Depotverwaltung Software: Vermögensverwaltung von zu Hause aus

Testsieger in der Kategorie: Aktiendepot
Besonderheiten von Degiro:
  • Ab 2€ online Aktien handeln
  • Depot online in 10 Minuten eröffnen
  • Viele ETFs kostenlos handeln
JETZT BEIM AKTIENDEPOT TESTSIEGER ANMELDEN

 

Anleger können Aktien und andere Wertpapiere mithilfe ihrer Depotbank verwalten. Die zur Depotverwaltung bereitgestellten Verwaltungsprogramme bieten gute Funktionalität und je nach Anbieter zusätzliche Tools. Vielen Anlegern reichen die in ihren Depots eingebauten Funktionen, für andere sind sie hingegen nicht ausreichend. Dafür gibt es einen Grund. Es gibt auch Investoren, die Wertpapiere nicht allein bei einer Depotbank halten, sondern bei mehreren Depots führen. Da ist doch praktisch, wenn alle Investitionen und Investitionsmittel an einem Ort verwaltet werden bzw. sichtbar sind. Lösungen für das Depot Management werden unter Bezeichnungen wie Depotverwaltung Software oder Portfolio Verwaltungssoftware von externen Unternehmen angeboten. Darunter sind zahlreiche kostenlose Programme. Für Anleger stellt sich Fragen: Warum wird so zahlreich für kostenlose Software geworben. Kann eine Depotverwaltung Software kostenlos die gewünschte Qualität liefern? In unserem Ratgeber geben wir Antworten und stellen die Tops und Besonderheiten einiger Angebote näher vor.

  • Professionelle Vermögensverwaltung von zu Hause aus
  • Mehrere Depots an einem Ort zentral verwalten
  • Manueller oder automatischer Depot-Import
  • Kostenlose Software mit unterschiedlicher Qualität
Jetzt bei Degiro anmelden: www.degiro.de

Depotverwaltung Software: Professionelle Vermögensverwaltung von zu Hause aus

Investoren benötigen für die effektive Verwaltung ihrer Aktien oder anderer Wertpapiere einen Finanzberater. Mit dem passenden Wissen ausgestattet, können sie das einfach von Zuhause aus erledigen. Mit Hilfe von praktischer Depotverwaltung Software lässt sich das Depot ebenso effektiv überwachen, wie das von einem professionellen Vermögensverwalter gemacht wird. Das Depotverwaltungsprogramm sichert Anlegern den ständigen Überblick über das eigene Depot. Sie können jederzeit den Stand ihres Anlagevermögens kontrollieren, Investments vorbereiten sowie Kauf- und Verkaufsentscheidungen treffen.

Für Privatanleger sind zwei Faktoren von großer Bedeutung, wenn es um den Wertpapierhandel allgemein und Aktienanlagen im speziellen geht. Zum einen müssen sie zur allgemeinen Risikominimierung für eine möglichst gute Diversifikation des eigenen Anlagekapitals sorgen. Andererseits ist ein langer Anlagehorizont bei einer auf Aktien und Fonds ausgerichteten Anlagestrategie wichtig. So lassen sich Gewinnpotenziale am besten abschöpfen und Schwankungen des Marktes ausgleichen.

Schwierigkeiten bekommen Anleger durch die breite Streuung. Eine Vielzahl an Aktien und anderen Wertpapieren wie ETFs oder Anleihen in einem oder mehreren Depots erschweren die Übersicht über das Anlageportfolio und Kursentwicklungen der einzelnen Anlagewerte. Gute Kauf- oder Verkauf-Signale werden nicht erkannt und so nicht für die Portfoliooptimierung genutzt. Auf lange Sicht schlägt sich das auf negativ auf die Gewinnentwicklung nieder. Außerdem erhöht ein mangelhaftes Depotmanagement das Risiko der eigenen Wertpapieranlage.

Degiro Depotverwaltung Software

Den Handel heute noch starten und von guter Software unterstützen lassen!

Wer Geld in hochspekulative Papiere investiert hat, muss jederzeit über die Kursentwicklungen informiert sein. Am einfachsten lässt sich die entsprechende Aufmerksamkeit mit einer zentralen Verwaltung sicherstellen. Eine gute Depotverwaltung Software sollte hinsichtlich des Leistungsumfangs und der Qualität der bereitgestellten Services bestimmte Mindestforderungen erfüllen.

