Comdirect VISA Erfahrungen: 0 € Gebühren, weltweit Bargeld!

Comdirect Testergebnis Die Comdirect Bank ist eine Tochter der Commerzbank und wurde 1994 gegründet. Die Aktiengesellschaft ist börsennotiert und hat ihren Sitz in Quickborn. Die Comdirect Bank bietet ein Depot für den Wertpapierhandel sowie ein kostenfreies Girokonto. Zum Girokonto gehören eine Girokarte und die Comdirect Visa Kreditkarte. Die Kreditkarte wird ohne Jahresgebühr vergeben und ermöglicht weltweite Bargeldabhebung ohne Gebühren.
 
 
 

CTA_kreditkarte_Comdirect

Inhaltsverzeichnis

  • 1. Pro und Contra
  • 2. Comdirect VISA Kreditkarte Steckbrief
  • 3. Unsere Comdirect VISA Kreditkarte Erfahrungen im Detail
    • Kreditkarten-Gebühren bei der Comdirect Bank: Transparente Preise, niedrige Gebühren
    • Konditionen: Faire Forderungen, wöchentliche Abrechnung
    • Zinssätze: Günstige Zinssätze, geduldete Überziehung
    • Leistungen: Kleiner, aber feiner Zusatzservice!
    • Zusatzleistungen: Mangelware! Keine weiteren Boni oder Versicherungen
    • Bezahlen und Geld abheben im Inland: Unkompliziert mit der Girokarte
    • Geld abheben und bezahlen im Ausland: Gebührenfrei mit der Visa Karte
    • Abwicklung des Kreditkartenantrags: Online mit moderaten Wartezeiten
    • Sicherheit: Verified by Visa gibt Sicherheit beim Online Banking
    • Servicequalität bei der Comdirect Bank: Freundlicher Online Service rund um die Uhr
  • 4. Fazit im comdirect VISA Test: Gute Kreditkarte für mittlere Ansprüche

1. Pro und Contra

  • Kostenlos zum Girokonto dazu
  • Weltweit kostenlose Bargeldabhebung
  • Keine Jahresgebühr
  • Möglichkeit, ein Extra-Guthaben anzusparen
  • SMS-Info-Service
  • Prämie bis zu 100,- Euro inklusive
  • Wöchentliche Abrechnung
  • Fremdwährungsgebühr kann vom Wechselkurs abweichen.
  • Keine Zusatzleistungen wie Rabatte oder Boni
  • Keine zusätzlichen Versicherungen

2. Comdirect VISA Kreditkarte Steckbrief

  • Kreditkartenname: Comdirect VISA Karte
  • Kreditkartenart/Art der Abrechnung: Kreditkarte, wöchentliche Abrechnung
  • Gebühren: kostenfreie Anschaffung, keine Jahresgebühr
  • Standardlimit: 600,- Euro pro Tag Bargeld, kein Standardlimit, abhängig von der Bonität des Kunden
  • Kreditzinsen/Sollzinsen: 6,50 Prozent Dispo-Zinsen, geduldete Überziehung 13,45 Prozent pro Jahr, Sollzinsen sind veränderlich und werden dem Girokonto vierteljährlich belastet.
  • Guthabenzinsen: keine
  • Zusatzleistungen: SMS-Info-Service, Wechselgeld-Sparen, keine Versicherungen oder Rabatte
  • Bonusprogramm: Bis zu 100,- Euro Prämie
  • Teilzahlungsfunktion: Nein, wöchentliche Abrechnung
  • Kostenloser Auslandseinsatz/Geldautomat: Ja, Fremdwährungsgebühren beachten
  • Fremdwährungsgebühren: Ja, unter Bezugnahme auf den internationalen Devisenmarkt
  • Bargeld abheben Inland: Mindesten 5,90 Euro, 3 Prozent vom Umsatz
  • Kontaktlos bezahlen: Ja, mit Visa payWave

