Bernstein Bank Erfahrungen 2018: Konditionen des Forex- & CFD-Brokers unter der Lupe

Bernstein Bank Testergebnis Unternehmenssitz der Ende April 2016 gegründeten Bernstein Bank ist die Maximilianstraße im Herzen der bayrischen Landeshauptstadt München. Dass zu den Gründungsvätern auch Technikexperten zählten, ist dem Trading-Angebot des FinTech anzumerken. Das Unternehmen setzt mit seiner Handelsplattform und seinem Handelsserver im finanziellen Herzen Londons auf innovative technologische Lösungen, die vor allem zum Ziel haben, einen stabilen und möglichst schnellen Trading-Zugang zu schaffen. Ergänzt wird dieser hohe technologische Anspruch durch eine attraktive Auswahl an handelbaren Devisenpaaren und CFDs auf Indizes, Rohstoffe und Aktien zu ebenso attraktiven Konditionen. Reguliert ist der Neuling unter den Brokern durch die BaFin. Was das Angebot der Bernstein Bank so interessant macht und wo mögliche Stolperstricke liegen, das erfahren Sie im vollständigen Bernstein Bank Test von Depotvergleich.com.

Jetzt beim Anbieter anmelden: www.bernstein-bank.com/de

Inhaltsverzeichnis

  • 1. Bernstein Bank im Test: Pro und Contra auf einen Blick
    • Pro
    • Contra
  • 2. Im Überblick: Angebot der Bernstein Bank
  • 3. Bernstein Bank im Test: Der Broker im Portrait
  • 4. Regulierung/Einlagensicherung bei der Bernstein Bank
  • 5. Die Konditionen der Bernstein Bank: Ein Erfahrungsbericht aus der Praxis
    • Konten der Bernstein Bank
    • CFD-Handel bei der Bernstein Bank
    • Forex-Handel bei der Bernstein Bank
    • Aktionen bei der Bernstein Bank
    • Service der Bernstein Bank
  • 6. Mit MT4 und seinen Ergänzungen erfolgreich traden
  • 7. Kontoeröffnung einfach und schnell in verschiedenen Währungen
  • 8. Bernstein Bank bietet Kunden großes Angebot an Informationen und Schulungsunterlagen
  • 9. Bernstein Bank im Test: Ein- und Auszahlungen laufen reibungslos ab
  • 10. Testberichte zum Angebot der Bernstein Bank: Erfahrungen aus Presse & Internet
  • 11. Härtetest für die Bernstein Bank – Ist dieses Unternehmen für Sie der richtige Partner?
  • 12. Fazit: Junger Broker mit zielgerichtetem Service und Angebot
  • Ihre Erfahrungen und Meinungen zur Bernstein Bank

1. Bernstein Bank im Test: Pro und Contra auf einen Blick

Pro

  • kostenlose Kontoeröffnung, -führung und -schließung (min. 1 Trade/Monat vorausgesetzt)
  • umfangreicher Research- und Schulungsbereich
  • automatisierter Handel mit Expert Advisors möglich
  • ultraschnelle Orderausführung
  • kostenloses Demo Konto zum ausführlichen Testen
  • Konten für Privatkunden und Firmen möglich
  • CFDs ab 1 Punkt Spread

