Quirion Erfahrungen 2018 – in diversifiziertes ETF-Portfolio investieren

Quirion Testergebnis

Bei der quirion AG handelt es sich um eine Tochtergesellschaft der Quirin Privatbank AG mit Sitz in Berlin. Über die digitale Vermögensverwaltung von quirion können Anleger in ein ETF-Portfolio investieren, das zu den eigenen Anlagezielen und der persönlichen Risikoneigung passt. Die ETF-Portfolios unterscheiden sich aufgrund der Gewichtung der enthaltenen Anlageklassen. Es gibt insgesamt zehn Portfolios mit unterschiedlichen Risikostufen. Die quirion Vermögensverwaltung kümmert sich nicht nur um die Zusammensetzung des ETF-Portfolios, sondern auch um die laufende Überwachung. Nicht nur eine Einmalanlage ist möglich. Auch ein Sparplan kann eingerichtet werden.

Inhaltsverzeichnis

  • 1. Fakten zu quirion digitale Geldanlage
  • Der Quirion Steckbrief
  • 2. Quirion: Online-Geldanlage im Überblick
  • 3. Digitale Vermögensverwaltung – welche Möglichkeiten bietet quirion?
  • 4. Anlagestrategie: 10 ETF-Portfolios
  • 5. Quirion Kundensupport: über verschiedene Kanäle erreichbar
  • 6. Mobile Verwaltung: Geldanlage unterwegs im Blick
  • 7. Kosten und Gebühren: wie sieht die Gebührenstruktur aus?
  • 8. Kontoeröffnung: Video-Legitimation möglich
  • 9. Auszeichnungen und Presse: quirion bereits mehrfach ausgezeichnet
  • 10. Sicherheit und Regulierung: Kundengelder zusätzlich abgesichert
  • 11. Das Fazit des Quirion Test

1. Fakten zu quirion digitale Geldanlage

  • Sparplan kann eingerichtet werden
  • kein Verwaltungsentgelt für die ersten 10.000 Euro
  • Risikoüberwachung und Rebalancing
  • keine Gebühren für die Depotführung
  • zehn unterschiedliche ETF-Portfolios
  • Basis-Paket mit einem kostenlosen Strategiewechsel pro Jahr
  • Online-Video-Legitimation möglich
  • keine Mindestlaufzeit für die Anlage aufgeführt

CTA_Quirion

Der Quirion Steckbrief

Detailinformationen
Sitz: Art der Geldanlage:Anlagestrategie:Anlagegüter:Support:Mobiler Zugriff:Gebührenstruktur:Gewinnbeteiligung:Diversifikation:Risiko / maximaler Verlust:Mindestanlage:Geeignet für:
Quirion
BerlinDigitale VermögensverwaltungInvestition in ETF-Portfolios; 10 unterschiedliche Portfolios verfügbarAnleihen- und Aktien-ETFsTelefon und E-Mail-KontaktmöglichBasis-Paket 0,48 % p.a.; Comfort-Paket 0,88 % p.a./Über 8.000 Aktien und 2.000 Anleihen; insgesamt 13 ETFsAbhängig vom ETF-Portfolio; Anlage in Portfolio mit 100 % Aktien möglich5.000 Euro (bis 30.11.2018)Private Geldanlage; Sparplan

2. Quirion: Online-Geldanlage im Überblick

Marktausblick

Wer sich nicht selbst mit der Zusammensetzung des Portfolios befassen möchte, kann in der quirion Geldanlage eine interessante Anlagemöglichkeit finden. Es stehen dazu zehn Anlagelösungen mit verschiedenen Risikostufen bereit. Die Robo Advisor am Markt haben mitunter unterschiedliche Anlagekonzepte. Bei quirion handelt es sich um einen Anbieter, der auf ETFs setzt. Die meisten Exchange Traded Funds (ETFs) sind passiv verwaltet, was zu einer vergleichsweise günstigen Kostenstruktur beiträgt. ETFs können zum aktuellen Börsenpreis gehandelt werden. Eine Begrenzung der Laufzeit gibt es beim Handel mit ETFs nicht. Ebenso geht auch die Geldanlage in ein ETF-Portfolio von quirion nicht mit einer Mindestlaufzeit einher.

Die digitale Vermögensverwaltung von quirion spricht verschiedene Trader-Typen an. Nicht nur mittelfristige Anlagehorizonte können mit der Geldanlage realisiert werden. Die Investition kann auch langfristig erfolgen. Dazu kann eine Einmalanlage erfolgen oder aber die Umsetzung über einen Sparplan. Wie unsere quirion Erfahrungen zeigen, kann eine Geldanlage beim Anbieter derzeit ab 5.000 Euro erfolgen. Der Aktionszeitraum geht noch bis zum 30.11.2018. Ansonsten beträgt die Mindesteinlage 10.000 Euro.

