Orbex im Test: Forex und CFDs mit niedrigen Spreads handeln

Orbex Testergebnis Der Broker Orbex wurde im Jahr 2011 gegründet und hat seinen Hauptsitz in Limassol auf der Insel Zypern. Die Regulierung erfolgt deshalb durch die anerkannte Finanzaufsichtsbehörde CySEC. Zusätzlich ist der Orbex bei der BaFin in Deutschland sowie bei weiteren Behörden in anderen Ländern registriert.

Als ECN-Broker herrschen beim Trading keine Interessenskonflikte zwischen Broker und Kunden, denn Orbex stellt die Handelskurse nicht selber und verdient ausschließlich an den Spreads. Somit profitiert der Broker sogar davon, wenn seine Kunden beim Trading erfolgreich sind, denn wenn die Trader insgesamt einen Gewinn erwirtschaften, werden in der Regel mehr Trades platziert, was auch den Gewinn für den Broker steigert. Das ernsthafte Interesse am Erfolg der Kunden zeigt sich ebenso am sehr umfangreichen Schulungsangebot: Die Kunden können auf eine Vielzahl an Video-Kursen, Tutorials und eBooks zugreifen und somit das eigene Wissen kontinuierlich erweitern. In Webinaren mit Finanzexperten können einzelne Themen vertieft werden und das erworbene Wissen wird durch verschiedene praktische Übungen gefestigt. Das Training kann ohne Risiko mit einem kostenlosen Demokonto stattfinden, welches auch ohne vollständige Registrierung unverbindlich genutzt werden kann.

Im Forex-Bereich werden 32 Währungspaare angeboten, hinzu kommen noch diverse CFDs aus verschiedenen Bereichen. Im folgenden Orbex Test haben wir uns intensiv mit dem Broker auseinandergesetzt und beleuchten die Stärken und auch die Schwächen dieses Anbieters.

Jetzt beim Broker anmelden: www.orbex.com

Inhaltsverzeichnis

  • Orbex im Test: Pro und Contra auf einen Blick
    • Pro:
    • Contra:
  • Im Überblick: Das Angebot von Orbex
  • Orbex im Test: Der Broker im Portrait
  • Regulierung und Einlagensicherung bei Orbex
  • Die Konditionen von Orbex: Ein Erfahrungsbericht aus der Praxis
    • Konten von Orbex
    • CFD-Handel
    • Forex-Handel
    • Service
  • Mit MetaTrader 4 erfolgreich handeln
  • Kontoeröffnung einfach und schnell in verschiedenen Währungen
  • Orbex bietet den Kunden viele Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Orbex im Test: Ein- und Auszahlungen schnell und ohne Gebühren
  • Testberichte zum Angebot von Orbex: Erfahrungen aus Presse und Internet
  • Härtetest für Orbex: Ist dieser Broker für Sie der richtige Partner?
  • Fazit: Broker mit umfangreichem Schulungsangebot
  • Ihre Erfahrungen und Meinungen zu Orbex

Orbex im Test: Pro und Contra auf einen Blick

Pro:

  • Umfangreicher Schulungsbereich mit vielen Videos, eBooks und Webinaren
  • Automatisierter Handel (mit Expert Advisors) möglich
  • Kostenloses Demokonto ohne vollständige Registrierung verfügbar
  • MetaTrader Multi Terminal zur Verwaltung mehrerer Konten
  • Wahlweise flexible oder variable Spreads (je nach Kontomodell)
  • ECN-Broker
  • Zugang zum Social Trading

Contra:

  • 500 Euro Mindesteinzahlung
  • Kein Bonusprogramm

Der umfangreiche Schulungsbereich von Orbex stellt eine der hervorzuhebenden Leistungen des Brokers dar. Anfänger können das Trading in einem ausführlichen Video-Kurs bequem erlernen und auch für die fortgeschrittenen Trader hat der Broker mit verschiedenen eBooks, Videos und Webinaren viele Weiterbildungsmöglichkeiten zu bieten. Durch die vier unterschiedlichen Kontomodelle können die Kunden zwischen verschiedenen Konditionen wählen. Während beim Classic-Konto mit festen Spreads gehandelt wird, erfolgt die Berechnung der Spreads bei den anderen drei Kontotypen variabel.

