Wüstenrot Bank Depot im Test 2016

Zuletzt aktualisiert & geprüft: 28.04.2020

Die Wüstenrot Bank AG Pfandbriefbank hat ihren Sitz in Ludwigsburg und ist als Universalbank tätig. Das Hauptgeschäftsfeld ist die Baufinanzierung in Geschäftsbesorgung der Wüstenrot Bausparkasse AG. Daneben gewinnen aber auch zunehmend Zahlungsverkehrs- und Anlageprodukte (bei der Wüstenrot Direct) an Bedeutung. Gegründet wurde die Wüstenrot Bank AG für Wohnungswirtschaft 1968 in Ludwigsburg.

Die Hauptaufgabe der Bank bestand damals darin, die Kunden der Bausparkasse bei der Finanzierung ihrer Immobilienvorhaben zu unterstützen. Später wurde außerdem das gesamte außerkollektive Einlagengeschäft von der Bausparkasse übernommen. Das Online-Broking-Angebot Wüstenrot Direct untersteht wie die Wüstenrot Bank der BaFin und ist Mitglied im Einlagensicherungsfonds der deutschen Banken. Die Konten (Giro und Tagesgeld) wurden bereits mehrfach ausgezeichnet. Depotvergleich.com informiert über das Wüstenrot Bank Depot im Test. Wir berichten Ihnen von guten und schlechten Erfahrungen mit Wüstenrot Bank Depot im Test!

Jetzt beim Anbieter anmelden: www.wuestenrotdirect.deInvestitionen bergen das Risiko von Verlusten

Wüstenrot Bank Depot im Test: Pro und Contra auf einen Blick

PRO

  • kostenloses Wertpapierdepot und Verrechnungskonto
  • Order ab 9,90 Euro
  • ausgewählte Top-Fonds mit 100 Prozent Rabatt auf Ausgabeaufschlag
  • keine Mindesteinlage
  • Vom 01.06.-30.06.2016 bietet Wüstenrot bei einem Depotwechsel 100€ Aktivierungsprämie zusätzlich zum Wechselbonus von 250€

CON

  • 2,90 Euro Gebühr um Limitaufträge zu ändern oder zu streichen
  • 9,90 Euro zusätzlich bei Telefonorder

gebuehrenDas Depot-Angebot von Wüstenrot Direct ist ein Zusatzangebot zum restlichen Angebot der Vollbank mit Girokonto, Tagesgeld und mehr. Das Wertpapierdepot selbst und auch das Verrechnungskonto sind beim Top Depot Direct gratis, die Order kann ab 9,90 Euro ausgeführt werden und kostet maximal 29,90 Euro, was recht preiswert ist. Aktien, Optionsscheine und Fonds können gehandelt werden, wobei es bei den Fonds 5 ausgewählte Top-Fonds gibt, die mit einem Rabatt von 100 Prozent auf den Ausgabeaufschlag gehandelt werden können. Auch bei weiteren Fonds gibt es Rabatte. Zwar ist keine Mindesteinlage für das Depot bei der Wüstenrot Direct erforderlich, dafür gibt es aber eine zusätzliche Gebühr bei Telefonorder und ebenfalls eine Gebühr, wenn Limitaufträge geändert oder gestrichen werden sollen.

Wüstenrot Depot in nur wenigen Schritten eröffnen

Depot in nur wenigen Schritten eröffnen

Im Überblick: Angebot von Wüstenrot Bank Depot im Test

  • Wertpapierdepot: kostenlos
  • Verrechnungskonto: kostenlos (Top Giro oder Top Tagesgeld, beide verzinst)
  • Preis pro Order: ab 9,90 Euro (max. 29,90 Euro), keine Kosten für XETRA, aber zzgl. Spesen für andere Börsenplätze, Telefonorder: 9,90 Euro zusätzlich
  • Provision: 0,25 Prozent vom Kurswert
  • Börsenhandel: alle deutschen Börsen, XETRA, ausländische Börsen
  • außerbörslicher Handel: mit rund 10.000 Fonds
  • Limitorders: kostenlos
  • Aufträge ändern/streichen: 2,90 Euro
  • Mindesteinlage: keine
  • Software: Online-Handelsplattform
  • Service: Kunden-Hotline Mo-Fr 8:00 bis 19:00 Uhr mit Rückrufservice, Online-Kontaktformular, aktuelle Finanznachrichten, Top-Fonds-Übersicht, Musterdepot
Jetzt beim Anbieter anmelden: www.wuestenrotdirect.deInvestitionen bergen das Risiko von Verlusten

Details zum Anbieter des Wüstenrot Bank Depot im Test

Wie bereits zu Beginn erwähnt wurde, handelt es sich beim Anbieter des Depots um die Wüstenrot Bank AG Pfandbriefbank mit Sitz in Ludwigsburg. Das Unternehmen ist dabei nicht nur Broker, sondern bietet auch herkömmliche Bankdienstleistungen an. Insbesondere Baufinanzierungen über die bekannte Wüstenrot Bausparkasse AG zählen zu den Kernkompetenzen der Bank. In den vergangenen Jahren haben aber zunehmend Zahlungsverkehrs- und Anlageprodukte an Bedeutung gewinnen können.

