Aufladbare Kreditkarte: So bezahlen Sie flexibel

Aufladbare KreditkarteEine aufladbare Kreditkarte ist eine gute Alternative zur herkömmlichen Kreditkarte. Gerade für Leute mit negativer Schufa ist das eine gute Gelegenheit, die Vorteile einer Kreditkarte zu genießen. Wichtig zu wissen ist jedoch, wie eine Prepaid Kreditkarte funktioniert.

CTA_kreditkarte_LBB

Inhaltsverzeichnis

  • Alle Fakten zum Ratgeber „Aufladbare Kreditkarte“ im Überblick:
  • 1. Die Vorteile der Kreditkarte zum Aufladen
  • 2. Weltweit mit der aufladbaren Kreditkarte shoppen – So geht’s
  • 3. Aufladbare Kreditkarten trotz negativer Schufa?
  • 4. Kreditkarte aufladen: Wie funktioniert das?
  • 5. Fazit: Aufladbare Kreditkarte bietet viele Vorteile

Alle Fakten zum Ratgeber „Aufladbare Kreditkarte“ im Überblick:

  • Die aufladbare Kreditkarte ist ein bewährtes und akzeptiertes Zahlungsmittel weltweit
  • Auch mit negativer Schufa gibt es die Kreditkarte zum Aufladen
  • Bequem bezahlen beim Einkauf über das Internet

1. Die Vorteile der Kreditkarte zum Aufladen

daumen_hochEs gibt einige gute Gründe, warum sich Leute für eine aufladbare Kreditkarte entscheiden. Während einige Personen aufgrund von negativen Schufa-Einträgen keine Kreditkarte von ihrer Bank erhalten und somit auf Prepaid-Lösungen ausweichen müssen, wissen andere das Prinzip der Kostenkontrolle zu schätzen. In beiden Fällen machen Kreditkarten zum Aufladen Sinn.

Die Kreditkarte zum Aufladen ist eine vollwertige Kreditkarte mit allen Funktionen, wie sie auch von einer herkömmlichen Karte bekannt sind, und bringt den Leuten einige Vorteile. Mit dem weltweit akzeptierten Zahlungsmittel kann bargeldlos und zu jeder Zeit ganz unbürokratisch gezahlt werden. Das Bezahlen eines Einkaufs über das Internet gestaltet sich dank der Kreditkartenzahlung besonders sicher und bequem.

Außerdem kann mit der aufladbaren Kreditkarte überall an Automaten, die VISA oder Mastercard akzeptieren, problemlos Geld abgehoben werden. Eine Abhebung von Geld kann sowohl innerhalb Deutschlands als auch im Ausland im Umfang des zur Verfügung stehenden Geldbetrages, durchgeführt werden.

Die HVB VISA Card und ihre Vorzüge

Eine Karte für jede Gelegenheit: Die HVB VISA Card

Eine Kreditkarte zum Aufladen gibt es sowohl für Jugendliche als auch für Studenten und weitere Personengruppen. Aber auch Leute mit negativer Schufa und ohne regelmäßiges Einkommen können sich problemlos online eine aufladbare Kreditkarte bestellen. Die Karte wird unabhängig vom Einkommen zur Verfügung gestellt und ist von daher gerade für diese Altersklasse sehr interessant und attraktiv.


Besonders praktisch ist die Tatsache, dass das eigene Konto aufgrund der Kreditkarte nie in das Minus geraten kann. Kreditkartenbesitzer haben somit stets den eigenen finanziellen Spielraum im Blick. Es kann nur soviel ausgegeben werden, wie im Vorfeld auf die Kreditkarte geladen wurde.

2. Weltweit mit der aufladbaren Kreditkarte shoppen – So geht’s

anfaengerOnline-Shopping zählt zu den beliebtesten Einkaufs-Varianten vieler Menschen. Das Einkaufen über das Internet funktioniert sehr einfach, schnell und die Zahlung wird innerhalb weniger Minuten durchgeführt. In den verschiedenen Online-Shops werden selbstverständlich die unterschiedlichsten Zahlungsarten angeboten. Eine Zahlung mit der Kreditkarte gehört neben der Vorauskasse oft zu den Standard-Zahlungsmethoden der Anbieter. Manchmal ist die Kreditkartenzahlung sogar die einzige Zahlungsmöglichkeit, sodass für Leute ohne Kreditkarte eine Bestellung im entsprechenden Shop nicht infrage kommen könnte. Doch dank der etwas abgewandelten Art der Kreditkarte muss keiner auf den Einkauf im begehrten Online-Shop verzichten. Die aufladbare Kreditkarte bietet sich zu jeder Gelegenheit an, denn sie kann von jeder Person genutzt werden.


Doch auch im Ausland kann die Kreditkarte genutzt werden, um während der Shopping-Tour bequem zu bezahlen. Es muss lediglich genügend Geld auf der Kreditkarte zur Verfügung stehen, um in den Läden bargeldlos zahlen zu können. Vor dem Einkaufen muss die Karte sozusagen aufgeladen werden, um als Zahlungsmittel zur Verfügung zu stehen.

3. Aufladbare Kreditkarten trotz negativer Schufa?

Oft ist es ein negativer Schufa-Eintrag, der daran schuld ist, dass Leute eine herkömmliche Kreditkarte nicht bekommen. Praktischerweise braucht niemand auf eine Kreditkarte zu verzichten, denn jede Person kann sich eine aufladbare Kreditkarte ohne Schufa bestellen.

Es muss kein regelmäßiges Einkommen vorliegen, da immer nur so viel ausgegeben werden kann, wie auch wirklich zur Verfügung steht. Das Konto kann nie in das Minus katapultiert werden, was als klarer Vorteil gegenüber einer normalen Kreditkarte gewertet werden kann.


Die Kreditkarte auf Guthabenbasis ist eine gute Wahl und für alle diejenigen Leute geeignet, welche die Ausgaben stets im Blick haben wollen, über kein festes Einkommen verfügen oder eine negative Bonität vorzuweisen haben.

4. Kreditkarte aufladen: Wie funktioniert das?

gebuehrenDie aufladbare Kreditkarte online bestellen, das funktioniert normalerweise ganz einfach über den entsprechenden Anbieter, den man sich ausgesucht hat. Bevor der erste Einkauf getätigt und mit der Kreditkarte bezahlt wird, muss man diese mit dem gewünschten Guthaben versehen. Das Aufladen funktioniert problemlos mit wenigen Schritten. Es muss einfach nur eine Überweisung auf das Kreditkartenkonto getätigt werden.


Jedoch sollte auch eine gewisse Bearbeitungszeit beachtet werden. Abhängig von der Uhrzeit der Überweisung wird der Betrag entweder direkt am Folgetage oder zwei Tage nach der Überweisung gutgeschrieben. Von daher sollte rechtzeitig daran gedacht werden, die Kreditkarte aufzuladen.

5. Fazit: Aufladbare Kreditkarte bietet viele Vorteile

fazitInsgesamt bietet eine aufladbare Prepaid Kreditkarte für alle Personen, die keine reguläre Kreditkarte beantragen können, diverse Vorteile für die bargeldlose Bezahlung.

Zudem können bereits Schüler und Jugendliche den Umgang mit Geld besser üben, um später mit der echten Kreditkarte in keine Schuldenfalle zu geraten.

CTA_kreditkarte_LBB


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.