3. Unsere Comdirect VISA Kreditkarte Erfahrungen im Detail

Kreditkarten-Gebühren bei der Comdirect Bank: Transparente Preise, niedrige Gebühren

gebuehrenWer bei der Comdirect ein Girokonto eröffnet, bekommt automatisch eine kostenlose Visa Karte dazu. Die Kreditkarte ist zunächst nicht mit Kosten verbunden: Es gibt weder eine Jahresgebühr, noch ist eine Mindesteinlage für die Kontoeröffnung gefordert. Auch eine Zusatzkarte für Bevollmächtigte gehört ohne Gebühren zum Konto-Paket. Zu den kostenlosen Leistungen im Rahmen des Girokontos gehören die Einrichtung eines Dispokredits, Einrichtung eines Wertpapierkredits, die Jahressteuerbescheinigung, das Laden der Geldkarte, die Scheckeinzahlungen in Euro und vieles mehr. Die Zahlungen mit der Visa Karte sind im Eurogebiet ebenfalls kostenlos möglich, außerhalb des Eurogebietes wird eine Gebühr von 1,75 Prozent auf den jeweiligen Umsatz erhoben. Soll die Comdirect Kreditkarte in einem Spielkasino, bei Lotteriegesellschaften, Wettbüros, Geldmittlern oder E-Geld-Anbietern eingesetzt werden, fallen Kosten in Höhe von 3 Prozent vom Umsatz an.

Die meisten Kunden, die bisher mit der Comdirect Bank Kreditkarte Erfahrungen sammeln konnten, sind vom Gebührenmodell überzeugt. Lediglich in puncto Fremdwährungsumrechnung findet man den einen oder anderen Comdirect Bank Testbericht, der Kritik übt. Bemängelt wird vor allem, dass die Comdirect Bank zum Teil einen schlechteren Kurs als Visa anbieten würde. Unsere Erfahrungen mit der Comdirect Bank bestätigen diesen Vorwurf nicht: Bei Verfügungen in fremder Währung durch Visa Karte erfolgt die Währungsumrechnung zum Devisengeldkurs. Der Devisengeldkurs wird von der Bank bankarbeitstäglich um 13:00 Uhr (Ortszeit Frankfurt am Main) unter Bezugnahme auf den internationalen Devisenmarkt festgelegt – und ist damit fair und transparent.

Punkte: 8 von 10

Die verschiedenen Ausführungen der Comdirect Visa Karte

Drei Designs: Die Comdirect Visa Karte

Konditionen: Faire Forderungen, wöchentliche Abrechnung

ChecklisteDer Verfügungsrahmen, der mit der Comdirect Bank Visa Karte bereitgestellt wird, wird nach einer Bonitätsprüfung individuell festgelegt. Besondere Gebühren fallen bei der kostenlosen Comdirect Bank Visa Karte nicht an. Die Konditionen sind im Allgemeinen bei der Comdirect vollkommen nachvollziehbar. Die erste Regel lautet: Wenn ein Zahlungsvorgang ausgelöst wurde, trägt der Kreditkarteninhaber die Verantwortung, dass er die wöchentliche Abrechnung leisten kann. Die Comdirect Bank trägt wiederum Sorge, dass der Kartenzahlungsbetrag beim Zahlungsempfänger pünktlich eingeht. Solange der Karteninhaber die Kreditkarte so benutzt, dass er die Kartenumsätze bei Fälligkeit gewährleistet, fallen keinerlei Kosten an.

Der Verfügungsrahmen kann verändert werden, dazu muss der Karteninhaber direkt bei der Bank anfragen. Wenn der Karteninhaber die finanzielle Nutzungsgrenze nicht einhält, ist die comdirect bank AG berechtigt, den Ersatz der Aufwendungen zu verlangen, die aus der Nutzung der Visa-Karte entstehen. Wenn die Buchung von Visa-Karten-Umsätzen das Kontoguthaben oder den für das Konto eingeräumten Kredit übersteigt, räumt die Comdirect Bank eine geduldete Kontoüberziehung ein, ist aber dazu berechtigt, einen höheren Zinssatz für die Kontoüberziehungen zu verlangen.

Punkte: 9 von 10
CTA_kreditkarte_Comdirect

Zinssätze: Günstige Zinssätze, geduldete Überziehung

VerbrauchertippsMit der Comdirect Bank Visa Karte sind viele Aktionen möglich, die – wie unser Test gezeigt hat – mit keinerlei Kosten, Gebühren oder Zinsen verbunden sind: Bargeld abheben ist im Inland kostenlos an rund 9.000 Geldautomaten der Cash Group möglich, die Abhebung im Ausland ist an allen Automaten mit dem Visa-Zeichen ebenfalls ohne Gebühren erlaubt. Beachtet werden müssen lediglich die Zinsen, die im Fall einer Überziehung anfallen – denn es handelt sich nicht um eine Kreditkarte ohne Limit. Die Zinssätze liegen nach unseren Comdirect Bank Erfahrungen im normalen Mittelfeld und sind mit denen anderer Banken vergleichbar.

