Norisbank Top-Zinskonto-Konto Erfahrungen: Zinseszinseffekt nutzen

norisbank Testergebnis Die Erfolgsgeschichte der Norisbank begann bereits im Jahr 1954. Damals wurde die Bank für das Versandhaus Quelle geschaffen, um den Kunden eine optimale Kaufhilfe bieten zu können. 1965 wurde auch schon die Noris Kreditbank gegründet. Fünf Jahre später wurde diese Bank zur Norisbank umgetauft. Bis zum Jahre 2006 ging die Norisbank ihren eigenen Weg. Danach wurde das Unternehmen von der Deutschen Bank aufgekauft. Von da an gehörte die Norisbank zur Deutsche Bank Gruppe. Der Weg zur Direktbank wurde 2012 geöffnet. Von dem Jahr an werden alle Geschäfte über das Internet abgewickelt. Es gibt eine Rund-um-die-Uhr-Betreuung und weitere Vorteile.

CTA_norisbank

Inhaltsverzeichnis

  • 1. Pro und Contra unserer Norisbank Tagesgeld Erfahrungen
  • 2. Norisbank Test: Die Fakten im Überblick!
  • 3. Das hat unser Norisbank Top-Zinskonto Testbericht ergeben
    • Norisbank Top-Zinskonto-Kontoangebot: Ein Tagesgeld mit kleinen Mankos
    • Zinsgarantie: Tagesgeld ohne Zinsgarantie
    • Sonstige Konditionen: kostenfreies Tagesgeldkonto
    • Minimal- und Maximaleinlage: Keine Mindesteinlage erforderlich
    • Häufigkeit der Zinsgutschriften: Zinsgutschrift erfolgt quartalsweise
    • Einlagensicherung: Kundengelder sehr hoch abgesichert
    • Regulierung: EdB und BdB sind zuständig
    • Support: Rund um die Uhr für Anleger da
    • Boni und Sonderaktionen: Sehr mau
    • Weitere Produkte – Gutes Angebote für Privatkunden
  • 4. Fazit: Das Norisbank Top-Zinskonto schneidet gut ab

1. Pro und Contra unserer Norisbank Tagesgeld Erfahrungen

  • 24-Stunden Telefonservice
  • sehr flexibel
  • Zinsgutschrift vierteljährlich
  • kostenlose Kontoführung
  • keine versteckten Kosten
  • keine Mindesteinlage
  • niedrige Zinsen ohne Zinsgarantie
  • keine Sonderaktionen
  • nicht für Geschäftskunden gedacht

2. Norisbank Test: Die Fakten im Überblick!

  • Zinssatz: 0,20 %
  • Sonstige Konditionen: Kontoführung 0,00 Euro
  • Minimal- und Maximaleinlage: keine Vorgaben
  • Intervalle der Zinsgutschriften: vierteljährlich
  • Einlagensicherung: freiwillig bis zur Maximalhöhe von 68.171.000 Euro pro Kunde
  • Regulierung: EdB, BdB
  • Boni: kein
  • Weitere verfügbare Produkte: Girokonten, Kreditkarten, Finanzierung, Geldanlagen, Versicherungen
  • Onlineverwaltung möglich?: ja
  • Zinsgarantie: nein

3. Das hat unser Norisbank Top-Zinskonto Testbericht ergeben

Norisbank Top-Zinskonto-Kontoangebot: Ein Tagesgeld mit kleinen Mankos

ChecklisteWer sein Geld flexibel anlegen und immer darauf zugreifen möchte, der ist mit dem Norisbank Top-Zinskonto gut beraten. Anleger können beliebige Einzahlungen auf das Tagesgeldkonto leisten. Praktischerweise kann das Konto auch ohne Einlage eröffnet werden, sodass unsere Erfahrungen mit Norisbank Top-Zinskonto positiv ausgefallen sind. Im Gegensatz zum normalen Sparbuch gibt es hier doch eine gewisse Rendite, die man auf das Ersparte bekommen kann. Der Zinssatz liegt allerdings bei nur 0,20 % p.a. Der Zinssatz liegt also im unteren Bereich. Außerdem gibt es bei dem erst schon niedrigen Zinssatz keine Zinsgarantie.

