Aptiv Aktie – Zukunftsaussichten in Zeiten der Automobilkrise

Zuletzt aktualisiert & geprüft: 17.09.2020


Von der Krise in der Automobilindustrie sind nicht nur die Autohersteller selbst betroffen, sondern auch deren Zulieferer. Einer dieser Zulieferer ist das Unternehmen Aptiv. Wer das Unternehmen schon länger verfolgt wird es auch unter seinem damaligen Namen Delphi Automotive kennen.
Bis 1998 gehörte das Unternehmen dem Konzern General Motors an und erst nach Ausgründung und späterer Insolvenzüberwindung besteht es als eigenständiges Unternehmen, welches Standorte auf der ganzen Welt vorweisen kann und als eines der erfolgreichsten Unternehmen in seiner Branche gilt. Die Firmenstruktur ähnelt der einer GmbH und wird rechtlich als public limited company, kurz PLC bezeichnet. Als PLC verfügt die Firma über die Aptiv PLC Aktie, die auf der Liste der New York Stock Exchange zu finden ist, zudem ist sie ebenfalls dem S&P 500 Index angehörig.
Der Aptiv Aktie Kurs ist ein gutes Indiz für den Werdegang der PLC und gibt Hinweise über die Erfolgsgeschichte der Company. Noch 20 Jahre zuvor befand sich die Aptiv Delphi Aktie bei nur 17 US-Dollar und stieg bis zum November 2019 auf 87 US Dollar. Nicht nur dies zeigt, dass das Unternehmen auf eine lange Erfolgsgeschichte zurückblicken kann, sondern auch andere Faktoren belegen das, wie wir im Folgendem aufzeigen.
Jetzt beim Testsieger Broker anmelden: www.etoro.comInvestitionen bergen das Risiko von Verlusten

Highlights

  • Die PLC Aptiv vorgestellt
  • Die Aptiv Delphi Aktie und deren Bewertung
  • Selbst Aktionär einer Aptiv Aktie werden
  • Erfolgreich CFDs auf die Aptiv Delphi Aktie handeln

Aptiv Aktie

Aptiv im Wandel der Zeit

Einst unter dem Namen Delphi Automotive bekannt gehört das Unternehmen Aptiv heute zu den führenden Zulieferern in der Autoindustrie. Vor 1998 war das Unternehmen dem Autohersteller General Motors zugehörig und produzierte damit firmenintern Teile für die Automobilindustrie. Doch im Jahre 1998 kam es zur Ausgründung der Firma, was vor allem an der hohen Mitarbeiterzahl von über 140.000 Angestellten lag.
General Motors erhoffte sich eine andere Möglichkeit, um die Angestellten zu bezahlen und im Endeffekt dadurch Kosten minimieren zu können. So wurde die PLC ausgegrenzt aus dem Hauptunternehmen von General Motors, jedoch hielten dessen Aktionäre nach wie vor den Großteil der Aptiv Delphi Aktie. Dies lag nicht zuletzt daran, dass General Motors seinen Aktionären kostenlos für jede, sich im Besitzt befindende General Motors Aktie, zwei Aptiv Aktien ausgab.
Diese Strategie ging zu Anfang gut auf, als damalige Tochterfirma von General Motors war der Konzern der Hauptabnehmer der produzierten Produkte und somit auch eine Sicherheit für die PLC vorhanden. Doch 2005 änderte sich alles durch die Finanzkrise, das Unternehmen musste sich durch die Abhängigkeit zu General Motors insolvent melden. General Motors erhielt Hilfe Seiten des Staates und konnte sich dadurch aus der Krise retten. Aptiv dagegen musste es aus eigener Kraft schaffen die Krise zu überwinden.
Jetzt beim Testsieger Broker anmelden: www.etoro.comInvestitionen bergen das Risiko von Verlusten