Orbex Erfahrungen von Depotvergleich.com

Der Webauftritt des Brokers Orbex

Als ECN-Broker stellt Orbex die Handelskurse nicht selbst und vermeidet folglich Interessenskonflikte. Mit dem Tool Expert Advisors lassen sich Handelsstrategien automatisieren. Mit einem Backtest-Tool können sie zuvor auf die Kurse der Vergangenheit angewendet und somit auf ihre Effektivität getestet werden. Die beliebte Handelsplattform MetaTrader 4 kann sowohl heruntergeladen als auch webbasiert genutzt werden. Auch eine mobile MetaTrader App steht den Kunden zum kostenlosen Download zur Verfügung.

Orbex bietet ein solides Angebot in allen Bereichen und sorgt mit einem umfangreichen Serviceangebot dafür, dass sich sowohl Einsteiger als auch die meisten professionellen Händler beim Handel mit den angebotenen Produkten wohlfühlen.

Im Überblick: Das Angebot von Orbex

  • Sitz und Regulierung: CySEC Zypern
  • Gebühren/Spread (am Beispiel DAX-CFD): Keine Gebühren/variable und feste Spreads
  • Hebel (DAX-CFD): 1:500
  • Handelsmodell (z.B. DMA-CFDs/Market Maker): Kein Market Maker
  • Handelsplattform(en): MetaTrader4 (MT4) für Windows oder Mac, MT4 Web Trader, MT4 Multi Terminal
  • Mobile Trading & Apps: MT4 App für iOS und Android
  • Demokonto: Ja, kostenlos
  • Basiswerte: Forex und CFDs
  • Mindesteinzahlung: 500 Euro
  • Service und besondere Angebote: Live-Chat, Telefon-Hotline mit kostenlosem Rückruf-Service, kostenloses Demokonto, kostenlose eBooks, Videos und Webinare, Tutorials zur Einweisung in die Handelsplattform, tägliche Analysen von Experten, Wirtschaftskalender
Jetzt beim Broker anmelden: www.orbex.com

Orbex im Test: Der Broker im Portrait

Orbex ist ein weltweit aktiver Broker, dessen Hauptsitz sich auf der Insel Zypern befindet. Der Broker wurde im Jahr 2011 gegründet und hat bereits mehrere Preise für seine herausragenden Leistungen gewonnen.

Die Leistungen werden in mehreren Sprachen, unter anderem auch auf Deutsch angeboten und Orbex ist neben der Regulierung durch die CySEC zudem bei der deutschen BaFin und mehreren weiteren Finanzaufsichtsbehörden registriert.

Als Handelsplattform wird der beliebte MetaTrader 4 verwendet, welcher bei Orbex sowohl heruntergeladen als auch webbasiert genutzt werden kann. Der mobile Handel ist über die MetaTrader App ebenfalls mit vielen Funktionen möglich.

Das Unternehmen hat es sich zum Ziel gesetzt, sowohl privaten als auch institutionellen Tradern ein attraktives Handelsumfeld zu bieten. Aus diesem Grund stehen vier unterschiedliche Kontomodelle zur Auswahl, welche die individuellen Bedürfnisse der einzelnen Kunden optimal abdecken sollen.

Regulierung und Einlagensicherung bei Orbex

Bei Orbex handelt es sich um ein vollständig lizenziertes und reguliertes Finanzunternehmen aus Zypern. Überwacht wird der Broker von der Cyprus Securities and Exchange Commission (CySEC), die nach den strengen Regulierungskriterien der Europäischen Union arbeitet. Orbex ist für den internationalen Handel mit CFDs, Währungen, Futures, Rohstoffen und Indizes lizenziert und erfüllt bisher sämtliche EU-Vorschriften.

Die bei Orbex eingezahlten Kundengelder werden separat vom Vermögen des Brokers verwaltet und ausschließlich für den Handel verwendet. Orbex ist Mitglied im zypriotischen Investment Compensation Fund (ICF), der die Kunden im Fall einer Zahlungsunfähigkeit des Brokers bis zu einer Höhe von 20.000 Euro pro Anleger entschädigt.

