Litecoin kaufen mit PayPal 2018 – exklusiver Ratgeber für Anleger

Litecoin kaufen mit PayPal
Litecoin kaufen mit PayPal wird immer häufiger für Investitionen verwendet. Die Kryptowährung Litecoin ist derzeit sehr gefragt, da diese im Jahr 2017 einen guten Kursanstieg erlebt hat. Anleger, die frühzeitig investiert haben, konnten hohe Renditen erwirtschaften. Außerdem hat der Vorreiter Bitcoin dafür gesorgt, dass immer mehr Menschen auf die Kryptowährungen achten, sodass mittlerweile ebenfalls andere digitalen Währungen in das Blickfeld der Anleger gerückt sind. Der Litecoin ist mittlerweile eine der größten digitalen Devisen. Grundsätzlich gibt es zwei unterschiedliche Investitionsarten, die benutzt werden können, wenn Anleger in die Kryptowährung investieren möchten. Zum einen stehen der Handel mit den Finanzderivaten und zum anderen die Direktinvestition zur Verfügung. Der CFD-Handel ist beliebter als die Direktinvestition, da höhere Renditen erwirtschaftet werden können. Der folgende Text wird sich mit dem Thema LTC kaufen mit PayPal beschäftigen, alternative Zahlungsmittel vorstellen und zeigen, wie mit PayPal investiert werden kann.

Jetzt beim Broker anmelden: www.etoro.com

Inhaltsverzeichnis

  • LTC kaufen mit PayPal – die wichtigsten Informationen auf einen Blick
    • Litecoin kaufen mit PayPal – wichtige Informationen zu Kryptowährung Litecoin
  • Welche Investitionsarten gibt es?
  • Welche alternativen Zahlungsmittel stehen zur Verfügung?
  • Wie läuft die Transaktion mit PayPal ab?
  • Fazit: Litecoin kaufen mit PayPal gehört zu den beliebtesten Investitionsmöglichkeiten

LTC kaufen mit PayPal – die wichtigsten Informationen auf einen Blick

  • Der Litecoin gehört mittlerweile zu den fünf größten digitalen Währungen auf dem Markt
  • Litecoins online kaufen mit PayPal ist eine beliebte Methode
  • Die Kurse verlaufen volatil
  • Die Tendenz zeigt nach oben
  • Zu Beginn des Jahres konnten starke Kurssteigerungen verbucht werden
  • Investitionen können bei Brokern mit Finanzderivaten realisiert werden
  • Die Direktinvestition ist bei spezialisierten Börsen und Marktplätze möglich
Jetzt beim Broker anmelden: www.etoro.com

Litecoin kaufen mit PayPal – wichtige Informationen zu Kryptowährung Litecoin

Je mehr Informationen ein Anleger über die Kryptowährung beziehungsweise über das Spekulationsobjekt besitzt, desto besser können Handelsentscheidungen getroffen werden. Bereits kleinste Informationen, die noch so unscheinbar aussehen, können einen Hinweis auf einen Anstieg oder einen Fall geben. Die wichtigsten allgemeinen Informationen sind:

  • Der Bitcoin und der Litecoin sind sich sehr ähnlich, da beide auf der gleichen Technologie beruhen.
  • Der Litecoin ist bereits seit dem Jahr 2011 auf dem Markt und konnte sich seitdem ständig steigern.
  • Das beste Jahr war das Jahr 2017, da ein enormer Anstieg im Kurs verbucht werden konnte.
  • Die Produktion von Litecoin-Blöcken ist viermal so schnell wie die der Bitcoin-Blöcke.
  • Um einen Litecoin-Block zu generieren, werden 2,5 Minuten benötigt. Bei einem Bitcoin-Block werden 10 Minuten benötigt.
  • Im gesamten Litecoin Netzwerk gibt es mehr Währungseinheiten als im Bitcoin Netzwerk.
  • Für Investitionen können unterschiedliche Zahlungsmittel genutzt werden. Litecoin kaufen mit PayPal ist nur eine von vielen Möglichkeiten.

Fazit: Wenn der Anleger wirklich Interesse an einer Investition in die Kryptowährung Litecoin hat, dann sollte dieser sich bestens mit dieser auskennen. Litecoin und Bitcoin sind sich sehr ähnlich, da beide auf der gleichen Technologie beruhen. Die Produktion der einzelnen Blöcke ist beim Litecoin schneller. Zudem gibt es mehr Blöcke im Netzwerk als beim Bitcoin. Im Jahr 2017 konnte eine beachtliche Steigerung vollzogen werden.

Wählen Sie den Vorreiter des Social-Trading-Bereiches

Wählen Sie den Vorreiter des Social-Trading-Bereiches

Welche Investitionsarten gibt es?