Mit einem Tagesgeldkonto der Norisbank muss man also damit rechnen, dass sich die Zinsen innerhalb kurzer Zeit nach oben oder unten bewegen können. Sicherlich hat die Bank extra keine Zinsgarantie angeboten, um stets flexibel auf fallende Zinsen reagieren zu können. Für Anleger ist das natürlich weniger schön, da sie nie vor Senkungen der niedrigen Zinsen sicher sind. Sehr schön ist es natürlich, dass man jederzeit auf das Guthaben des Tagesgeldkontos zugreifen kann. Kommt es einmal zu einem Engpass, so kann man bequem auf die Reserven zurückgreifen, ohne Wartezeiten in Kauf nehmen zu müssen.

Das Top-Zinskontokonto der Norisbank wird ohne jegliche Kontoführungsgebühren zur Verfügung gestellt. Eine Kündigungsfrist gibt es ebenfalls nicht. Falls man einmal das Tagesgeldkonto geleert hat, so kann man es einfach weiterlaufen lassen und bei Gelegenheit wieder füllen. Die Zinsen werden von dem Anbieter immer zum Ende eines Quartals gezahlt. Dank dieser Auszahlung kommt es zu einem Zinseszinseffekt, von dem Anleger letztendlich profitieren.

Zu beachten ist, dass das Angebot nur für Privatkunden gedacht ist. Geschäftskunden können das Top-Zinskonto daher nicht in Anspruch nehmen. Allgemein ist das Angebot (Konten, Geldanlagen und Kredite) der Norisbank für Privatkunden ausgelegt.

Das Tagesgeldkonto der Norisbank ist trotz der kleinen Minuspunkte eine gute Wahl. Anleger können ihr Geld kurzfristig gewinnbringend anlegen und eine gute Rendite erzielen. Anleger sind besonders flexibel und an keine Laufzeiten gebunden.

Punkte: 6 von 10

Mehr Geld durch Tagesgeld

Flexibel Geld anlegen und von Zinsen profitieren

Zinsgarantie: Tagesgeld ohne Zinsgarantie

anfaengerEs ist sehr schade, dass es keine Zinsgarantie gibt, wie es unsere Norisbank Top-Zinskonto Erfahrung zeigt. Die Zinsen mit 0,20 Prozent sind schon sehr niedrig gehalten. Von daher wäre es schon wünschenswert, wenn eine Zinsgarantie angeboten werden würde. Ohne Zinsgarantie ist die Gefahr groß, dass der Anbieter die Zinsen noch weiter senkt, falls es zu entsprechenden Veränderungen auf dem Markt kommt. Von daher halten sich die Banken auch das Hintertürchen offen, um reagieren zu können, damit sie keine Verluste einstecken müssen.

Schaut man sich andere Banken an, so kann man erahnen, dass sich da bei der Norisbank sicher auch noch in Zukunft etwas tun wird. Viele Tagesgeldkonten liegen unter 0,20 Prozent. Es gibt nur wenig Anbieter, die einen besseren Zinssatz zu bieten haben. Oft wird ein erhöhter Zinssatz angeboten, wenn sich Neukunden für ein Tagesgeldkonto entscheiden. Bestenfalls gibt es eine Zinsgarantie. Aber solch eine Aktion fehlt leider bei der Norisbank. Anleger können sich daher im Moment noch darüber freuen, dass es bei dem Anbieter noch die 0,20 Prozent p.a. gibt. Wie genau es in ein paar Monaten aussieht, kann man im Voraus immer nicht sagen. Von daher heißt es abwarten und hoffen, dass sich die Zinsen erholen und auch einmal wieder nach oben gehen.

Die Zinsen sind, wie auch bei anderen Anbietern, recht niedrig gehalten. Dennoch kann man sich über 0,20 Prozent freuen. Im Vergleich zu anderen Anbietern wie der Targobank gibt es bei der Norisbank doch einige Prozente mehr. Es ist schade, dass keine Zinsgarantie geboten wird. Aber man sollte sich auch in die Lage der Banken versetzen. Bieten sie eine Zinsgarantie an und fallen die Zinsen noch weiter, könnten sie nicht rechtzeitig reagieren, um Verluste zu vermeiden.

Punkte: 7 von 10
CTA_norisbank

Sonstige Konditionen: kostenfreies Tagesgeldkonto

anfaengerEin Tagesgeldkonto bei der Norisbank ist kostenfrei. Sowohl die Eröffnung als auch die Kontoführung gibt es komplett ohne Gebühren. Besonders erwähnenswert ist, dass es keinerlei versteckte Kosten bei dem Tagesgeldkonto der Norisbank gibt. Das ist ein großer Pluspunkt im Gegensatz zu anderen Banken. Einige Anbieter werben mit kostenfreien Tagesgeldkonten, verlangen allerdings für auftretende Sonderleistungen enorm hohe Gebühren. Von daher ist es immer wichtig, sich im Vorfeld das Kleingedruckte genau durchzulesen.