Orbex Regulierung

Orbex wird neben der CySec und FCA auch von der BaFin reguliert

Die Konditionen von Orbex: Ein Erfahrungsbericht aus der Praxis

Konten von Orbex

Orbex bietet vier verschiedene Kontomodelle an. Beim Classic-Konto werden die Gebühren über feste Spreads erhoben, welche bei den Majors 1,9 Pips betragen. Beim Standard-Konto hingegen werden die Spreads variabel berechnet und liegen im Schnitt bei 1,5 Pips. Die Mindesteinzahlung für die beiden genannten Kontotypen beträgt 500 Euro und es können alle angebotenen Basiswerte gehandelt werden.

Für Kunden, die bereit sind, mehr Geld zu investieren, bietet der Broker zudem noch ein Premium-Konto mit 5.000 Euro Mindesteinzahlung und ein VIP-Konto mit 25.000 Euro Mindesteinzahlung an. Die variablen Spreads dieser Konten liegen bei 1,2 beziehungsweise 0,8 Pips.

Das Scalping ist bei allen Kontomodellen mit variablen Spreads erlaubt. Lediglich mit dem Classic-Konto darf diese Handelsstrategie nicht zur Anwendung gelangen. Zusätzliche Gebühren oder Provisionen fallen bei keinem der vier Handelskonten an, der Broker generiert seinen Verdienst ausschließlich über die Spreads.
 
Jetzt beim Broker anmelden: www.orbex.com

CFD-Handel

Bei Orbex können die Kunden CFDs aus den Bereichen Aktienindizes, Energien und Edelmetalle handeln. Dabei stehen verschiedene Orderarten zur Verfügung. Die Ausführung der Market-Order bei den ECN-Konten erfolgt stets zum besten verfügbaren Preis sowie mit niedriger Latenzzeit von wenigen Millisekunden. Das CFD-Trading gilt zwar als hochspekulativ und ist mit erheblichen Risiken verbunden, bietet aber auch hohe Gewinnchancen. Um für den Handel die bestmöglichen Bedingungen zu bieten, stellt Orbex mit dem MetaTrader eine hochentwickelte Handelssoftware bereit.

Forex-Handel

Orbex bietet insgesamt 32 Währungspaare an. Die Spreads hängen von der Art des Handelskontos ab, sind aber vergleichsweise niedrig, sodass die Handelskosten gering ausfallen. Beim Währungshandel können die Trader einen Hebel bis zu maximal 1:500 nutzen und zwischen verschiedenen Orderarten wählen. Der Hebel ist allerdings lediglich auf Nachfrage und bei ausreichend Handelserfahrung nutzbar, vorerst gilt für alle Kunden ein Hebel von 1:50. Auch der automatisierte Handel über Expert Advisors ist möglich.

Orbex Finanzmärkte

Die handelbaren Finanzmärkte bei Orbex

Service

Orbex bietet eine guten Service in deutscher Sprache. Dieser kann tagsüber von 06:00 bis 21:00 Uhr kontaktiert werden. Bei Fragen und Problemen außerhalb dieser Zeiten kann alternativ der Kundenservice auf Englisch genutzt werden, der rund um die Uhr verfügbar ist. Auch die angebotenen Kontaktmöglichkeiten sind vielfältig. Mit dem Live Chat auf der Website kann besonders schnell der Kontakt zu einem Service-Mitarbeiter hergestellt werden. Nach unseren Orbex Erfahrungen dauert es nur wenige Sekunden, bis ein Mitarbeiter bereitsteht und die Fragen freundlich und kompetent beantwortet. Wer den Broker telefonisch kontaktieren möchte, kann das entweder direkt tun oder über die Website einen kostenlosen Rückruf zum Wunschzeitpunkt anfordern. E-Mails werden ebenfalls schnell und meist zufriedenstellend beantwortet.

Der Umgang mit der Handelsplattform und der Handel mit den angebotenen Produkten im Allgemeinen werden in mehreren Video-Tutorials anschaulich und leicht verständlich erklärt. Mit dem kostenlosen Demokonto können sämtliche Leistungen des Brokers unter realistischen Bedingungen ausgiebig getestet werden.