Jetzt bei Degiro anmelden: www.degiro.de

Aktiendepotverwaltung durch brokereigene oder externe Programme

Für die Wertpapierdepotverwaltung bieten sich sowohl brokereigene als auch externe Programme an. Letztere bieten den Vorteil, dass die Depots mehrerer, meist vorbestimmter Broker zentral an einem Ort verwaltet werden können. Diese speziellen Depotverwaltungsprogramme werden auf dem PC installiert oder sie sind in einer Online-Variante nutzbar.

Die Verbindung mehrerer Depots hängt zum einen von den Vorgaben (Partnerbroker und Partnerdepotanbieter) ab. Möglicherweise lassen sich nicht alle Depots zusammenfassen. Anspruchsvollere Programme ermöglichen das Übertragen der Daten mehrere Depots automatisiert. Bei anderen Lösungen muss eine PDF-Datei des jeweiligen Depots hochgeladen werden. Bei vielen externen Aktiendepotverwaltungen muss die Datenübertragung händisch erledigt werden.

Die Verwaltungssoftware ermöglicht einen Überblick über den Depotbestand einzelner Depots und insgesamt. Sie zeigt aktuelle Käufe, Verkäufe, Rendite und Dividendenzahlungen an. Zahlreiche Statistiken versorgen den Anleger mit allen notwendigen Daten zu Gewinn und Verlust sowie zu Einnahmen und Ausgaben.

Externe Depotverwaltung mit Vorteilen

In der Regel ist die Depotverwaltung direkt beim Broker möglich. Wer alle seine Wertpapiere in einem Depot führt, wird unter Umständen keinen Bedarf an einer zusätzlichen externen Anwendung haben. Aktivere Wertpapierhändler mit größerem Portfolio sollten eine externe Software in Erwägung ziehen. Zu empfehlen sind solche, wo die Datenübertragung der Depotwerte automatisch funktioniert und die Nutzung der Anwendung komplett oder in einer Basisvariante kostenlos ist.

DEGIRO Konditionen

DEGIRO bietet den Wertpapierhandel zu günstigen Konditionen mit guter Software.

Eine einfache Depotverwaltung lässt sich mit Programmen wie Excel sicherstellen. Wer sich hiermit auskennt, könnte auf eine spezielle Software für die Depotverwaltung verzichten. Die Erstellung praktischer Übersichten ist ebenso möglich, wie das Anpassen an den eigenen Bedarf und spezielle Wünsche.

Zeit ist bekanntlich Geld, sodass sich dieser umfangreiche manuelle Aufwand nicht sein muss. Die Verwendung einer externen Software für die Wertpapierdepotverwaltung bringt neben der Zeitersparnis viele weitere Vorteile mit sich. Alle Daten verschiedener Depotkonten lassen sich automatisch integrieren. Der Nutzer verschafft sich einen Überblick über all seine Depots. Ein weiterer Vorteil sind die individuellen Anpassungsmöglichkeiten.

Tipp: Die Möglichkeiten zur Depotverwaltung sind nicht nur auf PC-Lösungen, denn sie gibt es ebenso für Tablet oder Smartphone. Alle möglichen Märkte können zu jeder Zeit von unterwegs beobachtet und gehandelt werden.

Jetzt bei Degiro anmelden: www.degiro.de

Börsensoftware mit integrierter Depotverwaltung

Anleger haben die Wahl, ob sie ihr Aktiendepot mit oder ohne Unterstützung eines Beraters führen möchten. Noch vor wenigen Jahren war die Inanspruchnahme eines Beraters üblich. Heute nutzen Investoren stattdessen eine Börsensoftware und die von den Anbietern bereitgestellten Beratungsservices. Das macht sie von Terminen unabhängig. Zeit und Geld sparen sie außerdem.

