SMA Solar Aktie: Von den erneuerbaren Energien profitieren

Zuletzt aktualisiert & geprüft: 20.01.2022


Die hessische SMA Solar Technology AG ist ein Hersteller von Wechselrichtern für Fotovoltaikanlagen. Das Unternehmen ist dabei weltweit tätig. In den letzten Jahren kam es bei der Firma zu großen Umstrukturierungen. Im Rahmen des folgenden Artikels besprechen wir, welche Chancen bei der SMA Solar Aktie bestehen. Dabei gehen wir auch auf die Energiewende ein.

  • SMA Solar stellt Wechselrichter für Solaranlagen her
  • Das Unternehmen profitiert hierbei sehr stark von Energiewende
  • Allerdings hat die hessische Firma auch mit starker Konkurrenz zu kämpfen
  • Die SMA Solar Aktie verfügt über ein großes Kurspotenzial
Jetzt zum Testsieger XTB!CFD Service - 77% verlieren Geld

Was ist die SMA Solar Aktie?

  • SMA Solar wurde im Jahr 1981 gegründet
  • Der Firmensitz befindet sich im hessischen Niestetal
  • SMA Solar ist heutzutage in vielen verschiedenen Ländern tätig, u. a. in China, USA, Indien, Lateinamerika, Südafrika, Australien und europäischen Staaten wie Spanien und Frankreich
  • Die Firma produziert Wechselrichter für den Einsatz in Fotovoltaikanlagen
  • Wechselrichter werden genutzt, um Gleichspannung in Wechselspannung umzuwandeln
  • Bis zum Jahr 2017 gerade auch noch die SMA Railway Technology GmbH zum Unternehmen
  • Das Wachstum fand bei SMA Solar auch immer wieder durch Übernahmen statt
  • Beispiele hierfür sind die polnische Firma dtw Sp.z o.o und das chinesische Unternehmen Jiangsu Zeversolar New Energy Co., Ltd
  • Es handelt sich hierbei um den führenden chinesischen Hersteller von Solar Wechselrichtern
  • Im Jahr 2019 hat SMA Solar das Unternehmen allerdings wieder verkauft
  • Überhaupt ist es in den letzten Jahren zu zahlreichen Umstrukturierungen bei der deutschen Firma gekommen
  • Bei der Solartechnik handelt es sich um einen zukunftsträchtigen Markt
  • Allerdings ist auch die Konkurrenz sehr groß
  • Die Firma muss daher auch immer wieder Verluste verbuchen
  • Das erklärt auch, warum sich die SMA Solar Aktie in einer ausgeprägten Korrektur findet
  • Die Anleger haben daher aktuell die Chance, zu günstigen Preisen bei der Deutschen Solar Firma einzusteigen
  • Auf lange Sicht bietet das Unternehmen ein großes Wachstumspotenzial, denn die weltweite Energiewende dürfte für zusätzliche Aufträge sorgen
SMA Solar Aktie

Ein Blick auf die Website von SMA/ Bilderquelle: sma.de

Über die Firma SMA Solar

Wie bereits erwähnt, stellt die hessische Firma Wechselrichter her. Diese werden eingesetzt, um Gleichstrom in Wechselstrom umzuwandeln. Ein wichtiger Einsatzbereich betrifft die Fotovoltaik. SMA Solar zählt heutzutage zu den bekanntesten Unternehmen in diesem Bereich.

Bei der Firma arbeiten rund 3.000 Arbeitnehmer. Diese erwirtschaften einen Umsatz von über 1 Milliarde Euro. Die Gewinne bewegten sich zuletzt im niedrigen zweistelligen Millionenbereich, nachdem zuvor mehrere Verluste verbucht werden mussten.

Jetzt zum Testsieger XTB!CFD Service - 77% verlieren Geld

SMA Solar Aktie: Die Geschichte des Unternehmens

Die Firma wurde im Jahr 1981 als Unternehmen aus der Universität Kassel heraus gegründet. Damals lautete der Name der Firma noch SMA Regelsysteme GmbH. 2004 wurden der Name und die Rechtsform dann zur SMA Technologie AG geändert.

Zu den Gründern des Unternehmens gehören Günther Cramer, Peter Drews und Reiner Wettlaufer.

Die Firma konnte kontinuierlich wachsen. Es kam dabei auch immer wieder zu Übernahmen von anderen Unternehmen.

So hat SMA Solar beispielsweise im Jahr 2011 eine seiner Hauptzulieferer übernommen. Dabei handelte es sich um die dtw Sp.z o.o aus Polen.