Das Anlagekonzept von quirion umfasst zudem die laufende Überwachung des Portfolios. Aufgrund der Entwicklungen am Markt kann es dazu kommen, dass die Zusammensetzung des Portfolios von der anfänglichen Struktur abweicht. Durch Rebalancing wird das Portfolio mindestens einmal im Jahr auf die ursprüngliche Vermögensallokation ausgerichtet. Dies geschieht durch Umschicht der enthaltenen Anlageklassen. In den ETF-Portfolios von quirion finden sich die Anlageklassen Aktien und Anleihen. Nicht enthalten sind Rohstoffe.

Quirion Erfahrungen

Bereits mit 5.000 Euro zur Honorarberatung

3. Digitale Vermögensverwaltung – welche Möglichkeiten bietet quirion?

umzug

Bei quirion finden sich mit dem Basis-Paket und dem Comfort-Paket gleich zwei Varianten. Es besteht die Möglichkeit eine unabhängige Honorarberatung in Anspruch zu nehmen. Jedoch erfolgt diese Beratung nicht durch quirion selbst, sodass das Beratungshonorar von 150 Euro pro Stunde an den jeweiligen Berater zu zahlen ist. Bei Bedarf kann durch einen persönlichen Honorarberater ein Vermögensplan erstellt werden, der zu den individuellen Anlagezielen passt. Mit der Zeit können sich die Anlageziele eines Anlegers auch ändern. Dies kann zum Beispiel bei einer Änderung der finanziellen Situation der Fall sein. Die Anlagestrategie kann gewechselt werden.

Beim Basis-Paket ist der Wechsel der Anlagestrategie einmal im Kalenderjahr kostenlos möglich. Bei einem weiteren Strategiewechsel entstehen Kosten von 50 Euro. Wer das Comfort-Paket nutzt, hat die Strategiewechsel inklusive. Bei einem Strategiewechsel wird das Portfolio durch den Kauf und Verkauf von Anteilen an die neue Strategie angepasst. Depot sowie Kontonummer bleiben dabei jedoch bestehen. Bei der Variante Comfort-Paket ist auch der Depot-Strategie-Check mitinbegriffen.

Es ist abzuwägen, welches Paket zu den eigenen Ansprüchen passt. Das Comfort-Paket zeigt eine höhere prozentuale Gebühr auf als das Basis-Paket. Wer sich noch keinen Überblick über die führenden Anbieter verschaffen konnte, kann auch unseren Robo Advisor Vergleich zurate ziehen, um den passenden Anbieter ausfindig zu machen.

CTA_Quirion

4. Anlagestrategie: 10 ETF-Portfolios

Zielgruppe

Um auf die individuellen Ansprüche der Anleger eingehen zu können, bietet quirion 10 ETF-Portfolios mit unterschiedlichen Risikostufen. Wie sich bei den quirion Erfahrungen ergab, investiert der Robo Advisor in 13 ETFs. Wodurch eine breite Streuung in über 8.000 Aktien und etwa 2.000 Anleihen möglich ist. Die Investition erfolgt in Aktienmärkte weltweit beziehungsweise in 70 Ländern. Was die Anleihen betrifft, so stammen diese von etwa 600 verschiedenen Emittenten. Für die Investition in Anleihen werden 11 Währungsräume genutzt.

Die ETF-Portfolios unterscheiden sich durch die unterschiedliche Gewichtung der enthaltenen Anlageklassen. Eine konservative Anlagestrategie kann durch ein ETF-Portfolio realisiert werden, das eine Gewichtung von 10 % Aktien und 90 % Anleihen vorweist. Hingegen zeigt ein ETF-Portfolio mit einem Aktienanteil von 100 % ein entsprechend hohes Risiko, aber eben auch eine hohe Renditeerwartung auf. Ein ETF-Portfolio, das aus einem Anleihenanteil von 100 % besteht, gibt es bei quirion nicht. Der Robo Advisor führt eine durchschnittliche Jahresrendite auf. Für die folgenden drei ETF-Portfolios sieht diese wie folgt aus:

  • 90 % Anleihen und 10 % Aktien: durchschnittliche Rendite von 1,79 % p.a.
  • 50 % Anleihen und 50 % Aktien: durchschnittliche Rendite von 5,77 % p.a.
  • 100 % Aktien: durchschnittliche Rendite von 10,23 % p.a.

