HypoVereinsbank Kreditkarte Erfahrungen: Für jeden eine passende Karte dabei!

HypoVereinsbank Testergebnis Die HypoVereinsbank bietet für Privatkunden viele Leistungen: Konten, Möglichkeiten der Geldanlage, Vorsorge und Finanzierung, sicheres Online Banking und eine Reihe von attraktiven Kreditkarten. Die HypoVereinsbank ist eine Marke der Unicredit Bank AG, immerhin die fünftgrößte Bank in Deutschland. Sie hat ihren Sitz in München und ist Mitglied der Cash Group. Bei der HypoVereinsbank findet man vier Angebote für eine klassische Kreditkarte, auch zwei Prepaid Kreditkarten sind erhältlich. Unser Test nimmt die vier Kreditkarten unter die Lupe und vergleicht die Leistungen und Konditionen – damit Sie die richtige Wahl treffen können!

CTA_kreditkarte_Hypovereinsbank

Inhaltsverzeichnis

  • 1. Pro und Contra
  • 2. HypoVereinsbank Kreditkarte Steckbrief
  • 3. HypoVereinsbank Kreditkarte Testbericht
    • Kreditkarten-Gebühren bei der HypoVereinsbank: Vier Karten – vier Gebührenmodelle
    • Konditionen: Vorsicht vor dem Dispozins und Barabhebungen!
    • Zinssätze: Keine Guthabenzinsen und höhere Sollzinsen
    • Leistungen: Vielfalt im Angebot bei der HypoVereinsbank
    • Zusatzleistungen: Für jeden ein Rabatt zu finden!
    • Bezahlen und Geld abheben im Inland: Überall akzeptiert, kostspielige Barabhebungen
    • Geld abheben und bezahlen im Ausland: Zufriedenstellend, aber nicht top
    • Abwicklung des Kreditkartenantrags: In allen Fällen unkompliziert!
    • Sicherheit: Der Schutz durch die Marktführer VISA und MasterCard
    • Servicequalität bei der Hypo Vereinsbank: Gute Noten für den Support!
  • 4. Fazit: Bunte Vielfalt, für alle Kunden!

1. Pro und Contra

  • Für verschiedene Ansprüche verschiedene Karten
  • Gute Reiseversicherungen bei der ReiseCard Gold
  • Premiumtickets für FC Bayern Spiele mit der FC Bayern MasterCard
  • Wahlmöglichkeit zwischen VISA oder MasterCard
  • Kontaktloses Zahlen mit allen Karten möglich
  • Attraktive Boni wie Vielnutzerbonus
  • Geringe Jahresgebühren ab 20,- Euro
  • Mit Startguthaben (wechselnde Angebote)
  • Hohe Dispozinsen
  • Rücküberweisung von Restguthaben nicht möglich

2. HypoVereinsbank Kreditkarte Steckbrief

  • Kreditkartenname: HVB ReiseCard Gold, HVB MasterCard, FC Bayern MasterCard, HVB VISA Card
  • Kreditkartenart/Art der Abrechnung: Kreditkarte, monatliche Abrechnung
  • Gebühren: Jahresbeitrag zwischen 20,- bis 80,- Euro
  • Standardlimit: bonitätsabhängig
  • Kreditzinsen/Sollzinsen: beim Dispokredit Zinssatz variabel
  • Guthabenzinsen: keine
  • Zusatzleistungen: Versicherungspakete bei verschiedenen Karten
  • Bonusprogramm: Vielnutzerbonus, Eintrittskarten FC Bayern, u.v.m.
  • Teilzahlungsfunktion: Ja
  • Kostenloser Auslandseinsatz/Geldautomat: Ja / 2 Prozent, mindestens 5,- Euro
  • Fremdwährungsgebühren: 1,75 Prozent
  • Bargeld abheben Inland: kostenlos an HVB-Automaten, andere: 2,0 Prozent, mindestens 5,- Euro
  • Kontaktlos bezahlen: Ja, mit allen Karten möglich
HypoVereinsbank Übersicht aller Kreditkarten

