Volkswagenbank Girokonto Erfahrungen: Viele Möglichkeiten

Volkswagen Bank Testergebnis Die Volkswagenbank ist bekannt dafür, als Autofinanzierer zu agieren. Doch im Wandel der Zeit wurde der Autofinanzierer zum Finanzdienstleister. 1949 wurde die Volkswagenbank Finanzierungs GmbH gegründet. Im Jahre 1994 war es dann soweit. In dem Jahr entstand die Volkswagenbank Financial Service AG. Die Aktivitäten im Bereich Finanzierung wurden 2014 weiter ausgebaut. Und zwar wurde in dem Jahr die MAN Finance International GmbH erworben und somit ein weiterer Finanzdienstleistungsbereich übernommen.
 
 
 

CTA_Volkswagen_Bank

Inhaltsverzeichnis

  • 1. Pro und Contra im Testbericht
  • 2. Im Überblick: Volkswagenbank Girokonto Steckbrief
  • 3. Der Volkswagenbank Girokonto Testbericht
    • Volkswagenbank Girokonto Konditionen: Kostenfreies Girokonto
    • Anforderungen: Einige Dinge beachten
    • Kontoeröffnungsprozess und Bonus: Kontoantrag online stellen
    • Online-Banking: Volkswagenbank Girokonto Erfahrungen sehr gut
    • Mobil Banking: Mit der Banking-App alles im Griff
    • Kundensupport: Gut erreichbar
    • Zusatzangebote und Besonderheiten: Kostenlose Zusatzkarten
    • Einlagensicherung und Regulierung: Kundengelder besonders gut abgesichert
    • Expertenmeinungen: Gut gestaltet – kann sich sehen lassen
    • Weitere Produkte – Sehr umfangreiche Produktpalette
  • 4. Fazit: Gutes Ergebnis im Volkswagenbank Girokonto Test

1. Pro und Contra im Testbericht

  • Support auch samstagsögct Girinenrg und i dem Anbieter eröffnen.
  • Online-Antragsstellung
  • kostenlose VISA-Karte
  • kostenlose Kontoführung
  • Bargeld kostenfrei abheben
  • Kontowechsel-Service
  • Starter-Bonus
  • keine Filialen
  • kein 24-Stunden-Support
  • hohe Dispozinsen

2. Im Überblick: Volkswagenbank Girokonto Steckbrief

  • Art des Girokonto: Girokonto / My First Giro
  • Kreditkarte/EC-Karte: VISA
  • Bargeld abheben: kostenfrei an Geldautomaten mit VISA-Zeichen
  • Guthabenzinsen: nein / ja
  • Dispokredit/Dispozins: 9,05 % p.a. / –
  • Boni/Prämien: 50 Euro Gutschrift
  • Nebenkosten: ja
  • Anforderung Antragsteller: ja
  • Weitere verfügbare Produkte: Kreditkarten, Geldanlagen, Wertpapiere, Kredite, Versicherungen, Automobil Finanzierungen
  • Anzahl Filialen: 14

3. Der Volkswagenbank Girokonto Testbericht

Volkswagenbank Girokonto Konditionen: Kostenfreies Girokonto

ChecklisteDas Girokonto der Volkswagenbank ist für Kunden komplett kostenfrei. Es werden keine Kontoführungsgebühren verlangt, sofern der monatliche Geldeingang bei mindestens 1.000 Euro liegt. Der bargeldlose Geldeingang muss allerdings in einer Summe erfolgen. Überweisungen und Daueraufträge sind ebenfalls auch kostenfrei. Das Volkswagenbank Girokonto ist auch für Personen unter 27 Jahren gebührenfrei. Wer über 27 Jahre ist und keinen monatlichen Geldeingang von mindestens 1.000 Euro vorweisen kann, der muss eine Gebühr von 4,50 Euro monatlich bezahlen.

