Wie kann man Bitcoin Cash kaufen? – Bitcoin Cash kaufen Anleitung

Inhaltsverzeichnis

  • Warum Bitcoin Cash?
  • Vor dem Kauf: Bitcoin Cash verwalten
    • Das Bitcoin Cash Wallet
    • Ein Wallet pro Kryptowährung
    • Achten Sie auf Passwort-Sicherheit
  • Wie kann man Bitcoin Cash kaufen?
    • Bitcoin zu Bitcoin Cash durch den Fork
    • Bitcoin Cash kaufen auf Kryptobörsen
    • Marktplätze für Kryptowährungen
  • Bitcoin Cash Zertifikate kaufen
    • Kauf von Bitcoin Cash als CFD
    • Bitcoin Cash offline gegen Bargeld kaufen
  • Fazit zum Ankauf und Handel von Bitcoin Cash
Testsieger in der Kategorie: Social Trading
Besonderheiten von eToro:
  • mehr als 2 Millionen Trader
  • Copy-Trading anderer Trader
  • Handel mit Kryptowährungen möglich
Jetzt bei eToro anmelden

Bitcoin Cash hat einen fulminanten Start hingelegt. In nur sechs Monaten entwickelte sich der kleine Bruder des Bitcoin zu einer der drei beliebtesten Kryptowährungen. Dies liegt nicht zuletzt daran, dass die Technologie hinter dem Bitcoin Cash schnellere und günstigere Transaktionen ermöglicht. Die steigende Beliebtheit ließ auch den Kurs in die Höhe schnellen – von ungefähr 500 Euro im November 2017 auf derzeit 1324.22 Euro = 1 Bitcoin Cash. Das weckt das Interesse der Anleger, die sich fragen: Wie kann man Bitcoin Cash kaufen?

Sechs Monate nach dem Fork, der den Bitcoin Cash vom Bitcoin trennte und eine eigene Blockchain schuf, wollen interessierte Käufer wissen, wo und wie sie Bitcoin Cash kaufen können. Deshalb hier nun die Bitcoin Cash kaufen Anleitung.

Jetzt bei eToro anmelden

Warum Bitcoin Cash?

Kryptowährungen wie der Bitcoin und Bitcoin Cash basieren auf dem Computernetzwerk der sogenannten Blockchain. Die Kryptowährung ist damit zum einen die digitale Währungseinheit, darüber hinaus aber das gesamte System der Kryptowährungs-Verwaltung und -Transaktionen.

Wer den entsprechenden Software-Client nutzt, hat Zugriff auf die Blockchain. Alle Transaktionen etwa in Bitcoin Cash werden durch kontinuierlichen Upload und Modifikationen einer Database aller Transaktionen auf allen Rechnern der Blockchain abgebildet. Deshalb ist die Blockchain dezentral. Eine Regulierung wie bei nationalen Währungen und ähnliche Manipulationen sind nicht möglich.

Ein wesentlicher Grund für die Entstehung des Bitcoin Cash ist die Limitierung der Blockgröße bei Bitcoin. Mit einer Begrenzung auf 1 MB ist die Blockchain so stark ausgelastet, dass es zu erheblichen Transaktionsverzögerungen kommt und die Kosten in astronomische Höhen geschnellt sind. Dies macht den Bitcoin immer mehr zum digitalen Gold – der Bitcoin Cash hingegen lässt sich schnell und unkompliziert wie Bargeld verwenden.

Vorteile des Bitcoin Cash auf einen Blick

  • Schnellere Transaktionsabwicklung
  • Niedrige Gebühren
  • Skalierbarkeit
  • Unkomplizierte Handhabung

Wenn Sie nun Bitcoin Cash kaufen wollen, haben Sie zwei Fragen: Wie kann man Bitcoin Cash kaufen? Und: Wie kann man die Kryptowährung verwalten?

Jetzt bei eToro anmelden

Vor dem Kauf: Bitcoin Cash verwalten

Wer Bitcoin Cash erwerben und physisch besitzen will, benötigt auf jeden Fall ein sogenanntes Wallet.