Der Sollzins für den Dispositionskredit beträgt pro Jahr 6,50 Prozent. Bei einer geduldeten Überziehung liegt der Zinssatz weitaus höher – auch dies ist eine Praxis, die bei der Konkurrenz ebenfalls üblich ist. Der Zinssatz beträgt im Fall einer geduldeten Überziehung 13,45 Prozent pro Jahr. Es empfiehlt sich also, die Kosten im Blick zu behalten und gegebenenfalls eine Erhöhung des Kreditrahmens zu beantragen, um diesen hohen Zinssatz zu umgehen. Bitte beachten Sie allgemein: Die Sollzinsen sind veränderlich und werden vierteljährlich vom Girokonto abgerechnet.

Punkte: 8 von 10

Online Einkaufen mit kontaktlosem Bezahlen bei der Comdirect

Mit der Comdirect Visa Karte kontaktlos bezahlen

Leistungen: Kleiner, aber feiner Zusatzservice!

erfahrungen_schreibenDie Comdirect Bank Visa Karte schneidet in unserem Test bisher gut ab. Nicht nur die Tatsache, dass man nicht extra die Kreditkarte beantragen muss, wird positiv gewertet. Neben den vielen kostenlosen Leistungen, einem Kreditrahmen mit geduldetem Überziehungskredit und transparenten Kosten und Gebühren suchen wir nun nach weiteren Services, die von der Comdirect Bank in Zusammenhang mit der Visa Karte angeboten werden. Welche Leistungen bietet die Comdirect Bank den Kreditkarteninhabern neben den üblichen Funktionen? Als besondere Zusatzleistung der Visa-Karte soll in unserem Comdirect Testbericht der kostenlose SMS-Info-Service und das Programm „Wechselgeld-Sparen“ hervorgehoben werden. Worum handelt es sich bei diesen beiden Punkten?

Der SMS-Service unterrichtet Karteninhaber über Visa-Kartenumsätzen ab 200 Euro oder über Umsätze, die in einem anderen Land getätigt werden, als die vorherigen. Beim ersten Visa-Umsatz im Urlaubsland bekommt der Kunde also eine SMS zur Kenntnisnahme. Außerdem wird er über den SMS-Zusatzdienst über abgelehnte Umsätze informiert. Nach unserer Comdirect Bank Erfahrung handelt es sich um einen sinnvollen Service.

Das Wechselgeld-Sparen kann sich in jedem Fall lohnen und es funktioniert einfach: Zahlungen mit der Visa-Karte werden auf den nächsten vollen Euro aufgerundet. Der Differenzbetrag wird wöchentlich dem Tagesgeld PLUS-Konto gutgeschrieben. Der finanzielle Vorteil davon ergibt sich nach drei Monaten: Drei Monate nach der erstmaligen Buchung des Wechselgeld-Sparens verdoppelt comdirect den angesparten Betrag.

Punkte: 6 von 10

Zusatzleistungen: Mangelware! Keine weiteren Boni oder Versicherungen

anfaengerKommen wir zu den Nachteilen der Comdirect Bank Visa Karte: Wer mit der Comdirect Bank Kreditkarte auf weitere Zusatzleistungen wie Versicherungen oder Bonusprogramme spekuliert, wird bei der Comdirect Bank leider enttäuscht. Insbesondere Geschäftsleute oder Menschen, die viel reisen, versprechen sich von einer Kreditkarte oft Vergünstigungen bei Flügen, Hotelbuchungen oder Automieten. Wir haben gegenteilige Erfahrungen mit der Comdirect Bank machen müssen, da tatsächlich keinerlei Zusatzleistungen angeboten werden. Neben dem SMS-Service und dem Wechselgeld-Spar-Programm bietet die Bank ihren Kunden keine weiteren Dienste. Abgesehen von einem Neukunden-Bonus, der bis 100,- Euro betragen kann, müssen sich Kreditkarteninhaber bei der Comdirect Bank auf ein eher schlichtes Leistungspaket der Kreditkarte einrichten, die zwar alle wichtigen Funktionen einwandfrei erfüllt, aber keine Vergünstigungen in anderen Bereichen bietet. Wer davon ausgeht, dass Bonusprogramme am Ende ohnehin durch versteckte Gebühren wieder von den Geldinstituten herein geholt werden, wird damit kein Problem haben. Wer den besonderen Service schätzt, den Kreditkarten ihren Besitzern in vielen anderen Fällen bieten, wird bei der Comdirect allerdings nicht glücklich.