Contra

  • Mindesteinzahlung von 2.000 EUR/USD
  • keine aktuellen Bonusangebote

Zu den größten Stärken der Bernstein Bank zählt neben den zahlreichen kostenlosen Leistungen rund um die Kontoführung vor allem die ultraschnelle Orderausführung. Das Unternehmen nutzt dazu zum einen die kostenlos zur Verfügung gestellte MetaTrader 4 Software samt allen Extras und zum anderen einen eigenen Handelsserver im Herzen des internationalen Devisenhandels in London mit „state-of-of-the-art“ Technologien. Ein automatisierter Handel mittels Expert Advisors ist mit Hilfe der plattformeigenen Programmiersprache MQL4 möglich. Umfangreiches Schulungsmaterial und ein Research-Bereich erleichtern den Einstieg in den FOREX und CFD-Handel und bieten eine sehr gute Einweisung in die MT4-Handelsplattform. Ein kostenloses Demo Konto und die Möglichkeit, das virtuelle Handelskonto auch als Firmenkonto zu nutzen runden das Angebot sinnvoll ab. Alles in allem ein umfangreiches Leistungspaket zu attraktiven Konditionen. Dass es nicht zu den besten Angeboten auf dem Markt zählt, erklärt sich vor allem durch die vergleichsweise hohe Mindesteinzahlung und das Fehlen von Bonusangeboten oder Sonderangeboten.

Bernstein Bank Erfahrungen von Depotvergleich.com

Die Homepage der Bernstein Bank im Überblick

2. Im Überblick: Angebot der Bernstein Bank

  • Handelskonto: kostenlos (bei min. 1 Trade/Monat, sonst 9,95 EUR/USD pro Monat)
  • Marginkonto: kostenlos
  • Provision: variierende Spreads, ab 1.0 Pip/1 Punkt/1 ct
  • Limitorders: kostenlos
  • Aufträge ändern/streichen: kostenlos
  • Mindesteinzahlung: 2.000 EUR/USD
  • Software: MetaTrader 4 (MT4), die MT4 Erweiterung MT4 Turbo Package, Bernstein Bank WebTrader, MetaTrader App für iOS und Android
  • Service: Information und Beratung auf Deutsch per Hotline, Fax und E-Mail, Help Desk und Notfallnummer Trading Desk Deutsch und Englisch, Explizite Nachfragemöglichkeit zum CFD/Forex Konto und Managed Accounts per Webformular, kostenloses Demo Konto (MetaTrader und WebTrader), kostenfreie Telefonorders (nur Schließung zur Geschäftszeit), Webinare, Videos, Ratgeber, Glossar, Einweisung in die Handelsplattform via Support, Video-Tutorials und Ratgebern (pdf), Research-Bereich mit News, Analysen, Marktkommentaren, Market Mover
Jetzt beim Anbieter anmelden: www.bernstein-bank.com/de

3. Bernstein Bank im Test: Der Broker im Portrait

Die Ende April 2016 gegründete Bernstein Bank gilt als einer der jüngsten CFD und Forex Broker in Deutschland. Das von Trading- und Technologie-Experten ins Leben gerufene Unternehmen firmiert als Privatbank in der Münchner Maximilianstraße, richtet sich mit seinem Angebot aber mitnichten nur an deutsche Trader. Das einzige regulierte Institut der Bundesrepublik mit einer eigenen Lizenz zum Betrieb der MetaTrader 4 Servertechnologie besitzt in allen anderen EU-Ländern Lizenzen zur Erbringung von Bank- und Finanzdienstleistungen, was sein Angebot auch für ausländische Kunden attraktiv macht.

Seine ausländischen Kunden spricht das FinTech über seine Webseite an – als Niederlassung registriert ist bislang lediglich der Gesellschaftssitz in München. Damit untersteht das Unternehmen der Aufsicht der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungs-/Wertpapier-Aufsicht (BaFin) sowie der Deutschen Bundesbank. Beide Institute sind für ihre strengen Regeln zum Schutz der Kundenvermögen bekannt, was Kunden der Bernstein Bank ein hohes Maß an Sicherheit verspricht.

Bernstein Bank Regulierung

Reguliert wird die Bernstein Bank von der BaFin

Unser Bernstein Bank Test wird zeigen, dass Technologie, gepaart mit Innovation, Qualität und Sicherheit das zentrale Thema der deutschen Privatbank darstellt. Leistungsstarke und innovative technische Lösungen sprechen auch Trader mit hohen Ansprüchen an. Im Vordergrund steht die Idee, allen Kunden – privaten ebenso wie institutionellen Tradern – eine stabile, leistungsfähige Plattform für ultraschnelle Orders zur Verfügung zu stellen.