Eine weitere wichtige Übernahme fand 2012 statt: so kaufte Solar World die chinesische Firma Jiangsu Zeversolar New Energy Co., Ltd. das Unternehmen zählt zu einem der führenden Hersteller von Solar Wechselrichtern in China.

2019 wurde das Unternehmen jedoch wieder veräußert. Dies geschah im Rahmen von zahlreichen Umstrukturierungsmaßnahmen. So wurde bereits im Jahr 2014 damit begonnen, zahlreiche Stellen abzubauen, um Kosten einzusparen.

SMA Solar Aktie

Bilderquelle: sma.de

SMA Solar Aktie: Die Abspaltung der SMA Railway Technology GmbH

Wechselrichter spielen auch bei elektrisch betriebenen Zügen eine sehr wichtige Rolle. Über viele Jahre hinweg war SMA Solar in diesem Bereich ebenfalls tätig. 2017 wurde allerdings beschlossen, die SMA Railway Technology GmbH abzuspalten.

Dadurch möchte sich SMA Solar noch stärker auf das Kerngeschäft, nämlich die Wechselrichter für Fotovoltaikanlagen, konzentrieren.

Das kommt heutzutage auch im Namen der Firma zum Ausdruck: SMA „Solar“ Technology AG.

SMA Solar ist in vielen verschiedenen Ländern aktiv. Dazu zählen in Europa beispielsweise Spanien und Frankreich. International unterhält die Firma zum Beispiel Niederlassungen in den USA, China, Indien, Australien Südafrika.

Das bedeutet zusammengefasst:

  • SMA Solar existiert seit dem Jahr 1981
  • Die Firma ist auf die Herstellung von Wechselrichtern spezialisiert
  • In der Vergangenheit wurden diese beispielsweise auch für elektrisch betriebene Züge hergestellt
  • Heutzutage konzentriert sich das Unternehmen allerdings hauptsächlich auf Wechselrichter für Fotovoltaikanlagen
  • Das kommt auch im Namen der Firma zum Ausdruck: SMA Solar Technology Aktie
  • Im Rahmen von Umstrukturierungen wurden in den letzten Jahren zahlreiche Stellen abgebaut
Jetzt zum Testsieger XTB!CFD Service - 77% verlieren Geld

Die Produkte von SMA Solar

Wie bereits erwähnt, stellt SMA Solar u. a. Wechselrichter für Fotovoltaikanlagen her. Vermarktet werden die Produkte dabei insbesondere als:

  • Sunny Tripower: Einsteiger Modelle für kleine bis mittlere Anlagen (ab 3 kW)
  • Sunny Highpower: Geeignet für mittlere Anlagen und Fotovoltaik Kraftwerke (ab 75 kW)
  • Sunny Central: Geeignet für Freiflächenanlagen und Solarparks (ab 500 kW)
  • Sunny Island: spezielles Produkt für unabhängige Inselanlagen

Daneben stellt das Unternehmen auch Zubehör für den Betrieb von Solaranlagen zur Verfügung. Außerdem hat die Firma Batterien zur Speicherung der Energie im Angebot.

Die Serviceleistungen werden dabei immer stärker ausgebaut. So bietet SMA Solar beispielsweise auch den kompletten operativen Betrieb von Fotovoltaikanlagen.

sma solar technology aktie

Bilderquelle: sma.de

SMA Solar Aktie: Von der Energiewende profitieren

heutzutage erkennen immer mehr Länder, dass sie ihre Energieerzeugung umstellen müssen. Denn vor allem Kohlekraftwerke haben in den vergangenen Jahren dafür gesorgt, dass der CO2 immer weiter angestiegen ist.

Das führt dann wiederum zum Treibhauseffekt und zum Klimawandel. Um dem entgegenzuwirken, ist es notwendig, auf fossile Energieträger zu verzichten. Man kann daher im Moment beobachten, dass weltweit viele Kohle- und Ölkraftwerke stillgelegt werden.

Genau hier besteht auch die Chance für SMA Solar: Denn die erneuerbaren Energien müssen dabei helfen, die Stromversorgung sicherzustellen.

Die Solarenergie spielt hierbei eine sehr wichtige Rolle.

Jetzt zum Testsieger XTB!CFD Service - 77% verlieren Geld

SMA Aktie: Der weltweite Energiebedarf wächst weiter

Im Moment existieren knapp 8 Milliarden Menschen. Die Weltbevölkerung wird allerdings noch weiter anwachsen:

So lauten die Prognosen, dass im Jahr 2050 rund 9 Milliarden Menschen auf unserem Planeten leben werden.

