XTB App Erfahrungen – CFDs und Aktien mobil handeln

Testsieger in der Kategorie: Forex
Besonderheiten von XTB:
  • Spreads ab 0,1 Pips
  • Maximaler Hebel 1:30
  • Mehr als 50 handelbare Währungspaare
JETZT BEIM FOREX TESTSIEGER ANMELDEN

 

Die XTB App zeichnet sich durch eine hohe Benutzerfreundlichkeit aus und ist daher sowohl für Anfänger als auch für Profis geeignet. Nach unseren XTB Erfahrungen besteht aber auch die Möglichkeit, die App der Handelsplattform Metatrader 4 für den Handel bei XTB zu nutzen. Mit den Apps können Kunden von jedem Ort aus Positionen öffnen und schließen. Zudem sind sie stets über aktuelle Nachrichten auf dem Finanzmarkt informiert. Die einzige Voraussetzung ist eine stabile Internetverbindung. Wir haben die Apps ausführlich getestet und stellen im folgenden Artikel die Vorteile des Handels mit XTB ausführlich dar.

  • Leistungsstarke App mit intuitiver Bedienung

  • Verwaltung aller Trades über die App

  • Anwendung für Smartphones und Tablets mit Android und iOS

  • Über 3000 Finanzinstrumente handelbar

  • Unterschiedliche Kontotypen und kostenlose Kontoführung

  • Ausführliche Seminare und Webinare für die Weiterbildung

Jetzt beim Broker anmelden: www.xtb.com/

CFDs und Aktien per App handeln – das Angebot von XTB

XTB existiert bereits seit 2002 und hat seinen Sitz in der polnischen Hauptstadt Warschau. Der Online-Broker hat sich nach seiner Gründung auf den CFD-Handel spezialisiert. Allerdings ist mittlerweile auch der direkte Handel mit Aktien und ETFs möglich, unter anderem über die Börsen in Frankfurt und New York. Da der Anbieter in den letzten Jahren stark expandiert hat, existiert inzwischen auch eine deutsche Niederlassung in Frankfurt am Main. Mit dem Online-Broker können Kunden zahlreiche CFDs auf Basiswerte wie Aktien, Indizes, Rohstoffe, Devisen, ETFs und neuerdings auch Kryptowährungen handeln. Insgesamt stehen über 3.000 verschiedene Finanzinstrumente zur Verfügung. Die Orders werden entweder über die von XTB entwickelte Plattform xStation oder über den bei Tradern sehr beliebten Metatrader 4 abgewickelt.

Handeln Sie bei dem Ausgezeichnetem Broker XTB

Handeln Sie bei dem Ausgezeichnetem Broker XTB

Alle verfügbaren Handelsprodukte lassen sich mit der offiziellen XTB Trading App handeln. Diese ist, je nach Gerät, entweder im App Store von Apple oder im Google Play Store verfügbar. In der App steht die Plattform xStation zur Verfügung, die im Jahr 2016 als Beste Trading-Plattform ausgezeichnet wurde. Das kann damit begründet werden, dass zahlreiche Tools für die charttechnische Analyse ebenso vorhanden sind wie Indikatoren und verschiedene Orderarten. Außerdem können Nutzer die neuesten Nachrichten einsehen und verschiedene Marktanalysen von Profis studieren.

Wer ein Konto bei dem Online-Broker eröffnen möchte, hat die Auswahl zwischen dem Standard-Konto sowie dem Pro-Konto. Beide Kontoarten sind kostenlos. Allerdings fallen für den Handel noch geringe Kommissionen an, auf die im weiteren Verlauf näher eingegangen wird.

So funktioniert das Trading mit der XTB App

Wir haben die App ausführlich getestet und zeigen auf, welche Möglichkeiten die Anwendung bietet. Zudem wird kurz auf die alternative Nutzung der App für den Metatrader 4 eingegangen.