Das Bitcoin Cash Wallet

Genau wie beim Bitcoin erfolgt die Verwaltung des Bitcoin Cash über ein Wallet, das der Nutzer anlegen muss. Die Alternative zum Wallet sind Nutzerkonten, vergleichbar Bankkonten, die von manchen Kryptobörsen angeboten werden.

Im Wallet sind die Zugangsdaten des Nutzers gespeichert. Dazu gehören die Schlüssel und die digitale Signatur, die bei jeder Transaktion benötigt werden. Es gibt den öffentlichen Schlüssel, der für den Erhalt von Zahlungen angegeben werden muss, und den geheimen Schlüssel, der dem Zugang zu den Funktionen des eigenen Kryptokontos ermöglicht. Von ihrer Anwendung lassen sich die Schlüssel mit der IBAN beziehungsweise der persönlichen PIN vergleichen.

Gibt der Sender eine Transaktion in Auftrag, so muss er den öffentlichen Schlüssel des Empfängers angeben, mit seiner digitalen Signatur die Verfügbarkeit des Betrages bestätigen und mit dem privaten Schlüssel den Vorgang authorisieren.

Die Glücklichen, die ihr Bitcoin Cash Guthaben durch den Fork quasi automatisch erworben haben, sollten hier einiges beachten: Die Adressen sind in diesem Fall für Guthaben von Bitcoin und Bitcoin Cash zunächst identisch – beide sitzen auf demselben Blockchain-Fundament! Wer für die eine Kryptowährung seinen Schlüssel preisgibt, tut dies gleichzeitig auch für die andere. Experten empfehlen, in diesem Fall ein separates Wallet anzulegen und eine der beiden “Kryptos” umgehend dorthin zu verschieben. Andernfalls gibt der Nutzer ziemlich grundlos eine Schicht seiner Verschlüsselungssicherheit preis.

Ein Wallet pro Kryptowährung

Aus der Übersicht, etwa auf der Bitcoin Cash Website, können Sie sich für ein Wallet überweisen und dies entsprechend den Anweisungen auf dem Endgerät Ihrer Wahl installieren. Egal auf welcher Online-Börse Sie nun Bitcoin Cash kaufen – und auch wenn Sie unterschiedliche Plattformen benutzen – Ihr Guthaben wird nun in diesem Wallet verwaltet. Wenn Sie noch andere Kryptowährungen wie etwa Bitcoin oder Ethereum kaufen und verkaufen wollen, brauchen Sie für jede davon ein eigenes Wallet.

Achten Sie auf Passwort-Sicherheit

Für Ihr Wallet sollten Sie unbedingt ein starkes, langes Passwort wählen, denn mit diesem Zugang kommen Sie an Ihr Guthaben. Eine hohe Passwortstärke ist in Ihrem eigenen Interesse!

eToro Starteite

eToro ist die führende Social-Trading-Plattform

Wie kann man Bitcoin Cash kaufen?

Bitcoin zu Bitcoin Cash durch den Fork

Alle, die vor dem Fork bereits Bitcoin ihr Eigen genannt haben (also vor dem 1. August 2017), dürfen frohlocken, denn ihnen wird eine entsprechende Menge Bitcoin Cash gutgeschrieben. Sollten Sie zum Kreis der Auserwählten gehören und dennoch kein Bitcoin Cash in Ihrem Wallet vorfinden, genügt es, Ihren Broker oder Ihre Börse zu kontaktieren. Mitunter erfolgt die Gutschrift erst nach Anfrage. Unter Umständen wird eine geringe Gebühr fällig, dies ist nicht bei allen Anbietern gleich.

Einer der Gründe, warum die Gutschrift von Bitcoin Cash eine Weile dauern kann, ist, dass nicht alle Börsen über die technischen Voraussetzungen verfügen, um nach dem Fork mit dem neu entstandenen Bitcoin Cash zu handeln. Möglicherweise kann die vollständige Umsetzung bei manchen Börsen noch Monate auf sich warten lassen.

Wer erst nach dem Fork auf den Bitcoin Cash aufmerksam geworden ist, muss ihn kaufen – die Möglichkeiten dazu bieten Kryptobörsen und Marktplätze. Daher diese Bitcoin Cash kaufen Anleitung.