4. Regulierung/Einlagensicherung bei der Bernstein Bank

Die Bernstein Bank ist eine unter der HR-Nummer HRB 225389 beim Amtsgericht München eingetragene Privatbank mit der Geschäftsform GmbH. Als deutsches Kreditinstitut mit Firmensitz in der Bundesrepublik unterliegt sie der Aufsicht der BaFin sowie der Bundesbank und ist der Entschädigungseinrichtung der Wertpapierhandelsunternehmen (EdW) angeschlossen. Kundengelder werden auf segregierte Treuhand-Sammelkonten bei einem ungenannten deutschen Einlagenkreditinstitut eingezahlt, das Mitglied des Bundesverbandes deutscher Banken (BdB) und der Entschädigungseinrichtung deutscher Banken (EdB) angeschlossen ist. Mit all diesen Mitgliedschaften und Absicherungen liegt die Sicherungsgrenze für Trader der Bernstein Bank zufolge derzeit bei mehr als 40 Mio. Euro pro Kunde.

Zu beachten ist, dass aktuell widersprüchliche Informationen zur Nachschusspflicht vorliegen. Auf ihrer Webseite betont das Geldinstitut, es bestehe keine Nachschusspflicht, was das Verlustrisiko erheblich einschränken würde. In den vorliegenden AGBs ist die Nachschusspflicht jedoch noch zu finden.

Jetzt beim Anbieter anmelden: www.bernstein-bank.com/de

5. Die Konditionen der Bernstein Bank: Ein Erfahrungsbericht aus der Praxis

Konten der Bernstein Bank

In Sachen Konto setzt die Bernstein Bank auf einfache Lösungen: Im Prinzip gibt es nur ein Classic Handelskonto für Privatpersonen oder institutionelle Anleger, das in EUR oder USD geführt werden kann. Die Konditionen sind in allen Fällen dieselben: Die Mindesteinzahlung liegt bei 2.000 EUR/USD, darüber hinaus fallen keine Einrichtungs- oder Kontoführungsgebühren an. Voraussetzung dafür ist mindestens 1 Trade pro Monat – ansonsten berechnet der Broker eine monatliche Kontoführungsgebühr von 9,95 EUR/USD. Diese Voraussetzung sollten engagierte Trader aber leicht erfüllen können. Weitere Gebühren oder Provisionen fallen nicht an – die Bernstein Bank finanziert ihre Aktivitäten ganz überwiegend durch die Spreads.

Übrigens: Neben dem virtuellen Classic Handelskonto stellt die Privatbank aus München ein Marginkonto zur Verfügung. Vorausgesetzt das Konto ist ausreichend kapitalisiert ist es damit möglich, mit relativ geringen Mindesteinzahlungen den Hebeleffekt zu nutzen, um größere Volumina am Markt zu bewegen.

Bernstein Bank Demokonto

Zum Leistungsangebot des Brokers zählt auch ein Demokonto

CFD-Handel bei der Bernstein Bank

Als relativ kleiner und junger Anbieter offeriert die Bernstein Bank zwar nicht ganz so viele CFDs wie die größere Konkurrenz – die verfügbaren Optionen allerdings können sich sehen lassen. Mehr als 70 CFDs zu verschiedenen Basiswerten, darunter Index-CFDs, Rohstoff-CFDs und Aktien-CFDs, sind hier handelbar. Natürlich ist es dabei möglich, aus verschiedenen Orderarten zu wählen. Der Broker selbst empfiehlt die Nutzung von Stopp-Kursen und Stopp-Loss-Orders, um Gewinne zu sichern und sich vor allzu großen Verlusten zu schützen. Die günstigsten Spreads liegen z.B. beim DE30 (Dax Cash) bei 1.2 Punkten und beim Währungspaar EUR/USD bei 1.0 Pips.