Gegründet wurde das Unternehmen bereits im August 1968, wobei ursprünglich ausschließlich Baufinanzierungen ermöglicht werden sollten. Ab 1985 baute der Konzern sein Filialnetz auf und eröffnete 10 Bankfilialen. In den folgenden Jahren erweiterte Wüstenrot seine Produktpalette stetig und bot neben Immobilienkrediten auch Girokonten, Privatkredite und Wertpapiergeschäfte an. Heute verfügt der Konzern über keinerlei Bankfilialen mehr, um Kosten zu senken und diese Preisvorteile letztlich an Kunden weitergeben zu können.

Die Wüstenrot Bank AG Pfandbriefbank selbst wurde erst im Jahr 2005 rein rechtlich gegründet und entstammt einer unternehmensinternen Fusion. Dadurch entstand damals einer der ersten Universalbanken mit Pfandbrieflizenz nach neuem Recht.

Bei der Wüstenrot direct sind derzeit 143,553 Mio. durch den Einlagensicherungsfonds des BdB abgedeckt. Außerdem untersteht die Wüstenrot Bank der BaFin. Weitere Details zur Regulierung des Unternehmens finden Trader im entsprechenden Absatz dieses Ratgebers.

Regulierung: Seriöser als Wüstenrot geht es kaum

Bei der Wahl des perfekten Brokers spielt nicht nur die Datensicherheit eine wichtige Rolle. Insbesondere die Regulierung und Überwachung des Anbieters sollte von Tradern geprüft werden. Andernfalls drohen böse Überraschungen, sollte der Broker Insolvenz anmelden müssen oder in eine wirtschaftliche Schieflage geraten.

Bei Wüstenrot können Anleger schon alleine aufgrund der langjährigen Tätigkeit der Bank auf ein hohes Maß an Seriosität vertrauen. Seit Jahrzehnten ist der Konzern Bausparen und Anlegern ein Begriff. Zusätzlich dazu wird Wüstenrot natürlich auch staatlich reguliert und von der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht überwacht. Die Regulierungsbehörde gilt als erfahren und strikt, sie sorgt dafür, dass Wüstenrot alle gängigen EU-Vorschriften einhält. Kundeneinlagen sind bei der Bank so etwa bis zu einem Betrag von 100.000 Euro zu 100 % abgesichert.

Für Anleger ist es zudem wichtig, sich die allgemeinen Geschäftsbedingungen des Brokers vor dem Abschluss eines Vertrages genauer durchzulesen. Wer sich näher mit den Bedingungen bei Wüstenrot beschäftigt stellt schnell fest, dass der Anbieter keine versteckten Klauseln oder andere unschöne Überraschungen für Kunden parat hält. Insgesamt ist Wüstenrot also als regulierter und seriöser Broker zu bewerten.

Die Konditionen von Wüstenrot direct: Ein Erfahrungsbericht aus der Praxis

Top Depot Direct

anfaengerNeben anderen verfügbaren Depots bei der Wüstenrot Direct ist das Top Direct Depot kostenlos. Ebenso ist es auch das Verrechnungskonto, als welches das normale Top Giro oder das Top Tagesgeld der Wüstenrot Bank dienen kann. Die Orderpreise sind überschaubar und gestaffelt von 9,90 Euro bis 29,90 Euro, die Höhe der Orderprovision (0,25 Prozent) ist abhängig vom Kurswert. Zusätzliche Spesen, beispielsweise die Börsenplatzgebühr sind hierbei noch nicht berücksichtigt. Im börslichen und außerbörslichen Handel wird der Fokus vor allem auf den Fonds-Handel gelegt, von es bei der Wüstenrot Direct mehr als 10.000 handelbare gibt.

Depotwechsel – Wüstenrot Bank Depot im Test

Der Depotübertrag ist bei der Wüstenrot Direct einfach, unkompliziert und kostenlos. Das Formular, das Sie auf der Webseite finden, einfach ausfüllen und abschicken – Wüstenrot Direct erledigt den Rest für Sie.

