Trader besteht.

Unser Broker des Monats
Besonderheiten von eToro:
  • Neue 50% schnellere App
  • Krypto, Forex & CFDs handeln
  • Jetzt auch reale Aktien handeln!
Jetzt direkt zu unserem Broker des Monats!