Naturgemäß ist das CFD Trading mit hohen Verlustrisiken behaftet, birgt allerdings auch hohe Gewinnchancen. Um Chancen optimal zu nutzen, ist es für Trader sinnvoll, ihre Kurse kontinuierlich im Blick zu haben, etwa mit den Realtimecharts der Handelsplattform. Darüber hinaus ist es aber auch möglich, mittels der Programmiersprache MQL4 selbstständig sogenannte Expert Advisors zu entwickeln. Dabei handelt es sich um automatisierte Handelsprogramme, die nach bestimmten Vorgaben die Kurse permanent im Blick haben und automatisiert reagieren, wenn bestimmte Mindest- oder Höchstmarken überschritten werden.

Forex-Handel bei der Bernstein Bank

Fixe und enge Spreads für derzeit 36 Währungspaare machen die Bernstein Bank auch für Trader mit Forex-Präferenz interessant. Zum Einsatz gelangt dabei ein Hebel von bis zu 1:200. Die Margin beginnt für Forex Trades bei sehr attraktiven 0,50%, Kommissionen fallen nicht an. Der Margin Call erfolgt, wenn das Margin-Level unter 200% fällt und wird durch eine rote Zeile in der Kontostandsanzeige signalisiert. Die Mindesthandelsgröße beträgt 0,01 Lot. Zu beachten ist, dass beim Overnight Handel Rolloverkosten anfallen, die erst auf der MT4 Handelsplattform in den Kontraktspezifikationen angezeigt werden.

Jetzt beim Anbieter anmelden: www.bernstein-bank.com/de

Aktionen bei der Bernstein Bank

Neukunden-Angebote oder Einzahlungs-Aktionen sucht man bei der Bernstein Bank vergebens. Der Münchner Anbieter setzt lieber dauerhaft auf attraktive Konditionen und geringstmögliche Kosten, um sich als permanent attraktiver Broker zu positionieren.

Service der Bernstein Bank

Ein hohes Maß an Servicequalität und zielgerichtete Unterstützung stehen im Fokus der Bernstein Bank Servicebemühungen. So stehen eine allgemeine Auskunft, ein Help Desk und der Trading Desk per E-Mail und Telefon für Fragen und Erklärungen zur Verfügung. Die Servicezeiten orientieren sich an den Handelszeiten und liegen zwischen 23.00 Uhr sonntags und 23.00 Uhr freitags. Mit anderen Worten: Der Kundenservice ist an 5 Tagen pro Woche 24 Stunden lang erreichbar. In der Regel erfolgen die Auskünfte auf Deutsch, am Help und Trading Desk auf Deutsch und Englisch. Informationen direkt zum CFD und Forex Konto oder zu Managed Accounts können über ein separates Onlineformular angefordert werden. Kostenfreie Telefonorders zum Schließen von Positionen runden das Angebot ebenso ab wie das kostenfrei nutzbare Demo Konto, das via MetaTrader 4 oder den WebTrader getestet werden kann.

Die Bernstein Bank legt aber nicht nur großen Wert auf gute Erreichbarkeit und zielführende Serviceangebote, sie bietet ihren Kunden auch ein großes Research- und Schulungsangebot. Zur Vermittlung umfangreicher Informationen stehen Webinare, Videos, Ratgeber im pdf-Format sowie ein Glossar zur Verfügung. Per Support, Video-Tutorials und pdf-Ratgebern erfolgt eine ausführliche (und deutschsprachige) Einweisung in die Handelsplattform und ihre Besonderheiten. Ein großer Research-Bereich mit News, Analysen, Marktkommentaren und einem Market Mover runden das Angebot sinnvoll ab. Übrigens: die Münchner Privatbank bietet ihren Kunden auch die Möglichkeit, Managed Accounts zu nutzen. In diesem Fall erhält ein professioneller Vermögensverwalter eine Kontovollmacht und handelt im Namen und auf Rechnung des Kunden.

