Bester Online CFD Anbieter 2017 ist GKFX

Bester Online CFD Broker 2017
Wenn Sie regelmäßig mit Differenzkontrakten (CFDs) handeln wollen, brauchen Sie einen Top-Anbieter in diesem Bereich. Aber wodurch zeichnet sich ein wirklich empfehlenswerter Online-CFD-Broker eigentlich aus?

In der Redaktion von Depotvergleich.com sind wir dieser Schlüsselfrage nachgegangen und haben alle am aktuell am Markt präsenten Broker ausführlich getestet, die einen Produktschwerpunkt auf Differenzkontrakte setzen. Das aktuelle Test-Resultat war zumindest für die “alten Hasen" in unserer Redaktion kaum überraschend. “Bester Online CFD Broker" ist der Anbieter GKFX. Wir wollen Ihnen gerne im Folgenden näher erklären, anhand welcher Test-Kriterien wir alle Broker objektiv und anbieterunabhängig auf den Prüfstand gestellt haben.

 

GKFX

Inhaltsverzeichnis

  • Was sind eigentlich CFDs und CFD-Broker?
  • Bester CFD Broker: Das Wichtigste für Sie auf einen Blick
  • Bester CFD Broker: Handelskonditionen als wichtige Vergleichskriterien
  • Die Leistungen des Brokers machen viel aus
  • Kundenservice und Bonus
  • Fragen und Antworten zum Thema bester Online CFD Anbieter
    • Woran erkennt man einen seriösen CFD-Anbieter?
    • Wie hoch sollte der maximale Hebel sein?
    • Warum ist die Anzahl der handelbaren CFDs wichtig?
    • Welche Eigenschaften sollte das Demokonto haben?
    • Welche Vergleichskriterien sollten herangezogen werden?
    • Warum ist GKFX unser bester Online CFD Anbieter?
  • Kundenfreundliche Handelskonditionen überzeugen
  • Handelsplattform und Kundenservice auf hohem Niveau

Was sind eigentlich CFDs und CFD-Broker?

CFDs (contracts for difference = Differenzkontrakte) sind Finanzprodukte mit Hebelwirkung. Der Preis für den Differenzkontrakt leitet sich dabei vom zugrunde liegenden Basiswert ab, es wird also zu keinem Zeitpunkt der Basiswert selbst gehandelt. Beim Handel mit CFDs wird nur ein Bruchteil des gesamten Positionswertes vom Trader hinterlegt, die Hebelwirkung erlaubt es aber mit dem kompletten Positionswert zu handeln. Mit allen damit verbundenen Chancen und Risiken. Die maximal erzielbaren Renditen sind dank der Hebelwirkung sehr hoch. Im CFD-Handel kann es im Gegenzug aber auch zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals kommen, im schlimmsten Fall sogar zu einer Nachschusspflicht, um Verluste auszugleichen. CFD-Broker sind Depot-Anbieter, die sich auf Differenzkontrakte spezialisiert haben oder diese sogar ausschließlich anbieten.

Aktien CFDs bei GKFX

Auf der Plattform von GKFX erfahren Sie mehr zum Thema Aktien CFDs

Bester CFD Broker: Das Wichtigste für Sie auf einen Blick

Daran erkennen Sie einen Top-Anbieter für Differenzkontrakte (CFDs)

  • ein CFD-Demokonto erlaubt es Ihnen, das Angebot in aller Ruhe kennenzulernen
  • schon während der Testphase können Sie sich von der Kompetenz des Kundensupports überzeugen
  • die Webseite wirkt modern – und die Handelsplattform IST modern
  • der Broker ist erreichbar, über ein großes Zeitfenster beim Support und durch ausfallsichere Server
  • Analyse ist Ihr wichtigstes Instrument im CFD-Handel, ein guter Broker gibt Ihnen alle Werkzeuge an die Hand
  • die Zahl der Underlyings für Differenzkontrakte ist groß und variabel, von der klassischen Aktie bis zum Rohstoff Zinn
  • ein Top-Anbieter schenkt Ihnen reinen Wein und ködert Sie nicht mit unhaltbaren Rendite-Versprechen

Viele andere Trader interessieren Ihre GKFX Erfahrungen! Hier können Sie uns von Ihren Beobachtungen und Erlebnissen mit dem CFD-Broker Angebot von GKFX berichten.

