ATFX App: MT4 Mobile für Android und iOS

Testsieger in der Kategorie: Forex
Besonderheiten von XTB:
  • Spreads ab 0,1 Pips
  • Maximaler Hebel 1:30
  • Mehr als 50 handelbare Währungspaare
JETZT BEIM FOREX TESTSIEGER ANMELDEN

Bei ATFX handelt es sich um einen Broker, der seinen Service international anbietet. Das ursprünglich aus Asien stammende Unternehmen hat sich mittlerweile auch für den deutschsprachigen Markt geöffnet und bietet Kunden aus Deutschland seine Dienstleistungen an. Wer die Webseite des Brokers besucht, erkennt sofort, dass diese sehr übersichtlich ist und alle Informationen in deutscher Sprache verfügbar sind. Kunden von ATFX haben die Möglichkeit, ihre Trades auf der bekannten Handelsplattform MetaTrader 4 durchzuführen, die in verschiedenen Versionen bereitsteht. Neben einer Desktop-Variante und dem MT4 Online WebTrader können die Trader zudem die MT4 ATFX App für Android- und iOS-Geräte nutzen.

  • MT4 Mobile für iOS (iPhone, iPad)
  • MT4 Mobile für mobile Geräte mit Android-Betriebssystem
  • ATFX App kostenlos im jeweiligen Online-Store verfügbar
  • Applikationen bieten zahlreiche Funktionen für das Trading
Weiter zu ATFX: www.atfx.com/uk/de/

ATFX Mobile App für Android

Mit der ATFX Applikation für Android haben die Trader von ATFX die Handelsplattform quasi immer bei sich. Über die mobile Anwendung lassen sich zum Beispiel Trades, EAs und Indikatoren anpassen. Die Nutzer können den Märkten folgen und Aufträge ausführen. Der Download ist kostenlos.

Welche Funktionen bietet die MT4 ATFX App?

Der Broker verspricht auf seiner Webseite, dass die ATFX Android App den Tradern das beste Handelserlebnis bietet. Unter anderem weist die App folgende Funktionen auf:

  • Echtzeitnachrichten: Unabhängig von Ort und Zeit werden im MT4 Echtzeitinformationen angezeigt, die dabei helfen, im Handel mit Indizes, Forex, CFDs und Rohstoffen fundierte Entscheidungen zu treffen.
  • Trading-Tools: Mit der MT4 ATFX Android App erhalten die Nutzer sämtliche Merkmale und Funktionen, auf die sie auch bei der Desktop-Version zugreifen können und die sie für ihre Handelsentscheidungen benötigen.
  • Fortgeschrittenes Charting: App-Nutzer können mit anpassbaren Echtzeit-Charts arbeiten und die schnelle Chartanalyse mit verschiedenen Zeiträumen und weiteren Einstellmöglichkeiten nutzen.
  • Große Auswahl: Nicht zuletzt besteht die Möglichkeit, mit der Mobile App verschiedene Märkte und Instrumente auszuwählen, um die eigenen Anlagen zu diversifizieren.

ATFX App

Ob Anfänger oder Experte – unabhängig von den bisherigen ATFX App Erfahrungen kann die mobile Anwendung nach Aussage des Brokers bei jeder Art von Handelsstrategie helfen und den Handel erleichtern. Der Support und die Plattform stehen in verschiedenen Sprachen zur Verfügung, selbstverständlich auch über die Android-Applikation.

Weiter zu ATFX: www.atfx.com/uk/de/

ATFX Mobile App für iOS

Neben der Android App stellt der Broker auch eine ATFX iOS App zur Verfügung. Diese ist mit iPhones und iPads kompatibel und bietet rund um die Uhr Unterstützung in verschiedenen Sprachen.

Zahlreiche Funktionen und Einstellmöglichkeiten

Wie auch die Android App bietet die Mobile App für iPhones und iPads sämtliche Trading-Tools, die Trader für ihre Handelsentscheidungen und die Umsetzung ihrer Trades benötigen. Darüber hinaus werden den Nutzern mit der MT4 Mobile App für iOS Informationen in Echtzeit angezeigt, unabhängig von Zeit und Ort. Dies ist wichtig, um im Handel mit verschiedenen Märkten fundierte Entscheidungen treffen zu können.

Hoher Bedienkomfort

Wer sich dazu entschließt, den Handel über eine mobile Anwendung durchzuführen, möchte auf den Komfort, den ihm die klassische Handelsplattform (Desktop-Version) bietet, ungern verzichten. Die MT4 Mobile App für iOS von ATFX stellt eine funktionale Handelsplattform dar, die mit allen Charting-Funktionen und Tools der Desktop-Variante ausgestattet ist. Der größte Vorteil ist die hohe Flexibilität, denn die Anwender können jederzeit und überall Marktdaten abrufen und Trades ausführen, sie können Limit-Orders festlegen oder „Stop Loss“ hinzufügen, und vieles mehr.

