2gether enthüllt das neue Gesicht der Krypto: die Millennials – Frauen

Zuletzt aktualisiert & geprüft: 29.04.2020


Nachdem 2gether, die erste kollaborative Finanzplattform, mit der Benutzer ihre Krypto überall mit voller Unterstützung von VISA ausgeben können, den Krypto-Spender 2020 entlarvt hat, gibt das Unternehmen nun bekannt, wer die Frauen sind, die Krypto verwenden, und welche Ausgabegewohnheiten sie haben.
Pünktlich zum Frauenmonat mit Fokus auf Frauen im Finanzsektor, enthüllt 2gether, welche die in Europa lebenden Frauen in Krypto sind:

  • Millennials und Gen Xs: Die meisten Frauen, die Krypto verwenden, sind zwischen 26 und 45 Jahre alt
  • Arbeiten im Dienstleistungssektor: Die häufigsten Berufe sind Krankenschwestern, Lehrerinnen, Anwältinnen, Buchhalterinnen und Wirtschaftswissenschaftlerinnen.
  • Feinschmecker: Die höchsten Ausgaben werden für Lebensmittel und Transport getätigt

Laut den Umfrageergebnissen von 2gether sind 20% der Ausgaben mit der 2gether Prepaid Visa-Karte Krypto von Bitcoin (69%) oder Ethereum (30%), aber die Marktkapitalisierung begünstigt die ETH, da sie häufiger als BTC verwendet wird.

Jetzt zum Testsieger eToro!62 % der Konten von Privatinvestoren verlieren beim Trading von CFDs bei diesem Anbieter Geld

Mit der 2gether Prepaid Visa-Karte können Benutzer Krypto wie Euro ausgeben, indem sie eine Karte durchziehen oder Fiat gegen ihre Krypto-Bestände an Geldautomaten weltweit abheben. 2gether ist in der Lage, die Kryptowährung weiter in die Mainstream-Welt zu bringen, indem sichere und private Transaktionen ermöglicht werden.
Laura de Castro Braulio, Marketingleiterin bei 2gether, teilt LeapRate ihre Meinung darüber mit, was ist es eine Frau im Fintech- / Kryptoraum zu sein, und geht tiefer in die Umfrageergebnisse von 2gether ein.
2gether Millennials - Frauen
LR: Wie ist es, eine Frau im Fintech / Crypto-Bereich zu sein?
Laura: Wir erleben einen einzigartigen Moment in der Geschichte, in dem Frauenstimmen im Tech-Raum lauter sind als je zuvor, und wir müssen uns weiter in diese Richtung bewegen und stolz darauf sein, was wir in so kurzer Zeit erreicht haben. Der kulturelle Wandel, der sich in Bezug auf Frauen in der Gesellschaft vollzieht, ist der schnellste, der jemals stattgefunden hat. Deshalb müssen wir weiter daran arbeiten und die Welt dazu inspirieren, sich uns anzuschließen, denn was wir bisher bereits getan haben, ist wirklich etwas, auf das wir stolz sein können. Ich glaube, dass die Arbeit an der Verbesserung des Wirtschaftssystems mit einer der leistungsstärksten und disruptivsten Technologien (Blockchain) etwas Belohnendes und Inspirierendes ist, egal ob Sie ein Mann oder eine Frau sind. Immer noch eine Minderheit in der Branche zu sein, ist eine Herausforderung, die Frauen dazu inspirieren sollte, keine Angst mehr zu haben und sich stärker auf Technologie einzulassen.
LR: Welche Schlussfolgerungen können aus der Umfrage gezogen werden (abgesehen von der offensichtlichen Tatsache, dass Frauen Feinschmecker sind)?
Laura: Ich finde den Prozentsatz der Frauen, die 2gether verwenden, um Krypto zu kaufen und zu verkaufen (23%), sehr relevant und aufregend, verglichen mit 1,76% der Frauen, die in 2014 BTC kauften, laut der Urbana-Champagne der Universität von Illinois. Ich glaube, dass wir diesen Boom in den kommenden Jahren weiter erleben werden und bei 2gether sind wir stolz darauf, die zunehmende Akzeptanz von Kryptowährung durch Frauen in unserer Gemeinde und darüber hinaus zu zeigen.