Verschiedene Ansprüche – verschiedene Kreditkarten

3. HypoVereinsbank Kreditkarte Testbericht

Kreditkarten-Gebühren bei der HypoVereinsbank: Vier Karten – vier Gebührenmodelle

gebuehrenDie HypoVereinsbank ist vor allem in Deutschland tätig. Sie hat sich auf das Privat- und Firmenkundengeschäft spezialisiert, hinzukommen kundenbezogene Kapitalmarktaktivitäten und das Private Banking. Das Angebot der HypoVereinsbank ist vielfältig, was sich auch bei den Kreditkarten zeigt. Das Finanzinstitut hat vier Modelle, die auf unterschiedliche Ansprüche der Kunden ausgerichtet sind. Entscheidend ist immer der Zweck, den die Kreditkarte erfüllen soll: Ist sie für Reisen und Urlaub gedacht? Soll sie in geschäftlichen Kontexten eingesetzt werden? Oder eher zum privaten Einkaufsvergnügen? Zur Auswahl stehen die HVB ReiseCard Gold, die HVB MasterCard und die HVB VISA Card. Außerdem scheint der Firmensitz in München zu verpflichten: Die HypoVereinsbank hat zusätzlich noch ein Kreditkarten-Modell für FC-Bayern-Fans, die FC Bayern MasterCard.

In puncto Gebühren haben die HVB MasterCard und die HVB VISA Card die Nase vorn. Die MasterCard punktet durch ihre günstige Jahresgebühr ab 20,- Euro. Diese Gebühr ist umsatzabhängig und wird ab einem Umsatz von 6.000,- Euro geringer. Es gibt einige Zusatzleistungen, die neben dem bargeldlosen Einsatz weltweit zur MasterCard gehören, wie der 24-Stunden-Notfallservice sowie einen Mietwagenservice. Die FC Bayern MasterCard funktioniert nach dem gleichen Modell, richtet sich aber speziell an FC-Bayern-Fans.

CTA_kreditkarte_HypovereinsbankDie HVB VISA Card steht der MasterCard kaum etwas nach. Sie kostet mit 30,- Euro Jahresgebühr ein wenig mehr, hat aber zum Notfall- und Mietwagenservice noch eine Auslandskrankenversicherung mit im Paket.
Die HVB ReiseCard Gold fällt mit einer Jahresgebühr von 60,- bis 80,- Euro etwas aus dem Rahmen. Wer sich die Leistungen allerdings genauer ansieht, versteht die Kosten. Die Kreditkarte richtet sich explizit an Urlauber und Vielreisende, die von dem umfassenden Versicherungspaket der Karte profitieren können.

Alle Karten im Vergleich ergeben das Bild einer Bank mit einem fairen Gebührenmodell. Es gibt zwar keine kostenlose Kreditkarte, aber die Gebühren erklären sich durch die Leistungen, die die Karten bieten. Unser HypoVereinsbank Testbericht vergibt sehr gute Note im Bereich Gebühren.

Punkte: 9 von 10

Konditionen: Vorsicht vor dem Dispozins und Barabhebungen!

ChecklisteWenn man vier Kreditkarten vor Augen hat, fällt es schwer, sich für eine zu entscheiden. Nicht nur der Zweck, den die Karte erfüllen soll, sondern auch die Konditionen, die sie bietet, sind entscheidende Kriterien. Wer eine Kreditkarte bestellen möchte, sollte sich also vorab umfassend über die Kosten und Gebühren informieren. Nicht nur die Jahresgebühr kann teuer werden, auch die weiteren Kosten sind oft höher, als man erwartet hat.
Bei der HypoVereinsbank gibt es hier Unterschiede zwischen den einzelnen Karten – wie sollte es anders sein. Ins Gewicht fallen können bei allen Karten Gebühren für Barabhebungen. Es lohnt sich also, einen bankeigenen Automaten zu suchen, denn sonst wird eine Gebühr von 2,0 Prozent fällig, mindestens aber 5,- Euro.

Die entscheidende Frage in diesem Punkt lautet: Wo liegt das das vereinbarte Zahlungsziel? Wie hoch sind die Gebühren, wenn die Kreditkartenrechnung nicht sofort beglichen werden kann? Bei der HypoVereinsbank ist diese Gebühr im Vergleich mit anderen Anbietern sogar einigermaßen moderat. Sie entspricht dem Dispozinssatz und ist jeweils variabel; sie liegt bei circa 11 Prozent. Dass Teilzahlungen bei allen Karten möglich sind, ist begrüßenswert. Die hohen Kosten, die damit einhergehen, sollte man aber besser vermeiden. Zumindest muss man sich über den aktuellen Zinssatz immer auf dem Laufenden halten.

