QTrade im Test – jetzt enge Spreads nutzen!

QTrade Testergebnis QTrade hat seinen Sitz in München und wird durch die Aufsichtsbehörde BaFin reguliert. Die Vertrauenswürdigkeit und die Seriosität stehen damit außer Frage. Der CFD-Broker bietet ein umfassendes Angebot, das sich zwar durchaus an Einsteiger richtet, dabei jedoch alle Möglichkeiten bietet, die sich auch professionelle Trader wünschen. So stehen bei dem Broker unter anderem verschiedene Handelsplattformen sowie mobile Trading-Möglichkeiten zur Verfügung. Darüber hinaus offeriert QTrade ein sowohl für Einsteiger als auch fortgeschrittene Trader geeignetes Demokonto, über das sich Kunden zunächst mit dem Handel und dem Tradingplattform vertraut machen können. Auch in puncto Mindesteinzahlung zeigt sich QTrade kundenfreundlich und spricht nicht nur Trader mit einem hohen Budget an. Mit dem QTrade Erfahrungsbericht wollen wir Ihnen den Broker näher vorstellen und Ihnen alles Wissenswerte über das Angebot von QTrade im Test vorstellen.

Detailinformationen
Sitz und RegulierungGebühren/Spread (am Beispiel DAX-CFD)Hebel (DAX-CFD)Handelsplattform(en)Mobile Trading & AppsDemokontoMindesteinzahlungService und besondere Angebote
QTRADE
München (BaFin-Regulierung), Abwicklung über Partner ActivTrades in London (FCA-Regulierung)1 Punktbis 1:100MetaTrader 4, MetaTrader 5MetaTrader 4 und MetaTrader 5 als App für iOS und AndroidJa, kostenlos250 €Deutscher Broker, Hilfe beim automatischen Handel, Telefonsupport, Schulungen, Finanz-Blog
CTA

Inhaltsverzeichnis

  • QTrade im Test: Vor- und Nachteile in der Übersicht:
    • PRO
    • CON
  • Im Überblick: Das Angebot von QTrade
  • Konditionen von QTrade im Test: Erfahrungen mit dem Forex-Broker im Praxis-Test
    • Die Regulierung / Einlagensicherung bei QTrade
    • Zahlungsmethoden – QTrade bietet Überweisung, Kreditkarte und E-Wallet
    • Sicherheit bei QTrade: Verständliche Allgemeine Geschäftsbedingungen
    • Die Handelsoptionen von QTrade im Test – Faire Konditionen, keine Kontoführungsgebühren und umfangreiche Auswahl an Basiswerten
    • QTrade Forex und CFD bietet interessante Sachpreise als Bonus
    • QTrade Forex und CFD Test: Voller Zugriff auf zwei der wichtigsten Handelsplattformen
    • Erfahrungen mit QTrade: mobiles Trading leicht gemacht
    • QTrade CFD- und Forex-Test zeigt: kompetenter Kundenservice gut erreichbar
    • Zusatzangebote: Demokonto für Neu- und Bestandskunden
  • Die QTrade Bewertung – Wie gut ist der CFD- und Forex-Broker im Vergleich?
  • Härtetest für QTrade Forex und CFD – Ist dieses Unternehmen für Sie der richtige Partner?
  • Fazit: Sehr gute Handelskonditionen des Brokers überzeugen im Test
  • Ihre Erfahrungen und Meinungen zu QTrade

QTrade im Test: Vor- und Nachteile in der Übersicht:

PRO

  • Keine versteckte Kosten
  • MetaTrader 4 und 5 als Trading-Software
  • Hebel bis zu 1:400
  • Regulierung durch BaFin und FCA
  • Einlagensicherung in Großbritannien
  • Lernmaterialien und Informationen als Willkommensgeschenk
  • Demokonto

CON

  • Introducing Broker für ActivTrades, somit kein eigenständiges Angebot
  • Kursversorgung für Aktien CFD kostet 7 – 22€

 