Beleghafte und telefonische Überweisungen werden mit zwei Euro pro Überweisung berechnet. Ist eine Eilüberweisung gewünscht, dann werden 20 Euro fällig. Grundsätzlich ist es so, dass alle Überweisungen und Daueraufträge, die telefonisch oder postalisch in Auftrag gegeben werden, mit Kosten verbunden sind. Erledigt man die Bankgeschäfte über das Online-Banking, so fallen jedoch keinerlei Gebühren an.

Rutscht man mit dem Kontostand in den Minusbereich, so fallen Dispositionszinsen in Höhe von 9,05 Prozent p.a. an. Das ist ein Zinssatz, mit dem man sich arrangieren kann. Es gibt Banken, bei denen der Dispo-Zinssatz wesentlich höher liegt. Allerdings gibt es auch Anbieter, bei denen die Zinsen niedriger liegen. Beispielsweise ist das bei dem 1822direkt Girokonto der Fall. Bei dem My First Giro der Volkswagenbank gestaltet es sich ein wenig anders. Das Konto wird auch als Taschengeldkonto bezeichnet und ist für Schüler und Auszubildende zwischen 10 und 17 Jahren gedacht. My First Giro wird ausschließlich auf Guthabenbasis geführt, sodass die Jugendlichen nicht in das Minus geraten können.

Zu dem My First Giro gibt es außerdem eine VISA Prepaid Card. Überweisungen, Daueraufträge und Bargeldabhebungen sind kostenfrei. Zusätzlich profitieren Inhaber des Kontos von Guthabenzinsen. Es gibt einen Zinssatz von 0,30 Prozent. Das ist eine Höhe, die ansonsten nur Tagesgeldkonten zu bieten haben.

Das My First Giro der Volkswagenbank hat im Test sehr gut abgeschnitten. Ohne jegliche Gebühren können Jugendliche das Konto nutzen. Aufgrund der Guthabenbasis können sie nicht in den Minusbereich gelangen. Außerdem überzeugt das Konto mit einer attraktiven Guthabenverzinsung. Schaut man sich das normale Girokonto an, dann entdeckt man erhebliche Minuspunkte. Es ist ein Mindestgeldeingang pro Monat nötig, um von einem kostenfreien Konto zu profitieren. Guthabenzinsen gibt es natürlich auch nicht.

anbieterlogo_Volkswagen_Bank

Punkte: 6 von 10

Anforderungen: Einige Dinge beachten

erfahrungen_schreibenWer ein Volkswagenbank Girokonto eröffnen möchte, muss einige Dinge beachten. Um das Konto wirklich kostenfrei zu erhalten, ist ein Geldeingang von 1.000 Euro am Stück notwendig. Es reicht also nicht aus, wenn einmal 500 Euro und dann noch einmal 500 Euro eingehen. Das ist schon ein wenig kundenunfreundlich gemacht, zumal es Firmen gibt, die den Lohn geteilt überweisen. Ist das der Fall, dann muss eine Kontoführungsgebühr von 4,90 Euro bezahlt werden. Die Kosten kann man sich sparen, indem man zu einem anderen Anbieter geht.

Möchte man sich einen Dispositionskredit einrichten lassen, so ist ein Nachweis der letzten Gehaltszahlungen nötig. Außerdem überprüft der Anbieter die Bonität. Fällt die Bonitätsprüfung positiv aus, dann ist es kein Problem, einen Dispo für das Konto in entsprechender Höhe einzuräumen. Möchte man in den Genuss des Bonus gelangen, so muss man auch einige Anforderungen erfüllen. Und zwar müssen zwei Geldeingänge von jeweils mindestens 1.000 Euro zu verzeichnen sein. Außerdem müssen regelmäßige Kontoumsätze vorliegen. Es ist also notwendig, dass das Konto als Hauptkonto verwendet wird.