Die Krise als neue Chance

Das Unternehmen Delphi Automotive brauchte vier Jahre um sich aus der Krise zu befreien. 2009 gelang es dann durch Investoren einen Neustart zu bewerkstelligen. Inbegriffen in diesen Neustart war die Namensänderung, aus Delphi Automotive wurde die Aptiv PLC. Der Neustart ermöglichte durch Hilfe des amerikanischen Unternehmens Hedgefonds Paulson & Co auch die Rückkehr an die Börse und seitdem ist die Aptiv Aktie wieder an den Börsen handelbar.
Unterstützt wurde diese Rückkehr auch von den Eignern selbst, sie verzichteten auf Unternehmensanteile, um Kapital zu schaffen. Dies gelang und es kamen ungefähr 530 Millionen Dollar zusammen, die zwar das eigentlich Anstreben von einer Milliarde Dollar nicht erreichten, aber trotzdem als hohe Summe zu werten ist.
Den neuen Einstieg an die Börse gelang der Aptiv Aktie bei 22 Dollar pro gehandelter Aktie was jedoch nicht lange so blieb. Bereits nach 18 Monaten zeigte sich eine äußerst positive Entwicklung und der Wert der Aktie stieg über die Hälfte des ursprünglichen Wertes. Dadurch steigerte sich auch der Umsatz um 20 Prozent. Die Aptiv Aktie Bewertung sah zu diesem Zeitpunkt äußerst positiv aus.
Aptiv Delphi Aktie

Wie steht es heute um die Aptiv Aktie?

Zum jetzigen Zeitpunkt, im November 2019, befinden sich 256.192.757 Anteile des Unternehmens am Markt oder im Besitz von Aktionären sowie bei der PLC selbst. So kommt es, dass die Aptiv Aktie Bewertung positiv aussieht und das trotz einer großen volatilen Tendenz. Erkennen lässt sich die Volatilität, bei Anwendung der technischen Analyse. In kurzen Zeiträumen wie 30 Tagen lässt sich die Volatilität genauso erkennen wie in längeren Zeiträumen von 250 Tagen.
In beiden Fällen liegt diese bei etwa 30 Prozent. Durch die Anwendung der Fundamentalanalyse lässt sich erkennen, dass bis 2021 das Kurs-Gewinn-Verhältnis bei 14,77 zu vermuten ist. Laut Finanzexperten entsteht dadurch ein gutes Verhältnis zwischen Marktwert und Preis bei der Aptiv Aktie.

  • Die technische Analyse zeigt sowohl bei langen als auch bei kurzen Zeiträumen eine Volatilität von etwa 30 Prozent
  • Die Fundamentalanalyse deutet auf ein Kurs-Gewinn-Verhältnis von 14,77 bis 2021 hin
  • Das Wachstumspotential der Aptiv Aktie soll bei mittelfristiger Sicht bei zweistelligen Zahlen liegen

Ein großer Vorteil der Aptiv Aktie kann bei deren Dividenden gesehen werden. Diese scheinen zuverlässig und ausreichend ausgeschüttet zu werden. Dadurch ist die Aptiv Aktie Dividende für Anleger zu empfehlen, was nicht der einzige Grund ist, wieso von Finanzexperten eine Halteempfehlung ausgesprochen wird. Auch der Kurs selbst verspricht einen Vorteil und scheint in Zukunft Gewinne zu generieren, wenn die sich bereits im Besitz befindlichen Aktien gehalten werden.
Ein Drittel der Finanzexperten raten sogar zum Kauf der Aptiv Aktie, was einige Anleger zu beherzigen scheinen. So ist das aktuelle Interesse sehr hoch, was sich auch bei den Analysten zeigt. Im Großen und Ganzen ist der Aptiv Aktie Kurs und dessen Zukunft daher als vielversprechend zu bewerten.
Jetzt beim Testsieger Broker anmelden: www.etoro.comInvestitionen bergen das Risiko von Verlusten

Von Aptiv profitieren und selbst die Aptiv Aktie handeln

Die Aptiv Aktie ist bei der New York Exchange vorhanden, was die erste Voraussetzung für Anleger ist, um die Aktie des Unternehmens handeln zu können. Zusätzlich zu dem Handel an der Börse ist auch das Handeln auf den Kursverlauf bei der Aptiv Aktie möglich, da das Unternehmen bei dem Index S&P 500 vertreten ist. Allein aufgrund dieser beiden Tatsachen lässt sich die Aktie sehr vielseitig einsetzen und ist daher für viele Anleger interessant.
Wer mit der Aptiv Aktie in Deutschland handeln möchte, der hat die Option bei einem Broker oder einer Bank tätig zu werden. Die meisten Banken oder Broker haben die Aptiv Aktie in ihrem Angebot und Broker bieten meist sogar einen umfangreichen Service rund um den Handel an. Wurde eine passende Bank oder der passende Broker für den Handelseinstieg gefunden ist es nötig ein Depotkonto zu eröffnen, durch das der Handel erst starten kann. Das Depotkonto ist extra dafür entwickelt worden, um mit Aktien, Anleihe oder anderen Arten des Wertpapierhandels agieren zu können.
Nicht wegzudenken von dem Depotkonto ist das dazugehörige Verrechnungskonto. Dies ist unerlässlich und dient dazu Gewinne wie die Aptiv Aktie Dividende oder Erlöse aus gelungenen Abschlüssen zu empfangen. Doch dies ist nicht die einzige Funktion des Verrechnungskontos, es werden hier auch Geldbeträge bereitgestellt um Investitionen tätigen zu können.
Aptiv Aktie Bewertung
Die meisten Anbieter eines Depotkontos mit dazugehörigem Verrechnungskonto bieten diese Leistung kostenlos an. Jedoch sollte vorab umbedingt abgeklärt werden, ob das bei dem jeweiligen Finanzdienstleister wirklich der Fall ist und welche möglichen Führungsgebühren zu entrichten sind. Wem es schwerfällt hier die passende Wahl zu treffen, der hat die Option bei einem Vergleichsportal nach dem richtigen Finanzdienstleister zu schauen.

