24option Demokonto 2018: Können Sie den Handel risikofrei testen?

Der spekulative Handel mit Binären Optionen bietet viele Chance, ist aber auch mit einem hohen Risiko verbunden. Deswegen wird für Anfänger oder zum Testen von Strategien von einigen Brokern ein kostenloses Demokonto geboten. 24option ist einer davon.

Inhaltsverzeichnis

  • Einrichtung des kostenlosen 24option Demokonto:
  • Warum Geld einzahlen?
  • Wie funktioniert das Demokonto?
  • Demokonto einrichten
  • Kein Interesse? Geld wieder abheben!
  • Fazit zum 24option Demokonto

Einrichtung des kostenlosen 24option Demokonto:

  • Echtgeld Account anlegen
  • 100 Euro einzahlen  
  • Den Support um ein Demokonto bitten
  • Handel testen
  • Eventuell 100 Euro wieder abheben
Die besten 24Option Alternativen

Warum Geld einzahlen?

gebuehren

Im Binäre Optionen Broker Vergleich finden sich viele Anbieter für diese spekulative Handelsform. Der Bedienkomfort der Handelsplattform mit den Handelsmöglichkeiten ist für den Erfolg entscheidend. Auch hat nicht jeder das richtige Händchen für den Handel mit Binären Optionen und nicht jeder hat Freude daran.

Das mit realem Geld testen zu müssen wäre keine gute Idee und deswegen wird ein 24option Demokonto geboten. Dieses wird jedoch nur interessierten Anlegern ermöglicht, die dieses mit der Einrichtung von einem richtigen Konto mit erster Einzahlung von wenigstens 100 Euro beweisen.

Wie funktioniert das Demokonto?

Verbrauchertipps

Zunächst sollte der Anleger sich mit der Theorie zum Handel mit Binären Optionen vertraut machen. Das geht beispielsweise im Schulungscenter. Doch vor allem können Einsteiger mit dem Demoaccount ein erstes Gefühl für diesen sehr spekulativen Handel gewinnen. Das Traden funktioniert mit dem Demokonto ähnlich wie mit echtem Geld. Es können Binäre Optionen auf steigende oder fallende Kurse gekauft werden und die Kurse stimmen mit denen im Echtgeldkonto überein. Nur gehandelt wird statt mit echten Euros oder Dollars mit virtuellem Geld.

Sollte ein Trader kein Glück mit dem Demoaccount haben oder es gefällt ihm einfach die Bedienung der Handelsplattform nicht, kann er sein Geld komplett zurück buchen und das Konto löschen.

Demokonto einrichten

24option gehört zu den Binäre Optionen Broker, die nicht auf der eigenen Website auf die Möglichkeit von einem Demoaccount hinweisen und diese Information auch ansonsten nicht massiv verbreiten. Kunden, die direkt mit richtigem Geld spekulieren, sind natürlich willkommener als solche, die sich erst mit allem Vertraut machen und dann vielleicht doch abspringen. Dennoch wird ein 24option Demokonto eingerichtet, wenn der Support darum gebeten wird.

Zuerst muss ein Konto eingerichtet werden. Im zweiten Schritt kann dann der Support um Infos zum Demokonto gebeten werden. Im Regelfall rufen die Mitarbeiter dort den Kunden an und fordern ihn auf, mindestens 100 Euro einzuzahlen.

Hat der Anleger die Bedingungen erfüllt, wird das Konto mit 5.000 Euro virtuellem Guthaben aufgeladen. Es kann unbegrenzt genutzt werden und sollte das virtuelle Geld verzockt werden, kann der Support um erneute Aufladung gebeten werden. 24option Erfahrungen belegen, dass mit dem Support immer vernünftig geredet werden kann und sich häufig einiges aushandeln oder wenigstens klären lässt.

Kein Interesse? Geld wieder abheben!

daumen_hoch

Wer bei 24option ein Demokonto einrichtet, sollte unbedingt seine richtigen personenbezogenen Angaben machen. Vor einer ersten Abbuchung wird nämlich die Identität geprüft. Der Anleger muss dazu Kopien seines Personalausweises und einer Versorgerrechnung für die angegebene Adresse einreichen. Für die Nutzung von Kreditkarten sind auch hier Kopien einzubringen, es müssen von der Kartennummer aber aus Datenschutzgründen nur die letzten vier Ziffern erkennbar sein. Wer für die Eröffnung falsche Daten angibt, um die Bedienung nur zu testen, der kann möglicherweise sein Geld nicht mehr zurück buchen, ob mit oder ohne Gewinn. Ansonsten wird dieses jedoch komplett zurück überwiesen, ohne dass dem Anleger Unkosten für die Einrichtung und Schließung entstehen würden. Somit kann die Handelsplattform mit dem 24option Demokonto gefahrlos getestet werden, ohne ein Risiko eingehen zu müssen.

Fazit zum 24option Demokonto

Nicht nur bei 24option ist es etwas kompliziert, ein Demokonto einzurichten. Das bezweckt, dass nur interessierte Anleger es machen, die danach häufig zu Kunden werden. Es handelt sich jedoch nur um ein paar Formalitäten, die der interessierte Anleger unbedingt über sich ergehen lassen sollte, bevor er richtiges Geld einsetzt! Immerhin gehört 24option zu den wenigen Anbietern, die überhaupt ein kostenloses Demokonto für den Handel mit Binären Optionen anbieten.

Jetzt beim Testsieger anmelden: www.iqoption.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.