Easyfolio Erfahrungen: Geldanlage nach Maß

Easyfolio Testergebnis Bei der individuellen Umsetzung der Geldanlage tun sich viele Verbraucher schwer. Zu groß ist offensichtlich die Unsicherheit angesichts der großen Auswahl an Möglichkeiten, die an den Kapitalmärkten zur Verfügung stehen. Und so ist die Folge häufig, dass entweder das Geld auf dem Tagesgeldkonto bzw. auf dem Girokonto verbleibt oder gemeinsam mit dem Anlageberater der Hausbank in überteuerte und unflexible Fondsprodukte gesteckt wird. Vor einer individuell ausgerichteten Geldanlage, die einerseits mehr Rendite bringt und andererseits weniger Kosten verursacht, scheuen sich meisten Sparer nach wie vor. Dass dies aber unnötig ist, zeigen automatisierte Anlageberater, sogenannte Robo Advisor, zu denen auch der Anbieter easyfolio gehört.

Dieses Fintech Unternehmen hat es sich zur Aufgabe gemacht, nach dem Vorbild einer klassischen Anlageberatung das optimale Anlageprodukt für jeden Kunden zu erstellen. Dies geschieht allerdings unter der Nutzung von wissenschaftlich untersetzten, automatischen Routinen. Dies spart nicht nur Zeit, sondern auch eine Menge Geld, was sich vor allem langfristig betrachtet in einer überdurchschnittlichen Rendite auszahlen sollte. In unserem Testbericht möchten wir Ihnen zeigen, wie das Modell von easyfolio konkret funktioniert, welche Gebühren verlangt werden und mit welcher Rendite und welchem Sicherheitsniveau die Kunden rechnen können. Und auch auf die Qualität von Support und Service haben wir unser Augenmerk gerichtet.

CTA_Robo_Advisor_easyfolio

Inhaltsverzeichnis

  • 1. Pro und Contra von easyfolio
  • 2. Der easyfolio Steckbrief
  • 3. Easyfolio Erfahrungen – Geldanlage nach Maß zu attraktiven Konditionen
    • Der easyfolio Test zeigt: gute Rendite mit einfachem Produkt ist möglich
    • Gebühren auf verträglichem Niveau
    • Hohe Flexibilität durch kostenlose Strategieänderungen
    • Steuerung der Anlage und Kontoeröffnung funktionieren sehr einfach
    • Support kann ebenfalls überzeugen
    • Sicherheit hat bei easyfolio hohen Stellenwert
    • Zusätzlicher Bonus ist nicht im Angebot
    • Positives Echo in der Fachpresse
    • Weitere Produkte im Angebot: Versicherungen und Vorsorge
  • 4. Fazit – mit easyfolio haben Sparer eine attraktive Alternative
    • ChristianH_Redaktion

1. Pro und Contra von easyfolio

      • Attraktive Anlagestrategie zu günstigen Konditionen
      • Sicherheit durch breite Streuung
      • Kein Mindestanlagebetrag
      • Mit easyfolio können verschiedene Anlageziele verfolgt werden
      • Guter Service und Support
      • Einfacher Abschluss und effektive Steuerung
      • Hohe Flexibilität da keine Kündigungsfrist
      • Auch Sparpläne sind möglich
      • Automatisches Rebalancing in jedem Quartal
    • Keine Ertragsgarantie
    • Keine klassische Einlagensicherung
    • Nicht für kurzfristige Anlage geeignet

2. Der easyfolio Steckbrief

      • Sitz: Frankfurt / Main
      • Gebühren: . 0,91 Prozent je Jahr, Depotgebühr zw. 12 und 36 Euro je Jahr
      • Ordergebühren: Nein
      • Mindestanlage: Nein, in einigen Fällen ab 100 Euro
      • Sparpläne: Ja
      • Online Zugang: Ja
      • Einlagensicherung: Ja – über den Partner eBase, Anlage selber gilt als Sondervermögen
      • Regulierung: Über Partnerfirma eBase
      • Bonus: Nein
      • Kontakt: Kontaktformular, E-Mail, Telefon, Online Chat
      • Weitere Produkte: nein