Bernstein Bank Vorteile

Die vielen Vorteile der Bernstein Bank im Überblick

6. Mit MT4 und seinen Ergänzungen erfolgreich traden

Als CFD und Forex Broker mit einem besonderen Fokus auf innovative Technologie setzt die Bernstein Bank auf die „weltweit beliebteste“ Handelsplattform MetaTrader 4 (MT4), die Kunden kostenlos zur Verfügung steht. Die meisten Trader mit etwas Erfahrung sind bereits mit dieser Plattform bekannt, was den Einstieg erleichtert. Die intuitive Benutzeroberfläche und umfangreiche Funktionspalette machen es aber auch Einsteigern leicht, sich zu orientieren und schnell erste Trading-Erfolge einzufahren. Zahlreiche Ordermöglichkeiten und die Option, den automatisierten Handel zu nutzen, erhöhen die Attraktivität der stabilen, benutzerfreundlichen Plattform. Die dazugehörige Software können Interessenten im Laufe des Registrierungsprozesses herunterladen. Mit den umgehend per E-Mail versendeten Login-Daten ist sie sofort einsatzbereit.

Alternativ zur Software-Nutzung ist es auch möglich, die Handelsplattform online über einen Web-Account zu nutzen. Mit dem WebTrader ist lediglich eine Internetverbindung notwendig, um von jedem Ort der Welt aus zu traden. Wer dennoch lieber auf den Download setzt und eine Mindestkapitalisierung von 1.000 EUR vorweisen kann, hat mit dem MT4 Turbo Package Gelegenheit, Trading- und Research-Features zu nutzen, die bislang nur Trading-Profis vorbehalten waren. Apps für iOS und Android runden das Angebot ab.

Jetzt beim Anbieter anmelden: www.bernstein-bank.com/de

7. Kontoeröffnung einfach und schnell in verschiedenen Währungen

Ohne Umwege schnell ans Ziel gelangen – diese Devise setzt die Bernstein Bank auch in Sachen Kontoeröffnung um. Auf der Homepage genügt ein Klick auf den Button „Live Konto“ oben rechts, um die Kontoeröffnung zu veranlassen. Für die anfängliche Registrierung werden einige wenige persönliche Daten wie Name, Adresse und Geburtsdatum erhoben. An dieser Stelle sind auch wichtige Dokumente und Unterlagen wie z.B. Legitimierungsvarianten, Handelskonditionen, Ausführungsgrundsätze sowie das Preis- und Leistungsverzeichnis zu finden. Die Kontoeröffnung ist grundsätzlich für Privatpersonen und Unternehmen, in EUR oder USD möglich.

Nach Absenden des Online-Antrags erfolgt umgehend der Versand der Login-Daten per E-Mail. Ab diesem Zeitpunkt kann die Handelsplattform bereits genutzt werden. Übrigens: Das Handelskonto wird zunächst einmal unverbindlich eröffnet und zieht keine sofortige Verpflichtung zu Transaktionen nach sich. Über Zeitpunkt und Höhe der Kapitalisierung entscheidet grundsätzlich der Kontoinhaber. Einzahlungen können zu einem beliebigen Zeitpunkt per Überweisung, Kreditkarte oder einen Zahlungsdienstleister erfolgen. Wer sich zunächst mit der Handelsplattform vertraut machen möchte, wählt zum Einstieg am besten das Demo Konto, das grundsätzlich über dieselbe Nutzeroberfläche und dieselben Funktionen wie das Live Konto verfügt, dessen Nutzung aber nicht mit realen Gewinn- oder Verlustmöglichkeiten verknüpft ist.