In den AGBs der Norisbank ist ersichtlich, dass es keinerlei Gebühren gibt. Kontoauszüge werden normalerweise über das Online-Banking zur Verfügung gestellt. Falls die Funktion nicht aktiviert ist, gibt es die Kontoauszüge über den Postweg. In diesem Fall werden nur die anfallenden Entgelte für den Versand in Rechnung gestellt.

Grundsätzlich lassen sich die Konditionen des Norisbank Top-Zinskontos sehen. Sie sind sehr verständlich und gut gestaltet. Und vor allem werden in den AGBs des Anbieters alle Daten und Fakten transparent dargestellt. Über versteckte Kosten muss sich kein Anleger ärgern, da die Norisbank alle Kosten und Konditionen offen darlegt. Aus diesem Grund gibt es hier auch ein dickes Plus an die Norisbank.

Punkte: 9 von 10

Minimal- und Maximaleinlage: Keine Mindesteinlage erforderlich

kuendigungDas Top-Zinskonto der Norisbank ist sehr einfach gestrickt. Es ist keine vorgegebene Mindesteinlage erforderlich. Bei Bedarf kann man sich einfach ein Tagesgeldkonto eröffnen und in regelmäßigen und unregelmäßigen Abständen einzahlen. Ein bestimmter Betrag wird nicht vorgegeben.

Anleger können 5, 10, 20, 100, 1.000 oder noch mehr Euro anlegen. Das ist jedem Kunden selbst überlassen. Weder nach oben noch nach unten gibt es eine Grenze, sodass Anleger sehr flexibel reagieren können. Ist einmal etwas mehr Geld übrig, so kann man es gewinnbringend anlegen und profitieren. Im Gegensatz zum normalen Sparbuch gibt es doch noch einige Zinsen, die man sich mit dem Tagesgeldkonto sichern kann. Schön ist es, dass bereits vom ersten Cent an der Zinssatz gewährt wird.

Ein paar Euro Zinsen bringt dem Anleger das Tagesgeldkonto der Norisbank ein, obwohl die Zinsen wesentlich besser ausfallen könnten. Aber es ist besser, 0,20 Prozent ab dem ersten Cent zu erhalten anstatt 0,10 Prozent oder überhaupt nichts.

Erwähnenswert ist die Tatsache, dass keine Mindesteinlage für das Tagesgeldkonto vom Anbieter vorgeschrieben wird. Man kann bereits Einzahlungen auf das Konto von einem Cent tätigen und von den Zinsen profitieren. Bei der IKB Deutsche Industriebank ist es beispielsweise so, dass eine Mindesteinlage von 5.000 Euro erforderlich ist. Von daher ist das Norisbank Tagesgeld erheblich besser und attraktiver gestaltet, zumal die Zinsen bei der IKB im selben Bereich liegen.

Punkte: 7 von 10

Häufigkeit der Zinsgutschriften: Zinsgutschrift erfolgt quartalsweise

erfahrungen_schreibenJede Bank rechnet die Zinsen unterschiedlich ab. Einige Anbieter zahlen monatlich die angefallenen Zinsen aus. Andere Banken hingegen überweisen den Zinsbetrag vierteljährlich oder sogar jährlich. Eine jährliche Zinsgutschrift ist natürlich die schlechteste Variante. Anleger erhalten erst am Jahresende die angefallenen Zinsen. Ein Zinseszinseffekt gibt es in dem Fall über das Jahr hinweg also nicht. Bei dem Norisbank Top-Zinskonto gibt es die Zinsgutschrift vierteljährlich. Das liegt im guten Mittelfeld. Sobald das erste Mal die Zinsen ausgezahlt wurden, kann man auf die erzielten Zinsen wieder Zinsen bekommen. Die Rendite fällt im Endeffekt höher aus, weil ein höherer Betrag verzinst wird.

Die Anleger erhalten dank der quartalsweisen Gutschrift sehr zügig die zustehenden Zinsen. Eine monatliche Gutschrift wäre allerdings noch besser. Aber es ist schon gut, dass überhaupt die vierteljährliche Auszahlung angeboten wird. So profitiert man zügig von Zinsen auf die gewährten Zinsengutschriften. Kunden profitieren somit von Zinseszinsen und können sich über einen noch höheren Zinsertrag freuen.