Im Überblick: Das Angebot von QTrade

  • Name des Brokers: QTrade
  • Internetauftritt: https://qtrade.de/
  • Jahr der Gründung: 2009
  • Regulierung: BaFin
  • Währung des Handelskontos: EUR, USD
  • Assetklassen: Volatilitäts-, Index, Zins- und Rohstoff-CFDs, 40 Währungspaare, Edelmetalle, Aktien
  • Anzahl der Underlyings: über 40 Währungspaare, zahlreiche CFD-Basiswerte
  • Höhe der Mindesteinzahlung: 250 Euro oder Gegenwert in einer anderen Währung
  • Ein- und Auszahlung: Überweisung, Kreditkarte, Neteller
  • Einzahlungsbonus: In Aktionszeiträumen, derzeit Sachprämien
  • Demokonto im Angebot: Ja
  • Support: Telefon, Mail, Kontaktformular

Konditionen von QTrade im Test: Erfahrungen mit dem Forex-Broker im Praxis-Test

Die Regulierung / Einlagensicherung bei QTrade

RegulierungQTrade hat seinen Sitz in München und ist als deutscher Anbieter von der BaFin lizensiert und reguliert. Nach § 32 ist dem Anbieter die Anlage- und Abschlussvermittlung erlaubt. Zusätzlich besitzt der Forex-Broker ebenfalls eine Lizenz von der britischen Regulierungsbehörde FCA.

QTrade legt auf eine ausreichende Einlagensicherheit großen Wert und nutzt für die Lagerung der Kundengelder die im EuroStoxx notierte englische Barclays Bank. Für eine britische Bank hat sich QTrade deswegen entschieden, weil die Einlagensicherung mit 50.000 Pfund (rund 60.000 Euro) höher ist als in Deutschland. Bei der Nutzung eines Premiumkontos sind zudem Beträge bis zur zehnfachen Summe bei der Lloyds of London versichert.

  • Zuständige Aufsichtsbehörde: die deutsche BaFin und die britische FCA
  • Kundengelder werden getrennt vom Bilanzvermögen verwahrt.
  • Kundengelder bis zu 50.000 GBP (bei Premiumkonten 500.000 GBP) geschützt

CTA

Zahlungsmethoden – QTrade bietet Überweisung, Kreditkarte und E-Wallet

Viele herkömmliche Broker beschränken sich bei den Zahlungsmethoden auf Kreditkarte und Überweisung. Dies gilt vor allem für Anbieter, die bereist länger im Geschäft sind oder durch Filialbanken gestellt werden. QTrade ist dort anders und weiß, dass sich die Zahlungsweise im Internet verändert hat. Kunden nutzen E-Wallets immer häufiger und wünschen sich auch von ihrem Forex-Broker, diese Möglichkeit als Zahlungsart anzubieten. QTrade hat darauf reagiert und sein Angebot an Zahlungsmöglichkeiten um den bekannten E-Wallet-Anbieter Neteller ergänzt.

  • Banküberweisung
  • Visa Card
  • MasterCard
  • Neteller

Die Auszahlung bei QTrade kann unkompliziert über das Kundenkonto vorgenommen werden und erfordert nur wenige Bearbeitungsschritte. Als Auszahlungsmöglichkeiten stehen Kreditkarte und Banküberweisung zur Verfügung. Bei Transaktionen fallen die Gebühren des Anbieters an. Viele Kunden loben die schnelle Bearbeitung der Auszahlung. Die kurze Bearbeitungszeit ermöglicht es, dass die Auszahlung teilweise bereits innerhalb von zwei Werktagen auf dem Konto des Kunden eintrifft.

  • Schnelle Bearbeitungszeit
  • Auszahlung auf das Bankkonto und per Kreditkarte möglich
  • Einzahlungsarten sind Banküberweisung, Kreditkarte und Neteller

Sicherheit bei QTrade: Verständliche Allgemeine Geschäftsbedingungen

EinlagensicherungQTrade bietet seine Allgemeinen Geschäftsbedingungen gut sichtbar und auch ohne Anmeldung zum Abruf an. Sie sind auf Deutsch verfügbar und lassen keine Fragen offen. Der CFD-Broker sichert dem Kunden zu, seine Daten lediglich dann weiterzugeben, wenn er gesetzlich dazu verpflichtet ist. Sonst verpflichtet sich QTrade zur Verschwiegenheit.

Der CFD- und Forex-Broker nutzt die Kundendaten zwar zu Marketing-Zwecken, der Kunde kann dem allerdings jederzeit widersprechen. Die übersichtliche Gliederung und deutliche Formulierungen sorgen dafür, dass Interessenten sichergehen können, dass es sich bei QTrade um einen fairen Broker handelt, der die Bedürfnisse des Kunden ernst nimmt.