Es ist an dieser Stelle anzumerken, dass es sich um Schätzungen handelt. Es gibt keine Garantie, dass die erwartete Rendite auch eintreffen wird. Die digitale Vermögensverwaltung kann sich für verschiedene Trader-Typen interessant erweisen, da unterschiedliche Anlagestrategien umgesetzt werden können.

Quirion Test

„Der Markt ist kaum zu schlagen“. Mit dieser vertrauenserweckenden Aussage bildet Quirion den Markt mit ETFs ab.

5. Quirion Kundensupport: über verschiedene Kanäle erreichbar

Support

Die Informationseinholung zur quirion Vermögensverwaltung kann bequem über die Website durchgeführt werden. Der Webauftritt ist übersichtlich gestaltet, sodass die Orientierung über die Menüführung leicht fällt. Darüber hinaus zeigt sich auch der FAQ-Bereich aufgeräumt und umfangreich. Über die Gebühren können sich interessierte Anleger anhand des Preis- und Leistungsverzeichnisses ausführlich informieren. Im Download-Bereich finden sich zudem weitere wichtige Dokumente. Bei offenen Fragen kann der Kundenservice kontaktiert werden. Der Kundenservice ist nicht am Wochenende erreichbar. Die Servicezeiten sind von montags bis freitags von 09:00 Uhr bis 18:00 Uhr. Es können die folgenden Kontaktmöglichkeiten genutzt werden:

  • Telefon
  • Fax
  • Kontaktformular

Zudem findet sich über die Website auch die Postanschrift der Muttergesellschaft von quirion der Quirin Privatbank AG. Wer sich über Neuigkeiten zum Angebot auf dem Laufenden halten möchte, kann den Newsletter abonnieren. Da sich der Robo Advisor um die Zusammensetzung des Portfolios und auch um die Überwachung kümmert, zeigt sich ein Schulungsangebot weniger sinnvoll. Wie bereits zuvor aufgeführt, kann eine kostenpflichtige Honorarberatung in Anspruch genommen werden.

Über die Website finden sich Informationen zur Performance der verschiedenen Anlagestrategien aus den vergangenen Jahren. Private Anleger können die digitale Vermögensverwaltung von quirion seit dem Jahr 2013 für die Geldanlage nutzen. Wie sich die Anlagestrategien in den vergangenen Jahren entwickelt haben, ist sicherlich wissenswert.

CTA_Quirion

6. Mobile Verwaltung: Geldanlage unterwegs im Blick

Verbrauchertipps

Bei Anlegern ist der mobile Handel ein wichtiges Thema, um schnell auf Marktänderungen reagieren zu können. Der quirion Robo Advisor übernimmt die laufende Überwachung und auch das Rebalancing, sodass sich Anleger nicht über die tagesaktuellen Geschehnisse auf dem Markt informieren müssen. Wie wir bei unseren quirion Erfahrungen festgestellt haben, kann der Zugriff auf den persönlichen Kundenbereich auch über Smartphone und Tablet erfolgen. Die Website von quirion ist derart optimiert, dass die Darstellung über mobile Endgeräte gut geling und das auch in Hoch- oder Querformat. Zudem gibt es eine App, die in dem entsprechenden Store heruntergeladen werden kann.

Um sich in den persönlichen Kundenbereich einzuloggen, sind Benutzername und Passwort einzugeben. Zum Schutz der Daten kommt eine verschlüsselte SSL-Verbindung zur Anwendung. Die Geldanlage kann über die Depotverwaltung eingesehen werden. So können sich Anleger über die Entwicklung des Portfolios informieren. Es kann vorkommen, dass sich die Adresse ändert. Eine Änderung kann über den persönlichen Kundenbereich vorgenommen werden. Auch E-Mail-Adresse und Mobilfunknummer können über diesen Weg aktualisiert werden. Bei Änderung der Mobilfunknummer erfolgt eine Verifizierung.

Die online Bereitstellung der Depotumsätze zählt zu den kostenlosen Leistungen von quirion. Die entsprechenden Auszüge werden in Form eines PDF-Dokuments zur Verfügung gestellt. Anleger können weitere Investitionen in die Geldanlage tätigen. Bei einer Aufstockung beträgt der Mindestbetrag 2.000 Euro.