Punkte: 1 von 10

Bezahlen und Geld abheben im Inland: Unkompliziert mit der Girokarte

SteuerBarauszahlungen mit der Visa Karte lohnen sich bei der Comdirect nicht unbedingt, denn sie sind mit erheblichen Kosten verbunden: An Geldautomaten im Inland muss man für eine Barauszahlung mit der Comdirect Bank Kreditkarte 3 Prozent vom Umsatz, mindestens aber 5,90 Euro einplanen. Diese Kosten sind unnötig, da die Möglichkeit besteht, kostenlos im Inland mit der Girocard Geld abzuheben. Man sollte sich als Kunde der Comdirect Bank also für diese Variante entscheiden, um Geld zu sparen. Dabei muss man natürlich darauf achten, dass man die Abhebung an einem Automaten der Cash Group tätigt. Dazu gehören die Commerzbank, die HypoVereinsbank, die Deutsche Bank, die Postbank sowie deren Tochterunternehmen und andere Partner. Für das Bezahlen im Inland mit der Kreditkarte werden keine weiteren Kosten berechnet.

Punkte: 5 von 10

Geld abheben und bezahlen im Ausland: Gebührenfrei mit der Visa Karte

kuendigungViele Menschen benutzen eine Kreditkarte vor allem im Ausland, um das Risiko einer Reisekasse mit Bargeld einzugrenzen und weltweit zahlungsfähig zu sein, ohne dafür viel organisieren zu müssen. Die steigende Anzahl von Kreditkarteninhabern in den letzten Jahren spricht dafür, dass der bargeldlose Zahlungsverkehr zunimmt. Unser Comdirect Testbericht ergibt ein gutes Ergebnis beim Einsatz der Comdirect Bank Visa Karte: Weder die Abhebung noch das Bezahlen mit der Kreditkarte sind kostenpflichtig. Damit erfüllt die Karte ihre Funktion, im Ausland flexibel und überall bezahlen zu können, einwandfrei. Achten muss man lediglich darauf, an einen Geldautomaten mit dem Visa-Zeichen zu geraten, denn sonst kann es überraschenderweise doch teuer werden. Natürlich gilt auch auf Reisen: Behalten Sie die Kosten im Blick und stellen Sie sicher, dass Sie die Forderungen erfüllen können, die bei der Kreditkartenabrechnung auf Sie zukommen. Der Überziehungszins schlägt sich sonst sehr negativ auf Ihr Guthaben aus!

Punkte: 8 von 10

Eröffnungsantrag für ein Comdirect Girokonto

Girokonto bei der Comdirect eröffnen und die kostenlose Visa Karte bekommen

Abwicklung des Kreditkartenantrags: Online mit moderaten Wartezeiten

vorlage_musterDie Comdirect VISA World Card kann bequem online beantragt werden. Da die Karte ohne Jahresgebühr vergeben wird, muss beim Antrag selbst nicht viel entschieden werden, die Leistungen und Konditionen sind klar. Die personenbezogenen Daten sind Angaben, die gemacht werden müssen. Die Comdirect VISA World Card kann unabhängig von einem bestehenden Girokonto beantragt werden. Wer eine Kreditkarte beantragen möchte, muss allerdings mit einer Bonitätsprüfung rechnen. Die Antragstellung wird schnell und unkompliziert vom Service-Team der Comdirect bearbeitet, eine Entscheidung fällt innerhalb von ein bis zwei Wochen. Man sollte also ein wenig Bearbeitungszeit einplanen, wenn man eine Comdirect VISA World Card bestellt. Besonders wenn man die Karte für eine Reise haben möchte, muss man sich früh genug um den Antrag kümmern. Wird der Antrag genehmigt, erhalten die Kunden alle Unterlagen sowie die Kreditkarte selbst mit der Post. Die Abrechnung erfolgt ebenfalls ohne Hindernisse: Jeden Monat erhalten die Kunden über das Onlineportal meinICS ihre Kreditkartenabrechnung. Der Versand einer Papierrechnung entfällt. Insgesamt vergeben wir für die Antragsbearbeitung eine gute Punktzahl, denn der Antrag ist unkompliziert und online ausfüllbar. Die Bearbeitungszeit ist moderat mit ein bis zwei Wochen und eine Bonitätsprüfung ist obligatorisch.

