Litecoin kaufen in Deutschland – worauf kommt es 2018 bei Investitionen an?

Inhaltsverzeichnis

  • LTC kaufen in Deutschland – die wichtigsten Details
    • Litecoin kaufen in Deutschland – wichtige Faktoren
  • Welche Zahlungsmittel stehen für eine Investition zur Verfügung?
  • Welche Investitionsarten gibt es?
    • CFD-Handel
    • Direktinvestition
  • Fazit: Litecoin kaufen in Deutschland gehört zu den beliebtesten Investitionsarten
Testsieger in der Kategorie: Social Trading
Besonderheiten von eToro:
  • mehr als 2 Millionen Trader
  • Copy-Trading anderer Trader
  • Handel mit Kryptowährungen möglich
Jetzt bei eToro anmelden

Litecoin kaufen in Deutschland ist zurzeit eine beliebte Variante für Investitionen, da hohe Renditen erwirtschaftet werden können. Das große Vorbild ist selbstverständlich der Bitcoin, da dieser enorme Kurssprünge hingelegt hat. Mittlerweile kostet eine Währungseinheit dieser Kryptowährung mehr als 5000 Euro. In der Hoffnung, den nächsten Bitcoin zu finden, investieren viele Anleger in die Kryptowährungen, die neben dem Bitcoin am erfolgreichsten sind. Dazu zählt ebenfalls der Litecoin. Dieser ist mittlerweile eine der fünf größten digitalen Währungen. Gemessen wird dies anhand des Marktvolumens. Anleger können entweder Währungseinheiten erwerben oder an den Kursverläufen her CFD-Handel profitieren. Letztere Variante ist bei den Anlegern beliebter, da höhere Renditen erwirtschaftet werden können. Im folgenden Artikel wird genauer auf das Thema LTC kaufen in Deutschland eingegangen.

Jetzt bei eToro anmelden

LTC kaufen in Deutschland – die wichtigsten Details

  • Der Litecoin ist eine der fünf größten Kryptowährungen
  • Es stehen Marktplätze, spezialisierte Börsen und Broker für eine Investition zur Verfügung
  • Anleger können an den Kursen der Finanzderivate partizipieren
  • Währungseinheiten werden über die spezialisierten Börsen und Marktplätze erworben
  • Die Renditen sind beim CFD-Handel höher

Litecoin kaufen in Deutschland – wichtige Faktoren

Alle Anleger sollten sich vor einer Investition genauer mit der Kryptowährung befassen und einige Informationen über diese einholen. Es gibt drei Faktoren, die zuvor genauer beleuchtet werden sollten. Anschließend kann eine Entscheidung für die Investitionsart getroffen werden. Zu diesen Faktoren gehörten die Kursentwicklung, die Konzeption und der Hype. Diese werden nun kurz vorgestellt:

Die Kursentwicklung ist maßgeblich für den Erfolg einer Investition verantwortlich. Am Anfang des Jahres 2017 lag der Kurs der digitalen Währung noch relativ niedrig, sodass günstig investiert werden konnte. Im Verlauf des Jahres hat der Litecoin sich stetig gesteigert. Allerdings gab es immer wieder größere bis kleinere Einbrüche, was an der Gewinnmitnahme der Anleger liegt. Jedoch besteht eine positive Tendenz, da der Kurs mittlerweile deutlich höher steht als zu Beginn des Jahres. Die meisten Anleger erhoffen sich eine Kursentwicklung wie beim Bitcoin, da der Kurs bei dieser Währung regelrecht explodiert ist. Auch die Konzeption spielt eine wichtige Rolle, da die Technologie einen großen Einfluss auf den Wert der Kryptowährung nimmt. Bei dem Litecoin wird im Prinzip eine ähnliche Technologie wie beim Bitcoin genutzt. Allerdings wurden einige Details verbessert. Insbesondere im Bereich Produktion wurden einige Verbesserungen eingebaut. Der Hype darf ebenfalls nicht unterschätzt werden, da dieser maßgeblich für die Kursentwicklung verantwortlich ist. Wie ist der Hype um den Bitcoin entstanden, welcher sich anschließend auf die anderen digitalen Währungen übertragen hat? Zurzeit kann noch nicht gesagt werden, ob der Hype in nächster Zeit abflachen oder sogar weiter steigen wird.

Fazit: Litecoin kaufen in Deutschland ist eine beliebte Investitionsart, da hohe Renditen erwirtschaftet werden können. Zurzeit sind die Anleger noch positiv gestimmt, da der Hype noch nicht abgeflacht ist. Die Technologie des Litecoin basiert auf jener des Bitcoin, jedoch wurden einige Verbesserungen im Bereich der Produktion vorgenommen. Tendenziell entwickelt sich der Kurs zwar positiv, jedoch gibt es immer wieder Einbrüche, da die Anleger regelmäßig ihre Gewinne mitnehmen.

eToro Starteite

eToro ist die führende Social-Trading-Plattform

Welche Zahlungsmittel stehen für eine Investition zur Verfügung?