Wo kann man Litecoins mit PayPal kaufen? Diese Frage stellen sich zurzeit zahlreiche Anleger, da eine Investition in diese Kryptowährung immer interessanter wird. Grundsätzlich gibt es zwei beziehungsweise drei unterschiedliche Finanzdienstleister, die eine Investition in die digitale Währung erlauben. Zum einen existieren spezialisierte Börsen und Marktplätze, die für die Direktinvestition zuständig sind, und zum anderen gibt es Broker, die dem CFD-Handel anbieten. Diese beiden Varianten werden im Folgenden erläutert:

CFD-Handel: Litecoin kaufen mit PayPal ist bei den Brokern möglich, wenn die Zahlungsvariante im Sortiment aufgeführt ist. Beim CFD-Handel partizipieren die Anleger an der Kursentwicklung der Kryptowährung und erwerben keine Währungseinheiten. Diese Variante ist deutlich beliebter als die Direktinvestition, da sich höhere Renditen erwirtschaften lassen. Dafür verantwortlich ist der Hebel, welcher beim Handel mit den Finanzderivaten zum Einsatz kommt. Durch diesen werden nicht nur die Renditen vervielfacht, sondern ebenfalls die Verluste. Deswegen ist der Hebel Risiko und Chance zugleich. Der Handel mit den CFDs ist in erster Linie für erfahrene Händler geeignet, da ein hohes Verlustrisiko besteht, wenn der Hebel verwendet wird. Diese Verluste übersteigen in der Regel den Einsatz, sodass der Anleger die Schulden begleichen muss. Dies wird in der Fachsprache Nachschusspflicht genannt. Zudem gilt der Handel mit den Finanzderivaten als sehr flexibel, da die Anleger nicht nur von steigenden, sondern ebenfalls von fallenden Kursen profitieren können. Zudem gibt es keine festgelegten Laufzeiten. Allerdings wird der Handel mit den CFDs eher als kurzfristige Investition betrachtet, da die Anleger versuchen, so schnell wie möglich hohe Renditen zu erwirtschaften. Deswegen werden die meisten Positionen bereits nach wenigen Stunden wieder geschlossen.

Jetzt beim Broker anmelden: www.etoro.com

Direktinvestition: LTC kaufen mit PayPal ist bei spezialisierten Börsen und Marktplätzen eine beliebte Variante. Allerdings kann dieses Zahlungsmittel nur verwendet werden, wenn der Anbieter dieses im Sortiment hat. Bei beiden Anbietern können die Anleger Währungseinheiten erwerben. Grundsätzlich fusionieren diese nach demselben Prinzip, jedoch gibt es zwei kleinere Unterschiede, die die Anleger kennen sollten. Sowohl bei den spezialisierten Börsen als auch auf den Marktplätzen muss erst einmal eine Order erstellt werden. In dieser Order werden der Preis und die Anzahl der Währungseinheiten festgehalten. Auf der spezialisierten Börse wird von dem System automatisch ein passender Handelspartner herausgesucht, sodass die Transaktion sofort abgewickelt werden kann. Dies ist auf dem Marktplatz nicht der Fall, da Anleger sich selbst um einen passenden Handelspartner kümmern müssen. Die Anleger können entweder selbst nach einer passenden Order suchen oder darauf warten, dass sich ein anderes Mitglied des Marktplatzes bezüglich der geöffneten Order meldet. Im Anschluss wird ebenfalls die Transaktion abgewickelt. Bei beiden Anbietern müssen die Währungseinheiten in einer elektronischen Geldbörse gesichert werden, die speziell für die Kryptowährung Litecoin entwickelt wurde. Ein weiterer Unterschied tritt bei den Handelskosten auf, da sich die spezialisierten Börsen die automatischen Prozesse etwas teurer bezahlen lassen, da die Anleger dadurch weniger Aufwand und Zeit investieren müssen. Insgesamt gilt die Direktinvestition als relativ risikoarm, da die Anleger nur so viel Geld verlieren können, wie diese letztendlich für die Währungseinheiten ausgegeben haben.

Fazit: Litecoin kaufen mit PayPal ist bei der Direktinvestition und dem CFD-Handel möglich, wenn der entsprechende Finanzdienstleister den Online-Bezahldienst im Sortiment hat. Der Handel mit den Finanzderivaten gilt als kurzfristig, flexibel und risikoreich. Die Direktinvestition hingegen ist für langfristige Investitionen geeignet. Zudem gilt dieser als risikoarm.

Wählen Sie aus den beliebtesten Kryptowährungen bei eToro

Wählen Sie aus den beliebtesten Kryptowährungen bei eToro

Welche alternativen Zahlungsmittel stehen zur Verfügung?