  • Klar formulierte Handelskonditionen
  • Sämtliche Informationen auf Deutsch
  • Rechtshinweise auch ohne Anmeldung leicht auffindbar

Die Handelsoptionen von QTrade im Test – Faire Konditionen, keine Kontoführungsgebühren und umfangreiche Auswahl an Basiswerten

HandelsplattformQTrade bietet seinen Kunden ein umfassendes Angebot an Basiswerten zu fairen und übersichtlichen Konditionen. Für die Nutzung des Forex- und CFD-Brokers fallen keinerlei Fix-Kosten an. Die Depotgebühren entfallen.

Unabhängig davon erhebt der Broker keine Kommissions- oder Ordergebühren und bezieht dabei sogar die telefonische Ordervergabe mit ein. Auch Finanzierungskosten bei CFDs entfallen. Sogar für Stopp-Loss und Trailingstopp erhebt der Broker keine zusätzlichen Gebühren. Ebenso kostenlos sind Änderungen der Limits oder der Order. Auch die Orderstreichung und Teilausführungen sind nicht mit zusätzlichen Kosten verknüpft.
Händler können sich bei QTrade deswegen ohne zusätzliche Rechenwege einzig und allein auf die Spreads konzentrieren. Sie sind im Vergleich mit anderen Brokern günstig bis durchschnittlich und sind durch ein Premium-Konto noch einmal niedriger.

QTrade Basiswertekatalog

QTrade bietet einen umfangreichen Basiswertekatalog

Die Spreads beginnen bei 0,9. Da QTrade seine Konten in England führt und dort durch die FCA reguliert ist, führt der Broker die Abgeltungssteuer trotz Sitzes in Deutschland nicht automatisch ab.
Der maximale Hebel, den QTrade anbietet, ist je nach Produkt 200 oder sogar 400. Zudem ist es möglich, Mini- und Mikrokontrakte von bis zu 0,01 des Kontraktes zu handeln. Der CFD-Broker erlaubt den automatisierten Handel genauso wie FX-Scalping und Newstrading und gibt seinen Kunden somit alle Freiheit, die sie sich nur wünschen können.

  • Keine Depotgebühren
  • Keine Ordergebühren (auch per Telefon nicht)
  • Keine Kosten bei Orderstreichung, Teilausführung oder Limit-Setzung
  • Keine Kommissionsgebühren
  • Keine Finanzierungskosten bei CFDs

QTrade Forex und CFD bietet interessante Sachpreise als Bonus

gebuehrenDie Bonusangebote von QTrade wechseln regelmäßig. Teilweise bietet der Broker sogar Bestandskunden in Form eines Weiterempfehlungsprogramms interessante Boni an. Nachdem Kunden lange Zeit einen Bonus auf ihre Ersteinzahlung erhalten haben, hat der CFD- und Forex-Broker seine Willkommensangebote geändert. Bei einer Anmeldung erhalten neue Mitglieder nun Weiterbildungsmaterialien von Dr. Andrea Unger.

Dabei stehen Trading-Tipps, eine DVD oder exklusive Forex-Signale zur Verfügung. Damit beschreitet QTrade derzeit einen deutlich anderen Weg als andere Broker. Der Neukundenbonus wird nicht in Form von Geld zur Verfügung gestellt und muss mehrfach umgesetzt werden, sondern ist dem Kunden sicher und bietet interessante Informationen, die bei einem erfolgreichen Trading helfen können. Damit konnte QTrade im Test punkten.

  • DVD und Hintergrundinfos als Willkommensgeschenk
  • Art und Umfang des Geschenkes abhängig von der Einzahlung
  • Keine Umsatzbedingungen, lediglich Ersteinzahlung und aktiver Handel notwendig

CTA

QTrade Forex und CFD Test: Voller Zugriff auf zwei der wichtigsten Handelsplattformen

daumen_hochQTrade bietet seinen Anlegern sowohl MetaTrader 4 als auch MetaTrader 5 an. Händler können beide Plattformen nutzen oder sich für eine entscheiden. Damit steht ihnen zwei der gebräuchlichsten und beliebtesten Handelsplattformen zur Verfügung. MT4 galt lange Zeit als der Standard beim Forex- und CFD-Handel und bietet zahlreiche Analysewerkzeuge, eine übersichtliche Bedienung und aktuelle Charts.