7. Kosten und Gebühren: wie sieht die Gebührenstruktur aus?

Steuer

Bei der Entscheidung für eine bestimmte Geldanlage sind immer auch die Gebühren maßgeblich, die der Anbieter veranschlagt. Bei der quirion Geldanlage fällt ein Verwaltungsentgelt an, dass durch eine prozentuale Gebühr angegeben wird. Beim Basis-Paket beläuft sich die Gebühr auf 0,48 % pro Jahr. Das Verwaltungsentgelt entfällt auf Anlagebeträge ab 10.000,01 Euro. Wer über quirion einen Sparplan einrichten möchte, sollte wissen, dass es hier keine Freigrenzen gibt. Beim Comfort-Paket beträgt die Gebühr 0,88 % pro Jahr auf das Gesamtvolumen. Wobei auch bei diesem Paket die zuvor genannte Freigrenze gilt. Beim Comfort-Paket sind verschiedene Leistungen mitinbegriffen, sodass keine zusätzlichen Kosten für die Nutzung anfallen.

Bei quirion fällt kein Ausgabeaufschlag an und auch eine Gebühr für die Depotführung wird nicht zusätzlich erhoben. Was die ETF-Kosten betrifft, so zeigen sich diese abhängig von der gewählten Anlagestrategie. Die Fondskosten liegen im Durchschnitt zwischen 0,22 % und 0,28 % pro Jahr. Die Gebühr für die ETFs behalten die Fondsanbieter ein und das vom Fondspreis.

Beim Blick auf den Markt kann festgestellt werden, dass sich die Gebühren bei quirion durchaus wettbewerbsfähig zeigen. Sowohl beim Basis-Paket als auch beim Comfort-Paket zählt ein persönlicher Ansprechpartner zu den Leistungen. Quirion arbeitet nicht mit Provisionen. Für den Service der digitalen Vermögensverwaltung erhebt der Anbieter ein Verwaltungsentgelt.

8. Kontoeröffnung: Video-Legitimation möglich

anfaenger

Die quirion Anlageberatung stellt sich durch die digitale Vermögensverwaltung dar. Um den Service von quirion nutzen zu können, muss zunächst ein Konto eröffnet werden. Es ist nicht möglich ein Gemeinschaftskonto einzurichten. Die Einzelkonten werden in Euro geführt und können von volljährigen Personen eröffnet werden, die nicht in den USA steuerpflichtig sind. Im Zuge der Kontoeröffnung ist ein Referenzkonto anzugeben. Dabei muss es sich um ein Girokonto handeln, dass im SEPA-Raum geführt wird. Außerhalb der aktuell laufenden Aktion beträgt die Mindesteinlage 10.000 Euro, die ebenfalls eine Voraussetzung für die Nutzung der digitalen Geldanlage bei quirion darstellt.

Über die Website findet sich die Schaltfläche „Kunde werden“, die zum ersten Schritt der Registrierung führt. Es wird zunächst nach dem Alter und dem gewünschten Anlagehorizont gefragt. Beim Anlagehorizont stehen drei Möglichkeiten zur Auswahl, und zwar

  • kurzfristig: 3 bis 5 Jahre
  • mittelfristig: 5 bis 10 Jahre
  • langfristig: über 10 Jahre

Um den passenden Anlagevorschlag zu ermitteln, müssen Anleger verschiedene Fragen beantworten. Dazu gehören Fragen zur finanziellen Situation, dem gewünschten Anlagebetrag und der individuellen Risikoneigung. Bevor der Anlagevorschlag ausgegeben wird, muss noch beantwortet werden, ob Erfahrungen mit Wertpapieren bestehen. Anleger können sich auch für einen andere Anlagestrategie entscheiden. Die Einstellung ist per Schieberegler möglich. Damit die Kontoeröffnung abgeschlossen werden kann, muss noch eine Verifizierung durchgeführt werden. Dazu kann das Postident-Verfahren oder die Online-Video-Legitimation genutzt werden.

CTA_Quirion

9. Auszeichnungen und Presse: quirion bereits mehrfach ausgezeichnet

gebuehren

Der Robo Advisor der Quirin Privatbank AG hatte seinen Marktstart im Jahr 2013 und konnte seitdem mehrere Auszeichnungen für sich in Anspruch nehmen. Bei unseren quirion Erfahrungen haben wir auch einen Blick auf die Kriterien Auszeichnungen und Presse gelegt. Es liegt eine Auszeichnung als Performance-Sieger vor, die von brokervergleich.de vergeben wurde. Dabei wurde über einen Echtgeld-Test die Performance des Robo Advisors getestet und das von Mai 2015 bis April 2018. Bei Stiftung Warentest konnte sich quirion als „bester Robo Advisor“ gegen verschiedene andere Anbieter durchsetzen.

quirion vorteile

Die 3 größten Vorteile von quirion

Wie die Meinungen über einen Anbieter in der Presse ausfallen, kann sich für die Entscheidungsfindung hilfreich zeigen. In Presseberichten konnten quirion größtenteils gut abschneiden. Über die Website können interessierte Anleger aktuelle Pressemitteilungen einsehen, um sich über Neuigkeiten zum Angebot zu informieren. Gerade für Neukunden kann sich ein Blick lohnen, da auch über laufende Aktionen berichtet wird. Für Neukunden zeigt sich nicht nur die Mindesteinlage von derzeit 5.000 Euro von Interesse. Dass die ersten 10.000 Euro kostenfrei verwaltet werden, ist für Neukunden sicherlich auch ein Pluspunkt.