Mit MetaTrader 4 erfolgreich handeln

Viele erfahrene Trader legen Wert auf die Handelsplattform MetaTrader 4, denn diese ist weitverbreitet und bietet auch den meisten Profis vielfältige Möglichkeiten zur umfassenden Kursanalyse. Auch bei Orbex kann die beliebte Handelsplattform genutzt werden, und das sogar gleich in mehreren Ausführungen. MetaTrader 4 kann auf der Orbex-Website kostenlos heruntergeladen und bei Bedarf auch auf mehreren PCs installiert werden. Das Programm steht für Windows und Mac zur Verfügung. Wer sich auch gelegentlich von fremden PCs in sein Handelskonto einloggen und Trades platzieren möchte, profitiert vom MetaTrader 4 Web Trader. Dieser muss nicht heruntergeladen und installiert werden, sondern wird direkt online verwendet. So steht die Handelssoftware sofort zur Verfügung und kann ohne Installation von jedem Computer aus genutzt werden.

Mit vielen Erweiterungsmöglichkeiten kann der MetaTrader individuell an die Bedürfnisse des Kunden angepasst werden. Mit dem beliebten Tool „Expert Advisors“ ist beispielsweise der automatisierte Handel möglich.

Für Trader, die auch unterwegs nicht auf den Handel verzichten möchten, bietet die MetaTrader App professionelle Handelslösungen für Tablets und Smartphones. Sie kann ebenfalls kostenlos heruntergeladen werden und ist für iPhones, iPads und Android-Geräte erhältlich.
 
Jetzt beim Broker anmelden: www.orbex.com

Kontoeröffnung einfach und schnell in verschiedenen Währungen

Die Kontoeröffnung bei Orbex kann komplett online erfolgen. Die Kontoführung ist in den Währungen Euro, US-Dollar, britischen Pfund oder polnischen Zloty möglich. Für die Kontoeröffnung werden die üblichen, gesetzlich vorgeschriebenen Angaben benötigt. Dazu zählen die persönlichen Daten wie beispielsweise die Adresse, aber ebenso Angaben zu den finanziellen Verhältnissen und den bisherigen Handelserfahrungen. Direkt nach der Kontoeröffnung kann die erste Einzahlung stattfinden. Diese kann per Überweisung, Kreditkarte oder E-Wallet vorgenommen werden.

Wer nicht direkt ein Handelskonto eröffnen und eigenes Geld investieren möchte, kann die ersten Orbex Erfahrungen auch mit dem kostenlosen Demokonto sammeln. Dieses bietet die Möglichkeit, die Handelsplattform in allen angebotenen Varianten zu testen, eigene Trades mit virtuellem Guthaben auszuführen sowie die Gegebenheiten des Devisenmarktes kennenzulernen. Der Handel mit dem Demokonto erfolgt ohne jegliches finanzielles Risiko und es entstehen keine Verpflichtungen durch die Nutzung. Die Laufzeit des Demo-Accounts ist auf 30 Tage beschränkt, es ist aber jederzeit möglich, erneut ein Demokonto zu eröffnen.

Orbex Handelskonto eröffnen

In nur wenigen Schritten zum Orbex Handelskonto

Orbex bietet den Kunden viele Weiterbildungsmöglichkeiten

Der Handel mit Forex und CFDs ist anspruchsvoll und birgt neben den großen Chancen auch hohe Risiken. Daher sollten sich Anleger im Vorfeld intensiv mit den theoretischen Grundlagen auseinandersetzen und das Risikomanagement nicht vernachlässigen.

Orbex bietet gute Voraussetzungen, um ein umfangreiches Wissen über die Märkte und den Handel mit Finanzderivaten zu erwerben. Neben dem Training mit dem kostenlosen Demokonto profitieren die Nutzer von einem sehr vielseitigen Schulungsangebot. Mithilfe von eBooks und Online-Kursen können Anfänger die Grundlagen des Tradings erlernen und fortgeschrittene Trader ihr Wissen kontinuierlich erweitern. Verschiedene Techniken der technischen Analyse werden verständlich erklärt und der Umgang mit der Handelsplattform kann in Video-Tutorials Schritt für Schritt erlernt werden.