Das bedeutet auch, dass die weltweite Nachfrage nach Energie zunehmen wird.

sma solar aktie kursziel

Bilderquelle: sma.de

Elektroautos sorgen für eine zusätzliche Nachfrage

Positiv für die SMA Solar Aktie ist auch der folgende Punkt: Mittlerweile ist absehbar, dass in einigen Jahren nur noch elektrische Fahrzeuge verkauft werden. So hat beispielsweise der schwedische Autohersteller Volvo bekannt gegeben, dass es bei ihm ab dem Jahr 2030 keine Verbrennungsmotoren mehr geben wird.

Es ist daher davon ausgehen, dass sich die Anzahl an elektrischen Fahrzeugen in den kommenden Jahren stark vergrößern wird. Eine wichtige Rolle spielen hierbei auch staatliche Subventionen.

Das hat zur Folge, dass auch die Nachfrage nach Strom zunehmen wird.

Zusammenfassend heißt dies:

  • Die Nachfrage nach Strom wird in den kommenden Jahren weiter zunehmen
  • Verantwortlich hierfür ist u. a. die Energiewende
  • Erneuerbare Energien müssen fossile Energieträger wie Kohle und Öl ersetzen
  • Eine sehr wichtige Rolle spielen hierbei Solaranlagen
  • Außerdem wird die weltweite Bevölkerung weiter wachsen, womit auch der Strombedarf zunimmt
  • Strom wird außerdem von elektrischen Fahrzeugen benötigt
  • bereits jetzt ist absehbar, dass in einigen Jahren keine Autos mehr mit Verbrennungsmotoren verkauft werden
Jetzt zum Testsieger XTB!CFD Service - 77% verlieren Geld

Starke Konkurrenz aus Fernost

Wie gezeigt, wird die Nachfrage nach Solaranlagen in Zukunft weiter zunehmen. Das sind an sich sehr gute Nachrichten für die SMA Solar Aktie.

SMA Solar hatte bereits frühzeitig erkannt, dass der Solarenergie die Zukunft gehört. Über sehr viele Jahre hinweg konnte sich die deutsche Firma daher auch sehr gut entwickeln.

Verantwortlich dafür waren beispielsweise auch die hohen Subventionen, welche für Solaranlagen gezahlt wurden. Denn dadurch konnten sich diese Anlagen sehr schnell verbreiten. Für SMA Solar bedeutete dies hohe Umsätze.

Allerdings hatte die Firma auch immer mehr mit Konkurrenz zu kämpfen. Diese produziert vor allem in Ländern wie China und Indien. Dort sind die Produktionskosten weitaus niedriger als hierzulande. Aus diesem Grund ist es für SMA Solar auch schwierig, mit der Konkurrenz mitzuhalten.

Wie bereits erwähnt, waren in den letzten Jahren sehr starke Umstrukturierungsmaßnahmen erforderlich. Ob diese allerdings ausreichen, wird sich erst in der Zukunft zeigen.

aktie sma solar

Bilderquelle: sma.de

Die Stärken und Schwächen von SMA Solar

Pro

  • SMA Solar ist einer der bekanntesten Hersteller von Wechselrichtern für Solaranlagen
  • Die Firma hat es in den letzten Jahren geschafft, sich umzustrukturieren und Stellen abzubauen
  • Durch die Energiewende steigt der Bedarf an Solaranlagen
  • Außerdem werden elektrische Autos in Zukunft sehr viel Strom benötigen
  • Im Moment kann man die SMA Solar Aktie günstig kaufen

Contra

  • SMA Solar hat seit einigen Jahren mit viel Konkurrenz aus Fernost zu kämpfen
  • In Zukunft wird sich erst zeigen müssen, ob die getroffenen Umstrukturierungsmaßnahmen ausreichen
Jetzt zum Testsieger XTB!CFD Service - 77% verlieren Geld

Aktie SMA Solar: Wie groß sind die Chancen der Firma?

Für SMA Solar spricht die Tatsache, dass das Unternehmen in einen sehr zukunftsträchtigen Bereich tätig ist. So wird die Energiewende in vielen Ländern dafür sorgen, dass die Nachfrage nach Solaranlagen stark zunimmt. SMA Solar profitiert hierbei von der Tatsache, dass die Firma weltweit sehr bekannt ist.