Neben der vor allem auf die Depotverwaltung ausgerichteten Software können Händler spezielle Börsen- bzw. Handelsprogramme entweder einer Broker-Plattform oder externer Anbieter nutzen. Börsensoftware umfasst meist neben dem Portfolio Management weitere Funktionen wie Fundamentalanalyse und Technische Analyse. Der Funktionsumfang erlaubt das Nutzen und Umsetzen professioneller Handelsstrategien. Weitere Vorteile der Software sind hohe Anpassbarkeit und Optionen für den automatisierten Handel.

Bei den von Brokern offerierten Börsenprogrammen handelt es sich häufig um Software ohne Download. Vielmehr sind es Analyse- und Handelstools als Bestandteil von Live- oder Demo-Konten. Die Plattform sorgt für einen direkten Zugang zu unterschiedlichen Finanzmärkten von Aktien und Anleihen über Währungspaare und Indizes bis zu Rohstoffen und Anleihen.

Externe Börsenprogramme außerhalb der Broker-Plattformen gibt es als Download und Online-Versionen und mit Anbindung zu ausgewählten Depotbanken oder Brokern. Als sinnvolles Feature sollte eine Börsensoftware ein Demokonto beinhalten. Zu den bekannten Börsenprogrammen gehören u.a. DAXA-Chart, Privat JStock, TradeSignalOnline oder Guidants. Alle Anwendungen sind in kostenlos nutzbar, wobei die Kursdatenbereitstellung in der Basisversion meist nicht in Real-Time erfolgt. Optionale Upgrades ermöglichen den Zugriff auf einen erweiterten Funktionsumfang.

Hinweis: Für Einsteiger halten die meisten Anbieter einer Börsensoftware einen Betreuungsservice bereit. Diese Unterstützung kann in der Form detaillierte Handbücher, Webinaren, Video-Anleitungen geschehen. Persönlicher Kundensupport leistet Beratung zur Plattform und den gebotenen Funktionen.

Jetzt bei Degiro anmelden: www.degiro.de

Mindestanforderungen an eine Depotverwaltung Software

Die Mindestanforderungen an eine Finanzsoftware stellen sich für Einsteiger und Profis nicht auf der gleichen Ebene. Wichtig ist, dass die Software notwendige Funktionen bereithält und den jeweiligen Bedürfnissen des Einzelnen angepasst werden kann. Für Neueinsteiger bedeutet ein Zuviel an Funktionen und möglichen Einstellungen möglicherweise eine Überforderung. Viele Privat- und Kleinanleger müssen ihre Wertpapiere nicht ständig analysieren und überwachen, da eine regelmäßige Überprüfung bei Langfristanlagen ausreicht. Der Funktionsumfang der Programme zur Depotverwaltung bzw. einer Finanzsoftware umfasst meist die Verwaltung privater Finanzen insgesamt. Zu den wichtigen Anforderungen und Funktionen gehören:
  • Import der Depots und Trading-Konten
  • Erstellung von Watchlists
  • Darstellung aller wichtigen Kennzahlen wie Kaufpreise, Dividenden, Gewinne und Steuern des beziehungsweise der Depots in einer Übersicht
  • Daten werden in übersichtlichen, verständlichen Grafiken visualisiert
  • Möglichkeit zum Export von Daten in verschiedenen Formaten, beispielsweise zur Weiterverarbeitung in Excel
  • Optional: Verwaltung privater Finanzen inklusive

Depotverwaltung Software Test: Drei Tipps für Finanzsoftware

Die Finanzsoftware von Lexware bietet eine Vielzahl von Funktionen, die sich via App auf Smartphones mit iPhone und Android-System ausführen lassen. Zu den Merkmalen und Funktionen der Software gehören:

  • Einfacher und verständlicher Aufbau der Oberflächen der Software
  • Einrichten der Benutzerkonten mit wenigen Mausklicks, auch ohne besondere Computerkenntnisse
  • Mit der Finanzsoftware mehrere Online Wertpapierdepots verwalten
  • Verwaltung der privaten Finanzen, inklusive Einnahmen und Ausgaben
  • Analyse der persönlichen finanziellen Situation
  • Planung der eigenen Ausgaben.
  • Online-Verwaltung von Anlage- (Tagegeld, Festgeld) und Darlehenskonten.

Die Verwaltung der Depots ist wie am PC auch mobil über HBCI möglich. Nutzer können unterwegs Überweisungen ausführen und Buchungen erstellen.