MT5 wurde von QTrade bereits 2012 eingeführt und gilt als Weiterentwicklung der Vorgängerversion. Bedeutende Neuerungen sind die Möglichkeit für One-Klick-Trading, Direktanzeige von Spreads und Swaps und mehr als 30 neue Indikatoren.

Wie sich bei QTrade im Test zeigte, können Händler ihre eigenen Automatismen in die Plattform integrieren oder von einem Programmierer des Brokers einbinden lassen. Seit 2013 steht mit QRobot allerdings auch ein hauseigener Trading-Roboter zur Verfügung.

MetaTrader4_Screenshot

QTrade stellt die Handelsplattformen Metatrader 4 und 5 zur Verfügung

  • MT4 und MT5 als Handelsplattform nutzbar
  • ZQRobot ab 2.500 € Einlage kostenlos
  • Expert Advisor integrierbar

Erfahrungen mit QTrade: mobiles Trading leicht gemacht

VerbrauchertippsWer besonders flexibel auf Marktereignisse reagieren möchte, muss dafür fast zwangsläufig sein Smartphone nutzen. QTrade weiß um diese Tatsache und bietet mobiles Trading per Smartphone an. Ein Download einer speziellen App entfällt dabei. Die mobile Version des Anbieters ermöglicht es, von unterwegs über den Browser Trades abzuschließen.

Wer die Vorteile der Handelsplattform vollständig nutzen möchte, sollte allerdings den MetaTrader gesondert herunterladen und installieren. Er wird sowohl für Android als auch iOS angeboten und kann durch den jeweiligen App-Store bezogen werden.

  • Abrufbar auch ohne App
  • Platzieren von Orders ist jederzeit und von überall möglich
  • Für ausführliche Chartanalysen stehen MetaTrader 4 und 5 als App zur Verfügung

QTrade CFD- und Forex-Test zeigt: kompetenter Kundenservice gut erreichbar

SupportDer Kundenservice von QTrade genießt zurecht einen sehr guten Ruf. Er ist per Mail, Telefon und Kontaktformular erreichbar und antwortet zeitnah auf Anfragen. Zudem zeichnet er sich durch Kompetenz und Freundlichkeit aus.

Hier zeigt sich, dass der Forex-Broker langjährige Erfahrungen auf dem deutschen Markt sammeln konnte.

Zusätzliche Hilfestellung bietet der CFD- und Forex-Broker zudem über die Webseite direkt an. Die Beantwortung der häufigsten Fragen ist umfangreich und wird vielen Interessenten dabei helfen, die wichtigsten Fragen vorab zu klären.

Zudem bietet QTrade seinen Kunden umfangreiche Lernmaterialien. Im Angebot befinden sich nicht nur Schulungsvideos zur Handelsplattform, sondern auch Trading-Artikel, die sowohl für Einsteiger als auch für erfahrene Trader geeignet sind.
Der Kundenservice Blog informiert zudem über Neuigkeiten des Anbieters und setzt Kunden zeitnah von technischen Problemen und ablaufende oder neue Kontrakte in Kenntnis.

  • Kompetenter Kundenservice erreichbar durch Telefon, Mail und Kontaktformular
  • Umfangreiche Schulungsmaterialien
  • Trading-Blog und Kundenservice-Blog mit wichtigen und hilfreichen Informationen

Zusatzangebote: Demokonto für Neu- und Bestandskunden

QTrade Demokonto

QTrade stellt ein Demokonto mit 50.000€ zur Verfügung

Für viele Interessenten ist es wichtig, einen Anbieter vor der Überweisung von echtem Geld ausführlich zu testen. QTrade bietet diese Möglichkeit völlig kostenfrei und nutzt dabei die Kurse, die auch auf der normalen Handelsplattform geboten werden. Es wird mit 50.000 Euro aufgeladen und nach 30 Tagen automatisch deaktiviert, kann jedoch jederzeit neu beantragt werden. Wer ein Demokonto benötigt, um Trading-Strategien zu testen, erhält bei QTrade die Möglichkeit, das Demokonto dauerhaft zusätzlich zu seinem normalen Konto zu nutzen. Neue Mitglieder erhalten zudem bei der Nutzung des Demokontos zusätzlich zwei E-Books mit hilfreichen Informationen zum Forex- und CFD-Trading.