Es ist dabei auch positiv, dass sich das deutsche Unternehmen nunmehr auf sein Kerngeschäft konzentriert. So wurde beispielsweise die SMA Railway Technology GmbH abgestoßen.

Im Rahmen der zahlreichen Umstrukturierungsmaßnahmen hat es das Unternehmen auch geschafft, die Kosten stark zu reduzieren. Dafür wurden insbesondere zahlreiche Stellen abgebaut.

Das führt mittlerweile dazu, dass wieder Gewinne erwirtschaftet werden.

Für langfristig orientierte Anleger kann die SMA Solar Aktie daher durchaus Chancen bieten. Dies gilt umso mehr, da man die Papiere der Firma im Moment recht günstig kaufen kann.

sma solar aktie kursziel

Bilderquelle: sma.de

Kann es bei SMA Solar auch zu Schwierigkeiten kommen?

Wie angesprochen, ist im Moment noch nicht klar, ob die Umstrukturierungsmaßnahmen bei SMA Solar ausreichend sind. Denn das Problem mit der starken Konkurrenz aus Fernost wird auch weiterhin bestehen.

Gerade in China tritt hierbei auch häufig das Problem auf, dass ausländische Unternehmen benachteiligt werden.

Wer sich daher für die SMA Solar Aktie interessiert, sollte diese Dinge berücksichtigen.

Zu einem Aufschwung könnte es bei der Aktie des Unternehmens kommen, wenn die staatlichen Subventionen ausgeweitet werden. Aufgrund der angestrebten Energiewende könnte dies durchaus der Fall sein.

Jetzt zum Testsieger XTB!CFD Service - 77% verlieren Geld

Analyse der SMA Solar Aktie

Wie bereits erwähnt, befindet sich die SMA Solar Aktie in einer größeren Korrektur. Interessant ist hierbei auch die längerfristige Entwicklung der Kurse:

2008 notiert die Aktie bei einem Kurs von 46 Euro. Während der Finanzkrise sind die Papiere des deutschen Unternehmens auf 23 Euro gefallen. Danach konnte sich die Aktie allerdings sehr gut erholen.

Das Allzeithoch wurde dann 2010 bei über 106 Euro erreicht. Wer daher bei 23 Euro eingestiegen war, konnte sein Investment mehr als vervierfachen.

Seither befinden sich die Aktien allerdings in einer großen Korrektur. Daran wird auch deutlich, dass die Firma in den letzten Jahren mit größeren Schwierigkeiten zu kämpfen hat.

Im folgenden Chart erkennt man, dass die Kurse im Jahr 2012 in den Bereich von 15 Euro gefallen waren:

sma ag aktie

SMA Solar Aktie: Tief wird im Jahr 2015 erreicht

In den folgenden Jahren sind die Aktien sogar noch weiter gefallen, nämlich in den Bereich von 10 Euro. Diese niedrigen Kurse wurden dann allerdings 2015 von vielen Anlegern dazu genutzt, um bei dem Solar Spezialisten einzusteigen.

Die starke Nachfrage hat dann dafür gesorgt, dass sich die Kurse in den folgenden Monaten sehr positiv entwickeln konnten. Bereits 2016 notierten die Papiere dann wieder bei über 56 Euro.

Auch danach kam es allerdings erneut zu einer Korrektur. Insgesamt kann man daher beobachten, dass die Aktien der Firma sehr volatil sind.

Das bedeutet zusammenfassend:

  • 2008 erhielt man die SMA Solar Aktie für 48 Euro
  • Das Allzeithoch haben die Aktien 2010 bei einem Kurs von über 106 Euro erreicht
  • Seither befinden sich die Papiere des hessischen Unternehmens in einer sehr großen Korrektur
  • Es kommt dabei immer wieder zu starken Kursschwankungen
  • Das Kursverhalten der Aktie spiegelt dabei auch die Probleme des Unternehmens wider
  • Im Tief befanden sich die Aktien bei einem Kurs von rund 10 Euro
Jetzt zum Testsieger XTB!CFD Service - 77% verlieren Geld

SMA Solar Aktie Kursziel

Auch im Jahr 2020 ist es bei der SMA AG Aktie erneut zu einem starken Einbruch gekommen. Verantwortlich hierfür war die Corona Pandemie. Erfreulicherweise konnten sich die Aktien aber relativ schnell stabilisieren.

Sehr positiv ist außerdem, dass kein neues Tief ausgebildet wurde. In den folgenden Monaten konnten sich die Aktien dann auch sehr positiv entwickeln.