3. Easyfolio Erfahrungen – Geldanlage nach Maß zu attraktiven Konditionen

Mit dem Angebot von easyfolio haben wir alles in allem sehr gute Erfahrungen gemacht. Gebührenstruktur und Anlageprozess sind sehr einfach nachvollziehbar und auch konkret umzusetzen. Der Auftritt des Anbieters überzeugt ebenfalls und liefert alle notwendigen Informationen rund um die Produkte. Auf einzelne Aspekte möchten wir nun gesondert eingehen.

Punkte: 9 von 10

Der easyfolio Test zeigt: gute Rendite mit einfachem Produkt ist möglich

ChecklisteKlassische Geldanlagen bei gängigen Bankprodukten bringen bekanntlich kaum noch Erträge. Dies gilt insbesondere in Anbetracht wieder steigender Inflationsraten. Wer sein Geld also unverzinst auf dem Girokonto liegen lässt, muss faktisch eine Schrumpfung seines Vermögens hinnehmen. Als Alternative raten Experten immer wieder dazu, dass Geld langfristig am Kapitalmarkt anzulegen. Mit dem Fintech easyfolio haben die Anleger die Möglichkeit, diesen Anlageprozess in wenigen Schritten umzusetzen. Das Geld der Anleger wird dabei direkt in ETFs, also in Indexfonds investiert. Je nach Ausrichtung und zeitlicher Perspektive des individuellen Anlagehorizonts wird das Geld dabei in ETFs investiert, die auf Anleihen und Aktien basieren. Prinzipiell stehen dabei drei Portfolios, bzw. sogenannte „easyfolios“ zur Auswahl. Die konkreten Produkte heißen dabei:

      • easyfolio 30
      • easyfolio 50
      • easyfolio 70

Die Zahl bezieht sich dabei jeweils auf den Anteil der Aktien, die sich in dem Portfolio befinden. Dementsprechend gestaltet sich auch das Verhältnis von Chance und Risiko. Denn im Gegensatz zu Anleihen gelten Aktien als deutlich volatiler, d.h. mit einem höheren Aktienanteil müssen sich die Anleger darauf einstellen, dass zumindest mit zwischenzeitlichen Wertverlusten zu rechnen ist.

easyfolio Strategien

easyfolio Strategien im Schnellüberblick

Von der Zusammensetzung des Portfolios hängt dabei aber auch die Rendite ab, die mit der Anlage erzielt werden kann. Allerdings, und auch dies ist ein Charakteristikum der Geldanlage am Kapitalmarkt, ist es nicht möglich, eine feste Rendite vorauszusagen oder diese sogar zu garantieren. Prinzipiell gehen Experten davon aus, dass bei einem Anlagehorizont von mindestens fünf Jahren eine jährliche Rendite im Bereich von fünf bis sieben Prozent als realistisch angesehen werden kann.

Als Orientierung für die Anleger kann dabei die Entwicklung der easyfolios angesehen werden, die in den letzten Jahren zu verzeichnen war:

      • easyfolio 30: Rendite von 25,4 Prozent in den letzten 5 Jahren
      • easyfolio 50: Rendite von 37 Prozent in den letzten 5 Jahren
      • easyfolio 70: Rendite von 45 Prozent in den letzten 5 Jahren

Die Jahresrenditen lagen also tatsächlich zwischen fünf und acht Prozent. Dies heißt aber wie gesagt nicht, dass mit einer Rendite in dieser Höhe für jedes Jahr gerechnet werden kann. Es handelt sich also nicht um eine klassische flexible Geldanlage, bei der die Anleger davon ausgehen können, täglich über ihre Anlagevermögen verfügen zu können. Zwar ist es prinzipiell möglich, dass jeweilige easyfolio an der Börse zu verkaufen. Der tagesaktuelle Kurs kann unter anderem über die Webseite von easyfolio eingesehen werden. In Zeiten einer schwachen Börse ist ein Verkauf dabei aber nur mit teilweise erheblichen Verlusten möglich. Je nachdem, wie hoch der Anteil des Vermögens ist, der in Anleihen investiert wird, desto geringer ist die erwartete Schwankung des Vermögenswertes, aber eben auch die zu erwartende Gesamtrendite.