Bei anderen Anbietern sind die Anforderungen an den Kontoinhaber wesentlich freundlicher gestaltet. Schaut man bei der Netbank vorbei, dann muss man dort einen Geldeingang von monatlich 800 Euro vorweisen, um den Bonus zu erhalten. Ebenfalls fällt der Punkt negativ in das Gewicht, dass eine Kontoführungsgebühr von fast 5 Euro erhoben wird, wenn kein monatlicher Geldeingang von 1.000 Euro und mehr zu verzeichnen ist. Es gibt durchaus attraktivere Kontomodelle.

Punkte: 5 von 10

CTA_Volkswagen_Bank

Kontoeröffnungsprozess und Bonus: Kontoantrag online stellen

vorlage_musterSowohl für das normale Girokonto als auch für das Konto My First Giro stehen im Online-Portal Anträge online zur Verfügung. Das hat den positiven Effekt, dass man zu jeder Zeit ein Konto bei der Volkswagenbank beantragen kann. Man füllt einfach den Antrag bequem online aus. Danach druckt man den Kontoeröffnungsantrag aus und unterschreibt ihn. Hat man das erledigt, geht man mit dem Antrag zur Post und schickt ihn an die Volkswagenbank ab.

Wenn dann das Konto eröffnet ist, kann man versuchen, die Bedingungen für den Bonus zu erfüllen. Es ist ein Anreiz, den Bonus von 50 Euro zu erhalten. Aber ob man es schafft, 1.000 Euro am Stück zu erhalten, steht manchmal infrage. Bei einigen Leuten wird es sicher problemlos klappen. Vor allem ist es aber auch wichtig, dass regelmäßige Kontobewegungen zu verzeichnen sind. Wenn die Volkswagenbank sieht, dass das Konto als Hauptkonto genutzt wird und der entsprechende Eingang zu verzeichnen ist, dann gibt es ohne Weiteres den Bonus auf das Konto.

Die Bonusbedingungen könnten schon etwas attraktiver gestaltet sein. Vergleicht man diese mit anderen Anbietern, dann ist der Betrag von 1.000 Euro schon sehr hoch gegriffen. Für diejenigen, die ein normales Einkommen erhalten, ist es kein Problem. Aber diejenigen, die erst schon weniger verdienen und die 50 Euro Bonus sicher gut gebrauchen könnten, werden es schwer haben.

Punkte: 5 von 10

Online-Banking: Volkswagenbank Girokonto Erfahrungen sehr gut

Viele Leute nutzen das Internet und wollen sich die Wege zu den Banken sparen, um Überweisungen zu tätigen. Die Zeit der beleghaften Buchungen nimmt rasant ab, da für derartige Überweisungen Kosten entstehen. Die Volkswagenbank bietet natürlich auch als Online-Bank die Führung des Kontos über das Internet an. Dank des Online-Banking kann man ganz bequem von zuhause aus Überweisungen tätigen, Daueraufträge einrichten und den Stand des Kontos im Blick haben. Man erspart sich jede Menge Zeit und Wege. Vor allem kann zu jeder Uhrzeit und an jedem Tag eine Überweisung getätigt werden.

Außerdem gibt es die Kontoauszüge über das Online-Banking-Portal. Wege zum Kontoauszugsdrucker erspart man sich. Die Kontoauszüge kann man stets abrufen und bei Bedarf ausdrucken.

Es bietet sich an, das Online-Banking der Volkswagenbank zu nutzen. Durch die Online-Nutzung fallen keinerlei Kosten an. Man ist an keine Öffnungszeiten gebunden und kann sein Konto optimal organisieren und die Kontobewegungen im Blick haben.

Punkte: 10 von 10

Mobil Banking: Mit der Banking-App alles im Griff

kuendigungPraktischerweise bietet Volkswagenbank eine einfach zu bedienende Banking-App an. Die App kann kostenlos auf die mobilen Geräte geladen werden. Banking Apps gibt es für Smartphones und Tablets im Google Play Store und im App Store.