Anleger, die in den Litecoin investieren möchten, müssen zunächst Geld auf ein Handelskonto einzahlen. Dies gilt sowohl für den CFD-Handel als auch für die Direktinvestition. In der Regel befinden sich zahlreiche Zahlungsmittel im Sortiment der Anbieter, damit jeder Anleger die Möglichkeit hat, Geld auf das Handelskonto einzuzahlen. Die beliebtesten Zahlungsvarianten werden im Folgenden vorgestellt:

Banküberweisung: Die Banküberweisung ist eine klassische Zahlungsvariante, die bei fast allen Finanzdienstleistern angeboten wird. Zudem sollte jeder Anleger die Möglichkeit haben, mithilfe der Banküberweisung Geld auf ein Handelskonto einzuzahlen. Dies ist der große Vorteil an dieser Variante. Allerdings gibt es ebenfalls einen großen Nachteil, da es sich bei der Banküberweisung um die langsamste Option handelt. Normalerweise wird eine Wartezeit von bis zu fünf Werktagen angegeben. Dadurch müssen die Investitionen mindestens fünf Tage im Voraus geplant werden.

Kreditkarte: Das Zahlungsmittel Kreditkarte ist ebenfalls bei beinahe allen Finanzdienstleistern vorhanden. Allerdings gibt es unterschiedliche Anbieter, sodass der Anleger darauf achten muss, dass der eigene Kreditkartenanbieter im Sortiment enthalten ist. Die zwei größten Anbieter Visa und MasterCard stehen normalerweise immer zur Verfügung. Wer eine andere Kreditkarte besitzt, muss gegebenenfalls etwas länger nach einem Anbieter suchen. Das Geld wird in der Regel sofort auf dem Zielkonto gutgeschrieben. Dennoch wird häufig eine Wartezeit von bis zu zwei Werktagen angegeben. Litecoins kaufen in Deutschland ist mit der Kreditkarte kinderleicht zu realisieren.

Jetzt beim Broker anmelden: www.etoro.com

Online-Bezahldienste: Die Online-Bezahldienste zählen mittlerweile zu den beliebtesten Varianten, da diese sehr einfach zu bedienen sind und das Geld innerhalb von wenigen Sekunden auf dem Handelskonto zur Verfügung stellen. Die beliebtesten Anbieter sind Skrill, Neteller und PayPal. In Deutschland ist PayPal besonders beliebt, da diese Variante einen Käuferschutz besitzt, der zusätzlichen Schutz vor Betrug bietet. In der Regel ist eine Registrierung bei den jeweiligen Anbietern erforderlich.

Fazit: Anleger, die in den Litecoin investieren möchten, müssen zuvor Geld auf ein Handelskonto einzahlen. Anschließend ist Litecoin kaufen in Deutschland möglich. Zu den gängigsten Zahlungsmitteln gehören Banküberweisung, Kreditkarte und Online-Bezahldienste. Bei der Banküberweisung handelt es sich um die langsamste Zahlungsart, da Anleger bis zu fünf Werktage auf das Geld warten müssen. Dies ist bei der Kreditkarte und den Online-Bezahldiensten nicht der Fall. In der Regel wird bei diesen Varianten das Geld sofort auf dem Zielkonto gutgeschrieben.

eToro Kryptowährungen

handeln Sie zahlreiche Kryptowährungen mit eToro

Welche Investitionsarten gibt es?

Wie kann man Litecoin in Deutschland kaufen? Großanleger, die in die Kryptowährung Litecoin investieren möchten, können dies auf zwei bis drei unterschiedliche Arten abwickeln. Zum einen steht der Handel per CFD sowie zum anderen die Direktinvestition zur Verfügung. Bei der dritten Position muss zudem eine Unterscheidung zwischen Marktplätzen und spezialisierten Börsen getroffen werden. Diese Investitionsarten werden nun erläutert:

CFD-Handel

Litecoin kaufen in Deutschland ist beim CFD-Handel nicht möglich, da keine Währungseinheiten erworben werden. Die Anleger partizipieren lediglich an der Kursentwicklung der Kryptowährung Litecoin. Dabei müssen einige Faktoren beachtet werden, wie zum Beispiel der Hebel, die Kosten sowie die Flexibilität.

Kosten: Grundsätzlich gilt der Handel per CFD als relativ preiswert, da lediglich ein Spread als Handelskosten berechnet wird. Bei diesem handelt es sich um die Differenz aus Kaufkurs und Verkaufskurs einer Option. Zudem wird dieser in Pips gemessen.