Nachdem die offizielle App für das Smartphone, das Tablet oder die Smartwatch heruntergeladen wurde, müssen sich Bestandskunden mit ihren Daten einloggen. Neukunden können auch über die App ein Konto eröffnen. Wie das funktioniert, erfahren Sie unter dem Punkt „Kontoeröffnung in wenigen Schritten“. Wer zum Beispiel eine neue Position im Forex-Handel eröffnen will, muss in der XTB Forex App lediglich den entsprechenden Reiter in der App öffnen. Anschließend werden die verfügbaren Finanzinstrumente und deren prozentualen Veränderungen übersichtlich dargestellt. Nach einem Klick auf das gewünschte Produkt wird der historische Kursverlauf in einem Chart angezeigt. Es ist nun mithilfe des Buy- oder Sell-Buttons ganz einfach möglich, eine Position zu eröffnen bzw. bestehende Positionen zu schließen. Da die Kurse in Echtzeit angezeigt werden, ist ein zuverlässiges Trading-Erlebnis möglich. Allgemein ist die Nutzeroberfläche sehr intuitiv gestaltet, sodass sich auch Anfänger schnell zurechtfinden werden. Die App verfügt weiterhin über einen Wirtschaftskalender, der alle wichtigen Ereignisse und Nachrichten anzeigt. Das Angebot wird durch umfangreiche Marktanalysen abgerundet. Diese können allerdings auch über die mobile Website abgerufen werden.

Jetzt beim Broker anmelden: www.xtb.com/

Was bietet die XTB App außerdem?

Für das Trading ist vor allem eine schnelle Orderausführung nötig. Auch hier kann die App überzeugen, da die Orders mithilfe verschiedener Orderarten wie Stop-Loss oder Limit Buy innerhalb von 85 Millisekunden ausgeführt werden. Außerdem können mehrere Orders gleichzeitig geschlossen werden.

Genau wie über den Browser ist der Handel mit einem Demokonto auch in der App möglich. Dies ist besonders für Einsteiger nützlich, die noch keine Erfahrung mit dem Handel haben. Das Demokonto ist allerdings nur 30 Tage mit einem virtuellen Guthaben von bis zu 10.000 Euro nutzbar. Allgemein sind alle Funktionen und Tools der webbasierten Version auch in der XTB Trading App enthalten, was bei vielen konkurrierenden Brokern keine Selbstverständlichkeit ist.

Eine Besonderheit stellt auch das Angebot xSocial dar. Dadurch können Einsteiger professionellen Tradern und deren Strategie folgen. Indem sie die vorgeschlagene Strategie nachahmen, können sie den Erfolg beim Trading deutlich steigern. Es stehen zudem automatisierte Handelssysteme zur Verfügung.

Die Unterschiede zwischen der Nutzung auf dem Smartphone und der Nutzung auf dem Tablet sind gering. Allerdings haben Nutzer auf dem Tablet eine deutlich bessere Übersicht über Charts und Nachrichten, sodass das Trading-Erlebnis insgesamt deutlich komfortabler ist. Smartphone-Nutzer müssen für den Abschluss einer Order dafür ein paar Klicks mehr tätigen.

Die Handelsplattformen von XTB

Die praktischen XTB Handelsplattformen

Metatrader 4 App als Alternative

Vor allem professionelle Trader, die bislang ausschließlich mit dem Metatrader 4 gehandelt haben, möchten nicht unbedingt die Handelsplattform von XTB nutzen. Für diese Händler besteht die Möglichkeit, die MT4 App für Smartphones, Tablets oder Smartwatches herunterzuladen, da die App mit dem Online-Broker verbunden werden kann. Die Plattform bietet 3 verschiedene Charttypen und die 30 wichtigsten Analysetools. Sie ist für Einsteiger und Profis gleichermaßen intuitiv bedienbar. Neben Echtzeitdaten haben Händler auch einen ausführlichen Überblick über ihre vergangenen Trades. Zudem haben dort viele Trader ihre individuellen Vorlagen gespeichert, die sie nur ungerne neu erstellen möchten. Vor allem im Forex-Handel ist der Metatrader 4 eine sehr beliebte Plattform. Sie erlaubt auch den automatisierten Handel über einen sogenannten Expert Advisor. Der Download der App ist über die offizielle Seite des Anbieters möglich. Wer die App über ein Tablet nutzt, profitiert auch hier zum einen von einer deutlich besseren Übersicht. Zum anderen können aber auch bis zu 4 Charts in nur einem Fenster angezeigt werden.