Mit wenigen Klicks hat man sich die Banking-App auf das mobile Gerät geladen und kann dann auch direkt starten. So kann man schnell und mühelos von überall eine eilige Überweisung tätigen oder einfach nur den Kontostand anschauen.

Unsere Volkswagenbank Girokonto Erfahrung ist in diesem Bereich durchweg positiv ausgefallen. Die Oberfläche ist benutzerfreundlich, lässt sich leicht und intuitiv bedienen. Außerdem wird jede Menge Wert auf Sicherheit gelegt.

Es ist auch möglich, sich einen Überblick über die Kreditkartenumsätze einzuholen. Ebenfalls kann man bequem Buchungen, sofern vorhanden, auf dem Tagesgeldkonto durchführen. Zusätzlich hat man die Möglichkeit, anhand der App Geldautomaten und Filialen ausfindig zu machen.

Die mobile Banking-Version ist optimal gestaltet. Man kann alle anfallenden Bankgeschäfte erledigen. Außerdem kann man so jederzeit und von überall die Finanzen im Blick behalten. Im Gegensatz zu anderen Anbietern verfügt die Volkswagenbank über keine browserbasierte Online-Banking-Variante. Das wäre sicherlich wünschenswert. So könnte man sich das Herunterladen einer App sparen.

Punkte: 8 von 10

Kundensupport: Gut erreichbar

SupportWichtig ist es, stets einen Ansprechpartner zur Verfügung zu haben. Von daher wäre es wünschenswert, wenn der Support rund um die Uhr zur Verfügung stehen würde. Doch das ist bei der Volkswagenbank leider nicht so. Aber das Team ist von Montag bis Samstag erreichbar.

Es gibt auf der Internetseite einen gut aufgestellten Frage-Antworten-Bereich, der gerne in Anspruch genommen werden kann. So kann es passieren, dass man schneller eine Antwort auf die Frage findet. Falls die entsprechende Frage nicht vorhanden ist, dann sollte man nicht zögern und zum Hörer greifen. Von Montag bis Freitag liegen die Servicezeiten zwischen 08:00 Uhr und 20:00 Uhr. Samstags sind die Kundendienstmitarbeiter zwischen 09:00 Uhr und 15:00 Uhr verfügbar. Von daher kann man auch gerne am Samstag anrufen, wenn man an den anderen Tagen keine Zeit hat.

Zusätzlich steht im Online-Portal der Volkswagenbank ein Kontaktformular zur Verfügung, das ebenfalls genutzt werden kann. Die Mitarbeiter melden sich innerhalb kurzer Zeit und klären das Anliegen. Wohnt man in der Nähe einer Filiale, dann kann man natürlich auch vor Ort vorsprechen. In dem Fall muss man aber auf die Öffnungszeiten der Filialen achten. Es wäre ja schade, wenn man den Weg auf sich genommen hat und dann vor geschlossener Türe steht.

Der Kundensupport ist gut organisiert. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, um mit den Kundenservice-Mitarbeitern in Kontakt zu kommen. Einen Rückrufservice haben wir in unserem Volkswagenbank Girokonto Test nicht entdecken können. Das würde den Kundenservice abrunden.

Punkte: 8 von 10

Zusatzangebote und Besonderheiten: Kostenlose Zusatzkarten

anfaengerDie Volkswagenbank bietet ihren Kunden einige zusätzliche Karten an. Vor allem sind die Zusatzkarten komplett kostenfrei. Es gibt die Volkswagen Bank Card mit der Kontaktlosfunktion, eine Partnerkarte, die Volkswagen VISA Card pur und die VISA Card Partnerkarte.