Kostenloser Download

Wer die iOS-Version der Handelsplattform von ATFX herunterladen möchte, findet auf der Webseite des Brokers einen entsprechenden Link. Der Download und die Installation auf dem mobilen Endgerät sind auch hier kostenlos.

Weiter zu ATFX: www.atfx.com/uk/de/

MT4 WebTrader von ATFX

Wer alternativ oder ergänzend zur ATFX App das Trading am PC durchführen möchte, die Software aber nicht herunterladen will, kann über den WebTrader von ATFX direkt im Browser handeln. Der MT4 WebTrader bietet zahlreiche intuitive und benutzerfreundliche Funktionen. Der für webbasierte Leistung optimierte WebTrader ist mit sämtlichen Browsern kompatibel. Der Nutzer muss lediglich seinen Browser aufrufen, sich in seinen Handelsaccount einloggen und kann sofort mit dem Handel beginnen.

ATFX App

Welche Vorteile bietet die webbasierte Handelsplattform von ATFX?

Der MT4 WebTrader wurde für eine komfortable Nutzung der Handelsplattform von ATFX entwickelt, ohne dass der Nutzer hierfür eine zusätzliche Software installieren muss. Die Bedienung ist einfach und stellt somit auch für Einsteiger eine gute Möglichkeit dar, sich schnell in den Handel einzufinden. Wichtige Informationen stehen in Echtzeit zur Verfügung, was für den Handel mit Forex, Indizes und CFDs besonders wichtig ist, da die Trader hier mitunter sehr schnell reagieren müssen.

Weiter zu ATFX: www.atfx.com/uk/de/

Fortgeschrittenes Charting und Ein-Klick-Handel

Besonders hervorzuheben ist die Möglichkeit, die schnelle Chartanalyse nutzen und verschiedene Zeiträume einstellen zu können. Mit diversen Tools lassen sich weitere, individuelle Einstellungen vornehmen. Darüber hinaus steht die Ein-Klick-Handelsfunktion im MT4 WebTrader zur Verfügung. Die Nutzer erhalten Zugriff auf den gesamten Kontoverlauf, können Marktnachrichten in Echtzeit abrufen und unter anderem auch die Technische Analyse bei ihren Handelsvorhaben einsetzen.

MT4 ATFX Desktop

Die Desktop-Version des MT4 ist die klassische Variante und stellt eine gute Ergänzung zur ATFX App dar. Trader des Brokers, die den MT4 für Windows herunterladen, erhalten stets die neuesten Funktionen, einen mehrsprachigen Support und Zugriff auf das Trading mit mehreren Währungen.

Benutzerfreundliche Plattform und zahlreiche Handelstools

Der MetaTrader 4, kurz MT4, wurde von der MetaQuotes Software Corporation entwickelt. Weltweit ist der MT4 eine der beliebtesten Handelsplattformen, die vor allem aufgrund ihrer hohen Sicherheitsstandards, den nutzerfreundlichen Funktionen und der innovativen Technologie bekannt geworden ist. Die Plattform beinhaltet mehr als 50 technische Indikatoren und bietet den Nutzern außerdem Zugriff auf verschiedene Charttypen sowie neun verschiedene Zeitrahmen.

Damit bietet der MT4 den Händlern ein einfaches Überwachen der Märkte und mithin ein effektives Platzieren von Ein- und Ausstiegsaufträgen. Die stabile und robuste Plattform verfügt über eine hohe Handelsgeschwindigkeit und ist sehr gut für den Handel mit Indizes, Forex, Rohstoffen, Edelmetallen oder Kryptowährungen geeignet. Das Herunterladen und die Nutzung der Handelsplattform sind für die Kunden von ATFX kostenfrei.

Weiter zu ATFX: www.atfx.com/uk/de/

Tipp: Der Broker ATFX bietet den Nutzern auch die Möglichkeit, den VPS-Service zu nutzen. Dieser ermöglicht es den Kunden, ihre EAs auf dem MT4 unabhängig von der Verbindungsqualität ihres Terminals oder vom Betriebssystem problemlos auszuführen.

ATFX Mt4

MT4 FAQ

Während ein klassischer Frage-Antworten-Bereich auf der Webseite von ATFX fehlt, hat der Broker für seine Kunden eigens einen MT4 FAQ eingerichtet. Unabhängig davon, ob die Nutzer sich für die Desktop-Version des MT4, den WebTrader oder die Mobile App entscheiden – stets können in Verbindung mit der Nutzung der Plattform Fragen auftreten. Fünf häufig gestellte Fragen sind:

1. Wo können sich ATFX Kunden in ihrem Livekonto anmelden?

Sobald ein Kunde die MT4 Software heruntergeladen hat und sein Kontoantrag genehmigt wurde, werden ihm seine Zugangsdaten automatisch übermittelt. Um auf die Plattform zugreifen zu können, sind dann der persönliche Nutzername und das Passwort einzugeben und die Option ATFX Live Server auszuwählen.