Litecoin kaufen mit PayPal gehört zwar zu den beliebtesten Investitionsmöglichkeiten, jedoch steht der Online-Bezahldienst nicht bei allen Finanzdienstleistern zur Verfügung. Deswegen sollten die Anleger noch eine alternative Zahlungsvariante besitzen, die im Notfall genutzt werden kann. Hierfür kommen weitere Online-Bezahldienste sowie die klassischen Zahlungsmethoden Banküberweisung und Kreditkarte infrage.

Die klassischen Zahlungsvarianten Banküberweisung und Kreditkarte haben einen großen Vorteil, da diese in jedem Sortiment vorhanden sind. Dies gilt für die Kreditkarte nur bedingt, da es zahlreiche unterschiedliche Anbieter gibt. Allerdings sind die Karten von den Anbietern Visa und MasterCard so gut wie immer vorhanden. Der große Nachteil der Banküberweisung ist die lange Transaktionsdauer, bei der Anleger bis zu fünf Tage auf die Einzahlung warten müssen. Bei der Kreditkarte wird das Geld in der Regel sofort zur Verfügung gestellt, jedoch geben viele Anbieter eine Wartezeit von bis zu zwei Werktagen an. Bei den Online-Bezahldiensten werden die Transaktionen sofort ausgeführt. Beliebte Anbieter sind zum Beispiel Skrill und Neteller. Bei diesen wird ebenfalls eine Registrierung benötigt, die innerhalb von wenigen Minuten abgeschlossen werden kann. Im Anschluss können direkt Investitionen ausgeführt werden. LTC kaufen mit PayPal wird ebenfalls über einen Online-Bezahldienst realisiert.

Fazit: Litecoin kaufen mit PayPal ist bei vielen Anlegern sehr beliebt, da diese Zahlungsvariante nicht nur schnell, sondern auch unkompliziert genutzt werden kann. Allerdings steht PayPal nicht bei allen Finanzdienstleistern zur Verfügung, sodass jeder Anleger zumindest eine Alternative besitzen sollte. Dafür kommen entweder weitere Online-Bezahldienste infrage oder aber die klassischen Zahlungsvarianten Banküberweisung und Kreditkarte.

Investieren Sie in ein neuartiges Produkt von eToro

Investieren Sie in ein neuartiges Produkt von eToro

Wie läuft die Transaktion mit PayPal ab?

Eine Transaktion mit PayPal lässt sich schnell, einfach und unkompliziert abwickeln. Dies gilt ebenfalls für Litecoin kaufen mit PayPal. Die Transaktion läuft wie folgt ab:

Zunächst wird ein sicherer und seriöser Finanzdienstleister benötigt. Wenn dieser die Zahlungsvariante PayPal im Sortiment hat, kann dies relativ einfach bestimmt werden, da der Online-Bezahldienst als Sicherheitsmerkmal gewertet werden kann. Das Unternehmen PayPal arbeitet nämlich nur mit seriösen Unternehmen zusammen. Anschließend kann eine Registrierung vorgenommen werden. In den Einstellungen muss der Anleger danach die Zahlungsvariante PayPal auswählen. Nun muss die Investitionssumme eingetragen werden. Anschließend wird der Anleger auf die Seite von PayPal weitergeleitet, wo dieser die persönlichen Daten eingeben muss. Danach muss die Transaktion nur noch bestätigt werden. Das Geld sollte nun innerhalb von wenigen Augenblicken auf dem Handelskonto gutgeschrieben werden.

Fazit: LTC kaufen mit PayPal kann relativ einfach abgewickelt werden, da der Online-Bezahldienst einfache Bedingungen geschaffen hat. Mit der oben geschilderten Anleitung sollte jeder Anleger dazu in der Lage sein, eine Investition beziehungsweise Einzahlung vorzunehmen.

Fazit: Litecoin kaufen mit PayPal gehört zu den beliebtesten Investitionsmöglichkeiten

Die Investitionsarten Direktinvestition und CFD-Handel können beide für Investitionen in die Kryptowährung Litecoin benutzt werden. Litecoin kaufen mit PayPal kann ebenfalls bei beiden Varianten realisiert werden. Der Handel mit dem Finanzderivaten gilt als kurzfristig und risikoreich. Das Gegenteil trifft auf die Investition per Direktkauf zu, da diese Investitionsart für langfristige Investitionen genutzt wird. Außerdem gilt diese als risikoarm. Allerdings unterstützt nicht jeder Finanzdienstleister diesen Bezahldienst, sodass zumindest eine Alternative vorhanden sein sollte. Als Alternative kommen die Bezahldienste Skrill und Neteller infrage. Aber auch die klassischen Zahlungsvarianten wie zum Beispiel die Banküberweisung und Kreditkarte können alternativ genutzt werden.

Jetzt beim Broker anmelden: www.etoro.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.