Besonders interessant ist die Kontaktlos-Funktion, die angeboten wird. Das Verfahren nennt sich girogo und bietet die Möglichkeit, Beträge unter 20 Euro bequem ohne Pin und ohne Unterschrift zu bezahlen. Allerdings kann die Kontaktlos-Funktion nur dort genutzt werden, wo auch ein Kontaktlos-Zeichen vorhanden ist. Es sprechen einige Dinge für die Kontaktlos-Funktion. Man kann immer passend bezahlen, benötigt kein Kleingeld mehr und vor allem kommt es auch zu kürzeren Wartezeiten an der Kasse. Die Kontaktlos-Funktion ist für Karteninhaber stets kostenfrei.

Hervorzuheben ist, dass es für das Volkswagenbank Girokonto die kostenfreien Partnerkarten gibt. Der Partner erhält ebenfalls eine Bank Card und eine Visa Card pur, ganz ohne irgendwelche Kosten zahlen zu müssen. Dem Partner stehen dieselben Funktionen zur Verfügung. Man kann also auch kontaktlos bezahlen, Bargeld abheben und überweisen.ankwagenartenen Summen ganz sicher an die Kunden ausgezahltnten und kswagenbank und beispielsweise auch bei der Wüsten

Mit den Zusatzangeboten schneidet der Anbieter in unserem Volkswagenbank Test sehr gut ab. Die Kontaktlos-Funktion ist so praktisch, und dass es alle Karten kostenfrei gibt, ist ebenfalls ein Plus für den Finanzdienstleister.

Punkte: 10 von 10

Einlagensicherung und Regulierung: Kundengelder besonders gut abgesichert

gebuehrenFür Kunden ist es wichtig zu wissen, in welcher Höhe die Kundengelder abgesichert sind. Auch im Bereich der Banken kann es so schnell passieren, dass eine Bank Insolvenz anmelden muss. Eine gute Regulierung und Einlagensicherung ist daher besonders wichtig. Wenn man schon das Geld in fremde Hände gibt, dann möchte es auch sicher sein.

In Deutschland ist es generell so, dass die Kundengelder mit mindestens 100.000 Euro pro Kunden abgesichert sein müssen. Manche Banken bieten eine freiwillige Einlagensicherung. So ist es bei der Volkswagenbank und beispielsweise auch bei der Wüstenrot Direct Bank. Durch die freiwillige Einlagensicherung der Volkswagenbank profitieren Kunden von einem erhöhten Maß an Sicherheit. Pro Kunde sind 869,6 Millionen Euro sicher. Die Einlagensicherung gilt beispielsweise für Tagesgeldkonten, Girokonten und Kreditkartenkonten.

Die Volkswagenbank bietet ein hohes Maß an Sicherheit. Kunden können ihr Geld dem Finanzdienstleister anvertrauen. Kommt es zur Insolvenz, dann werden die entsprechenden Summen ganz sicher an die Kunden ausgezahlt.

Punkte: 10 von 10

CTA_Volkswagen_Bank

Expertenmeinungen: Gut gestaltet – kann sich sehen lassen

VerbrauchertippsNach unseren bisherigen Erfahrungen mit Volkswagenbank Girokonto sind wird zufrieden. Es gibt zwar einige Punkte, in denen Nachholbedarf besteht, aber dafür gibt es dann auch wieder Dinge, die als besonders gut gewertet werden konnten. Es ist sehr erwähnenswert, dass es einen Bonus für neue Kunden gibt. Die Bonusbedingungen sind allerdings nicht optimal gestaltet. In diesem Bereich können Konkurrenten wesentlich besser abschneiden.

Ebenso sieht es im Bereich der Kontoführungsgebühren aus. Erreicht man nicht den erforderlichen Geldeingang von mindestens 1.000 Euro, dann werden Gebühren erhoben. Attraktiver wäre es, wenn die Grenze herab gesetzt werden würde. Nicht jeder Mensch bekommt 1.000 Euro am Stück überwiesen. Hinsichtlich der Dispositionszinsen liegt der Anbieter im Mittelfeld. Einige Finanzdienstleister liegen unter den 9,05 Prozent. Andere Banken hingegen liegen auch einige Prozente darüber. Von daher kann man in diesem Bereich noch eine gute Wertung abgeben.