Bei einer Synchronisation von Smartphone und Computer werden Daten auf den mobilen Endgeräten automatisch aktualisiert. Die Finanzsoftware von Lexware darf aktuell für vier Wochen kostenlos getestet werden. Wer zu jeder Zeit aktuelle Zahlen und Kurse für alle seine Depots erhalten möchte, kann ein Abonnements abschließen. Der Vorteil sind verkürzte Reaktionszeiten bei Verkäufen und die Vereinfachung der Zukäufe von Aktien und Fonds.

Jetzt bei Degiro anmelden: www.degiro.de

Depotmanagement mit Portfolio Performance

Sind Wertpapiere auf mehrere Depots unterschiedlicher Depotbanken verteilt hast, dann geht die Analyse beispielsweise mit Programmen wie Portfolio Performance recht einfach. Ein Nachteil hierbei ist, dass alle Bestände und Daten manuell selber einzugeben sind. Die Daten werden nicht automatisch aus dem Online-Depot abgerufen und eingestellt. Allerdings besteht die Möglichkeit, PDF-Dateien aus dem Onlinebanking abzuspeichern und in Portfolio Performance zu importieren. Das Programm funktioniert offline. Somit besteht kein Online-Zwang. Es benötigt lediglich zur Aktualisierung der Kurse eine Onlineverbindung. Alle Daten liegen beim Anleger auf dem Rechner und nicht in einer Cloud oder irgendwo im Netz. Das Programm punktet neben der ausführlichen Darstellung relevanter Kennzahlen und Daten mit einer einfachen Bedienung und den Performance-Kennzahlen. In Portfolio Performance können außer Depotkonten andere Konten wie Sparkonto oder Girokonto manuell eingetragen werden. Es handelt sich bei Portfolio Performance um eine Open-Source-Software, die durch gemeinschaftliche Entwicklung entstanden ist und weiter geführt wird. Damit wird gesichert, dass diese Depotverwaltung Software kostenlos bleiben wird.

DEGIRO ETF Testsieger

DEGIRO konnte in unserem Test u.a. durch seine Depotverwaltungs Software überzeugen!

Rentablo Finanzmanager: Die kostenfreie Online-Alternative

Der vom Fintech Rentablo entwickelte bankenunabhängige Finanzmanager mit seinen automatisierten Analysen und Statistiken ist eine wirkliche Online-Alternative zum Programm Portfolio Performance. Die Depotanalyse-Software für Windows-PC, Mac und Linux-Computer ist kostenlos nutzbar und läuft in jedem Browser. Die Online-Vermögensverwaltung zeigt übersichtlich Kursdaten für Aktien, Anleihen, Fonds, ETFs, etc. und weitere verschiedene Auswertungen, darunter Dividendenerlöse oder Risiken im Portfolio. Anleger können neben verschiedenen Depots ebenso Konten, Versicherungen und zahlreiche weitere Geldanlagen importieren und übersichtlich darstellen. Rentablo ist mit weiteren Finanztools wie Portfolio Performance kompatibel.

Zu den Funktionen des Finanztools gehören u.a.

  • Anzeige der historischen Performance aller Transaktionen und Dividenden
  • Berechnung der historischen Renditen
  • Vergleich mit Indikatoren wie dem DAX
  • Ausgabe aktueller Kursdaten
  • Bankübergreifende Einbeziehung aller Konten (z.B. Girokonto, Tagesgeldkonto) im Elektronischen Haushaltsbuch
  • Vergleich der Performance mit den deutschen Verbraucherpreisen (Inflationsrate)
  • Export der Daten als CSV zur Weiterverarbeitung in Excel und ähnlichen Programmen

Mit dem Rentablo Finanzmanager können Anleger ihre Depots bankenunabhängig an einem Ort verwalten. Die Performance der gesamten Vermögensanlage wird auf einen Blick transparent. Außerdem ist das Vergleichen mit Indikatoren wie dem DAX möglich.

Der automatische Depot-Übertrag bzw. Daten-Import des Rentablo Finanzmanagers funktioniert bei vielen deutschen Depotbanken. In der Software zur Online-Depotverwaltung lassen sich manuell verwaltete Depots ebenso erstellen. Deren Investments werden per CSV oder per Hand eingepflegt. Zu einem späteren Zeitpunkt ist die Verbindung des manuell aufgestellten Depots mit vielen Banken möglich.