Jetzt beim Broker anmelden: www.xtb.com/

CFDs und Aktien bei XTB handeln: Die Konditionen

Unsere XTB Erfahrungen haben gezeigt, dass die Kontoeröffnung unkompliziert möglich ist. Nachdem man sich die Eröffnungsunterlagen auf der offiziellen Website von XTB heruntergeladen hat, müssen die wichtigsten persönlichen Daten angegeben werden. Wer ein neues Konto eröffnet, kann zwischen dem Standard- und dem Pro-Konto wählen. Früher konnten Kunden auch noch das Basic-Konto eröffnen, welches aber offenbar aus dem Angebot genommen wurde. Einen offiziellen Bonus gibt es bei XTB nicht. Immerhin können alle Konten absolut kostenlos geführt werden. Der Broker verlangt lediglich eine Gebühr bei Inaktivität des Nutzers in Höhe von 10 Euro. Die anfallenden Kommissionen sind für alle angebotenen Produkte äußerst gering. Einzahlungen sind in jedem Fall kostenlos. Lediglich bei Auszahlungen verlangt der Broker eine geringe Gebühr, wenn der Auszahlungsbetrag unter 200 Euro liegt.

Bei XTB können Sie CFDs auf Forex handeln

Bei XTB können Sie CFDs auf Forex handeln

Konditionen für den CFD- und Aktien-Handel

Wer mit der XTB App vor allem CFDs handelt, findet bei XTB äußerst günstige Konditionen. Beim Handel mit Aktien-CFDs etwa fällt eine Kommission von 0,08 % des Ordervolumens an, mindestens aber 8 Euro. Wer lieber direkt mit Aktien und ETFs handelt, zahlt eine Kommission in Höhe von 0,10 %, jedoch mindestens 3,99 Euro.

Beim Pro-Konto werden 3,50 Euro pro Lot auf Indizes, Devisen und Rohstoffe erhoben. Im Standardkonto müssen Kunden diese Kommission nicht zahlen. Bei XTB herrscht für Nutzer keine Nachschusspflicht. Händler können somit nicht mehr Geld verlieren, als sie für bestimmte Positionen eingesetzt haben. Die Plattformen xStation, Metatrader 4 und AgenaTrader können mit beiden Konten genutzt werden. Der maximale Hebel ist inzwischen durch gesetzliche Vorgaben auf 1:30 gedeckelt. Während das Standard-Konto Spreads ab 0,9 bietet, sind im Pro-Konto sogar Spreads ab 0,1 möglich. Requotes sind nicht vorhanden. Die kompletten Konditionen der zwei Konten sind auf der Homepage von XTB übersichtlich dargestellt.

Jetzt beim Broker anmelden: www.xtb.com/

Auszeichnungen

Wer auf der Suche nach einem geeigneten Online-Broker ist, achtet unter anderem darauf, ob dieser auch einige Auszeichnungen erhalten hat. Dies schafft ein zusätzliches Vertrauen bei den Kunden. Der Online-Broker XTB erhielt in den vergangenen Jahren viele Auszeichnungen. Es ging dabei nicht nur um die benutzerfreundliche App, sondern um das gesamte Angebot von XTB. So hat das Forbes Magazine den Anbieter bereits im Jahr 2009 als „Best Equity Broker in Poland“ bezeichnet. Das renommierte Magazin Börse am Sonntag hat dem Anbieter den Titel „Bester Forex-Broker 2013“ vergeben. Zudem konnte der Online-Broker im Jahr 2016 den ersten Platz bei einem Vergleich aller X-Trade Broker erzielen.

Auch die Kunden sind mit dem Angebot durchweg zufrieden. Gelobt werden vor allem folgende Aspekte:

  • Schnelle Orderausführung

  • Ausgezeichneter Kundenservice

  • Großes Produktangebot

  • Seminare und Webinare zur Weiterbildung

Auch wir haben bei XTB ähnliche Erfahrungen gemacht. Das Handelsangebot ist sehr groß und alle anfallenden Kommissionen werden vom Broker transparent dargestellt. Einige andere Broker haben die Gebühren eher versteckt in ihre Website integriert. Seit dem Start im Jahr 2002 konnte XTB über 200.000 Kunden in mehr als 10 Ländern gewinnen. Auch in Deutschland wird der Online-Broker immer beliebter.