Im Jahr 2021 sind die Kurse allerdings fast das ganze Jahr über gefallen. Auch 2022 scheint sich dies fortzusetzen.

Im Chart haben wir verschiedene Unterstützungsbereiche eingezeichnet (grünen Linien). Diese Stellen werden wahrscheinlich von vielen Anlegern genutzt werden, um in den Markt einzusteigen.

SMA Solar Aktie

Bilderquelle: sma.de

Der Aufwärtstrend könnte sich fortsetzen

Übergeordnet befindet sich die SMA Solar Aktie nach wie vor in einem Aufwärtstrend. Allerdings hat es die Aktie seit über zehn Jahren nicht mehr geschafft, ihr Allzeithoch anzulaufen. Die Korrektur dauert daher schon sehr lange an.

Sobald sich allerdings die Aufwärtsbewegung fortsetzt, bestehen für den Anleger attraktive Kurspotenzial. So sollte zunächst der Bereich bei 72 Euro angelaufen werden. An dieser Stelle befindet sich nunmehr ein starker Widerstand. Im Chart haben wir diesen mit einer roten Linie eingezeichnet.

Es ist damit zu rechnen, dass es den Kursen nicht beim ersten Mal gelingt, diesen Widerstand zu überwinden. Es ist aus diesem Grund sehr gut möglich, dass es zu einer erneuten Korrektur kommt.

Danach könnte es die SMA Solar Aktie allerdings schaffen, den Widerstand zu brechen. Sobald dies gelingt, besteht auch das Potenzial, dass das bisherige Allzeithoch bei 106 Euro wieder angelaufen wird.

sma aktie

Bilderquelle: sma.de

Insgesamt bietet die Aktie damit ein großes Potenzial.

Zwischen Fazit:

  • Auch die SMA Solar Aktie ist während der Corona Krise im Jahr 2020 zunächst gefallen
  • Erfreulicherweise wurde allerdings kein neues Tief ausgebildet
  • Zudem konnte sich die Aktie recht schnell stabilisieren
  • Insgesamt war 2020 daher ein gutes Jahr für den Solar Spezialisten
  • 2021 sind die Kurse dann allerdings stark gefallen
  • Dies hat sich auch 2022 fortgesetzt
  • Als Anleger könnte man darauf setzen, dass sich der Aufwärtstrend fortsetzt
  • In diesem Fall könnte dann auch wieder das Allzeithoch bei 106 Euro angelaufen werden
  • Damit verfügt die Aktie über ein großes Kurspotenzial
  • Davor muss allerdings zunächst der Widerstand bei 72 Euro überwunden werden
Jetzt zum Testsieger XTB!CFD Service - 77% verlieren Geld

Als Anleger mit der SMA Solar Aktie handeln

Wie gezeigt, handelt es sich bei SMA Solar um ein interessantes Unternehmen. Wer daher mit der SMA Solar Aktie handeln möchte, der hat verschiedene Möglichkeiten. Am einfachsten ist es sicherlich, wenn man die Aktie an einer deutschen Börse kauft.

Hierfür bietet es sich an, einen online Broker zu verwenden. Denn bei diesen erhält man in der Regel bessere Konditionen als bei traditionellen Banken. Denn schließlich muss kein teures Filialnetz finanziert werden.

Ein empfehlenswerter Broker ist beispielsweise, nach unseren eToro Aktien Erfahrungen, eToro. Denn dort erhält man als Anleger günstige Gebühren und eine einsteigerfreundliche Handelsplattform.

Wer möchte, hat dabei auch die Möglichkeit, den Handel zunächst auf einem Demokonto ohne Risiko auszuprobieren.

sma aktie

Bilderquelle: sma.de

Fazit: Interessante Firma mit viel Potenzial

Im Rahmen dieses Artikels haben wir uns ausführlich mit der SMA Solar Aktie auseinandergesetzt. Die Aktie eignet sich vor allem für langfristig orientierte Anleger.

Denn in den letzten Jahren hatte die hessische Firma mit starken Problemen zu kämpfen. Es wird daher wahrscheinlich noch einige Zeit dauern, bis die Umstrukturierungsmaßnahmen alle greifen. Ein Problem besteht auch in der starken Konkurrenz aus Fernost.

Auf der anderen Seite ist die Firma weltweit bekannt und kann daher auch sehr stark von der Energiewende profitieren.

Sehr attraktiv ist im Moment die günstige Bewertung der SMA Solar Aktie.

Bilderquelle:

  • sma.de