Wichtig zu wissen ist ebenfalls, dass für Gewinne durch Aktien in Deutschland, seien es Aptiv Aktie Dividende oder der Gewinn durch einen geglückten Handel, eine Abgeltungssteuer von 25 Prozent zu leisten ist. Wer durch einen Finanzdienstleister handelt, der seinen Sitz in Deutschland hat, der muss hier nicht aktiv werden, die Steuern werden automatisch abgezogen. Anders ist es bei einem Finanzdienstleister aus dem Ausland. Hier gilt es eine hohe Eigenverantwortung zu tragen und selbst dafür zu sorgen, dass die Steuern korrekt entrichtet werden.

Jetzt beim Testsieger Broker anmelden: www.etoro.comInvestitionen bergen das Risiko von Verlusten

Lohnt sich der Handelseinstieg in Zeiten der Automobilkrise?

Von der Automobilkrise sind nicht nur die Hersteller selbst betroffen, sondern auch deren Zulieferer zu denen Aptiv zählt. Die Zulieferer sind demnach unmittelbar mit dem Wohlbefinden der Autohersteller verknüpft und in gewisser Weise von deren Erfolg und Misserfolg abhängig.
Viele Autohersteller reagieren jedoch angemessen auf die Krise und passen sich den neuen Bedingungen und Bedürfnisse an, schaffen neue Technologien und setzen zusätzlich auf weitere Standbeine. Durch diese Weitsicht profitieren auch die Zulieferer und es kann durchaus Sinn ergeben nach wie vor in Zulieferer wie Aptiv zu investieren.
Wie die aktuellen Zahlen zeigen steht Aptiv trotz Automobilkrise gut da und wie dazugehörige Prognosen und Analysen zeigen ist auch in Zukunft eine gute Entwicklung zu erwarten. Es ist aber trotzdem unbedingt nötig sich nicht nur auf Prognosen und Analysen zu stützen oder die Kaufentscheidungen von Meinungen anderer sowie Finanzexperten zu treffen. Viel mehr ist es wichtig sich auch selbst mit der Thematik auseinander zu setzen und dadurch sein eigener Experte zu werden.
Dazu gehört nicht nur das Informieren zu Kursen, sondern auch sein Wissen zu den Unternehmen und zu Abläufen an der Börse zu erweitern. Nur so ist es möglich passende Entscheidungen zu treffen und vorausschauend zu handeln.
Aptiv Aktie Dividende