Eine sehr übersichtliche Webseite von GKFX bietet einen guten Überblick

Eine sehr übersichtliche Webseite von GKFX bietet einen guten Überblick

Der zuvor aufgeführten Übersicht können Sie entnehmen, welche Kriterien unter anderem bei der Gegenüberstellung von CFD-Brokern wichtig sind und wodurch sich ein guter Broker auszeichnen kann. Damit sich ein Broker allerdings bester Online CFD-Anbieter nennen kann, sollten durchaus noch einige weitere Voraussetzungen erfüllt sein. Dazu ist es wichtig, dass Sie sich bei einem Vergleich auf unterschiedliche Kriterien konzentrieren. So ist es beispielsweise sinnvoll, die Vergleichspunkte in verschiedene Gruppen einzuteilen, wie zum Beispiel in die folgenden:

  • Handelskonditionen
  • Leistungen
  • besondere Features
  • Kundenservice
  • Sicherheit

GKFX

Bester CFD Broker: Handelskonditionen als wichtige Vergleichskriterien

gebuehrenUnabhängig davon, wie viele und welche CFD-Broker Sie miteinander vergleichen möchten, spielen die Handelskonditionen stets eine wichtige Rolle. Letztendlich sind es nämlich diese Konditionen, die darüber entscheiden, wie hoch Ihre möglichen Gewinne sind, ob es eine Absicherung vor Verlusten gibt und wie flexibel Sie handeln können, weil beispielsweise relativ wenig oder viele Basiswerte angeboten werden. Eine wichtige Kondition ist sicherlich der maximale Hebel, der sich je nach CFD-Broker meistens im Bereich zwischen 100:1 und 400:1 befindet. Anfänger legen zudem meistens größeren Wert darauf, dass die geforderte Mindesteinzahlung auf das Handelskonto nicht allzu hoch ist. Hier bewegen sich die Broker ebenfalls in einen relativ weiten Bereich, nämlich zwischen gar keiner Mindesteinzahlung und mehreren Hundert Euro. Natürlich sollten Sie beim Vergleich der Handelskonditionen auch die Kosten nicht vergessen, die in erster Linie durch den Spread bestehen. Bei CFDs müssen Sie dabei unterscheiden, um welche Basiswerte es sich handelt. So werden beispielsweise für Index-CFDs meistens andere Spreads als zum Beispiel für Rohstoff-CFDs veranschlagt.

DasWichtigsteZuCFDs

Die Leistungen des Brokers machen viel aus

Bei den Leistungen könnte man zunächst meinen, dass diese bei jedem CFD-Broker einheitlich sind. Dies ist allerdings nur innerhalb bestimmter Grenzen der Fall. Natürlich ist es bei jedem Anbieter so, dass die Kontoführung ermöglicht und eine Handelsplattform zur Verfügung gestellt wird. Darüber hinausgehende Leistungen sind allerdings keineswegs bei jedem Anbieter zu finden, sodass ein bester Online CFD-Anbieter sich auch dadurch auszeichnen kann, über das Soll hinausgehende Leistungen anzubieten. Dazu kann zum Beispiel die Möglichkeit des mobilen Handels gehören und auch ein Demokonto zählt sicherlich derzeit zu den Leistungen, die immer mehr Kunden von einem guten Broker erwarten. Zusätzliche Features, die sich entweder auf die Handelsplattform beziehen oder allgemein auf das Angebot des Brokers, sind selbstverständlich auch von größerem Interesse. Ein umfangreicher Lern- und Wissensbereich, der vielleicht sogar durch Seminare oder Webinare ergänzt wird, ist für Anfänger eine große Hilfe, sich beim Handel mit CFDs zurechtzufinden. Seit Mai 2016 gehört auch eine Videoreihe zum Angebot des Brokers. In dieser erklärt der Portfoliomanager und Trader Dr. Gregor Bauer spannende Chartanalyse-Techniken und deren Nutzen für erfolgreiche Handelsstrategien.