Die regelmäßig angebotenen Webinare ermöglichen eine direkt Kommunikation mit anerkannten Finanzexperten und bieten den Tradern einen Einblick in die unterschiedlichsten Themen. Das Schulungsangebot des Brokers ist kostenlos, kann aber ausschließlich in Verbindung mit einem echten Handelskonto genutzt werden. Mit dem Orbex Demokonto stehen nur kleine Auszüge des kompletten Angebots zur Verfügung.

Orbex im Test: Ein- und Auszahlungen schnell und ohne Gebühren

Nicht nur die Konditionen für das Trading, sondern ebenfalls die Bestimmungen für Ein- und Auszahlungen spielen eine Rolle bei der Suche nach einem geeigneten Online-Broker. Unser Orbex Test hat ergeben, dass die Geldtransfers in der Regel schnell und zuverlässig durchgeführt werden. Somit haben die Trader ihre Auszahlungen bereits nach kurzer Zeit auf ihrem Konto. Bei den Einzahlungen geht es mit den meisten Methoden sogar noch schneller: Hier kann meistens schon direkt nach der Einzahlung mit dem Trading begonnen werden. Bei der Banküberweisung dauert es hingegen etwas länger, bis das eingezahlte Geld auf dem Handelskonto verfügbar ist. Dies liegt allerdings nicht am Broker, sondern an den Banken, die für den Geldtransfer eine Bearbeitungszeit benötigen.

Orbex Zahlungsmethoden

Orbex bietet neben Kreditkarte auch Skrill und Neteller als Zahlungsmethode an

Positiv konnten wir bei unserem Orbex Testbericht auch vermerken, dass der Broker keine Gebühren für Ein- oder Auszahlungen erhebt. Es können allerdings Gebühren durch das kontoführende Kreditinstitut anfallen, auf welche Orbex keinen Einfluss hat. Die Trader sollten sich deshalb vor der Einzahlung informieren, ob ihre Bank für die Zahlung Gebühren berechnet. Mit der Wahl der richtigen Zahlungsmethode können so unnötige Kosten umgangen werden.
 
Jetzt beim Broker anmelden: www.orbex.com

Testberichte zum Angebot von Orbex: Erfahrungen aus Presse und Internet

Orbex überzeugt durch sein kundenfreundliches Angebot und konnte bereits Auszeichnungen in verschiedenen Teilbereichen gewinnen, die auf der Website des Brokers aufgeführt sind. Unter anderem wurde 2016 das überdurchschnittlich gute Schulungsangebot mit einem Award ausgezeichnet und auch die umfangreichen Analysen, die der Broker seinen Tradern zur Verfügung stellt, wurden von der Fachpresse bereits mehrfach gewürdigt.

Bei diversen Broker-Vergleichen platziert sich Orbex im vorderen Bereich, was auch auf den guten Kundenservice in mehreren Sprachen und die niedrigen Spreads zurückzuführen ist.

Härtetest für Orbex: Ist dieser Broker für Sie der richtige Partner?

Der Faktor Zeit: Bevor Sie mit dem Trading beginnen, sollten Sie eine klare Vorstellung davon haben, wie viel Ihrer Zeit Sie in den Handel sowie die Beschaffung und Verarbeitung von Informationen investieren können und wollen. Entsprechende Informationen und Analysen werden bei Orbex in übersichtlich aufbereiteter Form bereitgestellt, sodass gute Voraussetzungen für ein professionelles Trading gegeben sind. Das umfangreiche Schulungsangebot beinhaltet auch wichtige Informationen über den verantwortungsvollen Umgang mit dem Risiko, welches untrennbar mit dem Forex- und CFD-Handel verbunden ist. Daher sollten angehende Trader die Zeit aufbringen, sich intensiv mit dem Handel und den Märkten auseinanderzusetzen.

Der Faktor Geld: Wie viel Kapital möchten Sie in den Handel mit Finanzderivaten investieren? Orbex bietet Ihnen unterschiedliche Handelskonten an, sodass sowohl Kleinanleger wie auch Trader mit hohem Kapital hier gute Voraussetzungen erhalten. Die Mindesteinzahlung beginnt jedoch erst bei 500 Euro, wer dieses Geld nicht direkt zu Anfang investieren möchte, kann seine ersten Handelserfahrungen aber auch mit dem kostenlosen Orbex-Demokonto sammeln.