Jetzt bei Degiro anmelden: www.degiro.de

Fragen & Antworten rund um Software zur Depotverwaltung

Wann ist eine Depotverwaltung Software sinnvoll?

Das kommt auf die jeweiligen Anlegeranforderungen an. Die eingebauten Funktionen eines Depots bei einer Depotbank bieten gewisse Vorteile, wenn die Depotanalyse im Onlinebanking für das jeweilige Bankdepot erfolgt. Damit sollte sichergestellt sein, dass die Performance aller Depotwerte und Kursbewegungen im Depot weitgehend umfassend analysiert wird.

Worin unterscheiden sich Depotverwaltung- und Börsensoftware?

Der Funktionsumfang eines guten Börsenprogramms übersteigt den eines Depotverwaltungsprogramms. Trader profitieren von einer Börsensoftware und erhalten Unterstützung beim Wertpapierhandel durch Funktionen zum Handel mit Aktien sowie Tools zur Verwaltung des Aktiendepots und zur Analyse. Häufig ist die Option des automatisierten Handels integriert. Viele Börsenprogramme unterhalten eine Community, sodass Tradern miteinander in Kontakt treten und Strategien austauschen können.

Warum werden Programme zur Depotverwaltung häufig gratis angeboten?

Die Anbieter und Entwickler der speziell auf die Anlegerbedürfnisse ausgerichteten Software wollen und müssen wie jedes andere Unternehmen Geld verdienen. Dafür stehen ihnen unterschiedliche Möglichkeiten zur Verfügung. Einnahmen lassen sich u.a. aus Sponsoring, Werbepartner bzw. Vermittlungsmodell (Fondsgesellschaften, Broker) oder ein Upgrade auf eine kostenpflichtige Version generieren. Andere Anbieter offerieren neben der Depotverwaltung Software Mac individuelle Anlageberatungen mit ganzheitlichem Finanzcheck inklusive auf Honorarbasis. Mitunter ist lediglich ein zeitlich begrenzter Depotverwaltung Software Test vorgesehen.

 

DEGIRO Anleger

Nicht nur wir sind überzeugt von DeGiro und der Verwaltungs Software!

Fazit: Mit Depotverwaltung Programm Kosten senken & Rendite steigern

Depot Test

Für ihre Depotverwaltung können Anleger brokereigene oder externe Anwendungen nutzen. In beiden Fällen ist die Software kostenlos. Externe Programme sind entweder grundsätzlich kostenfrei oder zumindest in einer Basisversion gratis nutzbar. Die richtige Finanzsoftware muss an den jeweiligen Anlegerbedürfnissen angepasst sein. Die Funktionen, die zur Verfügung stehen, müssen Mindestanforderungen gerecht werden. Für Neueinsteiger ist eine professionelle Finanzsoftware wegen der vielen Funktionen und zahlreichen Einstellungsmöglichkeiten vielleicht überdimensioniert. Ein Programm zur Depotverwaltung bietet einen guten und einfachen Einstieg. Privat- und Kleinanleger handeln im Vergleich zu den Profihändlern weniger intensiv Wertpapiere, sodass eine ständige Analyse und Überwachung nicht erforderlich ist.

Die kostenlosen Angebote zur Depotverwaltung reichen für Gelegenheitsanleger und Berufstätige aus. Eine kostenpflichtige Anwendung, beispielsweise durch ein Upgrade einer kostenfreien Basisversion, ist für jene angebracht, die Livedaten und Intraday-Charts benötigen. Anlageprofis werden diese monatlichen Fixkosten nicht scheuen, denn ordentliches Handwerk benötigt bekanntlich brauchbare (teure) Werkzeuge.

Jetzt bei Degiro anmelden: www.degiro.de
Testsieger in der Kategorie: Aktiendepot
Besonderheiten von Degiro:
  • Ab 2€ online Aktien handeln
  • Depot online in 10 Minuten eröffnen
  • Viele ETFs kostenlos handeln
JETZT BEIM AKTIENDEPOT TESTSIEGER ANMELDEN

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.