Punkte: 7 von 10

Kontaktlos zahlen mit der HVB VISA Card

Mit allen HVB-Karten kann man kontaktlos bezahlen!

Zinssätze: Keine Guthabenzinsen und höhere Sollzinsen

VerbrauchertippsDie Zinssätze bei der HypoVereinsbank bewegen sich in einem soliden Mittelfeld. Das bedeutet, dass sie fair sind, aber nicht besonders günstig. Wir glauben, dass eine gute Leistung nur zu bekommen ist, wenn auf der anderen Seite die Kosten stimmen und sind deshalb eher wohlwollend bei der Zinsstruktur der HypoVereinsbank gestimmt. Einziger wirklicher Kritikpunkt: Es gibt bei keiner der Kreditkarten, die wir in unserem Test geprüft haben, eine Guthabenverzinsung. Während andere Kreditkartenanbieter schon lange erkannt haben, dass ein Guthabenzins nicht nur fair, sondern auch kundenbindend sein kann, gibt es immer mehr Anbieter, die ein Plus auf dem Konto entlohnen. Natürlich kann man der HVB nicht vorwerfen, dass sie keinen Guthabenzins hat, sondern muss eher die Anbieter besonders gut bewerten, die einen solchen Zins bereits eingeführt haben.

Bei den Sollzinsen sind zunächst keine Angaben zu finden, was daran liegt, dass sie den Dispozinsen entsprechen, die wiederum variabel sind. Da diese Zinsen recht hoch ausfallen können, sollte man eine Teilzahlung also eher umgehen. Ein weiterer Zinssatz, der unangenehm werden kann, ist der Fremdwährungszins: Er liegt bei 1,75 Prozent. Dieser Zinssatz ist jedoch absolut branchenüblich. Innerhalb der EU-Zone ist der Einsatz der Kreditkarten in jedem Fall kostenlos möglich.

Punkte: 7 von 10

Die klassische HVB MasterCard

Ein echter Klassiker: Die HVB MasterCard

Leistungen: Vielfalt im Angebot bei der HypoVereinsbank

erfahrungen_schreibenBei den Leistungen haben wir verschiedene HypoVereinsbank Erfahrungen gesammelt und sind für unseren Testbericht wieder stärker ins Detail gegangen, um die einzelnen Karten zu beurteilen.

Die HVB MasterCard sowie alle anderen HVB Kreditkarten werden nur zusammen mit dem HVB Konto Online vergeben. Keine Sorge: Das Online Konto lässt sich in der Regel ohne Mindestgehaltseingang eröffnen, eine gewisse Bonität ist aber in jedem Fall vorausgesetzt. Mit dem Konto stehen alle wichtigen Funktionen zur Verfügung, die man zum Banking braucht wie Online Banking, gebührenfreie Überweisungen oder Mobile Banking Apps. Die HVB Kreditkarten ermöglichen das bargeldlose Zahlen weltweit. MasterCard gehört mit VISA zu den meistgenutzten Kreditkarten. Die Karten sind dementsprechend auf der ganzen Welt willkommen. Für alle Karten gilt: Kontaktloses Zahlen ist möglich und sicher durch die Kontaktlos-Funktion, die inzwischen in jede HVB Kreditkarte implementiert ist.

Die grundsätzliche Einsetzbarkeit steht also bei keinem Modell in Frage. Im Einzelnen unterscheiden sich die Leistungen natürlich dann doch leicht voneinander. Besonders auffällig ist dieser Unterschied bei der HVB ReiseCard Gold. Die Karte bietet einen sehr umfassenden Reiseschutz. Wer eine solche Kreditkarte beantragen möchte, kann sich weitere Versicherungspakete von Reiseanbietern auf alle Fälle sparen. Die Versicherungsleistung umfasst eine Reiserücktritts-, Gepäck- und Krankenversicherung sowie verschiedene andere Leistungen, die kleine und große Notfälle im Urlaub behandeln können. Dabei kann man entscheiden, ob man sich als Einzelperson oder als Familie versichern lassen möchte. Eine Partnerkarte gibt es außerdem. Sie umfasst allerdings nur den Notfallschutz. Wer eine größere Versicherungsleistung wünscht, muss eine eigene Kreditkarte beantragen.