Flexibilität: Wie bereits erwähnt, profitieren die Anleger lediglich von der Kursentwicklung des Litecoin. Allerdings bringt dies ebenfalls einen Vorteil mit, da die Anleger nicht nur von einer positiven Entwicklung profitieren können, sondern ebenfalls von einer negativen. Wer eine positive Entwicklung vorhersieht, der kann auf steigende Kurse setzen, und wer eine negative Entwicklung erahnt, kann sein Geld auf fallende Kurse setzen.

Hebel: Der Hebel ist der entscheidende Vorteil beim Handel per CFD, da dieser dafür sorgt, dass höhere Renditen erwirtschaftet werden können. In der Regel kann ein Hebel zwischen 1:10 und 1:30 benutzt werden, um mehr Geld auf dem Markt zu bewegen. Hinterlegt der Anleger zum Beispiel 100 Euro als Sicherheitsleistung, dann kann dieser mit einem Hebel von 1:10 insgesamt 1000 Euro am Markt bewegen. Wichtig ist, dass die Anleger dabei beachten, dass nicht nur die Gewinne gehebelt werden, sondern ebenfalls die Verluste. Dadurch können Verluste entstehen, die die Sicherheitsleistung übersteigen, sodass die Nachschusspflicht zum Tragen kommt.

eToro Unternehmen

eToro revolutioniert die Branche immer wieder mit neuen Innovationen.

Direktinvestition

LTC kaufen in Deutschland ist entweder über einen Marktplatz oder eine spezialisierte Börse möglich. Bei beiden Varianten lassen sich Währungseinheiten der Kryptowährung Litecoin erwerben.

Die beiden Finanzdienstleister unterscheiden sich nicht großartig voneinander, jedoch gibt es kleinere Unterschiede, die beachtet werden müssen. Der Erwerb von Währungseinheiten läuft wie folgt ab:

  1. Nachdem die Anleger einen geeigneten Finanzdienstleister gefunden haben, müssen diese eine Registrierung durchführen.
  2. Im Anschluss kann Geld auf das Handelskonto eingezahlt werden. Dazu stehen die oben genannten Zahlungsvarianten zur Verfügung.
  3. Ist das Geld auf dem Handelskonto angekommen, können Währungseinheiten erworben werden. Bei beiden Finanzdienstleistern muss eine Order mit Anzahl und Preis der Währungseinheiten eröffnet werden.
  4. Bei der spezialisierten Börse wird die Transaktion anschließend automatisch abgewickelt, da ein passender Handelspartner von dem System ausgewählt wird. Auf dem Marktplatz ist dies nicht der Fall, da die Anleger entweder eigenständig nach einer passenden Order suchen oder darauf warten müssen, dass ein anderes Mitglied des Marktplatzes sich bezüglich der eigenen Order meldet. Im Anschluss kann ebenfalls die Transaktion ausgeführt werden.
  5. Bei beiden Varianten müssen die Währungseinheiten anschließend in einer elektronischen Geldbörse gesichert werden, damit unbefugte Dritte keinen Zugriff auf diese haben.
Jetzt bei eToro anmelden

Kosten: Einen weiteren Unterschied gibt es bei den Handelskosten, so sind die Marktplätze etwas günstiger als die spezialisierten Börsen. Dies liegt an dem Mehraufwand, den die Anleger auf dem Marktplatz haben. Zudem lassen sich die digitalisierten Börsen die automatisierten Prozesse besser bezahlen.

Fazit: LTC kaufen in Deutschland ist mit den Finanzdienstleistern Marktplatz und spezialisierte Börse kein Problem, da der Erwerb von Währungseinheiten in der Regel relativ einfach umzusetzen ist. Die Kosten auf dem Marktplatz sind etwas geringer, da die Anleger weniger Zeit und Aufwand investieren müssen. Nachdem die Transaktion durchgeführt wurde, müssen die Währungseinheiten in einer elektronischen Geldbörse gesichert werden.

Fazit: Litecoin kaufen in Deutschland gehört zu den beliebtesten Investitionsarten

Speziell im Jahr 2017 ist ein regelrechter Hype rund um die Kryptowährungen entstanden, da der Bitcoin sich extrem entwickelt hat. Deswegen erwarten viele Anleger nun das gleiche von den anderen erfolgreichen digitalen Währungen. Aus diesem Grund steht der Litecoin gerade hoch im Kurs. Es gibt einige Anleger, die auf die Direktinvestition setzen sowie einige, die den Handel per CFD bevorzugen. Beide Varianten stellen unterschiedliche Investitionsarten dar. Der CFD-Handel gilt als kurzfristig, flexibel und risikoreich. Die Direktinvestition ist eine langfristige und risikoarme Investition. Jeder Anleger muss für sich selbst entscheiden, welche Variante besser zu ihm passt.

Jetzt bei eToro anmelden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.