Punkte: 8 von 10

Gebühren auf verträglichem Niveau

gebuehrenUm Geld an der Börse zu investieren, fallen normalerweise verschiedene Kosten an. Insbesondere müssen Anleger Ordergebühren und Gebühren für die Depotführung berücksichtigen. Der Vorteil von easyfolio liegt darin, dass im Prinzip nur eine einzige Gebühr entrichtet werden muss, mit der alle Kosten für die Geldanlage beglichen sind. Die Höhe der Gebühren orientiert sich dabei an der Höhe des Anlagevermögens

Dabei muss nach unseren easyfolio Erfahrungen nicht mit mehr als 0,91 Prozent je Jahr gerechnet werden. Dabei spielt es allerdings keine Rolle, ob sich die Anlage positiv oder negativ entwickelt hat. Eine an der Performance orientierte Gebühr gibt es nicht. In die Rendite, welche in den letzten Jahren durch easyfolio erzielt wurde, sind die anfallenden Kosten im Übrigen bereits eingerechnet. Die Gebühr muss also nicht separat entrichtet werden, sondern wird im Prinzip der laufenden Anlage entnommen. Zusätzlich muss lediglich eine jährliche Depotgebühr zwischen 12 und 36 Euro berücksichtigt werden.

Punkte: 7 von 10

CTA_Robo_Advisor_easyfolio

Hohe Flexibilität durch kostenlose Strategieänderungen

VergleichIm Prinzip kann man sich den Anlageprozess bei easyfolio so vorstellen, wie den Kauf eines normalen Börsenproduktes, also einer Aktie oder einer bestimmten Anleihe. Ein beispielhafter Ablauf:

      1. Anleger eröffnen ein Depot bei easyfolio, auf das wir im Folgenden noch näher eingehen.
      2. Auf Basis ihrer persönlichen Vorstellungen wählen Anleger dann zwischen easyfolio 30, 50 und 70 aus.
      3. Jetzt muss nur noch entschieden werden, wie viel Geld in ein solches easyfolio investiert werden soll. Mindestens sind dabei Beträge ab 1.000 Euro zu empfehlen, nach oben hin ist praktisch keine Grenze gesetzt.
      4. Nach einigen Jahren können Anleger das easyfolio verkaufen, um das Kapital etwa für den Immobilienbau zu verwenden. Auch Teilverkäufe sind jederzeit möglich, wobei an dieser Stelle noch einmal darauf hingewiesen sei, dass das Finanzprodukt auf einen mittel- bis langfristigen Zeitraum hin ausgelegt ist.

Auf dieser Grundlage stellt es auch kein wesentliches Problem dar, die Anlagestrategie auf Wunsch zu verändern. Das bestehende easyfolio kann an der Börse verkauft werden und nachdem der Anlagebetrag dem Referenzkonto gutgeschrieben wurde, kann sofort in ein easyfolio mit einer anderen Ausrichtung investiert werden. Dieser Vorgang ist prinzipiell nicht mit zusätzlichen Kosten verbunden. Allerdings ist das Konzept eher auf eine langfristige Anlageperspektive ausgerichtet.