8. Bernstein Bank bietet Kunden großes Angebot an Informationen und Schulungsunterlagen

Der Handel mit Devisen und CFDs ist auch für erfahrene Trader mit zum Teil großen Risiken behaftet, verheißt aber auch große Gewinnchancen. Um Einsteigern die ersten Schritte zu erleichtern und die Handelsplattform samt Erweiterungen vorzustellen, setzt die Bernstein Bank auf ein großes Research- und Schulungsangebot. Die öffentlich zugänglichen Webinare, Tutorial- und Analyse-Videos und Ratgeber im pdf-Format befassen sich mit den Besonderheiten der MT4-Plattform, aber auch mit Grundlagen des CFD- und Forex-Handels, mit Trading-Grundsätzen, Tradingpsychologie und grundlegenden Erklärungen zu Forex, CFDs und Rohstoffen. Ergänzt wird das Angebot u.a. durch tradingrelevante News, informative Podcasts, dem Market Mover und – bei Bedarf – einem Newsletter. Das Angebot versteht sich als Service sowohl für Einsteiger als auch für erfahrene Trader, die hilfreich aufgearbeitete Informationen und Analysen zu schätzen wissen.

Bernstein Bank Schulungsbereich

Der Broker verfügt über einen Schulungsbereich

9. Bernstein Bank im Test: Ein- und Auszahlungen laufen reibungslos ab

Neben dem Trading-Angebot, den damit verbundenen Gebühren und der Trading-Plattform spielen für Trader auch die Konditionen für Ein- und Auszahlungen eine große Rolle. Schließlich müssen sie in der Lage sein, schnellstmöglich Gelder auf ihr Handelskonto zu transferieren – und das zu möglichst günstigen Konditionen.

Bei der Bernstein Bank erfolgen Transaktionen ganz einfach und komfortabel über den persönlichen Kundenbereich. Zur Verfügung stehen dabei Banküberweisungen, Kreditkarten und Online-Zahlungsanbieter. Um Einzahlungen schnell und eindeutig zuordnen zu können, ist es grundsätzlich sinnvoll, stets die Trading-Kontonummer als Verwendungszweck anzugeben.

Wie viele Broker erhebt die Bernstein Bank bei Einzahlungen zum Teil Gebühren. Kostenfrei ist lediglich die Einzahlung per Überweisung, bei der allerdings Fremdbankgebühren anfallen können. Für Einzahlungen per Kreditkarte berechnet die Privatbank pauschal 2,50%, für sofort verfügbare Überweisungen 2,00% + 0,25 EUR pro Transaktion und für Einzahlungen mit dem polnischen Zahlungsdienstleister Przelewy24 fallen 3,95% + 0,65 EUR pro Transaktion an.

Gelder, die per Kreditkarte oder Zahlungsdienstleister eingezahlt werden, stehen in der Regel sofort zur Verfügung. Per Überweisung eingezahlte Gelder sind meist nach 1-5 Werktagen auf dem Handelskonto verfügbar. Für Auszahlungen erhebt die Bernstein Bank keine Gebühren. Je nach Auszahlungsart können jedoch Fremdbankgebühren anfallen. Limits für Ein- und Auszahlungen sind nicht bekannt.

Jetzt beim Anbieter anmelden: www.bernstein-bank.com/de

10. Testberichte zum Angebot der Bernstein Bank: Erfahrungen aus Presse & Internet

Im allgemeinen ist auch bei Brokern zu beobachten: Je länger ein Unternehmen am Markt ist, desto mehr Erfahrungsberichte und Testergebnisse sind darüber zu finden. Da die im April 2016 gegründete Bernstein Bank zu den jüngsten Anbietern am Markt zählt, sind Testberichte, Auszeichnungen und Erfahrungsberichte naturgemäß noch nicht vorhanden – das Angebot ist schließlich erst seit wenigen Monaten verfügbar. Es bleibt daher abzuwarten, mit welchen Leistungen und Konditionen das Unternehmen künftig das Interesse von Fachleuten und Presse auf sich ziehen kann.

11. Härtetest für die Bernstein Bank – Ist dieses Unternehmen für Sie der richtige Partner?

Der Faktor Zeit: Wie viel Zeit können und wollen Sie aufwenden, um Informationen über einzelne Produkte und Trading-Gelegenheiten zu sammeln?