XTB Stärken

Die Stärken des Brokers XTB auf einen Blick

Weitere Möglichkeiten bei XTB

Der Online-Broker bietet nicht nur den günstigen Handel mit über 3.000 Finanzinstrumenten, sondern auch ein umfangreiches Angebot an Seminaren und Webinaren, die auch für Smartphones und Tablets verfügbar sind. Davon profitieren vor allem Einsteiger, die noch keine Erfahrung mit dem Handel machen konnten. Die Grundlagen des Tradings werden bei XTB ausführlich erklärt. Doch auch Profis können von dem Weiterbildungsangebot profitieren. Wer bisher nur mit dem Metatrader 4 gehandelt hat und nun auf xStation wechseln will, hat anfangs möglicherweise Probleme. Mit den Tutorials und Webinaren findet man sich aber schnell zurecht. Eines davon ist zum Beispiel „xStation – Indikatoren richtig nutzen“. Sowohl Einsteiger als auch Profis können zudem von den ausführlichen Marktanalysen, die in regelmäßigen Abständen von XTB veröffentlicht werden, profitieren. Das Angebot wird durch einen eigenen YouTube-Kanal ergänzt, auf dem regelmäßig Videos zu interessanten Themen rund um das Thema Trading veröffentlicht werden.

Jetzt beim Broker anmelden: www.xtb.com/

Kundenservice und Demokonto

Falls einmal Fragen auftreten sollten, können sich Kunden per Live-Chat, E-Mail oder Telefon an den deutschsprachigen Support wenden. Dieser ist von Montag bis Freitag 24 Stunden lang erreichbar. Die Mitarbeiter sind bemüht, jede Anfrage so schnell und so hilfreich wie möglich zu beantworten. XTB hat zudem Webauftritte auf Facebook und Twitter, sodass Kunden auch über die sozialen Medien Kontakt mit dem Anbieter aufnehmen können. Eine Anlageberatung wird nicht angeboten, allerdings ist dies bei einem Online-Broker auch nicht üblich.

Wer zum ersten Mal mit dem Handel in Berührung kommt, sollte zuerst ein kostenloses Demokonto eröffnen. Dieses ist 30 Tage lang mit einem virtuellen Guthaben von bis zu 10.000 Euro nutzbar. Alle Produkte und Funktionen stehen dabei sowohl im Browser als auch in der mobilen App zur Verfügung.

XTB Demokonto

Auch ein kostenloses Demokonto gehört zum Leistungsangebot des Brokers XTB

Wie sicher ist XTB?

In einem Test der XTB App stellt sich natürlich auch die Frage der Sicherheit. Nicht alle Online-Broker gewähren ein Höchstmaß an Sicherheit, sodass inzwischen viele schwarze Schafe auf dem Markt aktiv sind. Wie sieht es bei diesem Broker aus?

Regulierung und Einlagensicherung

Bei XTB handelt es sich um einen Broker, der sowohl durch die polnische Aufsichtsbehörde KNF als auch durch die deutsche Finanzaufsichtsbehörde BaFin kontrolliert und reguliert wird. Letztere gehört zu den strengsten Regulierungsbehörden der Welt. Allein diese Tatsache spricht dafür, dass es sich bei XTB um einen sicheren und seriösen Broker handelt. Außerdem sind die eingesetzten Kundengelder auf segregierten Konten abgelegt und bis zu einer Höhe von 20.000 Euro pro Kunde abgesichert, falls es zu einer Insolvenz des Anbieters kommen sollte. Das entspricht auch dem Standard vieler anderer Online-Broker. Die Einlagensicherung erfolgt über die polnische Wertpapierverwahrstelle KDPW.

Weitere Sicherheitsstandards

Auch für den Handel bietet XTB eine Sicherheit, indem die Nachschusspflicht ausgeschlossen wird. Händler, bei denen das Kapital nicht mehr ausreicht, um die Sicherheitsleistungen zu decken, sind also nicht verpflichtet, Kapital nachzuschießen.

Die persönlichen Kundendaten werden ausschließlich für die interne Verarbeitung genutzt und nicht an Dritte weitergeleitet. Der Online-Broker überzeugt somit auch in Bezug auf den Datenschutz. Die Website ist sowohl optisch als auch inhaltlich ansprechend gestaltet, sodass sich Neukunden nach kurzer Zeit mit dem Anbieter vertraut machen können. Auch der Risikohinweis ist gut erkennbar an mehreren Stellen der Homepage platziert.