2. Wie kann ein Kunde von ATFX sein Passwort ändern?

Der Nutzer muss sich hierzu im Kundenportal bzw. auf der MetaTrader Handelsplattform anmelden, um dort sein Passwort ändern zu können.

3. Wie kann ein Chart-Indikator in den MT4 hinzugefügt werden?

Der Trader geht dafür folgendermaßen vor: Im oberen Menü klickt er auf „Einfügen“ und „Indikatoren“. Darüber hinaus ist es möglich, über die „Navigation“ die „Indikatoren“ einzufügen.

4. Ist es möglich, die Benutzersprache des MetaTrader 4 zu ändern?

Die Sprache kann geändert werden, in dem der Nutzer im oberen Menü auf „Ansicht“ und dort auf „Sprachen“ klickt. Anschließend muss die Software neu gestartet werden.

5. Wie können sich die Nutzer die verfügbaren Produkte im MT4 anzeigen lassen?

Mit einem Klick auf „Marktbeobachtung“ und einem weiteren Klick mit der rechten Maustaste auf „Alle anzeigen“ werden alle zur Verfügung stehenden Finanzprodukte angezeigt.

ATFX: Handelsangebot und Konditionen

In Bezug auf die Handelskonditionen bewegt sich ATFX im Mittelfeld. Der Anbieter stellt zahlreiche Märkte zum Handel bereit, darunter CFDs, Wertpapiere und Indizes, Kryptowährungen, Devisen und Rohstoffe. Bei einer derart großen Auswahl sollte es garantiert sein, dass jeder interessierte Trader auf seine Kosten kommt und das zu ihm passende Angebot findet. Die Währungspaare werden bei ATFX zu niedrigen Spreads ab 0.6 Pips gehandelt. Ferner haben die Trader an fünf Tagen in der Woche die Möglichkeit, ihr Können unter Beweis zu stellen, in Devisen zu investieren und Differenzgewinne zu generieren. ATFX erhält indes für abgeschlossene Trades keine Provision, rechnet aber mit einem geringfügigen Spread auf den Geld- und Briefkurs. Ansonsten folgt der Broker der No-Dealing-Desk-Richtlinie (NDD), greift dementsprechend nicht in die Geschäfte ein. Das Unternehmen tritt also nicht eigenhändig als Market Maker auf.

Weiter zu ATFX: www.atfx.com/uk/de/

Gute Konditionen

Depot TestIn vielen Tests schneidet ATFX dementsprechend positiv ab. Der Broker ist darum bemüht, die Konditionen so gut und transparent wie möglich zu kommunizieren. Interessenten haben die Möglichkeit, sich über ein Dokument, das sie auf der Webseite herunterladen können, über alle Konditionen zu informieren, bevor sie mit dem Handel beginnen. Die Mitarbeiter versuchen nicht, die Kunden mit falschen Versprechungen zu locken, sondern beraten diese kompetent und freundlich. Für neue Kunden ist es wichtig zu wissen, dass sie sich unbedingt mit echten Daten registrieren sollten, um später keine Schwierigkeiten zu bekommen. ATFX arbeitet mit einem proprietären Buchhaltungssystem. Das bedeutet, dass Auszahlungen nur dann erfolgen, wenn die Identität eines Nutzers eindeutig festgestellt werden konnte.

ATFX Konten: Live-Konto und Demokonto

Was bei der Wahl eines Brokers eine besonders große Rolle spielt, ist unter anderem das Angebot an verschiedenen Kontotypen. Trader haben bei ATFX die Möglichkeit, sich für verschiedene Modelle zu entscheiden. Neukunden passen hierbei ihren Kenntnisstand ab und können ohne Probleme von verbesserten Konditionen profitieren.

ATFX Android App

Standard-Konto, Edge-Konto und Professionelles Konto

Das ATFX Edge-Konto ist die Weiterentwicklung des klassischen Standardkontos von ATFX. Es ist insbesondere für Nutzer geeignet, die sehr aktiv am Handel teilnehmen möchten. Bei einer Mindesteinzahlung von 5.000 US-Dollar und Spreads ab 0,6 Pips verlassen sich die Trader hierbei auf schnelle Ausführungsgeschwindigkeiten sowie Hedging. Das Trading-Konto für professionelle Kunden richtet sich wiederum an erfahrene Trader, die bestimmte Voraussetzungen erfüllen müssen, wenn sie das Konto eröffnen wollen.