Das ist easyfolio

Geldanlage ist bei easyfolio leicht

Vor diesem Hintergrund steht den Kunden von easyfolio auch ein kompakter Fragebogen zur Verfügung, mit dem die eigene Anlageausrichtung hinterfragt und bestimmt werden kann. Mit einer Erfassung der aktuellen Lebenssituation, der konkreten zeitlichen Anlageperspektive sowie der individuellen Risikotoleranz wird dann der Anlegertyp bestimmt und ein bestimmtes easyfolio vorgeschlagen. Unser easyfolio Test hat dabei deutlich gemacht, dass damit eine sehr gute Ausrichtung der Geldanlage möglich ist, der die Anleger auch langfristig vertrauen sollten. Natürlich ist es aber auch möglich, dass sich Lebensumstände ändern. In einem solchen Fall kann dann problemlos auf ein anderes easyfolio umgesattelt werden.

Punkte: 7 von 10

Steuerung der Anlage und Kontoeröffnung funktionieren sehr einfach

VerbrauchertippsZum Konzept des Anbieters gehört auch, dass die Geldanlage sehr einfach gesteuert werden kann, wie unser easyfolio Erfahrungsbericht zeigt. Im Prinzip funktioniert die Anlage nicht anders als über ein reguläres Depot.

Zu diesem Depot erhält der Anleger direkten Zugang über einen eigenen Account. Hierfür ist es aber zunächst notwendig, dass ein entsprechendes Depot eröffnet wird. Der Eröffnungsprozess kann in wenigen Schritten sehr effektiv abgewickelt werden.

      1. Ausfüllen und Verschicken des Formulars
      2. Legitimierung durch Postident
      3. Nutzung des Depots durch Einzahlung

Zunächst ist es nötig, das online verfügbare Eröffnungsformular vollständig auszufüllen. Dieses muss dann ausgedruckt, unterschrieben und per Post an easyfolio geschickt werden. In diesem Zuge sollte auch das Legitimierungsverfahren abgewickelt werden, welches per Postident durchgeführt wird. Dabei kontrolliert der Mitarbeiter in der Postfiliale die Identität des Kunden anhand eines gültigen Dokuments, also des Personalausweises und übermittelt das Ergebnis an easyfolio. Dieser Vorgang ist für die Antragsteller vollständig kostenfrei. In den Eröffnungsunterlagen wird bereits festgelegt, ob und in welcher Höhe ein Einmalbetrag investiert werden soll und welches Produkt hierfür ausgewählt wird.

Alternativ ist es natürlich auch möglich, sich für einen Sparplan zu entscheiden und dabei die entsprechende monatliche Summe festzulegen, die dabei investiert werden soll. Auch eine Kombination aus Einmalbetrag und Sparplan ist selbstverständlich möglich. Nachdem die Eröffnungsformalitäten abgeschlossen sind, erhält der Sparer seinen persönlichen Zugang und kann die Geldanlage selber steuern. Die Produkte können also auch tagesaktuell über die Börse verkauft werden und es kann in andere easyfolios investiert werden. Außerdem ist es über den Zugang möglich, die Parameter wie die regelmäßige Sparsumme zu verändern.

Da wir in unserem easyfolio Erfahrungsbericht aber vor allem von einer passiven und langfristig ausgerichteten Nutzung ausgehen, wird der Online Zugang bei easyfolio vor allem dazu genutzt, die aktuelle Wertentwicklung des easyfolios zu verfolgen.

Punkte: 10 von 10

CTA_Robo_Advisor_easyfolio

Support kann ebenfalls überzeugen

SupportIn unserem easyfolio Erfahrungsbericht möchten wir auch auf die Möglichkeit und die Qualität von Support und Service eingehen. Schließlich handelt es sich hierbei um ein Produkt, mit dem sich der Anbieter an Kunden wendet, die in der Regel nur wenig Erfahrung mit Finanzmarktprodukten haben. Aus diesem Grund sehen wir es als sehr wichtig an, dass umfangreich und transparent über die Produkte sowie den Anlageprozess informiert wird. Bei technischen Fragen sollte zudem ein telefonischer Kontakt mit dem Support hergestellt werden können. Unsere easyfolio Erfahrungen haben dabei gezeigt, dass sich die Kunden auf eine sehr zuverlässige und effektive Unterstützung verlassen können:

      • Website
        Zunächst ist easyfolio sehr erfolgreich darum bemüht, die wichtigsten Fragen rund um das Produkt und den Anlageprozess über Angebote im Rahmen des Internetauftritts zu beantworten. Sowohl die Struktur der einzelnen easyfolios als auch die Wertentwicklung der vergangenen Jahre kann dabei direkt nachvollzogen werden.
      • FAQ
        In einem separaten FAQ Bereich werden zudem die wichtigsten Fragen zum Anbieter und den Produkten beantwortet.
      • Herkömmliche Kontaktmöglichkeiten
        Darüber hinaus ist es aber auch möglich, sich direkt an einen Mitarbeiter von easyfolio zu wenden. Hierfür steht zunächst ein E-Mail Formular zur Verfügung, über welches sich die Kunden mit einem konkreten Anliegen oder einer Frage an die Serviceabteilung von easyfolio wenden können. Und auch eine Telefonnummer ist angegeben, mit der zu den Geschäftszeiten direkt bei easyfolio angerufen werden kann, um unmittelbar Auskunft zu erhalten.
      • Social Media
        In Bezug auf die herkömmlichen Kontaktmöglichkeiten ist es aber durchaus möglich, dass es zu Wartezeiten kommt, weshalb möglichst auf die anderen Kommunikationskanäle zurückgegriffen werden sollte. Hierzu zählen neben den genannten Möglichkeiten auch verschiedene soziale Medien. Der Anbieter easyfolio ist u.a. auf Facebook und auf Twitter präsent. Auch hier besteht die Möglichkeit, in direkten Kontakt zu treten.

Punkte: 9 von 10

Vermögen aufbauen im easyfolio Depot

Vermögen aufbauen im easyfolio Depot

Sicherheit hat bei easyfolio hohen Stellenwert

sicherheitWir haben easyfolio im Test geprüft und wollten dabei natürlich auch die Frage nicht unbeantwortet lassen, wie es um das Thema Sicherheit und Seriosität bestellt ist. Denn die Kunden verbinden mit der Geldanlage langfristige und existentielle Ziele. Daher stellt es eine wichtige Voraussetzung dar, dass die Anleger sich auch darauf verlassen können, mit einem zuverlässigen Partner zusammen zu arbeiten.

Der Anbieter easyfolio ist dabei im Prinzip nur der Vermittler. Dabei wird mit der Bank eBase kooperiert, einer Tochter der comdirect, die die Investition des Anlagebetrages organisiert. Das Depot wird bei der APO Bank geführt. Bei allen Akteuren handelt es sich um Unternehmen mit Sitz in Deutschland, die dementsprechend durch die BaFin reguliert werden. Ein fairer transparenter Anlageprozess kann in jedem Fall vorausgesetzt werden. Für die Phase, in der das Geld vom Konto des Anlegers abgebucht und an der Börse investiert wird, ist es daher auch über einen deutschen Einlagensicherungsfonds vor Ausfällen geschützt.

Punkte: 9 von 10

Zusätzlicher Bonus ist nicht im Angebot

Im Rahmen unseres easyfolio Testberichts haben wir auch nach Möglichkeiten gesucht, bei denen die Anleger von einem möglichen Bonus profitieren können. Gerade im Bereich der Geldanlage hat sich in einigen Teilen diese Praxis etabliert und viele Kunden achten besonders auf derartige Gelegenheiten. Doch alles in allem sehen wir diese Praxis auch stets mit einem kritischen Auge. Häufig ist das Bestreben zu erkennen, von Schwachstellen des Angebotes abzulenken. Dass bei easyfolio derzeit kein Bonus angeboten wird, ist nach unserer easyfolio Erfahrung nicht als Nachteil zu werten.