Sowohl die Website als auch der Log-In-Bereich überzeugen mit den modernen Standards der SLL-Verschlüsselung. In der Vergangenheit gab es keine Hinweise auf einen Hackerangriff oder eine missbräuchliche Verwendung von sensiblen Kundendaten. XTB erfüllt also alle notwendigen Sicherheitsstandards. Der Online-Broker kann daher als komplett seriös bezeichnet werden.

Jetzt beim Broker anmelden: www.xtb.com/

Kontoeröffnung in wenigen Schritten

Die Eröffnung des Kontos ist in weniger als zehn Minuten erledigt. In den Eröffnungsunterlagen müssen Neukunden die wichtigsten Daten wie Name, Anschrift, Telefonnummer, Geburtsdatum und Nationalität angeben. Außerdem müssen sie angeben, ob sie in den USA steuerpflichtig sind. Anschließend kann man die bevorzugte Handelsplattform (xStation oder MT4) und die gewünschte Kontoart (Standard oder Professional) auswählen. Weiterhin wird nach dem Beruf sowie nach der bisherigen Erfahrung im Handel mit Wertpapieren und CFDs gefragt. Nachdem der Neukunde den AGBs zugestimmt hat, ist die Kontoeröffnung auch schon abgeschlossen. Die Unterlagen müssen nur noch mittels Postident- oder Videoident-Verfahren an den Online-Broker übermittelt werden. Wenn die Unterlagen geprüft wurden und alles in Ordnung ist, schaltet XTB das neue Konto innerhalb von wenigen Tagen frei.

Fazit: XTB App für mobiles Trading

Depot TestDer Online-Broker XTB bietet eine App, mit der Händler sowohl mit dem Smartphone als auch mit einem Tablet oder sogar mit einer Smartwatch ihr Konto verwalten und mehr als 3.000 Finanzinstrumente traden können. Die XTB App für Android und iOS lässt sich über den jeweiligen App Store herunterladen. Sie ist sehr nutzerfreundlich gestaltet und für Einsteiger und Profis intuitiv nutzbar. Für eine komfortable Nutzung sowie eine bessere Übersicht ist es jedoch empfehlenswert, ein Tablet zu verwenden.

Mit der eigens entwickelten Plattform xStation stehen zahlreiche Indikatoren, Analysetools und Orderarten zur Verfügung. Zudem haben die Nutzer der App stets die aktuellen Marktnachrichten im Blick. Alle Produkte können auch über die App zu niedrigen Kommissionen gehandelt werden. Neben CFDs auf Aktien, Rohstoffen, Devisen, ETFs oder Kryptowährungen haben Kunden auch die Möglichkeit, direkt mit synthetischen Aktien und ETFs zu handeln. Wer das Angebot erstmal testen möchte, kann ein kostenloses Demokonto für 30 Tage mit einem virtuellen Guthaben von 10.000 Euro nutzen. Neben der offiziellen App können die Kunden von XTB auch die Metatrader 4 App für Smartphones oder Tablets herunterladen, da die beliebte Plattform vom Online-Broker unterstützt wird.

Allgemein bietet XTB nicht nur ein großes Handelsangebot, sondern auch einen ausgezeichneten Service. Bei auftretenden Fragen können sich Kunden an den Support wenden, der von Montag bis Freitag rund um die Uhr zur Verfügung steht. Anfänger und professionelle Händler profitieren gleichermaßen von dem umfangreichen Weiterbildungsangebot. So stehen beispielsweise zahlreiche Webinare zu den Grundlagen des Handels zur Verfügung. Regelmäßige Marktanalysen helfen vor allem Profis dabei, die aktuelle Situation am Markt besser einschätzen zu können.

Möchten auch Sie das Angebot von XTB näher kennenlernen? Dann eröffnen Sie ein Konto bei dem Online-Broker in nur wenigen Minuten.

Testsieger in der Kategorie: Forex
Besonderheiten von XTB:
  • Spreads ab 0,1 Pips
  • Maximaler Hebel 1:30
  • Mehr als 50 handelbare Währungspaare
JETZT BEIM FOREX TESTSIEGER ANMELDEN