Punkte: 8 von 10

Die HVB VISA Card und ihre Vorzüge

Eine Karte für jede Gelegenheit: Die HVB VISA Card

Zusatzleistungen: Für jeden ein Rabatt zu finden!

anfaengerEine kleine Spielerei ist die Möglichkeit, einen Wunsch-PIN zu vergeben. Dieser Service steht für alle vier Kontomodelle zur Verfügung. Ansonsten gibt es unzählige Zusatzleistungen, die die HypoVereinsbank für Kunden und jene, die es werden möchten, bereithält. Das Angebot für FC-Bayern-Fans ist natürlich ganz auf den Fußball konzentriert. Zu der Karte gehören ein exklusiver Zugriff auf ein Sonderkontingent von 500 Tickets für alle FC-Bayern-München-Heimspiele sowie eine Ermäßigung für die Jahreskarte. Zusätzlich gibt es eine Zehn-Euro-Gutschrift bei jedem 10. Bundesliga-Heimtor pro Saison und 5 Prozent Rabatt in allen FC-Bayern-München-Fanshops. Ein Traum für jeden echten Fan!

CTA_kreditkarte_HypovereinsbankDie HVB VISA Card ist bei den Zusatzleistungen wesentlich allgemeiner ausgerichtet: Mit einem SMS Service werden Kunden jederzeit über ihre Kreditkartenumsätze informiert. Dazu gehören Auskünfte über den Kontostand und dessen Bewegungen, Informationen beim Kreditkarteneinsatz im In- und Ausland sowie bei Online-Transaktionen, Informationen zu Wertpapierkursen und der Überblick über die täglichen Bankgeschäfte.

Die HVB MasterCard und auch die HVB ReiseCard Gold werben mit einem Vielnutzerbonus: In Aussicht wird eine anteilige Rückerstattung des Jahrespreises gestellt. Dazu muss jedoch der Umsatz stimmen.

Unsere HypoVereinsbank Kreditkarte Erfahrung zeigt, dass es für jeden Anspruch einen passenden kleinen Rabatt geben dürfte. Und selbst wenn sich keine interessante Zusatzleistung findet: Es kommt schließlich vielmehr auf die eigentlichen Leistungen und Gebühren an, die eine Kreditkarte zu bieten hat!

Punkte: 8 von 10

Mit der HVB ReiseCard Gold einmal um die Welt

Für Reisende: Die HVB ReiseCard Gold

Bezahlen und Geld abheben im Inland: Überall akzeptiert, kostspielige Barabhebungen

SteuerKommen wir zu den praktischen Fragen, die jeden potentiellen Karteninhaber interessieren dürften. Die Kunden nutzen eine Kreditkarte am meisten für Reisen und das Einkaufen. Wer mit der HypoVereinsbank Kreditkarte Erfahrungen machen möchte, sollte sich vorher einmal ansehen, wo es Geldautomaten der Bank gibt. Während das Bezahlen mit allen vier Kreditkarten in Deutschland fast überall möglich sein wird, sieht es bei der Barabhebung ein wenig schwieriger aus. Die Karten sind entweder VISA oder MasterCards und gehören damit zu den meistgenutzten Kreditkarten der Welt. In Deutschland wird jeder Händler, der prinzipiell Kreditkarten akzeptiert, bei diesen Modellen nicht zögern und sie annehmen. Es gibt allein für die MasterCard über 36 Millionen Akzeptanzstellen weltweit.