Jetzt zum Testsieger eToro!62 % der Konten von Privatinvestoren verlieren beim Trading von CFDs bei diesem Anbieter Geld

2gether

Profil weiblicher Kryptowährungsbenutzer

  • Zeitraum: von April 2019 bis Februar 2020
  • Unternehmen: 2gether
  • Probe: 2gether Nutzerinnen
  • Länder: Eurozone (19 Länder), Andorra, Monaco und San Marino

2gether ist eine kollaborative Finanzplattform, auf der Benutzer nicht nur Euro verwenden, um das volle Potenzial ihrer digitalen Währungen auszuschöpfen
2gether Benutzer können bis zu 13 verschiedene Kryptowährungen ohne Gebühren kaufen, verkaufen und ausgeben. 
Frauen beim Online Trading

1. Profil der weiblichen Krypto-Benutzer

1.1 Vertretung von Frauen in der Kryptowelt

Weiblich 23%, männlich 77%

1.2 Altersspanne weiblicher Krypto-Benutzer

  • 18-25 Jahre – 17%;
  • 26-35 Jahre – 25%;
  • 36-45 Jahre – 28%;
  • 46-55 Jahre – 18%;
  • 55-65 Jahre – 9%;
  • über 65 Jahre – 3%

1.3 Wo arbeiten weibliche Krypto-Benutzer?

  • Fachfrauen des Dienstleistungssektors – 21%
  • Anwältinnen, Buchhalterinnen, Ökonominnen – 16%
  • Arbeitslose, Rentnerinnen – 15%
  • Studentinnen – 12%
  • Ärztinnen, Krankenschwestern – 8%
  • Lehrerinnen – 5%
  • Betreiberinnen, Transportunternehmerinnen – 4%
  • Köche, Kellnerinnen – 4%
  • Selbstständige 3%
  • Führungskräfte, Geschäftsfrauen 3%
  • Ingenieure, Architektinnen 2%
  • Handelsvertreterinnen 2%
  • Beamtinnen 2%
  • Künstlerinnen 1%
  • Computeringenieure, Entwickler 1%
  • Wissenschaftlerinnen 1%

ERGEBNISSE: – 23% der Gesamtzahl der App-Nutzer sind Frauen- Mehr als die Hälfte der weiblichen Krypto-Benutzer ist zwischen 26 und 45 Jahre alt
– Die häufigsten Berufe unter weiblichen Kryptonutzern sind Fachfrauen des Dienstleistungssektors, Anwältinnen, Buchhalterinnen und Wirtschaftswissenschaftlerinnen.

Jetzt zum Testsieger eToro!62 % der Konten von Privatinvestoren verlieren beim Trading von CFDs bei diesem Anbieter Geld

2. Handelsverhalten der weiblichen Krypto-Benutzer

2.1 Die am häufigsten verwendeten Kryptos im Handel von weiblichen Benutzern

  • Sonstiges – 5%
  • ADA – 2%
  • EOS – 3%
  • Waves – 2%
  • Bitcoin Cash – 2%
  • Ethereum – 22%
  • Bitcoin – 64%

ERGEBNISSE: – Das durchschnittliche Handelsvolumen pro Nutzerin beträgt 432,11 EUR
– Die am häufigsten verwendeten Kryptos im Handel von weiblichen Nutzern sind BTC und ETH mit 64% bzw. 22% des gesamten Handelsvolumens.

2.2 Ausgaben von Benutzerinnen in Euro gegenüber Krypto mit der 2gether Visa-Karte

  • Krypto – 20%
  • EUR – 80%

ERGEBNISSE:
– 20% aller Transaktionen, die von weiblichen Benutzern mit der 2gether Visa-Karte ausgeführt werden, erfolgen in Krypto.
2gether Krypto

2.3 Am häufigsten verwendete Kryptowährungen von Benutzerinnen, die mit der 2gether Visa-Karte ausgegeben werden

Kryptowährungskosten

  • Sonstiges – 1%
  • Ethereum – 30%
  • Bitcoin – 69%

Marktkapitalisierung

  • Ethereum – 27.372 Mio.EUR
  • Bitcoin – 164.720 Mio.EUR

ERGEBNISSE: 
– Die bei Frauen am häufigsten verwendeten Kryptowährungen sind BTC und ETH.
– Im Vergleich zur Gesamtmarktkapitalisierung sehen wir, dass die ETH einen proportional höheren Zahlungsaufwand hat als die BTC.

Jetzt zum Testsieger eToro!62 % der Konten von Privatinvestoren verlieren beim Trading von CFDs bei diesem Anbieter Geld

2.4 Wofür geben Benutzerinnen ihre Kryptowährung aus?

  • Lebensmittel – 37%
  • Transport – 17%
  • Finanzen und Investitionen – 15%
  • Freizeit, Restaurants und Unterhaltung -12%
  • Ausbildung und Training – 7%
  • Reisen und Unterkunft – 2%
  • Kleidung und Accessoires – 2%
  • Haushaltskosten – 1%
  • Gesundheits- und Apothekenprodukte – 1%
  • Kosmetik- und Schönheitsprodukte – 1%
  • Geräte und technologische Produkte – 1%
  • Geldautomatenabhebungen – 1%
  • Kino, Theater, Museen und Konzerte – 1%
  • Sport und Sportvereine – 1%
  • Musik, Filme, Bücher und Kultur – 1%

ERGEBNISSE:
– Weibliche Benutzer geben den größten Teil ihrer Kryptowährung für Lebensmittel aus, gefolgt von Transport- und Finanzprodukten.
Bilderquelle:

  • www.shutterstock.com