Punkte: 5 von 10

CTA_Robo_Advisor_easyfolio

Positives Echo in der Fachpresse

daumen_hochDas Angebot, das wir in diesem easyfolio Erfahrungsbericht geschildert haben, hat auch in der Fachpresse ein beachtliches Echo ausgelöst. Dies liegt nicht zuletzt daran, dass Organe wie die Frankfurter Allgemeine Zeitung, OnVista und wallstreet:online als Medienpartner fungieren. Doch auch andere Zeitungen und Zeitschriften haben sich regelmäßig mit easyfolio und dessen Produkten befasst. Das einhellige Urteil in diesen Medien zeigt, dass easyfolio nicht nur die Kunden überzeugen kann. Es wird dabei immer wieder hervorgehoben, dass easyfolio den Kunden eine echte Alternative zur Anlageberatung durch die Hausbanken bietet. Ohne einen teuren und mitunter zeitaufwendigen Prozess kann hier die Ausrichtung der Geldanlage individuell bestimmt und im Anschluss direkt umgesetzt werden.

Punkte: 8 von 10

Positves Feedback von der Presse

Positves Feedback von der Presse

Weitere Produkte im Angebot: Versicherungen und Vorsorge

anfaengerIn unserem easyfolio Testbericht sind wir bisher vor allem auf die drei easyfolios eingegangen, in die die Anleger je nach Anlegertyp investieren können. Darüber hinaus stehen aber auch einige weitere Möglichkeiten und Produkte zur Verfügung:

      1. Auszahlungsplan mit regelmäßigen Teilauszahlungen
        Neben dem bereits erwähnten Sparplan kann auch ein Auszahlungsplan vereinbart werden. Dies ist für viele Anleger erst dann relevant, wenn ein gewisser Betrag angespart wurde. Danach können regelmäßig Anteile verkauft werden, um ein monatliches Einkommen, ähnlich einer Rente zu generieren.
      2. Auszahlungsplan direkt nach Einmalinvestition
        Möglich ist es dabei aber auch, direkt einen größeren Betrag einzuzahlen und diesen dann über einen Auszahlungsplan in monatliches Einkommen umzuwandeln, ohne dabei auf eine Rendite zu verzichten. Denn das Kapital bleibt weiterhin in einem der Portfolios investiert.
      3. Staatliche Förderung möglich
        Darüber hinaus können die Produkte von easyfolio auch mit staatlich geförderten Modellen kombiniert werden, also mit der Riester-Rente oder auch mit der Rürup-Rente. Dies hat vor allem den positiven Effekt, dass deutlich höhere Beträge steuerlich geltend gemacht werden können, als es über den Pauschbetrag bei der Kapitalertragssteuer möglich ist.

Punkte: 9 von 10

4. Fazit – mit easyfolio haben Sparer eine attraktive Alternative

fazitIn unserem easyfolio Testbericht haben wir die verschiedensten Facetten dieses Anbieters in den Blick genommen und alles in allem ein sehr überzeugendes Konzept kennengelernt. Die Geldanlage wird vielleicht nicht revolutioniert, doch die Kunden haben die Möglichkeit, zu deutlich günstigeren Kosten als bisher ein individuell passendes Anlageprodukt zu besparen. Die easyfolio Erfahrungen haben dabei gezeigt, dass auch der zeitliche Aufwand in sehr engen Grenzen bleibt. Und noch einen weiteren Vorteil gegenüber klassischen Anlageformen haben wir entdeckt: der Anleger bleibt stets Herr seines Depots und kann seine Anlage flexibel steuern. Strategiewechsel sind dabei prinzipiell jederzeit möglich. Zudem kann auch ohne Kündigungsfrist auf das Kapital zugegriffen werden. Darüber hinaus konnte easyfolio auch in den Punkten Seriosität sowie Zuverlässigkeit und Servicequalität überzeugen.

Gesamtpunkte: 81 von 100

Note: 8,1 von 10

CTA_Robo_Advisor_easyfolio

Letzte Artikel von ChristianH_Redaktion (Alle anzeigen)


    Unsere Bewertung
    Broker:
    easyfolio
    Bewertung:
    41star1star1star1stargray