Orbex Demokonto

Die Anmeldung für das Demokonto von Orbex

Der Faktor Rendite: Durch den hohen maximalen Hebel von 1:500 ermöglicht Orbex seinen Tradern hohe Renditen. Allerdings darf nicht vergessen werden, dass ein hoher Hebel auch stets mit einem zusätzlichen Risiko verbunden ist. Speziell für Anfänger kann es daher ratsam sein, zu Beginn einen kleineren Hebel zu wählen und diesen erst mit zunehmender Erfahrung zu erhöhen. Zudem ist der Hebel von 1:500 auch erst auf Anfrage beim Support und Nachweis von Handelserfahrung möglich. Vorerst steht den Kunden ein Hebel von 1:50 zur Verfügung.

Der Faktor Risiko: Wie bereits erwähnt, ist der gehebelte Handel immer mit einem hohen Risiko verbunden. Da deutlich mehr Geld an den Finanzmärkten eingesetzt werden kann, als sich eigentlich auf dem Handelskonto befindet, sind im Extremfall sogar Verluste möglich, die das Kontoguthaben übersteigen. Normalerweise werden Positionen zwar automatisch durch den Broker geschlossen, wenn die hinterlegte Sicherheitsleistung nicht mehr ausreicht, bei extremen Kursveränderungen kann es allerdings passieren, dass dies zu spät erfolgt und eine Nachschusspflicht erfüllt werden muss. Machen Sie sich daher zuvor mit den Risiken des Handels vertraut, indem Sie das Schulungsangebot und das kostenlose Demokonto nutzen. Investieren Sie nur Geld, dessen Verlust für Sie kein großes Problem darstellt.

Der Faktor Mensch: Viele Trader legen Wert auf einen guten persönlichen Kontakt zu ihrem Online-Broker. Orbex bietet einen sehr guten Kundenservice, der auch auf Deutsch kontaktiert werden kann. Bei Bedarf können die Mitarbeiter telefonisch, per Mail oder über den Live Chat erreicht werden. Auch ein kostenloser Rückruf zum gewünschten Zeitpunkt ist möglich. Bei den Webinaren besteht ebenfalls die Möglichkeit der direkten Kommunikation.

Fazit: Broker mit umfangreichem Schulungsangebot

Der Orbex Test zeigt, dass der Broker zu den bekannten Anbietern für Forex und CFDs zählt. Durch die vier verschiedenen Handelskonten und die individuell konfigurierbare Handelsplattform MetaTrader 4 ist das Angebot von Orbex sowohl für Anfänger als auch für die meisten fortgeschrittenen Trader geeignet.

In der Fachpresse wird das Unternehmen nicht nur für die guten Handelskonditionen und den vielseitigen Kundenservice gelobt, sondern auch für das bereits mit einem Trading-Award von FXDailyInfo ausgezeichnete Schulungsangebot. Dieses bietet viele nützliche Informationen und Kurse für Anfänger und fortgeschrittene Trader. Die Referenten bei den Webinaren sind anerkannte Experten und vermitteln die Lerninhalte leicht verständlich und in Kombination mit praktischen Anwendungsbeispielen.

Orbex wird durch die CySEC reguliert und ist somit an die strengen EU-Standards gebunden. Eine Mitgliedschaft im Anleger-Entschädigungsfonds ist ebenfalls vorhanden.

Wer günstige Handelsbedingungen sowie einen kundenorientierten Broker sucht, ist bei Orbex an der richtigen Adresse.
 
Jetzt beim Broker anmelden: www.orbex.com

Ihre Erfahrungen und Meinungen zu Orbex

Haben Sie bereits Erfahrungen mit dem Angebot von Orbex machen können? Wie ist Ihre Meinung zu diesem Broker? Wir würden uns freuen, wenn Sie uns Ihre ganz persönliche Orbex Bewertung mitteilen, denn die Meinung der Trader ist natürlich ein entscheidender Punkt beim Broker-Vergleich.

Unsere Bewertung
Broker:
Orbex Erfahrungen
Bewertung:
41star1star1star1stargray