Kredite ab einem Effektivzins von 3,7 Prozent bei der norisbank

Bei der norisbank sind Kredite zu attraktiven Konditionen verfügbar

Punkte: 7 von 10

Einlagensicherung: Kundengelder sehr hoch abgesichert

Jede deutsche Bank unterliegt einer Regulierung und Kontrolle. So ist es natürlich auch bei der Norisbank. Die Geschäfte der Banken werden reguliert und kontrolliert und von daher sind die Gelder der Anleger sicher. Es gibt sowohl eine gesetzliche als auch eine freiwillige Einlagensicherung.

Alle Banken unterliegen der gesetzlichen Einlagensicherung. Kundengelder sind in dem Fall mit 100.000 Euro pro Kunde abgesichert. Der recht niedrige Betrag wird aufgestockt. Denn die Gelder des Norisbank Top-Zinskontos sind zusätzlich durch eine freiwillige Einlagensicherung abgesichert. Die Höhe der freiwilligen Einlagensicherung liegt bei 68.171.000 Euro. Das klingt schon wesentlich besser.

Im Falle einer Bankeninsolvenz sind die Kundengelder bis zu der angegebenen Höhe pro Kunde abgesichert. Diese verschwinden somit nicht in der Insolvenzmasse, sondern werden sicher und zuverlässig an die Anleger ausgezahlt.

Wir haben wohlwollend festgestellt, dass die Norisbank nicht nur eine gesetzliche, sondern auch eine freiwillige Einlagensicherung bietet. So sind die Kundengelder mit einer wesentlich höheren Summe für den Insolvenzfall abgedeckt. Aufgrund der freiwilligen Einlagensicherung gibt es hinsichtlich dieses Punktes eine gute Wertung.

Punkte: 9 von 10

Regulierung: EdB und BdB sind zuständig

vorlage_musterIn Deutschland ist es so geregelt, dass jede deutsche Bank dem Kunden eine Einlagensicherung bieten muss. Die gesetzliche Einlagensicherung liegt zwar nur bei 100.000 Euro, hilft aber doch im Insolvenzfall weiter. Eine gesetzliche Einlagensicherung wird durch die EdB zugesichert. Zusätzlich gehört die Norisbank der BdB an. Dank dieser freiwilligen Regulierung und Einlagensicherung können sich Anleger über einen wesentlich höheren Betrag freuen, der im Insolvenzfall sicher ist.

Unseriöses Handeln ist bei regulierten und kontrollierten Banken kaum möglich. Anleger brauchen keine Angst um ihr Erspartes haben, zumindest nicht solange, wie sie sich im Bereich der Einlagensicherung befinden. Alle Aktivitäten sind sehr fair und sicher geregelt und von daher gibt es auch eine gute Punktzahl für das Norisbank Top-Zinskonto.

Kundengelder sind bei der Norisbank sehr gut aufgehoben. Im Insolvenzfall erhalten Anleger ihre Geldbeträge bis zur entsprechenden Höhe wieder. Dank der zusätzlichen freiwilligen Einlagensicherung sind selbst Beträge über 100.000 Euro absolut sicher und werden ausgezahlt.

Punkte: 8 von 10
CTA_norisbank

Support: Rund um die Uhr für Anleger da

SupportDer Kontakt zur Norisbank gestaltet sich sehr einfach und komfortabel. Es wird ein 24 Stunden Support angeboten, der sogar an sieben Tagen in der Woche zur Verfügung steht. Der Kundenservice ist über mehrere Wege erreichbar. Unsere Erfahrungen mit Norisbank Top-Zinskonto Support sind sehr gut ausgefallen. Es gibt eine Hotline, die zu jeder Tages- und Nachtzeit angerufen werden kann. Außerdem gibt es ein Kontaktformular, das bei Fragen ausgefüllt und an die Norisbank abgeschickt werden kann. Wenn eine Antwort ohne Verzögerung gewünscht ist, ist der Kontakt über die Hotline am einfachsten und komfortabelsten.

Zusätzlich bietet die Norisbank einen Rückrufservice an. Der Rückrufservice ist kostenfrei. Es muss einfach nur die Telefonnummer eingetragen werden, die zurückgerufen werden soll. Ein Service-Mitarbeiter wird sich entsprechend melden.

Aufgrund der vielen verschiedenen Kontaktmöglichkeiten gibt es in unserem Norisbank Top-Zinskonto Testbericht eine sehr gute Punktzahl. Nicht jede Online-Bank bietet einen 24-Stunden-Service an. Von daher kann die Direktbank aus dem Test überzeugen. Besser kann der Support kaum gestaltet sein. Treten Fragen auf, so kann man sich über die verschiedensten Wege an den Kundensupport wenden und die Anliegen klären lassen.