In Sachen Geldanlage sollte man sich ausführlich informieren. Über einen Geldanlage Vergleich kann nicht nur der Testsieger einer Kategorie schnell in Erfahrung gebracht werden. Zudem erhält man einen guten Überblick ohne sich selbst durch die zahlreichen Angebote klicken zu müssen.

10. Sicherheit und Regulierung: Kundengelder zusätzlich abgesichert

Regulierung

Die Sicherheit spielt bei der Kapitalanlage eine relevante Rolle, daher haben wir auch diesen Aspekt bei unseren Erfahrungen mit dem quirion Robo Advisor beleuchtet. Für die Depot- und Kontoführung ist die Quirin Privatbank AG zuständig. Es liegt eine Vollbanklizenz vor. Da es sich bei ETFs um Sondervermögen handelt, sind die Einlagen auch bei einer Pleite der Depotbank sicher. Der Depotinhaber kann die Herausgabe der Wertpapiere zu jedem Zeitpunkt fordern. Bei der zuständigen Aufsichtsbehörde handelt es sich um die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin). Quirion ist ein Finanzportfolioverwalter mit BaFin-Lizenz.

Was die Sicherheit der Kundengelder betrifft, so sichert die gesetzliche Einlagensicherung einen Betrag von bis zu 100.000 Euro pro Kunde ab. Darüber hinaus liegt bei der Quirin Privatbank AG noch eine zusätzliche Absicherung vor, was sich in unserem Test als vorteilig ergab. Die Quirin Privatbank AG ist freiwilliges Mitglied im Einlagensicherungsfonds des BdB.

Bei der Kontoeröffnung ist ein Referenzkonto anzugeben. Wer eine Auszahlung beantragt, erhält den Auszahlungsbetrag auf das angegebene Referenzkonto. Dies kommt der Sicherheit des Kunden zugute. Bei Auszahlzungen ist der Mindestbetrag von 2.000 Euro zu beachten. Erwirtschaftete Kapitalerträge wie Dividenden werden dem Verrechnungskonto gutgeschrieben. Die Erträge werden automatisch wieder angelegt und das häufig relativ schnell nach der Gutschrift.

11. Das Fazit des Quirion Test

daumen_hoch

Über den Robo Advisor quirion können Anleger in ein fertiges ETF-Portfolio investieren, das zu den eigenen Anlagezielen passt. Dazu präsentiert quirion 10 unterschiedliche Anlagestrategien. Die Anlage erfolgt in Aktien- und Anleihen-ETFs. Neukunden können aktuell von einer Aktion profitieren, die eine Mindesteinlage von 5.000 Euro erlaubt. Mit dem Basis-Paket beläuft sich das Verwaltungsentgelt auf 0,48 % p.a. auf das Gesamtvolumen. Für die Verwaltung der ersten 10.000 Euro fällt kein Verwaltungsentgelt an. Die ETF-Kosten liegen im Durchschnitt bei 0,25 % p.a. und sind dabei abhängig von der gewählten Anlagestrategie. Es werden keine zusätzlichen Kosten für die Depotführung berechnet und auch eine Provision gehört nicht zu den Konditionen.

Bei Bedarf können sich Anleger über eine unabhängige Honorarberatung beraten lassen. Die Kosten hierfür belaufen sich auf 150 Euro pro Stunde. Mit dem Comfort-Paket sind mehr Leistungen inklusive. Allerdings beträgt das Verwaltungsentgelt bei dieser Variante auch 0,88 % p.a. auf das Gesamtvolumen. Anleger müssen abwägen, welches Paket am besten zu den eigenen Ansprüchen passt. Für die Kontoeröffnung sollten sich Anleger einige Minuten Zeit nehmen, da verschiedene Fragen zu beantworten sind. Auf Grundlage der Antworten wird ein Anlagevorschlag ausgegeben. Die Verifizierung kann über die Video-Legitimation online erfolgen, was sich als zeitsparend erweist. Der Kundenservice ist an Werktagen per Telefon und E-Mail erreichbar.

CTA_Quirion