Wüstenrot direct Depotwechsel

Noch bis zum 30.06.2016 bietet Wüstenrot einen 250€ Bonus sowie zusätzlich 100€ Aktivierungsprämie bei einem Depotwechsel.

Fonds- und ETF-Handel

Wüstenrot Direct gibt es im außerbörslichen Handel 100 Prozent Rabatt auf den Ausgabeaufschlag fünf ausgewählter, erstklassiger Fonds. Bei rund 10.000 Fonds gibt es immerhin noch einen Rabatt von 50 Prozent auf den Ausgabeaufschlag. Für den Verkauf aller Fonds mit Ausgabeaufschlag entstehen keine weiteren Kosten, für die ohne Ausgabeaufschlag 9,90 Euro.

Bereits ab 50 Euro im Monat stehen den Kunden auch Fonds- oder ETF-Sparpläne zur Verfügung.

Aktionen

Für Mitarbeiter einer privaten Bank oder Versicherung bietet das Wüstenrot Bank Depot im Test nach eigener Aussage besonders attraktive Vorteile. Was diese genau sind, darüber hält man sich auf der Webseite aber bedeckt.

Service

VerbrauchertippsDie Kundenhotline der Wüstenrot Direct ist von Mo-Fr 8:00 bis 19:00 Uhr erreichbar und bietet, wenn auch die Zeiten nicht übermäßig ausgedehnt sind, doch immerhin einen Rückrufservice an. Auch stehen den Kunden ein Online-Kontaktformular zur Kontaktaufnahme mit der Bank sowie ein Live-Chat zur Verfügung. Auf der übersichtlichen Webseite finden sich aktuelle Finanznachrichten, die FAQ sowie die Top-Fonds im Überblick und ein Musterdepot. Weiteres Informationsmaterial, Webinare oder dergleichen wird bei der Wüstenrot Direct aber nicht zur Verfügung gestellt.

Service FAQ Wüstenrot direct

Bei Wüstenrot direct kann man der virtuellen Assistentin Fragen stellen

Die Handelsplattform bei Wüstenrot Direct: ausgereifte Software mit solider Funktionalität

Benutzerfreundlichkeit und Usability sind beim Trading von entscheidender Bedeutung. Nur wenn Anleger alle Finanzprodukte, Optionen und Hilfestellungen schnell finden können, kann effizient getradet werden. Entsprechend ausgereift sollte die Handelsplattform des Brokers sein und auch die Website des Unternehmens muss möglich übersichtlich gehalten sein.

Der erste Eindruck auf wüstenrotbank.de fällt durchwachsen aus. Das Design der Website wirkt klischeehaft, insbesondere die verwendeten Bilder wirken störend. Die Homepage wirkt wenig modern und etwas aufgesetzt. Gleichzeitig ist die technische Stabilität äußerst positiv zu beurteilen, mit gängigen Browsern ist der Service problemfrei nutzbar.

Für Trader ist es natürlich wichtiger, wie es um die Handelssfotware an sich bestellt ist. Wüstenrot setzt in diesem Bereich auf eine eigens entwickelte Plattform, die angenehm einfach zu bedienen ist. Der komplette Service ist in das Online-Banking an sich integriert worden. Trader können so nicht nur ihr Wüstenrot Depot, sondern ihre komplette Finanzverwaltung beim Broker durchführen. Das spart Zeit und Mühe, zusätzlich wird der Überblick gewahrt.

Technische oder andere Fehler sind bei Wüstenrot komplett Fehlanzeige. Während des kompletten Testdurchlaufs leistete die Handelsplattform ausgezeichnete Arbeit. Zu keinem Zeitpunkt kam es zu Problemen bei der Menüführung, Verzögerungen oder gar Systemabstürzen. In das positive Gesamtbild passt auch die ausgezeichnete Suchfunktion, die der Broker spezielle für unerfahrene Anleger integriert hat. Wer bestimmte Aspekte nicht findet oder Hilfestellungen benötigt, erhält passgenaue Antworten binnen weniger Sekunden über die Suchfunktion.

Mobiler Aktienhandel bei Wüstenrot

Nicht nur für professionelle Trader, sondern auch für Kleinanleger ist es immer wichtiger, mobil auf die eigenen Finanzen zugreifen zu können. Bequem vom eigenen Sofa oder unterwegs in der Bahn können Konto- und Depotstände überprüft werden.