Die Produkte von GKFX

Diese Produkte bietet GKFX

Kundenservice und Bonus

FAQsDrei weitere Vergleichskriterien, auf die immer mehr Trader achten, sind der Bonus für Neukunden, der Kundenservice sowie die Sicherheit des Brokers. In punkto Sicherheit ist zu sagen, dass nahezu alle CFD-Broker inzwischen reguliert werden, sodass von einer hohen Seriosität ausgegangen werden kann. Beim Kundenservice gibt es hingegen größere Unterschiede, wie zum Beispiel, ob dieser deutschsprachig ist oder nicht. Darüber hinaus unterscheiden sich die verschiedenen Anbieter beim Kundenservice auch darin, ob dieser an sieben oder nur an fünf Tagen in der Woche erreichbar ist. Die Schnelligkeit der Antworten sowie die Freundlichkeit und Kompetenz der Mitarbeiter sind sicherlich weitere Punkte, die man etwas näher unter die Lupe nehmen sollte. Beim Bonus ist so, dass dieser bei CFD-Brokern nicht unbedingt so häufig vergeben wird, wie es beispielsweise bei Binären Optionen Brokern der Fall ist. Gerade deshalb lohnt es sich auch in diesem Segment einen Vergleich durchzuführen, denn immerhin können Neukunden bei manchen Brokern einen Bonus von bis zu 100 Prozent erhalten.

Die GKFX Handelsplattformen

Die Handelsplattformen von GKFX

Fragen und Antworten zum Thema bester Online CFD Anbieter

Woran erkennt man einen seriösen CFD-Anbieter?

Der CFD-Broker, der aktuell von uns als bester Online CFD Anbieter ausgezeichnet wird, muss sich definitiv durch eine hohe Sicherheit und Seriosität auszeichnen können. Dazu gehört für uns zum Beispiel, dass sich der Hauptsatzsitz nicht unbedingt auf einem fernen Inselstaat befindet, sondern zum Beispiel in Deutschland oder auch in Großbritannien. Darüber hinaus muss gewährleistet sein, dass der Anbieter schon seit geraumer Zeit reguliert wird, denn dies gibt die Sicherheit, dass eine laufende Kontrolle und Überwachung stattfindet.

Wie hoch sollte der maximale Hebel sein?

Für Profi-Trader stellt der maximale Hebel, den der jeweilige Broker seinen Kunden anbietet, ein wichtiges Vergleichskriterium dar. Der Grund ist schlichtweg der, dass die Höhe dieses Hebels bestimmt, wie hoch die theoretischen Gewinne ausfallen können. Es gibt allerdings keine feste Größe, als dass man sagen könnte, dass der maximale Hebel gut oder eher schlecht ist. Allerdings setzen viele professionelle Trader voraus, dass dieser Hebel mindestens bei 300:1 liegt. Somit sind Werte von beispielsweise 400:1 sicherlich eine Kondition, die bereits als sehr gut eingestuft werden kann.

Warum ist die Anzahl der handelbaren CFDs wichtig?

Ein weiteres Vergleichskriterium, welches zahlreiche Trader heranziehen, um den besten CFD-Broker zu finden, ist definitiv die Anzahl der handelbaren Basiswerte. Nun könnte man sich natürlich fragen, warum es nicht ausreicht, wenn zum Beispiel 50 verschiedene Aktien als Basiswerte angeboten werden, sondern stattdessen mehrere Hundert „gefordert“ werden. Der Grund ist neben der großen Flexibilität auch der, dass es natürlich nicht zu jeder Aktie ständig Informationen und Handelssignale gibt. Je größer die Auswahl jedoch ist, desto wahrscheinlicher ist es, dass täglich oder sogar stündlich auf mindestens einen handelbaren Basiswert ein Signal zutrifft, sodass der Trader eine Order erteilen kann.

GKFX

Welche Eigenschaften sollte das Demokonto haben?

Für Anfänger ist es hilfreich, wenn der jeweilige Broker ein Demokonto zur Verfügung stellt. Allerdings gibt es auch in diesem Bereich Unterschiede, sodass man beispielsweise in der Folge ein echtes und ein unechtes Demokonto voneinander unterscheidet. Mit einem echten Demokonto ist schlichtweg gemeint, dass vorher keine Einzahlung auf das reale Handelskonto erfolgen muss, um das Demokonto zu nutzen. Der Begriff unechtes Demokonto erklärt sich demzufolge von selbst. Ferner ist es wichtig, dass das Demokonto über einen möglichst langen Zeitraum genutzt werden können sollte. Das virtuell zur Verfügung gestellte Kapital sollte nicht zu knapp bemessen sein, damit der Kunde möglichst viele Strategien ausprobieren kann.

Welche Vergleichskriterien sollten herangezogen werden?