Unsere Volkswagenbank Girokonto Erfahrung zeigt, dass das Konto der Bank durchaus in die engere Wahl zu ziehen ist. Vorzugsweise bietet sich das Konto für Leute an, die etwas mehr verdienen und monatlich mindestens 1.000 Euro in einer Überweisung auf dem Konto gutgeschrieben bekommen.

Punkte: 7 von 10

Weitere Produkte – Sehr umfangreiche Produktpalette

vorlage_musterDie Volkswagenbank kann eine sehr umfangreiche Produktpalette anbieten. Konten, Tagesgeldkonten, Kreditkarten, Geldanlagen, Wertpapiere und Versicherungen sind vertreten. Natürlich wird auch der Bereich Automobil mit Finanzierung, Leasing, Versicherung und Service abgedeckt. Bei der Bank erhält man sehr viele Produkte aus einer Hand. Für Kunden hat das den Vorteil, dass sie nicht zu verschiedenen Anbietern gehen müssen, um alle Produkte zu bekommen, die sie sich wünschen.

Im Bereich Geldanlagen und Sparen stehen die Produkte Sparkonto, Plus Sparbrief und Direkt Sparplan zur Verfügung. Man kann sich attraktive Zinsen sichern und von einer guten Rendite profitieren. Auch der Bereich Kredite ist sehr gut abgedeckt. Wer sich einen kleinen oder großen Wunsch erfüllen möchte, der kann sich an den Finanzdienstleister wenden. Für jeden Anspruch und Wunsch gibt es ein maßgeschneidertes Paket.

Die Volkswagenbank bietet dem Kunden eine sehr gute Produktpalette an. Man bekommt nahezu alle Produkte, die zu einer guten Bank beziehungsweise Finanzdienstleister gehören.

Punkte: 9 von 10

4. Fazit: Gutes Ergebnis im Volkswagenbank Girokonto Test

fazitSowohl das Girokonto als auch das My First Giro konnten im Test überzeugen, wobei das My First Giro wesentlich besser abschneidet. Es gibt die Kontoführung komplett kostenlos, ohne dass es bestimmte Bedingungen gibt. Bei dem normalen Girokonto muss man über einen Geldeingang von mindestens 1.000 Euro pro Monat verfügen, um die Kontoführungsgebühren erlassen zu bekommen.

Grundsätzlich schneidet die Volkswagenbank gut ab. Es gibt zwar einige Dinge, die wirklich wesentlich besser gestaltet werden sollten. Hierzu zählen die Kontoführungsgebühr sowie die Bedingungen für den 50 Euro Bonus. Wie wir im großen Test gesehen haben, bieten andere Banken Neukundenboni von bis zu 100 Euro an. Das ist der doppelte Betrag, wodurch doch viele Kunden zu anderen Anbietern wechseln. In Sachen Sicherheit hat die Volkswagenbank komplett überzeugt. Die Einlagensicherung ist besonders hoch und von daher sind die Kundengelder für den Insolvenzfall sehr gut abgesichert. Trotz einiger negativer Punkte ist es eine Überlegung wert, das Girokonto bei dem Anbieter abzuschließen.

Für Leute mit kleinem Einkommen ist das Girokonto allerdings nicht die beste Wahl. Es gibt viele Anbieter, die Girokonten ohne Grundgebühr unabhängig von dem Geldeingang zur Verfügung haben. Wer sich aber mit den gewissen Nachteilen arrangieren kann, hat mit der Volkswagenbank einen sehr sicheren Girokontoanbieter gefunden.

Punkte gesamt: 76 von 100
Note: 7,6 von 10
CTA_Volkswagen_Bank


Unsere Bewertung
Broker:
Volkswagenbank Girokonto Erfahrungen
Bewertung:
31star1star1stargraygray

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.