Punkte: 10 von 10

Boni und Sonderaktionen: Sehr mau

gebuehrenWie wir auf der Internetseite des Anbieters vernommen haben, gibt es keine Sonderaktionen des Anbieters. Das ist ein Punkt, der unbedingt überdacht und nachgebessert werden sollte. Gerade für Neukunden sind Boni und Sonderaktionen sehr interessant.

Bei anderen Banken gibt es für neue Anleger beispielsweise einen wesentlich höheren Zinssatz auf das Tagesgeldkonto. Meistens ist der Zinssatz für einen gewissen Zeitraum festgeschrieben, sodass die Anleger auch wirklich profitieren können. Es wäre wirklich sehr wünschenswert, wenn auch die Norisbank Boni anbieten würde. Auch Sonderaktionen für bereits bestehende Kunden würden sicherlich auf Beifall stoßen. In diesem Bereich muss die Norisbank aus dem Test grundsätzlich etwas aufholen.

Aufgrund der Schnelllebigkeit der heutigen Zeit ist es auch möglich, dass es schon morgen eine Aktion des Anbieters gibt. Ein Blick auf die Internetseite gibt Aufschluss darüber, ob Boni-Aktionen angeboten werden. Vielleicht gibt es ja schon morgen eine attraktive Bonusaktion, durch die beispielsweise eine Zinsgarantie über einen geraumen Zeitraum oder ein erhöhter Zinssatz geboten wird.

Punkte: 2 von 10

Weitere Produkte – Gutes Angebote für Privatkunden

VerbrauchertippsDas Angebot der Norisbank ist nur auf Privatkunden ausgelegt. Für Privatkunden gibt es Girokonten, Kredite, Kreditkarten und die verschiedensten Geldanlagen. Neben dem Tagesgeld gibt es auch ein Festgeldkonto, Bausparkonto und ein Depot. Anleger haben somit mehrere Möglichkeiten, um ihr Geld gewinnbringend anzulegen. Zum Angebot der Norisbank gehören außerdem einige ausgewählte Versicherungen. Man kann eine KFZ-Versicherung, eine Hausrat-Versicherung und eine Haftpflichtversicherung abschließen. Die wichtigsten Versicherungen hat die Norisbank im Angebot.

Im Bereich der Finanzierung bietet die Bank einen Top-Kredit und einen Autokredit an. Von daher kann man eine optimale Finanzierungsart finden und sich einen kleinen oder großen Wunsch erfüllen.

Das Angebot für Privatkunden lässt sich sehen. Es werden viele interessante Finanzprodukte angeboten. Kunden erhalten alles aus einer Hand und ersparen sich die Suche nach einem anderen guten Anbieter. Allgemein sind die Produkte des Anbieters sehr gut aufgestellt, sodass jeder Kunde für sich attraktive Bonusaktionen entdecken kann.

Punkte: 7 von 10

4. Fazit: Das Norisbank Top-Zinskonto schneidet gut ab

fazitAlles in allem schneidet das Tagesgeldkonto aus dem Norisbank Top-Zinskonto Test gut ab. Es gibt zwar einige Punkte, die verbesserungswürdig sind, aber trotzdem ist es ein gutes Tagesgeldkonto zu optimalen Bedingungen. Hervorzuheben ist, dass es keine versteckten Kosten laut unseren Norisbank Top-Zinskonto Erfahrungen gibt. Ebenfalls erwähnenswert ist der sehr gute Support.

Minuspunkte gibt es hinsichtlich der Zinshöhe und der Zinsgarantie. Bei erst schon niedrigen Zinsen von 0,20 Prozent könnte der Anbieter wirklich eine Zinsgarantie für einen gewissen Zeitraum bieten. Aber auch die Norisbank will auf Nummer sicher gehen und stets schnell auf Zinsbewegungen reagieren können.

Negativ fällt auf, dass es keine Boni gibt. Aber dennoch ist das Zinskonto eine Überlegung wert, da man besonders flexibel ist und vom ersten Cent an profitiert. Sucht man einen guten Tagegeldanbieter, so ist die Norisbank grundsätzlich in die engere Wahl zu ziehen. Sie liegt im guten Mittelfeld und bietet doch einige Vorteile im Gegensatz zu anderen Anbietern.

Punkte gesamt: 72 von 100
Note: 7,2 von 10
CTA_norisbank


Unsere Bewertung
Broker:
Norisbank Top-Zinskonto-Konto Erfahrungen
Bewertung:
51star1star1star1star1star

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.