Es gibt diverse Vergleichskriterien, die bei der Wahl des passenden CFD-Brokers von großer Bedeutung sein können. Welche Kriterien eine große Gewichtung haben, ist allerdings von Trader zu Trader unterschiedlich. Generell sollte man sich auf jeden Fall die Handelsplattform anschauen, sich mit den Handelskonditionen auseinandersetzen, die angebotenen Leistungen vergleichen und auch möglichst Erfahrungen sammeln, wie es mit dem Kundenservice bestellt ist. Wer großen Wert auf Sicherheit legt, muss natürlich drauf achten, dass der Broker reguliert wird und nicht unbedingt einen Hauptsitz außerhalb von Europa hat.

Warum ist GKFX unser bester Online CFD Anbieter?

Aktuell haben wir uns für GKFX entschieden, der aus unserer Sicht aktuell der beste Online CFD Anbieter ist. Natürlich möchten wir im Folgenden auch begründen, warum wir zu diesem Ergebnis gekommen sind und GKFX im Test Sieger wurde.

Kundenfreundliche Handelskonditionen überzeugen

daumen_hochIm Bereich der Handelskonditionen kann der CFD-Broker GKFX aus unserer Sicht in vielen Punkten überzeugen. Das angebotene Standardkonto erfordert zum Beispiel keine Mindesteinzahlung, sodass auch Anfänger problemlos einen guten Einstieg in den Handel mit CFDs finden können, ohne dabei größere Kapitalsummen aufwenden zu müssen. Ebenfalls als sehr gute Kondition kann der maximale Hebel bezeichnet werden, der bei 400:1 liegt. Ferner konnte uns GKFX auch im Bereich der Gebühren überzeugen, denn beispielsweise bei Index-CFDs beginnen die GKFX Spreads schon ab 0,8 Punkten. Mit über 1.000 Basiswerten stellt der Broker eine sehr große Auswahl an Assets zur Verfügung, die sicherlich bei einigen Kunden dazu führen wird, dass sie sich genau für diesen Broker entscheiden.

Handelsplattform und Kundenservice auf hohem Niveau

erfahrungen_schreibenEin weiteres Vergleichskriterium, das auch wir bei unserem großen GKFX Test herangezogen haben, ist natürlich die Handelsplattform. Hierzu sei gesagt, dass der Broker seinen Kunden ganz bewusst verschiedene Handelsplattformen zur Auswahl anbietet. Dabei handelt es sich zum einen um den brokereigenen GKFX WebTrader sowie zum anderen um den bekannten und allseits beliebten MetaTrader in der Version 4. Zum MetaTrader bietet der Broker zudem unter der Bezeichnung MyFX eine Erweiterung an, die ab einer Kontoeinzahlung von 2.000 Euro kostenlos genutzt werden kann. GKFX ist für ECN-Trader ebenfalls bestens geeignet, da auch dieser Handel über die Trading-Plattform möglich ist.

Der MetaTrader4 von GKFX

Der MetaTrader4 von GKFX

Der Kundenservice von GKFX ist deutschsprachig, was natürlich in erster Linie für Trader aus Deutschland, Österreich und der Schweiz von größerer Bedeutung ist. Dies hat sicherlich auch damit zu tun, dass neben London als Hauptstandort unter anderem eine Niederlassung in Frankfurt am Main besteht. Der Support ist auf vielen Kontaktwegen zu erreichen, wie zum Beispiel per E-Mail, Live-Chat und natürlich auch per Telefon. Unseren Erfahrungen nach werden Fragen sehr schnell beantwortet und Probleme im Sinne des Kunden gelöst. Dabei ist der Kundenservice an jedem Tag erreichbar und nicht nur von Montag bis Freitag. Somit verwundert es nicht, dass GKFX aus der Umfrage des Deutschen Kreditinstituts im Mai 2016 als beliebtester CFD-Broker hervorging. Der Broker erhielt 5 Sterne in der Kategorie Kundenservice.

Alle zuvor genannten Vergleichspunkte und Eigenschaften führen dazu, dass GKFX derzeit aus unserer Sicht der beste Online CFD-Anbieter ist. Selbstverständlich werden wir dies in regelmäßigen Abständen überprüfen und sollte ein anderer Broker aus unserer Sicht zukünftig die Nase vorn haben, werden wir Ihnen dies selbstverständlich gerne mitteilen.

GKFX

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.