  • gebührenfreies Demokonto auch für Bestandskunden
  • Kurse der herkömmlichen Handelsplattform in Echtzeit
  • kostenlose E-Books mit Lernmaterialien

Die QTrade Bewertung – Wie gut ist der CFD- und Forex-Broker im Vergleich?

ZielgruppeQTrade bietet seinen Kunden eine faire und übersichtliche Preisstruktur. Auch die Spreads und Swaps können sich mit der Konkurrenz messen. Eine Besonderheit stellt fraglos das Bonusprogramm dar, das nicht aus einem Bonusguthaben, sondern aus Lernmaterialien und Hintergrundinformationen besteht. Damit bietet der Broker eine interessante Alternative, die gerade Einsteigern unter Umständen besser weiterhilft als ein Bonusbetrag.

Ohnehin ist QTrade einsteigerfreundlich: Ein vergleichsweise geringer Betrag bei der Mindesteinzahlung, ein umfangreiches Ausbildungsprogramm und die Option auch kleinste Positionen zu handeln, machen den CFD- und Forex-Broker zu einem echten Tipp für Händler mit wenig Erfahrung.

Härtetest für QTrade Forex und CFD – Ist dieses Unternehmen für Sie der richtige Partner?

Faktor Zeit: Wie viel Zeit können und wollen Sie aufwenden, um Informationen über Wertpapiere zu sammeln?

QTrade bietet alle notwendigen Informationen über die Handelsplattform an. Die verschiedenen Indikatoren lassen sich schnell und unkompliziert finden. Auch von unterwegs kann das Angebot des Forex- und CFD-Brokers genutzt werden.

Faktor Geld: Wie viel Kapital müssen Sie bei QTrade investieren?

Die Mindesteinlage bei QTrade beträgt 250 €. Da für die Ausführung einer sinnvollen Handelsstrategie mehr Kapital empfehlenswert ist, ist dies ein Betrag, den auch Einsteiger problemlos aufbringen sollten.

Der Faktor Risiko: Können riskante Produkte gehandelt werden?

QTrade bietet mit einem maximalen Hebel von 1:400 umfangreiche Möglichkeiten, das Risiko selbst zu bestimmen. Zudem stehen mehr oder weniger volatile Basiswerte zur Verfügung. Händler haben also ausreichende Optionen, ihr Risiko selbst zu steuern und auch zu erhöhen.

Der Faktor Mensch: Wie gut ist der Kundensupport?

Der Kundenservice von QTrade gilt als vorbildlich und kann per Telefon, E-Mail, Kontaktformular und Post problemlos erreicht werden.

qTrade Support

Gute Erreichbarkeit durch mehrere Kontaktmöglichkeiten

Fazit: Sehr gute Handelskonditionen des Brokers überzeugen im Test

Die Webseite des Brokers wird nur in sehr wenigen Sprachen angeboten. Das ist allerdings auch der einzige wirkliche Nachteil des Brokers, der Erwähnung finden sollte. In allen anderen Belangen kann der Broker durchaus überzeugen.

Sowohl enge Spreads, die trotz des Market Maker Modells angeboten werden können punkten, als auch das umfassende Handelsangebot. So können Kunden mehr als 40 Devisenpaare mit einem maximalen Hebel von 1:400 handeln. Und auch die Assetklassen können überzeugen. Rohstoffe, Indices und Aktien können neben den angesprochenen Devisenpaaren gehandelt werden. So ist ein CFD auf den Dax mit 1 Punkt Spread beispielsweise deutlich günstiger als bei der Konkurrenz.

Ein weiterer Pluspunkt ist die garantierte Sicherheit der Kundengelder. Zudem wird der Finanzdienstleister nicht nur durch die deutsche BaFin, sondern auch von der britischen Aufsichtsbehörde FCA reguliert. Die zusätzliche Versicherung für Premium-Konten neben der gesetzlich vorgeschriebenen Einlagensicherung sind außerdem als sehr positiv zu bezeichnen.

CTA_QTrade

Ihre Erfahrungen und Meinungen zu QTrade

erfahrungen_schreibenHaben Sie den CFD- und Forex-Broker QTrade und seine Funktionen bereits testen können? Wie ist Ihre Meinung zum Angebot und den Serviceleistungen von QTrade? Schreiben Sie uns jetzt!

Unsere Bewertung
Broker:
QTrade
Bewertung:
41star1star1star1stargray

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.