Punkte: 8 von 10

Anzahl der vergebenen Kreditkarten in Deutschland bis 2013

Es werden mehr: Kreditkarten in Deutschland

Sicherheit: Verified by Visa gibt Sicherheit beim Online Banking

sicherheitBesonders bei Kreditkarten ist die Frage sehr berechtigt, wie es um die Sicherheit steht. Denn ein Kartenmissbrauch kann den Inhaber in ernsthafte Probleme bringen. Umso wichtiger ist es also, die Sicherheitsmechanismen eines Anbieters unter die Lupe zu nehmen, bevor man eine Kreditkarte in Anspruch nimmt – dabei spielt besonders Online Banking eine entscheidende Rolle. Ist bezahlen mit der Kreditkarte sicher? Die Comdirect Visa Karte verfügt mit Verified by Visa über einen sehr guten und verbreiteten Sicherheitsstandard für Kartenzahlung im Internet. Die Onlinesicherheit wird zusätzlich durch die TAN-Eingabe erhöht, die nötig ist, um einen Zahlungsauftrag zu verifizieren. Das funktioniert ganz einfach: Der Karteninhaber bestätigt beim den teilnehmenden Händlern mit Verified by Visa seine Onlineeinkäufe durch die Eingabe einer TAN. Eine vorherige Registrierung ist nicht notwendig.

Punkte: 9 von 10

Servicequalität bei der Comdirect Bank: Freundlicher Online Service rund um die Uhr

SupportWer seine Karte verliert oder wer bestohlen wurde, muss sich bei der Comdirect Bank keine Sorgen machen. Neben einer Hotline, die für Kartensperrungen rund um die Uhr erreichbar ist, gibt es einen guten und kenntnisreichen Support, der auch Detailfragen schnell und freundlich beantwortet. Damit erhält die Servicequalität in unserem Comdirect Test eine gute Note. Als Direktbank bietet die Comdirect Bank keine persönliche Beratung in einer Filiale, da es keine Standorte gibt. Darauf muss man sich als Kunde einrichten. Wer generell ein Problem mit diesem Konzept hat, ist bei einer typischen Filialbank vielleicht besser aufgehoben. Unter den Direktbanken zeichnet sich die Comdirect aber eher durch gute Erreichbarkeit und kompetenten Service aus.

Punkte: 7 von 10

4. Fazit im comdirect VISA Test: Gute Kreditkarte für mittlere Ansprüche

fazitUnser Comdirect Testbericht zeigt, dass die Visa Karte der Bank für mittlere Ansprüche absolut zu empfehlen ist: Überzeugen kann die Comdirect Visa Karte in den Bereichen Leistungen und Gebühren. Die Preise sind transparent und Abhebungen sind im In- und Ausland unkompliziert möglich. Die Zinsen bei geduldeter Überziehung liegen mit 13,45 Prozent hoch – diese Möglichkeit sollte also am besten nicht in Anspruch genommen werden. Die Kartenabrechnung erfolgt kurzfristig einmal in der Woche. Klarer Nachteil: Kaum Zusatzleistungen, weitere Versicherungen und keine persönliche Beratung, da es sich um eine Direktbank handelt. Wer damit leben kann, ist mit einer Comdirect Visa Karte jedoch gut beraten!
Gesamtpunktzahl: 70 von 100
Note: 7 von 10
CTA_kreditkarte_Comdirect
Bilderquelle:
– http://de.statista.com/statistik/daten/studie/191245/umfrage/anzahl-der-ausgegebenen-kreditkarten-in-deutschland-seit-2007/


Unsere Bewertung
Broker:
Comdirect VISA Kreditkarte Erfahrungen
Bewertung:
41star1star1star1stargray

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.