Jetzt bei eToro anmelden

Bitcoin Cash kaufen auf Kryptobörsen

Bitcoin Cash kaufen können Sie auf ähnlichen Online-Börsen wie den Bitcoin und andere Kryptowährungen. Auf Kryptowährungen eingestellt sind Börsen wie Litebit.eu oder Coinbase.com. Hier können Sie Bitcoin Cash kaufen und verkaufen. Eine aktuelle Übersicht über die Anbieter von Wallets, und Diensten, über Marktplätze und Kryptobörsen mit Links bietet die offizielle Bitcoin Cash Website.

  • Registrierung für Börsen und Marktplätze

Auf den meisten Börsen und Marktplätzen ist eine mehrstufige Registrierung erforderlich. Die Erstregistrierung erfolgt in der Regel über die Angabe des Vor- und Nachnamens und einer Email-Adresse, oft auch der Nummer des Mobiltelefons, sowie der Bankverbindung. Die anschließende Verifizierung erfolgt über PostIdent oder VideoIdent unter Vorlage eines gültigen Personaldokuments.

Die einzelnen Schritte sind in der Regel

  1. Registrierung / Konto anlegen
  2. Verifizierung (in der Regel mittels Webcam)
  3. Aufladen des Kontos (mit Euro, aber auch anderen Leitwährungen)
  4. Ankauf der gewünschten Kryptowährung

Ist die Registrierung erfolgreich abgeschlossen, sollte man unbedingt die 2-Schritt-Verifizierung aktivieren. Diese Sicherheitsmaßnahme ist der iTAN oder mobileTAN im Internetbanking vergleichbar. Jede Modifikation und jede Transaktion muss in zwei Schritten bestätigt werden, in der Regel mithilfe eines Codes, der auf das eigene Mobiltelefon geschickt wird.

eToro Social Trading

Teilen Sie Ihr Wissen und verdienen sie daran. Werden Sie Popular Investor

Welche Börse für Bitcoin Cash?

Coinbase.com ist die größte deutschsprachige Krypto-Börse. Neben Bitcoin Cash können Sie hier auch Bitcoin, Ethereum und LiteCoin kaufen oder handeln. Erfreulich: Nach erfolgter Neuanmeldung und Registrierung erhalten Nutzer hier einen Bonus von 8 Euro in Bitcoin gutgeschrieben.

Die Gebühren für Käufe und Verkäufe sind unterschiedlich hoch. Transaktionen über SEPA-Überweisungen sind kostenlos, Käufe über Kredit- oder Debitkarte sind bei Coinbase möglich, werden aber mit einer Gebühr von 3,99 Euro belastet.

Die englischsprachige Börse Litebit.eu ist ein wenig kleiner als Coinbase. Auch hier benötigen Sie Ihre Email-Adresse für die Anmeldung und müssen Ihre Identität bestätigen. Zu den Zahlungsmodalitäten bei Litebit gehören unter anderem

  • iDeal
  • SEPA
  • LiteBitCredits
  • Sofortüberweisung
  • Giropay
  • Bancontact
  • MyBank
Jetzt bei eToro anmelden

Marktplätze für Kryptowährungen

Marktplätze bieten Nutzern Plattformen, auf denen sie Angebot und Nachfrage von Kryptowährungen vergleichen können. Die deutsche Plattform Bitcoin.de ist eine sichere Adresse für Interessierte. Dazu trägt unter anderem die mehrstufige Registrierung bei, die ein wenig aufwändiger ist als bei anderen Anbietern. Im ersten Schritt gibt man seine persönlichen Daten und die Nummer des Mobiltelefons an, außerdem die Bankverbindung. Ist Letztere verifiziert, muss sich der Nutzer dem PostIdent Verfahren unterziehen und so seine Identität bestätigen. Erst dann bekommt er Zugriff auf sein Konto.

Bitcoin Cash kaufen Anleitung für Bitcoin.de

Ist man auf dem Marktplatz erfolgreich registriert, kann man in den Einstellungen die Option „Marktplatz“ und die Rubrik „Kaufen“ auswählen. Hier wird die gewünschte Summe Bitcoin Cash angegeben. Weitere Eingabemöglichkeiten sind unter anderem der maximale Ankaufspreis der gewünschten Kryptowährung und der Sitz des Kreditinstitutes des Verkäufers – idealerweise sollte dies im selben Land ansässig sein wie die eigene Bank.