CFDs als Chance bei wenig Eigenkapital

Nicht jeder Anleger ist in der Lage so viel Kapital aufzubringen, dass er eine Aptiv Aktie erwerben kann. Hier schaffen die CFDs Abhilfe. Mit den CFDs lässt sich direkt auf den Aptiv Aktie Kurs handeln und es ist nicht nötig in den Besitz der Aktie selbst zu investieren.
Die CFDs gehören zu den Derivaten und sind auch als Differenzkontrakte bekannt. Wie der Name schon impliziert wird bei den CFDs auf die Differenz des Aktienkurses zwischen Handelseinstieg und Handelsausstieg gesetzt. Geglückt ist der Handel dann, wenn sich der Kurs in dem Handelszeitraum wie prognostiziert entwickelt hat und die am Anfang gewählte Strategie zu der Entwicklung passte.
Durch dieses Verfahren ist es möglich auch einen kurzfristigen Handel einzugehen, der nur wenige Stunden anhält. Dies ist ein großer Vorteil, da Aktien in der Regel zu einer sehr langfristigen Anlagemöglichkeit gehören, die CFDs ermöglichen hier ein schnelleres Agieren.
Der Einstieg ist hier schon mit wenig Eigenkapital möglich und trotzdem lässt sich mit den CFDs hohe Gewinne erzielen. Dies liegt an den Hebeln, die bei jedem Handel eingesetzt werden können. Sie dienen als Multiplikator des eingesetzten Kapitals. Doch dies kann nicht nur den Gewinn multiplizieren, sondern auch den Verlust, sollte der Handel sich gegen den Anleger entwickeln. Die Hebel sollten demnach nie unüberlegt und mit sehr viel Vorsicht eingesetzt werden.
Eine Besonderheit der CFDs ist ebenfalls die Möglichkeit jede Kursentwicklung zu handeln und auch aus jeder Kursentwicklung einen Gewinn zu generieren. Es ist so ohne Probleme möglich auf

  • fallende,
  • steigende,
  • und seitwärtsgerichtete

Trends zu setzen und aus jeder dieser Situationen Profite zu erzielen. Gerade der seitwärtsgerichtete Trend gilt durch die minimalen Schwankungen als schwierig zu handeln, doch mit kurzfristigen CFDs lassen sich hier kleinste Bewegungen im Kurs ausnutzen. Überraschen dürfte auch, dass fallende Kurse einen Gewinn mit sich bringen können. Bei dem bloßen Aktienhandel wäre ein fallender Kurs verheerend bei den CFDs gehört dieser dazu und auch durch diese Art der entstehenden Differenz werden interessante Handelsmöglichkeiten gebildet.
Jetzt beim Testsieger Broker anmelden: www.etoro.comInvestitionen bergen das Risiko von Verlusten

Fazit – die Aptiv Aktie scheint zukunftsträchtig, nicht nur für Kapitalschwere Anleger

Depot TestBis 1998 gehörte Aptiv zu dem Automobilhersteller General Motors und war damals unter dem Namen Delphi Automotive bekannt. General Motors entschied sich jedoch 1998 dazu Aptiv auszugründen was vor allem in der hohen Mitarbeiterzahl und deren Lohnkosten begründet lag. General Motors erhoffte sich dadurch eine Art der Entlohnung, die weniger Kapital verschlang.
Abhängig von General Motors stürzte der Konzern sein Tochterunternehmen 2005 mit in die Insolvenz. General Motors wurde durch staatliche Hilfen gerettet, Aptiv dagegen musste sich selbst zurückkämpfen und erlebte dadurch seine Unabhängigkeit. Bis heute gehört Aptiv zu den führenden Zulieferern in der Autoindustrie und blickt trotz aktueller Automobilkrise positiv in die weitere Zukunft.
Aptiv Aktie Kurs
Genau wie die Autohersteller selbst fokussiert auch Aptiv sich auf die neuen Herausforderungen und arbeitet an Neuerungen, die in dieser Branche notwendig sind. Dazu zählt vor allem die Elektromobilität und das autonome Fahren. Auch Zulieferer von Autoherstellern müssen sich hier neu aufstellen und in neue Technologien investieren, was Aptiv anstrebt und umsetzt. Dies sind gute Voraussetzungen, um in Zukunft marktfähig zu bleiben und gibt den Anlegern Vertrauen. Finanzexperten raten Aktionären zum Halten ihrer Aktien und einige sprechen sich sogar für eine Kaufempfehlung aus.
Wer in die Aptiv Aktie investieren möchte, der hat mehrere Möglichkeiten. Zum einen den klassischen Aktienhandel und zum anderen die CFDs. Der klassische Aktienhandel benötigt ein gutes Eigenkapital und setzt als langfristige Anlagemöglichkeit voraus, dass der Anleger in der Lage ist einen langen Zeitraum auf das eingesetzte Kapital zu verzichten.
Wem dies nicht möglich ist, der kann auf die CFDs setzten. Sie bieten kurzfristige Handelsmöglichkeiten mit wenig Eigenkapital aus denen zum Teil hohe Gewinne mitgenommen werden können. Wenn auch Sie Teil des Aptiv Aktienhandels werden möchten, dann schauen Sie doch einmal bei unserem kostenlosen Brokervergleich vorbei und finden Sie noch heute Ihren passenden Finanzdienstleister.
Bilderquelle:

  • shutterstock.com