Die Barabhebung ist wiederum an einen Automat der HypoVereinsbank gebunden, um kostenlos zu sein. In diesem Punkte unterscheiden sich die HVB Kreditkarten alle nicht voneinander. Wer an einen Fremdautomaten geht, muss mit Gebühren von 2,0 Prozent, mindestens 5,- Euro rechnen. Das kann unter Umständen sehr teuer werden und ist besonders ärgerlich, da man mit den meisten Bankkarten heute die Möglichkeit hat, kostenlos an Bargeld zu kommen. Dafür scheinen die HypoVereinsbank Kreditkarten jedoch nicht unbedingt ausgelegt. Allerdings gibt es zu dem HVB- Girokonto jeweils eine EC-Karte dazu, die man auch nutzen kann.

Punkte: 7 von 10

Geld abheben und bezahlen im Ausland: Zufriedenstellend, aber nicht top

kuendigungDie Kreditkarten müssen vielleicht unterschiedliche Kundenansprüche erfüllen, am Ende des Tages geht es aber natürlich um die grundsätzlichen Funktionen der Kreditkarte. Sie wird für das bargeldlose Bezahlen beim Einkaufen genutzt – und auf Reisen eingesetzt. Schließlich will heute niemand mehr mit einem Brustbeutel, in dem sich das Bargeld befindet, durch das Kolosseum laufen oder auf den Eiffelturm klettern. Besonders für Reisen ins außereuropäische Ausland, die länger dauern, ist eine Kreditkarte mehr als hilfreich. Sie mindert das Risiko, Geld zu verlieren oder bestohlen zu werden.

Wie alle Banken hat natürlich auch die HypoVereinsbank für Verlust oder Diebstahl der Kreditkarte vorgesorgt: Über eine Hotline kann man rund um die Uhr seine Kreditkarte sperren lassen. Dass die gesamte Reisekasse verschwindet, wird damit unwahrscheinlich.

Besonders die HVB ReiseCard Gold, aber auch die anderen Kreditkarten, sind im europäischen Ausland kostenlos zum Bezahlen einsetzbar. Voraussetzung ist allein, dass der Händler die Karte akzeptiert. Mit VISA und MasterCard ist man in der Regel auf der sicheren Seite. Außerhalb der Euro-Zone wird eine Fremdwährungsgebühr von 1,75 Prozent berechnet. Diese Konditionen erscheinen insgesamt fair.

Aufpassen sollte man aber bei Barabhebungen: Da man vermutlich keinen HVB-Automaten in Bangladesch finden wird, muss man die gleiche Gebühr wie im Inland veranschlagen: 2,0 Prozent, mindestens 5,- Euro. Es bietet sich also an, Abhebungen vorher zu planen und nicht ständig kleinere Summen abzuheben.

Punkte: 7 von 10

Anmeldefenster bei der HypoVereinsbank

Eine Karte online beantragen bei der HypoVereinsbank

Abwicklung des Kreditkartenantrags: In allen Fällen unkompliziert!

vorlage_musterOb man eine klassische VISA oder MasterCard, eine Fußball-Kreditkarte oder eine VISA mit Reiserücktrittsversicherung beantragen möchte, man kann zwischen einem Online-Antrag oder einem Antrag in einer Filiale wählen. In beiden Fällen ist die Abwicklung des Antrags sehr unkompliziert. Um alles ausfüllen zu können, muss man nicht viel mitbringen. Der Personalausweis reicht aus. Im Fall eines Online-Antrags kommt noch ein PostIdent-Verfahren dazu. Die Beantragung nimmt wenig Zeit in Anspruch, man muss einer Schufa-Abfrage zustimmen, da ausreichende Bonität vorausgesetzt wird, wenn man eine Kreditkarte bei der HypoVereinsbank erhalten möchte. Wer eine Kreditkarte bekommt, kann sich auf eine Wartezeit von einer Woche einrichten, bis die Karte da ist und benutzt werden kann. Die erste Abrechnung kommt bei der HypoVereinsbank nach einem Monat, also am Ende des vereinbarten Zahlungsziels. Die Auflistung ist vollkommen übersichtlich und alle Summen und Posten lassen sich leicht zuordnen.

Punkte: 9 von 10

Sicherheit: Der Schutz durch die Marktführer VISA und MasterCard

sicherheitIst bezahlen mit der Kreditkarte sicher? Kann man ohne Sorgen im Internet einkaufen oder auf Reisen bargeldlos bezahlen? Oder muss man sich vor einem Missbrauch fürchten?