Sind diese Bedingungen definiert, werden die passenden Angebote angezeigt. Durch Anklicken kann man jeden Vorschlag genauer betrachten. Mit nochmaliger Eingabe der gewünschten Coin-Anzahl und einem Klick auf „Kaufen“ wird die angegebene Menge Bitcoin Cash erworben.

Alternativ ist es jedem Nutzer möglich, seine Nachfrage auf dem Marktplatz mit der Funktion „Anfrage für Kauf anlegen“ einzustellen und die gewünschten Parameter zu definieren. Sobald sich ein entsprechender Verkäufer findet, wird der Nutzer benachrichtigt.

eToro Kryptowährungen

handeln Sie zahlreiche Kryptowährungen mit eToro

Bitcoin Cash Zertifikate kaufen

Nutzer, die den Umweg über einen Marktplatz oder eine Kryptobörse scheuen, können Bitcoin Cash auch an der Börse kaufen. Benötigt wird in diesem Fall ein Wertpapierdepot, wie es zahlreiche Banken und Broker zu guten Konditionen anbieten – hier empfiehlt sich der Vergleich der allgemeinen Geschäftsbedingungen und der Kosten und ein Blick auf die Kundengeldabsicherung. Mit einem Depot bei www.finanzen-broker.net kann man in Bitcoin Cash investieren, indem man das Partizipations-Zertifikat von Vontobel erwirbt und so von der Kursentwicklung des Bitcoin Cash profitiert. Der Schweizer Finanzexperte ist einer der führenden Anbieter für strukturierte Produkte.

Kauf von Bitcoin Cash als CFD

Wer überhaupt keine Bitcoin Cash besitzen, aber dennoch an der Wertentwicklung teilhaben will, kann sich für CFDs entscheiden. CFDs oder Differenzkontrakte profitieren von der Kursdifferenz zwischen Ein- und Ausstiegszeitpunkt, der sogenannte Spread. Steigt der Kurs des Bitcoin Cash, legt auch das CFD zu. Getätigt wird der Handel über einen CFD-Broker.

Was das CFD-Trading so attraktiv macht, ist der sogenannte Hebel. Mit Differenzkontrakten können Anleger ihren Einsatz durch Hebeln vervielfachen. Hinterlegt man beim Handel eine Margin von einem Prozent, etnspricht dies bei einer DAX Aktie mit DAX-Indexstand von 10.000 Punkten der Summe von 1.000 Euro (10 x 10.000 x 1/100). Im Klartext heißt dies, dass der Trader 1000 Euro tatsächlich investiert, aber die Summe von 100000 Euro bewegt. Bitcoin Cash CFDs können bis zu einem Faktor von 30 gehebelt werden.

Jetzt bei eToro anmelden

Allerdings sind CFDs Derivate mit hohem Risiko, die auf jeden Fall die Bereitschaft voraussetzen, sich gründlich zu informieren und sich der Tatsache bewusst zu sein, dass den großen Gewinnchancen entsprechende Risiken gegenüberstehen.

Bitcoin Cash offline gegen Bargeld kaufen

Bitcoin Cash kann man – ebenso wie andere beliebte Kryptowährungen – auch offline kaufen. Plattformen wie Bitcoin-Treff.de bringen Käufer und Verkäufer zusammen und ermöglichen den Ankauf von Bitcoin Cash gegen Bargeld. Allerdings unterliegen derartige Angebote keiner Regulierung!

Fazit zum Ankauf und Handel von Bitcoin Cash

Der kleine Bruder des Bitcoin hat sich inzwischen etabliert. Unabhängig von den persönlichen Vorlieben gibt es die oben dargestellten, unkomplizierten Methoden, Bitcoin Cash zu erwerben. Die Preisentwicklung des Bitcoin Cash macht ihn auch in Zukunft für Anleger interessant. Wer sich allerdings für größere Investitionen in Kryptowährungen interessiert, oder den Handel mit Bitcoin Cash ins Auge fasst, sollte sich in in jedem Fall gut und umfassend informieren, um über die möglichen Chancen und auch Risiken im Bild zu sein.

Jetzt bei eToro anmelden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.