Mobile Apps sparen allerdings nur dann Zeit, wenn das Design auf die speziellen Anforderungen der Smartphones hin angepasst werden. Wüstenrot bietet seinen Kunden Anwendungen für gängige Smartphones an, die den Anforderungen durchaus gerecht werden. Das Wüstenrot Depot kann unkompliziert und intuitiv verwaltet werden, sofern das eigene Smartphone eine Internetverbindung mit ausreichender Schnelligkeit herstellen kann. Aufgrund der großen Menge an zu übertragenden Daten ist es vorteilhaft, wenn sich Nutzer der App in ein WLAN-Netzwerk einwählen.

Testberichte zum Angebot von Wüstenrot direct: Erfahrungen aus Presse & Internet

FAQsIm Vergleichstest von n-tv ist die Wüstenrot Bank mit Ihrer Prepaid-Kreditkarte Testsieger der Kategorie „Beste Prepaid-Kreditkarte für Jugendliche und Erwachsene“ (Test 2/2013) geworden.

Das Angebot der Wüstenrot Direct eignet sich als Ergänzung zum herkömmlichen Angebot der Bank und ist wohl vor allem für Fondssparer gedacht, die nicht unbedingt täglich mit viel Risiko an der Börse handeln wollen.

Härtetest für Wüstenrot direct – Ist dieses Unternehmen für Sie der richtige Partner?

Der Faktor Zeit: Wie viel Zeit können und wollen Sie aufwenden, um Informationen über Wertpapiere zu sammeln?

Informationen über Wertpapiere können Sie bei der Wüstenrot Direct überhaupt keine sammeln. Sie sollten sich, auch wenn Sie Ihr Depot bei diesem Broker anlegen wollen, aber dennoch vor dem Handel informieren. Wenn Sie dafür nur wenig Zeit zur Verfügung haben, lohnt es vielleicht, sich die Top Fonds der Wüstenrot Direct einmal genauer anzusehen.

Der Faktor Geld: Mit wie viel Kapital können Sie Ihre Börsen-Herausforderung starten?

Die Wüstenrot Direct verlangt keine Mindesteinlage von Ihnen, Sie können also – insbesondere wenn Sie bereits Kunde sind und bereits ein Konto bei der Bank haben, sofort mit Ihrer Börsen-Herausforderung loslegen. Beachten Sie aber, dass Sie sich in jedem Fall gut informieren sollten.

Der Faktor Rendite: Wie hoch ist die gewünschte Rendite mit dem eigenen Aktiendepot?

Solide Renditen im mittleren Bereich können Sie bei den Angeboten Produkten erzielen, wenn Sie auch informiert an die Sache herangehen. Richtig heftige Renditebringer sind im Portfolio des Brokers aber nicht vorgesehen.

Der Faktor Risiko: Können riskante Produkte gehandelt werden?

Optionen und Futures beispielsweise sind bei der Wüstenrot Direct nicht vorgesehen. Generell liegt der Fokus bei den Fonds, so dass wer risikoreiche Produkte handeln möchte, bei der Wüstenrot Direct nicht an der richtigen Adresse ist.

Der Faktor Mensch: Wie wichtig ist mir die Möglichkeit des persönlichen Kontakts zu meinem Online-Broker?

Bei der Wüstenrot Direct haben Sie die Möglichkeit sowohl telefonisch (mit Rückruf-Service), als auch im Live-Chat oder per Kontaktformular mit den Mitarbeitern Kontakt aufzunehmen.

Fazit: Solider Broker für Kleinanleger

Wüstenrot ist eine der bekanntesten Marken im Finanzbereich in Deutschland. Das Unternehmen bietet ein Komplettpaket für alle Finanzdienstleistungen an, unter anderem auch das Wüstenrot Depot. Es richtet sich speziell an Anleger, die ihre kompletten Finanzen zentral an einem Ort verwalten möchten. Die Handelsplattform wirkt einsteigerfreundlich, ist jedoch für professionelle Trader nicht umfangreich genug. Zu überzeugen weiß der Broker zudem vor allem durch sein hohes Maß an Seriosität, die deutsche Regulierung und die Gewissenhaftigkeit beim Thema Datenschutz.

Jetzt beim Anbieter anmelden: www.wuestenrotdirect.deInvestitionen bergen das Risiko von Verlusten

Ihre Erfahrungen und Meinungen zu Wüstenrot direct

erfahrungen_schreibenHaben Sie bereits Erfahrungen mit der Wüstenrot Direct? Wollen Sie uns und den Lesern von Depotvergleich.com Ihre Meinung mitteilen? Dann schreiben Sie uns jetzt!