Heute sind Kreditkarten in der Regel sehr gut abgesichert. Besonders die beiden Weltmarktführern MasterCard und VISA verfügen über optimale Sicherheitsstandards. Selbst eine kostenlose VIS Karte ist inzwischen über „Verified by Visa", auch bekannt unter „3D Secure" sehr gut gegen Missbrauch abgesichert. Was bedeutet dieses Label? „Verified by Visa" ist als Sicherheitsstandard international etabliert. Bei der MasterCard verhält es sich ähnlich. Beide Karten sind immer mit einem persönlichen Sicherheitscode ausgestattet, damit weisen die Besitzer sich bei der Zahlung im Internet als rechtmäßiger Karteninhaber aus – im Grunde funktioniert es ähnlich wie bei der PIN-Eingabe am Geldautomaten. Der SecureCode wird in allen teilnehmenden Online-Shops beim Bezahlvorgang mit MasterCard oder VISA direkt über ein Eingabefenster abgefragt.

Um die Sicherheitssysteme zu nutzen, müssen sich Kunden auf den Internetseiten der HypoVereinsbank registrieren. Der Vorgang ist simpel und kostet nur ein paar Minuten Zeit. Die Kreditkarten der HypoVereinsbank können als sicher eingestuft werden, VISA und MasterCard lassen in diesem Punkt keine Fragen offen!

Punkte: 10 von 10

Servicequalität bei der Hypo Vereinsbank: Gute Noten für den Support!

SupportDie HypoVereinsbank hat ein Filialnetz in ganz Deutschland. Das bedeutet, im Gegensatz zu den Direktbanken, dass eine persönliche Beratung in einer Filiale in der Nähe immer möglich ist. Ein Termin lässt sich kurzfristig vereinbaren. Wer bereits alle Unterlagen mitbringt, kann vielleicht schon mit dem Antrag aus dem Gespräch gehen und bekommt schnell eine Antwort. Selbstverständlich ist auch eine Online Beratung möglich. Der Kreditkarten-Antrag kann online ausgefüllt werden, über ein PostIdent-Verfahren wird alles Weitere geregelt.

Fragen lassen sich auch per E-Mail stellen – oder mithilfe der Internetseiten der HypoVereinsbank gelöst werden. Ein weiteres Angebot ist die Video Beratung für alle, denen der schriftliche Kontakt zu unpersönlich ist. Die Videoberatung erfolgt auch außerhalb der Öffnungszeiten. Anregungen und Beschwerden gehen direkt beim Service-Center ein und werden schnell bearbeitet. Die Mitarbeiter legen offensichtlich großen Wert auf die Kundenzufriedenheit, so dass man sich nie als Bittsteller empfindet – wie bei manchen Banken sonst der Fall ist. Insgesamt ist es ein überzeugendes Service-Angebot, das die HypoVereinsbank zu bieten hat!

Punkte: 8 von 10

4. Fazit: Bunte Vielfalt, für alle Kunden!

fazitNach unseren Erfahrungen mit der HypoVereinsbank lässt sich sagen, dass es durchaus sinnvoll sein kann, verschiedene Kreditkarten anzubieten. Während bei den beiden klassischen Varianten, der HVB VISA Card und der HVB MasterCard eindeutig der grundsätzliche Nutzen im Fokus ist, richten sich die HVB ReiseCard Gold und die FC Bayern MasterCard gezielt an eine bestimmte Kundengruppe. Wer eine solide Kreditkarte mit den wichtigen Funktionen sucht, wird mit den ersten beiden Varianten sehr gut bedient sein. Wer die Karte mehr auf Reisen einsetzen möchte und an einem guten Versicherungsschutz interessiert ist, wird sich für die HVB ReiseCard Gold entscheiden. Und für FC Bayern-Fans dürfte klar sein, welche Wahl zu treffen ist! Wir sind mit den verschiedenen Angeboten in unserem HypoVereinsbank Test sehr zufrieden und empfehlen die Karten weiter.

Punkte gesamt: 80 von 100
Note: 8 von 10
CTA_kreditkarte_Hypovereinsbank


Unsere Bewertung
Broker:
HypoVereinsbank Kreditkarte Erfahrungen
Bewertung:
51star1star1star1star1star

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.