Weiter zu ATFX: www.atfx.com/uk/de/

ATFX Demokonto

Beim Trading ist in der Regel viel Geld im Einsatz. Deshalb ist es insbesondere für Einsteiger notwendig, sich mit den verschiedenen Optionen und Bedingungen auseinanderzusetzen, bevor sie echtes Kapital einsetzen. Wer neu dabei ist, sollte deshalb unbedingt zunächst das Demokonto nutzen, um den Handel risikofrei zu erproben. Das Demokonto von ATFX ist nicht nur kostenlos, sondern kann auch zeitlich unbegrenzt genutzt werden. Somit erhalten etwa auch erfahrene Trader die Gelegenheit, sich mit Hilfe der Demoversion fortzubilden und im Demokonto neue Strategien zu testen. Ansonsten geht die Nutzung des Demo-Accounts mit keinen weiteren Verpflichtungen einher. Es kann natürlich auch mit den mobilen Anwendungen genutzt werden.

Sicherheit und Regulierung

Unabhängig davon, ob der eigene Trading-Account mit dem Computer, dem Smartphone oder dem iPhone verwendet wird – in allen Fällen verlassen sich die Nutzer auf die bestmögliche Sicherheit. Ein guter Broker wird durch eine renommierte Finanzaufsichtsbehörde reguliert und lässt keine Zweifel an seiner Fairness, Seriosität und Sicherheit aufkommen. Generell sollten sich Trader nur auf solche Anbieter verlassen, die ihnen in allen Punkten entgegenkommen. Anderenfalls ist nicht sicher davon auszugehen, ob das erwirtschaftete Kapital sicher behandelt und bilanziert oder jemals ausgezahlt wird.

Der Broker ATFX zeichnet sich diesbezüglich vor allem durch folgende Punkte aus:

  • Offiziell regulierter Broker für den deutschsprachigen Markt
  • MiFID I und II
  • Hohe Einlagensicherung
  • Kein Market Maker (NDD-Richtlinie)
  • Verschiedene Zahlungsmöglichkeiten (Verifizierung notwendig)
Weiter zu ATFX: www.atfx.com/uk/de/

Regulierung durch die britische FCA

Bei ATFX müssen sich die Nutzer hierüber also keine Sorgen machen. Die Regulierung wird von der britischen Finanzaufsichtsbehörde FCA vorgenommen. Darüber hinaus richtet sich der Broker nach den strengen Richtlinien der MiFID, die auf den Schutz der Verbraucher höchsten Wert legt und eine finanzielle Transparenz der Broker sicherstellt. Darüber hinaus sind die Kunden von ATFX durch eine Einlagensicherung geschützt, die im Falle einer eintretenden Insolvenz des Anbieters bis zu 50.000 GBP pro Kunde beträgt. Anleger aus Deutschland können sich legal bei dem Broker anmelden und mit CFDs sowie anderen Finanzprodukten spekulieren.

ATFX App Erfahrungen

Fazit zur ATFX App: Jederzeit und überall auf das Handelskonto zugreifen

Der Broker ATFX ermöglicht seinen Kunden die Nutzung der beliebten Handelsplattform MetaTrader 4 und stellt ihnen diese in verschiedenen Versionen zur Verfügung. Zunächst ist es möglich, auf klassischem Wege über die Desktop Version des MT4 zu handeln oder die webbasierte Plattform, den WebTrader, zu nutzen. Darüber hinaus stellt der Broker eine ATFX Android App und eine ATFX iOS App zur kostenlosen Nutzung bereit. Mit den mobilen Anwendungen erhalten die Kunden die Möglichkeit, jederzeit flexibel auf ihre Handelskonten zuzugreifen, verschiedene Einstellungen vorzunehmen und Trades umzusetzen. ATFX begeistert ferner mit einem umfangreichen Handelsangebot, mehreren Kontomodellen bei einer Mindesteinlage von 250 Euro und einem freundlichen Kundensupport in deutscher Sprache. Durch die Möglichkeit, ein kostenfreies Demokonto zu eröffnen, erfahren Einsteiger, ob der Handel ihren Bedürfnissen entspricht. Anschließend dürfen die Nutzer mit diversen Weiterbildungsmöglichkeiten und schnellen Transaktionen rechnen. Wünschenswert wäre es, dass ATFX noch einen allgemeinen FAQ-Bereich auf der Webseite einrichtet und in diesem allgemeine Trading-Fragen beantwortet. Immerhin hat der Broker für seine Kunden einen speziellen MT4 FAQ-Bereich eingerichtet, in dem nützliche Informationen zur Handhabung der Handelsplattform MetaTrader 4 und der ATFX App zu finden sind.

Testsieger in der Kategorie: Forex
Besonderheiten von XTB:
  • Spreads ab 0,1 Pips
  • Maximaler Hebel 1:30
  • Mehr als 50 handelbare Währungspaare
JETZT BEIM FOREX TESTSIEGER ANMELDEN