Die Bernstein Bank informiert auf ihren Webseiten grundsätzlich sehr ausführlich und mittels verschiedener Medien über die Handelsplattform und unterschiedliche Produkte. Der Zeitaufwand für die Suche nach relevanten Informationen hält sich damit sehr in Grenzen. Darüber hinaus ist es möglich, Expert Advisers zu nutzen, die den Handel automatisieren und damit extrem zeitsparend gestalten.

Der Faktor Geld: Wie viel Kapital muss für den Einstieg aufgewendet werden?

Aus der Eröffnung eines Handelskontos erwächst grundsätzlich erst einmal keine Verpflichtung zur Kapitalisierung. In seinen AGB nennt das Broker allerdings eine Mindesteinzahlung von 2.000 EUR bzw. 2.000 USD, je nachdem, in welcher Währung das Handelskonto geführt wird. Dauerhaft kostenlos ist das Demo Konto, das sich vor allem für die Erprobung von Strategien und zum Kennenlernen der Handelsplattform eignet.

Der Faktor Rendite: Wie hoch kann die Rendite ausfallen?

Die Handelsplattform MetaTrader, welche die Bernstein Bank für Transaktionen zur Verfügung stellt, ist eine Software zum Handel mit Devisen und CFDs. Diese Produkte bieten die Möglichkeit, auch auf fallende Kurse zu setzen – und bei allen Orders auch die Option, Hebel einzusetzen, die das Gewinn- und Verlustrisiko um den jeweiligen Prozentwert (hier bis 1:200) erhöhen. Entsprechend hoch sind die Renditemöglichkeiten, die im Gegenzug jedoch mit erhöhten Verlustrisiken behaftet sind.

Bernstein Bank Handelsplattform

Das Trading findet bei der Bernstein Bank mit dem MetaTrader 4 statt

Der Faktor Risiko: Können riskante Produkte gehandelt werden?

Hebelprodukte sind per Definition hoch riskant. Sie ermöglichen ein Vielfaches an Gewinnen – aber in gleichem Maße ein Vielfaches an Verlusten. Umso wichtiger ist es, sich vor einer Transaktion genau mit dem Produkt und seiner aktuellen Entwicklung vertraut zu machen.

Der Faktor Mensch: Welchen Stellenwert räume ich dem persönlichen Kontakt zu meinem Online-Broker ein?

Obwohl ein Online-Broker, bietet die Bernstein Bank eine ganze Reihe an persönlichen Informations- und Kontaktwegen. Ausgewiesene Experten informieren mit Video-Tutorials zu Trading-Grundlagen, den Möglichkeiten der Handelsplattform oder analysieren aktuelle Entwicklungen. Darüber hinaus stehen Experten während der sehr großzügigen Servicezeiten per E-Mail und Telefon mit Rat und Tat zur Seite.

12. Fazit: Junger Broker mit zielgerichtetem Service und Angebot

Als einer der jüngsten Anbieter auf dem deutschen Markt ist die Bernstein Bank vielleicht nicht so bekannt wie gediente Branchengrößen – verstecken muss sie sich für ihr Angebot aber keineswegs. Einen besonderen Fokus setzt das Unternehmen auf optimale technische Voraussetzungen für superschnelle Orders. Gepaart mit einer stabilen und sehr kundenfreundlichen Handelsplattform, günstigen Trading-Konditionen und einem zielführenden Kundenservice bietet die deutsche Privatbank unter BaFin-Aufsicht damit optimale Bedingungen für erfolgreiches Traden.

Jetzt beim Anbieter anmelden: www.bernstein-bank.com/de

Ihre Erfahrungen und Meinungen zur Bernstein Bank

Konnten Sie bereits Erfahrungen mit dem viel gerühmten ultraschnellen Handel der Bernstein Bank sammeln? Was denken Sie über den relativ unbekannten Broker, der trotz attraktiver Trading-Konditionen bislang öffentlich kaum in Erscheinung getreten ist? Schreiben Sie uns – wir freuen uns über Ihr Feedback!